Traditionelle Rezepte

Orange Granita

Orange Granita

Zutaten

  • 4 Tassen frisch gepresster Orangensaft
  • ½ Tasse) Zucker

Richtungen

Den Zucker in den frisch gepressten Orangensaft geben, umrühren und die Mischung 15 Minuten ziehen lassen, damit sich der Zucker auflöst. Nochmals umrühren, um sicherzustellen, dass der Zucker gut eingearbeitet ist.

Gießen Sie dann den Orangensaft in eine breite, flache, gefriergeeignete Schüssel. Stellen Sie das Gericht in den Gefrierschrank. Nach 45 Minuten das Gericht aus dem Gefrierschrank nehmen und mit einer Gabel umrühren. Geben Sie das Gericht wieder in den Gefrierschrank.

Nehmen Sie das Gericht nach 30 Minuten aus dem Gefrierschrank und rühren Sie es erneut mit der Gabel um, bevor Sie das Gericht wieder in den Gefrierschrank stellen.

Die Granita weiter einfrieren und alle 30 Minuten mit einer Gabel umrühren, bis sie vollständig gefroren ist, insgesamt etwa 3 bis 4 Stunden.

Nährwerte

Portionen4

Kalorien pro Portion208

Folatäquivalent (gesamt)74µg19%


Wie man Granita aus jeder Frucht macht

Wenn die Herstellung von gefrorenen Leckereien auf Ihrer Sommer-Bucket-List steht und Sie eine lange Liste von Ausreden hatten – keine Zeit, keine Eismaschine oder keine Eis am Stiel – lassen Sie mich Granita vorstellen. Granita ist ein gefrorenes Fruchtdessert aus frischem Obst und Wasser, püriert und eisig eingefroren, mit einer Gabel geflockt und wieder eingefroren. Das Ergebnis ist ein herrlich knuspriges, zartschmelzendes Fruchteis, das sich perfekt zum Essen eignet. Wenn es auf allem serviert wird, von Joghurt bis hin zu Cocktails, wird es zu einem kompletten Game-Changer.

Dieses Dessert mit drei Zutaten kann mit jeder Frucht in fast jeder Küche zubereitet werden. Hier sind die Grundlagen, die Sie wissen müssen, um Granita mit Früchten zu Hause zuzubereiten.


Granita-Rezepte

Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einer erfrischenden Granita Iced – perfekt für eine sommerliche Dinnerparty. Wir haben süße, fruchtige und herzhafte Versionen dieses gefrorenen italienischen Desserts.

Erdbeere & Minze Granita

Dieses leichte, gefrorene Dessert ist glatt und matschig, wie die aus dem Osten Italiens - ein perfekter Gaumenreiniger, um ein Dinner-Party-Menü zu beenden

Kaffee Granita

Begeistern Sie Ihre Partygäste mit diesem einfachen, leichten Dessert und After-Dinner-Kaffee in einem. Es ist ein schöner Abschluss jeder Mahlzeit und ein kühlender Genuss im Sommer


Orangencreme Granita

Serviergröße 1/2 Tasse, 1/8 des Rezepts
Kalorien pro Portion 270
Gesamtfett 5g
Kalorien von Fett 50 g
Gesättigte Fettsäuren 3,5g
Transfette 0g
Cholesterin 15mg
Natrium 70mg
Kohlenhydrate 51g
Ballaststoffe 0g
Zucker 48g
Eiweiß 6g
Prozentualer Tageswert*: Vitamin A 6%, Calcium 20%, Vitamin C 60%, Eisen 0%.

Anweisungen

KOMBINIEREN Orangensaft, gesüßte Kondensmilch, Zitronensaft, Orangenschale und Rosenwasser, falls gewünscht, in einer großen Schüssel gut vermischen.

POUR in 9-Zoll-Quadrat-Backform. Abdecken und einfrieren, bis die Ränder gefroren sind, etwa 1 1/2 Stunden. Mit einer Gabel gefrorene Granita in Richtung Mitte kratzen, um die Eiskristalle aufzubrechen. Masse gleichmäßig in die Pfanne streichen. Abdecken und einfrieren. Alle 30 Minuten wiederholen, bis Granita fest ist, etwa 4 Stunden.

ERNÄHRUNGSINFORMATION

Serviergröße 1/2 Tasse, 1/8 des Rezepts
Kalorien pro Portion 270
Gesamtfett 5g
Kalorien von Fett 50 g
Gesättigte Fettsäuren 3,5g
Transfette 0g
Cholesterin 15mg
Natrium 70mg
Kohlenhydrate 51g
Ballaststoffe 0g
Zucker 48g
Eiweiß 6g
Prozentualer Tageswert*: Vitamin A 6%, Calcium 20%, Vitamin C 60%, Eisen 0%.


Orange Creamsicle Granita

Orange Creamsicle Granita wird aus frisch gepresstem Orangensaft, einem Hauch Zucker hergestellt, dann gefroren und auf Vanilleeis geschöpft. So einfach, schön, erfrischend und so viel besser als ein Eiswagen Orange Creamsicle Eis am Stiel. Es ist ein perfektes Sommerdessert.

Dies ist ein Dessert, das einfach serviert und an einem warmen Sommerabend zusammen mit Ihrem Mann auf der Veranda genossen werden kann. Es ist auch ein Dessert, das mit einem Minzblatt, einer frischen Orangenscheibe und einer Vanilleschote verziert werden kann, um der Star auf jeder White-Tie-Dinnerparty zu sein.

Schauen Sie sich diese verkleidete Orange Creamsicle Granita genau an. Sie werden vielleicht bemerken, dass Granita, Minze, Orangenscheibe und Vanilleschote einigen der britischen Fascinatoren (Hüte) ähneln, die bei der Hochzeit von Prinz Harry getragen werden.

Hier sind ein paar andere Möglichkeiten, Orange Creamsicle Granita zu servieren:

  • Mit einem Lieblingslikör wie Amaretto, Cointreau oder Creme de Cacao beträufeln.
  • Fügen Sie einen Hauch Champagner hinzu, um eine Mimose Granita zu machen.
  • Verwenden Sie andere Eissorten wie Schokolade, schwarze Walnuss oder Butterziegel.
  • Servieren Sie nur die Orange Granita in einer kleinen Schüssel für einen leichten und erfrischenden Genuss.

Hier sind ein paar Tipps zur Herstellung von Orange Creamsicle Granita:

  • Um den meisten Saft aus den Orangen zu gewinnen, lassen Sie die Orangen auf Raumtemperatur kommen, drücken Sie sie dann und rollen Sie sie auf der Arbeitsplatte, bevor Sie sie auspressen.
  • Am besten verwenden Sie ultrafeinen Kristallzucker. Wenn ultrafein nicht verfügbar ist, verarbeiten Sie normalen Kristallzucker in einer Küchenmaschine, um ein feineres Korn zu erhalten. Wenn keine Küchenmaschine verfügbar ist, machen Sie einen einfachen Sirup (Anweisungen auf der Rezeptkarte). Bei Verwendung von ultrafeinem Zucker löst sich der Zucker schnell auf und es ist nicht notwendig, einen einfachen Sirup herzustellen.
  • Achten Sie darauf, die Eiskristalle in den ersten 4 Stunden, während die Granita gefriert, stündlich mit einer Gabel zu zerbrechen.
  • Machen Sie sich keine Sorgen, wenn die Granita beim Ausschöpfen nicht gut zusammenhält.
  • Viel Spaß mit diesem Rezept, indem Sie andere Zitrussäfte, Eissorten und Liköre ersetzen.
  • Bereiten Sie die Orangen-Granita am besten einen Tag vor dem Servieren zu, damit sie genügend Zeit hat, um gründlich einzufrieren. Mindestens 6 Stunden Gefrierzeit einplanen.
  • Wenn Sie Likör hinzufügen, lassen Sie der Granita mehr Zeit zum Einfrieren.

…ein interessanter Leckerbissen:

Granitas und Sorbets werden oft verwechselt, aber sie sind mehr Cousins ​​ersten Grades als Geschwister. Ihre Unterschiede sind auf das jeweils verwendete Gefrierverfahren zurückzuführen. Granita wird oft gerührt, was zu einer matschigen Textur mit größeren Eiskristallen führt. Sorbet wird glatt gewalkt, was zu einer dichteren und glatteren Textur führt.

Orange Creamsicle Granita hätte bei der königlichen Hochzeit serviert werden können und sollen. Wenn ich nur Orange Creamsicle Granita gepostet hätte Vor die königliche Hochzeit. Hätte ich nur Prinz Harry und Meghan ein Foto von diesem herrlichen Dessert geschickt. Wenn nur…

Genießen Sie!


? Zutaten

Für dieses Rezept können Sie jede Art von Blutorange verwenden. Die meisten Geschäfte bezeichnen die alle nur als Blutorangen und meistens sind sie Moro. Sie können den Aufkleber überprüfen, um zu sehen. Manchmal finden Sie eine andere Sorte.

Ich würde in seinem Rezept nicht Navel-Orangen ersetzen, da sie beim Entsaften dazu neigen, bitter zu werden. Außerdem haben sie nicht den gleichen Geschmack wie Blutorangen.


Die Kinder mit einbeziehen

Ich habe jede Menge Beiträge im Internet mit Aktivitäten gesehen, um Ihre Kinder im Sommer zu beschäftigen. Und JA, wer versucht nicht, seine Kinder mit etwas anderem als dem Fernsehen zu beschäftigen, so ziemlich jedes Mal, wenn sie die Schule verlassen?

Trotzdem habe ich immer das Gefühl, dass ich Bonuspunkte verdiene, wenn eine Aktivität tatsächlich etwas Nützliches hervorbringt. Wie sagen wir, ein Orangen-Cremesicle-Granita-Rezept, das zu einem gesunden, eisigen Leckerbissen führt, das die Kinder nach der Zubereitung Zeit damit verbringen können, es zu genießen.

Wie Sie im Video oben sehen können, konnte mein 4-Jähriger das ganze Rezept größtenteils alleine machen. Er war zuständig für:

  • Die Zutaten in die Schüssel geben
  • Gut verrühren
  • Flocken des gefrorenen Desserts mit einer Gabel

Die einzigen Dinge die ich gemacht habe waren:

  • Die Zutaten abmessen
  • Stellen Sie das Gericht in den Gefrierschrank
  • Hilfe beim Ablösen größerer Brocken

Die Wahrheit ist, dass Kinder zu viel mehr fähig sind, als wir ihnen oft zutrauen. Indem wir sie befähigen (in der Küche und anderswo), zeigen wir ihnen und uns, dass sie viele der Aufgaben rund ums Haus erledigen können. Bonuspunkte, wenn sie sich um das Aufräumen für die unvermeidlichen Verschmutzungen und Unordnungen kümmern, die damit einhergehen, Dinge selbst zu tun!

Hier sind einige andere tolle Sommerrezepte, für die Kinder hauptsächlich verantwortlich sein könnten:


Bemerkungen

Vhofswpkm am 30. November 2020 um 05:16

Einfaches Orangen-Granita-Rezept (52 neue Lebensmittel) – Crunch a Colour
avhofswpkm
vhofswpkm http://www.gf0q17h8zm9u541jf0399o5p7swz9ut0s.org/
[url=http://www.gf0q17h8zm9u541jf0399o5p7swz9ut0s.org/]uvhofswpkm[/url]

Orisdwexv am 06. September 2020 um 16:50

Einfaches Orangen-Granita-Rezept (52 neue Lebensmittel) – Crunch a Colour
aorisdwexv
orisdwexv http://www.g5d6cixgg032v29mv4t057t774in2mu3s.org/
[url=http://www.g5d6cixgg032v29mv4t057t774in2mu3s.org/]uorisdwexv[/url]

Lzdubxdmfp am 23. Januar 2017 um 13:50 Uhr

zxyr07 vktxwtxnayrq, [url=http://vpmlidktsmnb.com/]vpmlidktsmnb[/url], [link=http://jpobykdzqwdy.com/]jpobykdzqwdy[/link], http://enrcxcwiawbc.com/

Jennifer am 02. Februar 2013 um 09:40 Uhr

Fantastisch! Ich würde gerne hören, wie dieses Rezept in Ihrem Unterricht ankommt, Amber. Zusammendrücken und dann einfrieren macht so viel Spaß!

Bernstein am 22. Januar 2013 um 13:42 Uhr

Lustige Idee! Ich weiß, dass die Kinder in unseren Ernährungskursen Spaß daran haben würden. Wir haben letzten Sommer etwas Ähnliches gemacht, indem wir Wassermelonenstücke eingefroren und durch die Küchenmaschine geschickt haben. Wir hatten dann eine Wassermelonen-“eis”-Party. Großer Schlag!


Rezept

Schritt 1: Zucker in Orangensaft geben und 2 Minuten ruhen lassen. Umrühren, dann in eine 8″ x 19″ Kuchenform oder einen Plastikbehälter gießen, bis der Saft 1/2″ tief ist. In den Gefrierschrank stellen. Stellen Sie gleichzeitig vier Martini oder kleine Weingläser zum Abkühlen in den Gefrierschrank.

Schritt 2: Nach einer halben Stunde die Pfanne aus dem Gefrierschrank nehmen und die gefrorenen Stücke mit einer Gabel mit der aufgetauten Flüssigkeit vermischen. Zurück in den Gefrierschrank, dann wiederholen Sie den Vorgang eine Stunde später mit der Gabel, um die aushärtende Eisbildung aufzubrechen. Zurück in den Gefrierschrank für eine weitere Stunde, dann mit einer Gabel die aushärtende Eisbildung aufbrechen. In den gekühlten Gläsern servieren. Mit einem Minzzweig belegen und mit Gingernaps oder ausgefallenen Pepperidge Farm-Keksen servieren.

Hinweis: Kann (und sollte) früher oder am Vortag zubereitet werden.

Nachdruck mit Genehmigung von Bob Blumer’s Der surreale Gourmet (1992 Chronik Bücher).

Zutaten

2 Tassen frisch gepresster Blutorangensaft, Raumtemperatur*
1/3 Tasse Kristallzucker**
4 Zweige Minze (optional)

* Wenn Sie keine Blutorangen finden, ersetzen Sie sie durch frisch gepresste Orange, Pink Grapefruit oder Zitronensaft.

** Passen Sie die Süße der alternativen Säfte an, indem Sie den Zucker im Saft auflösen lassen und dann bei Bedarf mehr Zucker hinzufügen, bis der Saft die Süße eines zuckerhaltigen Fruchtgetränks hat.

Richtungen

Schritt 1: Zucker zum Orangensaft geben und 2 Minuten ruhen lassen. Rühren Sie um und gießen Sie sie dann in eine 8 "x 19" Kuchenform oder einen Plastikbehälter, bis der Saft 1/2" tief ist. Legen Sie ihn in den Gefrierschrank. Stellen Sie gleichzeitig vier Martini oder kleine Weingläser zum Abkühlen in den Gefrierschrank.

Schritt 2: Nehmen Sie die Pfanne nach einer halben Stunde aus dem Gefrierschrank und mischen Sie die gefrorenen Stücke mit einer Gabel mit der aufgetauten Flüssigkeit. Zurück in den Gefrierschrank, dann wiederholen Sie den Vorgang eine Stunde später mit der Gabel, um die aushärtende Eisbildung aufzubrechen. Zurück in den Gefrierschrank für eine weitere Stunde, dann mit einer Gabel die aushärtende Eisbildung aufbrechen. In den gekühlten Gläsern servieren. Mit einem Minzzweig belegen und mit Gingernaps oder ausgefallenen Pepperidge Farm-Keksen servieren.

Hinweis: Kann (und sollte) früher oder am Vortag zubereitet werden.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Bob Blumer's Der surreale Gourmet (1992 Chronik Bücher).


Orange oder Zitrone Granita

Von den 4 Orangen und der Zitrone die Schale abschälen und versuchen, das Mark nicht zu nehmen. Beiseite legen.

Orangen und Zitrone auspressen und beiseite stellen.

Erhitzen Sie den Zucker und das Wasser in einer mittelgroßen Hochleistungs-Saucenpfanne bei schwacher Hitze und rühren Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Erhöhen Sie die Hitze und bringen Sie sie ohne Rühren etwa 10 Minuten lang zum Kochen, bis die Mischung sirupartig ist.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Orangen- und Zitronenschale hinzufügen. Abdecken und abkühlen.

Den Sirup in eine flache rechteckige Auflaufform abseihen. Fügen Sie den Fruchtsaft hinzu. Gut umrühren, dann 4 Stunden einfrieren, bis es matschig ist.

Das Gericht aus dem Gefrierschrank nehmen und mit einer Gabel mischen, dann in den Gefrierschrank zurückgeben und erneut 4 Stunden einfrieren oder bis es fast fest ist. Etwa 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, dann in Parfaitgläser füllen.

Zur Dekoration eine weitere Orange abstreifen und die Schale in dünne Streifen schneiden und über die Granita legen. Oder fügen Sie einen orangefarbenen Keil an der Seite des Glases hinzu.

Hinweis:  In diesem Rezept funktioniert jede Mischung aus Zitrusfrüchten.  Mischen und kombinieren Sie Ihren Lieblingsgeschmack oder bleiben Sie bei Ihrem Lieblingsgeschmack, sie sind alle köstlich und erfrischend!


Schau das Video: Orange and Ginger Granita. Sage By Heston Blumenthal (Januar 2022).