Traditionelle Rezepte

Rezept für Rosmarin-Hähnchen-Boulangere

Rezept für Rosmarin-Hähnchen-Boulangere

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Huhn
  • Hähnchenstücke
  • Hühnerbrust

Dieses Gericht ist ein ideales einfaches, aber köstliches Winteressen, das bei der ganzen Familie beliebt ist. Für eine vegetarische Option das Hühnchen herausnehmen und die Hälfte der Kartoffel durch Süßkartoffeln ersetzen.

10 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Hähnchenbrustfilets, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1kg Maris Piper Kartoffeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 bis 2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
  • Schale von 1 Zitrone
  • 300ml Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h5min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Eine ofenfeste Auflaufform einfetten.
  2. Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Hühnchen und den Knoblauch 4 bis 5 Minuten braten und rühren.
  3. 1/3 Kartoffeln in die Form legen, mit Hähnchen, Zwiebel, Rosmarin und Zitronenschale belegen, würzen. Ein weiteres Drittel der Kartoffeln darauf legen und die Schichten mit Kartoffeln wiederholen. Mit der Brühe übergießen, gut würzen und abdecken.
  4. Im vorgeheizten Ofen 45 Minuten backen, den Deckel für die letzten 10 Minuten entfernen, bis die Kartoffeln weich sind. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Rezeptauflösung Ein kulinarisches Abenteuer

Ich bringe mir das Kochen bei, indem ich so oft wie möglich neue Rezepte zubereite, um sie an Familie und Freunden auszuprobieren. Ich bin kein Naturtalent, wenn es um Kochen geht, daher ist dies wirklich eine Lernerfahrung. Ich entscheide mich für organische und lokal angebaute Produkte sowie für den Anbau vieler meiner eigenen biologischen Kräuter und Gemüse. Begleiten Sie mich in meinem Abenteuer, während ich das Große, das Gute, das Mittelmäßige, das Schlechte und das Hässliche bereite. Hoffentlich mehr von ersterem und weniger von letzterem. :)


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


  • 3 (450g) Red Royale Kartoffeln, längs in Spalten geschnitten
  • 6 Hähnchenstücke am Knochen
  • 1 Bund Holländische Karotten, geputzt, geschält 200 g Babykarotten
  • 8 Rosenkohl, halbiert
  • 8 große Knoblauchzehen
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 2 TL Rosmarin, gehackt

SCHRITT 1

Backofen auf 200°C vorheizen. Einen großen Bräter mit Backpapier auslegen. Die Kartoffel auf dem Boden der ausgekleideten Pfanne anrichten. Mit Olivenölspray einsprühen. 15 Minuten backen oder bis sie hellgolden sind.

SCHRITT 2

Hühnchen, Karotten, Rosenkohl und Knoblauch zu der Kartoffel in die Pfanne geben. Hähnchen und Gemüse mit Olivenölspray einsprühen und mit Paprika und Rosmarin bestreuen. 35 Minuten backen oder bis das Gemüse goldbraun und das Hühnchen durchgegart ist.

Überprüfen Sie die Zutatenetiketten, um sicherzustellen, dass sie Ihren spezifischen Ernährungsbedürfnissen entsprechen, und konsultieren Sie immer einen Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.


Rosemary Chicken hat den Test der Zeit bestanden. Dieses gebackene Vergnügen mit seinem wohlriechenden Geruch und köstlichem Geschmack hat viele wählerische Esser erfreut.

Es braucht nicht einmal viel, um dieses Essen zu kochen. Jede Person, sogar ein Hobbykoch, kann es in weniger als einer Stunde zubereiten.

Ich liebe es, es Sonntagabends so zu machen, dass ich das Gefühl habe, die Woche richtig zu beginnen. Ich mache es jedoch auch gelegentlich zum Mittagessen, wenn ich diese herzhaften und aromatischen Aromen vermisse.

Ich habe keinen Zweifel, dass Sie mit diesem Rezept viel Spaß haben werden. Sie werden den Vorgang wirklich genießen, wenn der Duft von frischer Zitrone und Rosmarin durch die Luft weht. Ganz zu schweigen davon, dass am Ende ein leckeres Essen auf Sie wartet.

Wie man gebackenes Rosmarin-Hähnchen macht

  1. Vorbereitung zum Backen. Erhitzen Sie Ihren Ofen auf 400F. Bestreichen Sie eine Backform mit Kochspray für die spätere Verwendung.
  2. Braten. Würze es großzügig. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze die Brüste goldbraun oder mindestens 25 Minuten braten. Anschließend in die vorbereitete Backform geben.
  3. Saucen-Mischung mischen und backen. In einer separaten Schüssel die folgenden Zutaten mischen: gehackter Rosmarin, geschmolzene Butter, gehackter Knoblauch, Hühnerbrühe und Zitronensaft. Sie können weitere Zutaten hinzufügen, um Ihren gewünschten Geschmack zu erhalten. Gießen Sie die Mischung zusammen mit der gekochten Brust in die Backform. Backen Sie es für 25 Minuten oder wenn der gewünschte Gargrad erreicht ist.
  4. Aufschlag. Die Sauce auf die Schüssel geben. Garnieren und dann servieren.

Rosmarin-Hähnchen-Variationen:

  • Oberschenkel verwenden. Wenn Sie einen höheren Fettgehalt wünschen, verwenden Sie Oberschenkelteile, da diese mehr Fett enthalten.
  • Käse hinzufügen. Vor dem Backen etwas Käse über die Brüste streuen. Es kann die Sauce leicht cremiger und das Fleisch zarter machen.
  • Mit Zitronenscheiben garnieren. Für einen würzigen Geschmack runden Sie das Gericht mit einigen Zitronenscheiben an der Seite ab. Vor dem Servieren mindestens fünf Minuten mit der Sauce durchziehen lassen.

Verhältnis frischer zu getrocknetem Rosmarin:

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Verwendung von frischen und getrockneten Kräutern. Wenn Sie getrocknete verwenden, müssen Sie weniger verwenden als bei der frischen Sorte.

Bei Rosmarin entspricht ein Teelöffel getrockneter 1 Esslöffel des frischen Krauts. Seien Sie vorsichtig mit dem Kraut, da es einen starken Geschmack hat.

Was zu Rosmarin-Hühnchen servieren?

Kombinieren Sie dieses Gericht für ein ausgefallenes und leichtes Abendessen mit den folgenden Rezepten:

Vergessen Sie beim Backen für ein herzhaftes Mittagessen nicht, diese an den Seiten zu haben:

Wie lagere ich gebackenes Rosmarin-Hähnchen?

Mit diesem Rezept kann sich jeder satt fühlen. Es ist also nicht wirklich schockierend, Reste zu haben.

Gekochtes Hühnchen verdirbt leicht, wenn es nicht richtig gelagert wird. Stellen Sie sicher, dass Sie es in einen dichten Behälter und auf Ihren Kühlschrank stellen.

Vermeiden Sie es, es mit anderem rohem Fleisch zu schließen. Verbrauchen Sie für die nächsten zwei Tage.


Was soll ich zu meinem Rosmarin-Hähnchen servieren?

Gebratenes Hühnchen ist ein großartiges Gericht für die Feiertage. Es ist ideal, um eine größere Gruppe von Personen zu bedienen, und es sieht auf dem Esstisch wunderschön aus. Es ist jedoch eine gute Wahl für jede Mahlzeit unter der Woche.

Wenn ich dieses Hühnchen mache, serviere ich gerne mit einfachen Beilagen, damit der Geschmack des Hühnchens durchscheint.

Für eine Stärkeseite liebe ich die Slow Cooker Ofenkartoffeln, Slow Cooker Kartoffelpüree oder diesen Kartoffelkuchen mit Zwiebeln. Die Kinder am Tisch werden um Sekunden meiner millionenschweren Makkaroni und Käse betteln, aber Sie können sie auch mit gesünderen Lebensmitteln verführen, indem Sie meine Knoblauch-Parmesan-Spargel-Speere oder den einfachen grünen Bohnenauflauf zubereiten.


WIE MAN GEBACKENE ROSMARIHÄHNCHEN UND KARTOFFELN ZUBEREITET

  • Den Ofen auf 375 Grad F (190,5 Grad C) vorheizen.
  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermischen.
  • Legen Sie das Hähnchen mit der Hautseite nach oben in eine große Auflaufform oder ein Backblech und streuen Sie Kartoffeln darüber.
  • Backen Sie unbedeckt für 1 Stunde oder bis das Huhn knusprig und durchgegart ist (auf 165 Grad F).

VARIANTEN VON GEBACKENEM ROSMARIHÄHNCHEN UND KARTOFFELN

  • Kartoffeln: Ja, dieses Rezept kannst du auf jeden Fall mit Süßkartoffeln probieren. Beachten Sie, dass die Garzeit etwas angepasst werden muss und der allgemeine Geschmack süßer ist als bei Yukon-Kartoffeln.
  • Gewürze: Fügen Sie eine Prise Paprika-, Kreuzkümmel- oder Knoblauchpulver hinzu, um einen noch kräftigeren Geschmack zu erzielen, aber denken Sie daran, dass Sie klein anfangen und sich nach oben arbeiten sollten, da ein wenig ein langer Weg ist. Für einen extra pikanten Kick können Sie auch etwas frischen Zitronensaft über das Huhn und die Kartoffeln träufeln.
  • Gemüse: Wenn Sie mit diesem Rezept noch etwas experimentieren möchten, können Sie diesem Hauptgericht etwas Gemüse hinzufügen. Ich würde empfehlen, mit anderem Wurzelgemüse oder Zucchini zu beginnen, aber Sie können auch ein paar ungeschälte Knoblauchzehen an der Seite hinzufügen. Achten Sie darauf, dass Sie das Gemüse, das Sie hinzufügen, im Auge behalten und die Garzeit entsprechend anpassen, damit es nicht anbrennt.

WIE LANGE SIND GEBACKENE ROSMARIHÄHNCHEN UND KARTOFFELN GUT?

  • Aufschlag: Lassen Sie das Hühnchen nicht länger als etwa 2 Stunden draußen, ohne es zu kühlen. Wenn Sie das Huhn zu lange bei Zimmertemperatur stehen lassen, beginnen Bakterien zu wachsen, die Sie krank machen können.
  • Speichern: Legen Sie das gebackene Rosmarin-Hähnchen und die Kartoffeln in einen verschließbaren Behälter oder wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und legen Sie sie in den Kühlschrank. Sie bleiben bis zu 3 Tage haltbar, bevor Sie es nicht riskieren sollten, sie zu essen.
  • Einfrieren: Lassen Sie das Huhn immer auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie es verschließen, oder Sie lagern einfach Bakterien darin. Im Gefrierschrank halten sich die Hähnchenreste bis zu 4 Monate, bevor Sie sie wegwerfen und von vorne beginnen sollten.

WANN IST HÜHNER SICHER ZU ESSEN?

Laut USDA, Hühnchen gilt als sicher zu essen, wenn das Innere 73,8 ° C erreicht. Überprüfen Sie die Innentemperatur des Huhns immer mit einem an der dicksten Stelle eingeführten Thermometer, um eine genaue Messung zu erhalten.


Kartoffel & Rosmarin Boulangere

Ich war letzte Woche alleine zum Abendessen. Die Prinzessin war zu Besuch bei ihren Großeltern und Herr Grumpy, der in unserem Haus als Chefspüler im Mondschein arbeitet, hatte etwas (angeblich) Wichtiges zu tun. Bei der Überlegung, was man essen sollte, war es die entscheidende Überlegung, das schmutzige Geschirr auf das zu beschränken, das in die Spülmaschine passt. Diese Kartoffelboulangere passte perfekt. Einfach zuzubereiten, minimale Gerichte und die perfekte Beilage. Ich hatte meine mit im Ofen gebratenem Lachs.

Diese Boulangere, auch als Kartoffelauflauf bekannt, ist kaum mehr als in Scheiben geschnittene Kartoffeln und Zwiebeln, die mit Rosmarin, Salz und Pfeffer geworfen, mit Hühnerbrühe übergossen und im Ofen langsam geschmolzen werden, bis sie schmelzend zart sind. Es erfordert minimalen Aufwand, erzeugt aber ein Gericht, das für die beste Gesellschaft geeignet ist. Es ist auch sehr einfach, die Größe der Schüssel an die Anzahl der Mäuler anzupassen, die Sie füttern. Ich erlaube eine Kartoffel pro Person, plus ein paar Extras, wenn ich notorisch gierige Menschen füttere.

Wenn meine Kartoffeln frisch sind und eine schöne, straffe Schale haben, mache ich mir nicht die Mühe, sie zu schälen. Ich gebe ihnen nur ein gutes Peeling, bevor ich sie schneide. Ich werde sie jedoch schälen, wenn die Haut müde und rau ist. Ein Großteil der Nährstoffe in Kartoffeln wird in und direkt unter der Schale gespeichert. Versuchen Sie also, die Schalen nach Möglichkeit anzuziehen.

Ich serviere dies als Beilage zu so ziemlich allem gegrilltem Fisch, gebratenem Fleisch, Hähnchenschnitzel. Immer wenn ich keine Lust habe, eine zusätzliche Seite zu kochen, geht das in den Ofen. Es könnte auch als vegetarisches Hauptgericht mit einem Beilagensalat und etwas knusprigem Brot serviert werden, um die Säfte aufzuwischen. Ersetzen Sie einfach die Hühnerbrühe durch die Gemüsebrühe und erhöhen Sie vielleicht die Kartoffelmenge pro Person. Ich habe gelegentlich Sahne anstelle eines Teils der Brühe verwendet, wodurch ein reichhaltigeres Gericht entsteht.

In einer Gratinform oder einem flachen Backblech backen und die oberste Kartoffelschicht wird goldgelb und knusprig. Ich bin ziemlich parteiisch für diese Schicht, also berufe dich auf das Vorrecht des Kochs und tu so, als ob der Rest der Familie genauso viel hat wie ich. Wenn Sie dies für einen kochen, müssen Sie die knusprige Oberseite nicht teilen. Und das Beste: Sie haben nur minimalen Abwasch.


Zutaten von Rosmarin-Hühnchen

  • 1 Kilogramm Hähnchenbrust
  • 2 Esslöffel Rosmarin
  • 3 Esslöffel Knoblauch
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • schwarzer Pfeffer nach Bedarf
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Petersilie
  • Salz nach Bedarf
  • Rosmarinblätter nach Bedarf
  • 2 Zitronenscheiben

Wie man Rosmarin-Hähnchen macht

Schritt 1 Hähnchenbrust ohne Haut waschen und würzen

Die Hähnchenbrust ohne Haut waschen und von beiden Seiten großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Stellen Sie eine große Pfanne auf mittlere Hitze, gießen Sie Olivenöl ein und braten Sie beide Seiten 3 bis 5 Minuten lang goldbraun an.

Schritt 2 Den Ofen vorheizen und das Hähnchen in das Blech legen

Den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vorheizen. Eine Auflaufform mit Pflanzenöl einfetten und das Hähnchen in das Blech geben.

Schritt 3 Machen Sie das Dressing für Hühnchen

Bereiten Sie ein Dressing aus Rosmarin, Knoblauch, Hühnerbrühe, Zitronensaft und Petersilie zu. Bedecken Sie das Huhn mit dieser Mischung großzügig.

Schritt 4 Das Hähnchen 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen

Das Hähnchen 25 Minuten backen. Diese Zeit kann je nach Dicke Ihrer Hähnchenbrust variieren. Wenn Sie fertig sind, kratzen Sie die Sauce von der Unterseite des Huhns und verteilen Sie es darüber. Mit Petersilie bestreuen und mit Rosmarinzweigen und Zitronenscheiben dekorieren.


Gordon Ramsays Kartoffeln Boulangere

Heute Abend habe ich zum ersten Mal Gordon Ramsays Potatoes Boulangere probiert. Ich habe dieses Rezept in seiner Fernsehsendung "The F Word" gesehen. Das Bild oben ist, wie es geworden ist.

Seine Kommis benutzten einen Mandolinenschneider, um gleichmäßig dünne Kartoffelscheiben zu bekommen, aber ich benutzte ein Messer für die Zwiebel. Sie können für beides ein Messer oder einen Hobel verwenden, aber versuchen Sie, die Scheiben so gleichmäßig wie möglich zu machen.

• 1 Liter Hühnerbrühe (ungefähr 4 1/4 Tassen oder etwas mehr als ein Liter)
• 1 Zweig Thymian
• 2 Zweige Rosmarin
• 3 zerdrückte Knoblauchzehen
• 2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
• 2 große Zwiebeln, geschält und in Scheiben geschnitten
• 4 große Desiree-Kartoffeln geschält und in feine Scheiben geschnitten (möglichst auf einer Mandoline)
• Salz & Pfeffer
• Olivenöl

Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit (392 Grad, wenn Sie einen digitalen Ofen haben) vor.
Bringen Sie die Hühnerbrühe zum Kochen und fügen Sie Thymian, Rosmarin und zerdrückte Knoblauchzehen hinzu. Einige Minuten köcheln lassen und abseihen (denken Sie daran, die Hühnerbrühe aufzubewahren, nicht die Kräuter). Beiseite legen.

Olivenöl in eine heiße, schwere Pfanne geben und die Zwiebeln und den fein gehackten Knoblauch anbraten, bis sie weich und leicht gefärbt sind.

Bestreichen Sie die Innenseite einer Auflaufform oder einer ofenfesten Pfanne und schichten Sie die Zwiebeln, gefolgt von den Kartoffeln. Fahren Sie abwechselnd Kartoffeln und Zwiebeln fort, bis Sie fertig sind. Vergessen Sie nicht, jede Schicht mit Salz und Pfeffer zu würzen.
Gießen Sie die Hühnerbrühe von vorhin über die Kartoffelmischung, bis sie zu etwa 2/3 gefüllt ist. Drücken Sie die Mischung nach unten, damit die Kartoffeln so viel Brühe wie möglich aufnehmen. Etwas Olivenöl darüberträufeln. Im Ofen etwa 20 – 25 Minuten backen oder bis sie weich und goldbraun sind.