Traditionelle Rezepte

Food-Blog-Kette: Ideen in Lebensmitteln

Food-Blog-Kette: Ideen in Lebensmitteln

Verschlingt das Internet einen Food-Blog nach dem anderen.

Das vierte Glied der Food-Blog-Kette: Ideas in Food to The Amateur Gourmet.

Sie befinden sich auf Ihrem Lieblings-Food-Blog, scannen die Seite und es gibt die Liste: "Empfohlene Sites", "Links" oder einfach "Blogroll". Aber warum haben diese Seiten den Schnitt gemacht? Viele Links führen sogar zu toten Seiten – manchmal ähneln diese Geister vergangener Internets nur einem traurigen Friedhof von Quid Pro Quo. Wer macht alle Ja wirklich lesen?

Herausfinden, Die tägliche Mahlzeit hat das ins Leben gerufen Food-Blog-Kette, eine Funktion, die von der Nahrungskette der Grub Street inspiriert wurde. In jeder Ausgabe wird ein Food-Blogger aufgefordert, eine andere Food-Site zu nennen, der er oder sie regelmäßig folgt. Blogger, Kritiker, Koch, jeder kann spielen. Sie beantworten zwei Fragen, die viel über die Food-Blogosphäre aussagen. Welcher letzte Beitrag auf dieser Website ist Ihnen aufgefallen? Und hat es eine Funktion, an die Sie gerne gedacht hätten?

Im Der letzte Teil der Food Blog Chain, FoodPlayerLinda von Playing With Fire and Water sagte, dass Ideen in Lebensmitteln von den Köchen Aki Kamozawa und H. Alexander Talbot die Site war, die sie regelmäßig liest. (Sehen Sie sich das Rezept von Ideas in Food für Butternut Squash Cavatelli with Grilled Mushrooms en Papilllotte an.) Ideas in Food wiederum zeichnete The Amateur Gourmet von Adam Roberts aus ...

Welche Food-Website lesen Sie regelmäßig und hat sie eine Funktion, an die Sie gerne gedacht hätten?
Adams Blog ist einer der allerersten, die wir gefunden haben, als wir anfingen, uns mit der Idee zu beschäftigen, unseren eigenen Blog zu erstellen. Uns gefällt, dass er Essen aus einem ganz anderen Blickwinkel angeht als wir als Profiköche. Von Anfang an hat er Musik und Video in seine Arbeit einfließen lassen, und das, insbesondere der Videowinkel, ist etwas, über das wir über die Erweiterung von Ideas in Food gesprochen haben, aber nie die Zeit gefunden haben, es zu verfolgen.

Welcher Beitrag hat dich in letzter Zeit besonders interessiert?
Das übergeordnete Thema von The Amateur Gourmet ist Begeisterung. Alles, worüber er schreibt, packt er mit Begeisterung an. Auch wenn er sich nicht mehr als Amateur qualifiziert, wie sein neuer Beitrag auf Die Frage nach Char beweist, nimmt er Diskussionen an, während er seine Position klar umreißt und festhält – in diesem Fall ist char eine gute Sache. Er malt ein unterhaltsames Bild von den Gesprächen, die bei Pizza und Hüpfburgen geführt wurden Adam Kuban an Jeffrey Steingarten und Molly Wizenberg, um seinen Fall vorzubringen.

Schalten Sie das nächste Mal ein, um herauszufinden, wen Adam nennt...


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhaufen geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich beginne mit den Fingerabdrücken und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise verschlingen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen ½ Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel zu schöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann könnte sie es nach Belieben würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Bei mir fehlte allerdings etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist.Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich beginne mit den Fingerabdrücken und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise schlemmen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Trotzdem lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen halben Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel herauszuschöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes Lottie's Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln wieder in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise schlemmen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen ½ Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel herauszuschöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zum blassesten Gold, anstatt zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause.Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Bei mir fehlte allerdings etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich nie dazu gebracht habe, hier zu posten. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Knusper isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes Lottie's Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Bratpfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise verschlingen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einer Küchenmaschine mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen halben Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel zu schöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig haben lassen, also bedenken Sie, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. In der Zwischenzeit Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und / oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Bratpfanne. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren.Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln wieder in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise schlemmen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen ½ Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel herauszuschöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zum blassesten Gold, anstatt zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes Lottie's Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln wieder in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise schlemmen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen ½ Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel herauszuschöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zum blassesten Gold, anstatt zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen.Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. In der Zwischenzeit Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und / oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Bratpfanne. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Bratpfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise verschlingen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einer Küchenmaschine mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen halben Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel zu schöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig haben lassen, also bedenken Sie, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. In der Zwischenzeit Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und / oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Bratpfanne. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Bratpfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe.Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise verschlingen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einer Küchenmaschine mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen halben Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel zu schöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig haben lassen, also bedenken Sie, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. In der Zwischenzeit Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und / oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Bratpfanne. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes der Lottie-Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Bratpfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln zurück in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise verschlingen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einer Küchenmaschine mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen halben Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel zu schöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig haben lassen, also bedenken Sie, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zu einem blassesten Gold und nicht zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam, wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für die Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.


Affiliate

Spiegeleiersalat, um die Hasser zu bekehren

27. Januar 2005

Ich weiß was Liebe ist

Etwas, um Ihren Tag inmitten von Covid zu erhellen.

26. Januar 2005

Chili Crisp Rezept

Das allererste Mal probierte Alex Chili-Chips in einem Dim-Sum-Laden in San Francisco. Wir waren mit einem Freund dort, der es großzügig mit seinen Knödeln verwendet hat. Alex war sofort begeistert von dieser würzigen, knusprigen, komplexen Würze.

Unser letztes Neujahrsritual besteht darin, Dim Sum essen zu gehen. Es gibt einen ziemlich guten Ort, weniger als eine Stunde von zu Hause entfernt, an dem Sie nicht nach Philadelphia fahren müssen. Dieses Jahr haben wir die Dim Sum abgeholt und nach Hause gebracht. Zum Glück habe ich letztes Jahr in den sauren Apfel gebissen und mir ein Rezept für selbstgemachten Chili-Chips ausgearbeitet, das ich hier nie posten konnte. Dieses neue Jahr scheint eine gute Zeit zu sein, um das Rezept zu teilen, damit jeder zu Hause hochwertiges Chili knusprig machen kann. Ich mache meine mit einem geringeren Anteil an Öl als andere, weil Alex viele Crunchys isst, wenn er sie verwendet. Wer mehr Öl mag, kann die Menge im Rezept um 1/2 Tasse erhöhen. Ich verwende geröstete Kichererbsen anstelle von gerösteten Sojabohnen, weil sie leichter zu finden sind und mir ihr Geschmack etwas besser gefällt. Sobald Sie dies in der Speisekammer haben, werden Sie feststellen, dass Chili-Crisp fast überall hingehen kann, wo Sie etwas Hitze und Knusper wünschen. Wenn Sie scharf mögen, ist es ein großartiges Gewürz, viel besser als die allgegenwärtige Pfeffermühle. Frische Gewürze und gutes Öl machen den Unterschied.

Chili Crisp

1 Knoblauchzehe, in dünne Scheiben geschnitten

2 Tassen Sonnenblumenkernöl (oder ein anderes neutrales Öl)

5 cm frischer Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten

2 kleine Stücke Sternanis

1 Esslöffel Szechuan-Pfefferkörner

1 ¼ Teelöffel feines Meersalz

1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1 3-4 Unzen Glas zerkleinerter roter Pfeffer

½ Tasse geröstete Kichererbsen, Sojabohnen oder Erdnüsse

Das Knoblauch- und Sonnenblumenöl in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Frittieren, bis der Knoblauch goldbraun wird, und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl durch ein feines Sieb streichen und zurück in den Topf geben. Die Schalotten dazugeben und die Schalotten goldbraun braten. Die Schalotten auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Öl abseihen und das Öl in den Topf zurückgeben und den Ingwer hinzufügen. Ingwer knusprig braten und dann auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben und aufbewahren. Währenddessen Gewürze, Zucker und Salz in einer Gewürzmühle oder mit einem Mörser zu einem feinen Pulver pulverisieren. Gib sie in einen mittelgroßen Topf und rühre die zerdrückte rote Paprika ein. Nach dem Braten des Ingwers das heiße Öl über die Gewürzmischung abseihen und verrühren. Kichererbsen, Knoblauch, Schalotten und Ingwer in einen Mixer geben und zu groben Krümeln pulverisieren. Unter die Chili-Mischung rühren. Abkühlen lassen und in 1 Liter oder 2 Pint große Einmachgläser geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Gepostet am 12. Januar 2021 um 14:29 Uhr | Dauerlink | Kommentare (2)

Spiegeleiersalat

Wir haben viel Zeit damit verbracht, über Eiersalat nachzudenken. Meistens über das Kochen und Schälen von Eiern. Wir haben unsere Lieblingsmethode, 13 Minuten dämpfen und dann schälen, aber es ist immer noch ein bisschen schmerzhaft. Also beschloss Alex, einen Weg zu finden, die Eier aufzuschlagen, und dieser Salat war geboren.

Für unseren ersten Durchgang machte er Schinken-Eier-Salat. Wir machen ein sanftes Dämpfen/Frittieren, bis die Eier, und in diesem Fall Schinken und Zwiebeln, gerade durchgegart sind. Schneiden oder hacken Sie Ihre Eier zusammen mit allem, was Sie sonst noch damit gekocht haben, und fügen Sie Ihre Mayo und andere Gewürze und/oder kaltes Gemüse hinzu. In meiner Variante mag ich fein gewürfelten Sellerie und Zwiebeln. Mischen Sie alles vorsichtig zusammen und Sie haben Eiersalat, der jeden glücklich macht.

*Besonderer Bonus, warmer Eiersalat ist besonders lecker.

Pasta Carbonara

Kochen mit Sahne ist unser Ding und eines der besten Rezepte auf Sahnebasis gibt es für Pasta Carbonara. Es ist nicht ganz Frühstück zum Abendessen, aber es ist nah genug, um Alex zufrieden zu stellen und weit genug weg, um mich glücklich zu machen. In der Ehe dreht sich alles um das Gleichgewicht. Und es ist ein Pantry-Dinner, das schnell zusammenkommt, was immer gut ist. Wir servieren heute vier und das war für alle genug, mit Resten, die am nächsten Morgen zu einer Frittata verarbeitet werden können. Sie benötigen einen Nudeltopf und eine große Sauteuse. Ja, Sie müssen die Beläge getrennt halten und die Leute sie selbst untermischen lassen, so ist es einfach besser. Es hält die Aromen getrennt, sodass Sie jede Zutat schmecken können, und verhindert, dass die Erbsen zu Brei werden. Das Beste daran ist, dass jeder so viel oder so wenig hinzufügen kann, wie er möchte, und es so essen, wie er möchte.

Pasta Carbonara

8 Unzen lange Pasta (wir haben oben Barilla Collezione bucatini verwendet)

1 Tasse +1/4 Tasse Sahne, getrennt

1 Tasse geriebener Parmigiano, plus mehr, um das Gericht zu beenden

1/2 große Zwiebel, fein gewürfelt

1 Frühlingszwiebel, fein geschnitten

Kochen Sie die Nudeln in kochendem, reichlich gesalzenem Wasser eine Minute kürzer als die Zeit auf der Schachtel. In der Zwischenzeit 1 Tasse Sahne, Eigelb, den Parmigiano-Käse und ein paar Shakes Lottie's Sauce, falls verwendet, verrühren. Reservieren. Geben Sie die restliche 1/4 Tasse Sahne in eine große Pfanne oder Pfanne und fügen Sie Zwiebeln, Schinken, eine Prise Salz und einen Schuss Lottie's Sauce hinzu, falls verwendet. Zum Köcheln bringen, abdecken und bei niedriger Temperatur halten, während die Pasta kocht. Zwei Minuten bevor die Nudeln fertig sind, die gefrorenen Erbsen zur Schinkenmischung in der Pfanne geben, mit Salz würzen, einrühren und die Pfanne wieder abdecken. Erhöhen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Gießen Sie die gekochten Nudeln ab, wenn Sie fertig sind, und lassen Sie etwa eine viertel Tasse Kochwasser im Topf. Die Nudeln wieder in den Topf geben und die reservierte Sahnemischung hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Sauce eindickt und die Nudeln bedeckt. Zum Würzen abschmecken und nach Bedarf Salz oder mehr Käse hinzufügen. Sobald die Pasta fertig ist, die Hitze unter der Bratpfanne ausschalten. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit mehr Käse und der in Scheiben geschnittenen Frühlingszwiebel bestreuen. Die Schinken-Gemüse-Mischung über jeden Nudelhügel geben und sofort servieren.

Daumenabdruckkekse

Es gibt bestimmte Kekse, die ich anscheinend nur zur Weihnachtszeit backe. Dafür gibt es keinen Grund, außer der Tatsache, dass ich für Alex ständig Schokoladenkeks-Teig im Haus haben muss und wir nur so viele Kekse essen können, daher ist meine Motivation, andere Sorten zu machen, gering. Biscotti und Shortbread erscheinen mehr als alle anderen Kekse, einfach weil sie gut in der Keksdose ankommen und nicht schnell gegessen werden müssen.

Dieses Jahr habe ich beschlossen, nicht zu warten, um mit dem Backen von Keksen zu beginnen. Ich fange mit den Fingerabdrücken an und plane, pro Woche einen alternativen Keks zu machen und sie zu genießen. Normalerweise schlemmen wir uns zu Weihnachten ein oder zwei Wochen lang mit Keksen, aber dieses Jahr plane ich, das Vergnügen herauszuholen und meine Kekse haltbar zu machen. Anstatt zu kämpfen, was ich auswählen soll, werde ich sie verteilen und jeden einzelnen genießen.

Dieses Fingerabdruck-Rezept ist ein Riff von dem in Mrs. Fields bestes Keksbuch aller Zeiten! Meine Kopie fällt buchstäblich auseinander, daher schien es ein guter Zeitpunkt, meine Änderungen zu notieren und das Rezept für Amaya in der Cloud zu speichern. Eines Tages möchte sie diese vielleicht selbst machen. Ich habe einen Handmixer verwendet, um diese Charge zu machen, und der Teig ist an den Rändern etwas rau. Den Rest knete ich wahrscheinlich ein wenig, um die Dinge für die nächste Charge zu glätten. Immer noch lecker, nur ein wenig rustikal im Aussehen.

Diese Kekse sind sanft süß und butterartig, mit einer knusprig-zarten Textur, die mich glücklich macht. Wie bei allen Keksen gibt es nur sehr wenige Zutaten, daher kommt es auf die Qualität an. Wenn Sie die Butter nicht auf Brot streichen oder die Marmelade mit einem Löffel essen würden, dann legen Sie sie nicht in die Kekse. Und das ist alles, was ich dazu zu sagen habe. Dies sind ausgezeichnete Frühstückskekse, aber bei mir zu Hause sind alle Kekse ausgezeichnete Optionen für das Frühstück.

"Fingerabdruck" Cookies

3 Dutzend Kekse

8 Unzen (226 Gramm) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

½ Teelöffel (3 Gramm)  Backpulver

½ Teelöffel (3 Gramm) feines Meersalz

2 Teelöffel (8 Gramm) Vanillepaste oder -extrakt

2 ½ Tassen (375 Gramm) Allzweckmehl

Backofen auf 325 ° F vorheizen. Legen Sie Ihre halben Bleche mit Pergamentpapier aus.

Butter, Zucker, Backpulver und Salz mit einem Standmixer mit Rührbesen oder einem Handrührgerät cremig rühren, bis alles gut vermischt ist. Ei und Vanille hinzufügen und glatt rühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, bis der Teig zusammenkommt.

Verwenden Sie eine violette Keksschaufel (etwas mehr als 1 ½ Esslöffel) oder einen oder einen Löffel (zu Kugeln rollen), um den Teig auszuschöpfen und auf die vorbereiteten Backbleche zu legen, wobei zwischen jedem Keks fünf Zentimeter bleiben. Verwenden Sie einen ½ Teelöffel, um die Mitte jeder Teigportion auszuschöpfen. Drücken Sie das offene Ende direkt in die Mitte der Portion und drehen Sie es dann im Kreis (wie Sie eine Melonenpresse verwenden würden), um eine kleine Teigkugel herauszuschöpfen. Sie können diese Teigportionen wiederverwenden, um mehr Kekse zu machen. Sie können die Rückseite des Löffels in die Vertiefung drücken, wenn sie zu flach erscheint. Verwenden Sie den ½ Teelöffel, um jede Vertiefung mit Marmelade zu füllen. 22-24 Minuten backen, bis die Kekse eine helle, goldene Farbe haben. Vor dem Servieren vollständig abkühlen.

*Wir haben im Moment einen sehr langsamen Ofen, daher habe ich 28 Minuten für die Kekse gebraucht. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie länger als erwartet dauern. Ich habe sie in vielen anderen Öfen in der oben angegebenen Zeit fertig gebacken, also behalte im Hinterkopf, dass die Garzeiten relativ sind ... auch, je dunkler die Kekse, desto intensiver der Geschmack. Ungeduld macht meine erste Charge normalerweise zum blassesten Gold, anstatt zu einem tiefen Goldbraun.

**Und ich hatte die Ofentemperatur falsch. Oben bearbeitet. Ich habe immer noch einen langsamen Ofen, aber nicht ganz so langsam wie ich dachte. Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Keksteig zu kneten, weil die Textur beim ersten Mal perfekt war und ich mich nicht mit ihnen anlegen wollte.

Durch das Donut-Loch

Hier ist das neueste Kunstwerk, um unser Leben in Donuts zu feiern. Ja, das sind fünfzehn einzelne Teige, die wir jeden Tag im Laden herstellen. Wir sind so ein bisschen verrückt. Es ist, weil Sie das Beste verdienen und wir auch. Also machen wir es möglich. Fröhlichen Freitag!

Gepostet am 21. August 2020 um 14:35 Uhr | Dauerlink | Kommentare (0)

Eine Einzelmahlzeit teilen

Wir haben Mahlzeiten, die wir gerne alleine essen. Gerichte, die so viszeral und spezifisch sind, dass sie sich nicht gut für Gesellschaft eignen. Dinge, nach denen wir uns mit unvernünftiger Leidenschaft sehnen, weil sie etwas tief in uns nähren, das hungrig ist.

Ich hatte vor kurzem so ein Verlangen. Es ist ein Nudelgericht, das ich vor vielen Jahren kreiert habe, als ich als Au Pair in Brüssel arbeitete. Ich hatte wenig Freizeit und fast keine Zeit für mich allein (damals gab es keine Regeln für freie Tage oder regelmäßige Gehaltsschecks), aber eines Abends ging die Familie zum Abendessen und ließ mich allein zu Hause. Ich machte mein Abendessen aus einer Schachtel Nudeln und ein paar Kleinigkeiten und sah dann fern, was ich nicht verstand, und genoss meine Freiheit. Es war ein herrlicher Abend.

Heutzutage scheine ich dank der Pandemie nie alleine etwas zu essen zu bekommen. Meine Mama ist die ganze Zeit bei uns, so dass die Abende, an denen Alex und Amaya in die Kletterhalle gehen, was früher meine Zeit für mich war, jetzt mit meiner Mama verbracht werden. Meine besondere Pasta ist ein Pantry-Gericht. Geschnittene Zwiebeln und Sardellen, in Olivenöl gedünstet mit einer fetten Prise zerdrückter roter Paprika. Wenn die Zwiebeln süß und durchscheinend sind, füge ich eine großzügige Portion Engelshaar mit einem Spritzer seiner Kochflüssigkeit hinzu und werfe alles zusammen mit etwas geriebenem Parmesan. Das fertige Gericht ist süß und salzig und würzig und zutiefst befriedigend.

Ich wusste, dass Mama die Pasta mögen würde. Obwohl ich lieber alleine gegessen hätte. Ich konnte nicht selbst kochen und ihr nichts anbieten, also habe ich daraus ein Essen für zwei gemacht. Sie fand, es klang köstlich. Dann, als ich die Nudeln warf, schnappte sie sich eine Handvoll Basilikum und bat mich, sie in die Schüssel zu reißen. Ich habe abgelehnt. Dann ging sie zum Kühlschrank und fing an, Flaschen mit heißer Soße herauszuholen und mich zu fragen, welche die beste wäre? Ich biss die Zähne zusammen und schlug ihr vor, es zu probieren, bevor sie etwas hinzufügte, und dann nach Belieben zu würzen. Sie tadelte mich, weil ich zu empfindlich war, ließ die scharfe Soße aber im Kühlschrank. Wir setzten uns zum Abendessen. Sie liebte es. Aß jeden Bissen ohne Zusätze. Es war Eine der besten Versionen, die ich je gemacht habe. Allerdings fehlte mir etwas. Beim nächsten Mal warte ich, bis ich alleine bin, um es wieder zu schaffen.