Traditionelle Rezepte

Tomatensuppe mit gebackenem Knoblauch und Croutons

Tomatensuppe mit gebackenem Knoblauch und Croutons

Den Backofen auf 190 °C vorheizen .und backen, bis sie gebräunt sind.

In einem Topf bei mittlerer Hitze das Öl erhitzen, dann das Mehl hinzufügen und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten kochen, dabei darauf achten, dass das Mehl nicht anbrennt, dann die Brühe / Paste / den Tomatensaft hinzufügen und kontinuierlich mischen, bis es beginnt. um eine leicht dicke Suppe zu erhalten Knoblauchzehe, Meersalz, Zucker und gehackte Basilikumblätter dazugeben und gut vermischen Die Suppe in einem Topf aufkochen lassen, dann vom Herd nehmen.

Die Suppe wird heiß in Schalen serviert, bestreut mit Basilikumscheiben und Brotcroutons.


Tomatencremesuppe mit Croutons

Eine Suppe mit sonnigen Sommeraromen. Es ist absolut köstlich, wenn es die Saison der großen, fleischigen und saftigen rumänischen Tomaten ist. Wenn es noch nicht Sommer ist, Sie aber eine leichte und cremige Suppe vermissen, können Sie sie mit Dosentomaten machen. Ich verwende Cubetti di pomodoro von Divella, sie haben einen frischen Geschmack und sind überhaupt nicht sauer. Sie finden sie auch in jedem großen Supermarkt.


Wie macht man das Rezept für Tomatensuppe mit gebackener Paprika und Knoblauch?

Zutaten für Tomatensuppe mit gebackener Paprika

Ich habe auf dem Markt ein paar feine und süße Curtici-Tomaten gekauft. Ich habe sie gewaschen und gut abgewischt. Ich habe auch eine große Knoblauchzehe zubereitet.

Ich habe auch die Kapia-Paprikaschoten auf einem schlechteren Tablett gebacken, das auf der großen Öse des Ofens platziert wurde. Was für ein feines Aroma sie haben! Leg dich nicht mit gebackenen Paprikaschoten an, denn sie haben keinen Geschmack wie der Rest der Welt. Auberginen und Paprika werden auf dem Grill oder direkt auf dem Herd gebacken, um die schwarze (verkohlte) Haut und das spezifische Raucharoma zu erhalten.

Nach dem Backen habe ich die Kapia-Paprikaschoten in eine Schüssel gegeben, mit etwas Salz bestreut und mit Alufolie abgedeckt. Sie müssen 15-20 Minuten in dem von selbst freigesetzten Dampf stehen, um sich leicht reinigen zu lassen.

Wie backt man Tomaten und Knoblauch für Tomatencremesuppe?

Als erstes stelle ich den Backofen auf 200 C (die höchste Stufe für Gas). Ich schneide die Tomaten in Viertel und lege sie in eine hitzebeständige Form. Ich habe sie mit Salz und braunem Zucker bestreut. Darunter habe ich die Knoblauchzehen (ganz links, mit der Haut) gelegt. Ich habe alles gut mit 2-3 EL Olivenöl beträufelt.

Ich habe das Blech mit Tomaten und Knoblauch in den heißen Ofen gestellt und 50-60 Minuten gebacken. Sie lassen ihren Saft in der Schale und der Knoblauch verbrennt nicht, sondern kocht in der Schale. So sehen reife Tomaten mit Knoblauch aus. Wunderbar! Brauner Zucker spielt eine Rolle beim Ausgleich des Säuregehalts (Acrylsäure) von Tomaten, aber auch bei der Karamellisierung.

Ich lasse die Tomaten und den Knoblauch 15 Minuten abkühlen.


Servieren Sie gebackene Tomatencremesuppe mit Parmesan und knusprigen oder nüchternen Croutons

Ich habe einige mit Olivenöl eingefettete Baguettescheiben vorbereitet, die ich beidseitig angebraten und mit etwas Parmesan bestreut habe.

Ob schnell Sie können ein paar einfache Croutons machen oder mit Knoblauch & # 8211 siehe hier.

Wir füllen die Schalen mit Tomaten-Sahnesuppe und können noch etwas fein geriebenen Parmesan und einen Teelöffel Sahne hinzufügen (ich habe es nicht gesagt, ich fand die Suppe cremig genug). Jede Suppenschüssel mit einem knusprigen Crouton dekorieren, der mit Parmesan bestreut ist.

Diese reife Tomatencremesuppe ist sensationell! Es ist cremig, duftend und fein. Parmesankäse verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Croutons oder Bruschettas mit Parmesan ergänzen diese Sommersuppe perfekt.

Probieren Sie auch eine leckere Tomatencremesuppe mit gebackener Paprika und Knoblauch & #8211 Rezept hier.

Es ist einen Versuch wert Rezept für gebackene Tomatencremesuppe mit Parmesan und knusprigen Croutons! Es ist großartig!

Wenn Sie ein Fan von Cremesuppen sind, empfehlen wir auch diese Rezepte & # 8211 siehe hier.


Gebackene Tomatensuppe

Als ich das Thema dieser Woche erhielt und "aus dem Garten gesammelt" sah, war mein erster Gedanke: Tomaten. Ich habe sie immer geliebt, ich habe sie direkt aus dem Garten gegessen, aus dem Busch, ich mochte diesen frischen und unverwechselbaren Geruch. Aber die Tomatensuppe hat mir nicht geschmeckt, aber ich habe ihr noch eine Chance gegeben und da ich die Variante mit reifen Tomaten probiert habe, kommt sie mir göttlich vor, besonders mit einigen Croutons mit Mozzarella und frischem Basilikum.

Warum reife Tomaten?! Da sie ihren Geschmack viel besser freisetzt und die Suppe sehr lecker wird, ist sie nicht einmal mit der klassischen zu vergleichen.
Ich mag keine einfachen Croutons, sie müssen ein bisschen Käse haben, diesmal Mozzarella. Wenn Sie Basilikum nicht mögen, fügen Sie ein anderes Kraut hinzu, das Sie mögen.

Für die Suppe brauchen wir:
1kg Tomaten (verschiedene Sorten), 1 Zwiebel (grün oder getrocknet), 1 Knoblauchzehe, 1 EL Öl, 1 TL Salz, 400 ml Wasser, Basilikum, Oregano und ½ TL Zucker.

Tomaten waschen und vierteln, ebenso die Zwiebel. Wir lassen den Knoblauch in seiner Schale und schneiden den Kopf in zwei Hälften. Gehacktes Gemüse, Knoblauch, Basilikumblätter, Oregano in ein Blech geben und mit grobem Salz und etwas Öl bestreuen (nach Belieben, ich habe süße Mandeln verwendet). Stellen Sie das Blech für 30 Minuten in den Ofen, nach dieser Zeit ist das Gemüse leicht durchdrungen, daher ist es Zeit, Wasser hinzuzufügen und weitere 20 Minuten im Ofen zu lassen, bis es vollständig gekocht ist.



Gemüse und Flüssigkeit in einen Mixer geben und mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn die Suppe flüssiger sein soll, fügen Sie heißes Wasser oder Hühnersuppe hinzu.

Für Mozzarella-Croutons benötigen wir:
4-5 Scheiben Ciabatta oder Baguette, 2-3 EL Öl (Oliven, süße Mandeln etc.), 100 g Mozzarella, frisches Basilikum.

Wir legen die Brotscheiben in ein Tablett, bestreuen sie mit Öl, dann legen wir Mozzarellascheiben und gehacktes Basilikum hinzu.

Legen Sie das Blech in den heißen Ofen und lassen Sie sie etwa 10 Minuten lang oder bis sie braun und knusprig sind. Sie können sie in Würfel schneiden oder ganz lassen.

Wir servieren heiße / kalte Suppe mit Sahne und / oder Croutons mit Mozzarella.

Wenn Sie Suppe übrig haben (obwohl es sehr schwierig ist), können Sie sie köcheln lassen, bis sie auf die Hälfte reduziert ist und eine Sauce wird, die nur für Pizza oder Pasta geeignet ist.