Traditionelle Rezepte

Lammhackfleisch mit Feta und Oliven Rezept

Lammhackfleisch mit Feta und Oliven Rezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Lamm
  • Lammhackfleisch

Ein einfaches griechisch inspiriertes Gericht mit Lammhackfleisch, Oliven, Zucchini und Feta-Käse. Das Lammfleisch in diesem Gericht kann auf Wunsch leicht durch Rinder- oder Schweinehackfleisch ersetzt werden.


Grafschaft Dublin, Irland

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 500g Lammhack
  • 2 bis 3 Zucchini, grob gehackt
  • 1 rote Paprika, grob gehackt
  • 100ml trockener Weißwein
  • 400g Dose gehackte Tomaten
  • 1/2 Rinderbrühewürfel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200g Feta-Käse
  • 1 Glas Peperoncini (eingelegte grüne Paprika), abgetropft
  • 1 kleines Glas entkernte grüne Oliven, abgetropft

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:30min ›Fertig in:50min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6.
  2. Olivenöl in einer Auflaufform erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, bis sie weich sind. Das gehackte Lamm zugeben und braten, bis es gebräunt ist. Zucchini und rote Paprika zugeben und etwa 5 Minuten kochen und rühren.
  3. Weißwein angießen und köcheln lassen, bis der Wein reduziert ist. Tomaten, Brühwürfel, Oregano und Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Hälfte des Feta mit den Händen zerbröseln und unter die Fleischmasse mischen. Peperoncini und Oliven dazugeben und den restlichen Feta darüber streuen. Decken Sie die Auflaufform ab.
  5. Etwa 20 Minuten backen. Nehmen Sie den Deckel ab und bräunen Sie die Oberseite weitere 10 Minuten.

Trinkgeld

Pepperoncini ist möglicherweise nicht in Ihren lokalen Geschäften erhältlich. Dies ist ein mild-würziger Pfeffer, der entweder frisch verwendet oder in Gläsern eingelegt gefunden wird. Obwohl es keinen perfekten Ersatz gibt, gibt es einige andere Paprika und Chilis, die in Geschmack und Textur ähnlich sind, wie Bananenpaprika oder Jalapenos.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Amerikanische Lammkeule nach griechischer Art mit Feta-Sauce

Knoblauch, Oregano, Thymian, 1 EL Olivenöl und die Zitronenschale (den Saft für später aufheben) in eine Mini- oder normale Küchenmaschine geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Verarbeiten Sie es, bis es eine Paste wird (wenn Sie ein Mörser- und Stößelkocher sind, können Sie stattdessen diesen verwenden).

Reiben Sie etwa 2/3 der Kräuterpaste auf die Oberseite des Lamms, die Seite, die für das Butterflying geschnitten wurde. Dann rollen Sie das Lamm auf und binden es in Abständen von 1 ½ Zoll gut mit Küchengarn zusammen, damit es fest gerollt bleibt. Reiben Sie den Rest der Paste über die Außenseite des Lamms, geben Sie es in eine Pfanne oder einen Behälter und kühlen Sie es von 1 Stunde bis 24 Stunden ohne Deckel

Nehmen Sie das Lamm aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur kommen, während Sie den Ofen auf 450 ° F vorheizen. Das Lamm in einen Bräter legen und 20 Minuten braten, dann die Hitze auf 375° reduzieren und weitere 50 bis 70 Minuten braten. Ein Innenthermometer, das in die dickste Stelle des Bratens eingeführt wird, sollte 125°F für Medium Rare anzeigen.

Während das Lamm kocht oder ruht, die cremige Feta-Sauce zubereiten. In einer kleinen Schüssel den griechischen Joghurt, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel frischen Zitronensaft, Dill und gehackten Knoblauch vermischen. Fügen Sie den Feta hinzu und rühren Sie ihn mit einer Gabel leicht unter die Mischung. Abschmecken und nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Frühling über einige kleine Dillzweige, falls verwendet.

Wenn das Lamm gar ist, lassen Sie es 20 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen. Das Lamm gegen die Faser aufschneiden, die Schnur entfernen und auf eine Servierplatte geben. Streuen Sie den reservierten 1 EL Zitronensaft über das in Scheiben geschnittene Lamm und würzen Sie die Scheiben leicht mit Salz und Pfeffer. Warm mit der Feta-Sauce an der Seite servieren.

Nährwertangaben: Kalorien: 312kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 39g | Fett: 15g | Gesättigtes Fett: 5g | Cholesterin: 117 mg | Natrium: 198 mg | Kalium: 570mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 106 IE | Vitamin C: 4 mg | Kalzium: 115mg | Eisen: 4mg


Griechische Burger mit Feta und Oliven

Hier in Griechenland lieben wir Burger. Aber sie unterscheiden sich stark von der US-Version, die nur selten für Burger verwendet wird.

Die traditionellen griechischen Burger sind Beef Patties namens Biftekia/Mpiftekia (ausgesprochen beef-tek-ya). Sie werden durch Mischen von Hackfleisch mit Kräutern und/oder Gewürzen, Zwiebeln, Brot und Olivenöl hergestellt.

Wie bei ähnlichen griechischen Rezepten gibt es auch für Biftekia unzählige Variationen. Jede Familie und jedes Restaurant oder jede Taverne serviert ihre eigene Version. Aber die oben genannten Zutaten sind immer in den Patties enthalten! Das Hackfleisch ist in der Regel Rindfleisch, aber auch Mischungen aus Rind und Schwein oder Rind und Lamm sind keine Seltenheit.

Das authentische griechische Bifteki-Rezept umfasst Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Brot, Olivenöl und einige Kräuter wie Petersilie, Oregano oder Minze. Manchmal werden all diese Kräuter und noch mehr hinzugefügt. Das sind die Burger, die Sie in jeder griechischen Taverne finden, wenn Sie Griechenland im Sommer besuchen. Sie werden normalerweise mit frisch geschnittenen Pommes frites serviert. Die Leute bestellen auch Tzatziki und Horiatiki griechischer Salat als Beilage. Wenn Sie noch nie griechische Burger probiert haben, wissen Sie wirklich nicht, was Sie verpassen! ISie sind perfekt für jeden Gartengrill. Der Geschmack und das Aroma beim Grillen dieser köstlichen Pastetchen auf einem Holzkohlegrill (der klassischen Art, Fleisch in Griechenland zu grillen) sind wirklich schwer zu beschreiben. Einfach gesagt, es ist unglaublich!

Griechische Burger sind dicker als ihre US-Pendants und werden fast nie in Burgerbrötchen serviert. Sie werden mit frischen, knusprigen Brotscheiben serviert, oft mit Olivenöl und Oregano bestrichen und einige Minuten direkt neben den Burgern gegrillt. Griechische Pitas (die in Souvlaki und Gyros verwendet werden) sind ebenfalls weit verbreitet.

Biftekia kann natürlich auch im Ofen gebacken/gegrillt werden und so haben unsere Mamades (Mamis) sie vor allem im Winter für uns gekocht, als Grillen nicht in Frage kam. Oft wurden diese im Ofen gerösteten Burger von gerösteten Knoblauchzitronenkartoffeln und einem einfachen Salat-Frühlingszwiebel-Dill-Salat mit einem Zitronen-Olivenöl-Dressing extra vergine begleitet.

Wenn Sie den Ofen zum Garen von Biftekia verwenden, können Sie sie entweder in einer Backform (mit Olivenöl bestrichen oder mit Pergament ausgelegt) rösten oder auf dem Ofenrost grillen. Es liegt an Ihnen. Wenn Sie sich für letzteres entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Pfanne unter den Rost stellen, um eventuelle Tropfen von den Patties zu erhalten.

Vor zehn Tagen haben wir fünf Rezepte in einer Umfrage veröffentlicht. Wir haben unsere Freunde und unser Publikum gebeten, auszuwählen, welche von uns als nächstes gekocht werden sollen, aber einen solchen Erdrutsch (44%) für das Rezept für griechische Burger hätten wir nie erwartet. Als Rezept wurde eine Variante der klassischen Biftekia gewählt, angereichert mit Feta und Oliven!

Es gibt viele Rezepte für mit Feta gefüllte Burger oder Burger, die auf andere Weise mit Feta kombiniert werden. Die Kombination ist wirklich lecker. Es gibt auch ein paar Rezepte für Burger mit Oliven. Dieses Rezept wurde eines Tages kreiert, als wir beschlossen, sowohl die Oliven als auch den Feta in unsere Rindfleischpastetchen aufzunehmen mit euch allen durch unseren Blog. Es wäre schade, dies nicht zu tun!

Unser Biftekia-Rezept beinhaltet: viel frische Minze, die unserer bescheidenen Meinung nach die Hauptzutat für griechische Burger-Patties ist, Zwiebeln, Brot, natives Olivenöl extra, etwas Knoblauch (diesen können Sie weglassen, wenn Sie ihn nicht mögen) und ein Ei, das hilft, die Form der Pastetchen zu erhalten und fügt Geschmack hinzu. Wir fügen auch etwas Rotweinessig hinzu. Dies ist in der griechischen Küche sowohl in Biftekia-Rezepten als auch in Keftedakia-Rezepten (griechische Fleischbällchen) üblich und hilft dem Hackfleisch, etwas fluffiger zu werden. Außerdem tragen der Essig und die Kräuter dazu bei, die Gesundheitsrisiken durch das Grillen des Fleisches bei hohen Temperaturen zu reduzieren.

Und natürlich haben wir die anderen beiden Zutaten hinzugefügt, die dieses Rezept von der klassischen Biftekia unterscheiden: Kalamata-Oliven und Feta. Wir kaufen lieber ganze Kalamata-Oliven und entfernen die Kerne selbst, da sie so besser schmecken. Der Grund dafür ist, dass das Fruchtfleisch der Olive nicht wie bei entkernten Oliven direkt der Salzlake ausgesetzt ist. Wir haben auch einen guten, fassgereiften Feta verwendet. Dieser wurde gewürfelt, um ihn in die Patties einarbeiten zu können, aber Sie können auch zerbröselte verwenden (solange die Krümel etwas dick sind und nicht püriert werden).

Eine einfache Art, Biftekia zu servieren, ist mit roter Zwiebel, gemischt mit frischer Petersilie und einigen reifen Tomaten. Fügen Sie einige Pitas und Tzatziki hinzu und das Ergebnis ist fantastisch!
Die Zubereitung dieser köstlichen griechischen Rindfleischburger mit Feta und Oliven ist sehr einfach. Mal sehen wie.


  • 8 Zehen Knoblauch, fein gehackt, geteilt
  • ⅓ Tasse glattblättrige Petersilie, fein gehackt
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Pfeffer
  • 1 4-Pfund-Lammkeule ohne Knochen, Butterfly und getrimmt (siehe Tipp)
  • 1 kleiner Bund Grünkohl oder Mangold, getrimmt
  • ⅓ Tasse gehackte rote Zwiebel
  • ½ Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • ½ Tasse entkernte Oliven (Kalamata oder eine Mischung aus Favoriten), gehackt
  • Schale von 1 Zitrone

Die Hälfte des Knoblauchs mit Petersilie, 2 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen. Reiben Sie über beide Seiten des Lamms. Bei Zimmertemperatur beiseite stellen.

Grünkohl stielen und die Blätter hacken. (Wenn Sie Mangold verwenden, hacken Sie die Blätter und Stängel separat.)

Den restlichen 1 EL Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den restlichen Knoblauch und die Mangoldstiele, falls verwendet, hinzu und kochen Sie die Zwiebel unter häufigem Rühren, bis die Zwiebel 2 bis 3 Minuten weich wird. Grünkohlblätter (oder Mangold) hinzufügen und unter häufigem Rühren kochen, bis die Blätter weich sind, 8 bis 10 Minuten. 10 Minuten abkühlen lassen. Fügen Sie Feta, Oliven und Zitronenschale hinzu und rühren Sie um.

Ofen auf 450 Grad F vorheizen. Eine flache Bratpfanne mit Kochspray bestreichen.

Verteilen Sie die Füllung auf der Schnittseite des Lamms und lassen Sie rundherum einen 1-Zoll-Rand frei. Von der Schmalseite zur Schmalseite aufrollen, dabei die Füllung hineinstecken. Binden Sie den Braten an mehreren Stellen mit Küchengarn zusammen, damit er fest zusammengerollt bleibt. Mit der Naht nach unten in die vorbereitete Form legen.

Ofentemperatur auf 350 Grad reduzieren. Fahren Sie mit dem Braten fort, bis ein sofort ablesbares Thermometer in der Mitte des Lamms 135 ° F für mittlere 1 bis 1 1/4 Stunden anzeigt. 15 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen lassen. Entfernen Sie die Schnur und schneiden Sie das Lamm in Scheiben.

Make-Ahead-Tipp: Reiben Sie das Lamm ein (Schritt 1), rollen Sie es auf, bedecken Sie es und stellen Sie es bis zu 1 Tag in den Kühlschrank. Vor dem Füllen und Braten 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Bereiten Sie eine Lammkeule mit Schmetterlingen zu? Sparen Sie Zeit in der Küche, indem Sie Ihren Metzger bitten, es für Sie zu schmettern (d. h. zu einem großen flachen Stück Fleisch zu öffnen).


Zutaten für griechisches Fetafilet

  • 1 große Schweinelende (2 Pfund)
  • 3/4 Tasse griechisches Dressing
  • 1/2 Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • 1 geröstete rote Paprika, fein gehackt
  • 1/2 TL Oregano
  • kleiner Bund frische Petersilie, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen gehackt (zweigeteilt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Tasse Weißwein plus eine weitere 1/4 Tasse griechisches Dressing
  • 1 EL Maisstärke plus 1/2 Tasse kaltes Wasser (machen Sie eine Aufschlämmung)
  • Salz und Pfeffer

Zutaten

  • 500g Lammhackfleisch
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1TL gemahlener Koriander
  • 1TL Paprika
  • ½TL gemahlener Zimt
  • 1 Ei
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1-2 rote Chilis, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL einfaches Mehl
  • 150ml Lamm- oder Rinderfond
  • 150ml Rotwein
  • 100g schwarze Oliven
  • 100g Fetakäse, zerbröselt
  • Gehackter frischer Schnittlauch und Petersilie zum Garnieren

ANWEISUNGEN

Fleischbällchen herstellen: Wenn Sie die Fleischbällchen nicht bräunen möchten, verwenden Sie nur 3 Esslöffel Wasser. Wenn Sie dies tun, verwenden Sie alle 8 Esslöffel (1/2 Tasse). In einer großen Schüssel alle Fleischbällchen-Zutaten außer Öl vermengen. Ich mache das gerne mit einer Gabel. Mit nassen Händen die Mischung zu kleinen (1 1/2 bis 2 Zoll Durchmesser) Fleischbällchen formen, die ich mit einem großen (knapp 3 Esslöffel) Kekslöffel zur einfachen Größenbestimmung verwendet habe.

Braune Fleischbällchen: Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Olivenöl dazugeben und erhitzen. Die Frikadellen gleichmäßig in der Pfanne verteilen und sehr vorsichtig wenden und rollen, damit alle Seiten braun werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie nicht perfekt um meine herum bleiben. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn einige Stücke an der Pfanne kleben bleiben, werden sie die Sauce in einer Minute köstlich durchziehen. Fleischbällchen auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.

[Wenn Sie es vorziehen, Ihre Fleischbällchen nicht zu braten, bevor Sie sie in der Sauce kochen, können Sie sie direkt in der Sauce kochen – es dauert etwa 10 Minuten länger.]

Sauce zubereiten und Fleischbällchen fertig garen: Gießen Sie alles bis auf 1 Esslöffel Fett aus der Pfanne und kehren Sie zu mittlerer Hitze zurück. Fügen Sie Zwiebel und Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis sie anfangen, weich zu werden, ungefähr 5 Minuten. Fügen Sie Wein oder Wermut hinzu und kratzen Sie alle an der Pfanne haftenden Stücke ab. Kochen, bis die Flüssigkeit fast verschwunden ist. Fügen Sie Tomaten, Oregano, Zitronenschale, Salz, Pfefferflocken, Oliven (wenn Sie sie jetzt verwenden), Minze und Petersilie hinzu. Bringen Sie die Mischung zum Köcheln und geben Sie die Fleischbällchen in die Pfanne zurück. Mit einem Deckel abdecken und auf niedrigster Stufe 20 bis 24 Minuten köcheln lassen, bis die Fleischbällchen gar sind. Zitronensaft über Fleischbällchen und Sauce auspressen.

Servieren: Mit zusätzlichen Oliven, Feta und Kräutern bestreut. Wir hatten dies mit Orzo und einem griechischen Salat.


Rezept: Wie man griechische Lamm-Filo-Torte mit Feta und Oregano kocht von Genevieve Taylor

1 EL Olivenöl
800g Lammhack
2 große Zwiebeln, gehackt
4 große Knoblauchzehen, zerdrückt
1 gehäufter TL gemahlener Piment
1 gehäufter TL gemahlener Zimt
Eine Prise getrocknete gemischte Kräuter
Eine Prise getrocknete Chiliflocken (optional)
400g reife Kirschtomaten, halbiert
400ml Lamm- oder Rinderbrühe
250ml Weißwein
300g Fetakäse, zerbröselt
Großzügiger Bund frischer Oregano, Blätter abgezupft und grob gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
Fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 Packung (250g) Filoteig (es sind etwa 10 Blätter in einer Packung, aber du brauchst nur 5 oder 6, also den Rest in einem anderen Rezept verwenden oder einfrieren)
Etwas Olivenöl zum Bestreichen
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Meersalzflocken, zum Bestreuen

Schritt 1: Gießen Sie das Öl in eine große, tiefe Pfanne und stellen Sie es bei starker Hitze ein. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu, zerkleinern Sie es mit einem Holzlöffel und braten Sie es etwa 15 Minuten lang oder bis es schön gebräunt ist. Rühren Sie nicht zu viel um, damit sich das Fleisch festsetzen und festkleben kann – diese Karamellisierung verleiht dem fertigen Gericht viel intensiven Geschmack.

Schritt 2: Reduzieren Sie die Hitze ein wenig und rühren Sie die Zwiebeln durch, dann weitere 10 Minuten braten, bis die Zwiebeln anfangen weich zu werden und glasig zu werden. Den zerdrückten Knoblauch, Piment, Zimt, getrocknete Kräuter und Chiliflocken, falls verwendet, dazugeben und noch etwa eine weitere Minute braten, bevor die Tomaten, die Brühe und der Wein hinzugefügt werden.

Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen. Aufkochen lassen, dann die Hitze auf so niedrig wie möglich reduzieren und ohne Deckel ca. 1 Stunde köcheln lassen oder bis die Sauce dick und reich ist, dabei gelegentlich umrühren. Abschmecken, um die Würze zu überprüfen, bei Bedarf noch etwas Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen, dann in eine große Auflaufform geben und vollständig abkühlen lassen.

Wenn die Füllung kalt ist, den Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer kleinen Rührschüssel Feta, Oregano, Knoblauch und die Zitronenschale verrühren und gleichmäßig über die Fleischmasse streuen.

Schritt 3: Ein Blatt Filoteig auf der Arbeitsfläche ausrollen und den Rest mit einem sauberen, feuchten Geschirrtuch abdecken, damit er geschmeidig bleibt. Das Filoblatt mit etwas Öl bepinseln, dann über die Füllung legen und in kleinen Wellen über die Oberfläche zerknüllen.

Ein weiteres Filo-Blatt mit Öl bestreichen und über das erste Blatt legen, wie zuvor zerknüllen, dann wiederholen, bis Sie etwa 5 oder 6 Schichten (übereinander gelegt) haben, die die Füllung vollständig bedecken. Leicht mit Meersalzflocken bestreuen, zusammen mit einem letzten Schuss Öl über die oberste Schicht.

Schritt 4: Im Ofen etwa 35–40 Minuten backen oder bis der Teig knusprig und tief goldbraun ist. Heiß servieren. Dieser Kuchen ist komplett, wenn er mit einem griechischen Salat aus superreifen Tomaten, schwarzen Oliven, Gurken, grünem Pfeffer und roten Zwiebeln serviert wird, angerichtet mit Zitronensaft und Olivenöl – Sonnenschein in einer Schüssel.


Feta gefüllte amerikanische Lammfleischbällchen mit frischen Kräutern und cremiger Fetasauce

Dieses Rezept wird vom American Lamb Board gesponsert, aber alle geäußerten Meinungen sind meine eigenen. Ich bin ein großer Fan von American Lamb und ich bin stolz, das American Lamb Board als Partner zu bezeichnen. Danke für Ihre Unterstützung.

Es besteht kein Zweifel, dass Fleischbällchen eines unserer Lieblingsgerichte sind. Ich versuche immer, Variationen mit unseren Lieblingsfleischstücken und Zutaten zu finden. Lamm hat als Südafrikaner schon immer einen festen Platz in meiner Ernährung, wo es wahrscheinlich das beliebteste Protein ist und das ganze Jahr über auf verschiedene Weise genossen wird. Als ich nach Amerika zog, machte ich es mir zur Aufgabe, frisches Lamm zu beschaffen, um die Traditionen am Leben zu erhalten, und ich war so zufrieden mit der Qualität und dem Geschmack des amerikanischen Lamms. Es war einfach, meinem Mann DJ Lammfleisch vorzustellen (er wuchs nicht mit Lammfleisch auf) und der milde Geschmack von gemahlenem amerikanischem Lamm machte es ihm leicht, den köstlichen Geschmack zu genießen. Er ist jetzt ein Profi und fragt oft nach Lamm, wählt es in Restaurants und lernt (langsam) traditionelle südafrikanische Gerichte wie Potjiekos mit amerikanischem Lamm zuzubereiten.

Sanftes und mild gewürztes Lammhackfleisch enthält mageres Fleisch und Reste von Keule, Lende, Rippe, Schulter, Flanke, Hals, Brust oder Schenkel. Es ist leicht erhältlich und der perfekte Ersatz für Hackfleisch in vielen Rezepten. Einige unserer schnellen und einfachen Abendessen unter der Woche umfassen diese Fleischbällchen, Hackbraten, Burger, Nudelgerichte mit Fleischsauce und Kabobs! Es ist großartig, Dinge zu ändern, und das Tolle an Lammhack ist, dass es extrem vielseitig ist.

Wenn Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft nach Lammhackfleisch suchen, achten Sie darauf, dass es sich um amerikanisches Lamm handelt, das meiner Meinung nach viel frischer ist, da es nicht weit gereist ist, um auf Ihren Teller zu kommen. Auf der Website von American Lamb finden Sie viele nützliche Informationen - Klicken Sie auf diesen Link, um die verschiedenen verfügbaren Lammstücke, die Kochzeiten für diese Stücke und eine große Auswahl an köstlichen und abenteuerlichen Rezepten mit amerikanischem Lamm zu erfahren.

Erzähl mir von den Frikadellen!

Wussten Sie, dass Oliven eine der größten Kulturpflanzen in Südafrika sind? Wir haben eine riesige Olivenindustrie und exportieren sie in viele verschiedene Länder. Ich versuche, wo immer möglich, meine Lieblings-Kalamata-Oliven zu verwenden und sie für dieses Rezept fein zu hacken, gab diesen mit Feta gefüllten amerikanischen Lammfleischbällchen einen unerwarteten Geschmack. Wenn Sie es vorziehen, ersetzen Sie Kalamata-Oliven durch spritzig-grüne Castelvetrano-Oliven oder Ihre Lieblingssorte. Oliven und Lamm sind das beste Paar!

Diese mit Feta gefüllten amerikanischen Lammfleischbällchen werden in der Heißluftfritteuse hergestellt! Warum, oh warum habe ich so lange gewartet, um eine Heißluftfritteuse zu bekommen? Es gart nicht nur ohne zusätzliches Öl, Dinge wie diese Lammfleischbällchen behalten auch ihre Form und garen gleichmäßig, was zum saftigsten Endergebnis führt! Das Beste daran ist, dass es nur 8-10 Minuten dauert, je nachdem, welche Heißluftfritteuse Sie haben. Möglicherweise müssen Sie in Chargen arbeiten, aber ich verspreche, dass es sich lohnt.

Sie haben keine Heißluftfritteuse? Kein Problem! Legen Sie einfach ein Blech mit Pergamentpapier aus und garen Sie es bei gleicher Temperatur für die gleiche Zeit im Ofen oder in einer Pfanne auf Ihrem Herd.

Feta gefüllte amerikanische Lammfleischbällchen mit frischen Kräutern und cremiger Fetasauce
Vorbereitungszeit:
15 Minuten | Kochzeit: 20-30 Minuten | Macht: 10

Zutaten:
Ich Esslöffel Olivenöl
1 mittelgroße gelbe Zwiebel, fein gewürfelt
1 Pfund gemahlenes amerikanisches Lamm
1 extra großes Ei
4 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1/2 Teelöffel koscheres Salz
¼ Teelöffel geknackter schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Zitronenpfeffergewürz
1 Esslöffel frische Zitronenschale
1 Esslöffel frisch gehackter Oregano
1 Esslöffel getrocknete Petersilie
1-Unze gehackte Kalamata-Oliven
8 - Unzen französischer Feta (ich liebe Valbreso), geteilt
Zum Servieren: frischer Dill, Oregano, Minze, Petersilie, Schnittlauch

4 Unzen Feta (von oben)
½ Tasse Naturjoghurt1 Knoblauchzehe zu einer Paste verarbeitet
1 kleine Zitrone, Schale und Saft
2 EL frische Kräuter (Dill, Oregano, Petersilie, Schnittlauch)

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Gehackte Zwiebeln dazugeben und 5-10 Minuten karamellisieren, bis sie an den Rändern goldbraun sind. Mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen, bevor Sie mit dem Rezept fortfahren.

Lamm, Ei, Knoblauch, Gewürze, Olivenschale und karamellisierte Zwiebeln in eine Schüssel geben. Verwenden Sie eine Gabel, um vorsichtig zu kombinieren, bis die Mischung zusammenkommt.

Wiegen Sie 2-Unzen-Portionen ab – Sie haben 10 Fleischbällchen. Machen Sie mit sauberen Händen vorsichtig eine Delle in die Mitte jeder Frikadelle, geben Sie etwas Feta-Käse in die Mitte und schließen Sie sie, um sie zu versiegeln. Wiederholen, bis alle Frikadellen mit Feta gefüllt sind.

Legen Sie die Fleischbällchen auf den Rost einer Heißluftfritteuse und kochen Sie sie 8 Minuten lang pro Charge bei 350 ° F. Wenn Sie den Ofen verwenden, backen Sie die gleiche Temperatur für die gleiche Zeit. Für eine mittlere Temperatur sollte die Innentemperatur der Fleischbällchen 160F betragen. Mit einer Zange die Fleischbällchen vorsichtig aus der Heißluftfritteuse nehmen und auf eine Servierplatte legen. Mit frischen Kräutern bestreuen und warm mit Fetasauce servieren.

Alle Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und glatt rühren. Hält sich im Kühlschrank abgedeckt bis zu drei Tage.


Rezept: Lammkeule gefüllt mit Gemüse, Feta und Pinienkernen

Notiz: Das Lamm kann durch Schritt 4 (gefüllt und gebunden) am Vortag zubereitet werden. Kühlen Sie es in einem fest verschlossenen Plastikbeutel. Nehmen Sie das Lamm aus dem Kühlschrank, damit es vor dem Braten auf Raumtemperatur kommen kann. Dieses Rezept verwendet Metzgergarn.

1 (4½ bis 5 Pfund) Lammkeule ohne Knochen

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Pfund gemischtes Kochgemüse (Collard, Mangold, Senf, Grünkohl)

1/4 Teelöffel getrocknete Paprikaflocken

1/2 Teelöffel fein gehackte Zitronenschale

1 Tasse zerbröckelter Feta-Käse

3 EL geröstete Pinienkerne

1 3/4 Teelöffel gehackte Rosmarinblätter

2 Esslöffel gehackte grüne Oliven

1. Backofen aufheizen auf 350 Grad. Legen Sie das Lamm flach auf eine Arbeitsfläche, die wie ein Buch geöffnet ist, mit der Fleischseite nach oben. Das Fleisch kann an einigen Stellen dick sein. Schneiden Sie die dicken Stellen durch, damit das Fleisch flacher liegt. Passen Sie auf, dass Sie das Fleisch nicht ganz durchschneiden, lassen Sie mindestens einen halben Zoll Fleisch am Boden, damit Sie das Fleisch später rollen können. Decken Sie die geschnittene Seite des Lamms mit Plastikfolie ab. Mit einem Fleischhammer oder einem Nudelholz ein paar Mal leicht einklopfen, um das Fleisch etwas gleichmäßiger zu machen. Beide Seiten mit etwa 1 Teelöffel Salz und drei Viertel Teelöffel Pfeffer würzen oder nach Geschmack beiseite stellen.

2. Machen Sie die Füllung: In einem großen Topf 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich ist, etwa 5 Minuten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie, bis er duftet, etwa 3 Minuten. Während die Zwiebeln und der Knoblauch kochen, sortiere das Gemüse, entferne alle harten Stiele und hacke es. Legen Sie sie in eine Schüssel und bedecken Sie sie mit Wasser. Wenn der Knoblauch duftet, heben Sie das Gemüse mit einer Handvoll aus der Schüssel und geben Sie es in den Topf, indem Sie etwas Wasser leicht abschütteln. Wenn die Grüns welken und abnehmen, fügen Sie eine weitere Handvoll hinzu. Fügen Sie die Paprikaflocken, Zitronenschale und einen halben Teelöffel Salz hinzu und kochen Sie, bis das Gemüse weich ist und fast kein Wasser mehr im Topf ist, etwa 10 Minuten.

3. Saison mit einem großzügigen Mahlen von schwarzem Pfeffer und bei Bedarf mehr Salz (einige Feta-Käse sind sehr salzig, andere sind milder). Stellen Sie das Grün beiseite, um etwas abzukühlen. Sie sollten ungefähr 2 Tassen haben. Den Feta und die Pinienkerne unter das gekochte Gemüse heben. Es sollten nur kleine Fetastücke sichtbar sein.

4. Füllen Sie das Lamm: Die geschnittene Seite des Lammes mit einem Papiertuch trocken tupfen. Halten Sie Metzgerschnur bereit. Verteilen Sie die Gemüsemischung so nah wie möglich über dem Lamm, bis eine gleichmäßige Schicht erreicht ist. Lassen Sie etwa einen halben Zoll Fleisch am Rand frei. Sie dürfen nicht die gesamte Füllung verwenden. Das Fleisch wird ungefähr dreieckig. Beginnen Sie mit dem schmalen Ende und rollen Sie das Lamm ziemlich fest zu einem Zylinder, wie Sie es bei einer Geleerolle tun würden. Binden Sie ein Stück Metzgerschnur um die Mitte, um es geschlossen zu halten. Binden Sie ein weiteres Stück Ende an Ende um das Lamm herum und falten Sie die Fleischlappen über die Enden, um sie zu schließen und zu verhindern, dass die Füllung ausläuft. Wiederholen Sie dies alle ein oder zwei Zoll mit einer neuen Schlaufe. Die Rosmarinzweige in regelmäßigen Abständen unter die Schnur in den Braten stecken.

5. Reiben Sie das Äußere ein vom Lamm mit etwas Olivenöl anbraten und auf einen Rost in einen Bräter legen. In den Ofen geben und 45 Minuten braten, dann das Lamm umdrehen, damit es gleichmäßig braun wird. Weiter auf eine Innentemperatur von 135 Grad rösten, insgesamt etwa 1 1/2 bis 2 Stunden. Überprüfen Sie die Temperatur an mehreren Stellen, um sicherzustellen, dass Sie nicht auf eine Füllungstasche stoßen, was zu falschen Messwerten führt.

6. Wenn das Lamm fertig ist, Nehmen Sie es auf ein Schneidebrett und zelten Sie es mit Folie, um es warm zu halten. Es sollte etwa 30 Minuten ruhen, bevor Sie es schnitzen.

7. Machen Sie die Soße: Gießen Sie das Fett aus dem Bräter und stellen Sie die Pfanne bei mittlerer Hitze auf den Herd. Fügen Sie den Wein und die Hühnerbrühe hinzu und kochen Sie, wobei Sie den Boden der Pfanne mit einem Spatel abkratzen, um alle gebräunten Stücke zu entfernen, die haften geblieben sind. Die Rosmarinblätter hinzufügen und kochen, bis die Mischung zu einer dunkelbraunen Sauce reduziert ist, etwa 10 Minuten. Gießen Sie die Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf und entfernen Sie alle Rückstände. Sie sollten ungefähr eine halbe Tasse haben. Den Topf auf mittlere Hitze stellen und die Butter einrühren. Die Oliven einrühren und die Hitze reduzieren, damit die Sauce warm bleibt.

8. Entfernen Sie das Garn das Lamm binden und in ein Viertel Zoll dicke Scheiben schneiden. Die erste Scheibe wird ein wenig unordentlich sein, aber die anderen sollten einen schönen Querschnitt von Lamm und Gemüse zeigen. Das Fleisch auf einer warmen Platte anrichten und mit etwas Sauce anfeuchten. Sofort servieren, mit der restlichen Sauce an der Seite.

Jede von 8 Portionen: 487 Kalorien 60 Gramm Protein 6 Gramm Kohlenhydrate 2 Gramm Ballaststoffe 22 Gramm Fett 10 Gramm gesättigtes Fett 193 mg Cholesterin 2 Gramm Zucker 896 mg Natrium.

Holen Sie sich unseren wöchentlichen Verkostungsnotizen-Newsletter für Rezensionen, Neuigkeiten und mehr.

Möglicherweise erhalten Sie gelegentlich Werbeinhalte von der Los Angeles Times.


Schau das Video: Hjemmelavet kebab på spyd - Krydret hakket lammekød på grillpande - Opskrift #78 (Oktober 2021).