Traditionelle Rezepte

Wein-Dinner-Serie im Herbst in einem Hotel in San Diego

Wein-Dinner-Serie im Herbst in einem Hotel in San Diego

Probieren Sie einige der besten Weine des Staates und genießen Sie dabei den Meerblick

La Jollas La Valencia Hotel

La Jollas Hotel La Valencia hat die Herbstsaison mit einer Reihe von Weinabenden eröffnet. Alle Abendessen beinhalten fünf Gänge mit Kombinationen von kalifornischen Weingütern.

Das erste Abendessen fand Anfang September statt und umfasste Weine von Daou Vineyards and Wineries in Paso Robles, nördlich von Los Angeles. Die Speisekarte des Chefkochs des Hotels Med, Alex Emery, umfasste Großaugenthunfisch-Crudo; Uni-Pudding mit Königskrabbe; Agnolotti mit Jakobsmuschelmousse, Gänseleber und gerösteten Pflaumen; Lammlende Porchetta mit Kartoffeln und Blaubeeren und einem schwarzen Johannisbeer-Semifreddo.

Zu den Weinen gehörten der Chardonnay 2015, der Reserve Chardonnay 2015, der Rosé 2016, der Reserve Cabernet Sauvignon 2015 und der Red Blend 2016. Georges Daou, einer der beiden Brüder hinter der Marke, war vor Ort, um über seine Weine zu diskutieren.

Am 5. Oktober präsentiert Napas Keenan Winery seine nachhaltig angebauten und biodynamischen Weine. Das letzte Abendessen am 9. November umfasst Weine von Failla Vineyards im nördlicheren St. Helena.

Die Weingüter wurden mit Blick auf einige Schlüsselqualitäten ausgewählt: Territoriumsorientierte Weine, kleine Produktion und einzigartig unterschiedliche kalifornische Appellationen. Das Programm sollte eine spannende Darstellung von drei unterschiedlichen Weingütern sein und gleichzeitig den vielseitigen kulinarischen Stil von Emery und den besonderen Charme des am Meer gelegenen Med Room des Hotels präsentieren. Die beiden bevorstehenden Weindinner kosten 125 US-Dollar pro Person und beginnen um 18:00 Uhr.

Die Sitzplätze für die Weindinner am 5. Oktober und 9. November sind begrenzt und eine frühzeitige Reservierung wird empfohlen. Um zu reservieren, wenden Sie sich bitte an 858.454.0771 oder über Open Table für das Restaurant The Med Ocean View.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit, sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit, sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit, sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit, sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit, sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Ein Führer zu San Diegos geheimen Bars

Machen Sie eine Zeitreise in die Tage der Prohibition, wenn Sie eine der geheimen Bars von San Diego betreten. Speakeasys tauchen überall in San Diego auf, und diese acht werden Sie sofort in die Ausschweifung des Jazz-Zeitalters eintauchen lassen – ohne auch nur das Gesetz zu brechen. Nippen Sie an üppigen Trankopfern der alten Schule, genießen Sie das intime Ambiente und bewundern Sie einige der besten und unerwartetsten Designdetails in San Diegos Mixology-Szene.

Oculto 477

Oculto 477 ist eine respektvolle Hommage an die Mixologen der Vergangenheit, einschließlich der Vor- und Prohibitionszeit sowie des benachbarten Friedhofs. Eine Kleiderordnung und eine Etikette werden höflich durchgesetzt (Herren, keine Baseballmützen oder Flip-Flops), und es gibt einen speziellen Mezcal-Verkostungsraum. Die Speisekarte ist nach dem Stil der Cocktails zusammengestellt, egal ob „Sipper“ oder eine Bowle.

Geheimtipp: Der Eingang ist in Tahona versteckt. Wo genau, verraten wir Ihnen natürlich nicht – in diesem Fall macht das Finden nur halb so viel Spaß.


Schau das Video: 3 of the Best Places to Stay in San Diego to Relax and Still Have Fun. Well Spent. Travel+Leisure (Oktober 2021).