Traditionelle Rezepte

9 Lebensmittel, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie einlegen können

9 Lebensmittel, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie einlegen können

Eingelegte Gurken (d.h. Essiggurken) zu unseren saftigen Burgern, Sandwiches oder einfach nur als Snack sind wir so gewohnt, dass man all die anderen leckeren Speisen, die man einlegen kann, leicht vergisst. Von Proteinen wie Eiern oder Schweinefleisch bis hin zu Obst und Gemüse – das Einlegen verleiht Ihren Lieblingsspeisen eine neue Dimension und ist in nur zehn Minuten erledigt. Wenn Sie Ihren lokalen Bauernmarkt besuchen, übersehen Sie vielleicht sogar großartige Einlegemöglichkeiten: Giardiniera ist eine sehr beliebte italienische Mischung aus eingelegtem Gemüse wie Karotten, Sellerie und dem so wichtigen Stern, Blumenkohl.

Eingelegte Lebensmittel haben nicht nur einen ausgewogenen Geschmack, sondern sind auch kalorienarm, da sie in der Regel ungesüßt sind und keine zusätzlichen Fette enthalten. Verwenden Sie eingelegtes Gemüse in einem Banh-Mi-Sandwich, wo es dem weichen, fetten Schweinefleisch einen Crunch verleiht, oder in einem Cheesesteak-Sandwich, wo a würzig eingelegter Pfeffer-Relish durchschneidet die fettigen Aromen von Käse und Steak.

Klicken Sie hier für die Diashow 9 Lebensmittel, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie einlegen können.

Eingelegtes Obst und Gemüse eignet sich hervorragend als Snack für Gäste und ist ein tolles Kompliment an Käseplatten oder Hauptgerichte. Eingelegte Pfirsiche bilden einen schönen Kontrapunkt zu kaltem Braten und auch eingelegte Früchte verschiedener Art passen zu manchen Desserts.

Das Einlegen ist sehr einfach: Packen Sie Ihr Obst oder Gemüse in Gläser (stellen Sie sicher, dass sie so verpackt sind, wie Sie es bekommen können, ohne sie zu zerschlagen), bringen Sie Ihre Salzlösung mit – in seiner einfachsten Form nur Wasser, Salz, Essig und Zucker, obwohl viele Kräuter und Gewürze können hinzugefügt werden – zum Kochen bringen, gießen Sie die Mischung in die Gläser, stellen Sie sicher, dass der Deckel fest ist, und Sie haben im Handumdrehen Gurken.

Eingelegte Artischocken

Probieren Sie eingelegte Artischocken in diesem erfrischenden und köstlichen eingelegten Artischocke Salat – eine elegante Art, ein besonderes Sommer-Dinner-Treffen zu beginnen. Eine schnelle, einfache Gurke verleiht diesen Artischocken einen zusätzlichen Geschmack, während eine Mandoline sie schnell verarbeitet. In dünne Scheiben geschnitten, sorgen diese eingelegten Artischocken für eine atemberaubende Präsentation in diesem Salat oder sogar in Ihrer Lieblingsgemüsetarte gebacken! Klicken Sie hier für das Rezept für eingelegten Artischockensalat.

Eingelegter Spargel

Als allgemeine Regel gilt, dass das Beizen erfolgen sollte, wenn die von Ihnen verwendeten Produkte ihren Höhepunkt erreicht haben und daher nicht nur am besten, sondern auch am günstigsten sind. Versuchen Sie es mit eingelegtem Spargel in gepressten Sandwiches oder Antipasti-Salaten. Für das Rezept für eingelegten Spargel klicken Sie hier.


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 cal, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangold-Mischung schichten und dabei überlappen. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray.Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigtes Fett, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Bratrost entfernen und den Bratrost auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 oz), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten.Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangold-Mischung schichten und dabei überlappen. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigte Fettsäuren, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einen langsamen Kocher geben, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Grillrost entfernen und den Grill auf hohe Hitze vorbereiten. Legen Sie das Brot unter den Grill, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 Unzen), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigte Fettsäuren, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Grillrost entfernen und den Grill auf hohe Hitze vorbereiten. Brot unter den Grill legen, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 Unzen), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden.Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium


9 überraschende Gerichte, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie in Ihrem Slow Cooker zubereiten können

Ihr Slow Cooker eignet sich hervorragend zum Kochen herzhafter, fleischlastiger Hauptgerichte und zum Aufwärmen von Suppen. (Probieren Sie eines dieser einfachen Slow-Cooker-Rezepte aus.) Aber das ist noch nicht alles, was die zeitsparende Maschine leisten kann! Ihr Slow Cooker kann auch Desserts, Snacks, Brot und Joghurt zubereiten. Hier sind 9 überraschende Rezepte für Ihren Slow Cooker, die über Aufläufe oder sogar Abendessen hinausgehen.

GESAMTZEIT: 3 Stunden 30 Minuten / SERVIERT: 6

1 Dose (13,5 oz) leichte Kokosmilch
1 c perlmuttfarbener Farro (benutzen Sie diese Kurzanleitung zum Kochen von Körnern)
½ c natriumreduzierte Gemüsebrühe
½ c trockener Weißwein
½ sm gelbe Zwiebel, gewürfelt
1 cm Fenchelknolle, gewürfelt
3 EL Olivenöl
2 EL gehackter frischer Thymian
1 TL koscheres Salz
3 c getrimmtes und gehacktes Löwenzahngrün
1 c gefrorene Erbsen, aufgetaut
¼ c fein gehackte geröstete Walnüsse

1. KOMBINIEREN Milch, Farro, Brühe, Wein, Zwiebel, Fenchel, Öl, Thymian und Salz in einem 6-Liter-Slow-Cooker.
2. ABDECKUNG und auf hoher Stufe kochen, bis Farro und Gemüse weich sind, 3 bis 4 Stunden. Grünes und Erbsen einrühren, abdecken und weiterkochen, bis das Grün verwelkt ist, etwa 20 Minuten. Mit Walnüssen belegt servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 307 Kalorien, 8 g Pro, 38 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 4 g Zucker, 14 g Fett, 4 g Sat-Fett, 465 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 6

15 Unzen teilentrahmter Ricotta
1 lg Ei
1 TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer
½ TL Muskatnuss
4 c gehackter Mangold (ca. 1 cm Bund)
1 Dose (28 oz) gewürfelte Tomaten, abgetropft
9 Lasagne-Nudeln
1 sm Butternusskürbis, geschält, in 1/8" Halbmonde geschnitten (Sehen Sie sich die einfachste Methode an, einen Butternusskürbis zu schneiden und zuzubereiten.)
1½ c geriebener Fontina
¼ c geriebener Parmesan

1. KOMBINIEREN Ricotta, Ei, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben. Geben Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung in eine große Schüssel und heben Sie den Mangold vorsichtig unter. Beiseite legen.
2. MANTEL 6-Liter-Slow Cooker mit Kochspray. Verteilen Sie ¾ Tasse der Tomaten auf dem Boden. Mit 3 Nudeln belegen und nach Bedarf brechen. Verteilen Sie ½ Tasse der Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann schichten Sie die Hälfte der Mangold-Mischung ein. Die Hälfte des Kürbisses über die Mangoldmischung schichten und überlappen, damit sie passt. Verteilen Sie 1 Tasse Tomaten auf der Kürbisoberseite mit ¾ Tasse Fontina. Wiederholen, mit Nudeln beginnen und enden, etwas Fontina-Ricotta-Mischung für die Oberseite reservieren.
3. OBEN mit restlichen ¾ Tasse Tomaten. Restlichen Ricotta und Fontina über Lasagne verteilen. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger 2½ bis 3 Stunden.
4. ENTFERNEN Deckel drauf und mit Parmesan bestreuen. Setzen Sie den Deckel wieder auf, schalten Sie den Slow Cooker aus und lassen Sie ihn 15 Minuten vor dem Servieren ruhen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 388 cal, 23 g Pro, 37 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 7 g Zucker, 16 g Fett, 10 g Sat-Fett, 1.035 mg Natrium

GESAMTZEIT: 1 Stunde 35 Minuten / SERVIERT: 20

6 Unzen rohe Cashewnüsse
6 Unzen rohe Mandeln
6 Unzen rohe Pekannusshälften
3 EL Kokosöl, geschmolzen (wir mögen dieses)
4 TL Currypulver
2 TL Honig
½ TL Knoblauchpulver
½ TL koscheres Salz
¼ TL Cayennepfeffer

KOMBINIEREN Alle Zutaten in einen 6-Liter-Slow-Cooker geben und umrühren. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, gelegentlich umrühren, bis sie goldbraun und knusprig sind, 1½ bis 2 Stunden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in einer gleichmäßigen Schicht zum Abkühlen und Trocknen verteilen. In einen luftdichten Behälter umfüllen.

ERNÄHRUNG (pro 1 oz Portion) 180 cal, 4 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 2 g Zucker, 16 g Fett, 3,5 g Sat-Fett, 50 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden + Sitz-/Kühlzeit / SERVIERT: 8 für Normal, 4 für Griechisch

½ Gallonen Vollmilch (nicht ultrapasteurisiert)
½ c fettarmer Naturjoghurt

FÜR REGELMÄSSIGEN JOGHURT: Fügen Sie Milch zu 6-Liter-Slow-Cooker hinzu. Auf niedriger Stufe 2½ Stunden kochen. Herd ausschalten. Abkühlen, abgedeckt, bis das sofort ablesbare Thermometer 110 ° F anzeigt, etwa 3 Stunden. Joghurt einrühren, abdecken und den Kocher in ein Handtuch wickeln. An einem warmen Ort stellen, bis der Joghurt eindickt, 8 bis 12 Stunden. Chillen und servieren. Bis zu 30 Tage kühl lagern.

FÜR GRIECHISCHEN JOGHURT: Feinmaschiges Sieb mit 3-lagigem Käsetuch in einer großen Schüssel auslegen. Gekochten Joghurt in ein Sieb geben. Lassen Sie die flüssige Molke mindestens 4 Stunden lang abtropfen, bis der Joghurt die gewünschte Dicke erreicht hat. (Molke aufbewahren, um sie in Smoothies zu verwenden.) Kühlen und servieren. (Wenn Sie keinen eigenen Joghurt herstellen möchten, denken Sie beim Kauf von griechischem Joghurt an diese 4 Tipps.)

ERNÄHRUNG (pro 8 oz) REGULAR: 158 cal, 8 g pro, 13 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 13 g Zucker, 8 g Fett, 4,5 g gesättigte Fettsäuren, 116 mg Natrium GRIECHISCHE: 220 cal, 20 g pro, 9 g carb , 0 g Ballaststoffe, 9 g Zucker, 11 g Fett, 8 g gesättigtes Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 20 Minuten / SERVIERT: 10

2 TL Honig
1½ TL aktive Trockenhefe
1½ c Allzweckmehl
¾ c Vollkornmehl
¾ c Roggenmehl
⅓ c Haferflocken (Was ist gesünder: Haferflocken oder Haferflocken?)
1 TL koscheres Salz

1. LINIE 6-Quart-Slow Cooker mit Pergament und mit Kochspray bestreichen.
2. RÜHREN Honig und Hefe mit 1⅔ Tassen lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel, bis sich die Hefe auflöst. 10 Minuten stehen lassen Hefe sollte sprudelnd und schaumig sein.
3. KOMBINIEREN Mehl, Haferflocken und Salz in eine große Schüssel geben. Hefemischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein Teig entsteht. Auf eine leicht bemehlte Oberfläche geben und 3 oder 4 Mal kneten, bis der Teig fest und glatt ist. Zu einer Kugel formen.
4. PLATZ Teig in einem langsamen Kocher, abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis das sofort ablesbare Thermometer in die Mittelregister von 200 ° F eingeführt ist, 2 bis 3 Stunden.
5. POSITION 15 cm vom Grillrost entfernen und den Grill auf hohe Hitze vorbereiten. Brot unter den Grill legen, bis es goldbraun und knusprig ist, etwa 2 Minuten pro Seite. Vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 150 cal, 5 g Pro, 32 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe, 1 g Zucker, 1 g Fett, 0 g Sat-Fett, 193 mg Natrium

GESAMTZEIT: 5 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 48

4 Pfund Äpfel, geschält und gewürfelt
3 c (12 oz) frische oder gefrorene Cranberries
1 K Apfelwein
½ c Honig
2 TL Zimt
½ TL Nelken
½ TL Muskatnuss

1. KOMBINIEREN alle Zutaten in 6-Quart-Slow-Cooker. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Äpfel weich sind, etwa 4 Stunden.
2. ÜBERTRAGUNG in den Mixer geben oder mit einem Stabmixer pürieren und glatt pürieren.
3. ÜBERTRAGUNG Mischung zurück in den Slow Cooker und weiter auf hoher Stufe kochen, bis sie dick und marmeladenartig ist, 1 bis 2 Stunden.
4. SPEICHERN in luftdichten Behältern bis zu 30 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

ERNÄHRUNG (pro 2 EL) 36 cal, 0 g pro, 10 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 8 g Zucker, 0 g Fett, 0 g gesättigtes Fett, 1 mg Natrium

GESAMTZEIT: 4 Stunden 10 Minuten / SERVIERT: 8

1 SM Laib (8 oz) weiches italienisches Vollkornbrot, in 2,5 cm große Würfel geschnitten, über Nacht stehen gelassen
4 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
1 SM Bund Brokkoli Rabe (ca. 8 Unzen), in 1" Stücke geschnitten
1 Pfund milde italienische Putenwurst (Darm entfernt), zerbröckelt
1 c grob geriebener Parmesan + extra zum Garnieren
10 lg Eier (Wenn Sie Eier kaufen, stellen Sie sicher, dass der Karton diese 3 Dinge sagt.)
2 c 1% Milch
¾ TL koscheres Salz
½ TL Pfeffer

1. LINIE 6-Quart-Slow-Cooker mit Folie, großzügigen Überhang auf allen Seiten lassen und mit Kochspray bestreichen. Die Hälfte des Brotes darauf verteilen und mit der Hälfte des Knoblauchs bestreuen. Die Hälfte des Brokkoli-Rabes und die Hälfte der Wurst einschichten, gefolgt von der Hälfte des Parmesans. Wiederholen Sie die Schichten noch einmal.
2. Schneebesen Eier, Milch, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und gleichmäßig über die Zutaten im Slow Cooker gießen. Drücken Sie mit der Rückseite des Löffels fest auf die Schichten und tauchen Sie sie in die Eimischung ein. Bedecken Sie und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis sie sich aufbläht und sich leicht fest anfühlt, 3½ Stunden. Schalten Sie den Slow Cooker aus, entfernen Sie den Deckel und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen.
3. VERWENDUNG Folienüberstand, um die Schichten vorsichtig vom Slow Cooker zu entfernen und auf ein Schneidebrett oder eine Platte zu übertragen. In Spalten schneiden und servieren, nach Belieben mit Parmesan garnieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 334 cal, 28 g Pro, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker, 16,5 g Fett, 4,5 g Sat-Fett, 973 mg Natrium

GESAMTZEIT: 3 Stunden 45 Minuten / SERVIERT: 8

3 Pfund Birnen, gehackt
1 TL Kardamom
1 TL Zimt
¾ TL Pfeffer
4 EL Allzweckmehl
1 K Haferflocken
1 c Pekannüsse, gehackt
¼ c dunkelbrauner Zucker
¼ c kalte ungesalzene Butter, gewürfelt
¼ TL koscheres Salz

1. RÜHREN Birnen, Kardamom, Zimt, Pfeffer und 2 EL Mehl in eine große Schüssel geben. Beschichten Sie 6-Quart-Slow Cooker mit Kochspray und fügen Sie Birnenmischung hinzu.
2. KOMBINIEREN Haferflocken, Pekannüsse, Zucker, Butter, Salz und die restlichen 2 EL Mehl in eine mittelgroße Schüssel geben und über die Birnen streuen. Abdecken und auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind, etwa 3 Stunden. Entfernen Sie den Deckel und kochen Sie auf niedriger Stufe, bis die Oberseite knusprig ist, etwa 30 Minuten. (Besorgt über Zucker? Probieren Sie eines dieser 3 zuckerarmen Desserts.)

ERNÄHRUNG (pro Portion) 316 cal, 4 g Pro, 45 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe, 24 g Zucker, 16 g Fett, 4 g Sat-Fett, 65 mg Natrium

GESAMTZEIT: 2 Stunden 15 Minuten / SERVIERT: 4

½ c Zucker + extra zum Bestäuben, falls gewünscht
¼ c Allzweckmehl
¼ TL koscheres Salz
2 lg Eier, getrennt
⅔ c fettarmer Naturjoghurt
Saft und Schale von 1 lg Zitrone
Frische Granatapfelkerne und Schlagsahne zum Servieren (Aus diesem Grund sollten Sie sich von den falschen Sachen fernhalten.)

1. BUTTER und vier 6-Unzen-Auflaufförmchen leicht zuckern. Zucker, Mehl und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
2. KOMBINIEREN Eigelb, Joghurt und Zitronensaft und -schale in einen Mixer geben. Auf Medium schlagen, bis alles gut vermischt ist. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig. Fügen Sie langsam die trockenen Zutaten hinzu, bis sie sich gerade vermischt haben.
3. BEAT Eiweiß in eine separate Schüssel geben, bis sich steife Spitzen bilden. Vorsichtig unter den Teig heben.
4. TEILEN Teig zwischen Auflaufförmchen. In einem 6-Liter-Slow-Cooker anrichten. Fügen Sie genug Wasser hinzu, um die Hälfte der Auflaufförmchen zu erreichen. Zugedeckt etwa 2 Stunden auf niedriger Stufe kochen, bis der Kuchen beim Drücken zurückspringt. Herausnehmen und etwas abkühlen. Auf Platten umdrehen. Mit Granatapfel und Schlagsahne servieren.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 216 cal, 6 g pro, 35 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 28 g Zucker, 6 g Fett, 3 g gesättigtes Fett, 185 mg Natrium