Traditionelle Rezepte

Kohl mit Räucherrippen

Kohl mit Räucherrippen

Am liebsten hätte ich es mit geräuchertem Schweinekotelett zubereitet, aber ich konnte nichts kaufen, also blieb ich bei den geräucherten Rippchen stehen. Trotzdem war es immer noch gut !!

  • ein großer, eingelegter Kohl (ca. 1,5 kg)
  • 500 gr geräucherte Rippchen
  • 150 ml Tomatensaft / Brühe
  • Salz nach Geschmack
  • 4-5 Esslöffel Öl

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 15 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Qualitätskohl mit Räucherrippen:

Hacken Sie das Sauerkraut so klein wie möglich, spülen Sie es einige Male mit kaltem Wasser ab, fügen Sie Wasser hinzu, gerade so viel, dass es etwas bedeckt ist, und kochen Sie es bei der richtigen Hitze, bis es vollständig abfällt. Das Öl und die in Würfel / Streifen geschnittenen Räucherrippen hinzufügen und im Ofen lassen, bis die Rippen gut durchdrungen sind. Tomatensaft / Brühe dazugeben, gut verrühren und im Ofen leicht bräunlich lassen, heiß servieren, wahlweise mit Polenta und Peperoni mit Essig oder Gewürzgurken. Guten Appetit!