Traditionelle Rezepte

McDonald’s investiert in „nachhaltiges“ Rindfleisch und erweitert die mobile Bestellplattform

McDonald’s investiert in „nachhaltiges“ Rindfleisch und erweitert die mobile Bestellplattform

MC Donalds ist bestrebt, den Industriestandard für das Servieren von nachhaltig aufgezogenem Rindfleisch zu setzen und ein wichtiger Akteur an der Schnittstelle digitaler Speiseerlebnisse für Verbraucher zu werden.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen.

Die Golden Arches-Kette wird an zwei Pilotprogrammen zur Finanzierung von nachhaltig angebautem Rindfleisch teilnehmen, berichtet Reichtum. Die erste, die von der Noble Foundation geleitet wird, konzentriert sich auf die Rentabilität der Beschaffung von nachhaltigem Rindfleisch über die gesamte Lieferkette des Unternehmens. Im zweiten werden sie einen Zuschuss von 4,5 Millionen US-Dollar bereitstellen, um neue Weideverfahren zu testen, die zu negativen Auswirkungen auf den CO2-Ausstoß führen könnten.

Im Jahr 2016 begann McDonald’s auch mit dem Einkauf von nachhaltigem Rindfleisch in Kanada und in Rio de Janeiro, Brasilien, während der Olympischen Spiele 2016.

Laut Fortune begann McDonald's Bemühungen um nachhaltiges Rindfleisch ursprünglich im Jahr 2012, als sie den Global Roundtable for Sustainable Beef mitbegründeten. „Die GRSB stellt sich eine Welt vor, in der alle Aspekte der Rindfleisch-Wertschöpfungskette umweltverträglich, sozial verantwortlich und wirtschaftlich tragbar sind“, so die Organisation Webseite liest.

Aber Kritiker wie Kari Hamerschlag, stellvertretende Direktorin des Lebensmittel- und Technologieprogramms bei Friends of the Earth, sagten gegenüber Forbes, dass eine einfache Verringerung der Größe ihres Rindfleischangebots große Auswirkungen haben würde – zumal es keine allgemein anerkannte Definition von „ nachhaltig."

"Wir erwarten nicht, dass sie aufhören, Rindfleisch zu servieren, aber wenn sie die Größe reduzieren, würden sie die Auswirkungen verringern", sagte Hamerschlag gegenüber Fortune.

McDonald's bestrebt, nachhaltiges Rindfleisch zu beziehen, markiert seine neuesten Bemühungen um die Umweltverantwortung. Seit seiner Übernahme als CEO im Jahr 2015 hat McDonald's-CEO Steve Easterbrook Pläne angekündigt, die Löhne der Arbeiter zu erhöhen, Antibiotika aus seinem Hühnerbestand zu entfernen und nur käfigfreie Eier zu servieren, wobei letzteres von Paul Shapiro, dem Vizepräsidenten von ., gelobt wurde Nutztierschutz für die Humane Society of the United States.

Zusätzlich zu seinen Nachhaltigkeitsbemühungen gab McDonald's am Mittwoch auch bekannt, dass es seine mobilen App-Funktionen ausbaut, um mit anderen Ketten zu konkurrieren, die seinen Marktanteil erobert haben. Bei einer Investorenpräsentation gab Chris Kempczinski, Präsident von McDonald's USA, zu, dass die Kette in den letzten vier Jahren schätzungsweise 500 Millionen Kundenbesuche an "enge Konkurrenten" verloren hat, berichtet die Chicago-Tribüne.

Um die Gäste zurückzugewinnen, wird die Kette die Einführung ihres "Signature Sandwich"-Menüs fortsetzen - mit anpassbaren Rindfleisch- und Hühnchenangeboten mit erstklassigen Zutaten, weitere digitale Kioske in den Geschäften hinzufügen, den Tischservice erweitern, ihre mobile App verbessern und ihre Lieferverfügbarkeit über Websites von Drittanbietern wie GrubHub.

Zu den erweiterten App-Funktionen gehört die Möglichkeit für Kunden, ihre Mahlzeiten am Straßenrand zu bestellen und zu bezahlen.

Easterbrook sagte: "Wir bewegen uns mit Geschwindigkeit, um profitables Wachstum voranzutreiben und ein noch besserer McDonald's zu werden, der jeden Tag mehr Kunden auf der ganzen Welt leckeres Essen serviert."

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 1. März 2017 auf FoxNews.com veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge:

  • Flughäfen in Missouri könnten bald Alkohol zum Mitnehmen ausschenken
  • Arbys Debüts 'Big City'-Sandwiches zu gemischten Kritiken von Einheimischen
  • Getränkeverkäufer in Philadelphia sagen, die Sodasteuer sei „verheerende“ Verkäufe
  • Mann verklagt Papa John, weil er ihm zu viel geschrieben hat
  • Frau aus North Carolina verklagt Anheuser-Busch, nachdem sie ein Foto von sich in Bierwerbung gesehen hat


Schau das Video: Who would love a takeaway...we miss McDonalds (Oktober 2021).