Traditionelle Rezepte

Jamba Juice startet nächste Wachstumsphase

Jamba Juice startet nächste Wachstumsphase

Als die Trendwende verkündet wurde, skizzierten die Beamten von Jamba Juice am Montag eine zweite Phase des laufenden Plans der Smoothie-Kette, ihr Wachstum zu einer globalen Gesundheits- und Wellnessmarke zu beschleunigen.

James White, CEO der Jamba Juice-Muttergesellschaft Jamba Inc., sagte am Montag gegenüber Nation’s Restaurant News, dass das Unternehmen alle Ziele erreicht hat, die es sich vor drei Jahren mit seinem BLEND-Turnaround-Plan gesetzt hatte.

Zu den Zielen des Plans gehörte die Umwandlung der Kette in eine Franchise-Marke durch Refranchising; mehr Essensangebote auf die Speisekarte bringen, die über alle Tagesabschnitte hinweg zu Verkäufen im selben Geschäft geführt haben; Aufbau einer Einzelhandelspräsenz mit abgepackten Markenartikeln oder CPG-Produkten; und internationales Wachstum anstoßen.

Die in Emeryville, Kalifornien, ansässige Kette sagte, dass die Verkäufe des Unternehmens im selben Geschäft für das Geschäftsjahr 2011 wahrscheinlich am oberen Ende des prognostizierten Anstiegs zwischen 2 und 4 Prozent liegen werden.

Für das Geschäftsjahr 2012 ist das Unternehmen Samt-Store-Umsatzsteigerungen zwischen 3 Prozent und 4 Prozent für die unternehmenseigenen Läden vorsteht, sagte White, mit 40 bis 50 neuen Standorten geplant in den Vereinigten Staaten zu öffnen, sowie 10 bis 15 in der internationalen Standorte.

In diesem Jahr wird Jamba Juice jedoch einem neuen Konkurrenten gegenüberstehen, da Starbucks Corp. das erste seiner neuen Saftbar-Konzepte eröffnet.

Der in Seattle ansässige Kaffeehausriese erwarb letztes Jahr die Saftmarke Evolution Fresh und sagte, dass noch in diesem Jahr ein neues Saftkettenkonzept auf den Markt kommen würde, zusätzlich zu seinem anhaltenden Wachstum von Saftprodukten im Einzelhandel.

White sagte, er begrüße die Wettbewerbsherausforderung und stellte fest, dass sie das Bewusstsein für den Jamba-Saft und die Gesundheits- und Wellness-Kategorie insgesamt schärfen werde.

White nannte die nächste Phase BLEND Plan 2.0 und skizzierte mehrere für 2012 geplante Initiativen, um Jamba Juice auf die nächste Stufe zu heben:

Werden Sie eine Top-of-Mind-Marke: Jamba plant, seine Marketingbotschaft zu vereinfachen und zu schärfen, um den Wert besser zu verdeutlichen und die Marke relevanter zu machen, sagte White.


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Er war zuletzt als Executive Vice President, Global Brands, Marketing und Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für Hilton gesamte Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern verantwortlich war, einen Jahresumsatz von 36 Milliarden $. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Zuletzt war er Executive Vice President, Global Brands, Marketing and Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für das gesamte Hilton-Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern mit einem Jahresumsatz von 36 Milliarden US-Dollar verantwortlich war. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

„FOCUS Brands ist ein hervorragendes Unternehmen, das weltweit für sein Kultmarken anerkannt, und ich freue mich auf diese Rolle in einer so spannenden Zeit in der Geschichte des Unternehmens zu übernehmen“, sagte Herr Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz beim Management von Multi-Marken-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns große Zuversicht, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Zuletzt war er Executive Vice President, Global Brands, Marketing and Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für das gesamte Hilton-Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern mit einem Jahresumsatz von 36 Milliarden US-Dollar verantwortlich war. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Zuletzt war er Executive Vice President, Global Brands, Marketing and Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für das gesamte Hilton-Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern mit einem Jahresumsatz von 36 Milliarden US-Dollar verantwortlich war. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

"Es war eine große Freude, in den letzten sechs Jahren als CEO von FOCUS Brands tätig zu sein, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen mit Jim an der Spitze für weiteres Wachstum aufgestellt ist", sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, die Gastfreundschaft und das Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, es weiterhin zu sehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Zuletzt war er Executive Vice President, Global Brands, Marketing and Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für das gesamte Hilton-Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern mit einem Jahresumsatz von 36 Milliarden US-Dollar verantwortlich war. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Er war zuletzt als Executive Vice President, Global Brands, Marketing und Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für Hilton gesamte Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern verantwortlich war, einen Jahresumsatz von 36 Milliarden $. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Zuletzt war er Executive Vice President, Global Brands, Marketing and Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für das gesamte Hilton-Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern mit einem Jahresumsatz von 36 Milliarden US-Dollar verantwortlich war. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

„FOCUS Brands ist ein hervorragendes Unternehmen, das weltweit für sein Kultmarken anerkannt, und ich freue mich auf diese Rolle in einer so spannenden Zeit in der Geschichte des Unternehmens zu übernehmen“, sagte Herr Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, die Gastfreundschaft und das Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, es weiterhin zu sehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Er war zuletzt als Executive Vice President, Global Brands, Marketing und Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für Hilton gesamte Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern verantwortlich war, einen Jahresumsatz von 36 Milliarden $. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Er war zuletzt als Executive Vice President, Global Brands, Marketing und Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für Hilton gesamte Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern verantwortlich war, einen Jahresumsatz von 36 Milliarden $. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in der nächsten Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

„Es war eine große Freude, als CEO von FOCUS Brands in den vergangenen sechs Jahren zu dienen, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen für weiteres Wachstum mit Jim an der Spitze positioniert ist“, sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, die Gastfreundschaft und das Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, es weiterhin zu sehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


FOCUS Brands ernennt Jim Holthouser zum neuen CEO, Steve DeSutter, der in den Ruhestand geht

ATLANTA, 20. Februar 2020 /PRNewswire/ -- FOCUS Brands (das "Unternehmen"), Muttergesellschaft von Tante Anne's®, Carvel®, Cinnabon®, Jamba®, Moe's Southwest Grill®, McAlister's Deli®, Schlotzsky's® und Seattle's Best Coffee® (in bestimmten Militärstützpunkten und in bestimmten internationalen Märkten) gab heute bekannt, dass Jim Holthouser mit sofortiger Wirkung als Chief Executive Officer in das Unternehmen eintreten wird. Jim folgt auf Steve DeSutter, der nach fast sechs Jahren als CEO des Unternehmens in den Ruhestand geht.

Herr Holthouser bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen weltweite Markenentwicklung, Konzeptinnovation, Franchise-Management und digitales Marketing mit. Er war zuletzt als Executive Vice President, Global Brands, Marketing und Loyalty bei Hilton Worldwide, wo er für Hilton gesamte Portfolio von 13 Marken mit über 5.000 Hotels in 105 Ländern verantwortlich war, einen Jahresumsatz von 36 Milliarden $. Jim verbrachte mehr als 20 Jahre bei Hilton in verschiedenen strategischen und Markenmanagementfunktionen und kann auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bei der Einführung, Entwicklung und Neupositionierung führender Verbrauchermarken zurückblicken.

"FOCUS Brands ist ein herausragendes Unternehmen, das weltweit für seine ikonischen Marken anerkannt ist, und ich freue mich, diese Rolle zu einem so aufregenden Zeitpunkt in der Unternehmensgeschichte zu übernehmen", sagte Holthouser. "Ich freue mich darauf, mit dem FOCUS Brands-Team, den Franchisenehmern und Lieferanten zusammenzuarbeiten, um unsere führenden Foodservice-Konzepte weiter auszubauen, das Erlebnis unserer Kunden zu verbessern und allen unseren Partnern einen Mehrwert zu bieten."

"Jim ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit einer nachgewiesenen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Teammitgliedern und Franchisenehmern, um Ergebnisse zu erzielen", sagte Steve Romaniello, Vorstandsvorsitzender von FOCUS Brands. „Seine Erfolgsbilanz bei der Verwaltung von Multibrand-Portfolios und wachsenden Marken ist beeindruckend und gibt uns großes Vertrauen, dass er ideal geeignet ist, um FOCUS Brands in die nächste Wachstumsphase zu führen. Wir danken Steve für seine Führung und seinen Dienst in den letzten sechs Jahren und freuen uns, Jim in der FOCUS Brands-Familie begrüßen zu dürfen."

"Es war eine große Freude, in den letzten sechs Jahren als CEO von FOCUS Brands tätig zu sein, und ich bin zuversichtlich, dass das Unternehmen mit Jim an der Spitze für weiteres Wachstum aufgestellt ist", sagte Herr DeSutter. "Ich hatte die Gelegenheit, Jim kennenzulernen und er hat mich mit seiner Leidenschaft für die Marken, Gastfreundschaft und Franchising beeindruckt. Obwohl es immer bittersüß ist, die Tür zu einem Kapitel zu schließen, freue ich mich sehr darauf, weiterhin zuzusehen das Geschäft wächst von meinem Sitz im Ruhestand aus."


Schau das Video: WORKING AT JAMBA JUICE! (Oktober 2021).