Traditionelle Rezepte

Briam (griechisches Ratatouille) Rezept

Briam (griechisches Ratatouille) Rezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Gemüsebeilagen
  • Ratatouille

Dies ist ein griechisches Lieblingsrezept für den Sommer, voller Aromen von frischem Gemüse und Kräutern. Sie können es heiß oder bei Raumtemperatur servieren.

51 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 4 Tomaten
  • 125ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 5 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 5 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 5 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • 4 Esslöffel Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Auberginen, in Scheiben geschnitten
  • 3 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 3 grüne Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 200g Okraschote

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:1h10min ›Fertig in:1h40min

  1. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Drei der Tomaten, die 125ml Olivenöl, Rotweinessig, Zucker, Petersilie, Minze, Basilikum, Oregano, Kapern und Knoblauch in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu einem frischen Tomatensauce. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen; beiseite legen. Restliche Tomate hacken; beiseite legen.
  2. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 10 Minuten anbraten und rühren, bis sie leicht goldbraun sind.
  3. Zwiebeln, Kartoffeln, Auberginen, Zucchini, Paprika, Okraschoten, die zurückbehaltene gehackte Tomate und die frische Tomatensauce verrühren und die Mischung in eine große Auflaufform geben. Eventuell etwas Wasser einrühren, sodass das Gemüse gerade mit Soße bedeckt ist.
  4. Im vorgeheizten Ofen backen, bis alles Gemüse weich ist, ca. 1 Stunde.

Anmerkung des Kochs

Geben Sie beim Backen bei Bedarf Wasser hinzu, aber denken Sie daran, dass die Lebensmittel am Ende relativ trocken sein sollen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(26)

Bewertungen auf Englisch (20)

Wirklich überraschend lecker. Ich habe das Glück, selbst angebautes Gemüse zu haben, also war es wirklich frisch und besonders. Gestartet für 10 Minuten in der Mikrowelle, um die Bratzeit zu verkürzen.-17. Juli 2015

von Caramela

Lecker! Wenn Sie 1/2 Tasse Olivenöl verwenden, müssen Sie kein Wasser hinzufügen, bedecken Sie die Pfanne einfach mit Aluminiumfolie. Es sollte in etwa 1 Stunde oder weniger bei 400F erfolgen. Mit frisch gebackenem Brot servieren! Danke für das tolle Rezept!-20.12.2009

von EILISH40

Ich freue mich sehr, ein Rezept für Briam zu sehen. Dieses ist sehr gut, aber ein wenig zu viel Öl für uns (beachten Sie, dass Sie viel mehr Olivenöl verwenden, als wir es normalerweise tun). Jedenfalls hat es gut funktioniert, es um die Hälfte zu reduzieren. Danke für das gute Rezept.-03.08.2009


Briam: Rezept für traditionelles griechisches gebratenes Gemüse

Foto: CC0 Public Domain / Pixabay - Petya Stoycheva

Griechischer Briam ist ein einfaches Gericht aus mediterranem Ofengemüse. Dünn geschnittenes buntes Gemüse und ein spiralförmiges Muster verleihen diesem Auflauf ein einzigartiges Aussehen. Wie Sie diese Spezialität selbst zubereiten, zeigen wir Ihnen mit unserem Lieblingsrezept für Briam.

Tomaten, Zucchini und Auberginen sind ein klassisches mediterranes Gemüse-Trio, das in Kombination mit Kartoffeln die Basis für die meisten klassischen Briam-Rezepte bildet. Das Besondere an diesem einfachen Gericht ist die Art, wie es serviert wird: Ein spiralförmiges Muster aus geschnittenem Gemüse ergibt einen Auflauf, der fast zu schade zum Essen aussieht.

Briam ist ein griechisches Gericht, das von der Insel Kreta stammt. In vielen anderen Ländern gibt es jedoch ähnliche Versionen dieses Gemüsegerichts: Frankreich hat Ratatouille, die Türkei hat Türlü, Spanien hat Pisto und Malta hat Kapuna.

Briam sieht komplizierter aus, als er ist. Trotz seines beeindruckenden Aussehens kann dieses Gericht leicht zu Hause zubereitet werden. Schauen Sie sich unser einfaches Briam-Rezept an, um herauszufinden, wie.


Wie macht man Briam - griechisches Ratatouille?

Ein traditionelles Ratatouille kann etwas arbeitsintensiv sein - es erfordert oft lange Kochzeiten plus Zeit, wenn Sie jedes Gemüse in die Pfanne geben. Diese Version ist ganz einfach. Der erste Schritt besteht darin, Ihr gesamtes Gemüse vorzubereiten. Ich mag es, sie in größere Stücke zu schneiden, die nicht dünn geschnitten werden. Zweitens wird das Gemüse mit Olivenöl, Balsamico-Essig und Aromastoffen geworfen und dann geröstet, bis es karamellisiert und zu einer salzigen Mischung geschmolzen ist. Mit Ausnahme eines schnellen Rührens nach der Hälfte des Garvorgangs ist der Vorgang so gut wie Hände weg.

Dieser helle und klobige Gemüseeintopf ist reich an Olivenöl und duftet nach Knoblauch und Kräutern. Es ist ein typisches Beispiel für die mediterrane Ernährung. Briam lässt mich an einen unterhaltsamen Sommer denken, einen großen Tisch voller Essen, einschließlich einer großen Auflaufform mit diesem perfekt gerösteten Gemüse, einem großen Ole-Salat, knusprigem Brot, viel Feta zum Mitnehmen, vielleicht etwas vom Grill, Wein und Familie und Freunden eine Mahlzeit im Freien genießen, entspannt und alles im Familienstil serviert.

Obwohl es sich um ein Sommergericht handelt, kann es das ganze Jahr über genossen werden. Für mich sind Eintöpfe typische Kaltwettergerichte, daher mache ich sie auch im Winter. Du kannst auch jedes beliebige Gemüse verwenden. Sie können bei der folgenden Gemüsekombination bleiben oder nach Belieben hinzufügen und weglassen. Ich liebe es, im Sommer frische Gartentomaten zu verwenden oder im Winter aus der Dose - oder was immer ich gerade zur Hand habe. Ich verwende oft Trauben- oder Kirschtomaten, da sie dem Gesamtgericht eine schöne Süße verleihen, aber Sie können eine Kombination aus einer Vielzahl von Tomaten verwenden.

Viele Rezepte für Briam, auch bekannt als Tourlou Tourlou (was auf Griechisch wörtlich "alles durcheinander" bedeutet) verlangen, das Gemüse mit dem Feta oder einem anderen Hartkäse darüber zu rösten, aber ich persönlich bin kein Fan davon. Ich mag es, wenn das Gemüse alleine röstet und danach Käse hinzufügt. Aber wenn Sie das Gemüse unbedingt mit dem Käse rösten möchten! Es ist perfekt heiß direkt aus dem Ofen oder Sie können es bei Raumtemperatur oder sogar kalt essen.

Machen Sie weiter und probieren Sie es aus! Es ist einfach zu machen und so wunderbar befriedigend! Außerdem könnten wir alle ein paar mehr Portionen Gemüse an einem Tag gebrauchen und das würde definitiv dafür sorgen!


  1. Backofen auf 200 Grad Celsius / 392 Fahrenheit vorheizen.
  2. Öffne deine Dosenkartoffeln. Waschen und abtropfen lassen, die größeren Kartoffeln halbieren, sodass alle Kartoffeln ungefähr gleich groß sind.
  3. Legen Sie Ihre Kartoffeln in eine kleine Backform. Ich habe eine 22cm Dose verwendet.
  4. Geben Sie Ratatouille, Wein, Knoblauchpulver, Kräuter, Olivenöl und zusätzliches Gemüse in Ihre Backform und mischen Sie, damit alle Zutaten gut verteilt sind.
  5. Mit Folie abdecken und 30 Minuten backen.
  6. Folie entfernen und weitere 30 Minuten backen, bis die Kartoffeln leicht gebräunt sind und die Sauce karamellisiert ist.
  7. Servieren Sie ihn heiß direkt aus dem Ofen oder als leckeres kaltes Gericht.

Sie können diese gesunde, wohltuende Mahlzeit als Beilage essen. Aber ich bevorzuge es als Hauptgericht, das sprudelnd am Tisch serviert wird, mit knusprigem Brot, Polenta-Püree, Oliven und einem Glas Wein.


Briam griechische Version des Ratatouille-Rezepts

Briam ist ein sehr vielseitiges vegetarisches Gericht und ist die griechische Version von Ratatouille. Die Hauptzutaten sind Zucchini, Kartoffeln, Zwiebeln, Petersilie und Gewürze. Briam kann jedoch mit jedem Gemüse zubereitet werden, das Sie am liebsten mögen, wie Artischocken, Auberginen, Pilzen, Karotten, Paprika, Okra, grüne Saubohnen usw. Lesen Sie mehr und wird normalerweise als Hauptgericht serviert. Wenn Sie es reichhaltiger haben möchten, zerbröckeln Sie 20 Minuten vor dem Ende etwas Feta-Käse. Weniger anzeigen

  • Gemüse
  • vegan
  • Mittelmeer
  • griechisch
  • Fastenzeit
  • schmackhaft
  • gesund
  • aromatisch
  • braten
  • griechisch
  • Gemüse
  • vegan
  • Mittelmeer
  • griechisch
  • Fastenzeit
  • schmackhaft
  • gesund
  • aromatisch
  • braten
  • griechisch

Planen Sie Ihre wöchentlichen Mahlzeiten und erhalten Sie automatisch generierte Einkaufslisten.

  • 1/2 Kilo Zucchini (ca. 4)
  • 10 kleine Kartoffeln
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 5 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 3 reife Tomaten fein gehackt
  • 1/2 Bund Petersilie fein gehackt (ca. 1 Tasse)
  • 1/2 Bund Dill, fein gehackt
  • 1 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/3 Tasse Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 1 Teelöffel Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten

  • 1/2 Kilo Zucchini (ca. 4) Einkaufsliste
  • 10 kleine Kartoffeln Einkaufsliste
  • 1 Zwiebel gehackte Einkaufsliste
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt Einkaufszettel
  • 5 Frühlingszwiebeln fein gehackt Einkaufsliste
  • 3 reife Tomaten fein gehackt Einkaufsliste
  • 1/2 Bund Petersilie fein gehackt (ca. 1 Tasse) Einkaufsliste
  • 1/2 Bund Dill, fein gehackte Einkaufsliste
  • 1 Tasse natives Olivenöl extra Einkaufsliste
  • 1/3 Tasse ZitronensaftEinkaufsliste
  • 1 Teelöffel OreganoEinkaufsliste
  • 1 Teelöffel RosmarinEinkaufslisteEinkaufslisteEinkaufsliste

Wie man es macht

  • Backofen auf (180 °C) vorheizen.
  • Zucchini und Kartoffeln in dünne runde Scheiben schneiden. Alle Zutaten in eine große, schwere, flache Backform geben, vermengen und backen, bis sie weich sind (ca. 2 Stunden), dabei gelegentlich umrühren. Kein Wasser hinzufügen.
  • Lauwarm oder bei Raumtemperatur mit Fetakäse oder Xynomyzithra servieren.
Leute, die dieses Gericht mögen 12
  • MizbärNirgendwo, wir
  • große VorstellungskraftPeoria, IL
  • kuklaBarrie, Ontario, Kalifornien
  • cheryilynSalem, OR
  • choclytcandyDallas, Dallas
  • javakittieAtlanta, GA
  • Einhorn4Melbourne, AU
  • griechischirrrlHuntington Village, NY
  • heiße PfannenLexington, KY
  • juliekuchenBluffdale, UT
  • Plus 2 weitereAus der ganzen Welt!

Die Köchin

Das Rating

Mmmh. Ich liebe Ratatouille und diese Version mit all den klassischen griechischen Kräutern? -- Mmmh! Ich werde dies das nächste Mal mit Souvlaki servieren. Danke, Efeu :)

Dies war sehr gut. Ich habe Artischocken und Hühnchen hinzugefügt, um ihm das gewisse Etwas zu verleihen.

Die Gruppen

Meine Sachen
Springen zu
In Kontakt kommen

Beachten Wir wird nicht auf Mitglieder-E-Mails antworten. Nutzen Sie dazu das Hilfeforum.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Tomaten
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • ⅓ Tasse gehackte frische Petersilie
  • ⅓ Tasse gehackte frische Minze
  • ⅓ Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • 2 Esslöffel frischer Oregano
  • ¼ Tasse Kapern
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Kartoffeln, in Scheiben geschnitten
  • 2 Auberginen, in Scheiben geschnitten
  • 3 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 3 grüne Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen Okra

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Drei der Tomaten, die 1/2 Tasse Olivenöl, Rotweinessig, Zucker, Petersilie, Minze, Basilikum, Oregano, Kapern und Knoblauch in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu einer frischen Tomatensauce verarbeiten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, beiseite stellen. Restliche Tomate beiseite stellen.

2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln etwa 10 Minuten anbraten und rühren, bis sie leicht golden sind.

Zwiebeln, Kartoffeln, Auberginen, Zucchini, Paprika, Okra, die zurückbehaltene gehackte Tomate und die frische Tomatensauce verrühren und die Mischung in eine große Auflaufform geben. Eventuell etwas Wasser einrühren, sodass das Gemüse gerade mit Soße bedeckt ist.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis alles Gemüse weich ist, ca. 1 Stunde.


Ratatouille’s Turli zubereiten: Veganes Rezept (griechischer Briam)

Auf dem heutigen Rezept machen wir ein sehr gesundes Rezept, wahrscheinlich das gesündeste Rezept, das ich je gemacht habe. Es kommt aus dem Mittelmeerraum. In Albanien nennen wir es Turli, in Griechenland nennen sie es Briam und in Amerika ist es irgendwo in der Nähe von Ratatouille. Es wird einfach, es wird sehr lecker und sehr gesund, also lass uns alle Zutaten schnappen und anfangen, Turli zuzubereiten. Es wird eine Menge Zutaten geben, also habt Geduld mit mir.

Wenn dir Videos besser gefallen, hier ist mein Video:

Um unsere Arbeit zu erleichtern, werden wir die Arbeit in zwei Hauptteile unterteilen. Zuerst müssen wir an der Basis arbeiten, die die Tomatensauce ist, und dann arbeiten wir daran, das Gemüse zu schneiden, das die Beläge des Gerichts ist.

Zubereitung der Sauce für Turli

Als nächstes, um die Sauce zuzubereiten, lassen Sie alle Tomaten in kleinere Teile schneiden. Vergessen Sie beim Schneiden der Tomaten nicht, auch den Saft aufzufangen, da er buchstäblich der köstlichste Teil der Tomate ist.

Nachdem die Tomaten fertig sind, werden wir etwas Zwiebel und etwas Knoblauch hacken. Außerdem verwenden wir die Hälfte des gehackten Knoblauchs für die Zubereitung der Tomatensauce und die andere Hälfte zum Marinieren des Gemüses. In einer Pfanne etwas Olivenöl, den gehackten Knoblauch und die gehackte Zwiebel hinzufügen. Wenn die Zwiebel und der Knoblauch golden aussehen, fügen Sie die Tomaten hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere. Kurz gesagt, es dauert ungefähr 20 Minuten, bis die Sauce fertig ist.

Während die Tomaten kochen, vergesst nicht, auf meiner Instagram-Seite vorbeizuschauen @xhuliocooks wo ich andere Rezepte und Restaurantbewertungen poste.

Zubereitung des Gemüses

Nachdem ich mein Insta überprüft habe, werden wir für den zweiten Teil des Rezepts einige Kartoffeln schälen und dann in dünne Scheiben schneiden. Als nächstes nehmen wir die Zucchini und schneiden sie ebenfalls in dünne Scheiben. Das gleiche machen wir mit dem gelben Kürbis. Da die Aubergine etwas sperriger ist, werden wir sie zuerst halbieren und dann in kleinere Stücke schneiden.

Darüber hinaus werden wir genau dasselbe für die rote Zwiebel tun. Nachdem das gesamte Gemüse geschnitten ist, legen wir es in eine Schüssel und marinieren es mit Sellerie, Petersilie, Knoblauch, Oregano, Olivenöl und Salz. Mischen Sie das Gemüse wirklich gut und lassen Sie uns jetzt die Sauce überprüfen. In ca. 20 Minuten sollte die Soße aussehen so was.

Backen Turli

Als nächstes nehmen Sie eine Backform und gießen die Sauce, die wir gerade zubereitet haben, hinein. Gleichmäßig verteilen, mit etwas Basilikum auffüllen und nun das Gemüse hinzufügen. Beim Schichten des Gemüses ist die einzige Regel, die Sie befolgen müssen, nicht die gleiche Gemüsesorte direkt nebeneinander zu geben. Versuchen Sie, sich im Kreis zu bewegen, genau wie im Zeitraffer.

Jetzt, wo alles fertig ist, werde ich es mit Alufolie abdecken und dann 40 Minuten bei 400 Grad Fahrenheit backen. Nach 40 Minuten entfernen wir die Alufolie und backen sie dann für weitere 40 Minuten.

Nach dem zweiten Backvorgang ist endlich unser Turli fertig. Mit etwas Basilikum und Petersilie auffüllen und auf einem Teller servieren. Schauen Sie sich nun diese schönen Schichten an. Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, vergiss nicht, es zu abonnieren mein YouTube-Kanal und wir sehen uns im nächsten Video.


Traditionelle griechische Sommerrezepte und ihre Geschichte

Es gibt einige Rezepte der griechischen Küche, die stark mit dem Sommer verbunden sind, da sie schnell, leicht und einfach zuzubereiten sind. Diese Gerichte sind ideal für eine Mahlzeit im Hof ​​mit Blick auf das Meer, begleitet von Ouzo.
Gefüllte Tomaten und Paprika (Gemista): Eines der beliebtesten Gerichte Griechenlands stammt aus Kleinasien. Das Originalrezept enthält Pinienkerne und Rosinen, während die traditionelle griechische Füllung oft Hackfleisch mit Reis enthält.
Moussaka : Moussaka gilt als eines der beliebtesten Gerichte im Sommer. Der Ursprung von Moussaka ist nicht historisch gemustert, da verschiedene Formen auf dem Balkan, im Nahen Osten, in Mitteleuropa, in der Türkei und in Griechenland zu finden sind. Die griechische Version erschien 1910 mit der Veröffentlichung von Rezepten von Nikolas Tselementes. Der Unterschied zum griechischen Rezept liegt in der Zugabe der französischen Bechamelsauce.
Gefüllte Aubergine Aubergine (Imam Baildi): Dieses köstliche Gericht auf der Basis von Auberginen, gefüllt mit Zwiebeln und Knoblauch und in Olivenöl gebadet, erhielt seinen Namen nach einem Imam, der es zum ersten Mal probierte, ohnmächtig – “ baildi ” auf Türkisch bedeutet ohnmächtig werden. Das Rezept stammt aus der Türkei und wurde in der griechischen, albanischen und bulgarischen Küche übernommen.
Gemischtes Gemüse ( Briam ): Briam , Turlu , Ratatouille . Viele Namen, ein Ergebnis. Dieses köstliche Gericht besteht aus gekochtem oder gebackenem Gemüse und Tomatensauce. Einige glauben, dass es im Zeitraum 1720-1861 in Nizza, Südfrankreich, auftauchte und von dort in die mediterrane Küche gelangte, während andere argumentieren, dass die Franzosen das katalanische Samfaina kopiert haben, ein Gericht, das Fisch begleitet.
Dakos : Dieses traditionelle Rezept von der Insel Kreta ist sehr schnell und einfach. Alles, was Sie brauchen, ist in Olivenöl getränkter kretischer Gerstenzwieback, geriebene Tomaten und Feta-Käse. Dakos muss nicht gekocht werden.
Griechischer Salat ( Choriatiki Salata ): Der griechische Salat ist das absolute Sommergericht. Es ist das Markenzeichen Griechenlands, das zu fast jedem Gericht passt. Es wird gesagt, dass es zuerst zwischen 1800 und 1900 von einem griechischen Einwanderer in Amerika aufgetaucht ist. Der griechische Salat gelangte Anfang des 20. Jahrhunderts in die griechische Küche.
Tzatziki : Das berühmte Tzatziki wird aus Joghurt, Knoblauch und geriebener Gurke hergestellt. Es hat seine Wurzeln im antiken Griechenland, wo es “ Myttiko genannt wurde. ” Es ging in die byzantinische Küche über und wurde später von den Türken übernommen, die es “ Cacik “ nennen.
Souvlaki : Das berühmte griechische Souvlaki hat seine Wurzeln im antiken Griechenland, wo es Kandavlos genannt wurde. Es handelt sich um aufgespießte Schweinefleischstücke und kann in Fladenbrot mit Tomaten, Zwiebeln und Tzataziki serviert werden. In dieser Form trat sie erstmals in den 40er und 50er Jahren in Einwanderergebieten wie Drapetsona, Nikaia und Korydallos auf.


Schneiden Sie das Gemüse in eine gleichmäßige Dicke, um sicherzustellen, dass alle mit der gleichen Geschwindigkeit garen.

Schwierigkeit einfach
Dient 4-6
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 90 Minuten

Zutaten – Briam – Definitiv kein griechisches Ratatouille
800 Gramm mehlige Kartoffeln (z.B. Maris Piper)
3 mittelgroß (

500 Gramm) Zucchini
2 große (

375 Gramm) Rindertomaten
1 großes (

350 Gramm) Aubergine
175 ml Olivenöl (Öl von guter Qualität, nicht extra vergine)
1 Esslöffel getrockneter Oregano
0,25 Teelöffel Meersalz
0,25 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Methode – Briam – Definitiv kein griechisches Ratatouille
1. Backofen auf 210 C (Umluft) vorheizen, Gasstufe 7
2. In einer großen ofenfesten Form (

25 cm Durchmesser) Geben Sie einen Esslöffel Olivenöl in den Boden und schwenken Sie ihn, um den Boden zu bedecken
3. Schneiden Sie das gesamte Gemüse in 0,75-1 cm dicke Stücke. Halten Sie die verschiedenen Gemüsesorten getrennt, während Sie das Gericht schichten
4. Legen Sie eine Schicht Kartoffel auf das Olivenöl in der ofenfesten Form
5. Als nächstes eine Schicht Auberginen, dann eine Schicht Tomate und dann Zucchini platzieren
6. Wiederholen Sie die Schichten
7. Ich schließe gerne mit einer Kartoffelschicht ab, weil ich knusprige Kartoffeln liebe –, aber es ist nicht traditionell
8. Das restliche Olivenöl darüber träufeln und durch das Gemüse filtern lassen
9. Mit Folie abdecken, damit die Kartoffeln nicht anbrennen und das Gericht saftig bleibt
10. Stellen Sie das Gericht in den Ofen – nach 60 Minuten die Folie entfernen und das Gericht überprüfen
11. Nach 90 Minuten prüfen, ob das Gemüse durchgegart ist und nun fast ineinander geschmolzen ist. Die Kartoffeln sollten oben braun und knusprig sein – andernfalls noch 10-15 Minuten im Ofen backen.


Schau das Video: Briam. Tourlou Tourlou Recipe Greek Ratatouille (Oktober 2021).