Traditionelle Rezepte

Miso-Suppe (nicht-traditionelles Rezept)

Miso-Suppe (nicht-traditionelles Rezept)

Erhitze das Wasser in einem Topf. Fügen Sie den konzentrierten Würfel und die Fischsauce hinzu und lassen Sie ihn, bis sich der Würfel vollständig aufgelöst hat.

Das Miso separat mit 2 Esslöffeln der zuvor erhaltenen Suppe mischen. Dann in die Suppe geben.

Fügen Sie in kleine Würfel geschnittenen Tofu, in Stücke geschnittene Algen und in Ringe geschnittene Zwiebeln hinzu. Vorsichtig rühren. Bei schwacher Hitze mittlere bis 5 Minuten kochen.

Sofort servieren.


Za & # 8217atar ist eine Mischung aus orientalischen Aromen. Es kommt im Libanon, in Syrien, in der Türkei, in Israel und mehr vor. Über den Hummus geben, in einem libanesischen Stick mit etwas Olivenöl, it & hellip

Datenschutzübersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Von diesen werden nach Bedarf kategorisierte Cookies in Ihrem Browser gespeichert, die für das optimale Funktionieren der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies, die von Drittanbietern platziert werden, um zu analysieren und zu verstehen, wie Benutzer diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert.Sie ​​haben auch die Möglichkeit, diese Cookies zu deaktivieren. Wenn Sie sie deaktivieren, kann dies das Surferlebnis auf dieser Website beeinträchtigen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung beim Navigieren durch die Website zu verbessern. Von diesen Cookies werden die nach Bedarf kategorisierten Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Das Deaktivieren einiger dieser Cookies kann sich jedoch auf Ihr Surferlebnis auswirken.

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.


Gemüsesuppe für Immunität

Befreien Sie sich von saisonalen Erkältungen mit einigen ganz einfachen Rezepten voller Vitamine, die Ihre Batterien wieder aufladen und Sie wieder auf die Beine stellen.

Zwiebel, Knoblauch, Knoblauchpaste und Champignons in Olivenöl bei schwacher bis mittlerer Hitze 7-8 Minuten dünsten, bis die Zwiebel glasig wird.Geben Sie die Mischung in einen großen Topf, in dem Sie die Suppe kochen.

Die Gemüsesuppe und das Wasser in den Topf geben, gefolgt von den geschälten Bohnen (die gefrorenen Bohnen 15 Sekunden in heißes Wasser legen und schälen), Paprika und Tofu.

Mischen Sie sie und lassen Sie sie bei mittlerer Temperatur. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze und fügen Sie die Miso-Paste hinzu.

Gut mischen und vor dem Servieren Frühlingszwiebeln hinzufügen.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Das japanische Rezept, um bis ins hohe Alter zu leben, aktiv und gesund zu bleiben

& # 8222Ein guter, funktioneller und gesunder Körper ist das neueste Statement der Modewelt & # 8221 Kiyokazu Washida, Modekritikerin.

Vor kurzem stieß ich auf ein kleines, aber informatives Buch von Naomi Moriyama mit dem Titel "Japanische Frauen altern nicht und nehmen nicht zu".

Dieses Buch enthält leckere Rezepte, die auf dem täglichen Speiseplan nicht fehlen sollten, nützliche Tipps und Informationen.

Mögen, In den letzten 25 Jahren halten japanische Frauen den Weltrekord für Langlebigkeit, 86,4 Jahre. Nicht nur Frauen, sondern auch japanische Männer haben die höchste Lebenserwartung unter den Menschen der Welt 192 Nationen. Ein Großteil dieser Unterscheidung wird der gesunden Ernährung zugeschrieben.

In seinem Buch lädt Moriyama den Leser in die Küche seiner Mutter in Japan ein und verrät die Geheimnisse eines langen und gesunden Lebens. Wenn Sie die Ratschläge befolgen und Ihr ganzes Leben lang praktizieren, sind die Ergebnisse beeindruckend.

Hier ist das japanische Rezept, um bis ins hohe Alter zu leben, aktiv und gesund zu bleiben.

1. Die Zutaten der japanischen Küche sind einfach, konsistent und werden täglich konsumiert:
• Über
• Meeresgemüse
• gemahlenes Gemüse
• Soja
• Reis
• Früchte
• grüner Tee

2. Die Japaner genießen jeden Tag hausgemachte Mahlzeiten.
Eine traditionelle Mahlzeit besteht aus gegrilltem Fisch, einer Schüssel Reis, Gemüse bei schwacher Hitze, Miso-Suppe, geschnittenem Obst zum Nachtisch und grünem Tee.
Die Japaner konsumieren fast 10 Prozent des Weltfisches, obwohl Japans Bevölkerung etwa 2 Prozent der Weltbevölkerung ausmacht.
Die Menge an Fisch, die von den Japanern konsumiert wird, beträgt 150 Pfund / Person pro Jahr, verglichen mit dem Weltdurchschnitt von 35 Pfund.
Die tägliche Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren könnte sehr gut erklären, warum die Japaner ein langes und gesundes Leben führen, zu dem im Vergleich zum amerikanischen Verzehr eine fünfmal höhere Menge an Kreuzblütlergemüse, Brokkoli, Kohl, Blumenkohl und Rosenkohl hinzukommt.

3. Die Japaner verwenden, was frisch und saisonal ist. Laut Autor Moriyama sind japanische Supermärkte & # 8222 Kathedralen der Frische. Lebensmittel zeigen nicht nur das Verfallsdatum, sondern auch die Uhrzeit an. Die Japaner kaufen Fisch, Fleisch, Gemüse oder Fertiggerichte, die an diesem Tag eine halbe Stunde früher verpackt wurden. & # 8221

4. Die Japaner essen kleine und abwechslungsreiche Portionen zu einer Mahlzeit. Schon in jungen Jahren wird ihnen beigebracht, langsam zu essen und jeden Schluck zu genießen. Und das Essen wird auf Tellern serviert, die 1/3 der Größe amerikanischer Teller entsprechen.
Grundprinzipien der Präsentation hausgemachter Speisen:
• füllt die Platten nicht vollständig aus
• nicht von jedem Gericht eine große Portion servieren
• jedes Gericht wird auf einem anderen Teller serviert
• weniger ist immer mehr
• jeder Typ ist arrangiert, um die natürliche Schönheit zu präsentieren
• Speisen sollten leicht garniert werden
• Was frisch ist, ist das Beste.

5. Japanisches Essen ist leicht (diätetisch). Der Großteil des Garvorgangs wird auf dem Herd mit verschiedenen Techniken durchgeführt, wie zum Beispiel: Dampfgaren, Bratpfanne, Braten, Kartoffeln bei schwacher Hitze gekocht oder im Wok geworfen. Der japanische Koch verwendet zum Würzen der Speisen gesunde Öle und aromatische Brühe. Und obwohl das Essen leicht ist, fühlt man sich zufrieden und zufrieden, aber nicht sehr zufrieden.

6. Die Japaner essen zu jeder Mahlzeit Reis statt Brot. Dies ist ein wichtiger Unterschied zwischen dem Essen im Osten und im Westen. Der Unterschied ist der übermäßige Konsum von raffiniertem Mehl, das heute in Amerika eine der Hauptursachen für Fettleibigkeit ist.
Anstatt zu jeder Mahlzeit Brot zu essen, probieren Sie 1-2 mal täglich eine Portion braunen Reis (eine halbe Tasse) oder andere Vollkornprodukte.

7. In Japan gilt das Frühstück als die wichtigste und beständigste Mahlzeit des Tages. Es kann aus einer Vielzahl von Gerichten in kleinen Mengen bestehen, darunter grüner Tee, gekochter Reis, Miso-Suppe mit Tofu und Lauch, kleine Blätter von Wolkenalgen, ein Omelett aus einem Ei oder ein Stück Fisch.

8. Süße Desserts werden in Japan seltener und in viel kleineren Portionen konsumiert als in Amerika. Dies bedeutet nicht, dass Schokolade, Gebäck, Kekse, Eiscreme und rote Bohnenkuchen nicht geschätzt werden.
Vielmehr sind sie nicht versucht, sich des Schadens bewusst zu sein, den sie dem Körper zufügen können, wenn sie im Übermaß konsumiert werden.

9. Die Japaner haben eine andere Vorstellung von Essen. Während die Amerikaner über Diäten und Gewichtsverlust besorgt sind, werden die Japaner erzogen und ermutigt, eine Vielzahl von Lebensmitteln zu genießen, ohne sich um die Ernährung kümmern zu müssen. Mit der Einführung des westlichen Fast-Food-Stils steigt jedoch die Fettleibigkeit unter jungen Japanern.

10. Bewegung ist Teil des täglichen japanischen Rituals. Laut einem Artikel des Time Magazine aus dem Jahr 2004 sind die Japaner bei guter Gesundheit und in ausgezeichneter Form, sie sind ein aktives Volk, das sich tagsüber bewegt generell ein aktiver Lebensstil.

& # 8211 Weitere Informationen finden Sie unter: http://suntsanatos.ro/10-motive-pentru-care-japonezele-nu-imbatranesc-sau-nu-se-ingrasa-3865.html#sthash.nQ7Q7PBz.dpuf

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie ihn teilen auf:

Liebe Freunde,

Wir würden uns sehr freuen, mit Ihnen und in sozialen Netzwerken in Kontakt zu bleiben, deshalb laden wir Sie ein, uns auf der Seite zu folgen Facebook , wo wir unsere Neuigkeiten und Artikel gemeinsam besprechen können. Besuchen Sie unsere Facebook-Seite hier .


Ein paar Worte dazu. Miso-Paste

Miso ist ein japanisches Wort, das bedeutet "fermentierte Bohnen". Miso wird normalerweise in Form einer dicken Paste gefunden, und die während der Fermentation verwendeten Körner sind fast immer Soja. Während des Fermentationsprozesses können neben Soja auch Gerste, Reis oder Buchweizen hinzugefügt werden, um einen bestimmten Geschmack zu erzielen. Miso ist in Japan immer noch weit verbreitet, sowohl in der traditionellen als auch in der modernen Küche und hat sich weltweit einen Spitzenplatz erobert.

Die Miso-Textur ist normalerweise pastös und relativ dick, mit der Konsistenz von Erdnussbutter, aber Farbe und Geschmack können je nach Fermentationsfaktoren stark variieren. Verschiedene Miso-Sorten wurden als salzig, süß, erdig, mit Fruchtaromen oder Thymiangeschmack beschrieben.

Es hat eine Farbe, die von weiß bis dunkelbraun variiert, überwiegend salzig schmeckt und wird verwendet, um Saucen zuzubereiten, Gemüse einzulegen, Dips und Glasuren für Desserts zuzubereiten.

Seine bekannteste Verwendung ist zusammen mit dem japanischen Gewürz "hondashi / dashi", wodurch die Suppe namens "miso-shiru" (Miso-Suppe) erhalten wird, eines der emblematischen Gerichte der japanischen Küche.

Miso ist normalerweise salzig, sein Geschmack hängt jedoch von verschiedenen Faktoren im Fermentationsprozess und den verwendeten Zutaten ab. Ein Teelöffel Miso enthält oft 200-300 Milligramm Natrium, jedoch haben neuere Studien gezeigt, dass Miso trotz seines hohen Natriumgehalts unser Herz-Kreislauf-System nicht so zu beeinflussen scheint, wie es andere natriumreiche Lebensmittel manchmal können.

Je nach Zutaten variiert die Farbe des Miso-Gewürzes von dunkler Kirsche bis hin zu hellem Gelb. Die häufigsten Miso-Kategorien sind:

  • Shiromiso (weißes Miso) - hat die kürzeste Fermentationszeit und seine Hauptzutaten sind Reis, Gerste und eine kleine Menge Sojabohnen. Sein Geschmack ist süßer als der des roten Sortiments
  • Akamiso (rotes Miso) - hat einen Reifungsprozess manchmal mehr als ein Jahr. Die Reifung ändert ihre Farbe, von weiß nach rot oder sogar dunkelbraun
  • Awasemiso (Miso-Mix) - besteht aus mehreren Arten von gemischtem Miso. Die Mischung hat die Aufgabe, bestimmte Arten von Miso zu verbessern und einen ausgewogeneren Geschmack zu erzielen.

Diese japanische Pasta wird aus Soja hergestellt und ist köstlich, wenn sie zu Rindfleischeintöpfen hinzugefügt oder als Sauce für Hähnchenschenkel und Weißfisch verwendet wird. Miso Pasta wird zur Zubereitung von Suppen, Saucen, Marinaden und Pürees verwendet.

Miso ist eine der reichsten Protein- und Vitamin B12-Quellen und wird oft als Fleischersatz in den meisten orientalischen vegetarischen Gerichten verwendet.


Zutaten Ramen & #8211 Japanische Suppe & #8211 Ramen mit Miso

Basissuppe:

  • 1 kg. von Schweineknochen (ich habe Gabelknochen verwendet)
  • 800 Gramm Hühnerknochen (Rücken und Klauen, Hälse etc.)
  • 1 Stück Ingwer 5-6 cm
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 große Bund Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Liter frisches Wasser

Um die Suppen-Ramen zu beenden:

  • 100 Gramm rote Misopaste (das habe ich verwendet, du kannst auch weißes Miso verwenden)
  • 1 Teelöffel belegte (oder mehr) würzige Doubanjiang-Nudeln (aus fermentierten Bohnen / Soja / Bohnen und Chili)
  • 1-2 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel mit leicht gebratenem Sesam
  • 2 große Knoblauchzehen, fein gerieben (auf einer Reibe mit kleinen Löchern)
  • 3cm. frischer, fein geriebener Ingwer
  • 1 Schalotte (40 Gramm) fein gehackt
  • 250 Gramm Hackfleisch
  • 2-3 Esslöffel Zucker (ich habe ihn durch 150 ml ersetzt. Mirin & # 8211 japanischer Süßwein, speziell zum Kochen)
  • Salz nach Geschmack
  • ½ Teelöffel weißer Pfeffer (oder weniger, wenn Sie es nicht zu scharf mögen)

Zum Servieren:

  • 75 Gramm Ramen-Nudeln (getrocknet) für jede Portion (300 Gramm für 4 große Portionen)
  • Lieblings-Toppings, über die ich weiter unten ausführlich geschrieben habe

Ramen-Oberteile

Ohne die köstlichen Beläge, die es begleiten, ist ein Ramen nichts anderes als eine Schüssel Nudelsuppe. Die verwendeten Beilagen reichen von rohem oder gebratenem Gemüse bis hin zu einheitlichen Fleischstücken, marinierten Eiern, verschiedenen Gewürzen usw. Denken Sie daran: Bevor Sie die Ramen fertig stellen, müssen die Beläge bereits zur Hand sein, vorbereitet, geschnitten usw. Im Bild unten sehen Sie alle von mir verwendeten Beläge, die bereit sind, in Schalen montiert zu werden.

Die beliebtesten Toppings für Ramen

Diese sind ajitsuke tamago eier und Chashu Schweinefiletrolle, und diese müssen vorher mariniert werden, sie müssen am Tag vor dem Servieren unserer Ramen erfolgen. Durch einen Klick auf die untenstehenden Bilder gelangen Sie zu den jeweiligen Rezepten und verlieren nicht den Umstand, dass diese beiden Gerichte im Vorfeld fertig gestellt werden müssen.

Ich erwähne, dass es nicht obligatorisch ist, Chashu gerollt zu machen, Sie können es auch in Form eines Blocks in einer kleineren Menge zubereiten. Alle Details finden Sie im Rezept, das Sie mit einem Klick auf das Bild unten aufrufen.

Weitere beliebte Toppings:

  • Eingelegte Bambussprossen & # 8211 Menma & # 8211 Ich habe sie auch benutzt, sie sind in asiatischen Läden zu finden.

  • Verschiedene Algenarten, die am häufigsten verwendeten sind die Stücke von Trübung (auch für Sushi verwendet) und wakame. Ich habe Wolken verwendet.
  • Maiskörner süß, gekocht oder gedünstet & # 8211 habe ich auch verwendet.
  • Lauch und Frühlingszwiebeln, fein gehackt & # 8211 Warzen & # 8211 Ich habe sie auch benutzt.
  • Andere häufig verwendete Toppings sind Mungobohnensprossen (ich habe sie nicht verwendet, weil ich sie nicht hatte) und Scheiben Fischfrikadellen & # 8211 Kamaboko (Ich hatte nichts davon).

Zubereitung & # 8211 Videorezept

Einfache Ramen-Suppe

Die asiatische Grundsuppe ist viel einfacher als die europäische. Ich habe das herausgefunden von Namiko, dem Autor des Blogs Just One Cookbook und einer sehr beliebten Buchreihe über die japanische Küche. Normalerweise enthält die von den Japanern verwendete Grundsuppe für Ramen und andere Zubereitungen nur viele Knochen, um eine möglichst konzentrierte Suppe zu erhalten, und als Aroma werden Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer verwendet. Das bedeutet, dass nicht jeder Rest einer Hühner- oder Rindfleischsuppe aus Sellerie, Petersilie und Karotten zu einem Ramen werden kann. Zumindest nicht in einem authentischen.

Mein Ramen-Rezept enthält die gleiche Grundsuppe, sehr einfach. Das einzige, was ich anders gemacht habe, war die Kochzeit stark zu verkürzen. Normalerweise greifen die Japaner auf ein langes Extraktivkochen zurück und kochen die Knochen bei sehr schwacher Hitze mindestens 5 Stunden lang. Ich lese Varianten, bei denen Knochen sogar 18 Stunden gekocht werden, also sind all diese "magischen" Rezepte im Internet, die Ramen in 30 Minuten versprechen, etwas weit von der Wahrheit entfernt. Dies ist nur möglich, wenn Sie in Japan leben und im Laden alles fertig finden, von der konzentrierten Suppe bis zum Topping.

Da ich dachte, dass die Zubereitung inklusive Toppings schon lange dauert, wandte ich mich an mein HEINNER HPCK-38BK Schnellkochtopf, die die Kochzeit komprimiert, wie er es am besten kennt. Statt mindestens 5 Stunden habe ich in nur 1 Stunde und 45 Minuten eine extrem konzentrierte Suppe gekocht. Am Ende dieser Zeit waren die Knochen so gekocht, dass ich sie mit den Fingern brechen konnte. Ich habe einfach keinen Zweifel, dass die Extraktion aller Substanzen aus den Knochen abgeschlossen war.

Dadurch, dass beim Kochen am Heinner Multicooker die Flüssigkeit nicht verdunstet, erhalten wir eine größere Menge Grundsuppe, als für 4 Portionen Ramen nötig ist. Die Suppe kann im Gefrierschrank aufbewahrt und für andere Gelegenheiten verwendet werden, bei denen Sie Lust auf diese Delikatesse haben.

Würze die Suppe mit Ramen und Miso

Brauchen Sie Zucker für die Ramen-Suppe? Ja, es wird benötigt! Denn das Wichtigste in der japanischen Küche ist Umami. Denken Sie nicht an Umami mit MSG im Hinterkopf, denn darum geht es nicht. Umami ist ein Geschmack, der alles andere enthält & # 8211 süß, salzig, bitter, sauer & # 8211 ist die perfekte Balance eines Gerichts. Natürlich gibt es in Ramen Zutaten, die eine signifikante Beziehung zu Umami bringen. Miso-Nudeln, Doubanjiang-Nudeln, Sojasauce usw. Aber Misopaste hat neben ihrer charakteristischen Tiefe und Komplexität einen leicht bitteren Geschmack, der mit etwas Süßem ausgeglichen werden muss. Aus diesem Grund wird in dieser komplexen Suppe Zucker verwendet. Ich habe den Zucker durch Mirin ersetzt, einen süßen Reiswein, der oft in der japanischen Küche verwendet wird.

Achten Sie beim Würzen der Suppe vor dem Servieren darauf, dass:

  • Der Geschmack ist perfekt ausbalanciert zwischen salzig, bitter und süß, von denen keiner dominant ist.
  • Der Geschmack der Suppe muss intensiv sein, denn die Nudeln und ein Großteil der Beläge sind überhaupt nicht gewürzt! Sie schmecken wie Suppe.
  • Die Suppe ist vor dem Servieren sehr heiß (murmelt leicht auf dem Feuer), da die Ramen-Toppings kalt sind.

Ramensuppe wird heiß serviert und einige Beilagen können am Tisch angeboten werden. Möge es nützlich sein und ich erwarte Sie mit guten Neuigkeiten zu Ihren ersten Ramen!


Tagesrezept: Misosuppe mit Schweinefleisch

Misosuppe mit Schweinefleisch: Schweinekotelett, Hackfleisch, Hoisinsauce, Knoblauch, Nudeln, Hühnersuppe, Gewürze, Sojasauce, Miso-Nudeln, Pilze, Bambussprossen, Mais, Sojasprossen, Frühlingszwiebeln, Seetang.

Misosuppe mit Schweinefleisch

Zutat:

  • 1/2 kg Schweinebauch, Scheiben
  • 1/3 Tasse gehacktes Schweinefleisch
  • 1 Esslöffel Sos Hoisen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tüte Nudeln
  • 2 Dosen Hühnersuppe
  • 1 Teelöffel Gewürze, nach Belieben
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Misopaste
  • getrocknete Pilze
  • Bambussprossen
  • Maiskörner
  • Bohnensprossen
  • Frühlingszwiebel, gehackt
  • Gewürze nach Belieben
  • Seetang
  • Edamame

Zubereitungsart:

Eine Bratpfanne mit Öl erhitzen. Legen Sie die Scheiben von Schweinebauch, Hackfleisch und Knoblauch. Lass es braun werden. 1 EL Sojasauce und 1 EL Hoisonsauce dazugeben. Stören.

1 Tasse Wasser hinzufügen. In der Pfanne mit Deckel 20-30 Minuten kochen lassen. Hühnersuppe, 2 Tassen Wasser, Misopaste, 1 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Gewürze, Pilze hinzufügen und zum Kochen bringen.

Kochen Sie die Nudeln. Abgießen und beiseite stellen. Die Suppe in eine große Schüssel geben, die Nudeln und das Topping nach Belieben hinzufügen und servieren.


Misosuppe mit Tofu und Wakame

Es ist das erste Mal, dass ich Miso-Suppe esse und das erste Mal, dass ich sie zu Hause mache. Ich muss zugeben, dass mich der Geschmack beeindruckt! Ich hätte es nicht wer weiß was erwartet, zumal alles braun ist und nicht zu appetitlich aussieht, aber es hat mich überrascht! Es hat ein einzigartiges Aroma und ist gleichzeitig leicht und sättigend.

In Japan, supa miso es wird immer mit Reis serviert, nicht vor den Mahlzeiten wie in unserem Land oder in anderen Ländern. Das habe ich jetzt beim Schreiben des Rezepts herausgefunden, nicht vorher, als ich es zubereitet habe. Ich habe es zu Mittag gegessen, vor einem Salat.


Rezept für Misosuppe mit rohem Gemüse und Tofu

Ich spiele schon seit einiger Zeit mit Misosuppe, aber endlich habe ich ein Rezept gefunden, das mir gefällt.

Die Suppe ist schnell zubereitet und steckt voller gesunder Nährstoffe. Seit ich mit meinem Körper eine neue Reise angetreten habe, ist es unerwartet spektakulär: Ich habe so viele neue Geschmacksrichtungen entdeckt, ich habe bei manchen Gemüsesorten sensationelle Geschmacksrichtungen entdeckt, die ich bisher nicht wirklich berücksichtigt hatte.

Zutaten für zwei Portionen

  • 4 getrocknete Shiitaki-Pilze
  • 12 trockene Holzohren
  • eine kleine Paprikaschote
  • Seetang oder Kombu getrocknete Algen - siehe hier
  • ein Chinakohlblatt
  • ein Grünkohlblatt
  • 150 gr Tofu
  • kaltgepresstes Sesamöl 1 EL - siehe hier
  • Austernsauce 3 EL
  • 2 Esslöffel Sojasauce - siehe hier
  • 1 Teelöffel Bio-Sesam
  • Süßkartoffelpaste 6 Sticks
  • Reisnudeln 20 gr
  • 2 Teelöffel fermentierte Soja-Miso-Paste - siehe hier
  • Pfeffer in 5 Farben - siehe hier

Zubereitungsart

Geben Sie die Shiitaki-Pilze, die Holzohren und die Algenblätter in 3 Tassen oder Schüsseln und brühen Sie sie dann mit so viel Wasser an, dass sie bedeckt sind. Ich lasse sie mindestens 1 Stunde lang stehen, um Wasser aufzunehmen und aufzuquellen. Ich hole das Wasser zurück, in dem die Shitake-Pilze waren und verwende es in der Suppe.

Nach der Flüssigkeitszufuhr sieht es ungefähr so ​​aus:

Als nächstes kochte ich ungefähr zwei Schüsseln Suppe und etwas, in dem ich die Süßkartoffelnudeln und die Reisnudeln gekocht habe.

In der Zwischenzeit habe ich die Holzohren, Algen und Shiitaki-Pilze fein gehackt. Diese werden in den Topf gegeben, um ein paar Furunkel darüber zu geben.

Die Paprika habe ich in dünne Scheiben geschnitten.

Das Chinakohlblatt und der Grünkohl wurden ebenfalls gehackt und zusammen mit den anderen Zutaten auf einen Teller gelegt.

Als nächstes nahm ich zwei Teelöffel Misopaste, die ich mit Wasser von den Shiitaki-Pilzen (die hergestellt wurden) braun auflöste und fügte 3 Esslöffel Austernsauce und 2 Esslöffel helle Sojasauce hinzu, die alle die Basissuppe bildeten.

Tofu, das heißt, ich schneide ihn unten in die Hälfte der Schachtel.

In das Wasser, in dem sie die Nudeln gekocht haben, füge ich die Basis der oben beschriebenen Suppe, Tofu, Shiitaki-Pilze, Holzohren und Algen hinzu. Lassen Sie sie etwa 1-2 Minuten kochen, um die Geschmäcker zu kombinieren.

In der Zwischenzeit das rohe Gemüse in zwei Schüsseln Suppe geben: Chinakohl, Grünkohl und Paprika. Mahlen Sie frischen Pfeffer in fünf Farben.

Über das Gemüse in den Schüsseln den kochenden Eintopf mit einer Politur gießen. Das Sesamöl abgießen und die Sesamkörner hinzufügen. Ich mahle etwas mehr Pfeffer für ein Aroma, das einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt !!

Die Suppe hat einen besonderen Geschmack, ähnelt der chinesischen sauer-scharfen Suppe, sie ist sehr dickflüssig und sättigend. Nach einer Schüssel Suppe konnte ich den zweiten Gang nicht essen.

Rohes Gemüse kann auch Karotten, Sellerie sein… um jeden zu inspirieren. Tofu ist salzig, also habe ich kein Salz in die Suppe gegeben.


Traditionelles kleines, flauschiges hausgemachtes Rezept. Klassische Rezepte für den 1. Dezember

Es wird empfohlen, einige frisch gemahlene Gewürze zu verwenden. Auf diese Weise können Sie mehr von ihrem Aroma und Geschmack genießen. Nachdem wir alle notwendigen Zutaten sichergestellt haben, bereiten wir zunächst die Suppe aus Rinderknochen mit Mark und Gemüse zu. Sein Geschmack wirkt Wunder in kleinen Nudeln. Vor der Verwendung abseihen und abkühlen lassen.

Zutaten:

  • 300 gr Hackfleisch, Schwein oder Schaf
  • 700 gr Hackfleisch
  • 250-350 ml konzentrierte Knochensuppe mit Gemüse
  • 22 gr Salz
  • 5 gr Kreuzkümmelsamen
  • 5 gr schwarzer Pfeffer
  • 3 gr getrockneter Thymian
  • 3 gr gemahlener Koriander
  • 10 gr geräucherter Paprika
  • 50 gr Knoblauch
  • 5 g Backpulver

Zubereitungsart:

Traditionelles kleines, flauschiges hausgemachtes Rezept. Die beiden Fleischsorten passieren, zusammen durch den Fleischwolf geben, um sich gut zu vermischen. Es wird empfohlen, dies zweimal zu tun. Die Gewürze werden gemischt und in einem Mörser oder einer Mühle gemahlen. Frisch gemahlen ist der Geschmack laut A1 stärker.

Knoblauch schälen und reiben oder im Mörser zermahlen. Nachdem wir fertig sind, fangen wir als Kind an, den Teig zu kneten. Wir können den Roboter benutzen oder alles manuell vorbereiten. Fleischmischung, Backpulver und Gewürze zusammengeben und verkneten.

Traditionelles kleines, flauschiges hausgemachtes Rezept. Während des Knetens die Knochensuppe nach und nach abtropfen lassen. Wir müssen eine cremigere Konsistenz erreichen, sie darf nicht so trocken sein wie die Zusammensetzung von Frikadellen. Die Paste mit einer Folie abdecken und 12-24 Stunden kühl stellen. Während dieser Zeit wirken die Aromen und das Fleisch kommt perfekt für die Kleinen heraus.


Gazpacho-Zutat

  • 700 Gramm fleischige Tomaten, gut gekocht (es können gemischte Sorten sein, ich habe auch Kirschtomaten für Marmelade hinzugefügt)
  • 100 Gramm frische Gurke, nach dem Schälen und Samen gewogen
  • 60 Gramm Zwiebel, geschält
  • 150 Gramm roter Pfeffer, gewogen, nachdem er von Stielen und Samen gereinigt wurde
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote (optional)
  • 75 Gramm hausgemachtes Brot, ohne Kruste
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Bund Petersilie
  • 2-3 Zweige frisches Basilikum (optional)
  • 100ml. hochwertiges Olivenöl extra vergine
  • 1 Teelöffel Tabasco-Sauce
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional & # 8211 zum Garnieren: braune Paprika (kleine Würfel), braune Gurken, entkernte schwarze Oliven, gehackt, natives Olivenöl extra, frische Basilikumblätter oder Petersilie

Wie vorzubereiten

1. Um einen erfrischenden Gazpacho zuzubereiten, benötigen Sie neben den oben genannten Zutaten nur eines: einen leistungsstarken Mixer, der alle Zutaten zu einem feinen Püree verarbeiten kann. Es ist wichtig, hochwertige Zutaten, frisches und gut gekochtes Gemüse zu wählen.

2. Für die Gazpacho Tomaten gut waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Wenn Sie Kirschtomaten verwenden, bleiben sie ganz. Alle Tomaten in einen Mixer geben und mixen, bis sie flüssig sind. Fügen Sie die gehackte Zwiebel, den zerdrückten Knoblauch, die gehackte Gurke, die Chilischote (wenn wir sie verwenden) und die rote Paprika hinzu, alle groß gehackt.

3. Weichen Sie das Brot in kaltem Wasser ein, drücken Sie es dann gut aus und geben Sie es in den Mixer, gefolgt von der grünen und optionalen Petersilie und dem gehackten Basilikum. Fügen Sie das native Olivenöl extra hinzu und mischen Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis alles zu einem feinen Püree wird. Essig, Tabasco-Sauce, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Gut mischen und unser Gazpacho ist fertig.

4. Es ist fertig, aber vor dem Servieren wird empfohlen, es mindestens 3 Stunden, vorzugsweise über Nacht, im Kühlschrank zu lassen. In dieser Zeit "freunden" sich die Aromen an und diese kalte Suppe wird richtig lecker. Vor dem Servieren Gazpacho in Teller gießen und optional noch ein paar Eiswürfel hinzufügen. Mit Olivenöl extra vergine beträufeln und mit rohen Gemüsestücken und gehackten entkernten Oliven garnieren. Es passt sehr gut zu Toast.


Video: Kochen Tofu Miso Suppe (Oktober 2021).