Traditionelle Rezepte

Die Mittelmeerdiät: Es ist nicht nur eine Diät, es ist ein Lebensstil

Die Mittelmeerdiät: Es ist nicht nur eine Diät, es ist ein Lebensstil

Es scheint wie neu lernen kommt jeden zweiten Tag heraus und verkündet die Wäscheliste der Vorteile im Zusammenhang mit der Mittelmeerküche. Von der Verlängerung der Lebensdauer bis zur Abwehr Brustkrebs, die Mittelmeerdiät wird angekündigt als das Diät für eine gute Gesundheit. Basierend auf der Ernährung von Menschen, die in Mittelmeerländern leben, wird betont Olivenöl, frische Produkte, magere Proteine ​​und Nüsse. Jahrelang soll es zu den niedrigen Raten von Herzkrankheit und lange Lebenserwartung der Menschen in dieser Region. Aber jetzt stellt ein Team von Filmemachern diese langjährige Vorstellung in Frage. Sie glauben, dass die Gesundheit der Region nicht nur von ihrer Ernährung abhängt, sondern auch von ihrer Lebensstil.

Klicken Sie hier für die Diashow 7 Mythen über Olivenöl.

Der neue Film, Pioppi-Protokoll“ befindet sich in der Stadt Pioppi, Italien, südlich von Neapel. Ancel-Schlüssel, der erste Wissenschaftler, der die gesundheitlichen Vorteile der Mittelmeerküche, lebte die letzten drei Jahrzehnte seines Lebens in Pioppi. Neben der mediterranen Ernährung ist Keys dafür bekannt, den Zusammenhang zwischen gesättigte Fettsäuren und Herzkrankheiten und inspiriert die Annahme der fettarm Diät. Das Team der Filmemacher wird vom britischen Kardiologen Dr. Aeem Malhotra geleitet. Bei einem Besuch in Pioppi bemerkte Dr. Malhotra, dass die Ernährung einer von vielen Faktoren ist, die zur guten Gesundheit der Stadt beitragen. Und das ist keine Überraschung. Der durchschnittliche Mensch in Pioppi hat a Lebenserwartung von 90 Jahren.

Neben der gesunden Ernährung haben die Einwohner von Pioppi genießen jeder Bissen. Jedes Essen ist eine Gelegenheit für Geselligkeit, verlängert sich stundenlang. Dieses Konzept ist in den meisten OECD-Ländern weit verbreitet, wo die durchschnittliche Person eine Stunde und 41 Minuten mit Essen verbringt pro Tag. Inzwischen verbringen Amerikaner etwa eine Stunde und 14 Minuten. Wenn Sie sich beim Essen Zeit nehmen, können die Dehnungsrezeptoren im Magen Signal an das Gehirn dass du satt bist. Dies kann Überernährung verhindern und folglich Gewichtszunahme.

Außerdem verbringen die Einwohner von Pioppi viel Zeit im Freien. Anstatt eine bestimmte Tageszeit zum Joggen oder Trainieren festzulegen, gehen sie den ganzen Tag über zu Fuß oder fahren Fahrrad. Diese Art von gemächlich, aber regelmäßig physische Aktivität hilft, ihr Stressniveau in Schach zu halten und ein gesundes Gewicht zu halten.

„Wir müssen neu definieren Mittelmeerküche“, sagte Dr. Malhotra dem New York Times. „Die Wahrheit ist, dass es ein Lebensstil ist. Es ist der ganze Ansatz. Es ist das Essen. Es ist die soziale Interaktion. Es ist die richtige Art von Übung. Es ist draußen. Es bekommt Sonnenlicht und Sonnenschein.“ Für jeden, der seine Gesundheit verbessern möchte, gehören diese Praktiken zu jedem ausgewogenen Lebensstil. Egal, ob Sie bereits der Mittelmeerdiät folgen oder sich einer anderen verschrieben haben gesundes Essen planen, kann die Einbeziehung dieser Änderungen des Lebensstils die Vorteile Ihrer Ernährung nur verstärken.

Die begleitende Diashow wird von Will Budiaman, einem anderen Special-Contributor von Daily Meal, bereitgestellt.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane Diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane Diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane Diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane Diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.


Die mediterrane diät

Die Mittelmeerdiät ist die natürliche Lebensweise der Menschen in den Mittelmeeranrainerstaaten, zu denen natürlich auch Teile Frankreichs gehören.

Es ist mittlerweile eine bekannte und erforschte Tatsache, dass die mediterrane Ernährung voller gesundheitsfördernder Eigenschaften ist, die uns ein langes und gesundes Leben ermöglichen – wenn wir uns regelmäßig so ernähren!

Es ist wirklich kein großes Geheimnis und auch keine ausgefallene Diät, die plötzlich in Mode gekommen ist.

Nein, die Menschen aus dem Mittelmeerraum leben nur ein langes und gesundes Leben, weil sie jeden Tag die besten frischen Lebensmittel verwenden, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Welche Lebensmittel essen sie also jeden Tag, um diese Methode des gesunden Lebens zu erreichen?

Darüber hinaus haben Wissenschaftler möglicherweise den Grund entdeckt, warum die mediterrane Ernährung den Menschen zu einem längeren und gesünderen Leben verhilft, da Olivenöl Krebszellen zerstört. 

Die Antwort ist ganz einfach!

Sie essen täglich einfaches frisches Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchte, viel frisches Brot (nicht das, was wir im Supermarkt abgepackt bekommen!) und frische Pasta.

Sie essen auch viel Cous Cous, Polenta und Reis, Nüsse und Vollkornprodukte.

Die Fette, die sie essen, sind hauptsächlich Olivenöl (natives Olivenöl), sowie viel Fisch, Schalentiere, mageres Fleisch, Geflügel, Käse und Joghurt.

Sie verwenden auch frische Kräuter in ihrer täglichen Küche, was für schmackhaftere Mahlzeiten sorgt und den Einsatz von Salz in den Lebensmitteln reduziert.

Auch Wein wird ernst und in Maßen genommen. Es ist gesund, wenn es auf diese Weise eingenommen wird – etwa ein 5oz-Glas pro Tag für eine Frau und zwei für einen Mann. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht trinken können, ist es natürlich sinnvoll, dies nicht zu tun. Ansonsten wird angenommen, dass es gut für Sie ist.

Um das Beste aus der mediterranen Ernährung herauszuholen, sollte sie jeden Tag zu allen Mahlzeiten verzehrt werden.

Dies mag zunächst schwierig erscheinen, insbesondere wenn Sie Ihre Essgewohnheiten ändern möchten. Dies kann jedoch schrittweise erfolgen, indem Sie einige Ihrer Mahlzeiten planen und Lebensmittel kaufen, die Sie für Ihren Schrank benötigen. Auf diese Weise vergeuden Sie nicht, was Sie bereits haben und können Ihren Lebensstil langsam aber sicher ändern.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist, ein Menü für die kommende Woche zu planen und nur das zu kaufen, was Sie brauchen. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, im Supermarkt andere Dinge zu kaufen, die lecker aussehen, die Sie aber nicht brauchen. Auf diese Weise können Sie sich an Ihre gesunden Lebensmittel halten, trotzdem die fantastischsten und leckersten Mahlzeiten genießen und sich ein Vermögen an Lebensmittelrechnungen sparen.