Traditionelle Rezepte

Gesalzene Kekse mit Avocado und Basilikum

Gesalzene Kekse mit Avocado und Basilikum

Wir legen den Kern einer Avocado in die Schüssel der Küchenmaschine. Zitronensaft und abgeriebene Schale dazugeben und gut abseihen, bis ein feines Avocadopüree entsteht. Ei und Eigelb, Salz, Hüttenkäse, Sauerrahm dazugeben, alle Zutaten gut verrühren, bis ein feiner Frischkäse mit Avocado entsteht.

In einer separaten Schüssel den Käse auf die Reibe mit großen Löchern und den Pecorino-Käse auf die Reibe mit kleinen Löchern geben. Käse mit Mehl, Natron und Backpulver vermischen. In die Mitte der trockenen Zutaten ein Loch bohren, die Mischung aus Frischkäse mit Avocado, fein gehacktem Basilikum gießen, Schmalz hinzufügen und den Teig kneten, bis er sich von den Wänden der Schüssel löst. Bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen ... Den Teig 30 Minuten kalt stellen. Teilen Sie den Teig in vier Teile, nehmen Sie ein Stück, legen Sie es auf den Arbeitstisch, ich benutze ein Silikonbrett. Den Teig mit dem Nudelholz auf einem 1-1,5 cm dicken Blech verteilen. Die Kekse in eine Form schneiden, in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, mit geschlagenem Eiweiß einfetten, Kerne darüberstreuen und die Kekse bei 180 Grad 13-15 Minuten backen. Möge es Ihnen nützlich sein !!


Guacamole

Guacamole ist das beliebteste Avocado-Gericht, das sich sowohl als Snack als auch als Vorspeise vor einer herzhaften Mahlzeit hervorragend eignet.

Zutat:

  • & frac14 kleine weiße Zwiebel
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Meeresavocado
  • 1 Esslöffel Limettensaft

In einer Schüssel Zwiebel, Chilischote, Koriander, Salz und Pfeffer vermischen. Mischen Sie alle diese Zutaten mit einer Gabel. Avocado- und Limettensaft hinzufügen und passieren, bis die Zutaten zu einer Paste werden.

Foto von mccormick.com. & kopieren Alle Rechte liegen beim Autor (en) des Fotos. | über das Urheberrecht


Spaghetti gewürzt mit Avocadopesto

Ich war schon immer ein begeisterter Pasta-Fan. Sie scheinen so einfach zuzubereiten und die Kombinationen können so einfach wie lecker sein. Heute schlage ich ein Spaghetti-Rezept mit Avocado-Pesto vor. Ich gestehe, es ist das erste Mal, dass ich sie mache und ich bereue es ehrlich gesagt nicht.

Für dieses Rezept brauchten wir folgende Zutaten (für 2 Personen):

  • 250 Gramm Kirschtomaten
  • 250 Gramm Hartweizenspaghetti
  • 2 Avocado
  • Parmesan in Hülle und Fülle
  • Knoblauch
  • eine Zitrone
  • frisches Basilikum 15-20 Blätter
  • Olivenöl
  • Salz Pfeffer

Schritt 1

Ich habe die gereinigte Avocado zusammen mit den Basilikumblättern, frisch gepresster Zitrone, Olivenöl und 2 Knoblauchzehen in den Mixer gegeben. Ich habe es gelassen, bis die Paste hergestellt war, aber nicht sehr fein, damit sie strukturiert bleibt. Nach Geschmack habe ich Salz und Pfeffer hinzugefügt.

Schritt 2

In einem großen Topf habe ich das Salzwasser gekocht. Als das Wasser anfing zu kochen, legte ich die Spaghetti einige Minuten ohne sie zu zerbrechen, bis sie al dente herauskamen.

In der Zwischenzeit habe ich in einer Pfanne 2 Knoblauchzehen mit etwas Olivenöl gehärtet, über die ich sofort die halbierten Cherrytomaten gelegt habe. Ich vermischte sie genug, um ein wenig zu bräunen, und fügte dann die Nudeln und ein paar Esslöffel Wasser hinzu, aus denen sie gekocht wurden.

Schritt 3

Nachdem ich die Nudeln eine Minute lang gemischt hatte, fügte ich das Avocado-Pesto und reichlich Parmesan hinzu.

Schritt 5

Ich habe sie auf einen stolzen Teller gelegt, ihnen ins Gesicht gezogen und viel Glück gewünscht! Ich habe dir gesagt, ich bin einfach zu tun!


Welche Zutaten benötigen wir für das Rezept für Kekse mit Butter und Käse?

  • 100 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Mehl
  • ein Ei
  • 50 Gramm geriebener Käse, Käse, Parmesan oder sehr trockenes Telemea

Sie können sich das Videorezept für Kekse mit Butter und Käse ansehen oder das Rezept unten lesen:

Wie bereitet man Vorspeisenkekse mit Butter und Käse zu?

Zu Beginn geben wir die weiche Butter in eine Schüssel, gießen den Frischkäse darüber und mischen alles gut, bis wir eine Creme von einheitlicher Konsistenz erhalten. Es kann mit dem Mixer oder dem Roboter gemischt werden, aber auch mit einem Target, wie Sie es bevorzugen.

Fügen Sie das Ei und den Trockenkäse hinzu und mischen Sie alles noch einmal sehr gut. Wenn Sie möchten, können Sie jetzt nach Belieben Salz, Pfeffer, Paprika oder Paprika hinzufügen.

Nun den Teig sehr gut mischen und bei Bedarf noch mehr Mehl hinzufügen.

Kekse mit Butter und Käse: eine köstliche Vorspeise

Der Teig sollte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen, die Butter wird hart. Der Teig wird härter und lässt sich leichter formen.

Nach dem Herausnehmen aus dem Kühlschrank das Mehl sehr gut bestreuen und ein Blatt ausbreiten. Daraus schneiden wir entweder eine Form oder ein Glas. Dann werden wir mit einem Strohhalm vier Löcher in jede Form des geschnittenen Teigs bohren.

Die geschnittenen Teigstücke in das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und bei einer Temperatur von 200 Grad Celsius für ca. 5 Minuten in den Backofen geben. Sie reifen sehr schnell, wenn sie am Rand golden sind, kommen sie heraus, sie sind fertig & # 128578

Leicht wenden und abkühlen lassen. Wenn Sie sie knuspriger haben möchten, können Sie sie 7-8 Minuten, maximal 10 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad zum Trocknen backen.

Sie können lange, 2-3 Wochen, in Glas- oder Porzellanbehältern, hermetisch verschlossen, gelagert werden. Und sie sind nur zum Knabbern gut, egal unter welchen Umständen: im Fernsehen, auf einem Paket in der Schule oder im Büro, auf ein Bier oder einfach als Aperitif beim festlichen Essen & # 128578

Sie können auch als Basis für andere Vorspeisen verwendet werden, sie können mit Haselnüssen von dekoriert werden Rogen , Käsepaste, Leberpastete usw. & hellip. & # 128578


Lachs-Thunfisch-Tartar mit Avocadopüree und Trüffel

Tatar ist ein Gericht aus fein gehackten Zutaten, die roh serviert werden. Es ist eine Delikatesse im wahrsten Sinne des Wortes und Sie finden es in verschiedenen Formen in den Speisekarten der besten Restaurants der Welt.

Das erste und wichtigste, was Sie tun müssen, wenn Sie sich entscheiden, in Ihrer Küche ein echtes Tatar zuzubereiten, ist, auf den Markt zu gehen und nach Fisch mit dem höchsten Frischegrad & # 8211 Sashimi oder Sushi zu fragen. Das bedeutet, dass der Fisch, den Sie kaufen, so frisch ist, dass Sie ihn roh essen können.
Sobald Sie die Grundlagen haben, Thunfisch oder Lachs oder eine andere Fischart, die Sie für die Zubereitung dieses Gerichts ausgewählt haben, werden die Dinge einfacher.

Roher Fisch muss eine spezielle Zubereitung haben, aber überhaupt nicht schwierig. Damit der Zahnstein im Mund zergeht, lege ich die Fischstücke am liebsten auf die Reibe. Wie Sie hören, wasche ich den rohen Fisch in kaltem Wasser, trockne ihn auf einer Serviette und lege ihn dann auf die Reibe, damit die weißen Späne zwischen den Muskeln aus dem feinen Püree heraus bleiben. Mit Limette bestreuen und mit Salzflocken bestreuen, dann gut mischen, damit sich die Aromen vermischen.
Auf diese Weise erhalten Sie ein feines und schmackhaftes Tatar, das ich Ihnen empfehle, mit etwas Knusprigem daneben zu genießen, um die Textur eines aufgeschnittenen französischen Baguettes, knuspriger pikanter Kekse oder sogar Gemüsechips nach meiner Wahl zu kreieren.

Unten lasse ich das Rezept für das Tartar, das ich in drei Schichten zubereitet habe: Avocado mit Zitronenpaste, Lachs und Thunfisch. Zum Schluss habe ich noch einen Teelöffel Trüffelpaste (die ich kürzlich beim Borough Market gekauft habe) hinzugefügt, um die Aromen verführerisch zu machen, und ich habe frische Brunnenkresse darüber gestreut.


Was ist Pesto?

Dies ist eine Sauce, die aus der Stadt Genua in Italien (Provinz Ligurien) stammt und auch Pesto Alla Genovese genannt wird (Quelle: Wikipedia)

Das traditionelle Genueser Pesto-Sauce-Rezept enthält zerdrückten Knoblauch, Pinienkerne, Salz, Basilikum, Parmesan (Parmigiano-Reggiano), Pecorino und Olivenöl.

In der modernen Küche wurden einige dieser Zutaten verändert, da einige von ihnen nicht überall oder das ganze Jahr über zu finden sind.

So finden Sie Rezepte, bei denen Pinienkerne durch Pekannüsse, Cashewnüsse, einfache Nüsse, Mandeln oder Haselnüsse ersetzt wurden. In anderen wurde Basilikum durch Petersilie ersetzt oder Minze hinzugefügt.

In der Provence wird es nur aus Olivenöl, Basilikum und Knoblauch hergestellt.
In Sizilien Tomaten hinzufügen und weniger Basilikum hinzufügen. Deshalb ist das sizilianische Pesto rot.

Aber heute zeige ich euch, wie man das traditionelle Pesto-Sauce-Rezept macht, was meiner Meinung nach auch das Beste ist.

Lass uns weitermachen und sehen, ob wir es einfrieren können.


Drei Sorten Salzgebäck

Obwohl ich beim Einkaufen ziemlich organisiert bin und versuche, 2-3 Tage nur die notwendigen Zutaten in den Warenkorb zu legen, kommt es vor, dass ich nicht alles, was ich kaufe, sofort koche. Im Kühlschrank gehen Lebensmittel, die nicht in den Teller passen, oft verloren und werden vergessen. Ich bin sicher, Sie versuchen, das Essen nicht wegzuwerfen und in der Küche kreativ zu sein, z. Okay, wir können nicht nur Reste verwenden, wenn wir so kochen, sondern wir brauchen auch andere Grundnahrungsmittel, die immer in der Speisekammer sind. Heute werde ich drei Arten von herzhaften Keksen machen.

Kleine Käsestücke, Gemüse oder etwa eine halbe Zitrone sind immer in meinem Kühlschrank versteckt. Eines Tages stieß ich auf reifen Käse und ein paar Kräuterzweige und hatte plötzlich Lust auf knusprige herzhafte Kekse, die ich mit zwei meiner Lieblingssaucen beim Filmschauen genießen konnte. Also habe ich drei Sorten leckerer pikanter Kekse gebacken, die sich ein paar gute Tage halten, und die Küche mit feinen Aromen aufgefüllt. Obwohl einer der Teige aufgehen muss und der andere eine Weile in der Kälte ruhen muss, sind die drei Rezepte einfach zuzubereiten und die Kekse backen sehr schnell. Ich habe von jeder Kekssorte ein wenig gemacht, aber die folgenden Mengen gelten für große Portionen.

Diese herzhaften Drei-Gänge-Kekse sind so gut, entweder pur oder mit Ihren Lieblingssaucen, dass Sie sicher versucht sein werden, die Anzahl der Zubereitungen zu verdoppeln.

Zutaten für Basilikum-Stäbchen
  • 500 g Weißmehl
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 7 g Trockenhefe oder 25 g Frischhefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Bund frisches Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • Rosa Himalayasalz.
Zutaten für Salzgebäck mit Käse
  • 130 g Weißmehl
  • 4 g Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Chilipulver
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 50 g Parmesan
  • 80 g Cheddar oder anderer Hartkäse
  • 20 g Blauschimmelkäse.
Zutaten für Salzgebäck mit Kräutern
  • 130 g Weißmehl
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Zweig Frühlingszwiebel
  • 1 kleiner Bund Petersilie
  • 1 kleiner Bund Minze
  • 3-4 Stränge frischer Rosmarin
  • Rosa Himalayasalz.
Teig für die Basilikumbriketts vorbereiten

Ich habe Hefe, Zucker und Wasser gemischt und für 5-7 Minuten an einen warmen Ort gestellt, bis sich oben ein Schaum gebildet hat. Ich habe das Permezan auf die kleine Reibe gelegt und die Basilikumblätter fein gehackt. In einer großen Schüssel habe ich das Mehl zusammen mit dem feinen Salz gesiebt. Dann habe ich das Öl und die Aktivhefe dazugegeben und mit einem Spatel leicht verrührt, bis alles gebunden war.

Ich habe den Teig auf eine bemehlte Fläche gelegt und 7-8 Minuten geknetet. Ich habe die Arbeitsplatte kontinuierlich mit Mehlpulver bepudert, bis ich einen weichen und elastischen Teig erhalten habe. Auf den Teig habe ich geriebenen Parmesan und gehacktes Basilikum gestreut. Ich knete noch ein paar Minuten weiter, bis ich alle Zutaten eingearbeitet habe. Ich habe aus dem Teig eine Kugel gemacht und in eine mit etwas Öl gefettete Schüssel gelegt. Ich bedeckte die Schüssel mit einem Handtuch und stellte sie für 40-45 Minuten an einen warmen Ort, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelte.

Grissini mit Basilikum zubereiten

Ich mag den Geschmack dieser Grissini mit der Sauce aus gerösteten Paprika und Knoblauch sehr, aber sie passen genauso gut zu einer Pastete mit gekochtem Gemüse.

Nachdem ich die Ofentemperatur auf 230 Grad Celsius eingestellt hatte, teilte ich den Teig in 25 Stücke, die ich zu 35 cm langen Formen ausrollte. Ich machte mir keine Sorgen, dass ich sie nicht perfekt laufen ließ. Dann habe ich sie in 2-3 Stücke geschnitten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt, weit genug voneinander entfernt, um zu wachsen. Ich habe sie mit Wasser besprüht und mit rosa Salz gepudert. 12-13 Minuten waren mehr als genug, damit diese gesalzenen Kekse nicht anbrennen oder trocknen, sondern nur leicht bräunen und innen weich bleiben.

Bereiten Sie den Teig für die gesalzenen Kekse mit Käse vor

Ich habe Parmesan und Cheddar durch die kleine Reibe gegeben. Die kalten Butterwürfel, Mehl und Gewürze habe ich mit dem Roboter gemischt, bis ein krümeliger Teig entstanden ist. Dann habe ich schnell den Zitronensaft, Cheddar-Käse, 40 g geriebenen Parmesankäse (den Rest habe ich zum Schluss verwendet) und den zerdrückten Blauschimmelkäse eingearbeitet, um einen weichen Teig zu erhalten, den ich zu einem ca. 35 cm langen Zylinder gerollt habe. Um ihn zu formen, habe ich den Teig in Frischhaltefolie gewickelt. Ich lasse es etwa 1/2 Stunde im Kühlschrank aushärten - genug, um gesalzene Kekse mit Kräutern zu machen.

Zubereitung von Salzgebäck mit Käse

Ich habe die Ofentemperatur auf 180 Grad Celsius gehalten. Ich nahm den Teig aus dem Kühlschrank, entfernte die Lebensmittelfolie und schnitt ihn in zentimeterdicke Formen. Wir haben etwa 50 Stück erhalten, die wir im Abstand von 1, 1/2 cm auf ein großes, mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt haben. Bevor ich sie in den Ofen schiebe, habe ich den Rest des geriebenen Parmesankäses bestreut. In 9-10 Minuten - nicht mehr, sonst brennt es - waren die salzigen und leicht scharfen Kekse gebräunt, aber die Backzeit hängt vom Ofen ab.

Zubereitung und Zubereitung von Salzgebäck mit aromatischen Kräutern

Diese herzhaften Kekse sind eher sehr dünne und leckere Cracker. Sie passen perfekt zu einer würzigen Cheddar- und Tabasco-Käsesauce.

Ich habe das Mehl gut mit 2 Esslöffeln Öl vermischt und eine feine, krümelige Zusammensetzung erhalten, die ich beiseite lege. Die Zwiebeln und Kräuter habe ich fein gehackt und mit etwas Wasser und dem restlichen Öl vermischt. Wir haben die Mehl- und Kräutermischungen zusammengebracht, 1 Minute lang gut geknetet und dabei etwas mehr Wasser hinzugefügt.

Ich habe den Teig in 20 kleine Stücke geteilt. Ich habe jedes mit dem Nudelholz zwischen zwei Blättern Backpapier so dünn wie möglich ausgebreitet und dann auf das Blech gelegt. Ich habe sie mit etwas Wasser besprüht, mit Salz bestäubt und in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius gestellt. Sie wurden leicht gebräunt und wurden nach 7-8 Minuten knusprig.

Ich hoffe, ich habe Sie dazu gebracht, sich nach diesen salzigen Keksen in drei Sorten zu sehnen und Sie zu motivieren, Essensreste nicht zu lange im Kühlschrank zu lassen. Finden Sie einen Platz auf dem Teller, auf die kreativste und verantwortungsvollste Weise.


Alles Wissenswerte zum Rezept Salzgebäck mit Käse

  • Da es sich um einen Teig auf Butterbasis handelt, ist es sehr wichtig, den Teig vor der Verwendung mindestens eine Stunde im Kühlschrank aufzubewahren. Nachdem Sie die Kekse geformt und in das Blech gelegt haben, stellen Sie das Blech vor dem Backen weitere 10 Minuten in den Kühlschrank. So behalten die Kekse beim Backen ihre Form.
  • Den von mir verwendeten klassischen Cheddar-Käse finden Sie im Dauersortiment von LIDL-Filialen, und Sie können Wensleydale-Käse mit Preiselbeeren jetzt auf der Käsewoche finden. Wenn Sie ihn nicht finden, können Sie die Menge an klassischem Cheddar oder geriebenem Parmesan einfach verdoppeln.
  • Du kannst frisches Basilikum verwenden, wie ich es verwendet habe, aber auch andere aromatische Kräuter: Rosmarin, Salbei, Minze, Petersilie und Spinat zum Beispiel.

  • Anstelle von Paprikamarmelade können Sie auch Zwiebelmarmelade oder eine andere Art von Chutney verwenden.
  • Die Kekse sind fertig, wenn sie leicht gebräunt sind. Mach dir keine Sorgen, wenn sie noch weich sind, wenn du sie aus dem Ofen nimmst, sie werden beim Abkühlen hart. Da ich Kekse auf Käsebasis bin, bin ich sogar noch weicher als normale Kekse auf Butterbasis.
  • Aus den im Rezept angegebenen Mengen kommen ca. 36 Kekse bzw. 3 Bleche heraus. Backen Sie die Bleche nacheinander, backen Sie nicht 2 Bleche gleichzeitig, da sie nicht gleichmäßig backen.

Zutaten für 36 Stück gesalzene Kekse mit Käse:

  • 230g Pilos-Butter, bei Zimmertemperatur
  • 100g Cheddar Valley Spire-Käse
  • 100g Wensleydale Valley Spire Käse
  • 3 EL rote Paprika, fein gehackt
  • ein Teelöffel Salz
  • ein Löffel Zucker
  • 250g faina Castello

Zubereitung Salzgebäck mit Käse:

  1. Die Butter bei Zimmertemperatur mit dem Zucker einreiben, bis ein Schaum entsteht. Die restlichen Zutaten dazugeben und zu einem homogenen Teig verrühren.
  2. Wickeln Sie den Teig in Plastikfolie ein und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde lang abkühlen, bevor Sie ihn verwenden.
  3. Wir modellieren Teigbällchen in der Größe eines Tischtennisballs. In das Blech auf Backpapier legen, mit dem Finger oder dem Schwanz eines Holzlöffels ein Loch stechen. Wir füllen die Kekse mit Paprikamarmelade.
  4. Die Kekse im heißen Ofen bei 180 ° C 20-25 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Lassen Sie sie in der Pfanne abkühlen und stellen Sie sie dann zum vollständigen Abkühlen auf einen Küchengrill.

Gesalzene Kekse mit Käse sind ein Rezept, das Sie unbedingt ausprobieren müssen, wenn Sie salzige Knabbereien mögen! Der Unterschied besteht darin, dass es sich um hausgemachte Knabbereien handelt, wir genau wissen, was wir in die Zusammensetzung geben und den Geschmack leicht kontrollieren können. Es gibt einige Kekse, die perfekt auf Vorspeisenschalen oder für Käseplatten. Mögen Sie der Beste sein!


  • 1 Avocado-Kopte
  • 170 g griechischer Joghurt (oder fetterer Naturjoghurt, einige Stunden abgetropft)
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • gemahlener Koriander (oder wenn Sie es nicht mögen, Pfeffer)

Avocado-Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausnehmen und in einen Mixer geben, Knoblauch- und Zitronensaft in Scheiben schneiden, alles gut verrühren, bis ein feines Püree entsteht, griechischer Joghurt dazugeben und abschließend mit Salz und gemahlenem Koriander abschmecken.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Nudeln mit Avocadosauce

Pasta ist eine sehr vielseitige Zutat und wenn Sie eine schnelle und leckere Mahlzeit zubereiten möchten. Welche Pasta Sie auch wählen, Sie können sie in jeder Kombination zubereiten, mit oder ohne Fleisch, Fisch, verschiedenen Saucen, vegetarischen oder Fastenrezepten, passend für jeden Geschmack.

Das Rezept, das wir Ihnen heute vorschlagen, ist sehr einfach und effektiv: Pasta mit cremiger Avocado-Basilikum-Sauce, einfach zuzubereiten und köstlich.

  • 250 g Spaghetti
  • 2 gut gebackene Avocados
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine Handvoll Basilikumblätter
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 ml Olivenöl
  • 250 g Kirschtomaten

Kochen Sie zu Beginn die Nudeln in Salzwasser und kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Packung.

Für die Sauce die beiden Avocados putzen und zusammen mit Basilikum, Knoblauch, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben. Mischen, bis alle Zutaten zerkleinert und vermischt sind.

Gießen Sie das Öl in einen dünnen Faden, wie Mayonnaise, und mischen Sie bei niedriger Geschwindigkeit weiter, bis Sie mit dem Einarbeiten fertig sind. Zitronensaft zugeben und bei Bedarf salzen und pfeffern.

Die Cherrytomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die abgetropften Nudeln mit der Sauce vermischen und die Tomaten darüber geben. Optional können Sie Parmesan darüber reiben.

Das muss man auch sehen.