Traditionelle Rezepte

Pfannkuchen mit Brühteig

Pfannkuchen mit Brühteig

Ich steckte auch meinen Kopf in Merisors Garten, er ließ einige weiter entfernte Rinnen zurück und mein Kopf konnte sehen, was er tut und was er tut ... wenige .... ich habe eine andere geändert, weil ich nicht anders kann .....

  • Gebackener Teig
  • 2 Eier
  • 80 g Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz
  • 600 ml Milch
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 350 g Mehl
  • Füllung
  • jeder will, wie er will....

Portionen: 16

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pfannkuchen mit Brühteig:

Milch, Butter und Vanillezucker sollten auf dem Feuer bis zum Siedepunkt nicht kochen. In eine Schüssel gesiebtes Mehl und Kurkuma geben. Eier separat mit braunem Zucker und einer Prise Salz verrühren, bis eine schaumige Creme entsteht. Die mit der Butter vermischte Milch über das Mehl gießen, warm werden lassen, dann kräftig mischen, bis es homogen ist, zum Schluss fügen wir gemischte Eier hinzu. Falls es verdünnt werden muss, fügen Sie mehr Milch hinzu. Dann erhitzen wir die Pfannkuchenpfanne und wir beginnen, mit viel Geduld, sie zu backen, darauf die Pfannkuchen, die schnell verschwinden, wenn Sie nicht die maximale Aufmerksamkeit haben ..... Dann füllen wir sie und schließlich wir kann sie essen....