Traditionelle Rezepte

Koch inspiriert gesund mit Diane Henderiks ~ Lidia Bastianich

Koch inspiriert gesund mit Diane Henderiks ~ Lidia Bastianich

Lidia Bastianich ist Amerikas Matriarchin der authentischen italienischen Küche! Diese kulinarische Ikone ist Bestseller-Kochbuchautorin, Emmy-preisgekrönte Fernsehmoderatorin, Gastronomin und Schöpferin einer Linie köstlicher Saucen und Pasta mit weiteren Produkten in Arbeit. Lidia ist eine sanfte Seele mit einer dominierenden Präsenz. Wie der Slogan von E.F. Hutton „Wenn Lidia spricht, hören die Leute zu“. Sie ist von Natur aus eine Lehrerin und ich habe das aus erster Hand miterlebt. Bevor wir auch nur eine Knoblauchzehe geschält haben, hat Lidia mich gnädig in Pasta, Brot und San Marzano-Tomaten geschult. Durch die Magie des Fernsehens lädt Lidia uns liebevoll in ihre Küche ein, um Tipps, Rezepte, Familiengeschichten zu teilen und zeigt, wie man frische Zutaten mit den Techniken kombiniert, die sie sich in ihrer mehr als 40-jährigen Kochkunst angeeignet hat. Es war wirklich eine Ehre, mit dieser dynamischen, leidenschaftlichen, lustigen und talentierten Frau ein köstliches Nudelgericht von Anfang bis Ende zuzubereiten.

Kommen wir nun zu Lidias Sicht auf gesundes Kochen und Essen…

Diane: Sehen Sie einen Trend, bei dem Gäste auf der Speisekarte nach besseren Optionen suchen?

Lidia: Jawohl. Die Gäste sind auf der Suche nach einem würzigen Erlebnis, während sie immer den ernährungsphysiologischen Aspekt des Gerichts im Auge behalten. Wir bieten Pasta mit einem hohen Anteil an Gemüse und/oder Proteinen an. In dem Gericht, das ich heute zubereite, sehen Sie sowohl Gemüse als auch Proteine ​​​​im gleichen Verhältnis zur Menge der servierten Nudeln.

Wir sehen auch, dass viele Kunden in unseren Restaurants nach glutenfreien Gerichten fragen, und wir haben eine Reihe von Optionen – einschließlich Pasta und Desserts – zur Auswahl. Wir stellen fest, dass die Gäste immer mehr Gemüse essen, nicht nur als Beilage zum Hauptgericht, sondern auch als Vorspeise. Tatsächlich sind viele der Vorspeisen der Restaurants auf natürliche Weise vegetarisch geworden, da qualitativ hochwertige Produkte immer mehr erhältlich sind und sich die Wünsche der Kunden auf diese Art von köstlicher, aber nahrhafter Wahl für den Beginn einer Mahlzeit verlagert haben.

Was das Dessert anbelangt, wird häufiger als früher nach saisonalen Früchten gefragt, die vor Geschmack strotzen. So findest du zum Beispiel leichte Fruchttörtchen mit Sorbet-Kugeln oder kleine Joghurt-Mini-Degustationen oder hausgemachtes Eis mit saisonalen Früchten und etwas Crunch.

Diane: Was ist Ihre Definition von gesunder Ernährung?

Lidia: Meine Küche ist ein Beispiel für die mediterrane Ernährung. Meine Definition von gesunder Ernährung ist ein saisonales, manchmal lokales, ausgewogenes, vielfältiges Ernährungserlebnis. Ich serviere und esse gerne eine kleine Antipasti oder Vorspeise mit vielen verschiedenen und intensiven Aromen. Ich denke an geräucherten Fisch, mariniertes Gemüse, Wurstwaren. Ich folge mit einer kleinen Portion Pasta – bekannt als „due forchettate“ oder zwei Gabeln – und das Verhältnis von Pasta zu Gemüse oder Proteinen beträgt 1 zu 1. Ich folge dann mit einer moderaten Menge an Proteinen, die mit gleichen Mengen frischem Gemüse serviert werden und Hülsenfrüchte. Mein Fett der Wahl ist natives Olivenöl extra, und für mich sind die bevorzugten Techniken Dämpfen, Pochieren, Braten, Grillen und Schmoren. Dies sind alles Techniken, die ich anwende, bei denen ich das Fett kontrollieren kann.

Diane: Was ist Ihr Geheimnis, um gesünder zu kochen, ohne auf Geschmack zu verzichten?

Lidia: Frische, saisonale Zutaten aus der Region garantieren den Geschmack. Dann bin ich auf frische Kräuter, Trockengewürze oder würzige Beilagen wie Peperoncino angewiesen. Ich verwende auch gerne Säure in meiner Küche, die Essig, Zitronensaft und Tomaten umfasst. Und ich kann nicht vergessen, bestimmte intensive Geschmacksrichtungen wie trockene Steinpilze, Sardellen und Kapern zu verwenden, die in kleinen Dosen wirklich viel Geschmack machen können.

Diane: Was ist Ihr Lieblingsgericht auf Ihrer eigenen Speisekarte und warum?

Lidia: Es ist Frühling, also liebe ich Paccheri-Nudeln mit Rampen, frischen Erbsen und frischen Kichererbsen mit einem Schuss köstlichem nativem Olivenöl extra und geriebenem Grana Padano-Käse. Zu dieser Jahreszeit liebe ich auch Pasta mit Frühlingszwiebeln, Brennnesseln und Morcheln. Wenn ich mich nach Protein sehne, kann ich immer frische Shrimps oder Jakobsmuscheln dazugeben, die sich so wunderbar mit Frühlingsgemüse kombinieren.

Diane: Wie wäre es mit einem Update zu den Neuheiten und Aufregenden in Ihrer Welt?

Lidia: Ich habe gerade weitere 26 Folgen von Lidia’s Kitchen, dem Begleiter zu meinem Kochbuch, gedreht. Lidias gesunde italienische Küche. Mein Engagement bei Eataly war so aufregend, da Chicago erst vor ein paar Monaten eröffnet wurde und wir Anfang 2015 nach Sao Paolo, Brasilien, reisen.

Mein Lidias Die Food-Linie wächst mit sechs verschiedenen Saucen-Geschmacksrichtungen und acht verschiedenen Pasta-Formen weiter und jetzt arbeiten wir an Suppen. Mein nächstes Kochbuch erscheint im Herbst 2015, aber davor finden Sie mein drittes Kinderbuch, Nonna erzähl mir eine Geschichte, herausgegeben von Running Press, im Januar 2015 in den Regalen.www.lidiasitaly.com

Klicken Sie hier, um das Rezept von Chefkoch Lidia Bastianich für Muscheln mit Hühnchensauce zu erhalten

Diane Henderiks ist ein persönlicher Koch und kulinarischer Ernährungsberater mit der Mission, Amerika beizubringen, wie man gut kocht und isst. Folge ihr auf Twitter @dhenderiks, "Gefällt mir" Diane auf Facebook, oder besuche sie Webseite.


Schau das Video: Dianes Dish On.. Ancient Wines (Oktober 2021).