Traditionelle Rezepte

Vanilleeis zu Hause herstellen

Vanilleeis zu Hause herstellen

Mit der scheinbar unendlichen Anzahl von Eis Aromen und Toppings können wir verstehen, warum alle ständig darüber schreien. Und während ein Ausflug in die Eisdiele in Ihrer Heimatstadt in einer lauen Sommernacht immer ein Genuss ist, gibt es doch nichts Schöneres, als eine Kugel Ihres eigenen, hausgemachten Eises zu Hause zu genießen.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie man Vanilleeis zu Hause herstellt

Klicken Sie hier, um das hausgemachte Vanilleeis-Rezept zu sehen

Um die perfekte Kugel zu erhalten, müssen Sie die Streusel beiseite legen und am Anfang mit einer einfachen Vanilleeisbasis beginnen, und wir zeigen Ihnen, wie es geht. Von Anfang bis Ende ist der Prozess, um reichhaltiges, samtiges Eis zu Hause herzustellen, ziemlich einfach. Noch besser – wir haben ein paar Änderungen an traditionellen Eisrezepten vorgenommen, damit es jetzt noch einfacher ist, als Sie denken.

Jedes Eisrezept beginnt mit einer Basis, die im Wesentlichen aus Milch und Zucker besteht, und manchmal aus Eiern, die gekocht werden, bis sie eingedickt, abgekühlt und dann gefroren sind. Wenn Sie jemals einen hausgemachten Pudding oder Pudding gemacht haben, sind Sie bereits auf halbem Weg. In traditionellen französischen Rezepten wird Eigelb hinzugefügt, weil es dem Eis eine dickere und vollmundigere Textur verleiht, aber es ist leicht, die Eier zu verkochen. Es gibt auch Eis nach Philadelphia- oder amerikanischer Art, das einfach aus Milch, Zucker und Aromen besteht. Diese Methode ist extrem einfach, verleiht dem Eis jedoch keine seidenweiche Textur. Um die perfekte Balance zu erhalten, haben wir uns dafür entschieden, die Eier durch Maisstärke zu ersetzen. Es ist die nächstgelegene und zuverlässigste Methode, um die eiähnliche cremige Textur zu erreichen, ohne Angst vor Rühreiern zu haben.

Sobald Sie den Boden unten haben, beginnt der Höhepunkt des Eisprozesses: das Rühren und Einfrieren. Die gebräuchlichste Methode dafür ist die Verwendung einer Eismaschine zu Hause. Dies ist die einfachste Methode, da sie Ihnen die gesamte Arbeit abnimmt, jedoch eine kleine Investition erfordert. Eine andere Möglichkeit, obwohl es einiges an Ellbogenfett erfordert, besteht darin, den Boden in eine gekühlte Schüssel zu gießen und alle 30 Minuten zwischen Einfrieren und kräftigem Rühren zu wechseln, bis er gefroren ist. Was auch immer Ihre bevorzugte Methode ist, das ständige Rühren ist beim Rühren wichtig, um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern – denn nach all der Arbeit an der Perfektionierung des Bodens möchte niemand mit eisigem Eis enden.

Sobald Sie die grundlegenden Schritte erledigt haben, sind die Möglichkeiten und Geschmackskombinationen von Eiscreme endlos. Fügen Sie etwas Kaffeeextrakt oder Karamellsauce hinzu oder rühren Sie frische Früchte oder Keksbrösel unter. Wir finden jedoch, dass der Geschmack von hausgemachtem Eis so gut ist, dass selbst einfache alte Vanille alles andere als langweilig ist.