Traditionelle Rezepte

Veganes Weihnachtstofu-Türkei-Rezept

Veganes Weihnachtstofu-Türkei-Rezept

  • Rezepte
  • Anlässe
  • Weihnachten
  • Vegane Weihnachten

Servieren Sie diesen Tofu-Truthahn zu Weihnachten an einem Tisch mit vegetarischen Gästen.

75 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2kg (4 lb) extra fester Tofu, zerbröckelt
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 4 Stangen Sellerie, gehackt
  • 200 g Champignons, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Salbei
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 EL gehackter frischer Rosmarin
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 500 g getrocknete Semmelbrösel
  • 6 Esslöffel Sesamöl
  • 6 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Esslöffel Misopaste
  • 5 Esslöffel Orangensaft
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1/2 Teelöffel Orangenschale
  • 3 Zweige frischer Rosmarin

MethodeVorbereitung:3h ›Kochen:2h ›Bereit in:5h

  1. Ein mittelgroßes, rundes Sieb mit Musselin oder einem sauberen Geschirrtuch auslegen. Den zerbröckelten Tofu in das Sieb geben. Legen Sie ein weiteres Handtuch oder ein Musselinblatt über den Tofu. Stellen Sie das Sieb über eine Schüssel, um die Flüssigkeit aufzufangen. Legen Sie ein schweres Gewicht auf den Tofu. 2 bis 3 Stunden kühl stellen.
  2. Füllung herstellen: In einer großen Pfanne Zwiebel, Sellerie und Champignons in 2 EL Sesamöl weich dünsten. Knoblauch, Salbei, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut umrühren; 5 Minuten kochen. Semmelbrösel dazugeben und gut vermischen. Vom Herd nehmen.
  3. Backofen auf 200 C / Gasstufe 6 vorheizen. Ein Backblech einfetten.
  4. Kombinieren Sie Sesamöl, Sojasauce, Misopaste, Orangensaft, Senf und Orangenschale in einer kleinen Schüssel; gut mischen.
  5. Entfernen Sie das Gewicht vom Tofu. Den Tofu aushöhlen, so dass noch ein Zoll Tofu das Sieb auskleidet. Den ausgehöhlten Tofu in eine separate Schüssel geben. Die Füllung in die Mitte des Tofu-Falls geben. Den restlichen Tofu auf die Füllung legen und fest andrücken. Den gefüllten Tofu auf das vorbereitete Backblech stürzen.
  6. Drücken Sie vorsichtig auf die Seiten des Tofuhügels, um eine ovalere Form zu erhalten. Mit 1/2 der Sesamölmischung bestreichen. Die Rosmarinzweige auf den Tofu legen. Mit Alufolie abdecken.
  7. Eine Stunde backen. Nach einer Stunde den Tofu aus dem Ofen nehmen und die Folie entfernen. Den Tofu-Hügel mit der restlichen Sesam-Öl-Sauce bestreichen (4 Esslöffel reservieren).
  8. Zurück in den Ofen und eine weitere Stunde backen oder bis der Tofu-Truthahn goldbraun ist. Auf eine Servierplatte legen, mit der restlichen Ölmischung bestreichen und heiß servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(69)

Bewertungen auf Englisch (63)

von MACKALLEN

Ich habe das zu Weihnachten gemacht und obwohl es viel Arbeit war, hat es soooo gut geschmeckt! Ich empfehle auf jeden Fall, den Tofu früh zu zerbröckeln UND in der Küchenmaschine zu pulsieren, bis er wirklich glatt ist, und ihn dann abtropfen zu lassen. Funktioniert viel, viel besser! Meine ganze Familie hat es ausprobiert und konnte nicht glauben, wie gut es war.-24.07.2008

von Pattie

Ich war sehr beeindruckt, wie sich das entwickelt hat. Ich habe es 9 Fleischessern zu Weihnachten serviert und ALLE sagten, es schmeckte wie Truthahn! Ich konnte es nicht glauben. Ich bin seit 10 Jahren Vegetarier, also war es nicht das Ziel, nach Truthahn zu schmecken. Ich habe den Tofu zuerst in einer vegetarischen Brühe mit Hühnchengeschmack gekocht, dann in einem Mixer verarbeitet und dann über Nacht mit dem Gewicht gepresst. Den Rosmarin habe ich auch weggelassen, da ich keinen hatte. Ich habe den Tofu-Truthahn MIT der Folie etwa 3 Stunden lang gekocht und die Glasur alle 30 Minuten oder so neu aufgetragen. Ich habe es auch auf Pergament gekocht, anstatt die Dose einzufetten, damit es nicht anbrennt. Es war wirklich gut: es sah aus und schmeckte wie Truthahn! Dazu empfehle ich auch die vegetarische Soße - 24. Juli 2008

von DixT

Dieses Rezept ist großartig! Sehr einfach, vor allem nach dem ersten Mal. Die Fleischesser zu Weihnachten essen IMMER alle unsere Tofu Puten! Ich mache jetzt zwei. Meine Kinder, die Veganer sind, lieben es auch.-24.07.2008


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund fester Tofu
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel getrockneter Majoran
  • ¼ Teelöffel getrocknetes Bohnenkraut
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • 1 (12 Unzen) Packung Trockenbrot-Füllungsmischung
  • ⅔ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Sojamargarine
  • 1 Scheibe Brot, gewürfelt
  • ½ Teelöffel Salbei
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 5 Esslöffel Pflanzenöl, geteilt
  • 1 Teelöffel Barbecue-Sauce
  • ½ Teelöffel zubereiteter Senf
  • 1 Esslöffel Orangenmarmelade
  • 1 Teelöffel Orangensaft
  • 1 Esslöffel Sesamkörner

Tofu abtropfen lassen und in einer Küchenmaschine oder einem Mixer abspülen, Tofu glatt verarbeiten. Salz, Majoran, Bohnenkraut und Pfeffer einrühren. Ein Sieb mit 2 Blatt Küchenpapier auslegen und über eine leere Schüssel legen. Tofu in ein ausgekleidetes Sieb geben und gegen die Seiten drücken, sodass in der Mitte eine tiefe Mulde entsteht. 2 weitere Blatt Küchenpapier über den Tofu legen und 2 Stunden kühl stellen.

In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze die Füllungsmischung, 2/3 Tasse Wasser und Margarine mischen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, 5 Minuten stehen lassen und mit einer Gabel auflockern. Zur Füllung Brotwürfel, Salbei und 2 EL Wasser geben.

Nachdem der Tofu 2 Stunden gekühlt wurde, heizen Sie den Ofen auf 350 ° F (175 ° C) vor. Mit 2 EL Pflanzenöl ein Backblech einfetten.

Entfernen Sie die oberste Schicht Papiertücher vom Tofu. Tofu bei Bedarf erneut gegen die Seiten des Siebs drücken, sodass eine Mulde entsteht. Die Füllmasse in die Mulde geben und die Oberfläche mit einem Löffel glatt streichen. Die Tofuform auf das vorbereitete Backblech stürzen. Entfernen Sie die restliche Papiertuchschicht und formen Sie den Tofu mit den Händen, wenn er gerissen ist oder seine Form verloren hat.

Im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit die Glasur vor, indem Sie Barbecuesauce, Senf, Orangenmarmelade, Orangensaft, Sesam und die restlichen 3 Esslöffel Öl mischen. Nachdem der Tofu 30 Minuten gebacken hat, streichen oder löffeln Sie die Glasur darüber. Zurück in den Ofen und weitere 20 Minuten backen.


Dankbar Fred Gefüllter Tofu Truthahn | Veganes Festmahl

In den Ferien dreht sich alles um Liebe, Verbundenheit, Gemeinschaft, Jubel und gute Zeiten. Das Essen und die Liebe, die darin steckt, ist immer ein großer Teil aller Feste. Also, dieses Thanksgiving, hier ist ein gefülltes Tofu-Truthahnrezept für Verbreitung die Liebe, und Herbst verliebt in …ohne ​​die Kosten des Truthahns, Fred (er ist dankbar).

Truthahnschmurkey. Schinken shmam. Steak shmeak.

Während einer Weihnachtsessenparty auf pflanzlicher Basis zu essen, ist nicht immer eine leichte Aufgabe, es sei denn, Sie bringen dieses Komfort-Food-Rezept Ihres Lebens mit!

Ich wollte Ihnen helfen, etwas zu kreieren, das kein Kompromiss ist und vielleicht sogar genauso beliebt beim Thanksforgivin’er ist wie der Truthahnkuchen Ihrer Tante!

Wenn Sie nach einer vorgefertigten Option suchen, macht Gardein einen köstlichen "Gefüllten Truthahn" (verwenden Sie CRVAN-MURJUB, um bei Spud einzukaufen, um 2 kostenlose in Ihrer Bestellung zu erhalten), und Tofurky tut es auch.

Aber wenn Sie den Kochweg gehen und so viel von dieser Liebeszutat wie möglich hineingeben möchten, suchen Sie nicht weiter!

Fred ist dankbar, dass er sein türkisches Leben ausleben kann, und die Familie wird dankbar sein, dass der Veganer keine Karottenstangen zur Komfort-Food-Party mitbringt!

Dies ist wirklich gut gelungen. Die Außenseite ist gebräunt, die Innenseite ist lecker mit Pekannussfüllung und das Gesamtgefühl ist unglaublich wie ein Truthahnessen.

Krönen Sie das Ganze mit dieser Pilzsauce und diesem pürierten Blumenkohl, damit Ihre Geschmacksknospen explodieren.


Anmerkungen:

  • Verwenden Sie am besten superfesten Tofu, die Marken Trader Joes und Wildwood haben superfesten Tofu.
  • Die endgültige Textur ist, obwohl sie fest ist, nicht genau wie Glutenbraten, aber es ist die beste glutenfreie vegane Textur, die hausgemacht ist.

Wenn Sie dieses hausgemachte Tofu-Truthahnrezept zubereiten, machen Sie ein Foto und den Hashtag #healthiersteps – wir freuen uns, Ihre Rezepte auf Instagram, Facebook und Twitter zu sehen!

Treten Sie unseren neuen Facebook-Gruppen bei und teilen Sie viele leckere vegane und glutenfreie Rezepte, Gesundheitstipps usw. von unseren Mitgliedern. Bitte mach mit und lade deine Freunde ein Glutenfrei und Vegan für Anfänger und Vegane Rezepte mit Liebe.


Veganer Weihnachtskuchen

Suchen Sie nach dem perfekten Gericht, das dieses Jahr auf Ihrem Weihnachtstisch einen Ehrenplatz einnimmt? Dann sind Sie bei diesem üppigen veganen Weihnachtskuchen mit Bohnen, Preiselbeeren, Nüssen und Gemüse genau richtig!

Veganer Weihnachtskuchen

Von der Vegetarischen Gesellschaft (www.vegsoc.org)

Dient 6-8 | Vorbereitung 20-30 Minuten | Kochen 1 Std. 15 Min. | Kalorien 446 (pro Portion)

Zutaten
  • 2 Zwiebeln, geschält, fein gehackt
  • 130 g Lauch, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, zerdrückt
  • 225 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 25g getrocknete Preiselbeeren
  • 340 g Butterbohnen aus der Dose, gehackt
  • 250 g gekochte Kastanien aus der Dose, in Scheiben geschnitten
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • 2 TL frischer Thymian, gehackt
  • 1 TL englischer Senf
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Preiselbeersauce

Für den Heißwasser-Krustenteig:

  • 150ml (5½oz) Wasser
  • 115 g Gemüsetalg
  • 330 g weißes Mehl
  • ½ TL Salz
Methode
  1. Zwiebeln und Lauch in Öl 5 Minuten anbraten.
  2. Knoblauch, 150 g Champignons, Preiselbeeren, Butterbohnen, Kastanien, Haselnüsse, Thymian und Senf hinzufügen. 10 Minuten weiterkochen – die Mischung sollte ziemlich trocken sein. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann die restlichen Champignons hinzufügen und vom Herd nehmen.
  3. Backofen auf 180 °C/Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Erhitze das Wasser in einem Topf. Wenn es gekocht ist, fügen Sie den Talg hinzu und rühren Sie kräftig um. Von der Hitze nehmen.
  5. Das Mehl in eine große Schüssel geben und das Salz einrühren. Fügen Sie die Wasser- und Talgmischung hinzu.
  6. Die Masse vorsichtig zu einer Kugel formen, auf eine Arbeitsfläche stürzen und den Teig 5 Minuten kneten.
  7. Eine 20 cm (8 Zoll) tiefe Kuchenform mit losem Boden leicht einfetten.
  8. Nehmen Sie drei Viertel des Teigs und rollen Sie ihn aus. Sie sollten Ihre Arbeitsfläche nicht mit Mehl bestäuben. Legen Sie Ihre Tortenform sorgfältig aus.
  9. Die Cranberry-Sauce auf dem Teigboden verteilen und die Tortenfüllung hinzufügen. Falten Sie überschüssigen Teig zur Mitte des Kuchens. Schneiden Sie überschüssigen Teig ab und lassen Sie einen Rand von 3 cm übrig.
  10. Den restlichen Teig zu einem Deckel ausrollen. Legen Sie es oben auf Ihren Kuchen, schneiden Sie den überschüssigen Teig ab und drücken Sie dann die beiden Teigschichten zusammen, um die Füllung zu versiegeln. Die Oberseite mit etwas Sojamilch bestreichen und 1 Stunde in den Ofen geben, oder bis der Teig goldbraun ist.
  11. Lösen Sie vorsichtig den Verschluss der Kuchenform und heben Sie sie auf eine Servierschale.

Für alle Ihre veganen Speisekammer-Bedürfnisse gehen Sie zu TheVeganKind Supermarkt oder für Kochgeschirr check out Debenhams.


Tofu Not-A-Türkei

Für die Maisbrotfüllung:
1 Tasse gewürfelte Zwiebel
1 Tasse gewürfelter Sellerie
1 Esslöffel. Sesamöl
1/2 TL. Salbei
1/2 TL. Thymian
1 Teelöffel. Petersilie
Salz und Pfeffer nach Geschmack
3 Tassen gewürfeltes Vollkornbrot
2 Tassen gewürfeltes Maisbrot
1/2 Tasse Gemüsebrühe
1/2 Tasse Walnüsse oder Pekannüsse (optional)

Heftflüssigkeit:
1/2 Tasse Sesamöl
1/4 Tasse Sojasauce

Für die Soße
1 Zwiebel, gewürfelt
2 EL. Öl
1 Tasse geschnittene Champignons
5 EL Mehl
2 Tassen Gemüsebrühe
1/2 Tasse Sojasauce
1/2 Tasse Wasser

• Eine Stunde vor dem Garen den Tofu zerdrücken und in ein mit Käsetuch oder einem sauberen Tuch ausgelegtes Sieb geben. Stellen Sie das Sieb über eine große Schüssel, um die Flüssigkeit aus dem Tofu aufzufangen. Beschwere es mit einem schweren Gegenstand wie einer Dose oder einem Glas auf einer Schüssel oder einem kleinen Teller.
• Für die Füllung Zwiebel und Sellerie im Sesamöl anbraten. Die Gewürze unter das gewürfelte Brot mischen. Alles mischen und genügend Gemüsebrühe zum Befeuchten hinzufügen. Nach Belieben Nüsse hinzufügen.
• Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Den Tofu mit den Händen zu einer hohlen Mitte drücken, mit der Füllmasse füllen und andrücken. Tofu auf ein geöltes Backblech stürzen. Entfernen Sie das Handtuch oder Käsetuch. Den Tofu mit 3/4 der Sesamöl-Sojasaucen-Mischung bestreichen, mit Alufolie abdecken und 1 Stunde backen. Die Folie entfernen, erneut mit der restlichen Bratmischung bestreichen, in den heißen Ofen zurückkehren und ohne Deckel 20 Minuten oder bis sie goldbraun sind backen. Auf eine Servierplatte geben und mit Soße servieren.
• Für die Soße die Zwiebel im Öl anbraten, bis sie weich ist.
• Die Champignons hinzufügen und weitere 1 Minute anbraten. Mehl, Brühe und Wasser in einem Glas schütteln und zu den Zwiebeln und Champignons geben. Die Sojasauce untermischen und bei mittlerer Hitze dick rühren.


Schritt für Schritt Prozess

1. Pürieren Sie den Tofu, das Wasser und die Gewürze in einer großen Küchenmaschine (ich verwende ein 14-Tassen-Modell, wenn Sie eine kleinere Maschine verwenden, versuchen Sie, in Chargen zu arbeiten).
2. Fügen Sie lebenswichtiges Weizengluten hinzu und verarbeiten Sie es 1 Minute lang. Sie werden sehen, wie sich die Glutenstränge bilden, aber der Teig ist immer noch ziemlich weich und klebrig.

3. Teig auf eine ebene Fläche legen.
4. Halbieren, dann noch einmal halbieren. Ein Viertel des Teigs dient als Putenhaut. Legen Sie dieses Viertel beiseite.

5. Geben Sie drei Viertel des Teigs in die Küchenmaschine zurück und verarbeiten Sie ihn 1 Minute lang. Herausnehmen und beiseite stellen.
6. Legen Sie die "Haut" in die Küchenmaschine. Fügen Sie 1 weiteren Esslöffel lebenswichtiges Weizengluten hinzu und verarbeiten Sie es 1 Minute lang. Es sollte warm und glänzend sein. Beiseite legen.

7. Nehmen Sie das größere Teigstück und formen Sie es zu einem Klotz. Dies wird der Körper des Bratens. Drehen Sie es wie unten links abgebildet.
8. Falten Sie ein Ende des Teigs über das andere, als würden Sie einen Knoten machen. Jetzt sieht es aus wie ein Band.

9. Stecken Sie den rechten Schwanz darunter, dann den linken Schwanz darunter. Wiederholen Sie nun die Schritte 7 - 9, und wiederholen Sie das "Twist and Tuck" (der Teig wird fester als zu Beginn).
10. Halten Sie den Teig mit beiden Händen fest und glätten Sie die Oberfläche, indem Sie nach und nach die Außenkanten darunter bearbeiten. Sobald die Oberseite ziemlich glatt erscheint, legen Sie sie beiseite.

11. Nimm das "Haut"-Teigstück und strecke es wie unten gezeigt vorsichtig zu einem Rechteck, wie du es mit Pizzateig machst. Legen Sie die Haut flach aus. (Alternativ können Sie es über den Braten drapieren und dann das Ganze umdrehen.)
12. Den Braten von oben nach unten auf die Haut legen. Beginnen Sie mit dem Falten der Hautränder und drücken Sie sie zusammen, bis der gesamte Braten vollständig eingewickelt ist.

13. So sieht die Unterseite des Bratens aus, die Oberseite ist glatt (und sieht dem rohen Truthahn oder Hühnchen überraschend ähnlich). Drücke alle Löcher oder offenen Nähte zusammen.
14. Den ganzen Braten mit etwas Öl einreiben. Wenn Sie das optionale Kräuterreiben verwenden, streuen Sie es sowohl oben als auch unten auf den Braten. Machen Sie dasselbe mit Salz und Pfeffer. Mit den Händen die Gewürze leicht in die Haut einklopfen.

15. Wickeln Sie den Seitan-Truthahn ein dicht in Käsetuch oder Folie. Jetzt heißt es kochen! Der Instant Pot ist meine bevorzugte Methode, weil er einfacher und schneller ist und das Endergebnis dichter ist.

Instant-Topf
Geben Sie gerade so viel Wasser in den Instant Pot, bis der Boden des Untersetzers erreicht ist. Den Braten auf den Untersetzer legen und bei hohem Druck 1 Stunde 15 Minuten garen. Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise nachlassen.

Ofen
Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Etwa ½ Zoll Gemüsebrühe in eine Auflaufform oder Bratpfanne geben. Legen Sie den Braten in die Pfanne und decken Sie die Form fest mit Folie ab. 1 Stunde backen, dann vorsichtig die Folie entfernen und den Braten wenden. Ersetzen Sie die Folie und backen Sie für eine weitere Stunde.
*Fügen Sie nach Bedarf mehr Brühe hinzu, damit das Gericht nicht austrocknet und anbrennt.

Mit einer Zange auf die Mitte des Bratens drücken. Wenn es fertig ist, sollte es sich sehr fest anfühlen.

Lassen Sie es einige Minuten stehen, bevor Sie es vorsichtig auspacken. Lassen Sie den Braten vollständig abkühlen, bevor Sie ihn lagern. Siehe Tipps unten.


Habt ein frohes veganes Weihnachtsfest

Wenn Sie daran denken, zu Weihnachten ein veganes Menü zu servieren, ist es nie zu früh, mit der Planung zu beginnen. Und dank der Rezepte berühmter Spa-Köche wie Beau MacMillan vom Sanctuary Camelback Resort & Spa können Sie Ihre Freunde und Familie mit köstlichen, gesunden, frischen Zutaten und einer ausreichenden Auswahl begeistern, um Ihre anspruchsvollsten Gäste zufrieden zu stellen.

Blenden Sie sie mit leckeren Optionen ein

Wir finden, es gibt nichts Traurigeres als ein Festtagsmenü bestehend aus einem Tofu-Truthahn und ein paar fad veganen Beilagen. Anstatt falsche Vorspeisen für das Weihnachtsessen zuzubereiten, sagen wir, sie mit köstlichen Optionen zu blenden. Warum drei vegane Beilagen servieren, wenn man 10 servieren könnte? Ihre Vorstellungskraft ist Ihre einzige Einschränkung – und wenn Ihre Gäste Ihr Sammelsurium an farbenfrohen, geschmackvollen Gerichten sehen, wird es viele Wows geben. Zeigen Sie Ihren veganen Neulingen dieses Weihnachten, dass vegetarisches Essen ein Fest des Geschmacks ist.

Stellen Sie einen atemberaubenden Tisch auf

Eine wunderschöne Tischdekoration zeigt Ihren Gästen, dass Sie sich interessieren – und sagt definitiv: „Dies ist ein ganz besonderer Anlass!“ Truthahn oder Rindfleisch wird niemand vermissen, wenn Sie Ihr veganes Festmahl auf bestem Porzellan und Silber servieren und Cocktails und Wein in schimmernde Gläser einschenken. Und wenn Sie nicht genug Geschirr haben, plündern Sie den Kleiderschrank Ihrer Oma oder kombinieren Sie Ihre Favoriten.

Wenn Sie Ihr Tischthema planen, beginnen Sie mit der Bettwäsche. Echte Tischdecken oder Läufer sind edel und bilden die Bühne für all die Köstlichkeiten, die vor uns liegen. Überlegen Sie als nächstes, wie Sie Ihren Tisch mit Blumen oder was auch immer Sie erfreut, dekorieren können. Ein Arrangement aus frischem Gemüse und Obst oder einer Girlande aus Kräutern und Immergrünen ist eine kreative Wahl und wird Ihr Essen akzentuieren. Schließlich Michelle Higgins im New York Times[1] empfiehlt, es persönlich zu halten, indem für jeden Gast schön geschriebene Tischkarten verwendet werden.

Haben Sie keinen formellen Tisch oder ein Esszimmer? Verwenden Sie eine Reihe kleiner Tische (natürlich dekoriert) oder servieren Sie von einem Buffet. Vergessen Sie nur die Kerzen nicht – wir finden, man kann nie genug haben!

Und jetzt die Rezepte!

Chefkoch von Sanctuary und Lebensmittelnetzwerk Berühmtheit Beau MacMillan verwendet leidenschaftlich frische, lokale Bio-Zutaten. Er glaubt auch, dass Lebensmittel wegen ihrer Einfachheit und natürlichen Perfektion geschätzt werden sollten. Seine Philosophie ist der Kern einer veganen Ernährung, die die Güte unserer Erde feiert. MacMillan's Thai Sesam Roasted Aubergine, wie auf der Lebensmittelnetzwerk, geht schnell und einfach und ist eine überraschende Ergänzung zu einem veganen Festtagsessen.

Das Rezept verlangt nach Ricotta-Käse, aber es ist einfach, vegan zu werden, indem man einen leckeren Nusskäse ersetzt.

Genau wie Kerzen denken wir, dass man nie genug Desserts haben kann. Nachdem Sie Ihre Gäste mit einer zigtausend Auswahl an Weihnachtsessen begeistert haben, ist es jetzt an der Zeit, Leckereien auf den Markt zu bringen. Rezepte wie eine vegane Kürbismousse, Brownies oder leckere Leckereien aus saisonalen Früchten sind leicht zu finden. Sie werden Naschkatzen befriedigen und beweisen – einmal mehr – vegan ist köstlich.

[1] New York Times, „Einen frischen Tisch decken“, Michelle Higgins, Oktober 2018

Über den Autor: Spafinder

Wir bei Spafinder möchten, dass Sie das Spa in jeder Hinsicht erkunden. Von Erlebnisvideos bis hin zu Sonderangeboten und schönen Fotografien, damit Sie vor Ihrem Besuch einen kleinen Blick darauf werfen können. Genießen Sie Wellness-Inspirationen und Spa-Einblicke, die es Ihnen jeden Tag leichter machen, gesund zu bleiben.


Wir haben alle gehört, dass die Pilgrims eine große Portion wilden Truthahn gegessen haben, als sie ihre ersten und folgenden Thanksgivings in Neuengland feierten. Und deshalb essen wir jedes Jahr zu Thanksgiving Truthahn. Nun, nach dem, was ich online gelesen habe, hatten die Plymouth-Kolonisten und die Wampanoag-Indianer 1621 zu ihrem ersten Thanksgiving-Fest zusammen an einem Tisch Platz genommen, und sie hatten die Möglichkeit, eine ganze Horde von Lebewesen zu fressen: wilder Truthahn, ja, aber auch Hummer, Robbe, Aal, Gans, Ente und Kabeljau.

Sind wir absolut sicher, dass sie ihre Bäuche einfach mit Maispudding und Wildgans gefüllt haben? Gans soll das zeitgenössische feierliche Foul gewesen sein - Königin Elizabeth, die erste, soll beim Untergang der spanischen Armada Gans verschlungen haben, und als sie die "gute Nachricht" davon erhielt, bestellte sie eine zweite Gans.


ANWEISUNGEN

Ein mittelgroßes, rundes Sieb mit einem Käsetuch oder einem sauberen, dünnen Geschirrtuch auslegen. Tofu in einer großen Schüssel mit den Händen zerdrücken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den zerbröckelten Tofu in das Sieb geben und andrücken. Legen Sie ein weiteres Käsetuch über den Tofu. Stellen Sie das Sieb über eine Schüssel, um die Flüssigkeit aufzufangen. Legen Sie ein schweres Gewicht auf den Tofu. Sieb, Tofu und Gewicht über Nacht oder 2 bis 3 Stunden kühl stellen.

Machen Sie die Füllung: In einer großen Pfanne Sellerie anbraten, 1 EL. Ingwer, Karotten und Champignons in 2 EL Sesamöl weich kochen. Salbei, Thymian, Salz und Pfeffer, Rosmarin und 1/4 Tasse Tamari hinzufügen. 5 Minuten gut umrühren. Vorbereitete Brotwürfel dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie geschmolzene Butter hinzu und mischen Sie sie gut, um sie anzufeuchten. Vom Herd nehmen.

Den Ofen auf 400 Grad F (200 Grad C) vorheizen. Ein Backblech einfetten.

Machen Sie die Bratsauce. Kombinieren Sie 1/2 Tasse Sesamöl, 1/4 Tasse Tamari, 2 EL. Miso, 5 EL. Orangensaft und 1 TL. Senf in einer kleinen Schüssel gut mischen.

Nehmen Sie den Tofu aus dem Kühlschrank und entfernen Sie das Gewicht. Den Tofu aushöhlen, so dass noch ein Zoll Tofu das Sieb auskleidet. Den ausgehöhlten Tofu in eine separate Schüssel geben. Das Tofu-Futter mit einer kleinen Menge der Bratsauce bestreichen. Die Füllung in die Mitte der Tofuschale geben. Den restlichen Tofu auf die Füllung legen und fest andrücken. Drehen Sie den gefüllten Tofu auf das vorbereitete Backblech. Die übrig gebliebene Tofuseite des "Truthahns" (die flache Seite) nach unten legen. Drücken Sie vorsichtig auf die Seiten des "Truthahns", um eine ovalere Form zu bilden. Den Tofu-Truthahn mit 1/2 der Bratsauce bestreichen. Die Rosmarinzweige auf den Tofu legen. Decken Sie den "Truthahn" mit Folie ab.

Eine Stunde backen. Nach einer Stunde "Truthahn" aus dem Ofen nehmen und die Folie entfernen. Bestreichen Sie den "Truthahn" mit der restlichen Tamari-Öl-Sauce (Reservieren Sie 4 Esslöffel Sauce). Bringen Sie "Truthahn" in den Ofen und backen Sie eine weitere Stunde oder bis der Tofu-Truthahn goldbraun ist. Den Tofu-Truthahn auf eine Servierplatte legen, mit der restlichen Tamari-Öl-Mischung bestreichen und heiß servieren.


Schau das Video: Top 10 vegane Rezepte - einfache u0026 schnelle Lieblingsrezepte (Oktober 2021).