Traditionelle Rezepte

Cupcake und…Bier?

Cupcake und…Bier?


Cupcake und…Bier?

Wein und Käse. Bier und Nachos. Portwein zum Dessert. Kaffee mit Donuts. Dies sind typische Kombinationen, die in fast jedem Restaurant angeboten werden; Es gibt jedoch einen Ort im New Yorker West Village, der den Leuten zeigt, wie man über den Tellerrand hinausschaut, wenn es um die Kombination von Essen und Trinken geht: Sweet Revenge . Sweet Revenge bietet eine Reihe verschiedener Menüs – wie Frühstück, Mittagessen, Brunch, Abendessen und Dessert – die alle einen „Be Merry“-Aspekt (Vorschlag für die Kombination von Bier und Wein) beinhalten, der mit ihrem Slogan „Eat, Drink, and Be Merry“ übereinstimmt. Ein beliebter Favorit ist das Cupcake-Pairing-Menü, bei dem handwerklich hergestellte Cupcakes mit Weinen und interessanterweise Bier kombiniert werden. Das Genie…Weiterlesen
General Motors

Der Beitrag Cupcake And…Bier? erschien zuerst auf Epicure & Culture.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu überziehen.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu überziehen.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer schlagen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schokoladen-Bier-Cupcakes mit Ahornbuttercreme und karamellisiertem Speck

Feuchter Schokoladenbier-Cupcake mit Ahorn-Buttercreme-Zuckerguss und bierkaramellisiertem Speck!

Keine Angst vor der langen Zutatenliste! Jeder Schritt ist wirklich ganz einfach und das Ergebnis ist es absolut wert.

Zutaten

  • FÜR DEN CUPCAKE:
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • ⅓ Tassen Kakaopulver
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 ganzes Ei
  • ⅓ Tassen Sauerrahm
  • FÜR DIE BIERGLASUR
  • ½ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)
  • 3 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel Sahne
  • FÜR DAS AHORN-BUTTERCREME-FROSTING:
  • ½ Tassen ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1-½ Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • FÜR DEN KARAMELLISIERTEN SPECK
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • ¼ Tassen Echte Speckstückchen (oder gewürfelter, frisch gekochter Speck)
  • ¼ Tassen dunkles Bier (Porter oder Stout)

Vorbereitung

1. Ofen auf 350 F vorheizen und eine 12-Tassen-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
2. Bier und Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zum Kochen bringen.
3. Bier und Butter vom Herd nehmen, Kakaopulver einrühren und abkühlen lassen.
4. In der Zwischenzeit Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen.
5. Ei und Sauerrahm in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
6. Kakao/Bier-Mischung zur Sauerrahm-Mischung geben und verrühren.
7. Mehlmischung langsam in die Rahmmischung geben und mit einem weichen Spatel oder Holzlöffel unterheben.
8. In ausgekleidete Muffinformen gießen, mit ungefähr 2/3 Tassen Teig pro Form.
9. Bei 350 ° F backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte des Cupcakes sauber herauskommt, etwa 17 Minuten. Pfanne aus dem Ofen nehmen und auf einen Rost stellen.
10. Lassen Sie Cupcakes vollständig abkühlen.
11. Cupcake-Tops in die Bierglasur tauchen, mit Ahornbuttercreme bereifen und mit karamellisiertem Speck belegen.

1. Braunen Zucker und Bier in einem Topf mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig und kochen Sie weiter, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.
2. Vom Herd nehmen. Butter und Sahne hinzufügen und glatt rühren.

Für das Ahorn-Buttercreme-Frosting:

1. In einer mittelgroßen Schüssel Butter mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen, etwa 5 Minuten.
2. Fügen Sie langsam Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis er gut eingearbeitet ist.
3. Sirup und Vanille hinzufügen und eine weitere Minute mischen.

Für den karamellisierten Speck:

1. Butter und braunen Zucker in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und glatt rühren.
2. Fügen Sie Speckstücke hinzu und mischen Sie, um mit Karamell zu beschichten.
3. Erhöhen Sie die Temperatur auf mittel-hoch. Fügen Sie Bier hinzu und kochen Sie weiter, bis das Bier eine sirupartige Konsistenz hat.

Cupcake-Rezept angepasst von Brown Eyed Baker’s Irish Car Bomb Cupcakes.


Schau das Video: Wie schmecken Bacon Beer Cupcakes aus 2BrokeGirls? (Oktober 2021).