Traditionelle Rezepte

Pfirsich-Käsekuchen mit Ingwer-Kruste

Pfirsich-Käsekuchen mit Ingwer-Kruste

Dieser Käsekuchen nach New Yorker Art – mit einer versteckten Schicht aus süßem Pfirsichkompott – ist ein ideales Dessert zum Nachkochen. Er fährt sich auch gut: Einfach den Kuchen in der Form glasieren und kalt stellen. Zum Servieren die Seiten lösen und den Kuchen mit frischen Pfirsichscheiben belegen. Beginnen Sie mit der Vorbereitung mindestens einen Tag im Voraus.

Zutaten

Kruste

  • 25 Ingwerplätzchen (ca. 6 Unzen), grob gebrochen
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen

Füllung

  • 4 kleine Pfirsiche (ca. 1 1/4 Pfund), geschält, entkernt, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel plus 1 1/4 Tassen Zucker
  • 1/2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 4 8-Unzen-Pakete Frischkäse, Raumtemperatur
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

Glasur

  • 1 1/2 Teelöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 großer Pfirsich, geschält, entkernt, sehr dünn geschnitten

Rezeptvorbereitung

Für Kruste

  • Backofen auf 350 ° F vorheizen. Gingernaps im Prozessor zu groben Krümeln mahlen. Fügen Sie Butter hinzu und mischen Sie, bis sie gleichmäßig befeuchtet ist. Drücken Sie die Krümel über den Boden und die Seiten der Springform mit 9 Zoll Durchmesser und 2 3/4 Zoll hohen Seiten. Backen Sie die Kruste, bis sie braun wird, etwa 8 Minuten. Auf dem Rost abkühlen lassen. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 325 ° F.

Für die Füllung

  • Kombinieren Sie Pfirsiche, 2 Esslöffel Zucker und Zitronensaft in einem schweren großen Topf. Abdecken und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Zucker auflöst und die Pfirsiche saftig sind, gelegentlich umrühren, etwa 5 Minuten. Aufdecken und kochen, bis die Pfirsiche weich sind und der Saft eindickt, etwa 5 Minuten. Kühles Kompott.

  • Mit dem elektrischen Mixer den Frischkäse in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Nach und nach 1 1/4 Tassen Zucker hinzufügen und glatt rühren. Eier einzeln einrühren. Sauerrahm und Vanille unterrühren. Die Hälfte der Käsemischung (etwa 3 Tassen) in die Kruste geben. Pfirsichkompott mit Esslöffeln in Abständen darüber verteilen. Mit restlicher Käsemischung belegen.

  • Ein großes Stück Folie auf den Backofenrost legen. Pfanne mit Käsekuchen auf Alufolie legen. Backen, bis sie aufgeblasen sind, in der Mitte fest werden und anfangen zu bräunen, ungefähr 1 Stunde. Legen Sie den heißen Käsekuchen auf das Gestell; 5 Minuten abkühlen. Führen Sie ein kleines scharfes Messer um die Pfannenseiten herum, um es zu lösen. Den Käsekuchen ohne Deckel auf einem Rost in den Kühlschrank stellen und über Nacht kalt stellen.

  • VORAUS MACHEN: Kann 2 Tage im Voraus gemacht werden. Abdeckung; kühl halten.

Für Glasur

  • Kombinieren Sie Konfitüre und Zitronensaft in einem schweren kleinen Topf. Bei mittlerer Hitze rühren, bis die Glasur köchelt. In eine kleine Schüssel abseihen. Pfannenseiten lösen; Käsekuchen auf Teller anrichten. Verteilen Sie die Glasur über dem Käsekuchen bis auf 1/4 Zoll vom Rand. Käsekuchen mindestens 30 Minuten und bis zu 8 Stunden kalt stellen, bis die Glasur fest wird. Pfirsichscheiben in der Mitte des Kuchens anrichten und servieren.

Abschnitt "Bewertungen" Nicht besonders schwer, aber definitiv viele intermittierende Schritte und erforderte viel Zeit und Planung. Mein 12-jähriger Sohn und ich haben diesen Käsekuchen gemacht und Pfirsiche von unserem eigenen Baum verwendet. Es brauchte viel mehr als vier Pfirsiche. Unsere sind jedoch eher klein. Es war lecker, aber die Pfirsichschicht war so saftig, dass sie die Bodenkruste durchtränkte und aus der Springform sickerte. Vielleicht würde ich vorschlagen, die Kruste beim nächsten Mal dicker zu machen. Ansonsten sehr lecker und total schön.Love ZubillerSan Diego, CA07/21/20

Rezepte für Pfirsich-Käsekuchen

Backofen auf 375 vorheizen. Zutaten mischen. 70 Minuten backen. ( mehr )

Gelatine in warmem Wasser schmelzen und in einen Mixer geben (Food Processor). Frischkäse in eine f. ( mehr )

Ofen auf 350 Grad F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel mit kombinieren. ( mehr )

Diese verschwinden schnell – gerade jetzt mit frischen Pfirsichen. Im Winter können Dosenpfirsiche u. ( mehr )

Butter eine 13 x 9 x 2 Zoll Pfanne. Für die Basisschicht: Graham-Krümel, Mehl, Zucker, Backen zusammen sieben. ( mehr )

ICH ERINNERE SICH NICHT GENAU, WO ICH DIESES REZEPT HABE, ABER ES IST EINER MEINER FAVORITEN.FRISCHE PFIRSICHE. ( mehr )

VORHEIZEN OFEN 325 Grad F. SPRÜHBODEN 9 IN. SPRINGFORM PFANNE LEICHT MIT ÖL. FÜR KRUSTE: S. ( mehr )

Margarine und Zucker schaumig rühren. Ei unterrühren. Mehlmischung gut hinzufügen. Spree. ( mehr )

Noch ein S&ampW-Rezept, bei dem ich schnelle und einfache Rezepte suche, wenn ich zu müde zum Mitmachen bin. ( mehr )

Frischkäse, Zucker, Zitronensaft, Vanille und Schlagsahne in eine Schüssel geben. Käsekuchen schichten. ( mehr )

.Dies ist ein großartiges Sommerdessert, leicht und erfrischend. Perfekt zum Grillen oder Picknicken. ( mehr )

Kruste:. Kombinieren Sie Krümel und Margarine, indem Sie alle bis auf 1/3 c in den Boden der 9 x 13 Pfanne drücken. 2. la. ( mehr )


Pfirsich-Käsekuchen

Oh mein. Dieser Kuchen. Oh. Dieser Kuchen war einfach so gut. Erlauben Sie mir, Ihnen zu erzählen, wie dieser Kuchen entstanden ist. Sehen Sie, ich lebe im Süden, wo Pfirsiche reichlich vorhanden sind. Jeden Sommer werden wir Südländer einfach verrückt nach den Pfirsichrezepten oder essen sie einfach einfach. Nun, mir fiel ein, dass die Pfirsichsaison zu Ende geht und ich diesen Sommer noch nicht einmal einen einzigen Pfirsich gegessen hatte! Das ist eine Travestie. Aber keine Angst, es ergab sich eine Gelegenheit, bei der ich aufgefordert wurde, ein Dessert zu machen (Sonntagsschulparty am See – ja!). Ich dachte daran, den typischen Pfirsich-Schuster oder Kuchen zu machen, aber ich weiß es nicht, ich wollte einfach etwas Einzigartiges machen. Immer wenn ich für eine Party oder so koche, mache ich gerne Dinge, die in ihren Köpfen hervorstechen. Jeder in dieser Gegend hat seinen gerechten Anteil an Pfirsichschustern und -pasteten gehabt, aber als ich auf ein Rezept für Pfirsich-Käsekuchen stieß, war es etwas Neues für mich und ich dachte, es wäre auch für sie neu.

So war die Idee für den Pfirsich-Cheesecake geboren. Ich bin so froh, dass ich das gemacht habe! Es war ein riesiger Hit auf der Party. Und ich habe schon mehrere Desserts für dieselbe Gruppe von Leuten gemacht (wie Key Lime Cheesecake Bars, Strawberry Brezel Salad und Fudge Lovers Strawberry Truffle Cake), und ich denke, dieses war ihr Favorit. Es wurde total verschlungen und alle schwärmten davon und fragten nach der Webadresse zu meinem Foodblog.

Ich gebe zu, ich war ein wenig nervös, “Pfirsichkompott” zu machen, weil, seien wir ehrlich, ich weiß nicht, was ein Kompott ist. Aber es schien einfach genug. Und dieser Käsekuchen war gar nicht so schwer zu machen. Es ist nicht wie etwas, das man in 20 Minuten oder so zaubern kann, aber die Anweisungen sind leicht zu befolgen. Mein einziges Problem damit war, dass ich meinen Käsekuchen etwa 25 Minuten länger kochen musste, als es hieß. Und auch das Originalrezept sah eine Ingwerkruste vor, die wollte ich nicht verwenden, also habe ich stattdessen Shortbread-Kekse verwendet. Es war eine köstliche Kruste, aber ich glaube, ich habe eine Vorliebe für die klassische Graham-Cracker-Kruste. Probieren Sie verschiedene aus und sehen Sie, welche Sorte Ihnen am besten gefällt!


Ingwer-Pfirsich-Käsekuchen

Ich gebe Grace die Schuld für all mein Käsekuchenbacken, das ich in letzter Zeit gemacht habe. Sie hat all die Dinge getan, in denen sie aufgewachsen ist, wie zum Beispiel ihr erstes Auto, ihren ersten Job und nächsten Monat ihren Führerschein. Käsekuchen ist zufälligerweise Graces Lieblingsessen auf dem Planeten und daher denke ich, dass es natürlich ist, dass ich, wenn sie aufwächst, diese Tage mit ihr noch zu Hause genießen und ihr all die Dinge backen möchte.

Das muss es sein, weil ich einfach so oft Käsekuchen mache. Aber hier mache ich meinen zweiten Käsekuchen in zwei Monaten. Ich habe den letzten Käsekuchen, den ich gemacht habe, geteilt, aber ich sollte. Es ist nur ein einfacher, einfacher Käsekuchen &ndash Sie kennen die grundlegende Frischkäsefüllung und die Graham-Cracker-Kruste &ndash, aber Sie können diese Arten von Käsekuchen wirklich verzieren, wenn Sie möchten.

Der Grund, warum ich nicht viel Käsekuchen mache, ist, dass sie etwas zeitaufwändig sein können. Ich meine, eine Graham-Cracker-Kruste zu machen ist einfach, aber es braucht Zeit und ein bisschen Chaos.

Dieser Ingwer-Pfirsich-Käsekuchen ist im Wesentlichen das Gegenteil von jedem Käsekuchen, den ich je gemacht habe. Die einfachste Kruste und Füllung. Ich hatte dieses Baby buchstäblich innerhalb von etwa 15 Minuten im Ofen. Ich denke, es liegt daran, dass wir anstelle einer Graham-Cracker-Kruste Ingwerkekse verwenden, die einfach auf den Boden der Springform gelegt werden. Ich meine, wie einfach, oder? Das Befüllen ist genauso einfach. Es ist Frischkäse, Zucker, Eier, Pfirsichnektar und Orangenschale! Das einzige, was Sie behindern würde, ist, wenn Sie ein oder zwei Stunden vor dem Backen vergessen, die Eier und den Frischkäse herauszunehmen.

In einem Käsekuchen brauchst du wirklich Eier und Frischkäse, um Raumtemperatur zu haben. Was ich normalerweise an dem Morgen tue, an dem ich weiß, dass ich etwas backen werde, ist, in die Küche zu gehen, um meine Wasserflasche vor dem Training aufzufüllen und alles herauszunehmen, was später behandelt werden muss. Wenn ich backe, sind das normalerweise Eier und Butter. Wenn es Hühnchen oder irgendeine Art von Protein ist, adressiere ich das auch und stecke es zum Auftauen in den Kühlschrank.

Es hilft Ihnen, sich besser vorbereitet zu fühlen und die Kontrolle über die Mahlzeiten oder Desserts zu haben, die Sie später servieren werden, da es immer beißt, wenn Sie einen Schritt vergessen und dann Ihre Zeit in der Küche verschieben müssen &ndash seien Sie ehrlich, nicht alle von uns genießen es Kochen und Backen, und selbst diejenigen von uns, die es nicht tun, haben immer Zeit!

Abgesehen davon ist dieser Ingwer-Pfirsich-Käsekuchen absolut perfekt für einen Anfänger-Bäcker. Es ist schön und süß und würzig (würzig vom Ingwer, nicht wie Jalapeño scharf!), ohne kompliziert oder zu viel Zeitaufwand zu sein.

  • Die Kruste ist ein Keks, der keine Arbeit von Ihnen erfordert
  • Die Füllung besteht aus Grundzutaten, die Sie in jedem Geschäft finden können und die einen Arm und ein Bein kosten
  • Der Belag könnte einfacher sein mit frisch geschnittenen Pfirsichen, die leicht in der süßesten Mischung geworfen wurden

Der einzige komplizierte Teil dieses Rezepts besteht darin, deinen Käsekuchen vollständig abkühlen zu lassen und acht Stunden lang in den Kühlschrank zu stellen oder *keuchen* über Nacht. Nun, das und in Ihrem Kühlschrank Platz schaffen, damit der Käsekuchen sein kleines Nickerchen machen kann. Wenn Sie die angemessene Zeit warten können, sind Sie ein Superheld. Wenn du kannst, dann bist du ein Mensch wie der Rest von uns! (Wir haben es ganz gut gemacht &ndash immer noch so gut!)

Für dieses Rezept benötigen Sie lediglich eine Springform und einen Mixer. Handheld funktioniert für Sie, aber Ihre Hand / Ihr Arm kann müde werden, da Sie zu Beginn des Rezepts gut fünf Minuten lang auf die Frischkäsefüllung schlagen. Wenn Sie ein Superheld sind, können Sie damit umgehen, aber wenn Sie nur ein Mensch wie ich sind, wird ein Standmixer Ihnen gut tun!

Hier ist das andere, was ich an diesem Käsekuchen liebe, abgesehen von seiner Einfachheit und nicht übermäßig süß. In der Füllung befindet sich nur eine Tasse Zucker, was keine Tonne ist, wenn man bedenkt, dass es das einzige ist, was 3 Blöcke Frischkäse versüßt. Es werden frische Pfirsiche verwendet, die nicht nur Graces Lieblingsobst sind, sondern meiner Meinung nach auch das Lieblingssteinobst unserer ganzen Familie. Der Geschmack wird nicht maskiert, sondern verstärkt. Die Würze des Ingwers, die Frische der Orangenschale und die Süße des Pfirsichnektars verleihen dem Käsekuchen eine subtile, aber spürbare Berührung der Geschmacksknospen, die Sie nach dem ersten Bissen dazu bringen, sich zurückzulehnen und zu gehen, &ldquoWOAH!&rdquo

Holen Sie sich die frischen Pfirsiche vom Bauernmarkt und backen Sie!


Pfirsich-Käsekuchen-Shortbread-Riegel

Pfirsich-Käsekuchen-Shortbread-Riegel sind möglicherweise das erstaunlichste Sommerdessert aller Zeiten! Süße Sommerpfirsiche, eingebettet in cremigen Käsekuchen auf butterartigem Shortbread, kombiniert in Keksriegeln, die Sie nicht mehr aufhören können zu essen!

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, kann ich eine kleine Provision verdienen, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Weitere Informationen finden Sie in den Haftungsausschlüssen der Website hier.

Diese Dessertriegel haben drei meiner absoluten Lieblingsgeschmacksrichtungen in einem! Die Shortbread-Keksbasis ist butterartig und ich liebe es, wie schön und dick sie ist! Wenn Sie das restliche Shortbread zum Bestreuen der Riegel verwenden, backt es in den Käsekuchen und die Pfirsiche für eine köstliche Krume.

Käsekuchen ist einer meiner Favoriten, reichhaltig und dicht und passt so gut zu so vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen ... aber Pfirsich. YUM!

Tipps und Tricks zur Herstellung von Pfirsich-Käsekuchen-Shortbread-Riegeln

Geheimtipp zur Vorbereitung

Legen Sie Ihre 9×13-Pfanne mit Pergamentpapier aus. Dieser Schritt spart Zeit und verhindert Frustration. Schneide ein Stück Pergament ab, das etwas länger als deine Auflaufform ist. Als nächstes schneiden Sie diagonale Schlitze in jeder Ecke, um sie mit der Pfanne auszurichten. Falten Sie diese ein, um eine ebene Fläche zu schaffen, um den Shortbread-Boden vorzubereiten.

Ich verwende diese Technik für die meisten Brownies und Barkekse. Mit dem Pergament können Sie das gesamte Dessert direkt aus der Pfanne heben. Sie müssen nicht vor Ihren Gästen mit Scheiben ringen.

Backtipps

  • Ich benutze meinen Standmixer, um die Shortbread-Kruste zuzubereiten. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und nach und nach dazugeben. Einige Minuten mischen lassen. Ich nutze diese Zeit, um meine Pfirsiche zuzubereiten.
  • Wirklich reife Pfirsiche funktionieren am besten. Lasse deine Pfirsiche ein oder zwei Tage in einer Papiertüte, bis sie schön weich sind. Ich schäle auch meine Pfirsiche, aber du kannst die Schalen auch dran lassen, wenn du es vorziehst.
  • Lassen Sie den Frischkäse und das Ei bei Raumtemperatur, damit sich der Käsekuchenteig zu einem glatten, gleichmäßigen Teig zusammenfügt.
  • Die verschiedenen Schritte dieses Rezepts lassen genügend Zeit, um den nächsten Schritt vorzubereiten. Während meine Shortbread-Kruste zusammenkommt, würfele ich die Pfirsiche. Während die Kruste backt, bereiten Sie den Käsekuchenteig vor. Wenn Sie die Schritte auf diese Weise stapeln, wird das Rezept schneller.
  • Wenn Sie die Pfirsiche vor dem Backen in Zitronensaft werfen, behalten sie ihre helle, sommerliche pfirsichfarbene Farbe.
  • Das Hinzufügen einer kleinen Menge Maisstärke verhindert, dass die Pfirsiche zu flüssig werden und die Kruste durchweicht.
  • Diese Riegelkekse sind süß, also schneide sie in kleinere Quadrate. Aber sie sind so gut, dass niemand beurteilen kann, ob Sie zwei haben!
  • Überspringen Sie die Gabel! Heben Sie es auf und genießen Sie es!

Frische Pfirsiche erforderlich!

Der Unterschied bei diesen Pfirsich-Käsekuchen-Shortbread-Riegeln ist die Verwendung von frischen Pfirsichen! Pfirsiche vom Bauernstand machen die besten Desserts… klein, super süß und saftig! Sie können für dieses Rezept auf jeden Fall Pfirsiche aus der Dose verwenden, gut abtropfen lassen. Aber der Geschmack von frischen, sonnengereiften Pfirsichen fügt den Geschmack des Sommers hinzu, der nicht zu übertreffen ist.


Pfirsich-Ingwer-Käsekuchen

Ist Ihnen jemals eine Idee in den Sinn gekommen und Sie sind sich nicht sicher, wie sie dorthin gelangt ist? Dieser Käsekuchen ist das für mich. Eines Tages dachte ich nur, ich möchte einen Käsekuchen mit einer Ingwer-Schnappkruste und Pfirsichen. Ich grübelte darüber nach und versuchte herauszufinden, wie ich den Pfirsich einarbeiten und was in der Füllung sein würde, und dieser Käsekuchen ist das Ergebnis. Es ist verdammt lecker, wenn ich das selbst sage.

Der erste Auftrag besteht darin, die Kruste zu machen. Heizen Sie Ihren Ofen vor und geben Sie Ihre Ingwer-Kekse in eine Küchenmaschine.

Mixen, bis die meisten von ihnen in Krümel sind, ein paar große Keksstücke sind in Ordnung. Nun Mandelmehl, braunen Zucker und zerlassene Butter hinzufügen.

Dann in der Küchenmaschine mixen, bis alles zusammenklumpt.

Ich lege gerne zuerst eine Scheibe Pergamentpapier hin, damit ich den Käsekuchen später leichter von der Metallscheibe der Springform lösen kann.

Gießen Sie diese Mischung in Ihre Springform und drücken Sie sie fest in die Pfanne, damit sie schön und komprimiert ist.

Jetzt backen Sie das für zehn Minuten. Dadurch bleibt die Kruste knusprig. Lassen Sie das abkühlen, während Sie mit der Käsekuchenfüllung beginnen und die Hitze auf Ihrem Ofen aufdrehen.

Schlagen Sie Ihren Frischkäse in einem Standmixer mit Paddelaufsatz einige Minuten lang, um ihn schön glatt zu bekommen.

Fügen Sie nun die Hälfte des Zuckers hinzu und schlagen Sie eine weitere Minute. Als nächstes fügen Sie den Rest des Zuckers, der sauren Sahne, der Zitronenschale und der Vanilleschoten hinzu. Die Vanilleschote fügt einen wirklich schönen Vanillegeschmack hinzu und ich mag es, dass man sie im Käsekuchen sieht, damit die Leute wissen, dass es Vanille ist.

Mischen, bis alles kombiniert ist. Fügen Sie nun zwei Eier (und Eigelb) gleichzeitig hinzu und schlagen Sie, bis sie alle vermischt sind. Kratzen Sie die Seiten Ihrer Schüssel mit einem Gummispatel ab und mischen Sie noch einmal, um alle großen Klumpen Frischkäse (einige kleine) herauszubekommen Klumpen ist in Ordnung).

Bevor Sie die Füllung in Ihre Pfanne gießen, empfehle ich, die Außenseite mit Folie abzudecken. Ich hatte in der Vergangenheit noch nie Probleme, aber ich bin immer ein bisschen paranoid, dass meine Springform ein Leck bekommt. Das letzte, was Sie wollen, ist eine Käsekuchenmischung, die auf dem Boden Ihres Ofens verkrustet ist, ekelhaft!

Gießen Sie nun Ihre Käsekuchenmischung auf die schöne Ingwerkruste und streichen Sie sie glatt.

10 Minuten bei 500° backen und dann die Temperatur auf 200° reduzieren und weitere anderthalb Stunden backen, bis es oben gebräunt und meistens in der Mitte fest ist.

Lassen Sie das Ganze etwa zwei Stunden bei Zimmertemperatur abkühlen. Während es abkühlt, machen Sie die Pfirsichmischung.

Pfirsiche, Zitronensaft, Zucker, eine Prise Salz und gemahlenen Ingwer in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen.

Ich habe genug Ingwer hinzugefügt, um ihm einen Kick zu geben. Wenn Sie nicht so viel wollen, halbieren Sie es und Sie können immer noch den Ingwergeschmack erhalten. Sobald es anfängt zu sprudeln, koche es noch ein paar Minuten, bis es eingedickt ist. Jetzt auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Sobald sowohl der Käsekuchen als auch der Pfirsichbelag etwa Zimmertemperatur haben, gieße die Pfirsiche über deinen Käsekuchen und stelle ihn für einige Stunden in den Kühlschrank, um ihn abzukühlen.

Wenn Sie zum Servieren bereit sind, nehmen Sie den Käsekuchen aus dem Kühlschrank und fahren Sie mit einem Messer um die Ränder. Lösen Sie Ihre Springform und entfernen Sie den äußeren Ring. Ich würde dies auf einem großen Schneidebrett oder Teller tun, da einige der Pfirsiche austreten können. Bewegen Sie nun Ihren Käsekuchen vom Metallboden der Springform zu dem, worauf Sie ihn servieren möchten. Ich habe das Pergamentpapier angelassen und war beim Schneiden nur vorsichtig, aber Sie können auch versuchen, das zu entfernen.

Reste halten sich im Kühlschrank bis zu drei Tage.

Dieser Käsekuchen ist fluffig und voller Geschmack. Die Ingwerkruste ist schön knusprig und perfekt ausbalanciert mit der cremigen Zitronen-Vanille-Füllung. Die Pfirsiche sind weich und sirupartig, fast wie eine Marmelade und haben den herrlichen Kick vom Ingwer.


Instant Pot Eggnog Cheesecake mit Ingwerkruste

Für ein Dessert mit Weihnachtsstimmung bereiten Sie diesen fabelhaften Instant Pot Eierlikör-Käsekuchen mit Ingwerkruste und Karamell-Nieselregen zu. Mit etwas Rum, Zimt und Muskat gespickt, ist dieser druckgekochte Käsekuchen cremig und dekadent, perfekt mit ein wenig Schlagsahne oder Eis. Groß für Thanksgiving und Weihnachten!

Hat jemand Eierlikör-Käsekuchen gesagt? Ja bitte! Dieses weihnachtlich inspirierte Dessert eignet sich hervorragend für eine festliche Tafel und wird ein absoluter Publikumsmagnet sein. Das Beste ist, Sie können es mit dem Instant Pot zubereiten, damit Ihr Ofen für herzhafte Hauptgerichte frei ist.

Was ist Eierlikör?

Wenn Sie noch nie Eierlikör probiert haben, handelt es sich im Wesentlichen um Festtagsmilch/Sahne und Eiergetränk – eine Art Milchpunsch – gewürzt mit Zucker, Spirituosen wie Rum oder Bourbon und Gewürzen wie Muskatnuss, Zimt oder Vanille. Es ist ein altes englisches Getränk, das besonders in den Winterferien beliebt ist.

Dieses Eierlikör-Käsekuchen-Rezept ist eine perfekte Adaption dieses Getränks und da es gekocht wird, müssen Sie sich keine Gedanken über den rohen Eier- oder Alkoholgehalt machen, aber Sie erhalten trotzdem all diese festlichen Aromen.

Mit dem Instant Pot haben wir diesen Eierlikör-Käsekuchen mit Ingwer-Kruste gemacht und Karamell-Nieselregen darüber gegeben. Sie können natürlich eine einfache Käsekuchenkruste herstellen und das Karamell weglassen oder einfach mit Schlagsahne und Zimt bestäuben. Wir haben etwas Rum verwendet, aber auch Bourbon, Whisky oder Brandy können verwendet werden.

Wie man Eierlikör-Käsekuchen im Instant Pot macht

Die vollständige Liste der Zutaten, Anweisungen und Nährwertangaben finden Sie in der Rezeptkarte unten. Hier sind einige grundlegende Schritte und Fotos, die Sie dabei unterstützen.

Schritt 1. Für die Ingwerkruste vermischst du die Krümel einfach mit Zucker und zerlassener Butter (das geht in einer Küchenmaschine) und drückst sie in eine Springform. Für einen 6-Quart-Instant-Topf können Sie eine 7″ Kuchenform verwenden und für eine 8-Quart können Sie 8-9″ verwenden. Überprüfen Sie zuerst, ob die Kuchenform in den Topf auf dem Untersetzer passt! Stellen Sie die verkrustete Pfanne in den Gefrierschrank, damit sie fest wird, während Sie die Füllung machen.

Schritt 2. Die Füllung ist super einfach und besteht aus Frischkäse, Eiern, Sahne, Gewürzen und Rum, alles glatt geschlagen. Gießen Sie die Mischung in die Kuchenform und streichen Sie die Oberseite glatt.

Schritt 3. Den Käsekuchen im Instant Pot zuzubereiten ist ziemlich einfach. Geben Sie eine Tasse Wasser in den Innentopf. Decken Sie die Kuchenform fest mit Folie ab und legen Sie sie mit den Griffen nach oben auf den Untersetzer. Senken Sie den Untersetzer in den Topf. Sie können auch eine Folienschlinge herstellen, um die Kuchenform in den Topf abzusenken. Drücken Sie Manuell/Druckgaren und stellen Sie die Zeit auf 35 Minuten bei HOHER Druck ein. Sobald der Timer abgelaufen ist, lassen Sie den Druck auf natürliche Weise nachlassen. Das gesamte Garen (Druckaufbau und Druckabbau) sollte etwa 50-60 Minuten dauern. Sobald es fertig ist, können Sie mit Ihrem Tag und anderen Aufgaben fortfahren.

Schritt 4. Öffnen Sie den Deckel, entfernen Sie die Kuchenform und die Folie. Verwenden Sie ein Papiertuch, um alle Wassertropfen, die sich oben auf dem Kuchen gesammelt haben, abzutupfen. Es mag noch etwas wackelig erscheinen, aber es sollte nach dem Abkühlen fest werden. Wenn der Käsekuchen aus irgendeinem Grund nicht ganz durchgegart ist, geben Sie ihn zurück in den Topf und setzen Sie ihn für weitere 5 Minuten auf HOHEN Druck. Lassen Sie den Käsekuchen vor dem Dekorieren vollständig abkühlen, idealerweise sollte er 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Schritt 5. Du kannst fertige Karamellsauce oder Dulche de Leche Sauce verwenden oder einige Karamellbonbons mit einem Schuss Wasser in der Mikrowelle schmelzen. Darüber träufeln und Ihr Eierlikör-Käsekuchen ist fertig. Sie können es auch mit Schokoladensauce beträufeln oder für etwas Schlagsahne leer lassen.


12 der besten Käsekuchenrezepte für jeden Monat des Jahres

Das beste Käsekuchenrezept ist Ansichtssache – aber auch der Umstände. Der extra-dekadente Käsekuchen, den Sie im Dezember lieben, kann im Vergleich zu einem fruchtigen Dessert ohne Backen im August verblassen. Daher präsentieren wir für jeden Monat des Jahres einen Käsekuchen.

Kennen Sie die Episode von „Friends“, in der Rachel und Chandler einen Käsekuchen vom Boden eines New Yorker Apartmenthauses verschlingen und dabei die Ärsche triumphierend in der Luft schweben? Totales Biopic meines Lebens. Im Ernst, der National Cheesecake Day (30. Juli) ist mein Weihnachten – und was wäre Weihnachten ohne ein Geschenk? Zu Ehren dieses herrlichsten und legitimsten Feiertags präsentiere ich Ihnen jeden Monat ein Käsekuchenrezept. Dies ist wirklich das Geschenk, das immer wieder gegeben wird. Kein Grund mir zu danken. Genießen Sie diese Käsekuchen auf einer Party, alleine oder essen Sie sie einfach vom Boden Ihres Wohnhauses, wenn Sie möchten. Es ist schließlich ein Feiertag – dreh durch!

Januar: Klassischer Käsekuchen

Wenn ich jedes Mal einen Nickel hätte, wenn ich höre, dass der Januar ein „blanker Schiefer“ ist, hätte ich VIEL zu viele Nickel. Werden Sie in einer Welt, in der es Käsekuchen gibt, wirklich an Ihren Vorsätzen festhalten? Um jedoch den Geist des „neuen Jahres, neues Ich“ beizubehalten, ist hier die leere Tafel der Käsekuchen. Dieser klassische Kuchen ist ein Neuanfang in der Liste der Käsekuchenrezepte und perfekt für den Januar! Holen Sie sich unser klassisches Käsekuchen-Rezept.


Baskisches Käsekuchen-Rezept

Sunny Lee ist ein in Brooklyn ansässiger Koch, der bei Blue Hill, Eleven Madison Park, Estela, Battersby und Insa gearbeitet hat. Wenn sie nicht zu Serious Eats beiträgt, arbeitet sie als freiberufliche Privatköchin. Sunny besuchte das Culinary Institute of America.

Warum es funktioniert

  • Das Backen bei hoher Temperatur verleiht dem baskischen Käsekuchen seine charakteristische, tief polierte Oberfläche und Unterseite, ohne dass eine Kruste erforderlich ist.
  • Bestreuen Sie die Oberfläche des Teigs vor dem Backen mit Zucker, um eine tiefe Bräunung zu erzielen.
  • Das Kühlen des Käsekuchenteigs vor dem Backen sorgt dafür, dass die Mitte cremig bleibt und nicht verkocht.

Dieser Kuchen ist ein tief karamellisierter Cousin des amerikanischen Käsekuchens, inspiriert von der berühmten „Tarta de Queso“ von Santiago Riviera von La Viña in Donostia-San Sebastián, Spanien. Seine charakteristischen Merkmale sind eine verbrannte Oberseite und eine kaum gesetzte Mitte, das Ergebnis des Backens des eiigen Frischkäse-Teigs bei einer sehr hohen Temperatur. Um die perfekte Balance zwischen der tief gebräunten Oberseite und der cremigen Mitte zu erreichen, kühlen wir den Teig nach dem Mischen und bestreuen die Oberseite mit Zucker, bevor der Kuchen in einen 450-Grad-Ofen geht.

Sobald die Außenkanten gerade erst anfangen abzubinden, drehen wir den Ofen für die letzten 20 Minuten des Backens auf 500 Grad auf. Dieser Hitzestoß verleiht dem Käsekuchen seine ikonische brünierte Oberseite und bräunt auch den Boden, was dem ansonsten krustenlosen Kuchen eine Art Kruste verleiht. Die angenehme Bitterkeit der kaum angesetzten verbrannten Spitze weicht der süßen Fülle des Pudding-Zentrums. Servieren Sie dies mit einem Glas Sherry für den perfekten Abschluss einer Mahlzeit oder einfach als eigenständigen Genuss.


Ingwer-Kirsch-Käsekuchen

Gingersnaps sind eines meiner Lieblings-Weihnachtskekse, und als ich ein Rezept für Gingersnap-Käsekuchen fand, war ich super aufgeregt. Leider habe ich meine Zutatenliste durcheinander gebracht und hatte alle falschen Zutaten. So traurig. Diese Geschichte hat jedoch ein Happy End, denn sie endet mit diesem fabelhaft improvisierten Gingersnap Cherry Cheesecake. Eine klassische Käsekuchenfüllung mit einer Ingwerkrümelkruste und garniert mit einer süßen Maraschino-Kirschsauce. Die Kirschsauce ist fabelhaft und die Süße mischt sich perfekt mit dem leicht würzigen Geschmack des Käsekuchens.

Sie können im Laden gekaufte Gingersnaps verwenden, aber ich empfehle dringend, DIESES Gingersnap-Rezept zu verwenden, da es köstlich und immer noch einfach zuzubereiten ist.