Traditionelle Rezepte

Die besten Dessertrezepte für Diabetiker

Die besten Dessertrezepte für Diabetiker

Tipps zum Einkaufen von Desserts für Diabetiker

Kaufen Sie fett-, zucker- und kohlenhydratarme Zutaten.

Tipps zum Kochen von Desserts für Diabetiker

Verwenden Sie fettreiche Öle, Zucker und Salz sparsam.

Weinbegleitung

Süss chenin blanc, muskat, oder Amontillado-Sherry mit Desserts auf Nussbasis; Sauternes oder süße deutsche Weine mit Pfundkuchen, Käsekuchen und anderen leicht süßen Desserts; süßes Chenin Blanc oder muskat oder Elsässer Vendange tardive (Spätlese) Weine mit süßeren Desserts; Sweet Chenin Blanc oder Muscat oder Elsässer Vendange tardive (Spätlese) Weine, Hafen, Madeira, späte Ernte zinfandel, oder Cabernet Sauvignon oder Cabernet-Franc mit Schokoladendesserts.


Diabetische Desserts

Vermissen Sie die Süßigkeiten wegen Diabetes? Wir haben Sie mit 30 Rezepten abgedeckt, Tendenz steigend!

Zucker gilt als Erzfeind von Diabetikern, aber Zucker ist nicht die einzige blutzuckersteigernde Zutat in Desserts. Die meisten Desserts werden mit Weißmehl zubereitet und Mehl enthält eine Menge leere Kohlenhydrate pro Portion. Selbst wenn Sie also ein zuckerfreies Dessert kaufen, besteht eine gute Chance, dass Ihr Blutzucker allein durch die Kohlenhydrate im Mehl ansteigt.

Ein im Laden oder im Restaurant gekauftes Dessert zu essen bedeutet, eine Menge ernährungsphysiologisch leerer und blutzuckersteigernder Kohlenhydrate zu essen. Sofern kein diabetikerfreundlicher Bäcker in der Nähe ist, bereiten Sie Ihre Lieblingsdesserts am besten selbst zu, um gesünder und glykämischer zu sein.

Es gibt heutzutage viele Süßstoffe auf dem Markt, die Zucker ersetzen. Ich hasse es, es dir beizubringen, aber kein einziges wird dir genau den gleichen Geschmack geben, den du gewohnt bist, und manchmal wird es die Textur des Desserts ruinieren.

Deshalb erfindet The Gestational Diabetic Desserts neu. Unsere Rezepte für Diabetiker-Desserts verwenden manchmal etwas Zucker, aber wir süßen Desserts meistens mit natürlichen Süßungsmitteln wie Apfelmus, Bananen, Honig usw.

Wir haben Desserts für Sie kreiert, damit Sie es nicht herausfinden oder sich berauben müssen! Schauen Sie sich unser beliebtes Rezept für diabetische Brownies, Zimtschnecken in einer Tasse oder Käsekuchen-Cupcakes an. Wir haben auch den Geschmack von Klassikern wie Schokoladenkeksen und Haferflocken-Rosinen-Keksen mit Honig und ohne Zucker oder künstlichen Süßungsmitteln nachgebildet. Für schnelle Süßigkeiten schau dir unsere Diabetiker-Smoothies an.

Wir bemühen uns, unsere Desserts so zuckerarm und lecker wie möglich zu machen, ohne Ihre Kohlenhydratzahl zu sprengen


Desserts für Menschen mit Diabetes

von Jill Waldbieser, AARP, 8. Januar 2021 | Bemerkungen: 0

Englisch | Das erste, was ich über Typ-2-Diabetes wusste, war, dass man Notfallbonbons bekam. Ich wusste das, weil meine Großmutter, deren eigene Mutter an unbehandeltem Diabetes erblindete, mit 70 an der Krankheit erkrankte und nach ihrer Diagnose immer ein Schokoriegel (BarNone, für alle, die sich daran erinnern) zur Hand war, die nicht einmal besuchende Enkelkinder waren anfassen darf.

Es war da, sagte man uns, für den Fall, dass ihr Blutzucker jemals zu niedrig war, und für meine 6-Jährige war eine Krankheit, deren Heilung Süßigkeiten waren, noch cooler als alles Eis, das man nach einer Tonsillektomie essen konnte.

Jetzt ist unser Verständnis von Diabetes natürlich viel weiter fortgeschritten, und die Vorstellung, dass jemand mit der Krankheit einen großen Schokoriegel isst, scheint viel eher einen Notfall herbeizuführen, als einen zu verhindern.

Diabetes ist eine fortschreitende Krankheit, bei der Ihre Bauchspeicheldrüse nicht genügend oder überhaupt kein Insulin produziert, erklärt Sumi Tohan, stellvertretender Direktor für Ernährung der American Diabetes Association. Insulin ist ein Hormon, dessen Hauptaufgabe darin besteht, Glukose zu transportieren, den Zucker, den unsere Zellen zur Energiegewinnung verwenden. Eine unzureichende Insulinproduktion bedeutet, dass Zucker in unserem Blutkreislauf zirkuliert, anstatt die Zellen mit Energie zu versorgen. „Jeder Blutzuckeranstieg kann zu Langzeitkomplikationen von Diabetes führen“, sagt Tohan. Und die Dinge, die den Blutzucker am stärksten in die Höhe treiben, sind zuckerhaltige und kohlenhydratreiche Lebensmittel.

Das muss aber nicht heißen, dass der Desserttisch komplett tabu ist. Sie können einen süßen Zahn immer noch ohne negative gesundheitliche Folgen befriedigen, wenn Sie darauf achten, wie Sie sich verwöhnen lassen. „Desserts können sicherlich in eine gesunde Ernährung passen“, sagt Tohan. Hier ist wie:

Balance Zucker mit Protein oder gesunden Fetten

Süßigkeiten haben einen schlechten Ruf, weil sie tendenziell mehr Zucker und Kohlenhydrate enthalten und weniger andere Nährstoffe wie Protein und Ballaststoffe enthalten. Während reiner Zucker – einschließlich Honig, Agaven- und Ahornsirup – und raffinierte Kohlenhydrate wie Weißmehl den Blutzucker in die Höhe schnellen lassen, kann die Zugabe anderer Nährstoffe den Abbau von Glukose verlangsamen und diese Effekte abschwächen. Deshalb haben die meisten Früchte, die Ballaststoffe enthalten, einen geringeren Einfluss auf den Blutzucker als beispielsweise Limonade. Ihre erste Regel für das Essen von Desserts, wenn Sie an Diabetes leiden, ist daher, Desserts zu suchen, die Vollkornprodukte, Protein oder gesunde Fette enthalten – oder eine Kombination aus allen dreien – um Zucker und Kohlenhydrate auszugleichen.

Gönnen Sie sich einen Zeitplan

Umgekehrt kann ein Dessert kurz nach einer Mahlzeit dazu beitragen, die blutzuckersteigernden Wirkungen des Verzehrs von zuckerhaltigen Lebensmitteln allein zu verdünnen, sagt Tohan. (Wasser zu trinken hat den gleichen Effekt, in geringerem Maße.) Wenn Sie wissen, dass Sie ein Dessert haben werden, können Sie sogar die Kohlenhydrate auf Ihrem Teller weglassen und stattdessen Gemüse oder mageres Protein verdoppeln.

Probieren Sie Leckereien in individueller Größe

Auch die Portionsgröße ist wichtig. Versuchen Sie, Desserts auf etwa 200 Kalorien oder weniger zu beschränken, mit Kohlenhydraten im Bereich von 15 bis 30 Gramm, schlägt Tohan vor. Süßigkeiten, die in einzelnen Portionen geliefert werden, wie Eisriegel im Vergleich zu einem ganzen Pint oder einer halben Gallone, können eine solche Portionierung automatischer machen.


15 zuckerfreie Dessertrezepte für Diabetiker

Diabetiker mit Naschkatzen zu sein, klingt nach einer unmöglichen Kombination, aber mit so vielen Zuckeralternativen, die es gibt, um Ihre Lieblingsdesserts natürlich zu süßen, ist dies kein großes Problem mehr. Die Verwendung von Zutaten wie Honig, Agavennektar, Stevia, Ahornsirup oder sogar frischem Obst verleiht Kuchen, Torten, Keksen und vielem mehr einen natürlichen süßen Geschmack, ohne die süßliche Süße von raffiniertem Zucker. Außerdem führt das Weglassen des Zuckers zu einem gesünderen Dessert, was bedeutet, dass Sie sich ein oder zwei zusätzliche Kekse gönnen können, ohne Ihre Taille zu beeinträchtigen.

Von Keksen und Kuchen bis hin zu einigen der fudzigsten, dekadentesten Kuchen, die Sie je gesehen haben, ist der Ersatz von Zucker durch eine gesündere Alternative ein einfacher Schritt, den Sie unternehmen sollten, wenn Sie eine zuckerfreie Ernährung benötigen, aber nicht möchten um am Ende des Tages einen süßen Leckerbissen zu opfern. Schauen Sie sich unseren Leitfaden für 15 zuckerfreie Dessertrezepte für Diabetiker an, die Ihren süßen Zahn und Ihre zuckerfreie Ernährung gleichzeitig befriedigen.

Zuckerfreier Erdbeer-Brezel-Salat

Hergestellt aus salzigen Brezeln, fettarmem Frischkäse und einem würzigen Erdbeer-Jello-Topping, ist dieser geschichtete süße Leckerbissen ein ideales Dessert für jede Ihrer großen Weihnachtsfeiern.

20 Minuten 212 Kalorien Einfach

Zuckerfreie mehlfreie Kekse mit Mandelmehl und Leinsamen

Diese nahrhaften Kekse erinnern an das klassische Snickerdoodle, sind aber komplett frei von Zucker und Gluten.

45 Minuten 93 Kalorien Einfach

Keto-Pekannuss-Halbmond-Kekse

Diese beeindruckend aussehenden Kekse sind einfach zuzubereiten und noch einfacher zu genießen, da sie vollständig gluten- und zuckerfrei sind.

1h 03m 168 Kalorien Einfach

Besuchen Sie die Seite, um mehr zu erfahren: Keto Pecan Crescent Cookies.

Mandelmehlkuchen mit Feigen

Dieser leichte, luftige Kuchen wird auf natürliche Weise mit Honig und getrockneten Feigen gesüßt, um einen köstlichen und eleganten Kuchen zu erhalten, der für Diabetiker sicher ist.

1h 05m 216 Kalorien Einfach

Besuchen Sie die Seite, um mehr zu erfahren: Mandelmehlkuchen mit Feigen.

Pistazie & Schokolade Blondies

Wenn Sie ein Cookie-Fan sind, aber den Zucker aufhellen müssen, probieren Sie stattdessen Blondies. Diese veganen Blondies sind saftig und zäh und voller gerösteter Pistazien und Schokolade für einen köstlichen und natürlich gesüßten Genuss.

15 Minuten 186 Kalorien Einfach

Keto-Schokoladenkuchen

Dieser beeindruckende Schokoladenkuchen ist intensiv schokoladig und fudgy in der Textur, reichhaltig, dekadent und völlig zuckerfrei.

1h 25m 250 Kalorien Einfach

Besuchen Sie die Seite, um mehr zu erfahren: Keto-Schokoladenkuchen.

Zuckerfreie Nutella-Daumenabdruck-Kekse

Fingerabdruck-Kekse sind einfach zuzubereiten und in diesem Fall leicht zu essen, ohne viel Schuldgefühle zu haben. Um diese gesund und vollständig hausgemacht zu halten, stellen Sie Ihren eigenen Nutella-Aufstrich her, der super cremig und glatt ist, aber völlig milch- und zuckerfrei.

25 Minuten 105 Kalorien Einfach

Vegane Kokos “Snowball” Cookies

Diese Kekse sind nicht nur natürlich süß und herrlich knusprig, sondern kommen in etwa 30 Minuten in einer Schüssel zusammen, damit Sie sie so schnell wie möglich genießen können.

23 Minuten 218 Kalorien Einfach

Klebriger Toffee-Pudding

Dieser saftige, zarte Kuchen wird mit einer dicken und samtigen Toffee-Sauce veredelt und wird garantiert zu Ihrem zuckerfreien Lieblingsdessert. Der beste Teil? Es kann vollständig in Ihrem Instant Pot hergestellt werden.

1h 10m 351 Kalorien Einfach

Besuchen Sie die Seite, um mehr zu erfahren: Sticky Toffee Pudding.

Keto-Pignoli-Kekse

Zart, lecker und einfach zuzubereiten, diese keto- und zuckerfreie Version des klassischen Weihnachtskekses ist ein wahr gewordener Traum für alle Keksliebhaber.

22 Minuten 83 Kalorien Einfach

Besuchen Sie die Seite, um mehr zu erfahren: Keto Pignoli Cookies.

Gesalzener Karamell-Ingwer Pot de Creme

Diese gesalzenen Karamelltöpfe sind mit Ingwer und Zimt aromatisiert für einen wärmenden, zuckerfreien süßen Genuss, perfekt für die Feiertage.

1h 05m 300 Kalorien Einfach

Erdbeerlimonade Cupcakes

Diese würzigen und natürlich gesüßten Cupcakes kanalisieren alle Ihre Lieblings-Sommeraromen für ein keto-freundliches Dessert, das zufällig auch zuckerfrei ist.

1h 00m 431 Kalorien Einfach

Low Carb Schokoladen-Lasagne Zuckerfreies Dessert

Dieses dekadente Schichtdessert ist nicht nur kohlenhydratarm und zuckerfrei, jedes Element ist einfach zuzubereiten und das Ganze noch einfacher zu montieren.

40 Minuten 387 Kalorien Einfach

Mehllose, zuckerfreie Kekse mit 3 Zutaten

Pop ein paar dieser weichen und zähen Erdnussbutterkekse ohne Schuldgefühle, denn sie sind paläo, vegan, glutenfrei, getreidefrei, milchfrei und zuckerfrei. Das ist viel kostenlos.

12 Minuten 101 Kalorien Einfach

Zuckerfreies Keto-Käsekuchen-Mousse

Diese leichte und luftige Mousse ist einfach zuzubereiten und noch einfacher zu individualisieren. Fügen Sie einige Ihrer Lieblings-Käsekuchenaromen wie Schokoladenraspeln, Erdbeersauce oder süße Zimt-Mandel-Spritzer hinzu, um ein flauschiges Dessert zu erhalten, das im Handumdrehen fertig ist.

5 Minuten 269 ​​Kalorien Einfach

Leser lesen auch & Shared

Über TheDiabetesCouncil Team

Das DiabetesCouncil Team besteht aus zertifizierten Diabetes-Pädagogen und examinierten Krankenschwestern, die ein vorgegebenes Thema erarbeiten, recherchieren und im Team veröffentlichen. Jedes Teammitglied verfügt über mindestens 15 Jahre Erfahrung in der Diabetesversorgung und -behandlung.


32 einfache Dessertrezepte für Diabetiker

Unsere einfachen Dessertrezepte für Diabetiker sind hilfreich, wenn Sie süße Leckereien für Ihre Familie planen. Schauen Sie sich unsere zuckerfreien Dessertrezepte wie unsere kinderfreundlichen Gummiwürmer oder ein leckeres Rezept für Diabetikerkekse wie unsere Lickety Split Lemon Oaties an. Auch wenn diese Rezepte perfekt für Diabetiker sind, werden alle Ihre Freunde und Familie sie auch lieben!

Teile dieses Rezept

Inhaltsverzeichnis

Kuchen & Cupcakes

Seien wir ehrlich, jeder liebt Kuchen und Cupcakes und jetzt müssen Sie nicht mehr darauf verzichten! Wir haben eine Auswahl an einfachen, diabetikerfreundlichen Dessertrezepten zusammengestellt, die Sie ausprobieren können. Egal, ob Sie ein herzhaftes Stück Kuchen oder einen wunderschön dekorierten Cupcake benötigen, wir haben etwas, das Sie sicher lieben werden!

Die Kombination aus Erdnussbutter und Bananen in diesem einfachen Kuchenrezept macht es sündhaft göttlich. Seien Sie nicht überrascht, wie schnell dieser Bananen-Erdnussbutter-Kuchen verschwinden wird!

Wer liebt nicht die uralte Kombination aus Schokolade und Vanille? Unsere Cookies 'n' Cream Cupcakes bieten eine leckere Variante einer klassischen Kombination. Niemand wird wissen, dass sie auch für Diabetiker geeignet sind!

Möchten Sie die Aufmerksamkeit von jemandem erregen? Chocolate Chip Cheesecake Cupcakes kombinieren die Favoriten aller zu einem mit Käsekuchen gefüllten Schokoladen-Cupcake. Sie sind großartig!

Mamma Mia – dieses Rezept für Diabetikerkuchen ist spektakulär! Unser Little Italy Cake hat einen schönen Zitronengeschmack, der ihn zu jeder Jahreszeit perfekt macht. Plus, es gibt einen Bonus - es ist auch kohlenhydratarm und glutenfrei!

Sicher, Sie haben wahrscheinlich schon einen guten Kuchen und vielleicht sogar einen tollen Kuchen gegessen, aber haben Sie jemals einen Besser-als-Alles-Kuchen gegessen? Dieser Make-Ahead-Poke Cake ist feucht, cremig, knusprig, schokoladig und vor allem diabetikerfreundlich!

Warme und süße Gewürze machen unsere Ginger Spice Cupcakes zu einem Urlaubsliebling. Aber warum bis dahin warten? Mit Vollkornmehl, ungesüßtem Apfelmus und Eiweiß können Sie diesen Genuss das ganze Jahr über genießen.

Basilikum, Knoblauch, Tomaten, Zucchini. Was für ein All-Star-Line-Up! Und wenn Sie sie in diesem italienischen Favoriten zusammenfügen, werden Sie versucht sein, italienische Liebeslieder zu singen. Wer hätte gedacht, dass diabetische Dessertrezepte so dekadent sein können?!

Dieser Kuchen ist so leicht und erfrischend, dass Sie denken, Sie wären in einen Traum getreten. Die Wahrheit ist, unser Orange Dream Angel Cake erinnert uns an die Orangen- und Sahne-Pops, von denen wir im Sommer träumen. Sie und Ihre Bande werden dieses Dessert ohne Backen lieben!

Kekse & Brownies

Als wir diese Sammlung von Dessertrezepten für Diabetiker zusammengestellt haben, wussten wir, dass wir die Klassiker nicht auslassen dürfen. Kekse und Brownies sind immer ein Publikumsliebling, denn sie passen zu jedem Anlass. Servieren Sie eines dieser köstlichen einfachen, zuckerfreien Rezepte auf Ihrer nächsten Party oder bewahren Sie es für einen Mitternachtssnack im Haus auf! In jedem Fall werden Sie die schuldfreie Güte genießen.

Lickety Split Lemon Oaties sind eine großartige Abwechslung, besonders wenn Sie etwas Leichtes, aber voller Geschmack suchen.

Als wir diese Black Bean Brownies zum ersten Mal probierten, konnten wir nicht glauben, wie reichhaltig und fudgy sie waren! Niemand hier hätte gedacht, dass sie für Diabetiker geeignet sind oder dass sie aus schwarzen Bohnen bestehen! Man kann mit Sicherheit sagen, wir können nicht genug davon bekommen!

Diese Ooey Gooey Marbled Brownies sind nicht nur ein Augenschmaus, sie sind auch ziemlich lecker! Außerdem halten fettarme Zutaten Ihre Kohlenhydrate und Kalorien unter Kontrolle, sodass Sie sich hin und wieder eine kleine Menge Süße gönnen können.

Sie werden sich wie in den Himmel versetzt fühlen, wenn Sie in diese kissenweichen Chocolate Chip Cloud Cookies beißen. Wer hätte gedacht, dass ein kohlenhydratarmes Keksrezept so leicht und luftig schmecken kann?

Ist es ein Brownie oder ein Keks? Nun, es ist irgendwie beides, deshalb nennen wir diese "Brookies!" Nehmen Sie diese Schokoladenkekse mit zu Ihrem nächsten Potluck, Treffen oder Ihrer Weihnachtsfeier und sehen Sie zu, wie sie sie alle verschlingen!

Kein Schokoholiker? Kein Problem! Unsere Version der aufgehellten Chocolate Chip Blondies wird alle Vanille-Fans dazu bringen, mehr zu wollen. Vollkornmehl, brauner Zucker und Honig runden den Geschmack dieses schuldfreien Leckerbissens ab, das so einfach zuzubereiten wie zu essen ist!

Die Verwendung von Kuchenmischung als Abkürzung für Kekse ist eine große Zeitersparnis. Ganz zu schweigen davon, dass die von uns verwendete zuckerfreie Kuchenmischung ein Diabetes-Genuss ist! Mit nur wenigen einfachen Zutaten können Sie eine frisch gebackene Charge Shortcut Snickerdoodles genießen!

Wenn Ihre Idee des Verwöhnens reichhaltige Schokoladenbrownies beinhaltet, dann werden Sie sich freuen! Unsere Skinny Brownies sind so lecker, dass man nie vermuten würde, dass sie aus gesünderen Zutaten hergestellt wurden!

Kuchen & Pudding

Wir sind uns nicht ganz sicher, wer die Erfinder des modernen Kuchens und Puddings sind, aber wir möchten es herausfinden und ihnen die Hände schütteln! Pasteten und Puddings sind zu einem Grundnahrungsmittel des Desserts geworden, und jetzt sind sie diabetikerfreundlich! Alle Geschmacksrichtungen, die Sie lieben, von der perfekten cremigen Schokolade bis hin zu diesen hellen und frischen Fruchtnoten, Kuchen und Puddings sind perfekt, um ein leckeres Dessert zu kreieren, das jeden beeindrucken wird, den Sie kennen!

Dieser sündhaft reichhaltig schmeckende Creamy Lime Pie mit Schokoladen-Keks-Krümelkruste ist völlig frei von Schuldgefühlen! Ja, Sie können alle Geschmacksrichtungen genießen, die Sie von einem Lieblingsbäcker erwarten!

Sie werden den Kontrast von cremigem Pudding, knusprigen Macadamianüssen und erfrischenden Mandarinen in unserem Hawaiian-Style Pudding lieben! Ist es leicht genug für eine gesunde Ernährung? Du kannst darauf wetten dass es so ist!

Wissen Sie was? Es gab hausgemachten Pudding, bevor es Pudding in Schachteln und Klappdosen gab. Und wenn Sie zu hausgemachter Güte zurückkehren möchten, probieren Sie diesen hausgemachten Schokoladenpudding, der schnell, schnell, schnell und, ganz zu schweigen, viel besser für Sie ist!

Sie würden nie vermuten, dass unser Creamy Dreamy Banana Pie keine Schuldgefühle hat. Ehrlich! Es schmeckt so gut wie das Original, aber niemand muss wissen, dass Sie leichtere Zutaten verwendet haben, um dieses Rezept für Diabetiker-Desserts zuzubereiten.

Machen Sie Erdbeeren zum Star Ihrer Dessertkarte mit unserem diabetischen Rezept für Crustless Strawberry Pie. Dieser kohlenhydratarme Erdbeerkuchen eignet sich hervorragend zum Servieren bei Picknicks und Zusammenkünften im Freien oder zu jeder Zeit des Jahres, wenn Sie Obst und Farbe brauchen!

Dieser hat "the crunch" aus den Pekannüssen, "the smooth" aus dem Frischkäse und jedermanns Liebling.…Schokolade… aus dem Pudding. Was es nicht hat, ist viel Fett. Gönnen Sie sich also mit Vertrauen unsere cremigen Schokoladen-Pekannuss-Becher.

Unser Rezept für Tiramisu Pie verleiht einem altehrwürdigen Klassiker eine skurrile Note! Obwohl wir es diabetikerfreundlich gemacht haben, ist es immer noch voll von dem großartigen Kaffeegeschmack, den Sie lieben!

Sie müssen Ihren süßen Zahn nicht ignorieren, wenn er Ihnen sagt, dass Sie etwas Reichhaltiges und Cremiges essen sollen. Unser dekadenter Peanut Butter Pudding Pie verwendet leichtere Zutaten, hat aber so viel Geschmack, den Sie nie kennen würden!

Verschiedene Desserts

Wollten Sie schon immer etwas Süßes nach dem Abendessen, wussten aber nicht, was genau das Richtige für Sie ist? Wir auch! Deshalb haben wir diese Auswahl an verschiedenen Desserts zusammengestellt! Sie mögen zufällig erscheinen, aber jedes ist ein diabetisches Dessert, das Sie mit Geschmack, Kreativität und Spaß umhauen soll! Von Süßigkeiten bis Eclairs, lass uns kochen!

Flashy Fruit Tarts sind ein gesundes und genussvolles Dessert, das die ganze Familie lieben wird. Wenn Sie im Laden gekaufte Tortenschalen verwenden, sehen Sie wie ein professioneller Konditor aus, ohne ins Schwitzen zu geraten!

Vergiss die zuckergefüllten Gummiwürmer aus dem Süßwarenladen! Machen Sie Ihre eigenen zuckerfreien Gummiwürmer zu Hause und fühlen Sie sich besser, wenn die Kinder nach der Schule davon naschen!

Desserts aus der Bäckerei sind zwar nicht immer die beste Wahl, wenn Sie eine Diabetiker-Diät einhalten, aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihre Favoriten nie wieder genießen können. Mit unserem Rezept für Mini Eclair Bites können Sie die süße Güte eines klassischen Backsnacks genießen, ohne es zu übertreiben.

Oh, der einfache und leckere Genuss eines reifen und saftigen Sommerpfirsichs! Unser Summer's Best Peach Crumble ist ein warmes und beruhigendes Dessert für Diabetiker, mit dem Sie dieses klassische Rezept zu jeder Jahreszeit genießen können.

Egal, ob Sie Zimtschnecken zum Morgenkaffee mögen oder sich nach dem Abendessen eine gönnen. Sie werden unsere perfekt portionierten Easy Mini Cinnis lieben. Diese mundgerechten Zimtschnecken sind großartig, um Ihr Verlangen zu stillen, ohne Ihre Ernährung zu ruinieren!

Kuschelige und warme Desserts mit Früchten wie unser Golden Apple Treat sind der perfekte Abschluss einer Mahlzeit in einer kühlen Nacht. Das Beste daran ist, dass wir ein Rezept entwickelt haben, das nachsichtig schmeckt, aber Diabetes-freundlich ist, sodass Sie ohne schlechtes Gewissen hineinschnuppern können.

Wenn Sie auf der Suche nach der ultimativen Dessertpräsentation sind, machen Sie diese Schokoladen-Erdnussbutter-Kleinigkeit in Parfaitgläsern, damit die dekadenten Schichten Sie viele Raves gewinnen können!

Aprikosenaufstrich und Pekannüsse vereinen sich in diesem einfachen Dessert ohne Backen. Unsere Plantation Apricot Tarts werden Ihre Naschkatzen satt machen, ohne zu viele Kalorien in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Wenn Sie diese Rezepte lieben, werden Sie dieses KOSTENLOSE eCookbook lieben!

Wir haben noch mehr Diabetiker-Desserts, in die Sie sich in diesem erstaunlichen eCookbook verlieben können!


Mokka-Ricotta-Tiramisu

Diese köstliche Version des beliebten italienischen Desserts enthält die traditionellen Biskuits, die in Kaffee und Likör getränkt sind, als Basis, aber anstelle eines reichhaltigen Belags gibt es eine leichte und cremige Mischung aus gesüßtem Ricotta und Joghurt nach griechischer Art. Eine Prise geriebener dunkler Schokolade rundet den Schliff ab.

Rezept von: Azmina Govindji

Low Carb heiße Schokolade

Lust auf einen reichhaltigen, heißen Kakao ohne all die Kohlenhydrate und Zucker? Das ist meine eigene Erfindung! Sie können mit diesem Rezept spielen, es zu Ihrem eigenen machen, verschiedene Aromen hinzufügen und Kakao für die Abwechslung backen!

Keine unartigen Profiteroles

Dieses spezielle Rezept ist glutenfrei, weizenfrei, zuckerfrei, hefefrei, sojafrei, nussfrei, erdnussfrei und vegetarisch.

Aprikosen-Flapjack-Tarte

Machen Sie das Beste aus aromatischen, goldenen Aprikosen, wenn sie Saison haben, indem Sie sie in dieser attraktiven Tarte verwenden. Es hat einen süßen Orangenmürbteigboden und wird mit einer zerbröckelten Flapjack-Mischung aus Hafer, Sultaninen, Haselnüssen und Samen gekrönt. Leicht warm zum Dessert oder zum Morgenkaffee oder Nachmittagstee servieren. Das Rezept für süßen Mürbeteig ist separat. Schauen Sie im Abschnitt "Notizen" nach, wie man Orangen-Bonbon-Teig macht.

Rezept von: Norma MacMillan

Erdbeeren mit Balsamico-Essig

Dies ist eine einzigartige Art, diese köstliche Sommerfrucht zu servieren! Der Balsamico-Essig bringt die schöne Farbe der Beeren zur Geltung und verstärkt ihren Geschmack. Großartig serviert mit einem einfachen Biskuit, über Vanilleeis oder einfach pur mit einem Klecks Sahne.


Diabetische Desserts Rezept – Leckere zuckerfreie Desserts

Wir haben eine Auswahl an leckeren zuckerfreien Desserts, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können. Einige der Rezepte für Diabetiker-Desserts finden Sie hier:

Blueberry Ice Pop mit Minze

Ein cooles Diabetic Desserts Rezept ist etwas leckeres leckeres mit Blaubeere und Minzblättern.

Benötigte Zutaten für die Zubereitung von Blueberry Ice Pop mit Minze

2 Tassen frische Blaubeeren (gehackt oder püriert) nach Ihrem Geschmack. 20 Minzblätter, 1 1/2 Tasse warmes Wasser oder Kokoswasser und 2 EL roher Honig.

Wie bereitet man Blueberry Ice Pop mit Minze zu?

Nehmen Sie eine Schüssel und kombinieren Sie alle Zutaten miteinander. Gießen Sie diese Mischung in eine Eiswürfelschale. Geben Sie die frischen Minzblätter zu jedem Eiswürfel in die Form und fixieren Sie ein Eis am Stiel. Frieren Sie dieses Rezept für diabetische Desserts in Ihrem Kühlschrank ein und genießen Sie Ihr diabetisches Dessert mit Ihren Kindern.

Himbeer-Joghurt-Diabetiker-Dessert-Rezept

Werfen wir einen Blick auf das nächste Rezept für Diabetiker-Desserts, mit dem Sie leckeren zuckerfreien Himbeerjoghurt zubereiten können.

Zutaten für die Zubereitung von Himbeerjoghurt-Diabetiker-Dessert-Rezept

1 Tasse fettfreier Joghurt (Sie können griechischen Joghurt verwenden), ¾ Tasse frische Himbeeren (püriert oder gehackt), 2-3 EL roher Honig und 1/2 Tasse kalte Sahne.

Wie man Himbeer-Joghurt-Diabetiker-Dessert-Rezept zubereitet

Zuerst müssen wir eine Sauce aus Himbeeren machen, um dieses Rezept für Diabetiker-Desserts zuzubereiten. Nehmen Sie einen Topf, fügen Sie ½ Tasse Wasser hinzu und lassen Sie es kochen. Fügen Sie nun die gehackten oder pürierten Himbeeren und den Honig hinzu und rühren Sie ständig um, bis eine dickflüssige Sauce entsteht.

Die frische Sahne verquirlen und den Joghurt dazugeben. Mischen Sie sie langsam und fügen Sie die Himbeersauce hinzu. Rühren Sie es, um eine perfekte Mischung dieser Zutaten zu bilden. Sie können diese Joghurtmischung in Gläser oder Formen Ihrer Wahl gießen und 1 Stunde kühl stellen. Mit frisch geschnittenen Himbeeren kalt servieren.

Beerenbuttermilch mit Honig

Beerenbuttermilch mit Honig ist eines der einfachsten Rezepte für Diabetiker-Desserts

Zutaten für die Zubereitung von Beerenbuttermilch mit Honig

1 Tasse Eis, 3 Tassen gemischte und gehackte Beeren deiner Wahl (ich bevorzuge Blaubeeren, Erdbeeren und Himbeeren), 1/3 Tasse Honig, 2 Tassen Buttermilch, 10-15 Minzblätter.

Wie man Beerenbuttermilch mit Honig zubereitet

Mit einem Mixer Buttermilch, Honig und Eis mischen. Wenn die Buttermilch schaumig wird, fügen Sie die frischen Beeren und die Minze hinzu. Mischen Sie es erneut für weitere 5 Sekunden. Kühlen Sie dieses Rezept für Diabetiker-Desserts und servieren Sie es kalt.

Zucker – kostenloser Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

Diabetikerfreundlicher Kuchen ist ein Segen für Kuchenliebhaber mit Diabetikern. Ein Rezept für Diabetiker-Desserts, das Sie ganz einfach zu Hause ausprobieren können.

Zutaten für die Zubereitung Zucker – kostenloser Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

2 EL Mandelmilch (ungesüßt), 2 EL Kakaopulver, ¼ TL Backpulver, eine Prise Salz, ½ TL flüssiges Schokoladenstevia (nach Wahl), 1/2 TL Backpulver, 1 Ei und 1 EL Mandelmehl (alternativ .) Sie können gemahlene Leinsamen verwenden).

Zutaten für Schokoladensirup

1/2 TL flüssiges Schokoladen-Stevia, 1 EL Kakaopulver, 1/2 EL Kokosöl, 1 EL Wasser und Schlagsahne (ohne Zucker).

So bereiten Sie Zucker zu – kostenloser Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

Dieses diabetikerfreundliche Dessert ist ganz einfach zuzubereiten. Alle Zutaten für die Kuchenmischung verquirlen. Diese Mischung in ein gebuttertes Backblech geben und 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen. Um zu überprüfen, ob der Kuchen richtig gebacken ist, können Sie einen Zahnstocher verwenden. Wenn die Mischung nicht am Zahnstocher klebt, ist Ihr Kuchen fertig.

Wenn Sie einen normalen Ofen verwenden, backen Sie ihn außerdem 10 Minuten lang bei 350 Grad F. Mischen Sie nun die Schokoladensirupzutaten miteinander. Gießen Sie diesen köstlichen Sirup über den Kuchen und belegen Sie ihn mit Schlagsahne und frischen Erdbeeren. Dieses Rezept für Diabetiker-Desserts ist sicher eine beliebte Wahl bei Ihrer Familie.

Schokoladenkekse

Zutaten für die Zubereitung von Choco Chip Cookies

1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen, 2 Eier, ½ TL Salz, 1 Tasse Mandelbutter und ½ Tasse brauner Zucker.

So bereiten Sie Choco Chip Cookies zu

Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad F vor. Mischen Sie alle Zutaten zusammen, um den Teig zu bilden. Nehmen Sie ein Backblech und legen Sie ein Butterpapier darüber. Mit einem Löffel kleine Hügel aus Choco-Chip-Teig schöpfen und mit 1-Zoll-Abstand auf das Backblech legen. Backen Sie diese Kekse für etwa 10 Minuten, bis die Kekse geschwollen sind. Lassen Sie dieses Rezept für Diabetiker-Desserts kochen und lagern Sie es in Glasbehältern.

Fruchteis-Diabetiker-Dessert-Rezept

Zutaten für die Zubereitung von Fruchteis für Diabetiker-Dessert-Rezept

2 Bananen, 2 Tassen Beeren (Erdbeere, Blaubeere, Himbeere, Brombeere).

So bereiten Sie Fruchteis-Diabetiker-Dessert-Rezept zu

Friere die gewürfelten Bananen und Beeren 12 Stunden oder länger ein. Mischen Sie diese Früchte mit einer Küchenmaschine, bis sie cremig werden. Kühl stellen und mit einem Schuss Honig oder Ahornsirup servieren.

Quinoa Schokoladen Brownie

Zutaten für die Zubereitung von Quinoa Chocolate Brownie

1 ½ Tasse Quinoa (gekocht), 1 Ei, ½ TL Vanilleextrakt, 1/2 Tasse Schokoladenstückchen (zuckerfrei), 1/4 Tasse Kakaopulver, eine Prise Salz, 2 Prisen Backpulver, ¼ Tasse gemahlene Leinsamen , 1 TL Stevia-Extrakt.

So bereitest du Quinoa-Schokoladen-Brownie zu

Alle Zutaten mit einer Küchenmaschine mixen. Nehmen Sie ein Blech und legen Sie Backpapier darauf. Nun die Kuchenmischung darauf verteilen und in einem Slow Cooker kochen. Es dauert etwa 2 Stunden auf hoher Flamme, um zu kochen. Wenn der Brownie fertig ist, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn Sie Ihren Brownie gerne einfrieren, finden Sie hier das Rezept für die Herstellung eines zuckerfreien Zuckergusses. Quinoa Chocolate Brownie ist eines der gesündesten Dessertrezepte für Diabetiker für alle.

4 EL Sahne, 4 EL Kakaopulver, ½ TL flüssiges Stevia (Schokoladengeschmack) und einen Schuss Vanilleextrakt vermischen. Mikrowelle diese Frosting-Mischung für 15 -20 Sekunden und gieße sie über die Brownies.

Dies sind einige der Süßigkeiten, die Diabetiker genießen können. Sie müssen Ihre Desserts nicht komplett auslassen. Jeder kennt die Verrücktheit von Desserts oder Süßigkeiten von Diabetikern. Warum nicht glücklich machen, indem Sie köstliche Desserts an Ihrem Esstisch servieren? Beginnen Sie ab und zu damit, diese gesunden und besten Diabetiker-Desserts zu Hause zuzubereiten, um ein Lächeln und eine Freude auf das Gesicht Ihrer Lieben zu zaubern.

Wenn Sie gerne kochen und backen, können Sie immer versuchen, die Rezepte für Diabetiker-Desserts zu variieren, um einen neuen Geschmack und Geschmack zu erhalten. Probieren Sie Obst, dunkle Schokolade, Honig oder andere Zutaten, die für Diabetiker geeignet sind. Sie können sogar Ihre eigenen Diabetiker-Dessert-Rezepte mit beliebigen Zutaten Ihrer Wahl zu Hause zubereiten.


15 Diabetes-freundliche Schokoladendesserts

Wenn es um Süßigkeiten geht, ist Mäßigung das A und O. Glücklicherweise können Sie mit diesen Süßigkeiten Ihren süßen Zahn verwöhnen, ohne Ihren Glukosespiegel auf eine Achterbahnfahrt zu schicken. Wer sagt, dass Sie Ihren Kuchen nicht haben und ihn auch essen können?

Verführen Sie Ihre Geschmacksknospen mit diesen 15 wahnsinnig dekadenten Desserts.

Diese reichhaltigen Schokoladenkekse schmecken wie dunkle Schokolade, haben wenig Zuckerzusatz und können knusprig oder zäh gebacken werden.

VORBEREITUNGSZEIT: 20 Minuten
GESAMTZEIT: 1 Stunde
SERVIERT: 24

½ c ungesüßtes Kakaopulver
Prise Salz
½ c Zucker, geteilt
3 lg Eiweiß
⅛ TL Weinstein
1 TL Vanilleextrakt
1 EL Puderzucker

1. VORHEIZEN Backofen auf 300°F. 2 Backbleche mit Folie auslegen.
2. SIFT zusammen Kakao, Salz und ¼ Tasse Zucker in einer kleinen Schüssel.
3. BEAT Eiweiß und Weinstein in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit zu weichen Spitzen formen. Den restlichen ¼ Tassenzucker, ½ Esslöffel auf einmal einrühren, bis Baiser glänzend ist und sich steife Spitzen bilden. Kakaomischung und Vanilleextrakt unterheben.
4. DROP durch gerundete Teelöffel im Abstand von etwa 1" auf die vorbereiteten Backbleche. Backen Sie 25 Minuten für weiche, zähe Kekse oder 40 Minuten für knusprige Kekse. Bestäuben Sie die abgekühlten Kekse mit Puderzucker.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 24 cal, 1 g Pro, 6 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 0,3 g Fett, 0,1 g Sat-Fett, 13 mg Natrium

Kakaopulver und Espressopulver verbinden sich zu diesen göttlichen kleinen Tropfen, die nur einen Kuss von Mokka verleihen.

VORBEREITUNGSZEIT: 25 Minuten
GESAMTZEIT: 2 Stunden, 25 Minuten
SERVIERT: 42

2 EL ungesüßtes Kakaopulver
1 EL ungebleichtes Allzweckmehl
¼ TL Instant-Espressopulver
2 lg Eiweiß
⅛ TL Salz
½c Zucker

1. VORHEIZEN den Ofen auf 225°F. 2 große Backbleche mit Folie oder Pergamentpapier auslegen.
2. KOMBINIEREN Kakaopulver, Mehl und Espressopulver in eine kleine Schüssel geben. Beiseite legen.
3. BEAT Eiweiß und Salz in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit den Zucker nach und nach einrühren, bis sich steife Spitzen bilden und die Mischung glänzend ist. Die Kakaomischung unterheben, bis sie vermischt ist.
4. DROP das Baiser mit abgerundeten Teelöffeln auf die vorbereiteten Backbleche streichen. 1 Stunde backen. Den Ofen ausschalten und die Baisers bei geschlossener Tür 1 Stunde stehen lassen. Auf Gestellen abkühlen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 11 Kalorien, 0 g Pro, 3 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 0 g Fett, 0 g Sat-Fett, 10 mg Natrium

Der klassische, leichte Kuchen erhebt sich mit diesem schokoladenreichen, fettarmen Rezept zu neuen Höhen. Top mit frischen Beeren für einen himmlischen Kakao-Fix.

VORBEREITUNGszeit: 8 Minuten
GESAMTZEIT: 1 Stunde, 28 Minuten
SERVIERT: 12

1 c ungebleichtes Allzweckmehl
1 c Zucker
⅓ c ungesüßtes Kakaopulver
½ TL gemahlener Zimt
10 Eiweiß, bei Zimmertemperatur
1¼ TL Weinstein
1½ TL Vanilleextrakt
2 c verschiedene frische Beeren
Puderzucker

1. VORHEIZEN den Ofen auf 350°F.
2. SIFT das Mehl, ½ Tasse Zucker, Kakao und Zimt in eine mittelgroße Schüssel geben.
3. PLATZ das Eiweiß in eine große Schüssel geben. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Fügen Sie die Weinsteincreme hinzu und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden. Nach und nach den restlichen Zucker und den Vanilleextrakt einrühren. Weiter schlagen, bis sich steife Spitzen bilden.
4. FALTEN in der Mehlmischung jeweils 1 Tasse, gerade bis sie vermischt sind In eine 10 "Rohrpfanne geben, gleichmäßig verteilen und alle großen Lufteinschlüsse mit einem Messer ablassen.
5. BACKEN 40 Minuten lang, oder bis ein in die Mitte gesteckter Holzstäbchen sauber herauskommt. 40 Minuten kopfüber auf einem Flaschenhals abkühlen lassen. Drehen Sie die rechte Seite nach oben und fahren Sie mit einem Messer um den Rand des Kuchens, um ihn von den Seiten zu lösen. Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
6. ZUM DIENEN, Die Torte mit den Beeren belegen und mit Puderzucker bestreuen.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 124 Kalorien, 5 g Pro, 27 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe, 0,4 g Fett, 0,2 g Sat-Fett, 47 mg Natrium

Mehr aus Prävention: 14 gesunde Lebensmittel für Diabetes

Unverarbeitete Kleie verbessert die Ernährung dieser einfachen Kekse, die für jeden Schokoladenliebhaber ein toller Leckerbissen sind.

VORBEREITUNGSZEIT: 10 Minuten
GESAMTZEIT: 22 Minuten
SERVIERT: 40

1 Box (21 oz) fettarmer Brownie-Mix
2½ c unverarbeitete Kleie
¾ c Orangensaft
½ TL Kokosextrakt
Puderzucker (optional)

1. VORHEIZEN den Ofen auf 350°F. 2 Backbleche mit Kochspray bestreichen.
2. KOMBINIEREN die Brownie-Mischung und Kleie in eine große Schüssel geben. Orangensaft und Kokosextrakt hinzufügen und verrühren. Drop the dough by rounded teaspoons onto the prepared baking sheets.
3. BAKE for 12 minutes. Remove to a rack to cool. Lightly dust with confectioners' sugar, if using.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 69 cal, 2 g pro, 16 g carb, 1 g fiber, 0.4 g fat, 0.1 g sat fat, 50 mg sodium

Soft in the middle and brushed with confectioners' sugar on the outside, these cookies look so scrumptious it's hard to believe they're diabetes-friendly!

PREP TIME: 20 minutes
TOTAL TIME: 34 minutes
SERVES: 24

1⅓ c all purpose flour
1 c granulated sugar
⅓ c packed brown sugar
½ c cocoa powder
1 TL Backpulver
¼ tsp salt
¼ c trans-free margarine or butter, softened
3 lg egg whites, lightly beaten
1 TL Vanilleextrakt
Confectioners' sugar, for rolling

1. PREHEAT oven to 350°F.
2. KOMBINIEREN flour, granulated sugar, brown sugar, cocoa, baking powder, and salt, breaking up any lumps of brown sugar. Stir in margarine until mixture is well combined and crumbly. (This part can be done in a food processor.) Add egg whites and vanilla extract. Stir by hand just until dough comes together.
3. PLACE a few heaping spoonfuls of confectioners' sugar into shallow dish. Roll dough into 1½" balls, then roll balls in sugar to coat. Place 2" apart on baking sheet coated with cooking spray. Bake 12 to 14 minutes, until just set around edges but still soft in the middle. Transfer to rack to cool.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 89 cal, 2 g pro, 18 g carb, 1 g fiber, 1.7 g fat, 0.3 g sat fat, 64 mg sodium

Low in added sugar, this moist and aromatic bread gets its tangy sweetness from honey and orange juice.

PREP TIME: 20 minutes
TOTAL TIME: 1 hour, 20 minutes
SERVES: 16

1¾ c unbleached flour
1½ tsp baking powder
1 TL Backpulver
1 TL gemahlener Zimt
½ tsp ground ginger
½ tsp ground anise seeds
¼ tsp curry powder
Salt
⅔ c honey
⅔ c cocoa powder
½ c orange juice + 2 Tbsp orange juice
2 eggs, lightly beaten

1. PREHEAT the oven to 325°F. Coat an 8" x 4" no-stick loaf pan with no-stick spray and set aside.
2. SIFT the flour, baking powder, baking soda, cinnamon, ginger, anise seeds, curry powder, and salt into a large bowl.
3. KOMBINIEREN the honey, cocoa powder, and orange juice in a large saucepan. Stir over low heat until well-mixed. Zum Abkühlen beiseite stellen.
4. MIX the eggs into the chocolate mixture. Gradually incorporate the flour mixture into the chocolate mixture and mix well.
5. POUR the batter into the prepared pan and bake for 50 to 60 minutes, or until a toothpick inserted in the center comes out clean.
6. UNMOLD the bread onto a wire rack and allow to cool.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 115 cal, 3 g pro, 25 g carb, 2 g fiber, 1.3 g fat, 0.5 g sat fat, 153 mg sodium

Pair this light and low-cal cake with fresh fruit for a taste-bud treat.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 45 minutes
SERVES: 12

½ tsp unsweetened cocoa powder
3 Tbsp unsweetened cocoa powder
2 oz semisweet chocolate, chopped
1 c Zucker
⅓ c fat-free sour cream
1 Tbsp butter, at room temperature
1 lg egg yolk, at room temperature
1 TL Vanilleextrakt
1 Tbsp whole grain pastry flour
4 lg egg whites, at room temperature
⅛ tsp cream of tartar

1. PREHEAT the oven to 350°F. Coat an 8" springform pan with cooking spray. Dust with ½ teaspoon of the cocoa.
2. PLACE the chocolate in a large microwaveable bowl. Microwave on high power for 1 minute. Stir until smooth. Stir in ¾ cup of the sugar, the sour cream, butter, egg yolk, and vanilla. Stir in the flour and the remaining 3 tablespoons cocoa.
3. PLACE the egg whites and cream of tartar in a large bowl. Using an electric mixer on high speed, beat until soft peaks form. Gradually beat in the remaining ¼ cup sugar until stiff, glossy peaks form.
4. STIR gently about one-third of the egg whites into the chocolate mixture to lighten it. Fold in the remaining whites until no white streaks remain. Pour into the prepared pan and smooth the top.
5. BAKE for 30 minutes, or until a wooden pick inserted in the center comes out with just a few moist crumbs.
6. COOL on a rack. The cake will fall as it cools, leaving a raised edge. Gently press down the edge as it cools. Remove the pan sides and place on a serving plate.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 119 cal, 3 g pro, 22 g carb, 1 g fiber, 3 g fat, 1.7 g sat fat, 31 mg sodium

Enjoy this guilt-free indulgence! Thanks to the applesauce that replaces butter, these scrumptious brownies are moist, tender, and low in fat.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 45 minutes
SERVES: 32

½ c unbleached all-purpose flour
¾ c unsweetened cocoa powder
½ tsp baking powder
¼ tsp salt
3 Eiweiß
2 eggs, lightly beaten
1 c granulated sugar
½ c packed brown sugar
⅔ c unsweetened applesauce
2 TL Vanilleextrakt
½ c coarsely chopped walnuts
Puderzucker

1. PREHEAT the oven to 350°F. Grease a 13" x 9" baking pan.
2. KOMBINIEREN the flour, cocoa powder, baking powder, and salt in a medium bowl.
3. BEAT the egg whites until foamy in a large bowl with an electric mixer on low speed. Gently stir in the eggs, granulated sugar, and brown sugar until well-combined. Blend in the applesauce and vanilla extract. Stir in the flour mixture. Stir in the walnuts.
4. SPREAD into the prepared pan. Bake for 30 minutes, or until a wooden pick inserted in the center comes out clean. Nicht überbacken. Cool in the pan on a rack. Dust the confectioners' sugar over the brownies.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 72 cal, 2 g pro, 14 g carb, 1 g fiber, 1.9 g fat, 0.4 g sat fat, 38 mg sodium

Not only is this rich chocolate cake topped with raspberry yogurt sauce and chocolate drizzle, but it also has fresh raspberries baked right into the batter&mdashthe ultimate surprise for raspberry-lovers.

PREP TIME: 20 minutes
TOTAL TIME: 1 hour, 10 minutes
SERVES: 12

1¾ c whole grain pastry flour
1 c Zucker
½ c unsweetened cocoa powder
1 TL Backpulver
½ tsp baking soda
¼ tsp salt
1½ c low-fat plain yogurt
2 Tbsp canola oil
1 TL Vanilleextrakt
3 lg egg whites, at room temperature
1¼ c raspberries
2 Tbsp honey
2 Tbsp hot tap water
¼ c raspberry all-fruit preserves, melted

1. PREHEAT the oven to 350°F. Coat a 9" x 9" baking dish with cooking spray.
2. MIX the flour, ½ cup of the sugar, ¼ cup of the cocoa, the baking powder, baking soda, and salt in a large bowl.
3. MIX 1 cup of the yogurt, the oil, and vanilla in a small bowl.
4. PLATZ the egg whites in a medium bowl. Using an electric mixer on high speed, beat until soft peaks form. Gradually beat in the remaining ½ cup sugar until stiff, glossy peaks form.
5. STIR the yogurt mixture into flour mixture just until moistened. Fold in the egg whites until no streaks of white remain.
6. POUR into the prepared baking dish. Sprinkle evenly with 1 cup of the raspberries.
7. BAKE for 40 minutes, or until a wooden pick inserted in the center comes out clean. Cool on a rack for 10 minutes. Remove from the pan and place on the rack to cool completely.
8. MIX the honey, water, and the remaining ¼ cup cocoa in a small bowl.
9. MIX the preserves and the remaining ½ cup yogurt in another small bowl.
10. TO SERVE, cut the cake into squares and top with a dollop of yogurt and a drizzle of chocolate sauce. Garnish with the remaining ¼ cup raspberries.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 201 cal, 5 g pro, 40 g carb, 3 g fiber, 3.6 g fat, 0.8 g sat fat, 178 mg sodium

Drizzled with chocolate sauce and loaded with chocolate chips, this will become a chocoholic's favorite adaptation of the classic Sicilian pastry.

PREP TIME: 20 minutes
TOTAL TIME: 58 minutes
SERVES: 16

16 square wonton skins
2 EL Butter
1 tsp butter
1 TL gemahlener Zimt
1 container (16 oz) whole milk ricotta cheese
½ c confectioners' sugar
1 TL Vanilleextrakt
4 Tbsp miniature semisweet chocolate chips

1. PREHEAT the oven to 400°F. Coat 2 large baking sheets with cooking spray.
2. MELT 2 tablespoons of the butter in a small saucepan, and use to lightly brush both sides of a wonton skin. Sprinkle with a little cinnamon. Shape into a tube by curling opposite corners around a cannoli mold. Place, seam side down, on the prepared baking sheet. Repeat to make a total of 16 shells (work in batches, if necessary, according to how many molds you have).
3. BAKE for 7 minutes, or until lightly browned at the edges and set. Remove from the oven and let stand on a rack for 3 minutes, or until the shells have cooled on the molds and are crisp. Gently slide them onto the rack to cool completely.
4. COMBINE the ricotta, confectioners' sugar, and vanilla in a large bowl. Using an electric mixer on medium speed, beat well. Stir in 2 tablespoons of the chocolate chips. Bis zum Servieren abdecken und kühl stellen.
5. JUST BEFORE SERVING, spoon the ricotta mixture into a pastry bag fitted with a large tip. Pipe into the shells from both ends.
6. PLACE the remaining 2 tablespoons chocolate chips and 1 teaspoon butter in a small microwaveable bowl. Microwave on high power, stirring every 20 seconds, until the chocolate is almost melted. Stir until completely melted and smooth. Using a fork, drizzle over the cannoli.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 101 cal, 4 g pro, 9 g carb, 2 g fiber, 5.2 g fat, 3.3 g sat fat, 70 mg sodium

These extra-chocolatey treats use applesauce to keep the fat down without sacrificing the rich flavor.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 2 hours, 23 minutes + cooling time
SERVES: 32

¼ c + 2 Tbsp omega-3-enriched tub margarine (such as Smart Balance)
¼ c + 2 Tbsp unsweetened cocoa
2 tsp almond extract
¾ c brown sugar
¼ c + 2 Tbsp unsweetened applesauce
2 Tbsp honey
1 ¼ c white whole wheat flour
4 tsp granulated sugar

1. PLACE margarine in microwaveable mixing bowl. Cook 1 minute on high power, or until margarine melts. Add cocoa and almond extract. Stir until smooth. Add brown sugar, applesauce, and honey. Stir until smooth. Add flour and pinch of salt. Stir until no white is visible.
2. ABDECKUNG bowl with plastic wrap and refrigerate for several hours or overnight, until dough is very stiff.
3. PREHEAT oven to 350°F. Coat several baking sheets with cooking spray.
4. PLATZ granulated sugar in small dish. Scoop out scant tablespoonful of the dough. Roll between palms into ball, flattening slightly. Dip one side into sugar and place, sugar side up, on prepared baking sheet. Continue until all cookies are shaped.
5. BAKE 7 to 8 minutes, or until surface is set but still soft to the touch. Nicht überbacken. Allow cookies to cool on pan. Store in tightly covered tin.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 68 cal, 1 g pro, 11 g carb, 1 g fiber, 2.4 g fat, 0.4 g sat fat, 35 mg sodium

This dense, semisweet chocolate cake has ground almonds in the batter and toasted almonds sprinkled on top, giving it the perfect balance of nutty undertones and rich chocolate.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 1 hour
SERVES: 12

3 Tbsp unsweetened cocoa powder
½ c blanched almonds
2 Tbsp sugar
¾ c sugar
3 oz bittersweet chocolate, chopped
½ c reduced-fat sour cream
2 lg egg yolks, at room temperature
1 Tbsp butter
1 TL Vanilleextrakt
¼ tsp almond extract (optional)
5 lg egg whites, at room temperature
¼ tsp salt
1 Tbsp toasted slivered almonds (optional)

1. PREHEAT the oven to 350°F. Coat a 9" springform pan with cooking spray. Dust with 1 tablespoon of the cocoa.
2. KOMBINIEREN the blanched almonds and 2 tablespoons of the sugar in a food processor. Pulse until finely ground.
3. PLACE the chocolate in a large microwaveable bowl. Microwave on high power for 1 minute. Stir until smooth if necessary, microwave for a few more seconds to melt completely. Stir in the ground almonds, sour cream, egg yolks, butter, vanilla, almond extract (if using), ½ cup of the remaining sugar, and the remaining 2 tablespoons cocoa.
4. PLATZ the egg whites and salt in a large bowl. Using an electric mixer on high speed, beat until soft peaks form. Gradually beat in the remaining ¼ cup sugar until stiff, glossy peaks form.
5. STIR gently one-quarter of the egg whites into the chocolate mixture to lighten it. Fold in the remaining whites until no white streaks remain. Pour into the prepared pan and smooth the top.
6. BAKE for 30 minutes, or until a wooden pick inserted in the center comes out with just a few moist crumbs.
7. COOL on a rack. The cake will fall as it cools, leaving a raised edge. Gently press down the edge as it cools. Remove the pan sides and place on a serving plate. Sprinkle with the toasted almonds (if using).

ERNÄHRUNG (per serving) 174 cal, 4 g pro, 21 g carb, 2 g fiber, 9.5 g fat, 3.3 g sat fat, 84 mg sodium

These low-cal, sugar-friendly brownies are infused with rich raspberry flavoring from three separate sources.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 57 minutes
SERVES: 12

1⅔ c confectioners' sugar
½ c whole grain pastry flour
¼ c unsweetened cocoa powder
¾ tsp baking powder
⅛ tsp salt
1½ oz unsweetened chocolate
2½ Tbsp canola oil
2 lg egg whites
2 Tbsp raspberry all-fruit preserves
2 tsp raspberry liqueur or vanilla extract
1 c raspberries

1. PREHEAT the oven to 350°F. Line a 9" x 9" baking dish with foil, wrapping the excess foil over the handles. Mit Kochspray bestreichen.
2. MIX the confectioners' sugar, flour, cocoa, baking powder, and salt in a medium bowl.
3. KOMBINIEREN the chocolate and oil in a large microwaveable bowl. Microwave on high power for 1 minute. Stir until the chocolate is completely melted. Stir in the egg whites, preserves, and raspberry liqueur or vanilla. Stir in the flour mixture just until blended. Die Himbeeren unterheben.
4. POUR the batter into the prepared baking dish and spread evenly.
5. BAKE for 22 to 26 minutes, or until the center of the surface is almost firm when tapped. Cool on a rack for 15 minutes. Using the overhanging foil as handles, lift the brownies from the pan and place on a rack to cool completely.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 145 cal, 2 g pro, 25 g carb, 2 g fiber, 5.2 g fat, 1.5 g sat fat, 60 mg sodium

A creamy cheesecake is any serious dessert-lover's favorite, and loaded with cocoa, this one is for chocolate-lovers as well.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 5 hours, 20 minutes
SERVES: 16

18 chocolate graham crackers, crushed
2 Tbsp butter, melted
3 packages (8 oz each) reduced-fat cream cheese, at room temperature
1¼ c sugar
2 lg egg whites
1 lg Ei
¾ c unsweetened cocoa powder
1 Tbsp vanilla extract
½ tsp almond extract
¼ tsp salt

1. PREHEAT the oven to 325°F. Coat a 9" springform pan with cooking spray.
2. MIX the graham cracker crumbs and butter in a small bowl. Press onto the bottom and 2" up the sides of the prepared pan. Bake for 10 minutes. Cool on a rack.
3. PLACE the cream cheese and sugar in a large bowl. Using an electric mixer on medium speed, beat until smooth. Add the egg whites, egg, cocoa, vanilla, almond extract, and salt. Beat for 5 minutes, or until smooth. Pour into the prepared pan.
4. BAKE for 1 hour and 15 minutes. Turn off the oven and leave the cheesecake in the oven for 1 hour.
5. COOL on a rack. Cover and refrigerate for at least 2 hours.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 209 cal, 6 g pro, 24 g carb, 2 g fiber, 10.2 g fat, 6.1 g sat fat, 211 mg sodium

These small cups of chocolate custard make a perfect diabetes-friendly dessert to follow your favorite Mexican dish.

PREP TIME: 15 minutes
TOTAL TIME: 2 hours, 10 minutes
SERVES: 6

4 c 1% milk
¼ c unsweetened cocoa powder
1 TL gemahlener Zimt
1 c Zucker
3 Tbsp water
4 lg eggs
1 TL Vanilleextrakt

1. PREHEAT the oven to 350°F. Place six 4-ounce custard cups in a baking dish.
2. MIX the milk, cocoa, cinnamon, and ¼ cup of the sugar in a large saucepan. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Cook, stirring often, for 20 to 25 minutes, or until reduced to about 2 cups. Etwas abkühlen lassen.
3. MIX the water and the remaining ¾ cup sugar in a medium saucepan. Stir over medium high heat for 1 minute, or until the sugar is dissolved. Cover, bring to a boil, and cook for 2 to 3 minutes, or until the bubbles are thick.
4. UNCOVER, reduce the heat to medium, and cook, without stirring, for 2 minutes, or until the syrup darkens to a medium amber color. Immediately pour the syrup into the custard cups and swirl to coat the bottoms and halfway up the sides.
5. WHISK the eggs in a large bowl. Slowly whisk in the milk mixture. Whisk in the vanilla, then strain the mixture through a sieve and pour into the custard cups.
6. FILL the baking dish with ½" of warm water and cover with foil. Bake for 30 to 40 minutes, or until the custards are just set.
7. REMOVE the pan from the oven and carefully remove the cups from the pan. Let cool on a rack for 15 minutes, then refrigerate for at least 1 hour.
8. TO SERVE, run a knife around the edge of each cup and invert onto a plate.

ERNÄHRUNG (pro Portion) 257 cal, 10 g pro, 44 g carb, 1 g fiber, 5.4 g fat, 2.4 g sat fat, 119 mg sodium


Best Diabetic Dessert Recipes - Recipes

Cheesecake rules! Everybody likes cheesecake, and we have something for&hellip More

(2 Stimmen)

Brownies

How do you like your brownies ooey, gooey or more cake-like? One thing&hellip More

(1 Stimmen)

Süssigkeit

If you think it's hard and takes special equipment to make homemade candy,&hellip More

(1 Stimmen)

Pudding

We've got the best homemade pudding recipes here, from Old-Fashioned&hellip More

(5 Votes)

Bar Cookies

Bar cookies are the easiest cookies to make, 'cause there's no shaping,&hellip More

(1 Stimmen)

Pie is the ultimate comfort dessert, and we've got pie recipes galore to&hellip More

(3 Stimmen)

Misc. Nachspeisen

Get ready to enjoy some really special desserts! From easy crepes and&hellip More

(7 Votes)

Gebäck

Everybody will think you took a course in pastry-baking when they see the&hellip More

(0 Stimmen)

Kekse

Is your cookie jar begging to be filled? Are you craving a treat for&hellip More

(1 Stimmen)

Cupcakes

Cupcakes have become a trendy dessert. And why shouldn't they be popular?&hellip More

(0 Stimmen)

CONNECT WITH US

HERR. FOOD TEST KITCHEN, the "Mr. Food Test Kitchen" oval, and OOH IT'S SO GOOD!! are trademarks or registered trademarks of Ginsburg Enterprises Incorporated.
© 2021 by Ginsburg Enterprises Incorporated.
Alle Rechte vorbehalten.


Häufig gestellte Fragen

Can a person with diabetes eat sweets?

Yes, but like everyone else, sweets should be kept to a minimum. It is a myth that people with diabetes should never eat sugar. The trick is to balance sugar with protein, fat, and fiber to slow the absorption of sugar into the bloodstream, and to track your overall carbohydrate intake so you stick within your recommended diet plan.

Should people with diabetes opt for sugar-free versions of candy?

Candy labeled as sugar-free typically contains sugar alcohols that do not raise blood sugar, but can cause uncomfortable gastrointestinal symptoms such as abdominal pain, bloating, gas, and diarrhea. So it's best to enjoy them in moderation, and avoid them completely if you can't tolerate them.

What candy has the least impact on blood sugar?

Candy that has a higher fat or protein content generally has less impact on blood sugar. Chocolate with nuts will raise blood sugar slower than candy without fat or protein, such as Skittles or Sweet Tarts. Dark chocolate has an even lower impact on blood sugar than milk chocolate.