Traditionelle Rezepte

Gemüsesuppe

Gemüsesuppe

Im Sommer eine bunte und schmackhafte Gemüsesuppe.

  • Kartoffeln
  • Zwiebel
  • Kürbisse
  • Karotte
  • grüne Erbsen
  • Pfeffer
  • Tomaten
  • Bohnen
  • Lauch
  • Öl
  • Tomatensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensalz
  • Liebstöckel
  • Basilikum

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gemüsesuppe:

Das Gemüse wird gewaschen, in kleine Stücke geschnitten und in einem Topf mit kaltem Wasser gekocht.

In einer Bratpfanne die Zwiebel in etwas Öl anbraten und nach dem Anbraten zum restlichen Gemüse geben.

30-40 Minuten kochen lassen. Salz und Tomatensaft hinzufügen. Nach dem Kochen Nudeln oder Reis (etwa einen Esslöffel) hinzufügen. Wenn die Nudeln fertig sind, bei Bedarf Zitronensalz hinzufügen.

Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie Pfeffer, Lärche und fein gehacktes Basilikum hinzu.

Guten Appetit!!

Tipps Seiten

1

Wenn die Zwiebel gekocht ist, können Sie geschnittene Rippenstücke hinzufügen,

2

Geriebener Parmesan kann auf den Teller gegeben werden


Gemüsesuppe für den Winter (ohne Konservierungsstoffe)

Gemüsesuppe Rezept für den Winter (ohne Konservierungsstoffe). Es ist ein einfaches und konservierungsmittelfreies Rezept, das auf verschiedene Weise hergestellt werden kann. Es kommt sehr aromatisch und ist ideal für Suppen oder Suppen. Die Mengen an Gemüse können je nach Geschmack und Vorlieben jedes einzelnen variieren.

Zutaten
 5 kg Tomaten
 2 kg Pfeffer (ich habe Fett und Capia verwendet)
 1 kg Karotten
 500 g Selleriewurzel
 500 g Petersilie und Pastinakenwurzel
 3 Bündel
 3 Petersilienbindungen
 2 Bündel Sellerieblätter
 8 Esslöffel Salz für Gurken

Zubereitung der Gemüsesuppe für den Winter (ohne Konservierungsmittel):

Gemüse und Gemüse zuerst gut waschen, dann gut abtropfen lassen.

Die Tomaten in Würfel schneiden und den Rücken teilweise entfernen und schälen.

Nachdem Sie die Stiele und Kerne von der Paprika entfernt haben, hacken Sie sie fein.

Karotten werden gereinigt und mit großen Löchern auf die Reibe gelegt.

Die anderen Wurzeln werden gereinigt und gewaschen und dann auf eine kleine Reibe gelegt.

Nach der Reinigung hatte ich noch 7 kg Gemüse übrig.

Alles Gemüse in eine große Schüssel geben. Mit Salz bestreuen und gut vermischen.

Lassen Sie sie etwa eine Stunde ruhen und rühren Sie gelegentlich um.

Füllen Sie 750-ml-Gläser (mit dem Saft, den sie hinterlassen), schreibt bucataria-universala.com.

Schrauben Sie die Deckel der Gläser zu und legen Sie sie in eine Pfanne, auf deren Boden Sie Papier (Blätter zum Schreiben) gelegt haben.

Gießen Sie genügend kaltes Wasser über den Hals der Gläser und stellen Sie die Pfanne auf die richtige Hitze.

Wenn das Wasser zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Flamme und lassen Sie es 50 Minuten kochen.

Wenn das Wasser in der Pfanne sinkt, fügen Sie mehr zum Kochen hinzu.

Lassen Sie die Gläser in kochendem Wasser langsam abkühlen, bedeckt mit einer dicken Decke.

Von den oben genannten Mengen habe ich 11 Gläser bekommen. Es ist ein perfektes Gemüse für Suppen oder Brühen und hält sich mehrere Jahre gut.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Welche Zutaten brauchen wir für das Rezept für Gemüsesuppe mit Zucchini und Schoten

  • -2 Zwiebeln
  • -1 Zucchini (300 g)
  • -2 dünne Karotten (200 g)
  • -1 Paprika
  • -1 Stück Selleriewurzel (optional) -100 g
  • -gelbe oder grüne Schotenbohnen-200 g
  • -400 g Tomaten oder eine Schachtel Tomaten in Brühe
  • -grün nach Geschmack und Vorliebe: Sellerie, Dill, Petersilie, Lärche, Loboda, Stevia
  • -1 Esslöffel Salz
  • -1 scharfe Paprikaspitze (optional)
  • -2 Esslöffel Öl


Das beste Gemüse für die Suppe - einfach zuzubereiten und sehr lecker

Sie müssen das gefrorene Gemüse, das Sie in verschiedenen Gerichten verwenden, ersetzen, weil Sie krank werden und es nicht sehr lecker ist. Sie können das Gemüse und Gemüse, das Sie brauchen, zu Hause zubereiten, den ganzen Winter und bis zum Sommer, wenn das rumänische Gemüse erscheint. Dieses Rezept ist sehr gut und super einfach zu machen.

Benötigte Zutaten für Gemüse:

  • 500 gr Karotte, 500 gr Zwiebel (weiß oder rot)
  • 500 gr Tomaten, 500 gr Karotten
  • 300 g fein gehackte Petersilie
  • 500 gr Paprika (ich habe rot verwendet)
  • 500 gr grobes Salz (kein Meer)

Wie wird es gemacht?

Ich muss euch von vornherein sagen, dass diese Mengen an Zutaten verändert werden können, je nachdem wie viele Gläser ihr bekommen wollt. Auch diese Gemüsekombination kann in den Gefrierschrank gelegt werden - verwenden Sie also kein Salz (wenn Sie eine strengere Diät haben).

Das Gemüse ist im Gefrierschrank gut haltbar und viel schmackhafter als die auf dem Markt.

Für die Zubereitung des Gemüses müssen Sie also die Karotte durch die große Reibe geben - Sie können auch Sellerie oder Pastinaken hinzufügen, wenn Sie möchten.

Die Zwiebel fein hacken - Sie können sowohl weiße als auch rote Zwiebeln verwenden. Als nächstes die Paprika und Tomaten fein hacken, die geschält werden müssen und alle Zutaten in eine große Schüssel gegeben werden, damit sie sich leicht vermischen können.

Die fein gehackte Petersilie und grobes Salz über das Gemüse geben - kein Meersalz verwenden, sondern unser rumänisches Salz - es hält sich sehr gut.

Alle Zutaten werden gemischt und in Gläser gefüllt - fest verschließen und in der Speisekammer aufbewahren.

Wenn Sie kein Salz zum Konservieren von Gemüse verwenden möchten, können Sie es in Beuteln in den Gefrierschrank legen.


Gemüsesuppe, zum Aufbewahren im Glas & #8211 So mache ich es

Ist es Ihnen schon einmal passiert, dass Ihnen die Zeit davonläuft, dass Sie nicht alles haben, was Sie brauchen und sich noch etwas zu essen machen müssen? Nun, es passiert mir ziemlich oft, besonders in Stoßzeiten.

Viele, viele Male wurde ich durch dieses Gemüse für den Winter gerettet, das von meinen Schwiegereltern mit so viel Liebe zubereitet wurde. Es kommt darauf an: Fleisch, Gemüse und fertig! Irgendwann eine Handvoll Reis: wenn es mir gut geht, wenn nicht, funktioniert es so!

Ich habe mich so daran gewöhnt, diese Gläser in der Speisekammer zu haben, dass ich nicht überrascht war, als ich in einer Ecke der Speisekammer versteckt ein letztes Glas fand, das unbeholfen vom letzten Jahr übrig geblieben war. So frisch und duftend wie im letzten Herbst hat das Glas seine volle Funktion erfüllt und mir geholfen, den sauberen Schal herauszuholen.

Es ist extrem einfach und wenn Sie Glück mit einer Küchenmaschine haben, die Gemüse schneidet / rasiert, wird alles zum Kinderspiel.

Sind Sie bereit? Nimm den Bleistift und ein Blatt Papier und schreibe es so:


Gemüsesuppe für den Winter

1. Wurzeln, Paprika und Sellerie schälen, waschen und durch den Fleischwolf geben, dabei die Sellerieblätter weglassen.

2. Die Tomaten schälen und durch den Fleischwolf geben oder in Würfel schneiden (wenn es die Zeit erlaubt und Geduld hat).

3. Alle Zutaten gut mischen und köcheln lassen, passend zum Salz.

4. Wenn die Gemüsesuppe genug tropft (sie wird eine dicke Paste ähnlich der von Tomatenmark), vom Herd nehmen und die fein gehackten Sellerieblätter hinzufügen.

5. Geben Sie das Gemüse in saubere 800-Gramm-Gläser und lassen Sie 3-4 cm bis zum Rand des Glases.

6. Sterilisieren Sie sie in einem Topf mit Wasser (bis zur Höhe der Füllung im Glas) und lassen Sie sie eine Stunde lang kochen.

7. Gemüsesuppe für den Winter kann auch gebacken werden, aber es besteht die Möglichkeit, den Geschmack ein wenig zu verändern.

8. Lassen Sie die Gläser in dem Wasser, in dem sie gekocht wurden, vollständig abkühlen, wischen Sie sie dann aus und lagern Sie sie in der Speisekammer.


Wie machen wir Gemüsesuppe in einem Glas oder Gefrierschrank (in einer Kiste)?

Wie bereitet man Gemüse für eine Suppe zu?

Da ich keinen Gemüsegarten habe, habe ich den Rohstoff vom Markt gekauft, von der Dame, die ich seit ca. 30 Jahren kenne. Ich füllte meine Tasche mit Karotten, Petersilienwurzel und Blättern, Pastinaken und Sellerie mit Blättern. Dann kaufte ich einige Paprika und weiße und rote Zwiebeln.

Ich habe das Gemüse geputzt und gewaschen. Ich habe die Zwiebeln und Paprika geputzt und gewaschen, die ich auch entfernt habe. Ich habe auch die Stränge von grüner Petersilie und Sellerie gewaschen.

Mengenmäßig können sie natürlich variabel sein. Im Allgemeinen habe ich 3 Teile Karotten und einen Teil des anderen Gemüses verwendet.

Dann schneide ich das Gemüse in kleine Würfel. Ich verwende entweder einen gewürfelten Prozessor oder eine Reibe mit dieser Funktion. Natürlich kann Gemüse auch von Hand geschnitten oder auf einer großen Reibe gerieben werden wie ich es hier getan habe.

Gemüse für Suppe im Glas

Nachdem ich mit dem Schneiden fertig bin, gebe ich das Gemüse vorher in die sterilisierten Gläser. Über das Sterilisieren von Gläsern Ich habe es hier ausführlich erzählt. Obenauf geben wir einen Esslöffel geriebenes Salz (ca. 20 g).

Oanaigretiu

Foodblogger bei Savori Urbane. #savouriurbane

Gießen Sie kaltes Wasser darüber und schütteln Sie das Glas, um die Luftblasen herauszubekommen und das Salz aufzulösen.

Setzen Sie den Deckel auf das Glas und ziehen Sie ihn gut fest. Wir werden die Gläser im Wasserbad kochen (Sterilisation, Dunst). Es muss 60 Minuten kochen (ab dem Moment, in dem das Wasser in der Masse kocht). Über das weitere Vorgehen habe ich hier ausführlich gezeigt.

Gemüse für Suppe im Gefrierschrank

Was wir übrig haben, können wir in Gefrierbeutel füllen. Wenn Sie Gemüse oder Gemüse in den Gefrierschrank legen, ist es sehr wichtig, dass es nicht nass ist.

Dann wählen wir spezielle Beutel für den Gefrierschrank. Es gibt Tüten, die einen weißen Aufdruck zum Beschriften haben, die dicker sind und auch niedrigen Temperaturen gut standhalten. Es ist auch wünschenswert, dass die von Ihnen gewählten Beutel eine angemessene Größe haben (Sie werden keine Handvoll Gemüse in einen 6-l-Beutel stecken, da er völlig nutzlos ist). Wenn die Tasche noch größer ist, empfehle ich Ihnen, den Überschuss mit einer Schere abzuschneiden. Wir frieren nicht die Beutel ein, sondern den Inhalt.

Normalerweise entleere ich diese Beutel mit einem Staubsauger, aber jetzt zeige ich Ihnen, wie man sie ohne Entleeren aufstellt, bzw. ich verschließe sie entweder mit speziellem Sarmulit oder Gumite vollständig. Wenn man sie nur dreht, öffnen sie sich irgendwann, das Gemüse wird nicht mehr durch den Beutel geschützt und verliert seine Qualitäten (es friert ein und bekommt den spezifischen Geruch & # 8222 des Gefrierschranks & # 8221).

So schaffte ich es neben den 2 Gläsern auch 3 kleine Tüten Gemüse. In den Tagen, in denen ich mich sehr beeilen werde, werden sie mir sehr nützlich sein.

Inzwischen kamen auch die sterilisierten Gläser heraus. Schauen Sie sich die schöne Farbe des Gemüses an!

Es lohnt sich auch zu setzen Gemüse für Suppe im Glas oder Gefrierschrank weil es sehr praktisch und gesund ist, besonders wenn Sie ihre Quelle kennen.


Gemüse für Suppe


Tomaten und Paprika werden gewaschen und fein gehackt oder dem Roboter gegeben.

Das gleiche wird mit Petersilie und Lärche gemacht.

Alles mit dem Salz vermischen und einige Minuten ruhen lassen, damit sich das Salz auflöst.


In Gläser füllen und mit Deckel auf dem Wasserbad 40 Minuten kochen lassen.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es gelaufen ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Video: Basissuppe - juliennesuppe - minestrone - grøntsagssuppe (Oktober 2021).