Traditionelle Rezepte

Sally Lunn Brotrezept

Sally Lunn Brotrezept

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Hefe Brot

Anstatt die traditionellen Sally-Lunn-Brötchen wie in Bath zuzubereiten, mache ich lieber einen ganzen Laib dieses Brioche-Brots.

7 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 350g (12 oz) einfaches Mehl
  • 1 Esslöffel getrocknete aktive Backhefe
  • 225ml Milch
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Eier

MethodeVorbereitung:2h ›Kochen:40min ›Bereit in:2h40min

  1. In einer großen Rührschüssel die Hälfte des Mehls und der Hefe verrühren; beiseite legen.
  2. In einem mittleren Topf erhitzen und Milch, Zucker, Butter und Salz rühren, bis sie warm und die Butter fast geschmolzen ist.
  3. Zur Mehlmischung geben. Dann die Eier hinzufügen. Mit einem elektrischen Mixer bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit 30 Sekunden lang schlagen und dabei die Seiten der Schüssel abkratzen. Dann 3 Minuten auf hoher Geschwindigkeit schlagen.
  4. Mit einem Löffel so viel vom restlichen Mehl einrühren, dass ein fester Teig entsteht.
  5. Zu einer glatten Masse kneten, dann abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat - ca. 1 Stunde.
  6. Den Teig nochmals durchkneten und zu einem runden Laib formen. Auf ein gefettetes Backblech legen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich wieder fast verdoppelt hat, etwa 45 Minuten.
  7. Backofen auf 190 °C / Gas Stufe 5 vorheizen.
  8. 40 Minuten backen oder bis das Brot beim Klopfen hohl klingt. Brot aus der Pfanne nehmen, warm oder kühl servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

von PansyApplewood

Ich hatte gehofft, dass es ein bisschen süßer sein würde als es war, aber es war immer noch sehr gut. Es machte ein großes, zartes Krümelbrot. Einfach zu machen, habe ich den Teig für zusätzliches Interesse zu einem Knoten geformt. Ich freue mich darauf, die Reste für French Toast zu verwenden.-03. Mai 2013(Rezension von dieser Seite AU | NZ)


Kleine Sally Lunns

Golden, luftig, mit einem weichen, offenen Inneren, ist er ideal für ein Stück schmelzende Butter und etwas Aprikosenmarmelade.

Und das Schönste ist – dies ist ein No-Knead-Brötchen. Das ist richtig, es besteht aus Teig, den Sie einfach in Muffinförmchen löffeln und backen.

Keine klebrigen Hände. Kein Abkratzen von getrockneten Teigstücken von der Theke.

Wer ist Sally Lunn?

Der Name für dieses weiche, mild-süße Brot hat seinen Ursprung in Frankreich oder England, je nachdem, welcher Geschichte man glaubt. Eine Legende besagt, dass Solange Luyon (anglisiert zu Sally Lunn), eine französische Protestantin, ihr Heimatland verließ, um sich in Englands West Country niederzulassen, wo sie ihre reichen Butterkuchen in den Straßen von Bath verkaufte.

Bis heute ist das Sally Lunn Bun, ein großes, rundes Hefebrot, eine Spezialität der Bäckereien in Bath, wo es in Scheiben geschnitten, geröstet und mit Marmelade und Butter oder Clotted Cream bestrichen wird.

Eine andere Geschichte besagt, dass Sally Lunn einfach eine Korruption der Elsässer ist solilem(e) oder die Franzosen soleil lune (Sonne und Mond) und bezieht sich auf die goldene Farbe und runde Form des Brotes. Die meisten Quellen scheinen die letztere Geschichte zu akzeptieren, obwohl die erstere zweifellos romantischer ist (was wahrscheinlich der Grund dafür ist, warum nicht ein wenig Romantik in das Leben einfließen lassen, wann immer Sie können?)

Sally Lunn wurde vor einem Jahrhundert oder mehr zu einer Spezialität der Südstaatenbäcker in den USA. Kochbuchautor Bill Neal sagt, es sei "unter den Aristokraten der Südstaatenbrote". Und warum nicht? Leicht und buttrig wie Brioche, ist es viel schneller und einfacher zuzubereiten – perfekt für glühend heiße Südsommertage, an denen Sie sich nur im Schatten bei einem Glas kaltem, süßem Tee entspannen möchten.

Da wir alle (außer Ihnen im pazifischen Nordwesten) heutzutage ein unangenehm heißes südliches Wetter zu haben scheinen, sind diese Little Sally Lunns in individueller Größe der ideale Weg, um Ihr Verlangen nach Brötchen zu stillen – mit so wenig Dampf wie möglich.

Lassen Sie uns zunächst über Hefe sprechen.

Wenn Sie SAF Gold, eine Spezialhefe für zuckerreichere Brote, schon kennen – scrollen Sie weiter zum nächsten Foto, denn Sie sind im Geheimnis: SAF Gold wirkt besser und schneller als SAF Red für süße Hefebrote und -brötchen.

"Also, was ist damit? Ich dachte, SAF Red wäre die beste Hefe auf dem Markt."

Es ist – für den universellen Einsatz. Wenn Sie Ihr einfaches Sandwich-Brot, Pizza, Brötchen, Focaccia, Brotstangen, No-Knet-Brot, knusprige Brote – alles herzhafte und nicht süße – zubereiten, ist SAF Red die Hefe Ihrer Wahl.

Aber wenn Sie Zimtschnecken, klebrige Brötchen, Panettone, Challah oder alles mit einem höheren Zuckeranteil im Teig herstellen – entscheiden Sie sich für das Gold.

SAF Gold ist eine „osmotolerante“ Hefe, was bedeutet, dass sie gut mit Zucker spielt. Zucker nimmt gerne Wasser auf und wenn Zucker im Brotteig ist, entzieht er der Hefe das Wasser und lässt die Hefe durstig. Die Hefezellen in SAF Gold werden so gezüchtet, dass sie weniger Flüssigkeit benötigen, um zu funktionieren, damit sie der Gier des Zuckers mit Wasser besser widerstehen können.

Fazit: Süßer Teig geht besser – höher und schneller – wenn Sie SAF Gold Hefe verwenden.

Wie stellen Sie also fest, ob Ihr Teig süß genug ist, um einen Boost von Gold zu benötigen?

Überprüfen Sie die Zuckermenge im Rezept. Wenn das Rezept mindestens 1 Esslöffel Zucker pro Tasse Mehl erfordert, wählen Sie SAF Gold – z.

Wussten Sie, dass Sie diesen Bilderblock durch Klicken auf eine beliebige Stelle auf die volle Größe vergrößern können? Probieren Sie es aus, es funktioniert für jedes unserer Fotos.

Geben Sie die folgenden Zutaten in einen mikrowellengeeigneten Messbecher oder eine Schüssel oder in einen Topf:

1 Tasse (227 g) Vollmilch
6 Esslöffel (85g) Butter
1/4 Tasse (50g) Zucker

Auf lauwarm erhitzen, dabei umrühren, um die Butter zu erweichen/zu schmelzen. Gießen Sie die Mischung in eine Rührschüssel und lassen Sie sie etwa 15 Minuten abkühlen, bis sie unter 120 ° F ist.

Folgendes zur warmen Milchmischung geben:

1/8 Teelöffel Zitronenöl oder 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale (Zesten) oder 2 Teelöffel Vanille, wenn gewünscht
1 1/2 Teelöffel Salz
2 Tassen (240 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
2 große Eier
1 Esslöffel Instanthefe (SAF Gold bevorzugt)

Schlagen Sie die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit etwa 3 Minuten lang, wenn Sie eine Brotmaschine verwenden, programmieren Sie die Maschine auf Teig oder manuell und mischen Sie sie einige Minuten lang, bis sich alles gut vermischt hat.

Fügen Sie weitere 1 1/2 Tassen (180 g) ungebleichtes Allzweckmehl von King Arthur zu der Mischung hinzu und schlagen Sie es etwa 3 Minuten lang, um einen weichen, zusammenhängenden Teig zu erhalten. Hinweis: Dies ist ein sehr klebriger, nasser Teig, der zum Kneten zu klebrig ist und daher geschlagen werden muss, um sein Gluten zu entwickeln.

Decken Sie den Teig ab und lassen Sie ihn 45 bis 60 Minuten gehen, oder bis sich die Masse fast verdoppelt hat. Ein 8-Tassen-Maß ist hier ein nettes Werkzeug, da Sie damit das Aufgehen des Teigs leicht verfolgen können.

Wenn Sie den Teigzyklus einer Brotmaschine verwenden, lassen Sie die Maschine einfach seinen Zyklus beenden.

Fetten Sie die Tassen von zwei Standard-Muffinformen (insgesamt 24 Tassen) leicht ein.

Wenn Sie keine zwei Muffinformen haben (oder zusätzlich zu Brötchen einen Laib machen möchten), fetten Sie eine Muffinform leicht ein, plus eine 15 cm große Souffléform oder eine andere runde, backbare Form oder eine kleine Laibform.

Den Teig auf 18 Tassen Muffinformen verteilen. Wenn Sie eine Waage haben, füllen Sie jede Tasse mit etwa 40 g (1 3/8 Unzen) Teig, die Tassen sind etwas mehr als halb voll.

Wenn Sie eine Muffinform verwenden, füllen Sie jede Tasse mit der angegebenen Teigmenge, formen Sie den Rest zu einem Laib und legen Sie ihn in die kleine Pfanne Ihrer Wahl.

Decken Sie die Pfannen ab und lassen Sie die Brötchen 45 bis 60 Minuten gehen, bis sie merklich geschwollen sind.

Gegen Ende der Gehzeit den Backofen auf 350 °C vorheizen.

Wenn Sie Muffins plus einen Laib backen, sieht Ihr Laib so in einer Souffléform aus – vor dem Aufgehen füllt er vielleicht die Hälfte der Form. Auferstanden, es wird nach oben kommen.

Backen Sie die Brötchen, bis sie goldbraun sind und ein sofort ablesbares Thermometer, das in die Mitte eingeführt wird, mindestens 190 ° F anzeigt, ungefähr 15 Minuten.

Wenn Sie sowohl einen Laib als auch Brötchen backen, backen Sie den Laib etwa 25 bis 30 Minuten lang und zelten Sie ihn nach 15 Minuten mit Aluminiumfolie, um eine Überbräunung zu vermeiden.

Die Brötchen aus dem Ofen nehmen.

Sind sie fertig? Ein digitales Thermometer wird es Ihnen sicher sagen. Alles über 190 ° F, sie sind vollständig gebacken.

Drehen Sie die Rollen aus der Pfanne auf einen Rost. Nach Belieben mit zerlassener Butter bestreichen.

Vollständig abgekühlte Rollen luftdicht einwickeln und mehrere Tage bei Raumtemperatur lagern, für längere Lagerung einfrieren.

Servieren Sie Brötchen mit Butter und Marmelade, zum Frühstück oder Brunch oder als Teil eines nachmittags „High Tea“.

Große Sally und kleine Sallys. Glitzernd mit geschmolzener Butter. Leicht wie eine Feder.


Blaubeere Sally Lunn

Es gibt nie eine Gelegenheit, in der ich keine Ausrede finde, um etwas in den Ofen zu werfen. Und niemand an meinem Tisch – ob Blut oder sonstiges – hat jemals gesagt: „Nein, ich könnte unmöglich noch einen frischen, heißen Fladen essen.“ Mein Haus zu backen ist nicht nur eine Sache von Zeit zu Zeit.

Das gilt besonders für das Frühstück. Bagels, Brioches und Bialys, Croissants und Crumpets – es gibt so viele traditionelle Brote, die Sie zwischen Morgengrauen und Mittag mit Freude backen, backen und servieren können.

Frühstücksbrote sind traditionell und beruhigend. Man muss das Rad nicht neu erfinden oder die Grenzen überschreiten, die alten Favoriten haben seit Jahren gereicht und werden dies auch weiterhin tun.

Crumpets sind ein großartiges Beispiel. Ein guter Fladen ist wie eine Mischung aus einem Pfannkuchen und einem englischen Muffin, obwohl es wirklich ein Fehler ist, sie mit etwas anderem zu vergleichen – insbesondere mit im Laden gekauften Fladen. Wenn Sie noch nie eine hausgemachte Fladen gegessen haben, werden Sie sich freuen. Es ist geschwollen, golden und feucht, aber knusprig.

Dann gibt es noch Pain au Chocolat, den Lieblingssnack von Millionen französischen Schulkindern. Mein Rezept ist eine Kurzversion des Klassikers, aber es ist immer noch süß und butterartig, hergestellt aus einem sehr reichhaltigen (aber einfachen) süßen Teig, der einen Vorrat an gehackter Schokolade versteckt, die beim Backen nur einen Hauch schmilzt.

Sally Lunn Bread ist ein amerikanischer (und englischer) Klassiker, ähnlich wie eine Brioche. Ob frisch serviert oder mit Butter und Honig geröstet, schmeckt dieser butterige, leicht süßliche Laib wunderbar.

Um den Leuten aus New York zuzuhören, ist dies der einzige Ort, an dem echte Bagels hergestellt werden können, denn Sie müssen New Yorker Leitungswasser haben. Ich stimme dir nicht zu. Dieses Rezept liefert klingend authentisch schmeckende Bagels, egal welches Wasser Sie verwenden.

Auf der anderen Seite geht nichts über einen guten Keks. Eine Kombination aus Sauerteig – Hefe, Backpulver und Soda – macht sie besonders leicht, und ein Aufgehen über Nacht macht sie fertig zum Backen, wenn Sie es sind. Es ist traditionell, eine große Menge Teig im Kühlschrank aufzubewahren, damit Sie nach Bedarf Portionen abschneiden und backen können.

Die eine Wendung in der Tradition hier ist das englische Muffinbrot. Ich habe es zum ersten Mal in einem Buch von James Beard bemerkt und war fasziniert von der Idee, mit zwei Treibmitteln herumzuspielen, Backpulver und Hefe. Es ist ein Triumph – ein grober und körniger Laib, der die Textur und den Geschmack eines englischen Muffins mit der Leichtigkeit und Toastbarkeit eines traditionellen schnellen Laibs kombiniert.

Das Beste daran ist, dass für diese Rezepte nichts Besonderes benötigt wird – nur das Grundmehl, Hefe, Butter und Zucker. Fügen Sie eine kräftige Tasse Kaffee oder eine richtige Kanne Tee hinzu und es ist ein Stichwort. Läuten Sie die Wagenglocke. Hau rein.


Sally Lunn

In letzter Zeit haben sich viele Leute dem Brotbacken zugewandt, entweder aus der Not aufgrund von Engpässen oder aus der Entscheidung, zu Hause zu bleiben. Aber für diejenigen, die schon seit einiger Zeit unser eigenes Brot backen, wissen wir, dass es eine Menge Arbeit und manchmal frustrierend ist, “genau das Richtige zu machen”

Das bringt uns zu “no-knead” Broten, die beliebt sind, weil sie einfacher und relativ narrensicher sind. Und es ist kaum verwunderlich, dass unsere Vorfahren ähnliche Rezepte hatten. Sally Lunn ist ein Teig-Brot-Rezept mit Ursprung in England. Obwohl es am häufigsten als Rezept für Brötchen angesehen wird, wurde es auch für Brote verwendet. Das folgende Rezept stammt aus Miss Parloas New Cook Book and Marketing Guide, 1880. ​1​

Sally Lunn Rezept aus Miss Parloas New Cook Book

Wie Sie sehen können, ist es wirklich kein sehr kompliziertes Rezept. Es ist nur ein großer Hinweis nötig, die Gärzeit von zwei Stunden beträgt weit mehr Zeit, als mit modernen Backhefen benötigt wird. In meinem Fall dauerte es bei Raumtemperatur weniger als 30 Minuten, bis der Teig drohte, die Pfanne zu überlaufen.

Das Rezept ergab ein sehr leichtes, sehr würziges Brot. Es hat eine etwas lockere Textur, daher würde ich für Sandwiches vorschlagen, es etwas dicker als üblich zu schneiden. Es macht wirklich ausgezeichneten Toast.


Sally Lunn Rolls

Die meisten von uns haben Rezepte, die von unseren Omas oder sogar Uromas überliefert wurden. Aber haben Sie schon einmal ein Rezept gemacht, das bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht? Nun, wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen dieses antiken Rezepts für Sally Lunn Brötchen und wir denken, dass Sie es auch sein werden.

Die Geschichte besagt, dass Sally Lunn gegen Ende des 18. Jahrhunderts in Bath, England, Bäckerin war. Berichten zufolge stammte sie aus Frankreich mit ihrem richtigen Namen Solange Luyon. Es gibt auch die Vorstellung, dass, wenn Sally Lunn keine echte Person wäre, sich die Rollen vielleicht aus der soleil lune, eine Art französisches süßes Brot, bei dem die goldene Spitze als Sonne und das blasse Innere wie der Mond bezeichnet wird.

Englische Siedler in den amerikanischen Kolonien brachten dieses Rezept mit und es war angeblich ein Favorit von George Washington für sein Frühstück. Es blieb in den USA bis weit ins 19. Jahrhundert populär.

Unabhängig von der wahren Herkunft waren diese Brötchen weit und breit als leicht gewürzt und mit der perfekten Textur bekannt. Die runden Brötchen werden in Muffinformen hergestellt, aber sie haben nichts mit Muffins zu tun. Stattdessen enthalten diese Hefebrötchen Eier, Sahne und eine Vielzahl von Aromen wie Vanille und Zitrone, um ihnen den Geschmack zu verleihen, der den meisten Brötchen fehlt.

Dies sind keine einfachen alten Durchschnittsbrötchen, weshalb sie damals so beliebt waren und bis heute genossen werden.

Um mit der Herstellung dieser Brötchen zu beginnen, müssen Sie Sahne, Butter und Zucker in der Mikrowelle erhitzen, bis sie nur noch warm (nicht heiß) sind. Fügen Sie Zitronenextrakt, Zitronenschale, Vanilleextrakt, Salz, einen Teil des Mehls, Eier und die Hefe hinzu, um den Teig zu formen. 3 Minuten rühren. Sie möchten diesen Teig wirklich bearbeiten, sonst geht er nicht richtig auf, also sparen Sie diesen Schritt nicht.

Die restlichen Teigzutaten dazugeben und nochmals 3 Minuten rühren. Dies ist ein klebriger Teig, also verwenden Sie einen elektrischen oder Standmixer, um die Arbeit zu erleichtern.

Lassen Sie die Rollen eine Stunde lang gehen, bevor Sie kleine Abschnitte abreißen, um sie zu Kugeln zu formen. Jede Teigkugel sollte einen Standard-Muffinbecher etwas mehr als zur Hälfte füllen. Wenn der Teig fertig ist, noch eine Stunde gehen lassen.

Die Teigmenge dieses Rezepts reicht aus, um 18 muffingroße Brötchen zu backen. Aber für die meisten Anwendungen müssen wir 12 Brötchen plus eine Mini-Laibform herstellen, es sei denn, Sie haben zufällig eine Muffinform mit 18 Muffins zur Hand. Nur eine kurze Anmerkung hier, um zu sagen, dass Sie die Mini-Laibform länger backen müssen als die Muffinformen, damit das Innere vollständig durchgebacken ist.

Diese Brötchen sind nicht zu süß, aber mit etwas Butter oder Marmelade einfach köstlich für einen Frühstücksgenuss, den die Menschen seit Hunderten von Jahren genießen. Der zarte Hefeteig ergibt ein flauschiges Inneres mit der perfekten Textur. Außerdem machen Vanille und Zitrone diese Brötchen noch ein bisschen schmackhafter. Diese Brötchen sind auf jeden Fall die Mühe (und die Aufstiegszeit) wert.


Iwaruna.com

Es ist fast ein Jahrzehnt her, seit ich zuversichtlich war, wieder Sally-Lunn-Brot zu machen. Als ich das letzte Mal vor ein paar Jahren versucht habe, es zu backen, war es dicht und unangenehm überhefig. Ich dachte, ich hätte meine Berührung verloren. Dann beschloss ich, das Mehl abzuwiegen, das Sally Lunn-Rezept von Marion Cunningham aus The Fanny Farmer Baking Book zu wiederholen und über Shirley O. Corrihers zwei Brioche-Rezepte in Cookwise nachzudenken. Ich bin mir nicht sicher, ob das Hinzufügen einer Schwammstufe und die Verwendung von Brotmehl geholfen haben, aber das resultierende Brot war reich an einer zarten Krume.

Für mich ist dieses Brot im Grunde eine einfachere, leichtere (etwas) Version von Brioche. Nicht nur weniger Butter, sondern geschmolzen Butter, die im Handumdrehen untergemischt werden kann. Andererseits, wie ich in Version 1.0 dieses Rezepts erwähnt hatte, scheint das Sally Lunn-Brötchen sowieso eine englische Version von Brioche zu sein.

Ja, die Zutaten und die Methode sind der Version 1.0 bemerkenswert ähnlich, aber ich habe weitere Details hinzugefügt, die das Rezept meiner Meinung nach zuverlässiger machen. Version 2.0 reicht für 1 kräftiges Brot (9x5x2-Zoll-Pfanne) Plus 4 Muffin-große Brötchen (4-Zoll-Durchmesser Tassen).


Sally Lunn Bread, ein einfaches Brotmaschinenrezept

Dieses Sally-Lunn-Brot-Rezept ist sehr einfach zu befolgen und sehr angenehm. Wenn Sie einen Brotbackautomaten haben, wird das das Leben auf jeden Fall viel einfacher machen.

Zuhause, in der Karibik, wird das meiste Brot, das in Bäckereien oder Konditoreien (wie wir sie in Haiti nennen) verkauft, täglich frisch gebacken. Als ich aufwuchs, sah ich, wie meine Eltern jeden Tag Brot kauften. Es gibt nichts Schöneres, als jeden Morgen mit dem Duft von frisch gebackenem Brot aufzuwachen. Sally Lunn Bread, ein einfaches Brotmaschinenrezept

Die Migration in die USA hat alles verändert. Wir waren zu Hause keine Brotbäcker und es war nicht immer ein Privileg, in westindischen Bäckereien frisch gebackenes Brot zu kaufen. Die Lage einer guten Bäckerei und Transportmöglichkeiten machten es fast unmöglich, unser haitianisches Brot zu genießen.

Als die Mädchen (Schwestern und ich) in der Familie beschlossen, Brot backen zu lernen, waren wir alle bereit für das neue Abenteuer. Eines Tages wurde mir klar, dass der Kampf mit dem Teig nichts für mich war. Ich war damals noch sehr dünn. Meine Arme taten sehr weh, wenn ich versuchte, jede Art von Teig zu kneten. Die Idee, beim Arbeiten mit Mehlteig Muskeln aufzubauen, war die größte Lüge, dachte ich. lol

Als ich aus dem Elternhaus ausgezogen bin, habe ich schnell in eine Brotmaschine investiert. Ich werde Brot auf die altmodische Art backen, wenn ich wirklich eine Therapie brauche, LOL, was nicht oft vorkommt. Brot kneten ist einfach nichts für mich. Sally Lunn Bread, ein einfaches Brotmaschinenrezept

Sally Lunn Bread ist ein einfaches Brotmaschinenrezept. Es ist natürlich „la creme de la creme“ nach Brioche-Brot. Ich habe mich eines Tages entschlossen, dieses Rezept auszuprobieren, weil ich es satt hatte, Brot mit Kräutern, Früchten oder einfach (Mehl und Wasser) zu essen. Ich sehnte mich nach etwas Neuem.

Dieses Rezept zuzubereiten ist gar nicht so schwer. Seien wir ehrlich, es gibt nicht viel zu tun. Ich gebe die Zutaten nach Rezept und Brothersteller in den Brotbackautomaten und fertig. Ein wichtiger Schritt, der für die Herstellung des perfekten Brotes entscheidend ist, ist die Temperatur.

Beim Hinzufügen von Milch oder Wasser zu Brotrezepten müssen alle Flüssigkeiten Raumtemperatur haben. Es wird manchmal empfohlen, die Milch in einer Mikrowelle zu erwärmen, aber ich bin dagegen, wenn Sie neu im Backen sind. Wenn Sie sich sicher sind und die Temperatur der Milch kontrollieren können, können Sie mit dem Backen beginnen. /> />Sally Lunn Bread, ein einfaches Brotbackautomatenrezept

Das Rezept enthält auch ein Ei. Das Ei muss Zimmertemperatur haben. Das Ei wird leicht geschlagen und mit allen anderen Zutaten in die Backform gegeben.

Das Sally Lunn Bread-Rezept stammt aus einem meiner vertrauenswürdigen Brotkochbücher, 250 Best Canadian Bread Machine von Donna Washburn und Heather Butt. Es gibt noch einige andere Bücher von denselben Autoren. Ich gehe davon aus, dass sie alle gut sind, basierend auf der Bewertung auf Amazon.

Ein weiterer wichtiger Tipp ist, Ihre Brotmaschine zu kennen. Die Kenntnis Ihrer Brotmaschine ist der Schlüssel, um dieses und viele andere Rezepte erfolgreich zuzubereiten. Folgen Sie dem Rezept und nehmen Sie die Anpassung entsprechend Ihrer Maschine und der verwendeten Mehlsorte vor. Sally Lunn Bread, ein einfaches Brotmaschinenrezept

Apropos Mehl, ich bevorzuge King Arthur Bread Flour. Es ist eines meiner Lieblingsmehle für jedes Brotrezept. Ich hoffe, Sie werden dieses Rezept genießen. Vergessen Sie nicht, Ihre Meinung zu teilen.


Facebook

Mit 12 habe ich mein erstes Brot gebacken. Es hieß Sally Lunn Bread und ich war ziemlich süchtig, nachdem mein erstes Brot so lecker geworden war. Die Geschichte von Sally Lunn wird auf viele verschiedene Arten erzählt, aber der Legende nach ging eine Frau namens Solange Luyon 1680 nach Bath, England, nachdem sie der Verfolgung in Frankreich entkommen war. Sie arbeitete in der Küche, stellte Butterbrot her und verkaufte es auf der Straße, die damals als Lilliput Alley bekannt war. Aber Solange – die aufgrund der Unkenntnis ihrer Kollegin mit der französischen Aussprache – als Sally Lunn bekannt wurde. Ich liebe diese Brötchen für Familienessen. Sie sind leicht und voller Geschmack und man zieht sie auseinander, was die Ränder weich hält. Diese können für den zweiten Anstieg bis zu 8 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden, wenn Sie dies über Nacht tun und am nächsten Tag haben möchten. Machen Sie eine doppelte Charge und sie machen auch gute Sandwichbrötchen!

CULTUREDFOODLIFE.COM

Sally Lunn Sauerteigbrötchen - Cultured Food Life

Sie müssen ihren Laden besuchen! So ein altes Gebäude und natürlich leckere Brötchen <3

Donna Schwenk's kultiviertes Essensleben

Es gibt viele Möglichkeiten, Kefir mit vielen verschiedenen Milchsorten zuzubereiten, und glauben Sie mir, ich habe sie alle ausprobiert. Meistens um zu versuchen dir zu helfen. Ich habe einige meiner Favoriten, aber ich werde Ihnen erklären, welche Sie verwenden können, und Ihnen meine Favoriten mitteilen. Es gibt viel über Milch und die vielen Möglichkeiten, sie zu konsumieren und zur Herstellung von Kefir zu verwenden, zu verstehen. Dinge wie „Was machen Pasteurisierung und Homogenisierung mit Milch? Warum empfehlen Sie keine Bio-Milch für die Herstellung von Kefir? Kann ich Sahne kultivieren und Kefirbutter und Sauerrahm herstellen? Was ist mit milchfreier Milch zur Herstellung von Kefir? Ist Rohmilch ein guter Kefir?“ Ich gehe hier sehr ins Detail, aber bleibe bei mir. Sie werden so viel lernen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Kefir mit vielen verschiedenen Milchsorten zuzubereiten, und glauben Sie mir, ich habe sie alle ausprobiert. Meistens um zu versuchen dir zu helfen. Ich habe einige meiner Favoriten, aber ich werde Ihnen erklären, welche Sie verwenden können, und Ihnen meine Favoriten mitteilen. Es gibt viel über Milch und die vielen Möglichkeiten, sie zu konsumieren und zur Herstellung von Kefir zu verwenden, zu verstehen. Dinge wie „Was machen Pasteurisierung und Homogenisierung mit Milch? Warum empfehlen Sie keine Bio-Milch für die Herstellung von Kefir? Kann ich Sahne kultivieren und Kefirbutter und Sauerrahm herstellen? Was ist mit milchfreier Milch zur Herstellung von Kefir? Ist Rohmilch ein guter Kefir?“ Ich gehe hier sehr ins Detail, aber bleib bei mir. Sie werden so viel lernen.

Kefir wird in Milch zu einem ganz anderen Lebensmittel. Bei der Fermentation werden der Milch zugesetzte Enzyme und Vitamine hinzugefügt. Der Milchzucker (Laktose) wird bei der Herstellung von Kefir zu 99,9 % laktosefrei und zu weniger als 1 % Zucker verbraucht. Der Fermentationsprozess verändert die Milch auf wunderbare Weise und hat sogar eine Anti-Tumor-Wirkung. Schauen Sie sich diese Studie an, in der festgestellt wurde, dass Kefir-Extrakte Bestandteile enthalten, die spezifisch das Wachstum von menschlichen Brustkrebszellen hemmen, was schließlich bei der Vorbeugung oder Behandlung von Brustkrebs nützlich sein könnte. [1] Es gibt nichts, was für mich lebensverändernder war, als jeden Tag Kefir zu trinken. Je mehr Sie verstehen und lernen, desto besser wird Ihr Kefir. Es lohnt sich, Milch und Kefir zu verstehen. Es hat für mich den Unterschied gemacht.

Sehen Sie sich alle unsere Optionen für Milchsorten an, die Kefir herstellen können. Klicken Sie auf den Link für weitere Details:

CULTUREDFOODLIFE.COM

Welche Milch verwende ich zur Herstellung von Kefir? - Kultiviertes Essensleben

Donna Schwenk's kultiviertes Essensleben

Wir alle haben unser Leben lang Prüfungen und Kämpfe und oft haben mich diese Kämpfe auf die Knie gezwungen. Aber ohne jeden Fehler war jeder von ihnen ein versteckter Segen. Der Schmerz verwandelte sich in Weisheit und ich war so dankbar für den Kampf, der mir so viel Schmerz bereitete. Wenn ich mitten im Sturm stehe, kann ich manchmal nur beten, die Stimme der Angst beruhigen und an die leise, leise Stimme glauben, die sagt: „Fürchte dich nicht. Warte, Hilfe kommt!" So erging es mir vor fast zwei Jahrzehnten, als ich zum ersten Mal kultivierte Lebensmittel fand. Verzweifelt, Antworten für meine Familie und mich zu finden, suchte ich Hilfe bei den Beschwerden, die meine Familie plagten. Ich wanderte in einem Bioladen umher und suchte im Beilagengang nach Antworten, ging dann zur Bücherabteilung und zog zwei Bücher aus einem Regal. Ich setzte mich hin, um sie zu lesen, und eines der Bücher öffnete sich auf einer Seite mit dem Titel "Kefir". Seite, auf der "Kefir" stand. Genau in diesem Moment sah mich ein Angestellter in diesem Buch lesen. Er blieb stehen, drehte sich um, stellte sich vor mich und sagte: „Das ist das wichtigste Buch, das Sie jemals lesen werden. Du solltest aufpassen.“ Gänsehaut lief über meinen Körper und ich kaufte beide Bücher und dieses Getränk, das sie Kefir nannten. Ich brachte alle drei Dinge mit nach Hause, und der Gesundheitszustand meiner Tochter und mir verbesserte sich schnell beim Trinken von Kefir, ebenso wie der Rest meiner Familie. Ich blieb bis in die frühen Morgenstunden auf und recherchierte über dieses probiotische Getränk und alles, was es tun konnte, und es führte mich auf Wege, von denen ich mir nie träumte, dass sie mein Leben so dramatisch verändern würden.

Ich wusste nicht, dass Kefir mein bester Freund und ständiger Begleiter werden würde und ich seine Stimme für die Milliarden von gesunden, lebensspendenden Mikroben, die darin enthalten sind. Es hat eine lange Geschichte und dieses uralte Essen fand seinen Weg zu mir, als ich es am meisten brauchte. Es gibt immer Hilfe für uns alle auf dieser Lebensreise, egal was das Problem sein mag. Es gibt höchste Führung, die in unseren Herzen liegt und wir müssen nur darum bitten. Unsere Körper sind Meisterwerke, die mit Präzision und Anmut hergestellt wurden, und jeder von uns besteht aus Billionen von Bakterien, die mehr von unserem Körper bilden als alles andere. Überall um uns herum finden wir Bakterien - einen der dominantesten Organismen auf diesem Planeten. Da uns etwas so sehr liebte, uns auf diese Weise zu erschaffen, habe ich es zu meiner nie endenden Suche gemacht, den Reim und den Grund zu finden, warum niemand wirklich darüber sprach. Was passiert ist, war eine Reise in die Vergangenheit, die mich geheilt, getröstet und mir Werkzeuge gegeben hat, um in dieser sich ständig verändernden Welt zu leben. Ich hätte nie gedacht, dass die Antworten auf meine Gebete in einem Einmachglas lagen, das mit Milliarden lebender Organismen gefüllt war. Aber so kamen die Antworten zu mir. In jeder Herausforderung liegt ein Segen, eine Tür der Gelegenheit für alles, was uns Schmerzen bereitet. Und jetzt habe ich lange genug gelebt, um diese Wahrheit zu sehen. Hier sind die Geschichten über die Ursprünge der Lebensmittel, die ich auf dieser Welt am meisten liebe.


Mrs. Chapline’s Sally Lunn Brotrezept

Eine Teetasse Hefe, ein Pint warme süße Milch, ein Butterstück Hühnerei, zwei Pints ​​Mehl, zwei Eier, ein Esslöffel Zucker. Wenn das Brot zum Aufgehen bereit ist, einen halben Teelöffel Soda einarbeiten oder mehr, wenn das Brot sauer ist.

Frau Chapline – Housekeeping in the Blue Grass von Paris, KY Southern Presbyterian Church – 1875


Martha schneidet vier Esslöffel Butter in Viertel-Zoll-Würfel, indem sie vier Scheiben stapelt und kreuzweise einschneidet. Sie werden dann im Kühlschrank aufbewahrt und können bei Bedarf geformt werden.

Indem Sie einem traditionellen irischen Sodabrot-Rezept Ei, Zucker, Kümmel und Butter hinzufügen, kreieren Sie einen Laib, der für ein Sonntagsfrühstück oder einen Brunch geeignet ist. Gut in Frischhaltefolie eingewickelt kann es bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, bis der letzte Krümel gegessen ist. Wie alle irischen Sodabrote lässt sich dieses gut einfrieren.


Schau das Video: Sally Lunn Rolls (Oktober 2021).