Traditionelle Rezepte

Rezept für Petersilien-Salbei-Walnuss-Pesto

Rezept für Petersilien-Salbei-Walnuss-Pesto

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße

Dieses Rezept ergibt ein sehr leckeres, schnelles und einfaches Pesto mit Walnüssen und Salbei anstelle von Pinienkernen und Basilikum. Es ist sofort gebrauchsfertig, aber ich mache es gerne ein oder zwei Tage bevor ich es brauche, damit sich der Geschmack entwickeln kann.

11 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 100g Walnüsse
  • 60g glatte Petersilie
  • 10g frische Salbeiblätter
  • 5 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 80 ml natives Olivenöl extra oder mehr nach Geschmack
  • 40 g geriebener Pecorino-Käse oder mehr nach Geschmack
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Bereit in:15min

  1. Walnüsse, Petersilie, Salbei und Knoblauch in einer Küchenmaschine grob zermahlen. Während die Küchenmaschine noch läuft, langsam Olivenöl in die Mischung gießen, bis sie vollständig zu einer glatten Mischung verbunden ist. Pecorino-Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen; weiter verarbeiten, bis die Mischung die gewünschte Konsistenz hat.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Wenn ich mich für eine Lieblings-Pastasauce, Dip-Sauce, Essen-direkt-aus-dem-Glas-Sauce entscheiden müsste, wäre PESTO DAS! Petersilienpesto, Spinatpesto , Olivenpesto … Ich habe alle Rezepte auf diesem Blog und ich liebe sie alle gleichermaßen.

Traditionelles italienisches Pesto wird mit Basilikum. Es ist eine klassische Sauce, aber es kann nicht schaden, verschiedene Zutaten zu probieren.

Mit seiner Kombination aus Olivenöl, Nüssen und Parmesan ist Pesto tatsächlich eine gesunde Ergänzung für Ihren Bauch. Obwohl es kalorien- und fettreicher ist, ist es immer noch ungesättigtes Fett, und Pesto ist vollgepackt mit Nährstoffen und gesundheitlichen Vorteilen.

Gesundheitliche Vorteile von Petersilienpesto

  • Petersilie ist reich an Antioxidantien, verbessert die Verdauung und hat antibakterielle Eigenschaften.
  • Olivenöl kann vor Herzkrankheiten schützen, hat entzündungshemmende Eigenschaften und ist unter anderem reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten.
  • Walnüsse sind auch gut für das Herz, sie enthalten Kalzium und Eisen und sind eine großartige Quelle für Omega-3-Fettsäuren.

Im Grunde versuche ich zu sagen, mach es bald und ESSSE alles! Es ist gut für dich! Der Käse, nicht so sehr, aber ein Mädchen muss leben. Und Essen.

Bitte greifen Sie nach Petersilie, Walnüssen, Käse, Knoblauch und Olivenöl – wir sind dabei, etwas so Gutes und so Leckeres zuzubereiten.

Tolle Gerichte, um dieses Petersilien-Pesto zu genießen mit:

SUCHST MEHR? MELDEN SIE SICH FÜR DEN DIETHOOD-NEWSLETTER AN, UM FRISCHE NEUE REZEPTE IN IHREN EINGANG ZU GELIEFERT!
FOLGE DIETHOOD AUF FACEBOOK, TWITTER, PINTEREST UND INSTAGRAM FÜR ALLE NEUESTEN INHALTE, REZEPTE UND UPDATES.


  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1 Tasse dicht gepackte glatte Petersilienblätter
  • ¼ Tasse frische Salbeiblätter
  • 5 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ⅓ Tasse natives Olivenöl extra oder mehr nach Geschmack
  • ⅓ Tasse geriebener Pecorino Romano-Käse oder mehr nach Geschmack
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Walnüsse, Petersilie, Salbei und Knoblauch zusammen in einer Küchenmaschine verarbeiten, bis sie grob gemahlen sind. Bei laufender Küchenmaschine langsam Olivenöl in die Mischung gießen, bis es vollständig zu einer glatten Mischung verbunden ist. Pecorino Romano-Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen und weiter verarbeiten, bis die Mischung die Konsistenz einer losen Paste hat.


Salbei-Walnuss-Pesto

½ Tasse (1/2 oz.) geriebener Parmesan

½ Tasse (3 ¾ oz.) natives Olivenöl extra

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

Die ersten sechs Zutaten in die Schüssel einer Küchenmaschine geben und zu einem groben Püree pürieren. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab. Bei laufender Maschine das Olivenöl einlaufen lassen. Die Schale und den Zitronensaft hinzufügen, dann abschmecken und mit Salz abschmecken. Passen Sie die Gewürze nach Ihren Wünschen an.

Gebratenes Hühnchen mit Salbeipesto

1 mittelgroßes ganzes Huhn (ca. 4 Pfund)

Salz und Pfeffer (ca. ¾ Teelöffel koscheres Salz pro Pfund)

Ein oder zwei Tage vor dem Braten das Hähnchen großzügig salzen und pfeffern – innen und außen. Ich habe dies vor ein paar Stunden getan und es war in Ordnung, aber wenn Sie ein besserer Planer sind als ich, empfehle ich dringend, den Vogel mindestens einen Tag im Voraus zu salzen. Das Salz hat eine Chance, den Vogel zu durchdringen und das unangenehme Durcheinander einer nassen Sole zu ersetzen.

Decken Sie das Huhn mit Plastikfolie ab und kühlen Sie es bis zum Braten. Stellen Sie sicher, dass sich das Hühnchen in einer Pfanne mit Seiten befindet, damit der Saft nicht auf etwas im Kühlschrank läuft.

Wenn Sie zum Braten bereit sind, heizen Sie den Ofen vor dem Braten mindestens 30 Minuten lang auf 450* vor. Das Hähnchen mit dem Salbeipesto bedecken und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Das Hähnchen mit der Brust nach oben in einen flachen Bräter legen. In den Ofen stellen und dann 30 Minuten rösten. Den Vogel vorsichtig umdrehen und weitere 15-20 Minuten braten. Nochmals vorsichtig umdrehen und mit der Brustseite nach oben für weitere 5-10 Minuten fertigstellen. Die gesamte Bratzeit sollte 50-60 Minuten betragen.

Aus dem Bräter nehmen und vor dem Schneiden 15-20 Minuten ruhen lassen.

Salbeipesto Vinaigrette

2 Teelöffel Champagner-Essig

Pesto und Essig in einer kleinen Schüssel vermischen. Das Olivenöl unter ständigem Rühren einträufeln. Abschmecken und bei Bedarf salzen und pfeffern.


Einfaches Salbeipesto

Abgesehen von einem Stück Butter und einem Stück Parmesan ist Pesto einer meiner Lieblings-Pasta-Topper. Das einzige was besser ist als Pesto wäre ein cremiges Pesto, welches im Grunde aus Pesto, Sahne (Butter) und Käse besteht. Sehen Sie hier ein Muster?

Was am Pesto noch besser ist, ist, dass es in kürzester Zeit zusammengerührt werden kann und Sie so ziemlich jedes Kraut oder jedes grüne Blatt verwenden können, um es zuzubereiten. Pesto muss nicht unbedingt Basilikum sein. Was für uns Basilikumzüchter großartig ist, denn als Basilikumzüchter werden Sie wissen, dass dies keine gute Jahreszeit ist, um Basilikum anzubauen. Es sei denn, Sie besitzen ein Gewächshaus. Was ich nicht tue.

Während ich also mit der Ernte des restlichen, traurig aussehenden Basilikums aus meinem kleinen Garten zögere, muss ich mich um eine Rekordernte Salbei kümmern. Statistik!

Hier kommt diese Pesto-Idee ins Spiel. Und um ehrlich zu sein, habe ich nichts an meinem ursprünglichen Basilikum-Pesto-Rezept geändert, von dem ich jetzt weiß, dass ich es nie gepostet habe.

Es ist so einfach, es ist albern. Ich kann nicht glauben, dass es noch jemand in einem Laden kaufen würde, zumal es wunderbar einfriert! Und Sie müssen es nicht nur für Pasta verwenden, es ist auch ein hervorragender Ersatz für Pizzasauce oder ein Schuss Pesto auf einem gegrillten Lachsfilet ist es wert, Ihren Schwiegereltern serviert zu werden. Salbei passt auch SEHR gut zu Herbstprodukten, gerösteter Butternusskürbis ist fantastisch in diesem Zeug!

Nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und probieren Sie es aus. Ich verspreche, es wird länger dauern, das Geschirr zu spülen.

Einfaches Salbeipesto

Macht ungefähr 8 Unzen

2 Tassen frische Salbeiblätter, lose verpackt

1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan

3/4 Tasse natives Olivenöl extra

je eine Prise Salz und Pfeffer

In die Schüssel einer Küchenmaschine (oder in einem Mixer) Salbei, Knoblauch, Käse und Pinienkerne geben. Pulsieren Sie die Zutaten einige Male, bis sie zerkleinert sind. Fügen Sie das Olivenöl in einem stetigen Strom langsam hinzu, während die Küchenmaschine oder der Mixer läuft. Stoppen Sie, um die Seiten einmal mit einem Gummispatel abzukratzen und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu. Lassen Sie den Prozessor noch einige Sekunden laufen, um gründlich zu kombinieren.

Das Pesto in einen luftdichten Behälter umfüllen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Das Pesto hält sich im Kühlschrank bis zu 5 Tage.


Petersilie: Mehr als eine Beilage

Dies ist eine wirklich leckere Version von Pesto. Wie jedes Pesto ist es einfach in einer Küchenmaschine zuzubereiten. Da es so wenige Zutaten gibt, ist es wichtig, sehr frische Kräuter zusammen mit hochwertigem Olivenöl und Parmesan zu verwenden.

Auch diese einfache Sauce ist vielseitig einsetzbar. Werfen Sie es mit Ihrer Lieblingspasta oder verwenden Sie es als Pizzasauce oder auf Sandwiches (mein Mann liebt es auf einem Beef-Dip), Tacos oder verzieren Sie gegrilltes Fleisch, Fisch oder Gemüse.

Hast du auch Petersilie? Dann magst du vielleicht auch Chimichurri-Sauce, eine weitere köstliche Art, sie zu verwenden. Und wenn Sie Pesto lieben, probieren Sie Walnuss-Salbei-Pesto für eine weitere köstliche Variation.


Mein Pesto wird braun

Während hausgemachtes Pesto super einfach zuzubereiten ist, oxidiert es, wenn es der Luft ausgesetzt oder erhitzt wird.

Wenn Ihr Pesto hellgrün bleiben soll, füllen Sie eine große Schüssel mit kaltem Wasser und mehreren Eiswürfeln und stellen Sie sie beiseite. Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Eine Prise Salz und Salbei und Petersilie dazugeben und 15 Sekunden blanchieren. Die Kräuter sofort aus dem kochenden Wasser nehmen und ins Eiswasserbad stellen.

Nach dem Abkühlen abtropfen lassen. Drücken Sie die Blätter aus, um das überschüssige Wasser zu entfernen, und legen Sie sie auf ein Papiertuch. Mir persönlich ist es egal, ob das Salbeipesto hellgrün bleibt, also überspringe ich diesen Schritt, aber wenn es dir wichtig ist, dann mach es.

Pesto ist mit herzgesunden einfach ungesättigten Fetten aus Olivenöl und Walnüssen beladen. Auch die gerösteten roten Paprika sind reich an Vitaminen.

Verwenden Sie für das Pesto frische Kräuter. Verwenden Sie niemals getrocknete Kräuter, da es völlig anders schmeckt.

In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt hält es eine Woche. Sie können es auch bis zu 3 Monate in den Gefrierschrank stellen.


Geröstete Süßkartoffel mit Petersilie & Walnusspesto

Dieses geröstete Süßkartoffel-Pesto-Gericht mit Petersilie und Walnuss ist das erste Rezept, das ich aus Melissa Delports neuem Kochbuch Heal mache. Ich liebe geröstete Süßkartoffelspalten und liebe es, wie sie fast mühelos zuzubereiten sind. Das Petersilien-Walnuss-Pesto, das sich zu einer köstlichen und leuchtend grünen Sauce vermischt, bringt sie auf die nächste Stufe. Das Rezept ist vegan.

Heal ist Melissas zweites Kochbuch (ihr erstes ist der Bestseller „Whole“) und ist von Anfang bis Ende vollgepackt mit nahrhaften pflanzlichen Rezepten für ein breites Spektrum an Essgelegenheiten. Melissas Philosophie beginnt mit einem ausgewogenen Ernährungsansatz auf dem Weg zu Gesundheit und Wellness. Dies ist in keiner Weise ein Diätbuch, sondern eher ein Fahrplan, der die Leser dazu ermutigt, bei Entscheidungen über das, was sie essen möchten, auf ihren Körper zu hören. Melissa lässt sich von ayurvedischen Praktiken inspirieren und die spirituelle Verbindung zwischen Körper und Geist ist im gesamten Buch spürbar. Dies zusammen mit nahrhaft dichten und ballaststoffreichen Rezepten lässt Sie sich selbst beim Lesen ein wenig strahlend fühlen.

Wie Menschen kochen und essen, ist eine Sprache, und ich liebe es, neue zu lernen, zusammen mit Herangehensweisen an Zutaten und Geschmackskombinationen. Melissa scheut sich nicht, einem Rezept eine große Anzahl von Zutaten hinzuzufügen, die so viel Geschmack und Textur verleihen. Sie sind alle sehr zugänglich und, abgesehen von bestimmten saisonalen Zutaten und dem ein oder anderen Superfood-Pulver oder Elixier, leicht erhältlich. Ein Besuch in Ihrem örtlichen Reformhaus wird hier und da erforderlich sein, aber wenn Sie jetzt nicht mit Nährhefe kochen, sollten Sie dies wirklich tun. Die Rezepte sind vegetarisch und Melissa bietet die Möglichkeit, die meisten davon auch vegan zu machen.

Ich fand die Rezepte in Heal sehr beruhigend und kann es kaum erwarten, ihren Inselsalat im Sommer zu machen, wenn das Steinobst zurückkommt. Ihr grüner Shakshuka steht zusammen mit ihrer Spanakopita mit Dill und Feta fest auf der Liste für einen Brunch. Es gibt ein Kapitel mit Rezeptideen für Kinder und eines für Naschereien und genussvolle Desserts. Heal ist in allen guten Buchhandlungen und online erhältlich.

* Kochnotizen – Ich habe Melissas Rezept für Pesto angepasst, weil ich nicht sicher war, wie viel Petersilie in ihrem Bund war, also habe ich wahrscheinlich eine kleinere Menge gemacht, aber es war eine gute Menge für dieses Rezept (mit etwas Rest für Sandwiches). Mein Körper mag keinen rohen Knoblauch in Saucen, also habe ich die Methode von Zahav für Hummus verwendet, bei der ich den zerdrückten Knoblauch etwas in Zitronensaft einweiche, um ihn zu ziehen und dann die Stücke abzuseihen. Die Zitronenschale habe ich hier aus persönlichen Vorlieben weggelassen und wollte keine Bitterkeit mehr. Ich habe am Ende auch noch gehackte Walnüsse darüber gestreut, weil ich ein knuspriges Element liebe, aber das ist optional. Eine Prise Chiliflocken (oder Pulver) oder Paprika könnte hier auch gut sein, um die Süße auszugleichen und einen Schuss Feuer hinzuzufügen.

Ich habe das am Freitagabend Freunden serviert und es war bei Zimmertemperatur genauso schön wie eine Art Salat.

Rezept – serviert 4 ish als Beilage (6, wenn es andere Seiten gibt) – von Melissa Delport angepasst


Gebratener Spaghettikürbis mit Walnuss-Salbei-Pesto

Letztes Jahr zu dieser Zeit habe ich gerösteten Spaghetti-Kürbis mit Pflaumen und Cashew-Sauce gemacht, was ein süßes Gericht war, und dieses Jahr gehe ich eher klassisch – gerösteter Spaghetti-Kürbis mit Walnuss-Salbei-Pesto. Es ist ein einfaches, köstliches und beruhigendes Rezept, das Sie leicht für ein Abendessen unter der Woche zubereiten können. Salbei ist eines der Kräuter, die ich wirklich liebe, aber irgendwie nicht sehr oft verwende und wenn Sie mich mögen, begrüßen Sie hoffentlich die Erinnerung.

Ich liebe alles an diesem Rezept, den butterig schmeckenden Kürbis, Salbei, Walnüsse, Sonnenblumenkerne und frische Petersilie. Es hat Textur, Cremigkeit und Geschmack.

Ich habe den Kürbis absichtlich übertrieben, weil ich den karamellisierten Geschmack liebe, es war ein sehr großer Kürbis und es dauerte nur etwa 40 Minuten. Für eine leichtere, strähnigere Textur wäre es in 30 Minuten fertig gewesen. Braten Sie es nach Belieben.

Dieses Pesto-Rezept ist etwas nussiger, wenn Sie das Pesto kräftiger grün mögen, müssen Sie zusätzliche Petersilie hinzufügen. Sie können zuerst die Walnüsse und Sonnenblumenkerne rösten, bevor Sie das Pesto zubereiten, ich habe es in beide Richtungen gemacht und ich denke, es schmeckt so oder so. Beim zweiten Mal habe ich etwas Nährhefe hinzugefügt, die dem Pesto zusätzliche Tiefe verleiht. Ich empfehle, es mit und ohne auszuprobieren, um zu sehen, welches Sie bevorzugen.

Ich liebe es, dieses Gericht im Spaghettikürbis zu essen und kann es nur empfehlen. Sobald der Kürbis fertig ist, ziehen Sie vorsichtig an der Innenseite des Kürbisses, um spaghettiartige Stränge zu bilden, aber lassen Sie einige an den Rändern übrig, belegen Sie das Pesto, gehackte Walnüsse, Sonnenblumenkerne und frische Petersilie. Wenn Sie möchten, können Sie auch einige Salbeiblätter für eine zusätzliche Note braten. Genießen Sie :)


Pesto, 3 Wege

Robin Miller Koriander-Mandel-Pesto über Hühnchen mit einer Seite von Karotten.

Schau dir meine drei Rezepte für Pesto an. Die Basis für alle drei ist gleich (1 Tasse Blätter, 1/2 Tasse Nüsse, 1/2 Tasse Brühe, 1 Esslöffel Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer). Die Brühe hält das Pesto schön leicht. Sobald die Grundzutaten vermischt sind, habe ich mich angepasst, um einzigartige und erhabene Gebräue zu kreieren. Ich habe Ingwer zu Koriander und Mandeln, Parmesan zu Salbei und Walnüssen und Zitrone zu Petersilie und Pinienkernen gegeben. Beachten Sie, dass Sie große Mengen zubereiten möchten – diese Pestos halten sich mindestens eine Woche im Kühlschrank und eignen sich nicht nur hervorragend für Hauptgerichte, sondern eignen sich auch hervorragend als Brotaufstrich und Dips für Cracker und Gemüse.

Ich serviere dieses Pesto zu gebratenem Hühnchen, aber es passt auch hervorragend zu Steak und Meeresfrüchten. Für ein wenig Hitze 1 Teelöffel Wasabipaste hinzufügen.

Gib die Mandeln in eine kleine trockene Pfanne und stelle die Pfanne bei mittlerer Hitze. 2-3 Minuten kochen, bis die Nüsse goldbraun und geröstet sind, dabei die Pfanne häufig schütteln. Die Nüsse in einen Mixer geben und Koriander, Brühe, Ingwer, Knoblauch und Öl hinzufügen. Pürieren bis glatt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Pesto passt hervorragend zu gebratenem Schweinefilet, Schweinekoteletts und gebratenem Hähnchen.

Die Walnüsse in eine kleine trockene Pfanne geben und die Pfanne auf mittlere Hitze stellen. 2-3 Minuten kochen, bis die Nüsse goldbraun und geröstet sind, dabei die Pfanne häufig schütteln. Gib die Nüsse in einen Mixer und füge Salbei, Brühe, Käse, Knoblauch und Öl hinzu. Pürieren bis glatt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich löffele dieses Pesto gerne über gebratenen Fisch, Garnelen, Jakobsmuscheln und Hühnchen.

Die Pinienkerne in eine kleine, trockene Pfanne geben und die Pfanne auf mittlere Hitze stellen. 2-3 Minuten kochen, bis die Nüsse goldbraun und geröstet sind, dabei die Pfanne häufig schütteln. Die Nüsse in einen Mixer geben und Petersilie, Brühe, Käse, Knoblauch, Öl, 1 Esslöffel Zitronensaft und 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale hinzufügen. Pürieren bis glatt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.