Reistöpfe

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Reistöpfe:

das gemüse wird gesäubert und in große würfel geschnitten, wir geben öl in eine höhere pfanne und wir geben das gemüse zuerst die zwiebel dann die paprika die karotten die tomaten ... und den rest setzen wir den deckel und lassen es gut köcheln; tassen Wasser. Würzen wir können sogar Peperoni geben, wenn wir keine Kinder am Tisch haben. Wenn es gekocht ist, fügen Sie grüne Petersilie hinzu. Es wird als Beilage für Reis, Couscous, Steak und sogar jede Art von Fleisch im Ofen serviert .

Tipps Seiten

1

Zu letzterem wird weiches Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl und grüner Kürbis hinzugefügt, wenn die Kartoffeln bereits gekocht sind.


Während Sie den Reis in reichlich Salzwasser kochen, hydratisieren Sie einige Rosinen in warmem Wasser. Kürbis schälen, reiben und in kleine Stücke schneiden. Und schälen Sie die Orange, entfernen Sie so viel von der weißen Haut wie möglich und schneiden Sie sie in Federn. Sobald der Reis gekocht und abgetropft ist, mischen Sie ihn mit der Ananas, Orange, abgetropften Rosinen, einigen gehackten Mandeln und einigen Pinienkernen.

  • Für Gewürze, Aus Öl, Zitronensaft, gehackter frischer Minze und einer Prise Salz eine Vinaigrette zubereiten.


Gemüsetöpfe - 13 Rezepte

Wir haben für Sie die erfolgreichsten Rezepte für Gemüsetöpfe ausgewählt, sowohl für Fasten als auch für Fleisch.

Der Topf ist ein traditionell in einem Tontopf zubereitetes Essen aus verschiedenen Gemüsemischungen, mit oder ohne Fleisch (Fasten). Das Wort "Topf" hat seinen Ursprung im türkischen "güveğ", was so viel wie Tontopf, Schüssel bedeutet.


Rezept des Tages: Gemüsetöpfe mit Reis im Glas für den Winter

Wir sind mitten in der Saison Dosen- für den Winter, deshalb laden wir Sie ein, ein gesundes Topfrezept ohne Konservierungsstoffe mit viel Gemüse und Reis zu probieren.

Gemüsetöpfe mit Reis im Glas für den Winter

Zutat:

  • 2 kg Paprika
  • 2 kg Paprika
  • 2 kg gogosari
  • 1kg Karotten
  • 1kg Zwiebel
  • 4kg Tomaten
  • 400g Reis
  • 500ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart:

Karotten werden gereinigt, gewaschen und auf eine große Reibe gelegt. Zwiebeln werden gereinigt, gewaschen und fein gehackt. In einer großen Schüssel die Karotten einige Minuten braten, bis sie weich sind, dann die Zwiebel hinzufügen. In der Zwischenzeit werden alle Paprikaschoten gewaschen, die Stiele und Kerne entfernt und die Juliennes geschnitten.

Schneiden Sie die Paprika in die Schüssel über den Karotten und Zwiebeln zusammen mit einer Handvoll Salz. Die Tomaten in heißes Wasser geben und schälen. Dann in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, wenn das andere Gemüse weich ist.

Separat den Reis halbieren und zum Gemüse geben, wenn die Tomaten gekocht sind und die Sauce dick geworden ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Gemüsetopf köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Gemüsetopf mit Reis in 800ml-Gläser gießen, einige Minuten im Ofen sterilisieren, dann die Deckel aufsetzen und bis zum nächsten Tag in Betten einwickeln lassen.

Glas Gemüse mit Reis im Glas für den Winter Es ist sehr gut an Fastentagen und an jedem anderen Tag, an dem Sie einen leckeren Snack wünschen.


1 kleine Aubergine
2 Paprika
1 kleine Zucchini
2 kleine Karotten
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
2-3 geschälte oder frische Tomaten, 3 EL Brühe
1 Kartoffel geeignet für das Meer
1 kleiner Bund frischer Dill
100 gr Erbsen
100 gr Mais
200 gr Langkornreis
GEWÜRZE

Kürbis schälen, reiben und in große Würfel schneiden. Die Aubergine nicht schälen, sondern nur in Würfel schneiden und mit etwas Salz bestreuen und einige Minuten ruhen lassen. Drücken Sie es dann leicht. Das Gemüse in etwas Öl erhitzen. Mit Pfeffer würzen und nur nach Bedarf salzen. Geben Sie gerade so viel heißes Wasser, dass das Gemüse bedeckt ist, und stellen Sie alles für 20 Minuten in den Ofen, oder bis das Gemüse durchdringt. Zum Schluss die Brühe, den zerdrückten Knoblauch und den frisch gehackten Dill hinzufügen. Lassen Sie es noch 2-3 Minuten im Ofen, um die Sauce zu binden.

Kochen Sie den Reis zusammen mit dem Mais oder den Erbsen (gefroren). Mit Salz und Pfeffer abschmecken, nach Belieben etwas Vegeta. Nachdem der Reis gekocht ist, lassen Sie ihn etwas abkühlen. Dann neben der Gemüsegarnitur servieren.


Topfgemüse im Ofen

Ich mag den Sommer sehr, nicht weil es draußen heiß ist oder sehr heiß, wie es oft vorkommt, sondern wegen seiner Großzügigkeit. Wenn der Sommer kommt, ist unser Garten mit gesundem Gemüse und Obst gefüllt, das es kaum erwarten kann, in leckere und duftende Speisen verwandelt zu werden.

Eines der vielen Sommergerichte, die wir oft mit Gemüse aus dem Garten kochen, ist dieses Töpfe mit gebackenem Gemüse. Es ist so ein einfaches Rezept und es ist so einfach gemacht, dass ich Ihnen nicht viel über die Zubereitung zu sagen habe.

Ganz zu schweigen davon, dass es aufgrund der Tatsache, dass es im Ofen hergestellt wird, noch gesünder ist. Ich werde dir nicht sagen, wie lecker es ist) Nun, aber warum muss ich es dir sagen? Ich bin sicher, Sie werden es versuchen und Sie werden mir zustimmen.

Und lassen Sie mich nicht vergessen, Ihnen zu sagen, dass das Rezept, wie ich es heute geschrieben habe, nur eine & # 8220 Variation & # 8221 von vielen ist Töpfe mit gebackenem Gemüse die du ausprobieren kannst. Ich beziehe mich hier auf die Kombinationen, die Sie machen können. Zum Beispiel habe ich dieses Mal Blumenkohl verwendet, den man jederzeit zum Beispiel durch Brokkoli ersetzen kann.

Und wenn Sie kein Gemüse im Haus haben, keine Panik Töpfe mit gebackenem Gemüse es ist sehr vielseitig und man kann darauf verzichten. Das einzige Gemüse, das nicht fehlen darf, ist die Tomate. Ohne Tomaten und Tomatensaft hätte es meiner Meinung nach nicht den Geschmack und das Aroma des Sommers.


Zutaten Gemüsetöpfe mit Reis

2 Zwiebeln
2 Paprika
4 reife Tomaten
5 Esslöffel Öl
1/2 Tasse Reis
Salz Pfeffer

Vorbereitung Gemüsetöpfe mit Reis

  1. Zwiebel und Pfeffer fein hacken. In Öl aushärten lassen, mit etwas Salz bestreuen und weich werden lassen.
  2. Tomaten werden an einem Ende in einem X gezüchtet und in kochendes Wasser gelegt. 1 Minute einwirken lassen und dann herausnehmen und schälen. In Würfel schneiden.
  3. Über das Gemüse geben und weitere 8 Minuten kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    * schmecken Sie die Soße, während sie kocht und wenn Sie sie ein wenig sauer finden, fügen Sie 1 Teelöffel Zucker hinzu. Dies geschieht, wenn die Tomaten solar oder nicht sehr reif sind.
  4. Den Reis in reichlich Wasser mit 1 TL Salz nach Packungsanweisung kochen. Das Wasser abgießen und über die Töpfe legen. Umrühren und mit Salz würzen.
    * wenn Sie den ganzen Topf nicht sofort nach dem Zubereiten verzehren, ist es besser, den Reis nicht hineinzugeben, ihn separat aufzubewahren und erst beim Servieren zu mischen, sonst saugt Sie die gesamte Sauce auf und es scheint nicht so gut

2. Gemüsetöpfe mit Reis


Naturreis mit Garnelen

Was tun, wenn Sie keine Zeit oder zu viele Zutaten im Haus haben? Sicherlich hatten Sie arbeitsreichere Tage, so wie es bei mir war. Beim Durchsuchen der Speisekammer fand ich eine Tüte braunen Reis und so kam ich auf die Idee, eine Assoziation mit einigen Garnelen (ich gebe zu, fertig geputzt und am liebsten) und ein paar frischen Tomaten aus dem Garten meiner Großmutter zu machen.

Ein paar Worte zu braunem Reis & # 8211 enthält viele gesundheitliche Vorteile, die von Ernährungswissenschaftlern auf Kosten von Weiß empfohlen werden.

Im Gegensatz zu weißem Reis ist brauner Reis Vollkornreis, was bedeutet, dass er alle 3 Teile des Samens enthält und reicher an Ballaststoffen und Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralstoffen ist. Brauner Reis ist kalorienarm, glutenfrei und ballaststoffreich.

Wenn ich dir immer wieder gesagt habe, wie gut brauner Reis ist, lass mich dir sagen, was wir für dieses Rezept brauchen.

Zutat:

    • 200 gr brauner Reis (für 2 Portionen)
    • 10-12 Garnelen
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 passende Tomaten
    • 1/2 Zwiebel
    • Olivenöl
    • Salz und Pfeffer
    • Chili
    • Thymian

    So bereiten wir vor:

    "Wie man braunen Reis zubereitet (Trick) 100 ml Gerste werden in 250 ml Wasser gekocht"

    Ich habe den Reis 25 Minuten bei mittlerer Hitze gekocht.

    Bevor der Reis kochte, habe ich das Olivenöl, die Zwiebel und den Knoblauch in eine beschichtete Pfanne gegeben, die ich bei mittlerer Hitze goldbraun gelassen habe. Ich fügte die gewürfelten Tomaten hinzu und ließ die Sauce 2-3 Minuten mischen. Wenn Sie scharfes Essen mögen, fügen Sie ein paar Chiliflocken hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack, dann fügen Sie Garnelen hinzu. Da ich meine Lieblingsgarnelen ausgewählt habe, habe ich die Sauce nur 3 Minuten auf dem Feuer gelassen, um die Aromen zu kombinieren.

    Nachdem ich den Reis gekocht hatte, ließ ich ihn noch einige Minuten in der Schüssel, in der er kochte, und mit Hilfe einer Gabel belüftete ich die Körner, um unabhängig zu werden.

    Den Reis habe ich auf einen Teller gelegt, die Garnelensauce darüber gegeben und mit ein paar Thymianzweigen garniert. Das ist alles !


    Gemüsetöpfe mit Reis / Serbischer Pilaw

    Ob Sommer oder Fastenzeit, dieser Topf mit serbischem Gemüse / Pilaw ist ein Genuss. Im Grunde ist der Topf ein Gemüseeintopf voller Vitamine und Nährstoffe, er kann als solcher oder als Beilage zu verschiedenen Fleisch- oder Fastengerichten serviert werden.
    Ich erinnere mich an die Zeiten, als ich ins Dorf ging, meine Großmutter hatte zwei Möglichkeiten, diesen Topf zuzubereiten: Wenn es zum Frühstück war, fügte sie Eier hinzu und wenn es zum Mittag- oder Abendessen Reis war. Es war so gut und lecker, dass es irgendwo auf meiner Netzhaut klebte und jedes Mal wenn ich es koche, erinnert es mich an die Ferien auf dem Land, an die schöne Kindheit, die ich hatte.

    Zutaten Topfgemüse / Serbischer Pilaw

    • 300 g Paprika
    • 300 g weiße Zwiebel
    • 200 g Karotten
    • 3-4 Knoblauchzehen
    • 100 ml Sonnenblumenöl
    • 500 g frische Tomaten oder 300 g Tomaten in Brühe
    • 70 g Reis mit Rundkorn
    • 1 Bund Petersilie
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zubereitung von Gemüsetöpfen mit Reis / Serbischer Pilaw:

    Wir waschen und putzen das ganze Gemüse.
    Zwiebel und Paprika in Julienne schneiden, Knoblauch fein hacken und in Öl 10 Minuten bei mittlerer Hitze härten lassen.


    Die in Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

    Fügen Sie 300-350 ml Wasser hinzu und wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie den zuvor gewaschenen Reis, Salz und Pfeffer hinzu.

    Fügen Sie die Tomaten hinzu und kochen Sie weiter, bis der Reis gar ist.


    Petersilie dazugeben und fertig ist der Gemüsetopf mit Reis.


    Einfach, lecker und gesund! Gute Arbeit und guten Appetit!