Traditionelle Rezepte

Rezept für Birnenbutter

Rezept für Birnenbutter

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Konserven
  • Marmelade

Die Birnenbutter wird langsam im Ofen gekocht, da sie auf dem Herd ein bisschen durcheinander kommt. Passen Sie die Gewürzmenge Ihrem persönlichen Geschmack an.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 3 bis 4 kleine Gläser

  • 2kg reife Birnen
  • Demerara-Zucker nach Bedarf
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt, nach Geschmack
  • 1 großzügige Prise gemahlene Nelken, nach Geschmack
  • 1/2 TL Piment gemahlen, nach Geschmack
  • 1 großzügige Prise gemahlener Ingwer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:2h ›Fertig in:2h15min

  1. Birnen schälen und entkernen und grob hacken. In einen großen Topf (idealerweise einen, den Sie anschließend in den Ofen stellen können) geben und weich kochen. Pürieren bis glatt.
  2. Das Püree abwiegen und 1/3 des Gewichts an Zucker hinzufügen. Unter Rühren kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Wenn Sie einen normalen Topf auf Ihrem Kochfeld verwendet haben, geben Sie die Mischung in eine ofenfeste Form oder stellen Sie Ihren Topf in den Ofen. Unbedeckt lassen und bei 12 C ca. 2 Stunden kochen, je nachdem wie saftig Ihre Birnen sind. Ab und zu kontrollieren und umrühren, damit es nicht anbrennt.
  4. Butter in noch heiße Gläser füllen und sofort mit Deckel verschließen.

Trinkgeld

Du kannst die Birnenbutter auch in deinem Slow Cooker zubereiten. Nach Schritt 2 in den Slow Cooker geben und etwa 10 Stunden auf niedriger Stufe kochen, je nachdem, wie saftig die Birnen sind.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)


Der Cottage-Kleinbauer

Nachdem ich Sie auf Chickens in the Road und Suzannes Geschichte über die Herstellung von Birnenbutter mit Georgia hingewiesen hatte, musste ich diese Delikatesse einfach selbst probieren. Ich habe letztes Jahr einige amerikanische Tassen bei TKMaxx gekauft und sie sind praktisch, wenn man Rezepte aus Nordamerika probiert.

Wir sind glücklich. Wir haben einen jungen Birnbaum, der über dem Grab eines ganz besonderen Mopses gepflanzt ist. Titus lebte bei meiner Schwester und war ein großartiger Begleiter für meinen ersten Min Pin, Fly. Tatsächlich spendete er vielen Menschen Trost, die diesem kleinen schwarzen Wesen eine ausgiebige Runde boten. Er war nicht in der aktuellen Modellkultur in Größe 6 – er bevorzugte weite Runden und warme Umfänge. Vor allem im Winter.

Unser Birnbaum sollte ein Comice werden. Aber die Etiketten sind irgendwann durcheinander geraten, bevor meine Schwester sie gekauft hat und ich bin jetzt stolze Besitzerin eines Conference Birnbaums. Ich habe mich immer gefragt, warum diese Birnen immer unreif (nicht matschig) verkauft wurden. Seit ich meinen eigenen Baum pflege, habe ich festgestellt, dass sie hart sind, bis sie schlecht werden.

Unser Rezept für belgische Birnen ist perfekt für diese Art von harten Birnen. Birnenbutter wurde wahrscheinlich für eine weiche saftige Frucht entwickelt – wie ein Bartlett. Der erste Schritt des Weichmachens der Birnen dauerte also etwa drei Stunden und ich musste mehr Wasser hinzufügen, als Suzannes Rezept vorschlägt. Ich habe auch einen Teelöffel Zitronensaft hinzugefügt, damit die Birnen nicht braun werden.

Nachdem ich Zitronensaft hinzugefügt hatte, hatte ich die Freiheit, ein wenig mit dem Zucker zu spielen und ihn um 25% zu reduzieren. Ich habe die Orangenschale, den Saft und die Muskatnuss verdoppelt. Das Ergebnis war köstlich – Danny kratzte den Topf aus und schluckte vor Mops wie Freude.

Ich habe vor, diesen Winter als Basis für schicke kleine individuelle Apfel- oder Birnentörtchen zu verwenden. Wenn der Dörrautomat ankommt, schneiden und trocknen wir unsere eigenen Äpfel und Birnen für die Tortenbeläge.

Der einzige Nachteil dieses Rezepts war, dass 3,5 Pfund (1,5 kg) Birnen nur drei Gläser Butter ergaben. Aber der Geschmack ist so intensiv, dass es meiner Meinung nach die Mühe wert ist.

Ich habe hier die amerikanischen Maße verwendet. Hier gibt es eine tolle Conversion-Site.

Birnenbutterrezept (adaptiert von Suzannes Rezept von Chickens in the Road)


  • 2 Pfund reife Birnen
  • 1/3 Tasse Wasser (oder Birnensaft)
  • Optional: 1/4 Tasse Honig oder 3 Esslöffel Zucker
  • 1 Zitrone (entsaftet und gerieben)

Schneiden Sie die geschälten, entkernten Birnen in nicht größere als 1-Zoll-Stücke.

Kombinieren Sie die gehackten Birnen zusammen mit dem Wasser oder Saft, Honig oder Zucker (falls verwendet), Zitronensaft und Schale in einem langsamen Kocher. Zugedeckt 4 bis 5 Stunden auf hoher Stufe kochen, bis die Birnen weich sind.

Gib die Birnen mit einem Schaumlöffel in einen Mixer. Bewahren Sie die im Slow Cooker zurückbleibende Kochflüssigkeit auf. Pürieren Sie die Birnen und fügen Sie gerade so viel Kochflüssigkeit hinzu, dass eine dicke, streichfähige Konsistenz entsteht.

Übertragen Sie die Birnenbutter in saubere Einmachgläser mit einem halben oder viertel Pint, indem Sie ein Buttermesser, einen Löffel oder Ihre peinlich sauberen Finger verwenden, um alle Luftblasen herauszudrücken. Lassen Sie zwischen der Oberseite des Lebensmittels und dem Rand jedes Glases einen Abstand von 1/2 Zoll frei.

2-teilige Einmachdeckel aufschrauben und 20 Minuten im kochenden Wasserbad verarbeiten.

Seien Sie beim Mischen heißer Zutaten vorsichtig

Dampf dehnt sich in einem Mixer schnell aus und kann dazu führen, dass Zutaten überall hin spritzen oder Verbrennungen verursachen. Um dies zu verhindern, füllen Sie den Mixer nur zu einem Drittel, entlüften Sie die Oberseite und decken Sie ihn während des Mixens mit einem gefalteten Küchentuch ab.


Birnenbutter

Fruchtig, süß, perfekt zum Aufstreichen auf Toast, Muffins, Pfannkuchen … oder dem Finger.

Zutaten

  • 6 Pfund Birnen
  • ½ Tassen Wasser
  • 4 Tassen Zucker
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale (nicht weglassen)
  • ½ Teelöffel Muskatnuss
  • ⅓ Tassen Orangensaft

Vorbereitung

Fruchtfleisch vorbereiten: Birnen waschen. Birnen entkernen, schälen und in Scheiben schneiden. Kombinieren Sie Birnen und 1/2 Tasse Wasser in einem großen Topf. Köcheln lassen, bis die Birnen weich sind, dabei oft umrühren. Pürieren, aber darauf achten, dass die Mischung nicht verflüssigt wird. Messen Sie etwa 2 Liter.

Butter herstellen: Birnenmark und Zucker in einem großen Topf mischen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Restliche Zutaten hinzufügen. Kochen, bis sie dick genug sind, um sie auf einem Löffel aufzurunden. (Dies dauert ungefähr eine Stunde, je weniger sie kocht, desto flüssiger wird die Butter.) Wenn die Mischung dicker wird, rühren Sie häufig um, um ein Ankleben zu verhindern.

Schöpfe heiße Butter in heiße Gläser und lasse 1/4-Zoll-Kopfraum. Luftblasen entfernen. 10 Minuten in einer Einmachdose mit Deckel verarbeiten. Denn hier in Utah habe ich sie 25 Minuten lang bearbeitet.


Was tun mit Birnenbutter

Sobald Sie die gewünschte Textur haben, sind die Möglichkeiten endlos! Hier sind einige Möglichkeiten, Ihre Birnenbutter zu verwenden:

  • Streichen Sie es auf diese Bananenmehl-Pfannkuchen – eine großartige Möglichkeit, um von Ihrem Ahornsirup zu wechseln
  • Auf diesen hausgemachten Waffeln verteilen
  • Mit griechischem Naturjoghurt gemischt, um Geschmack und Süße zu verleihen
  • Als Topping für diese Scones am Samstagmorgen
  • Auf dieses gesündere Bananenbrot-Rezept verteilen
  • Als Topping für Vanilleeis (noch besser mit etwas Kokosraspeln obendrauf!)
  • Auf diesen Whole30 Schweinekoteletts verteilen (als Alternative zum aufgeführten würzigen Birnenbelag)

Ich hoffe, Ihnen gefällt dieses Slow Cooker-Birnenbutter-Rezept, und wenn Sie es schaffen, sollten Sie es unbedingt knallen und bewerten! (PS – für später anheften, damit du daran denkst, wiederzukommen, um es auszuprobieren!).


Gewürzter Birnenbutterkuchen

Es ist Freitag und ich könnte nicht glücklicher darüber sein. Auch wenn ich am Wochenende etwas zu tun habe, ist Freitag immer mein Favorit. Freitage sind für mich wie ein großer Seufzer der Erleichterung, besonders wenn die Woche hektisch war. Und vor einem Wochenende versuche ich immer, uns in den nächsten Tagen etwas zum Schlemmen zu backen und diese Woche habe ich beschlossen, ein paar Birnen, die ich im Kühlschrank hatte, in diesem einfach leckeren Butterkuchen zu verwerten.

Ich meine, technisch gesehen ist dieser Kuchen ein ziemlich klassischer Pfundkuchen, aber als ich klein war, nannten wir ihn “Butterkuchen” wegen der beträchtlichen Menge Butter, die in den Teig geht. Und diese Butter ergibt den leckersten Kuchen, den Sie sich vorstellen können. Ich wollte dafür einen Butter- / Pfundkuchenteig verwenden, weil ich etwas brauchte, das das Warten der gehackten Birnen verkraften konnte.

Da sie schwerer als der Teig sind, können Sie keinen sehr leichten, luftigen Teig verwenden, der zu einem sehr zarten Kuchen führt, da die Birnen einfach auf den Boden sinken und diese Art von Kuchen einfach nicht mit Fruchtstücken funktioniert in ihnen. Und ja, die Birnen werden wahrscheinlich auch in diesem Teig noch ein wenig sinken (es hilft, sie vor dem Einrühren mit etwas Mehl zu bestreichen), aber ich fand diesen Kuchen einfach viel stabiler. Ich finde auch, dass die Butterigkeit die süßen Birnen wunderbar ergänzt.

Ich habe mich in letzter Minute entschieden, ein paar Gewürze hinzuzufügen, weil ich einfach alles mit Birnen oder Äpfeln liebe, um ein wenig Würze zu haben. Ich habe etwas gemahlenen Zimt, Muskatnuss, ein kleines bisschen Nelke und eine Prise gemahlenen Kardamom verwendet, um den Kuchen zu intensivieren und einen schönen Duft zu verleihen. Serviert mit einem kräftigen Klecks gesüßter Schlagsahne werden Sie kaum einen köstlicheren Wochenendgenuss finden.


Birnenbutter

Zutaten

  • 4 bis 5 lbs gehackte Bartlett-Birnen, nicht schälen oder entkernen (alle Quetschungen oder beschädigten Teile entfernen)
  • 1 Stern Anis
  • 2 EL gehackter frischer Ingwer
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Zitronensaft
  • 2-3 Tassen Zucker (je nach Süße der Birnen nach unten oder oben anpassen)
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Zitronenschale

Methode

Gehackte Birnen, Sternanis und Ingwer in einen großen Topf geben. Fügen Sie 2 Tassen Wasser und 1 Tasse Zitronensaft hinzu.

Zum Kochen bringen, auf Köcheln reduzieren, abdecken und kochen, bis die Birnen ganz weich sind, etwa 25 bis 40 Minuten. Vom Herd nehmen.

Den Sternanis aus der Birnenmischung herausfischen und wegwerfen. Die Birnenmischung (inklusive Flüssigkeit) in eine Chinoise- oder Lebensmittelmühle geben und (benutzen Sie einen Stößel, wenn Sie eine Chinoise verwenden) die Mischung in eine große Schüssel darunter drücken.

Restliche Feststoffe (Samen, Stängel, harte Teile) entsorgen.

Messen Sie das resultierende Püree und gießen Sie es in eine große (8-qt), breite Pfanne mit dickem Boden. Für jede Tasse Birnenpüree 1/3 bis 1/2 Tasse Zucker hinzufügen (je nach Süße der Birnen anpassen). Rühren, um den Zucker aufzulösen.

Kardamom, Muskatnuss und Zitronenschale hinzufügen. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen.

Bei mittlerer Hitze kochen und dabei oft umrühren, damit das Püree nicht am Boden der Pfanne klebt und anbrennt. Kochen, bis die Mischung ziemlich dick ist und ein kleines Stückchen auf einem gekühlten Teller nicht flüssig ist.

Dies kann je nach Charge zwischen 45 Minuten und 2 Stunden dauern.

Während die Mischung kocht, sterilisieren Sie die Gläser zum Einmachen.

Um die Gläser zu sterilisieren, entweder 1) lassen Sie sie den kurzen Zyklus Ihrer Spülmaschine durchlaufen, 2) spülen Sie sie aus und stellen Sie sie 10 Minuten lang in einen Ofen bei 225°F oder 3) stellen Sie sie in einem großen Topf auf ein Dampfgestell Wasser, das Sie 10 Minuten zum Kochen bringen.

Wenn die Birnenbutter fertig ist, gießen Sie sie in heiße, sterilisierte Gläser und verschließen Sie sie, sodass zwischen der Birnenbutter und den Rändern der Gläser 1/4-Zoll-Kopfraum bleibt.

Wenn Sie die Birnenbutter außerhalb eines Kühlschranks aufbewahren möchten, befolgen Sie die entsprechenden Verfahren zum Einmachen.

Bevor Sie die Deckel aufsetzen, sterilisieren Sie sie, indem Sie sie in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen.

Wischen Sie die Ränder der Gläser sauber, bevor Sie die Deckel aufsetzen. Verwenden Sie ein heißes Wasserbad* für 10 Minuten, um eine gute Abdichtung zu gewährleisten.

* Auf ein dämpfendes Gestell in einen großen Topf mit kochendem Wasser stellen, der die Gläser mindestens einen Zentimeter bedeckt.


Weitere Marmeladenrezepte:

Ich warte auf die Birnensaison, damit ich Birnenbutter machen kann. Es ist nur ein etwas anderer Geschmack als Apfelbutter, weil Sie die Äpfel durch Birnen ersetzen, aber ich LIEBE es, es auf Buttertoast oder einen frischen Keks zu verteilen. Heute morgen hatte ich Birnenbutter als Beilage zu meinem Frischkäse-Schmear-Bagel. Ich werde traurig sein, wenn mir diese Ladung Birnenbutter ausgeht.

Befolgen Sie diese Anweisungen, aber lassen Sie den braunen Zucker weg. Wisse, dass die Birnenbutter immer noch süß ist, weil Birnen von Natur aus süß sind. Birnenbutter ohne Zucker ist möglicherweise nicht so dunkel und karamellfarben. Aber Sie sparen an den Zuckerkalorien!


Anleitung zum Einmachen

Beim Einmachen von Birnenbutter können Sie sicher in a Wasserbad Konservierer.

Sammeln Sie Ihre Konservenzubehör

  • Wasserbad Konserve
  • einmachgläser
  • Konservendichtungen und -ringe
  • Glasheber
  • einmachstrichter
  • großer Topf
  • Schüsseln
  • große Löffel
  • scharfes Messer
  • Handtücher und Geschirrtücher
  • Kelle

Zutaten

  • Birnen – 7 Pfund, genug um 2 Liter Fruchtfleisch zu machen
  • Zucker – 4 Tassen
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/3 Tasse Orangensaft

Zuerst müssen Sie eine Birnensauce zubereiten. Dann kochen Sie es zu Butter und verarbeiten es in einem Wasserbad.

Schritt eins ist waschen, schälen und entkernen Sie Ihre Birnen. Schneide sie in einen Topf mit Zitronenwasser, damit sie nicht braun werden. Sobald alle Birnen fertig sind, abgießen und mit dem Rezept fortfahren

Kombinieren Sie mit 1/2 Tasse Wasser in einem langsamen Kocher. Kochen, bis die Birnen weich sind. In einer Lebensmittelmühle oder Küchenmaschine pürieren oder einfach mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und verquirlen. Ehrlich gesagt werden Birnen ziemlich weich und ein einfacher Schneebesen macht einen guten Job.

Übertreiben Sie es nicht, wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden. Sie wollen sie nur pürieren, keinen Birnensaft machen! b Zucker, Orangensaft, Orangenschale und Muskatnuss hinzufügen. Umrühren, um zu kombinieren.

Rühren und auf niedrig stellen. An dieser Stelle lasse ich den Deckel offen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Die Butter dickt auf diese Weise früher ein. Lassen Sie dies unter gelegentlichem Rühren kochen, da die Früchte weicher werden. Mit einem Schneebesen abschließen, um ein glattes Produkt zu erhalten. Dies kann über Nacht kochen, wenn Sie einen Herd haben, der sich nicht zu stark erhitzt. Meiner Erfahrung nach kochen neue Slow Cooker zu hoch, um so lange stehen zu bleiben, und werden am Ende versengen.

Einmachen Ihres Birnenbutterrezepts.

Wenn die Birnenbutter die gewünschte Konsistenz hat, in Gläser füllen und verarbeiten.

Heiße Birnenbutter in heiße Gläser füllen. Lassen Sie 1/4 Zoll Freiraum. Wischen Sie die Ränder der Gläser sauber. Jegliche Klebrigkeit kann die korrekte Versiegelung des Glases beeinträchtigen. Dann schnüren Sie Ihre Deckel und Ringe auf die Gläser und setzen Sie sie in die Einmachdose.

Prozess für die unten aufgeführte Zeit. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an Ihre Höhe anpassen.

Höhenanpassungen für Einkocher mit kochendem Wasser

Höhe in Fuß – Verarbeitungszeit

  • 0-1.000 – 10 Minuten
  • 1.001-3.000 – 15 Minuten
  • 3.001-6.000 – 20 Minuten
  • 6.001-8.000 – 25 Minuten
  • 8.001-10.000 – 30 Minuten

Weitere Informationen dazu, warum dies wichtig ist, finden Sie auf dieser Seite zur Höhenanpassung.


Birnenbutter

Diese Birnenbutter schmeckt wie die Essenz des Herbstes! Die Birnen werden zu einer glatten und köstlichen Butter-ähnlichen Textur gegart, die sich perfekt auf Toast oder frischem Brot, englischen Muffins, Bagels mit Frischkäse, Top-Pancakes und Waffeln eignet, in Birnenchips oder Birnendesserts verwendet werden, es schmeckt gut mit Erdnuss oder Nussbutter auf einem Sandwich oder einfach nur ein paar Löffel voll essen, nur weil Sie etwas Leckeres brauchen!

Dieses Birnenbutter-Rezept kann im Instant-Topf oder einem Schnellkochtopf zubereitet werden und dauert etwa 1 Stunde Kochzeit. Es kann auch in einem Crockpot zubereitet werden und das dauert ungefähr 8 Stunden oder es kann auf dem Herd zubereitet werden und das dauert ungefähr 4 Stunden. Wie auch immer Sie dies machen, seien Sie versichert, dass Ihr Haus mit den wärmsten und köstlichsten Herbst- und Wintergewürzen und -geschmacksrichtungen himmlisch duftet.


Birnenbutter Rezept

Diese Seite enthält Affiliate-Links. Für weitere Informationen lesen Sie bitte meine Offenlegungsrichtlinie.

Leicht gesüßte gekochte Birnen mit Zitrusfrüchten und warmen Gewürzen verwandeln sich in eine köstliche dicke Birnenbutter, die einen fantastischen Aufstrich oder Käsebelag ergibt. Das ist kein Pektin Birnenbutter Rezept ist einfach zuzubereiten und macht das Einmachen von Birnenbutter das ganze Jahr über haltbar und angenehm. Lesen Sie weiter, um eine einfache Anleitung zur Herstellung zu erhalten!

Haben Sie schon einmal eine Fruchtbutter getrunken? Wenn Sie sich den Kopf darüber kratzen, was zum Teufel Birnenbutter ist, bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Welt zu zerstören. Wenn Sie damit vertraut sind, wissen Sie, wie unglaublich lecker eine süße, dickflüssige Fruchtbutter sein kann. Es ist ein herrlicher Belag für Käse, ein köstlicher Brotaufstrich und eine wunderbare Mischung für Joghurt oder Müsli. Oder essen Sie es einfach vom Löffel!

Dieses Birnenbutter-Rezept ist eine wirklich schöne Möglichkeit, den Geschmack von Birnen auf seinem Höhepunkt zu bewahren. Gemischt mit einem Hauch Orange und Zitrone, warmen Wintergewürzen und gerade genug Zucker, um die Butter zu verdicken und zu süßen, ist es ein köstliches Konservenrezept, das Sie für Ihre Lieben als Essensgeschenk oder einfach zum Auffüllen Ihres Schranks zubereiten können.