Traditionelle Rezepte

Amerikas 10 gesündeste Kettenrestaurants

Amerikas 10 gesündeste Kettenrestaurants

Sie möchten schnell gesund essen? Suchen Sie nicht weiter als diese 10 überraschend gesunden Ketten

Amerikas 10 gesündeste Kettenrestaurants

Es ist noch nicht lange her, als „gesunde Kettenrestaurants“ oder genauer gesagt „gesundes Fastfood“ galt als Oxymoron. Klar, Ketten mögen MC Donalds und Wendys bieten schon seit geraumer Zeit Salate an, aber sich über ein paar symbolische Menüpunkte bemühen, gesund zu sein, macht kein gesundes Restaurant (wie man sagt, Lippenstift kann man auf ein Schwein auftragen…). In den letzten Jahren sind jedoch Kettenrestaurants entstanden, die zu Recht gesund sind, und dies sind die Top 10.

#10 Nudeln & Unternehmen

Nudeln & Co/Yelp

Nudeln & Unternehmen ist ein beliebte Kette das ist – Überraschung! - basierend auf Nudeln. Während es eine ganze Reihe von Nudelgerichten aller Couleur (von Pad Thai bis Spaghetti und Frikadellen) gibt das Menü, es gibt auch Suppen, Salate, Sandwiches und Desserts, und Sie können Ihre eigenen Mahlzeiten zusammenstellen. Sie denken bei der Planung ihres Menüs viel an die Gesundheit, also gibt es sie sicherlich ungesunde Menüpunkte, gibt es auch viele gesunde Alternativen.

In dieser Kette wird nur Sojabohnenöl zum Braten verwendet, und magere Proteine ​​​​schließen hormon- und antibiotikafreies Huhn, Rindfleisch und Garnelen sowie Bio-Tofu ein. Vollkorn-Linguine ist eine gesunde Nudeloption, und viele kleine Suppen und Salate enthalten 250 Kalorien oder weniger pro Portion.

#9 U-Bahn

ID 37052857 © Stanley Marquardt | Dreamstime.com

U-Bahn hat hart gearbeitet, um eine gesunde Ernährung zu fördern. Sie haben gehackte Salate ausgerollt, bieten Neunkornbrot sowie Fladenbrot und viele kalorienarme Sandwich-Optionen. Unter ihrem "Fresh Fit"-Menü gehören süße Zwiebel-Hühner-Teriyaki, Roastbeef und der Subway Club, die alle sechs Gramm Fett oder weniger enthalten. Für die Kleinen gibt es die Fresh Fit Kids-Mahlzeiten mit geschnittenen Äpfeln und Milch. Salate und Fresh Fit Mahlzeiten wurden von der American Heart Association als herzgesund zertifiziert.

Website der U-Bahn ist auch eine großartige Ressource für diejenigen, die sich in der Kette gesund ernähren möchten. Vollständige Nährwertdaten sind verfügbar, zusammen mit Allergieinformationen und einem vollständigen Inhaltsstoffleitfaden, und es gibt sogar einen Abschnitt „Expertenrat“, der von ihrem Unternehmensdiätetiker geleitet wird, voller Artikel darüber, wie man gesünder lebt und isst.

#8 Chipotle

Chipotle, mehr als jede Kette, spielt ihre gesunden Qualitäten wirklich aus. Ja, sie servieren Burritos, die nicht gerade gesunde Lebensmittel sind, aber wenn man sich die Zutaten ansieht, die darin enthalten sind, ist es schwer zu argumentieren, dass Chipotle keine gesunde Kette ist.

Chipotle ist vor kurzem auf umgestiegen nur Speisen mit gentechnikfreien Zutaten servieren, Sie sind Auslaufen von gehärtetem Öl Aus ihren Mehltortillas haben sie Partnerschaften geschlossen, um fast alle ihre Zutaten von Farmen zu beziehen, und alle Tiere werden ohne Antibiotika oder Hormone auf Weiden aufgezogen. Sie haben auch die Sofritas auf Tofu-Basis als Proteinoption für Vegetarier eingeführt und sogar hat ihr Guacamole-Rezept online gepostet um zu beweisen, wie einfach es ist.

Ja, wenn du iss jeden Tag einen Burrito von Chipotle, Sie werden bestimmt zunehmen, aber was die Zutaten angeht, ist es klar, dass Chipotle sich an die hochwertigsten hält, auch wenn dies eine Preiserhöhung bedeutet.

#7 Panera-Brot

istockphoto.com

panera Brot hat vor allem aufgrund der Wahrnehmung, dass es gesünder ist als andere Fastfood- oder Fast-Casual-Ketten, an Popularität gewonnen, und das Unternehmen hat sehr hart daran gearbeitet, sicherzustellen, dass es diesen Erwartungen gerecht wird. Sie haben kürzlich ihr Ziel erreicht, nur zu verwenden „saubere Zutaten“ ohne MSG, künstliche Transfette, künstliche Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Süßstoffe oder Aromen, und alle Menüpunkte werden bewertet, um sicherzustellen, dass sie die drei Kernbereiche ihrer Lebensmittelpolitik: saubere Zutaten, transparente Speisekarte und positive Wirkung.

Die Speisekarte ist vollgestopft mit gesunden Lebensmitteln, von frisch gebackenem Brot bis hin zu Suppen (französische Zwiebeln und cremige Tomaten sind beide Gewinner); Salate wie Erdbeermohn und Hühnchen, mediterranes Hühnchen und Quinoa und Power Grünkohl Caesar mit Hühnchen; verschiedene Sandwiches und Fladenbrote; und „Brühschalen“ mit gesunden Zutaten wie Edamame, Linsen, Quinoa und käfigfreien Eiern.

#6 Gemüsegrill

In Santa Monica ansässig Gemüsegrill, welche hat 28 Standorte Im Bundesstaat Washington, Kalifornien und Oregon dreht sich buchstäblich alles um Gemüse, denn das ist alles, was Sie dort finden. Es ist riskant, ein Restaurant zu eröffnen, das komplett vegetarisch, aber das macht es eindeutig richtig. Das Menü ist unterteilt in Snacks & Shares (Panko-gebratener Blumenkohl, Makkaroni und Käse, in Kräutern geröstetes Gemüse), Bowls & Plates (Ernteschale mit Feldbratenwurst, geröstetes Gemüse, Supergrains, gedünsteter Grünkohl, Steinpilze und Misosauce sowie Hanfsamen ), Entrée-Salate (Bánh-M-Salat mit gepresstem und glasiertem Bio-Tofu, gegrillte Auberginen, eingelegte Karotten, Weißkohl, Jalapeños, Basilikum, Koriander, Minze und marinierter Grünkohl, übergossen in einer Fünf-Gewürze-Glasur) und Sandwiches (geräucherter Tempeh Speck mit Tomaten, Avocado, Korianderpesto, Rucola und Aïoli; Veggie-Burger; gebratener „Chikin“; gegrillter Portobello). Es gibt auch eine wechselnde Auswahl an saisonalen Artikeln sowie Bier und Wein.

Vegetarisches Essen ist in den falschen Händen meist einfach und langweilig, aber ein Blick auf die Speisekarte des Veggie Grills sollte klar sein, dass Sie bei Ihrem Besuch dabei sind sehr gute Hände.

#5 Nur Salat

Während Nur Salat ist eine Kette, die ja verkauft nur salat, nimmt es seine Mission, „schnelle, verantwortungsvolle und dennoch erschwingliche Qualität und gesunde Lebensmittel bereitzustellen“ sehr ernst. Es ist Rindfleisch wird mit Gras gefüttert, Meeresfrüchte nachhaltig, Tofu Bio und antibiotikafrei, Huhn menschlich angehoben, und das Menü wird von einem registrierten Ernährungsberater erstellt. Darüber hinaus sind die Produkte der Kette saisonal und werden täglich frisch geliefert, und ein Großteil davon ist biologisch und gentechnikfrei.

Während Sie gerne Ihren eigenen Salat zubereiten können, gibt es viele vorgefertigte, die von der Note eines Kochs profitieren. Zu den saisonalen Salaten gehören der Tulum Getaway (Romaine, Jicama, Avocado, schwarze Bohnen, Mais, Kürbiskerne, Tomaten, Jalapeños und Tortillastreifen) und ein weiterer Favorit ist das asiatische Sesamkorn (Mesclun, Romaine, Rotkohl, Brathähnchen, Weizen Beeren, Quinoa, Edamame und knusprige Wontons). Bei Just Salad sind die Möglichkeiten wirklich endlos.

#4 Proteinriegel

Wer ein proteinreiches Mittag- oder Abendessen sucht, muss unbedingt vorbeischauen Proteinriegel. Die Mission dieser Kette ist es, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen unterwegs essen, und während sie Essen schnell servieren, ist dies sicherlich nicht der Fall Fast Food. Menüpunkte umfassen a Burritos, Salat oder Schüssel mit geschmortem Barbecue-Rindfleisch; Quinoa, Mais, Grünkohlsalat, Traubentomaten, Radieschen und Agaven-Barbecue-Sauce; Rührei mit Eiweiß; Hühnchen und vegetarisches Chili; und eine große Auswahl an Mixgetränken und kaltgepressten Säften.

Das Unternehmen wurde 2009 von Matt Matros (der in Form kam und in seinen 20ern 50 Pfund verlor) gegründet, und der erste Standort in der Innenstadt von Chicago war sofort ein Hit. Heute gibt es 13 Standorte in Chicago, vier in Colorado und zwei in Washington, D.C.

#3 Zarte Grüns

Zarte Grüns/Yelp

Zarte Grüns ist ein Los Angeles-basierte Kette mit 23 Standorten in Los Angeles, San Diego, die Bay Area und Orange County, mit einem Außenposten in Berkeley in Arbeit. Das Unternehmen wurde nach dem Grundsatz gegründet, dass alle Produkte von lokalen Viehzüchtern, Landwirten, Handwerkern, Weingütern, Brauereien und Kaffeeröstereien bezogen werden. Die meisten seiner Produkte werden täglich frisch bei Scarborough Farms in Oxnard (einem Investor, zusammen mit Danny Meyer), der Rest kommt von kleinen, nachhaltigen und lokalen Bauernhöfen. Die Läden sind lässig und lässig und aus recycelten Materialien gestaltet.

Die Speisekarte variiert je nach Standort, je nachdem, was frisch und saisonal ist, aber erwarten Sie große Teller, Sandwiches, große Salate, Suppen und pflanzliche Beilagen. Proteine ​​können Chipotle-Barbecue-Hähnchen, mariniertes gegrilltes Steak, mit Kräutern gebürsteter Thunfisch und Falafel umfassen; und Salate umfassen chinesisches Huhn; gegrillter Hühnerkopf; gegrillte thailändische Garnelen; und vegan (mit Farro, Cranberry, Haselnüssen, Quinoa, Gurken, Rüben, grünem Hummus, Tabouleh und Gemüse). Es ist schwer, bei Tender Greens etwas falsch zu machen.

#2 Süßgrün

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Restaurant einer Kette für ein Mittagessen zum Mitnehmen zu besuchen, denken Sie wahrscheinlich nicht daran, es abzuholen etwas nahrhaftes. Aber das ändert sich alles mit Hilfe von Süßgrün, die gesunde und köstliche Bio-Lebensmittel aus der Region serviert. Nachhaltigkeit steht vom Essen bis zum Design im Fokus, die Speisen werden frisch zubereitet, verwenden saisonale Produkte und stammen von namhaften Landwirten. Salate und Getreideschalen sind vollständig anpassbar. Wenn Sie sich gesund und sauber ernähren möchten, ist Sweetgreen in jeder Hinsicht Ihr neuer bester Freund.

Während Sie aus einer großen Auswahl an vorgefertigten Salaten und Schalen wählen können, können Sie sich auf der Speisekarte Ihre eigenen aus regionalen Zutaten (je nach Saison) zusammenstellen. Zu den Optionen gehören Bio-Quinoa und Farro, zerkleinerter Grünkohl, Rucola und Brokkoli-Blattmischung, rohe Rüben, zerkleinerter Kohl, Basilikum, Kichererbsen, geröstete Süßkartoffeln, Erbstücktomaten, lokaler Feta, Parmigiano-Reggiano-Chips, Zitrusgarnelen, weißer Bio-Cheddar, Haus- gemachter Hummus, gebackene Falafel… die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos.

#1 Lyfe-Küche

Mit 13 Standorten in Kalifornien, Colorado, Illinois, Nevada, Tennessee und Texas, mit Sitz in Palo Alto Lyfe Küche wurde 2011 gegründet und gewinnt seitdem leise an Fahrt (und Investoren). Das Frühstück wird täglich bis 11:00 Uhr serviert und umfasst Quinoa-Buttermilch-Pfannkuchen; eine Spinat-Avocado-Frittata; und eine griechische Joghurtschüssel mit Blaubeeren, Granatapfel, Chiasamen und gerösteten Mandeln. Mittagsgerichte umfassen ein Barbecue-Hähnchen-Fladenbrot mit gegrilltem Hühnchen-Süßmais, karamellisierten Zwiebeln, Barbecue-Sauce und Mozzarella; Mahi Fisch-Tacos mit Chayote-Krautsalat und Koriander und Chipotle-Aïoli; ein grasgefütterter Rindfleischburger mit Cheddar; „ungebratenes“ Hähnchen mit geröstetem Rosenkohl, Butternusskürbis und Cashew-Sahnesauce; gebratener Lachs mit Tomate und Fenchel; und eine thailändische rote Curryschüssel mit Brokkoli, Auberginen, Paprika, Erbsen, Weizenbeeren und thailändischem Basilikum.

Klingt alles gesund und lecker, oder? Rate mal? Jeder einzelne Artikel auf der Speisekarte, sogar der Burger, enthält 600 Kalorien oder weniger. Mit einer großen Auswahl an Smoothies sowie Bier und Wein vom Fass ist Lyfe Kitchen eine Kette, in die man sich leicht verlieben kann und die obendrein super gesund ist.


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, die die Leute verwenden können, um zu bestimmen, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, deren Speisekarte einen höheren Prozentsatz an Gesundheit hat“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, anhand derer die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, anhand derer die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurantinspektionsnoten inspiriert worden, mit denen die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurantinspektionsnoten inspiriert worden, mit denen die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurantinspektionsnoten inspiriert worden, mit denen die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus zum Bewerten von Menüpunkten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, anhand derer die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, anhand derer die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser vom Palo Alto Medical Foundation Research Institute sagte, die Website sei von Restaurant-Inspektionsnoten inspiriert worden, anhand derer die Leute entscheiden können, ob sie in einem bestimmten Restaurant essen möchten.

„Wir hoffen, dass die Leute dazu neigen, zu Restaurants zu gehen, die einen höheren Prozentsatz an gesunden Speisen haben“, und dass Restaurants mit gesünderen Produkten mehr Kunden bekommen, sagte Lesser gegenüber Live Science. Die Website wurde heute (19. November) hier auf der Jahrestagung der American Public Health Association bekannt gegeben.

Um die Restaurants zu bewerten, wandten sich die Forscher an eine Datenbank namens MenuStat, um veröffentlichte Nährwertinformationen zu den Menüpunkten zu sammeln.

Dann gaben die Forscher den Nahrungsmitteln eine Nährwertbewertung von 100, basierend auf ihrem Nährstoffgehalt und dem Prozentsatz an Obst, Nüssen und Gemüse, den der Artikel enthielt. Menüpunkte, die beim Nährstoffgehalt über 64 Punkte erzielten und weniger als 700 Kalorien enthielten, galten als gesund.

Die Forscher entwickelten einen Algorithmus, um Menüpunkte zu bewerten, aber einige Elemente enthielten nicht genügend Informationen in der Datenbank, um bewertet zu werden, also wandten sich die Forscher dem Crowdsourcing zu. Die Teilnehmer durchliefen eine kurze Schulung, um zu erfahren, wie viel Obst, Gemüse und Nüsse in bestimmten Lebensmitteln enthalten waren, und bewerteten dann den Obst-, Gemüse- und Nussgehalt von Menüpunkten, sagte Lesser. [Schlau abnehmen: 7 wenig bekannte Tricks, die Pfunde rasieren]

Hier sind die 10 gesündesten Restaurantketten (mit ihren Bewertungen), laut Website:


Die 10 gesündesten Kettenrestaurants in den USA

NEW ORLEANS – Eine neue Website bewertet beliebte Restaurantketten in den Vereinigten Staaten nach der Gesundheit ihrer Speisen und soll es den Menschen erleichtern, gesunde Alternativen zu finden, wenn sie auswärts essen.

Die Website mit dem Namen Grellin verwendet Nährwertinformationen aus den Mahlzeiten von 100 der Restaurantketten des Landes und ordnet die Restaurants nach dem Anteil ihrer Mahlzeiten, die als "gesund" gelten. Diesen Prozentsatz nennen die Forscher den „Grellin-Grad“.

Zu den gesündesten Restaurants zählen Au Bon Pain, Rubio's und Subway, in denen mehr als 50 Prozent ihrer Speisekarte die Kriterien für Gesundheit erfüllten.

Dr. Lenard Lesser, of the Palo Alto Medical Foundation Research Institute, said the website was inspired by restaurant inspection grades, which people may use to determine if they want to eat at a certain restaurant.

"We hope that people tend to go towards restaurants that have a higher percentage of their menu that is healthy," and that restaurants with more healthy items get more customers, Lesser told Live Science. The website was announced today (Nov. 19) here at the annual meeting of the American Public Health Association.

To rank the restaurants, the researchers turned to a database called MenuStat to collect published nutrition information on menu items.

Then, the researchers gave food items a nutrition score out of 100, based on their nutrient content and the percentage of fruits, nuts and vegetables that the item had. Menu items that scored above 64 on nutrient content, and had fewer than 700 calories, were considered healthy.

The researchers created an algorithm to score menu items, but some items did not have enough information in the database to be scored, so the researchers turned to crowdsourcing. Participants underwent a brief training to learn how much fruit, vegetables and nuts were in certain foods, and then rated the fruit, vegetable and nut content of menu items, Lesser said. [Lose Weight Smartly: 7 Little-Known Tricks That Shave Pounds]

Here are the 10 healthiest restaurant chains (with their scores), according to the site:


Schau das Video: TOP 10 Nejzdravějších potravin (November 2021).