Traditionelle Rezepte

Zitronencremetorte

Zitronencremetorte

Zuerst habe ich die Oberseite vorbereitet, das Eiweiß getrennt und hart geschlagen, nach und nach den Zucker hinzugefügt, dann das Eigelb mit einer Prise Salz vermischt und schließlich das Mehl im Regen. Ich habe die Pfanne mit Öl eingefettet und mit etwas Mehl bedeckt und in den Ofen gestellt (45min).

Ich habe die Sahne mit der Milch gemischt, gekocht und abgekühlt, den Zucker und ich habe 3 Minuten nach dem Abkühlen mit dem Mixer auf hoher Stufe geschlagen.

Das gleiche habe ich mit Schlagsahne gemacht.

Ich habe den Sirup 20 Minuten gekocht und als er abgekühlt ist, habe ich Zitronensaft hinzugefügt.

Nachdem der Kuchen abgekühlt war, schnitt ich ihn in drei Teile und siruped ihn, dann fügte ich Sahne hinzu und schließlich die Schlagsahne und bestreute ein wenig grüne Kokosnuss.


Bauen Sie den Schachbrettkuchen wie folgt zusammen:

1. Legen Sie eine der großen Arbeitsplatten in das Blech, in dem Sie die Arbeitsplatte gebacken haben. Überspringen Sie die nächste Größe und setzen Sie die zweite kleinere ein. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie den kleinsten Kreis auf der Theke erreichen, den Sie in das Tablett legen können.

2. Gießen Sie in die verbleibenden leeren Räume die Kuchencreme, bis Sie die Lücken vollständig füllen, und bedecken Sie die Oberseite mit etwas Sahne.

3. Als nächstes platzieren Sie die nächste Reihe von Arbeitsplattenkreisen, beginnend mit der zweiten Größe, und lassen Sie einen freien Kreis zwischen jeweils 2 Arbeitsplattenringen, bis Sie die Mitte erreichen. Füllen Sie den verbleibenden freien Raum mit Sahne und geben Sie etwas Sahne auf die oberste Schicht.

4. Zum Schluss die letzte Schicht der Arbeitsplatte wie folgt platzieren: vom Rand zur Mitte: der große Arbeitsplattenkreis, Space, der nächste Arbeitsplattenkreis, Space, s.a.m.d, bis die Arbeitsplatte fertig ist.

5. Dressieren Sie die restliche Sahnetorte und kühlen Sie die Schachbretttorte für mindestens 4-5 Stunden oder bis sie fest wird.


Käsekuchen mit Zitronencreme

Rezept von Micul . im Forum gepostet
Ich habe das Rezept aus "Formel-Ass" genommen.


Backofen auf 220 °C vorheizen. Eigelb mit der halben Menge Zucker, Vanille und etwas Salz schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt und weiß geworden ist. Dann die geschmolzene und abgekühlte Butter dazugeben, in drei Portionen mischen. Mehl mit Stärke und Backpulver langsam über das Eigelb gießen, Eiweiß mit restlichem Zucker aufschlagen und von oben nach unten darüber geben, in das Blech mit abnehmbarem Boden, gefettet und mit Mehl bestäubt, festbacken bei Berührung

Für den Sirup drei bis vier Esslöffel karamellisierten Zucker hinzufügen und wenn sie goldbraun werden, mit 100 ml Zitronenlikör, Limoncello und etwas Wasser ablöschen. Zitronenlikör kann durch Zitronensaft mit Wasser und Zucker ersetzt werden mit oder ohne Zucker Die Arbeitsplatte kalt abkühlen und sirupen, waagerecht halbieren.

All dies wird auf das Feuer gelegt, und wenn die Butter geschmolzen ist, fügen Sie 160 g Zucker und ein Päckchen Vanille hinzu. Dann nehmen Sie das Feuer und fügen Sie 4 geriebene Eigelb hinzu. Mit einem Schneebesen mischen, da es leichter zu homogenisieren ist anzünden und weitere 10 Minuten ruhen lassen, bis es etwas dicker wird, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Homogenisieren und dann mit Zitronencreme mischen, je nach Geschmack Puderzucker hinzufügen oder nicht.

Die geschnittene und sirupierte Oberseite wird mit dieser Creme gefüllt und in den Kühlschrank gestellt, bis sie hart wird.


Minitörtchen mit Erdbeeren, Zitronencreme und Schlagsahne

Die Erdbeersaison ist kurz. Ich bringe von außen ein scheinbar komplexes Rezept mit, das aber überhaupt nicht schwer zuzubereiten ist. Das Aroma von Erdbeeren, kombiniert mit der Kühle der Zitrone und der Sahnehaube, kaum zu glauben, aber alle, die diese Kuchen gegessen haben, sagten, sie hätten Lust auf einen leichten, erfrischenden Kuchen. Während dieser Zeit vermeiden wir die Süßigkeiten so gut es geht, aber es wäre schade, die Frische dieser Märchenfrüchte nicht zu nutzen, die den Raum mit Aroma erfüllen und die Teller unglaublich schön färben. Es wäre ein großer Verlust, die Erdbeersaison verstreichen zu lassen und es nicht zu versuchen. Den ersten Platz vergab er im Frühjahr an die Spitze der Hausvorbereitungen. Ich habe das Rezept von der Website & # 8220Meine Rezepte & # 8221 übersetzt.



ZUTATEN
BLATTKRUSTE (Tassen)
1 Päckchen Tortenteig
30g altes Pulver

ZITRONENCREME
225 g Mascarpone-Frischkäse (für Rezept anklicken) oder Typ Philadelphia
1-2 Esslöffel Sauerrahm
100 g Zuckerhusten
2 TL abgeriebene Zitronenschale (von 1 Zitrone)
1 Esslöffel Zitronensaft

ERDBEERCREME
300 g gehackte Erdbeeren
200 g Puderzucker (ich habe 170 g gegeben)
2 Esslöffel stärkehaltige Spitze (3 & # 8220 geschüttelt & # 8221 wenn Sie es sehr fest haben wollen)
60 ml kaltes Wasser
1 Esslöffel Butter -25g
10 ganze Erdbeeren

VANILINIERTE FRISCH
250 g Schlagsahne
1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
30 g Puderzucker (ich habe zwei Päckchen Vanillezucker gegeben)

Dekoration
Minzblätter
geriebene Zitronenschale

VORBEREITUNG
BLATTKRUSTE (Tassen)
1. Tauen Sie die Teigblätter im Voraus gemäß den Anweisungen auf der Packung auf.
2. Bereiten Sie Formen für Mini-Törtchen vor, oder in Form von Savarin oder Muffins, wie ich es habe (sie fallen kleiner und noch süßer aus). Ich hatte auch zwei Metallformen, die der Größe von Mini-Törtchen entsprechen.
3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
4. Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit Puderzucker, über die Sie das Teigblatt legen, das Sie mit dem Nudelholz ausbreiten, bis es eine Dicke von ca. 3 mm erreicht.
5. Schneiden Sie Kreise, die in die Kavität passen. Die Form einer lebhaften Cam 7,5-8 cm.


Den geschnittenen Teig mit der Zuckerseite nach unten in die Mulden legen. Wenn die Teflonbeschichtung nicht von guter Qualität ist, fetten Sie die Hohlräume mit Butter ein, damit sie nicht kleben. Die Kanten werden lockig. Boden und Wände mit einer Gabel einstechen.

6. 10-15 Minuten bei 200 Grad backen oder bis sie goldbraun sind. Das Blech auf dem kalten Herd aus dem Ofen nehmen und weitere 5 Minuten im Blech stehen lassen. Nehmen Sie sie dann auf einem Grill heraus, um sie vollständig abzukühlen.

ZITRONENCREME
1. Die Schale einer Zitrone abreiben.

2. Den Frischkäse mit Sahne (in meinem Fall Mascarpone) bei mittlerer Geschwindigkeit glatt rühren.
3. Fügen Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie weiter, erhöhen Sie die Geschwindigkeit, bis er glatt ist.
4. Fügen Sie die Schale und den Zitronensaft hinzu und schlagen Sie die Zusammensetzung schaumig.

In die Blätterteigbecher einen Teelöffel Sahne geben und den Korb dünn auslegen. Tragen Sie einen Kreis in der Nähe des Randes des Blätterteigbechers auf, um einen Rand zu bilden, der die Erdbeercreme hält. Oder Sie arbeiten nur mit einem Löffel. Die Idee ist, dass beim Drehen mit einem Löffel in der Mitte, um einen Hohlraum zu bilden, die Creme an den Wänden bis an den Rand klettert und ca. 1 cm dick wird. Mit Plastikfolie abdecken und bis zum Servieren kühl stellen, nicht länger als 24 Stunden.

ERDBEERCREME
1. Erdbeeren unter fließendem Wasser waschen und durch ein Sieb abtropfen lassen. Sie reinigen ihre Schwänze.
2. Mischen Sie in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, bis sie eine Paste werden. Ich habe ihn oft benutzt, aber ich erinnere mich nicht lange daran, dass dieser Mixer in einem Wettbewerb von Laura Laurentiu gewonnen wird.

3. In einem großen Topf mit dickem Boden und Wänden die Erdbeerpaste mit 170-200g Puderzucker mischen und gut vermischen.
4. Geben Sie die Stärke in eine Tasse und fügen Sie nach und nach Wasser hinzu, während Sie mit einem Löffel reiben, damit sie nicht klumpig bleibt. Sie verhungern.
5. Nach und nach die Stärke hinzufügen und mit der Birne glatt rühren.
6. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und halten Sie sie, sobald sie beginnt, sich zu binden und zu kochen, weitere 2 Minuten lang. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Butter hinzu, bis sie schmilzt.

7. 15 Minuten abkühlen lassen.
8. Die 10 Erdbeeren in ca. 1 cm große Würfel schneiden und über die warme Erdbeermasse legen.

Etwas homogenisieren. Stellen Sie die Schüssel in die Kälte (empfohlen 3 Stunden). Ich beeilte mich und kühlte es für etwa 30 Minuten im Gefrierschrank.

VANILINIERTE FRISCH
1. Schlagen Sie die Sahne auf mittlerer Stufe und dann auf hoher Stufe, bis sie schaumig wird. Fügen Sie den Extrakt hinzu und schlagen Sie etwas mehr für die Einarbeitung.
2. Fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu, bis er weiche Spitzen bildet.

MONTAGE
Es wird so nah wie möglich zum Zeitpunkt des Servierens montiert.
1. Löffeln Sie eine Scheibe Erdbeercreme in die Tassen mit Zitronencreme, um den gebildeten Hohlraum mit einer kleinen Spitze zu füllen.

2. Legen Sie eine Spirale oder Schlagsahne darauf. Wenn Sie möchten, können Sie einen Klumpen (ohne Pos) mit einem Teelöffel hinzufügen.
3. Für einen Farb- und Geschmackseffekt mit den kleinsten Minzblättern (ich habe sie zerbrochen) und geriebener Zitronenschale dekorieren.
Lebe es!


Fernsehkuchen mit Zitronencreme einfaches Rezept

VIDEO

Zutaten

Mit Kakao auffüllen

  • 3 & # 32 Stück & # 32 Eier
  • 60 & # 32 g & # 32 faina
  • 30 & # 32 g & # 32 Kakao
  • 90 & # 32 g & # 32 alt
  • 15 & # 32 ml & # 32 Öl
  • 15 & # 32 ml & # 32 rumfrei
  • 1 & # 32 Pulver & # 32 Salz

Zitronencreme

  • 500 & # 32 ml & # 32 Milch
  • 200 & # 32 g & # 32 alt
  • 250 & # 32 g & # 32 Butter
  • 60 & # 32 g & # 32 Maisstärke
  • Saft einer Zitrone
  • abgeriebene Schale einer Zitrone

Vanille-Top

  • 90 & # 32 g & # 32 faina
  • 3 & # 32 Stück & # 32 Eier
  • 90 & # 32 g & # 32 alt
  • 15 & # 32 ml & # 32 Öl
  • 1 & # 32 Teelöffel & # 32 Vanillepaste
  • 1 & # 32 Pulver & # 32 Salz

Sirup

Erste Glasur

Zweite Glasur (optional)

ART DER ZUBEREITUNG

Zitronencreme

Vanille-Top


Wie schäumt man Buttercreme mit Orangen oder Zitrone auf?

Die Butter sollte weich und fettig sein. Ich habe es vor ein paar Stunden aus dem Kühlschrank genommen und dann in die Schüssel der Küchenmaschine gegeben. Ich schlage die Butter einige Minuten lang, bis sie schaumig und hell wurde. Dann fing ich an, nach und nach Zitruscreme aufzutragen, 2 Esslöffel auf einmal und nach jeder Tranche kurz mischen.

Ich fuhr fort, bis ich die gesamte Sahnebasis in die schaumige Butter eingearbeitet habe.

Wenn die Sahne angeschnitten ist, keine Panik! JEDE Sahne auf Butterbasis repariert sich selbst, wenn Sie sie 10-15 Minuten lang mit dem Mixer (bei hoher Geschwindigkeit) schlagen. Behalten Sie die Creme im Auge und sehen Sie, wie sie wieder cremig wird.

Die Orangen- oder Zitronencreme ist fertig und kann sofort zum Füllen von Kuchen, Torten oder Keksen verwendet werden.


Zitronen-Kokos-Kuchen, Zutaten

Kokos-Arbeitsplatte:

  • 5 Eiweiß
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Kokosflocken
  • 80 Gramm geschmolzene Butter
  • 55 Gramm Maisstärke (oder 70 Gramm Mehl)
  • 1 Prise Salz

Grundcreme Lemon Curd:
(ergibt ca. 900 ml)

  • 4 ganze Eier
  • 5 Eigelb
  • 5 Zitronen
  • 400 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter

Zitrone und weiße Schokoladenmousse:

  • 400ml. Zitronenquark
  • 250 Gramm weiße Schokolade
  • 650 Gramm Schlagsahne
  • 25 Gramm Gelatine

Zitronengelee:

Zitronenglasur:

So bereitest du Kokosnuss-Top zu, für das Rezept für Zitronen-Kokos-Kuchen

1. Den Ofen einschalten und auf 175 Grad Celsius (knapp mittlere Hitze) stellen und eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 22-23 cm vorbereiten, entweder mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen oder -mit Backpapier auslegen .

2. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben, salzen und mit einem Mixer auf hoher Stufe schlagen, bis ein dicker Schaum entsteht. Zucker und Vanillezucker dazugeben und das Eiweiß schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Stärke oder Mehl und Kokosflocken darüberstreuen und die Masse mit einem Spatel leicht homogenisieren, wie im Rezept für Kuchendeckel mit Butter. Während des Mischens nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen, aber nicht heiß.


3. Die Masse in die vorbereitete Kuchenform gießen und nivellieren, dann im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius auf mittlerer Höhe backen, bis die Oberseite goldbraun ist und wir einen sauberen Zahnstocher in die Mitte stecken, kommt er immer noch heraus sauber, dh ca. 35-40 Minuten.


Lassen Sie die Arbeitsplatte 10-15 Minuten abkühlen, da sie sehr zerbrechlich ist, und legen Sie sie dann mit großer Sorgfalt auf ein Kuchengitter, um sie gut abzukühlen. Es wird keine hohe Arbeitsplatte sein, aber es wird duftend und sehr leicht sein, fast schwerelos.

So bereitest du Lemon Curd zu

Als nächstes beschäftigen wir uns mit Lemon Curd, über das wir bei anderen Gelegenheiten gesprochen haben, das wichtigste ist natürlich das Rezept, das dem gewidmet ist Zitronen- oder Orangenquark. Der einzige Unterschied zu dem zuvor veröffentlichten Rezept besteht darin, dass wir jetzt eine größere Menge zubereiten, wobei der Lemon Curd die Grundlage aller Kompositionen ist, mit denen wir den Kuchen füllen werden.

1. Die Zitronen gut waschen und mit einem Sparschäler den gelben Teil der Schale von drei Zitronen so dünn wie möglich schälen. Eine Alternative wäre, die gelbe Schale von der Reibe abzukratzen. Dann alle Zitronen halbieren und gut ausdrücken. Wir vermeiden es auch, die Samen zu sammeln (oder den Zitronensaft durch ein Sieb zu passieren).

2. Geben Sie die ganzen Eier, das Eigelb, den Zucker und den gesamten Zitronensaft in einen Topf mit dickerem Boden. Homogenisieren und mit einem birnenförmigen Ziel etwa 30 Sekunden lang schlagen. Dann die in Stücke geschnittene Butter und die Zitronenschale dazugeben. Stellen Sie die Pfanne auf sehr niedrige Hitze und kochen Sie geduldig unter ständigem Rühren. Bestehen Sie auf dem Boden der Pfanne, bis die Zusammensetzung eindickt. Wenn Sie ein spezielles Thermometer haben, wissen Sie, dass Eier bei 73 Grad Celsius gekocht werden. An dieser Stelle ziehen wir die Pfanne vom Feuer, sonst riskieren wir, die Komposition zu zerschneiden.


3. Die Lemon-Quark-Creme wird sofort durch ein Sieb gesiebt, vorzugsweise in einem Messbehälter gesammelt. Es ist wichtig, genau zu wissen, welches Volumen wir erhalten haben. Ich habe 900ml. Je nach Größe der verwendeten Eier/Zitronen ist es möglich, eine etwas größere oder etwas kleinere Menge zu erhalten. Diese Menge wird proportional auf die Zusammensetzungen verteilt, die wir ausgehend von Lemon Curd herstellen müssen.


Bis zur Verwendung den Lemon Curd mit einer direkt auf die Oberfläche aufgebrachten Lebensmittelfolie abdecken, damit kein Film entsteht, und auf Küchentemperatur halten.

Zubereitung von Zitronenmousse und Gelee und Zusammenbau von Kuchen mit Zitrone und Kokos

1. Hydratisieren Sie die Gelatine in sehr kaltem Wasser. Wenn Sie wie ich Laken verwenden, bedecken Sie sie mit viel Wasser. Wenn Sie Gelatine-Pulver verwenden, mischt es sich gut mit 75 ml sehr kaltem Wasser.

2. Stellen Sie in einem Topf 200 Gramm Sahne zum Schlagen der Sahne auf das Feuer und erhitzen Sie sie gut, ohne zu kochen. Die gebrochene weiße Schokolade zu gleichen Teilen in die auf dem Feuer gezogene Pfanne geben, 2-3 Minuten gut erhitzen lassen, dann mischen, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Wenn Sie Gelatineblätter verwendet haben, drücken Sie sie gut aus und geben Sie sie zum Schlagsahne auf die Basis von weißer Schokolade und Sahne.


Einer der Gründe, warum ich Gelatine in Blättern bevorzuge, ist, dass der Basis, in die sie eingearbeitet wurde, kein Wasser mehr hinzugefügt wird.

3. Sofort 450 Gramm Sahne für die Sahne leicht schlagen, bis die Phase, in der sie weiche Grate auf der Oberfläche bildet, nicht sehr steif sein muss. Achtung, es ist unbedingt erforderlich, dass die Creme sehr kalt ist, damit sich die Luft ansammelt und sich in Schaum verwandelt (eigentlich zum Schlagen).

4. Auf den noch leicht warmen Boden der weißen Schokolade mit Gelatine 4/9 der Menge Lemon Curd geben. In meinem Fall waren das genau 400 Gramm. Den Lemon Curd mit dem weißen Schokoladenboden gut homogenisieren. 1/3 der Schlagsahne bis zum vorherigen Punkt hinzufügen und kräftig mischen.


5. Den Rest der Schlagsahne hinzufügen und mit einem Spatel leicht einarbeiten, wobei die Zusammensetzung vorsichtig vom Boden der Schüssel an die Oberfläche gehoben wird. Wir versuchen, eine möglichst luftige Komposition (eine Mousse) zu erhalten. Wir mischen nicht kreisförmig und versuchen, keine plötzlichen Bewegungen zu machen, um die in der Sahne enthaltene Luft zum Schlagen von Sahne nicht zu entfernen, was keine sehr angenehmen Folgen für die Textur der Mousse hätte.


Kuchen zusammenbauen

6. Der Kuchen kann auch in der Form montiert werden, in der der Deckel gebacken wurde, ich habe ihn in einem ausziehbaren Ring für Kuchen montiert, den ich auf einen Durchmesser von 22 cm befestigt habe und auf dessen Boden ich den Deckel mit gelegt habe Kokosnuss. Ich habe den Ring rundum mit Alufolie isoliert, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden (Abtropfen der Sahne noch ungenügend fest) und dann die Form 1/2 der Menge Zitronenmousse eingegossen. Ich habe die Oberfläche leicht nivelliert und für 15-20 Minuten im Gefrierschrank geformt. Während dieser Zeit härtet die erste Schicht genug aus, um die nächste hinzufügen zu können.


Die restliche Mousse, 1/2 der zubereiteten Menge, wird mit Frischhaltefolie abgedeckt und möglichst an einem warmen Ort aufbewahrt, damit sie nicht aushärtet, bevor sie in die Form gegossen wird.

7. Wir werden über die erste Schicht Mousse eine Schicht Zitronengelee hinzufügen, für die wir 7 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser hydratisieren. Nachdem die Gelatine gut hydratisiert ist, schmelzen wir sie auf Dampf (Achtung, wir dürfen die Gelatine nicht überhitzen, wenn wir sie Temperaturen über 65 Grad Celsius aussetzen, kann sie ihre Geliereigenschaften verlieren), dann gießen wir sie über 3/9 der Menge Lemon Curd (was in meinem Fall 300 Gramm bedeutete), gut mischen und alles über die erste, bereits ausgehärtete Schicht gießen. Ausrichten und für weitere 15-20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.


8. Nachdem die Zitronengeleeschicht ausgehärtet ist, den Rest der Mousse zum Kuchen geben. So gut wie möglich nivellieren und weitere 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Zitronenglasur und Zitronenkuchenglasur mit Kokos vorbereiten

1. In der Zwischenzeit werden wir 5 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser hydratisieren. In einem Topf 100 ml Schlagsahne erhitzen, ohne zu kochen. Darin lösen wir die hydratisierte Gelatine auf. Gießen Sie die Gelatinecreme über den restlichen Lemon Curd (200 Gramm bzw. 2/9). Gut mischen.

2. In der Zwischenzeit muss unser Kuchen gut ausgehärtet sein. Um ihn aus der Form zu bringen, ist es ideal, die abnehmbaren Wände um ihn herum mit einer Küchenlampe zu erhitzen, damit sie sich vom Kuchen lösen können. Wenn wir keine solche Taschenlampe haben, können wir die Form mit einem in heißem Wasser getränkten Schwamm abwischen, nur dauert es länger.


3. Gießen Sie die unter Punkt 1 vorbereitete Glasur über den Kuchen. Mit einem langen Spatel schnell nivellieren und über die Ränder abtropfen lassen. Sie müssen schnell arbeiten. Der Kuchen ist sehr kalt und die Glasur enthält Gelatine und wird sehr schnell hart. Legen Sie den Kuchen für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank, während dieser Zeit können wir die Dekoration vorbereiten.


Kuchendekoration

1. Nachdem die Glasur perfekt ausgehärtet ist, habe ich den Kuchen vorsichtig auf einen zum Servieren geeigneten Teller übertragen und den Boden mit großen Kokosflocken, in der Pfanne leicht gebräunt, bedeckt.

2. Ich habe 30 Gramm weiße Schokolade im Wasserbad geschmolzen, ich habe sie in einen edlen mit einer feinen Öffnung gegossen und angefangen, frei auf die Oberfläche der Torte zu zeichnen, ein Muster, das mir sehr gefällt, es wirkt feminin und zart , die wir vor allem in indischem Kaschmir finden.

3. Ich fuhr fort, bis das Dekor mich zufrieden stellte, ich wollte nicht übertreiben, wollte es elegant und diskret halten.

Das ist alles! Ich habe keinen Abschnitt, weil es, wie ich Ihnen seit der Einführung sagte, ein Geschenk war. Es ist nur so, dass die Ränder sichtbar sind, da es sich um eine der sogenannten "nackten" Kuchen handelt, die so modern sind. Das Interieur kann man sich gar nicht so leicht vorstellen. Ich habe gehört, dass es sowohl für sein Aussehen als auch vor allem für seinen frischen "Limonade"-Geschmack begeistert aufgenommen wurde. Das hätten die Gäste gesagt :).


Zitronen-Kokos-Kuchen, Zutaten

Kokos-Arbeitsplatte:

  • 5 Eiweiß
  • 120 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Kokosflocken
  • 80 Gramm geschmolzene Butter
  • 55 Gramm Maisstärke (oder 70 Gramm Mehl)
  • 1 Prise Salz

Grundcreme Lemon Curd:
(ergibt ca. 900 ml)

  • 4 ganze Eier
  • 5 Eigelb
  • 5 Zitronen
  • 400 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Butter

Zitrone und weiße Schokoladenmousse:

  • 400ml. Zitronenquark
  • 250 Gramm weiße Schokolade
  • 650 Gramm Schlagsahne
  • 25 Gramm Gelatine

Zitronengelee:

Zitronenglasur:

So bereitest du Kokosnuss-Top zu, für das Rezept für Zitronen-Kokos-Kuchen

1. Den Ofen einschalten und auf 175 Grad Celsius (knapp mittlere Hitze) stellen und eine Kuchenform mit einem Durchmesser von 22-23 cm vorbereiten, entweder mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen oder -mit Backpapier auslegen .

2. Das Eiweiß in eine große Schüssel geben, salzen und mit einem Mixer auf hoher Stufe schlagen, bis ein dicker Schaum entsteht. Zucker und Vanillezucker dazugeben und das Eiweiß schlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Stärke oder Mehl und Kokosflocken darüberstreuen und die Masse mit einem Spatel leicht homogenisieren, wie im Rezept für Kuchendeckel mit Butter. Während des Mischens nach und nach die geschmolzene Butter hinzufügen, aber nicht heiß.


3. Die Masse in die vorbereitete Kuchenform gießen und nivellieren, dann im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Celsius auf mittlerer Höhe backen, bis die Oberseite goldbraun ist und wir einen sauberen Zahnstocher in die Mitte stecken, kommt er immer noch heraus sauber, dh ca. 35-40 Minuten.


Lassen Sie die Arbeitsplatte 10-15 Minuten abkühlen, da sie sehr zerbrechlich ist, und legen Sie sie dann mit großer Sorgfalt auf ein Kuchengitter, um sie gut abzukühlen. Es wird keine hohe Arbeitsplatte sein, aber es wird duftend und sehr leicht sein, fast schwerelos.

So bereitest du Lemon Curd zu

Als nächstes beschäftigen wir uns mit Lemon Curd, über das wir bei anderen Gelegenheiten gesprochen haben, das wichtigste ist natürlich das Rezept, das dem gewidmet ist Zitronen- oder Orangenquark. Der einzige Unterschied zu dem zuvor veröffentlichten Rezept besteht darin, dass wir jetzt eine größere Menge zubereiten, wobei der Lemon Curd die Grundlage aller Kompositionen ist, mit denen wir den Kuchen füllen werden.

1. Die Zitronen gut waschen und mit einem Sparschäler den gelben Teil der Schale von drei Zitronen so dünn wie möglich schälen. Eine Alternative wäre, die gelbe Schale von der Reibe abzukratzen. Dann alle Zitronen halbieren und gut ausdrücken. Wir vermeiden es auch, die Samen zu sammeln (oder den Zitronensaft durch ein Sieb zu passieren).

2. Geben Sie die ganzen Eier, das Eigelb, den Zucker und den gesamten Zitronensaft in einen Topf mit dickerem Boden. Homogenisieren und mit einem birnenförmigen Ziel etwa 30 Sekunden lang schlagen. Dann die in Stücke geschnittene Butter und die Zitronenschale dazugeben. Stellen Sie die Pfanne auf sehr niedrige Hitze und kochen Sie geduldig unter ständigem Rühren. Bestehen Sie auf dem Boden der Pfanne, bis die Zusammensetzung eindickt. Wenn Sie ein spezielles Thermometer haben, wissen Sie, dass Eier bei 73 Grad Celsius gekocht werden. An dieser Stelle ziehen wir die Pfanne vom Feuer, sonst riskieren wir, die Komposition zu zerschneiden.


3. Die Lemon-Quark-Creme wird sofort durch ein Sieb gesiebt, vorzugsweise in einem Messbehälter gesammelt. Es ist wichtig, genau zu wissen, welches Volumen wir erhalten haben. Ich habe 900ml. Je nach Größe der verwendeten Eier/Zitronen ist es möglich, eine etwas größere oder etwas kleinere Menge zu erhalten. Diese Menge wird proportional auf die Zusammensetzungen verteilt, die wir ausgehend von Lemon Curd herstellen müssen.


Bis zur Verwendung den Lemon Curd mit einer direkt auf die Oberfläche aufgebrachten Lebensmittelfolie abdecken, damit kein Film entsteht, und auf Küchentemperatur halten.

Zubereitung von Zitronenmousse und Gelee und Zusammenbau von Kuchen mit Zitrone und Kokos

1. Hydratisieren Sie die Gelatine in sehr kaltem Wasser. Wenn Sie wie ich Laken verwenden, bedecken Sie sie mit viel Wasser. Wenn Sie Gelatine-Pulver verwenden, mischt es sich gut mit 75 ml sehr kaltem Wasser.

2. Stellen Sie in einem Topf 200 Gramm Sahne zum Schlagen der Sahne auf das Feuer und erhitzen Sie sie gut, ohne zu kochen. Die gebrochene weiße Schokolade zu gleichen Teilen in die auf dem Feuer gezogene Pfanne geben, 2-3 Minuten gut erhitzen lassen, dann mischen, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Wenn Sie Gelatineblätter verwendet haben, drücken Sie sie gut aus und geben Sie sie zum Schlagsahne auf die Basis von weißer Schokolade und Sahne.


Einer der Gründe, warum ich Gelatine in Blättern bevorzuge, ist, dass der Basis, in die sie eingearbeitet wurde, kein Wasser mehr hinzugefügt wird.

3. Sofort 450 Gramm Sahne für die Sahne leicht schlagen, bis die Phase, in der sie weiche Grate auf der Oberfläche bildet, nicht sehr steif sein muss. Achtung, es ist unbedingt erforderlich, dass die Creme sehr kalt ist, damit sich die Luft ansammelt und sich in Schaum verwandelt (eigentlich zum Schlagen).

4. Auf den noch leicht warmen Boden der weißen Schokolade mit Gelatine 4/9 der Menge Lemon Curd geben. In meinem Fall waren das genau 400 Gramm. Den Lemon Curd mit dem weißen Schokoladenboden gut homogenisieren. 1/3 der Schlagsahne bis zum vorherigen Punkt hinzufügen und kräftig mischen.


5. Den Rest der Schlagsahne hinzufügen und mit einem Spatel leicht einarbeiten, wobei die Zusammensetzung vorsichtig vom Boden der Schüssel an die Oberfläche gehoben wird. Wir versuchen, eine möglichst luftige Komposition (eine Mousse) zu erhalten. Wir mischen nicht kreisförmig und versuchen, keine plötzlichen Bewegungen zu machen, um die in der Sahne enthaltene Luft zum Schlagen von Sahne nicht zu entfernen, was keine sehr angenehmen Folgen für die Textur der Mousse hätte.


Kuchen zusammenbauen

6. Der Kuchen kann auch in der Form montiert werden, in der der Deckel gebacken wurde, ich habe ihn in einem ausziehbaren Ring für Kuchen montiert, den ich auf einen Durchmesser von 22 cm befestigt habe und auf dessen Boden ich den Deckel mit gelegt habe Kokosnuss. Ich habe den Ring rundum mit Alufolie isoliert, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden (Abtropfen der Sahne noch ungenügend fest) und dann die Form 1/2 der Menge Zitronenmousse eingegossen. Ich habe die Oberfläche leicht nivelliert und für 15-20 Minuten im Gefrierschrank geformt. Während dieser Zeit härtet die erste Schicht genug aus, um die nächste hinzufügen zu können.


Die restliche Mousse, 1/2 der zubereiteten Menge, wird mit Frischhaltefolie abgedeckt und möglichst an einem warmen Ort aufbewahrt, damit sie nicht aushärtet, bevor sie in die Form gegossen wird.

7. Wir werden über die erste Schicht Mousse eine Schicht Zitronengelee hinzufügen, für die wir 7 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser hydratisieren. Nachdem die Gelatine gut hydratisiert ist, schmelzen wir sie auf Dampf (Achtung, wir dürfen die Gelatine nicht überhitzen, wenn wir sie Temperaturen über 65 Grad Celsius aussetzen, kann sie ihre Geliereigenschaften verlieren), dann gießen wir sie über 3/9 der Menge Lemon Curd (was in meinem Fall 300 Gramm bedeutete), gut mischen und alles über die erste, bereits ausgehärtete Schicht gießen. Ausrichten und für weitere 15-20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.


8. Nachdem die Zitronengeleeschicht ausgehärtet ist, den Rest der Mousse zum Kuchen geben. So gut wie möglich nivellieren und weitere 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Zitronenglasur und Zitronenkuchenglasur mit Kokos vorbereiten

1. In der Zwischenzeit werden wir 5 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser hydratisieren. In einem Topf 100 ml Schlagsahne erhitzen, ohne zu kochen. Darin lösen wir die hydratisierte Gelatine auf. Gießen Sie die Gelatinecreme über den restlichen Lemon Curd (200 Gramm bzw. 2/9). Gut mischen.

2. In der Zwischenzeit muss unser Kuchen gut ausgehärtet sein. Um ihn aus der Form zu bringen, ist es ideal, die abnehmbaren Wände um ihn herum mit einer Küchenlampe zu erhitzen, damit sie sich vom Kuchen lösen können. Wenn wir keine solche Taschenlampe haben, können wir die Form mit einem in heißem Wasser getränkten Schwamm abwischen, nur dauert es länger.


3. Gießen Sie die unter Punkt 1 vorbereitete Glasur über den Kuchen. Mit einem langen Spatel schnell nivellieren und über die Ränder abtropfen lassen. Sie müssen schnell arbeiten. Der Kuchen ist sehr kalt und die Glasur enthält Gelatine und wird sehr schnell hart. Legen Sie den Kuchen für 10-15 Minuten in den Gefrierschrank, während dieser Zeit können wir die Dekoration vorbereiten.


Kuchendekoration

1. Nachdem die Glasur perfekt ausgehärtet ist, habe ich den Kuchen vorsichtig auf einen zum Servieren geeigneten Teller übertragen und den Boden mit großen Kokosflocken, in der Pfanne leicht gebräunt, bedeckt.

2. Ich habe 30 Gramm weiße Schokolade im Wasserbad geschmolzen, ich habe sie in einen edlen mit einer feinen Öffnung gegossen und angefangen, frei auf die Oberfläche der Torte zu zeichnen, ein Muster, das mir sehr gefällt, es wirkt feminin und zart , die wir vor allem in indischem Kaschmir finden.

3. Ich fuhr fort, bis das Dekor mich zufrieden stellte, ich wollte nicht übertreiben, wollte es elegant und diskret halten.

Das ist alles! Ich habe keinen Abschnitt, weil es, wie ich Ihnen seit der Einführung sagte, ein Geschenk war. Es ist nur so, dass die Ränder sichtbar sind, da es sich um eine der sogenannten "nackten" Kuchen handelt, die so modern sind. Das Interieur kann man sich gar nicht so leicht vorstellen. Ich habe gehört, dass es sowohl für sein Aussehen als auch vor allem für seinen frischen "Limonade"-Geschmack begeistert aufgenommen wurde. Das hätten die Gäste gesagt :).


Wie macht man das Rezept für Orangen- oder Zitronencreme für Kuchen, Kuchen, Kekse?

Wie bereite ich die Basis für Orangen- oder Zitronencreme vor?

Nicht alle Eier sind gleich, sie variieren zwischen 50 und 75 g (XXL), daher ist es am besten, sie zu brechen und zu wiegen. Ich hatte 250 g Ei, die ich zusammen mit Zucker, Salz und Vanille in eine Metallschüssel gegeben habe.

Ich habe die Orangen (oder Zitronen) gründlich mit heißem Wasser gewaschen und die Schale mit einem rauen Schwamm abgerieben. Ich habe sie gespült und abgewischt. Dann habe ich die Schale auf einer feinen Reibe abrasiert und den Saft ausgepresst. Ich habe 150 ml Orangen- oder Zitronensaft abgemessen.

Ich habe die geriebene Schale und den gepressten Saft über die Eier und den Zucker aus der Schüssel gegeben. Ich habe alles leicht mit einem Schneebesen verrührt.


Die 10 besten Kombinationen aus Arbeitsplatte, Creme und Dekoration für eine gelungene Torte

Ob Sie bei einem Familienfest Eindruck machen oder am Wochenende nur ein gelungenes Dessert wünschen, Kuchen sind die leckerste und einfachste Wahl. Verwandeln Sie sie mit den besten Kombinationen von Zutaten in ein unvergessliches Dessert.

Eine gelungene Torte besteht aus Top, Cremes und Glasur oder Dekorationscreme. Sie wissen, wie man sie alle macht, aber Sie passen nicht immer in der glücklichsten Kombination zusammen. Wenn Sie bisher nur klassische Schokoladen- und Rumsirupoberteile verwendet haben, empfehlen wir Ihnen, Ihr Süßwarenuniversum noch ein wenig zu erweitern.

Hier sind die besten Kombinationen aus Arbeitsplatte, Creme und Dekoration, die Ihren Kuchen zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

1. Schokoladenaufsatz + Schokoladenmousse + Fondant oder Schokoladenganache

2. Weiße Arbeitsplatte mit Vanille + Vanillecreme + Himbeermarmelade + Marzipan

3. Blat cu morcovi (carrot cake) + crema cu mascarpone + crema de branza si nuci coapte

4. Blat cu cocos + crema cu fructul pasiunii + crema de unt cu rom si fulgi de cocos

5. Blat cu migdale + crema de unt + dulceata de cirese sau cirese maraschino + fondant

6. Blat moale cu cacao + crema cu nuci pecan + ganache de ciocolata neagra

7. Blat cu ciocolata + caramel sarat + ganache de ciocolata

8. Blat cu ciocolata + ganache de ciocolata cu migdale + mousse de ciocolata cu scortisoara

9. Blat cu lamaie si mac + crema de lamaie + fondant

10. Blat cu banane si nuci + crema cu unt de arahide+ fondant de ciocolata

Prin activarea și utilizarea Platformei de comentarii sunteți de acord ca datele dumneavoastră cu caracter personal să fie prelucrate de PRO TV S.R.L. și Companiile Facebook conform Politicii de confidențialitate PRO TV, respectiv a Politicii de utilizare a datelor Facebook.

Apăsarea butonului de mai jos reprezinta acordul dumneavoastra privind TERMENII ȘI CONDIȚIILE PLATFORMEI DE COMENTARII.


La ce putem folosi aceasta crema de portocale sau lamaie?

Este extrafina si aromata, usor acrisoara (mai ales crema de lamaie). Poate fi combinata (alternata) cu crema de cacao sau de ciocolata, in cadrul aceleiasi prajituri (tort).

Sa incercati si voi aceasta reteta simpla de crema de portocale sau lamaie! Este grozava!