Traditionelle Rezepte

Tarte mit Tomaten und Käse

Tarte mit Tomaten und Käse

Kartoffel schälen, halbieren und in Salzwasser kochen

wir lassen es abtropfen und passieren es zusammen mit der Butter

wir lachen über das Telemeau und den Käse

Eier schlagen und Käse hinzufügen

über die Käsemischung Kartoffelpüree, Sauerrahm und Mehl geben

Nach dem Homogenisieren Salz und Pfeffer hinzufügen und die Zusammensetzung in eine gefettete und tapezierte Tortenform gießen

Tomaten halbieren und Zwiebel hacken

die Tomatenhälften in die Mitte der Komposition legen die Mozzarellascheiben dazugeben mit gehackten Zwiebeln und Oregano und Paprika bestreuen

mit Senfkörner bestreuen und dann die Torte mit einer Gabel an den Rändern wachsen lassen

40 Minuten in den Ofen geben, bis sie braun sind

mit frischen Basilikumblättern garnieren


Wie man Blätterteig-Torte macht

Der Teig wird etwa 20 Minuten bei Raumtemperatur auftauen.

Die Zucchini wird in kleine Stücke geschnitten, mit einer Prise Salz bestreut und in einer Teflonpfanne mit heißem Öl sautiert (nur bis sie goldene Scheiben werden), dann auf einem Papiertuch entfernt, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Der aufgetaute Teig wird auf einer Arbeitsplatte verteilt und dann in eine Tortenform gebracht, wie bei hausgemachten Teigen (die verbleibenden Ränder mit einem Messer abschneiden und den Teig mit einer Gabel einstechen).

Der Käse wird in kleine Würfel geschnitten.

Mit einem Schneebesen geschlagene Eier mit Salz und Pfeffer werden über den Teig gelegt, gefolgt von Telemea-Käsewürfeln, gewürfelten Zucchini und halbierten Kirschtomaten.

Die Tortenform mit Blätterteig wird in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für ca. 20-25 Minuten gelegt (um gelbe und knusprige Ränder zu werden).


Tarte mit Tomaten, Gemüse und Feta-Käse

Tarte mit Tomaten, Gemüse und Feta-Käse ist unsere Lieblingsvorspeise! Er passt besonders gut zu einem Glas gekühltem Weißwein. Außerdem ist es sehr schnell zubereitet, hat viel Gemüse und ist nicht sehr kompliziert in der Zubereitung. Es ist lecker!

Schaut man sich die Bilder genau an, sieht man, dass auf den ersten Bildern die ganze Torte mit einem Scheibenschnitt daneben erscheint. Aber in den folgenden Bildern werden Sie sehen, dass ein Teil der Bilder langsam verschwindet. Was denken Sie? :)). Während der Fotosession nahm mein Mann mir immer wieder ein Stück Torte mit, weil er nicht aufhören konnte zu essen! :). Wenn Sie diese Tarte also mit Tomaten, Gemüse und Feta-Käse zubereiten, seien Sie sehr vorsichtig, denn Sie riskieren, dass sie in wenigen Augenblicken ausgeht!

Auf dem Blog findest du mehrere Torten, von denen einige salzig sind, wie Torte mit Kichererbsen und Pilzen oder Torte mit Lauch und Kichererbsen und nicht zu vergessen, leckere Torte mit Spinat und Lachs! Einen besonderen Platz nimmt hier aber die Spiraltorte mit Gemüse ein! Auch bei den süßen Torten hast du wieder viele Möglichkeiten: Schokoladen-Erdbeer-Torte oder Bananen-Torte. Auch hier vergessen wir nicht, Ihnen die Torte mit Frangipani und Feigen zu bringen.

Wie gesagt, die Tarte mit Tomaten, Gemüse und Feta ist eine Tarte, die ganz einfach zuzubereiten ist! Kurz gesagt, es enthält einen Blätterteigaufsatz, Tomaten- und rote Pesto-Sauce, viel buntes Gemüse und Feta-Käse. Es ist eine tolle Kombination! Für die Sauce habe ich Dosentomaten von SunFood verwendet.

  • Zutat:
  • 400 g Blätterteig
  • 1 orange Karotte
  • 1 Karotte lila
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 gelbe Kirschtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 Esslöffel rote Pestosauce
  • 1 Teelöffel Kräuter Provence
  • Salz
  • Pfeffer
  • 70 g Feta-Käse
  • frischer Basilikum

Zuerst den Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen.

Die Sauce beginnen und zubereiten: In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch fein hacken und in die Pfanne geben. Den Knoblauch leicht anbraten, dabei darauf achten, dass er nicht anbrennt.

Die Dosentomaten auspacken, den Inhalt über den gehärteten Knoblauch geben.

Mit einem Spatel die Tomaten zerdrücken und weiterkochen, bis die Sauce tropft.

Das rote Pesto, dann die Provence-Kräuter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum vollständigen Abkühlen beiseite stellen.

Währenddessen das Gemüse vorbereiten. Verwenden Sie einen Kartoffelschäler, um dünne und lange Streifen zu erhalten. Sie können auch dünnes Gemüse mit einem Messer schneiden. Die Zucchini in Streifen schneiden, die lila Karotte und die orange Karotte. Die Paprika in Würfel und die rote Zwiebel in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren.

Den Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit einer Gabel von Ort zu Ort einstechen.

Mit der vollständig abgekühlten Tomatensauce bestreichen.

Die Sauce gut auf der gesamten Oberfläche des Teigblattes verteilen, aber an den Rändern etwas Platz lassen.

Das geschnittene Gemüse darauf legen. Beginnen Sie mit Zucchini und roten Zwiebeln.

und zum Schluss die Tomaten und Paprika dazugeben

Streuen Sie Salz und Pfeffer über das gesamte Gemüse und stellen Sie das Blech für 25-30 Minuten in den heißen Ofen, bis die Ränder goldbraun sind.

Den Feta-Käse zerdrücken und über die Tarte streuen.

Mit frischen Basilikumblättern bestreuen. Ich habe lieber Basilikum und Microgreens verwendet

Genießen Sie jede Scheibe knusprigen Teiges und leckeres gebackenes Gemüse

Wie gesagt, es passt perfekt zu einem Glas kalten Weißwein.


Zubereitungsart

In einer Schüssel das Mehl sieben, Hefe und Salz geben.

Gießen Sie warmes Wasser, nach und nach und kneten.

Schließlich das Öl hinzufügen und kneten, bis es eingearbeitet ist.

Bedecken Sie es mit einem sauberen Handtuch und lassen Sie es an einem warmen Ort wachsen.

Mozzarella gut abtropfen lassen, in Würfel schneiden.

Tomaten waschen, in runde Scheiben schneiden, Stiele entfernen.

Wenn der Teig aufgegangen ist, auf dem Arbeitstisch wenden, zuerst etwas Mehl darüberstreuen.

Breiten Sie ein dickeres Blatt aus.

Mit Backpapier auf ein Blech 24/37 cm tapezieren, Teigblatt auflegen.

Mozzarellastücke, Tomatenscheiben, Kirschtomaten hineinlegen und mit etwas Salz bestreuen.

Den Eierschaum schlagen, dann leicht über die ganze Tarte gießen.

Geriebenen Parmesan und Samen darüberstreuen.

Die Tarte 30-35 Minuten bei 180 Grad in den heißen Ofen schieben, bis die Tarte oben eine schöne Kruste bekommt und der Teig gebacken ist.

Wenn es fertig ist, aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.


Käse-Tomaten-Sahne-Törtchen

Eine perfekte Vorspeise in diesem Frühling oder für das Osteressen, wenn es naht. Für den Teig habe ich auch Dinkelmehl verwendet, wodurch er viel gleichmäßiger und sättigender wird. Die Füllung ist ein einfacher Frischkäse. Hier können Sie mit verschiedenen Grüns, Frühlingszwiebeln, sonnengetrockneten Tomaten oder sogar Oliven spielen. Sie können nach jedem Geschmack angepasst werden. Am Ende kam ich mit einer großzügigen Scheibe Tomate. Sie sind so gut, dass wir sie alle auf einmal gegessen haben.

Für 4 Personen :: Zubereitung 30 Minuten :: Backen 20 Minuten :: Geringer Schwierigkeitsgrad

Zutaten für 4 Torten mit 10cm Durchmesser:
Für den Teig:
100 g Dinkelmehl
100 g Weißmehl
100 g Butter
ein Ei
Salz
Füllung:
300 g Frischkäse
Salz
Tomaten
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung: Teig kneten und abkühlen lassen 30 Minuten.

Bereit 4 Formen von Torten mit einem Durchmesser von 10 cm.

den Ofen vorheizen auf 160 Grad Celsius. Den Teig in der verteilen 6 Formen. Stechen Sie sie vorsichtig mit einer Gabel ein.

Legen Sie sie in den Ofen für 20 Minuten.
Nachdem die Tortenschalen abgekühlt sind, füllen Sie sie mit der Käsecreme und den Tomatenscheiben.

Endlich hinzufügen schwarzer Pfeffer Boden und grüne Petersilienblätter.


Terrine mit Tomaten und Käse

Heute zeige ich dir a Vorspeise elegant, das ich auf dem Weihnachtstisch hatte.

Es kann in individuellen Formen, für jeden Gast separat oder in einer größeren Form hergestellt werden

und in Scheiben schneiden. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, es hat trotzdem eine tolle Wirkung, oder?

3 Blatt rote Gelatine (ca. 6 g)

150 g Telemea-Käse (ich habe Schafe)

5 Blatt Gelatine (ca. 10 g)

& ndash Mengen für ca. 4-5 Personen & ndash

Woher:

ich benutzte a Tomaten aus der Dose aus Sonnenessen.

Ich empfehle sie mit Zuversicht, sie sind natürlich, zusätzlich zu Gemüse Salzwasser (je nach Bedarf)

keine anderen schädlichen Zusätze enthalten.

Wir geben die Tomaten in einen Mixer oder in die Küchenmaschine und kochen sie in einem Topf.

zusammen mit den restlichen Zutaten. Wer es scharf haben möchte, kann Chili hinzufügen.

Wenn Sie die Sauce mit Oregano, Basilikum, Rosmarin aromatisiert haben möchten, können Sie diese auch aufkochen.

Ich bevorzuge das Lorbeerblatt. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten köcheln.

Sauce etwas abkühlen lassen, Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen

5 Minuten ziehen lassen, dann zur Sauce geben und gut vermischen

(Ich habe rote Gelatineblätter verwendet, um der Sauce eine intensivere Farbe zu verleihen).

Gießen Sie die Sauce in die gewünschten Formen, die ich zuvor mit etwas Öl eingefettet habe.

Silikonformen sind am besten geeignet. Die Terrinen verlieren sehr leicht ihre Form.

Kühlen bis fertig die weiße Mischung, Käse.

Den Käse durch eine kleine Reibe geben und dann mit Sauerrahm mischen

(Ich habe eine natürliche, fettere Creme verwendet). Ich habe es auch gemischt

Stabmixer, um eine feinere Zusammensetzung zu erhalten.

Weichen Sie die Gelatineblätter für 5 Minuten in kaltem Wasser ein und lösen Sie sie dann in 2-3 Pfund warmer Milch auf.

Gelatine über die Käsemischung geben und gut vermischen.

Entfernen Sie die Formen aus dem Kühlschrank, die begonnen haben, fest zu werden, und gießen Sie sie ein

über der roten Komposition, über der weißen. Mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 2-3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen

(oder bis zum nächsten Tag). Wir drehen sie vorsichtig auf der Servierplatte um und dekorieren sie (oder auch nicht) nach unseren Vorlieben,

mit Sauerrahm. Ich habe ein paar Schneeflocken gemacht.

Vergessen Sie nicht, sich für den Neujahrstisch inspirieren zu lassen:

Davon abgesehen, wir & ldquoauz & rdquo / lesen / & rdquovedem & rdquo & rdquo; nächstes Jahr und wünschen Ihnen

Ein besseres neues Jahr, mit Gesundheit, guter Laune und viel Liebe.

Lasst uns versuchen, besser, aufrichtiger und toleranter zu sein


Torte mit Tomaten und Käse - Rezepte

Vor ein paar Tagen hatte ich das Vergnügen etwas zu backen. Tatsächlich lüge ich. Ich musste etwas kochen, während ich eines zubereitete Hühnereintopf, hatte ich plötzlich den Drang, den Ofen anzuschalten, eine Torte zu backen. Salzig, nicht süß.

So habe ich zwei salzige Torten gebacken, und eines der Rezepte, die ich spontan gemacht habe (mit dem, was ich im Kühlschrank hatte) gebe ich dir heute: Tarte mit Tomaten und gesalzenem Käse.

Es ist ein absolut leckeres Rezept, ein Geschmackswunder und eine perfekte Ergänzung zu den Zutaten: cremiger und salziger Ziegenkäse, süß-saure Tomaten und ein knuspriger und krümeliger Teig, in den ich einen Teelöffel getrockneten Thymian gegeben habe.

Was den Ziegenkäse angeht, mag ich La Colline sehr, besonders den Streichkäse, in der Dose oder in Stickform und den mit Kräutern, weil er aus meiner Sicht einen perfekt ausgewogenen Geschmack hat. Und sie sind sehr, sehr cremig und von feiner Konsistenz.

Heiß oder kalt, diese Torte mit Tomaten und Frischkäse ist eine inspirierende Wahl für ein leichtes Abendessen (und was übrig bleibt, können Sie am nächsten Tag einpacken).

Zutaten für das Tarte-Rezept mit Tomaten und Ziegenkäse

  • für den Teig:
  • 150 gr Mehl
  • 50 gr Butter
  • 1 oder
  • ein paar Esslöffel kaltes Wasser
  • Salz
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • für die Füllung:
  • 1/2 Kiste frischer La Colline Ziegenkäse
  • 1/2 Schachtel La Colline Ziegenkäse
  • 50 gr Joghurt
  • 1 oder
  • rotes Erbstück
  • ein paar Oliven
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • getrockneten Salbei

Zubereitung für das Tarte-Rezept mit Tomaten und Ziegenkäse

Zuerst den Teig vorbereiten: Mehl mit Salz und Thymian in einer Schüssel mischen. Fügen Sie die kalte Butter hinzu und mischen Sie sie mit dem Mehl, bis sie eingearbeitet ist und der Teig die Konsistenz von Krümeln annimmt. Fügen Sie das Ei und nach und nach etwas kaltes Wasser hinzu. Den Teig zu einer Kugel formen, einem weichen und festen Teig. Mit dem Nudelholz ein nicht sehr dickes, aber nicht klares Teigblatt verteilen.

Das Teigblatt mit Tomatenmark in einer sehr dünnen Schicht einfetten.

In einer Schüssel die beiden Ziegenkäsesorten mit Joghurt und Ei vermischen. Ich verwende bei Colline gerne Ziegenkäse, weil er die perfekte Konsistenz hat, cremig genug ist und einen ausgewogenen Geschmack hat, ich gebe kein Salz mehr dazu.

Den Frischkäse über die gesamte Oberfläche des Teigblattes verteilen.

Die Heilraumtomaten in ziemlich dicke Scheiben schneiden. Ich mag Heilraumtomaten, weil sie süß-sauer sind, sie haben einen viel attraktiveren Geschmack.

Verteilen Sie die Tomatenscheiben auf der gesamten Oberfläche. Ein paar in Scheiben geschnittene Oliven, die von Ort zu Ort an den Rändern der Torte platziert werden. Etwas getrockneten Salbei darüberstreuen.

Mit Olivenöl beträufeln und bei 200 Grad backen.

20-30 Minuten backen, dabei die Hitze leicht regulieren, wenn Sie denken, dass es zu braun wird.

Entfernen Sie das Tablett und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es schneiden. Ein paar grüne Minzblätter werden den Geschmack dieser Torte parfümieren.

Sehr lecker. Ich sage Ihnen, ich konnte nicht aufhören, die Torte zu essen, sobald sie abgekühlt war.

Um über alle Rezepte und Geschichten von Tara Bucatelor auf dem Laufenden zu sein, vergiss nicht, die FB-Seite zu liken und den Youtube-Kanal zu abonnieren. Du findest mich hier auf Instagram!
Teilen ist Kümmern! Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Danke


Käsekuchen und Kirschtomaten

Es stellte sich heraus, dass ich mich mit einem wunderbar cremigen Hüttenkäse zu Hause befand. Streichfähig, hervorragend für jede gewünschte Delikatesse, extrem fein und dicht. Als ich sah, womit ich es zu tun hatte, plante ich, es für etwas Besonderes zu verwenden. Ich wusste immer noch nicht, was ich mit ihr machen sollte, aber ich wusste, dass ich etwas Salziges wollte. Ja, in letzter Zeit scheint mir Süßes nicht mehr so ​​zu gefallen und ich bevorzuge Salz, einem Freund. Mein Blick fiel auf die wunderschönen Kirschtomaten, die ich gerade gekauft hatte und so kam ich zu diesen wunderbaren Törtchen mit Käse und Kirschtomaten.

Natürlich können Sie das verwendete Gemüse wechseln oder sogar eine Mischung herstellen. Aber sie liegen mir genau so am Herzen, wie sie sind: einfach, mit einer knusprigen Kruste, die im Mund zergeht, feinem und samtigem Frischkäse und einem feinen Aroma von Basilikum und Tomaten.

Warum liegen mir diese Käse- und Kirschtomaten-Törtchen so am Herzen? Einfach! weil sie so vielseitig, bezaubernd und die perfekte Antwort auf viele Fragen sind:

-Was packe ich im Büro / Picknick ein?

-Was gebe ich dem Kind zum Frühstück / zur Schule?

-Was servieren wir den heute angekündigten Gästen?

- was mache ich mit dem wenigen Gemüse im Kühlschrank ? usw.

Äh, meine Lieben, sind diese Kleinen nicht phänomenal? Mal sehen, wie schnell sie hergestellt werden!


Torte mit Tomaten und Käse - Rezepte

Ich glaube, du weißt, dass ich ein Fan von salzigen Torten bin. Sicher wissen Sie. Dass ich hier und auf Facebook getourt bin und auch tolle Rezepte habe und immer eine herzhafte Torte improvisiere. Sie gehören zu meinen Favoriten, weil sie vielseitig einsetzbar sind und sich sowohl warm als auch kalt wunderbar schmecken lassen. Diesmal habe ich eine Tarte mit gesalzenem Käse und Kirschtomaten gebacken, mit einer knusprigen Oberseite und cremiger Füllung.

Zutaten für das Tarte-Rezept mit gesalzenem Käse und Tomaten

  • für Arbeitsplatte:
    • 150 gr Mehl
    • ein Tropfen Salz
    • 60 gr kalte Butter
    • ein paar Esslöffel kalte Milch
    • 1 oder
    • 200 gr La Colline cremiger Ziegenkäse
    • 100 gr saure Sahne
    • ein Tropfen Salz
    • 200 gr Kirschtomaten

    Zubereitung für das Tarte-Rezept mit gesalzenem Käse und Tomaten

    Bereiten Sie zuerst die Oberseite vor und Sie müssen in einer Schüssel das Mehl mit dem Salz und der kalten Butter vermischen, bis die gesamte Mischung die Konsistenz einiger Keksbrösel hat. Fügen Sie dann das Ei und einige Esslöffel kalte Milch hinzu und beginnen Sie, die Krümel zu sammeln, die die Form eines Teigs annehmen. Den Teig zu einem dicken Blech ausrollen. Eine runde, säuerliche Form mit welligem Rand nehmen, mit Butter einfetten und mit Mehl auslegen. Dann den Teig in die Form geben und leicht andrücken, damit er die Form des Blechs annimmt. Mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen. Legen Sie das Blech für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

    In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten, dh Sie müssen gesalzenen und cremigen Ziegenkäse mit fetter Sahne und einer Prise Salz mischen.

    Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und gießen Sie die Käsezusammensetzung ein. Legen Sie die Kirschtomaten von Ort zu Ort auf die gesamte Oberfläche.

    Die Tarte 40-45 Minuten bei 170 Grad backen, bis sie braun wird und oben braun wird.

    CUm über alle Rezepte und Geschichten von Tara Bucatelor auf dem Laufenden zu sein, vergiss nicht, die FB-Seite zu liken und den Youtube-Kanal zu abonnieren. Du findest mich hier auf Instagram!
    Teilen ist Kümmern! Wenn Ihnen dieses Rezept gefallen hat, teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden auf Facebook. Vielen DankC


    Video: Spinat-tærte (Januar 2022).