Traditionelle Rezepte

Karamellkuchen

Karamellkuchen

Die Walnüsse in einer Kaffeemaschine mahlen und ein paar kleinere Stücke lassen. Die Rosinen in Rumessenz mit Cognac hydratisiert geben und das Eigelb vom Eiweiß trennen. Die Butter in Würfel schneiden und auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Währenddessen das Eigelb mit einer Prise Salz, Orangenschale und dann nach und nach mit dem Zucker einreiben, bis sich die Zuckerkristalle vollständig aufgelöst haben. Das kalte Eiweiß aus dem Kühlschrank wird mit einer Prise Salz geschlagen.

Die Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad oder für einige Minuten in der Mikrowelle schmelzen, die Butter gut einreiben, zum Eigelb geben und weiter mixen. Über die geschmolzene Schokoladenmasse gießen. Das Mehl zweimal mit Backpulver, Kaffee und Cappuccino sieben. Den Kaffee, die Walnüsse und die Rosinen mit dem Cognac vermengen, dann nach und nach einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Eiweiß dazugeben und nach jedem Mal schnell von unten nach oben rühren.

Tapezieren Sie eine Form mit Backpapier und legen Sie die Komposition auf. In den vorgeheizten Backofen auf dem mittleren Grill bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten schieben. Der Zahnstochertest wird an den Kanten durchgeführt. In der Mitte kann es durch die Schokolade weicher sein, aber nach dem Abkühlen härtet es aus. Lass es nicht mehr brennen.

Wenn es fertig ist, lassen Sie es im Ofen bei geöffneter Tür abkühlen, damit die Oberseite nicht übrig bleibt. Sahnebeutel mit Milch und Puderzucker nach Anleitung verrühren. Die Oberseite kann mit etwas Kaffee, in dem die Schokolade geschmolzen ist, sirupiert werden. Schneiden Sie die abgekühlte Arbeitsplatte in drei Teile. Eine Banane wird mit dem geschälten Apfel vermischt. Karamellcreme zwischen die Oberseiten geben, die in dünne Scheiben geschnittene Banane auflegen und die letzte Oberseite mit Fruchtpüree einfetten und einige Bananenscheiben darauf legen.

In Schlagsahne kleiden und nach Lust und Laune dekorieren.



Wie bereiten wir den Kuchen mit Karamellcreme zu?

Die Spitze ist der klassische Pandispan, vielleicht kennen Sie das Rezept.

Das Eiweiß steif schlagen, dann den Zucker nach und nach dazugeben und weiter schlagen, bis der Zucker geschmolzen ist. Das Eigelb nacheinander hinzufügen und dann das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl dazugeben. In einer runden Form (d = 24 cm) mit etwas Butter gefettet und mit Mehl ausgekleidet 20 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf dem Grill wenden.

Für den Sirup Zucker mit Wasser und Rumessenz mischen, aufkochen und nach einigen Kochvorgängen die Hitze ausschalten und den Sirup abkühlen lassen.

Bis die Oberseite und der Sirup abgekühlt sind, die Sahne zubereiten: Den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen, bis er karamellisiert, dann die heiße Milch unter schnellem Rühren hinzufügen. Das Eigelb separat mit der Stärke einreiben, den heißen Sirup hinzufügen und unter ständigem Rühren auf das Feuer stellen, bis es wie Sauerrahm eindickt. Gelatine in etwas kaltem Wasser aufgelöst zugeben. Lassen Sie die Sahne abkühlen und mischen Sie sie dann mit der Schlagsahne und dem geschlagenen Eiweiß.

Schneiden Sie die Oberseite in zwei Hälften und Sirup und füllen Sie sie dann mit Sahne.

Ich habe es nicht spezieller dekoriert, weil ich es für zu Hause gemacht habe, aber Sie können es mit Schlagsahne und karamellisiertem Zucker dekorieren.

Es ist sehr lecker, danke Lissa noch einmal für das Sahnerezept und ich lade Sie ein, es auszuprobieren! :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Wie bereiten wir den Kuchen mit Karamellcreme zu?

Die Spitze ist das klassische Pandispan, vielleicht kennen Sie das Rezept.

Das Eiweiß steif schlagen, dann den Zucker nach und nach dazugeben und weiter schlagen, bis der Zucker geschmolzen ist. Das Eigelb nacheinander hinzufügen und dann das mit Kakao und Backpulver vermischte Mehl dazugeben. In einer runden Form (d = 24 cm) mit etwas Butter gefettet und mit Mehl ausgekleidet 20 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf dem Grill wenden.

Für den Sirup Zucker mit Wasser und Rumessenz mischen, aufkochen und nach einigen Kochvorgängen die Hitze ausschalten und den Sirup abkühlen lassen.

Bis die Oberseite und der Sirup abgekühlt sind, die Sahne zubereiten: Den Zucker bei schwacher Hitze schmelzen, bis er karamellisiert, dann die heiße Milch unter schnellem Rühren hinzufügen. Das Eigelb separat mit der Stärke einreiben, den heißen Sirup hinzufügen und unter ständigem Rühren auf das Feuer stellen, bis es wie Sauerrahm eindickt. Gelatine in etwas kaltem Wasser aufgelöst zugeben. Lassen Sie die Sahne abkühlen und mischen Sie sie dann mit der Schlagsahne und dem geschlagenen Eiweiß.

Die Oberseite halbieren und sirupen, dann mit Sahne füllen.

Ich habe es nicht spezieller dekoriert, weil ich es für zu Hause gemacht habe, aber Sie können es mit Schlagsahne und karamellisiertem Zucker dekorieren.

Es ist sehr lecker, danke Lissa noch einmal für das Sahnerezept und ich lade Sie ein, es auszuprobieren! :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Zutaten

  • Für die Basis:
  • 12 Verdauungskekse, zerdrückt
  • 60 g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • Für das Karamell:
  • 100 g Puderzucker
  • 2 gestrichene EL flüssige Glukose
  • 300ml Karton Schlagsahne
  • Große Prise Salzflocken, zB Maldon
  • Für die Schokoladenschicht:
  • 2 mit Eiweiß
  • 125g (4oz) Puderzucker
  • 300ml Karton Schlagsahne
  • Ein paar Tropfen Vanilleextrakt
  • 300 g dunkle Schokolade, geschmolzen
  • Prise Salzflocken zum Dekorieren
  • Sie brauchen auch
  • :
  • 20 cm Kuchenform mit losem Boden, mit Backpapier ausgelegt
  • Kleiner Einweg-Spritzbeutel

Was wir für das Kuchenrezept mit Walnussspitze und Karamellcreme brauchen:

Bewertung 4.9 aus 14 Bewertungen

  • Für die Arbeitsplatte:
  • -6 Ehemann-Eier
  • -180 g Zucker
  • -50 g geschmolzene Butter
  • -150 g Walnüsse oder Mandeln, Haselnüsse, gemahlen
  • -50 g Kakao
  • -1 Salzpulver
  • Für Karamell:
  • -250 g Zucker
  • -100 g Butter
  • -300 g Sahne für Schlagsahne (mindestens 30% Fett)
  • Für die Sahne
  • -500 g natürliche Schlagsahne (Sahne mit mindestens 30% Fett)
  • -250 g Mascarpone
  • Zur Dekoration
  • --Nusskerne, Schokolade ---

Gerollter Kuchen mit Karotten und Karamell

Obwohl es seltsam erscheinen mag, Karotten als Nachtisch zu verwenden, ist ihre Süße in Kombination mit Zimt und Muskatnuss großartig! Ich habe mich entschieden, den klassischen Karottenkuchen ein wenig anzupassen, um mich zu erfreuen, nachdem ich das Rezept ausprobiert habe. Außerdem sieht es sehr appetitlich aus und ich empfehle Ihnen, es mit Ihrer Familie zu teilen.

Weizenzutat:
  • 150 Gramm Mehl
  • ein Backpulver
  • ein Teelöffel Zimt
  • ein viertel Teelöffel Muskatnuss
  • Orangenessenz
  • 180 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Öl
  • 2 Eier
  • 50 Gramm Walnüsse
  • 30 Gramm Preiselbeeren
  • 250 Gramm geriebene Karotten
Zubereitungsart:

Ich habe die trockenen Zutaten gemischt: Mehl, Backpulver, Zimt, Muskat. Dann habe ich den Zucker und das Öl mit einem Mixer geschlagen, bis eine cremige Creme entstanden ist und ich habe die Eier nacheinander dazugegeben. Ich habe alle trockenen Zutaten in die Creme gesiebt und langsam mit einem Silikonspatel verrührt. Zum Schluss habe ich auf einer kleinen Reibe fein gehackte Walnüsse, Preiselbeeren und geriebene Karotten dazugegeben und alles mit Orangenessenz parfümiert.

Ich habe ein rechteckiges Blech mit Backpapier ausgelegt, die Sahne geleert und dann bei 180°C ca. 30 Minuten gebacken. Als ich das Blech aus dem Ofen nahm, nahm ich das Backpapier von der Theke und begann mit Hilfe eines Küchentuchs die Theke langsam und vorsichtig zu rollen, ohne sie zu zwingen und zu zerbrechen. Dann habe ich es abkühlen lassen.

Zutaten Karamellcreme:
  • 80 Gramm Zucker
  • 60 Gramm flüssige Sahne
  • ein paar Mandeln
  • 2-3 Spießstäbchen

Vor der Herstellung der Karamellcreme habe ich einige Mandeln in den gebrannten Zucker getaucht, um sie später zum Dekorieren zu verwenden. Ich habe ein paar Spießstäbchen verwendet, auf die ich leicht eine Mandel geschoben habe. Pass auf, dass du es nicht erzwingst, da die Mandel in zwei Teile brechen kann. Dann gebe ich den Zucker in einen Topf und stelle ihn auf mittlere Hitze unter Rühren, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist. Ich nahm den Spieß, rollte die Mandel im gebrannten Zucker und hielt ihn dann mit der Spitze nach unten, um den überschüssigen gebrannten Zucker abzutropfen. Ich wiederholte den Vorgang, bis ich einige Mandeln zur Dekoration bekam. Dann habe ich den gebrannten Zucker wieder erhitzt und als er anfing zu kochen, habe ich vorsichtig die flüssige Sahne eingegossen und nach einer Minute den Topf vom Herd genommen. Ich habe die Karamellsauce abgeseiht und im Kühlschrank abkühlen lassen, dann habe ich den Deckel aus dem Handtuch genommen und mit der Hälfte der Karamellcreme sirupiert.

Zutaten Sahne:
  • 150 Gramm Frischkäse
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 200 Milliliter flüssige Sahne
  • ein Teelöffel Vanilleessenz
Zubereitungsart

Den Frischkäse habe ich mit Hilfe eines Mixers mit dem Puderzucker verrührt und dann nach und nach die flüssige Sahne dazugegeben, bis eine fluffige Creme entstanden ist und ich alles mit Vanille aromatisiert habe. Um den Kuchen fertig zu machen, habe ich die Hälfte der Sahne auf der Arbeitsplatte verteilt und gerollt. Die andere Hälfte habe ich zum Dekorieren der Außenseite verwendet. Über den Frischkäse habe ich mit Hilfe eines Löffels die restliche Karamellcreme im Zick-Zack-Zickzack gezogen, in die Mitte der Rolle gehackte Walnüsse gestreut und die Mandeln schön in gebranntem Zucker angeordnet.


US-Suche im mobilen Web

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wie wir uns verbessern können Yahoo-Suche. In diesem Forum können Sie Produktvorschläge machen und durchdachtes Feedback geben. Wir versuchen ständig, unsere Produkte zu verbessern und können das beliebteste Feedback nutzen, um eine positive Veränderung herbeizuführen!

Wenn Sie Hilfe jeglicher Art benötigen, finden Sie auf unserer Hilfeseite Hilfe zum Selbststudium. Dieses Forum wird nicht auf Support-bezogene Probleme überwacht.

Das Yahoo-Produkt-Feedback-Forum erfordert jetzt eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort, um teilnehmen zu können.

Sie müssen sich jetzt mit Ihrem Yahoo-E-Mail-Konto anmelden, um uns Feedback zu geben und Stimmen und Kommentare zu bestehenden Ideen abzugeben. Wenn Sie keine Yahoo-ID oder das Passwort für Ihre Yahoo-ID haben, melden Sie sich bitte für ein neues Konto an.

Wenn Sie über eine gültige Yahoo-ID und ein gültiges Passwort verfügen, befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihre Beiträge, Kommentare, Stimmen und/oder Ihr Profil aus dem Yahoo-Produktfeedback-Forum entfernen möchten.


Karamellkuchen - Rezepte

Wenn Sie Torten lieben, aber eher nach einer leichteren Füllung als nach der traditionellen Buttercreme gesucht haben, ist dies ein großartiges Rezept für Sie. Die Kuchenschichten sind sehr dünn und die Füllung besteht hauptsächlich aus Äpfeln mit einer schönen Karamellglasur.

Meine Schwägerin teilte mir dieses Rezept mit und ich versuchte mein Bestes, um die metrischen Maße in Tassen und Löffel umzuwandeln.

Sie hat tatsächlich eine schöne Sammlung wirklich toller Rezepte, aber sie müssen hier und da etwas modifiziert werden, um sie präziser zu machen.

Diese Torte ist recht einfach zu montieren und in Portionsstücke zu schneiden, da sie in Form eines Blechkuchens und nicht in der üblichen runden Form vorliegt.

### Bitte scrollen Sie zum Ende dieses Beitrags nach unten, um ein Rezept zum Ausdrucken zu erhalten ###

Die erste Hälfte der Füllung auf dem ersten Kuchen verteilen und mit einer weiteren Schicht Kuchen bedecken.

Auf dieser Schicht die zweite Hälfte der Apfelfüllung und eine weitere Kuchenschicht verteilen.


Die heiße Glasur über den Kuchen gießen und gleichmäßig verteilen.

  • 4 Tassen Mehl, Allzweck
  • 1 Tasse Zucker, granuliert
  • 2 Tassen Butter, ungesalzen
  • 3 Eigelb
  • 3 EL Sauerrahm
  • 2 TL. Vanilleextrakt
  • 1/8 TL. Sprung
  • 3 TL. Backpulver

  1. Das Mehl mit Backpulver und Salz sieben.
  2. Beiseite legen.
  3. Die Butter auf einer großen Augenreibe über dem Mehl reiben.
  4. Mit einem Teigschneider das Mehl und die Butter zusammenschneiden.
  5. Beiseite legen.
  6. Eigelb mit Zucker schaumig schlagen.
  7. Vanilleextrakt und saure Sahne unterrühren.
  8. Eimischung zur Mehlmischung geben und Teig formen.
  9. Teig in 3 gleiche Teile teilen.
  10. Fett und Mehl, drei Blechkuchenformen, 9 x 13 x 2.
  11. Verteilen Sie 1/3 des Teigs gleichmäßig in jeder Pfanne (ich habe Schaufeln des Teigs über die gesamte Pfanne gelegt und dann mit der Rückseite eines Löffels den Teig gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilt).
  12. Den Ofen auf 350 Grad F vorheizen und die Kuchen 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  13. Aus dem Ofen nehmen und in den Pfannen abkühlen lassen, dabei an den Rändern lockern, um das Herausnehmen zu erleichtern.

Dieser Kuchen ist direkt nach dem Zusammenbau fester, aber mit der Zeit nehmen die Kuchenschichten weiterhin Feuchtigkeit aus der Apfelfüllung auf, wodurch er sehr feucht und schwieriger zu handhaben ist. Die Karamell- / Nussglasur neigt dazu, sich leicht von der Oberseite des Kuchens abzulösen, daher habe ich jedes Stück zur einfacheren Handhabung in eine einzelne Cupcake-Wrap gelegt, bevor ich es auf einer Platte angerichtet habe

Da die Kuchenschichten nach dem Backen sehr knusprig sind, genau wie bei einem Zuckerkeks, ist es etwas schwierig, sie aus einer Backform zu entfernen. Ich legte ein Schneidebrett auf den Kuchen, um ihn zu stützen, dann drehte ich die Pfanne um, so dass der Kuchen auf dem Schneidebrett ruhte. Schieben Sie es dann vorsichtig auf eine Arbeitsplatte, um mit dem Zusammensetzen der Kuchenschichten zu arbeiten.


Wir machen die Oberseite wie folgt: Wir trennen die Eier, wir schlagen das Eiweiß mit dem Zucker, wir fügen das Eigelb nacheinander hinzu, den Kakao, die Stärke und das Mehl, das mit dem Backpulver vermischt wird.

25-30 Minuten bei mittlerer Hitze in einer Kuchenform mit abnehmbaren Wänden mit einem Durchmesser von 26 cm backen.
Sahne: 7 EL Zucker karamellisieren, heiße Milch dazugeben, verrühren, bis das Karamell schmilzt und die in etwas Milch aufgelöste Stärke unter ständigem Rühren hinzufügen Minuten und geben Sie die weiche Gelatine in kaltes Wasser und ein halbes Fläschchen Vanilleessenz. Schlagen Sie die Schlagsahne auf und geben Sie sie zu dem zuvor zubereiteten Karamell, wenn es vollständig kalt ist.

Für den Sirup den Zucker karamellisieren, Wasser hinzufügen und aufkochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat und abkühlen lassen.

Wenn die Oberseite kalt ist, halbieren und den Kuchen zusammenbauen. Den ersten Teil der Oberseite in die Form legen, in der wir sie gebacken haben, und mit der Hälfte des Sirups Sirup, die gesamte Sahne auflegen, dann die zweite Oberseite, Sirup mit dem Rest des Sirups.

1 Stunde abkühlen lassen und die Formwände öffnen Wir bereiten auch die Glasur vor, schmelzen die Schokolade zusammen mit der Milch im Dampfbad oder in der Mikrowelle und glasieren den Kuchen.

Die Glasur etwas aushärten lassen und nach Lust und Laune mit geschmolzener weißer Schokolade dekorieren.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Video: Chokolade karamelkage (November 2021).