Traditionelle Rezepte

Auberginensalat

Auberginensalat

Nehmen Sie die beiden reifen, gereinigten und gewaschenen Auberginen (ich habe sie im Gefrierschrank aufbewahrt) und legen Sie sie auf eine Holzplatte und hacken Sie sie mit einem Holzhacker fein, damit sie nicht oxidieren oder schwarz werden. Sie werden in eine Yena-Schüssel gelegt, gesalzen, mit etwas Öl versetzt und gemischt. Die Zwiebel fein hacken und eine Mayonnaise zubereiten (wenn Sie sie nicht im Handel kaufen möchten).

Für eine schnelle Mayonnaise können Sie ein einzelnes rohes Ei verwenden, das mit dem Mixer oder Mixer bei hoher Geschwindigkeit gemischt wird, wobei nach und nach 100 ml Öl und Salz hinzugefügt werden. Nachdem die Zusammensetzung ausreichend koaguliert ist, fügen Sie etwas Zitronensaft und einen Teelöffel Senf hinzu. Weiter mixen und zum Schluss mit Salz/Senf/Zitrone abschmecken.

Zum Schluss die Zwiebel mit Mayonnaise mischen und über die gehackte Aubergine geben. Weiter mischen, bis sich die Mayonnaise mit der Aubergine vermischt. Der Salat erhält eine schöne weißliche Farbe.

Es kann als Vorspeise oder zu einem Gericht serviert werden.

Guten Appetit! :-)