Traditionelle Rezepte

Geröstete Kürbiskerne

Geröstete Kürbiskerne

Ergibt etwa 1 1/2 Tassen Portionen

Wenn es um leckere Kürbiskerne geht, dreht sich alles um das Würzen – mach dich nicht verrückt, aber sei ein bisschen kreativ.

Rezeptvorbereitung

  • Kratzen Sie mit einem großen Metalllöffel die Samen und alle anhaftenden Fasern vom Kürbis. Geben Sie die Samen in ein Sieb und spülen Sie sie gut aus, um die Samen von den Fasern zu trennen. Samen beiseite stellen. Die Samen in einem mittelgroßen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie durchscheinend aussehen, 5-7 Minuten. Abtropfen lassen und auf ein mit Küchenpapier ausgelegtes Backblech übertragen; gut trocken tupfen.

  • Backofen auf 425° vorheizen. Die Samen auf einem Backblech mit Rand verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 12-15 Minuten goldbraun und knusprig braten. Vollständig abkühlen lassen.

Mach es würziger

  • Nachdem Sie die Samen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gewürzt haben, mischen Sie sie mit einer der folgenden Kombinationen:

  • 1/2 TL. jeweils Kurkuma und Chilipulver

  • 1 Teelöffel. Za'atar und 1/2 TL. fein abgeriebene Zitronenschale

  • 1/2 TL. Aleppo-Pfeffer, 1/2 TL. gemahlener Kreuzkümmel

  • 1/2 TL. gemahlene Szechuan-Pfefferkörner

  • 1 Esslöffel. Zucker und 1/4 TL. Zimt

Abschnitt mit Bewertungen

Einfaches Rezept für geröstete Kürbiskerne

Warum es funktioniert

  • Das Trocknen der Samen vor dem Rösten stellt sicher, dass sie gleichmäßig mit Öl überzogen werden können, um eine perfekt geröstete Textur zu erhalten.
  • Das Rösten der Kürbiskerne bei mäßiger Temperatur trocknet sie aus, ohne sie zu verbrennen, für ein goldenes Äußeres und eine knusprige Mitte.

Kürbiskerne zu rösten ist kein Hexenwerk, aber es gibt einige todsichere Möglichkeiten, um großartigen Geschmack und Textur zu garantieren. Die Geheimnisse: Trocknen Sie Ihre Kürbiskerne, bevor Sie sie rösten, und bestreichen Sie sie mit Öl, damit sie gleichmäßig rösten und ein schönes, knuspriges, würziges Finish erhalten.


Machen Sie diese gewürzten gerösteten Kürbiskerne.

Für den heutigen Snack denke ich an Thanksgiving und Kürbiskuchen. Kürbiskuchengewürz kombiniert mit Meersalz, Zucker und gebrochenem schwarzem Pfeffer zu einem leckeren und gesunden Snack, der an nostalgische Familienerinnerungen erinnert.

Wenn Sie kein Kürbiskuchengewürz zur Hand haben, kombinieren Sie einfach diese Gewürze:

  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Nelke
  • 1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Beginnen Sie damit, Ihren Kürbis zu reinigen. Am Ende hast du einen Haufen Kürbiskerne und Fruchtfleisch. Reinigen Sie das Fruchtfleisch, indem Sie die Samen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen und dann schütteln, bis sie trocken sind. Versuchen Sie nicht, sie auf Papiertüchern zu trocknen, sonst kleben sie daran!

Die Kürbiskerne auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech anrichten und bei 400 Grad etwa 25 Minuten rösten. Drehen Sie sie ein paar Mal um, damit sie schön braun werden.

Abkühlen lassen und servieren. YUM


Haben Sie jemals etwas Neues im Lebensmittelladen gekauft, das zu interessant war, um darauf zu verzichten, und nachdem Sie nach Hause gekommen waren, dachten Sie: "Wie koche ich es jetzt?"

Letzte Woche konnte ich nicht widerstehen, eine Kugel rohe Kürbiskerne aus dem nächsten Foodie-Mart-Trockenlagerbereich zu kaufen. (Ich spare immer Geld in diesem Abschnitt.) Erst als ich bereit war, sie in eine Charge von Fresh N Fruity Oatmeal Bread zu mischen, wurde mir klar, dass die Samen zuerst geröstet werden mussten. Äh, und bei welcher Temperatur und wie lange? Ich musste in diesem Fall blind werden und einfach eine gute Schätzung abgeben. Nach 7 Minuten im Ofen war ERFOLG MEINE, ALLE MEINE! Bwa-hahaha!

HIER GIBT ES ALLES
Heizen Sie den Ofen auf 375 ° F. Verteilen Sie die rohen Kürbiskerne flach auf einem Backblech. 5 bis 7 Minuten backen, bis sie leicht golden sind. Wenn die Samen wie Popcorn zu platzen beginnen, reduzieren Sie die Ofentemperatur um 25 Grad.

Ihr toastiger Geschmack verlangt keine Gewürze, nicht einmal Salz. Ich konnte nicht anders, als ein paar Handvoll zu essen, bevor ich sie in meinen Brotteig gab. Ich fand sie schmecken besser als Sonnenblumenkerne. Und ich würde sie jederzeit wieder kaufen, um sie zum Naschen in der Nähe zu haben. Probieren Sie sie aus und sehen Sie, was Sie denken.


  • 1 Eiweiß
  • 2 EL Zucker oder Zuckerersatz-Zuckermischung (siehe Tipps)
  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ¼ Teelöffel gemahlener Piment
  • ¼ Teelöffel Chilipulver
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 2 Tassen ungesalzene Kürbiskerne (Pepitas)

Ofen auf 325 Grad F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier oder Folie auslegen und Papier oder Folie leicht mit Antihaft-Kochspray bestreichen. Beiseite legen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eiweiß, Zucker, Öl, Zitronenschale, koscheres Salz, Zimt, Muskatnuss, Piment, Chilipulver, Cayennepfeffer und 1/4 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer verquirlen, bis das Eiweiß schaumig ist und der Zucker fast aufgelöst ist . Fügen Sie Kürbiskerne hinzu und werfen Sie sie vorsichtig um, um sie zu beschichten.

Kürbiskerne gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. 20 bis 25 Minuten backen oder bis die Kürbiskerne trocken und knusprig sind. Abkühlen vollständig in Stücke brechen.

Tipps: Wählen Sie als Zuckerersatz aus Splenda(R) Granular oder Sweet'N Low(R) Großpackungen oder Päckchen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung, um eine Menge zu verwenden, die 2 Esslöffel Zucker entspricht. Nährwertanalyse: wie oben, außer: 69 Kalorien, 2 g Kohlenhydrate, 0 g Zucker

Testküchen-Tipp: Halten Sie einige dieser knusprigen Samen bereit, um sie als Topper für Salate zu verwenden.

Make-Ahead-Tipp: Bereiten Sie sich wie angegeben vor. In einen luftdichten Vorratsbehälter geben. Dichtung abdecken. Bei Raumtemperatur bis zu 2 Wochen lagern.


Du benötigst nur ein paar einfache Zutaten, um gebackene Kürbiskerne herzustellen. Die genauen Maße sind in der Rezeptkarte unten aufgeführt. Hier ist eine Übersicht, was Sie brauchen:

Rohe Kürbiskerne: Gut reinigen, dann waschen und trocknen. Ja, es ist mühsame Arbeit, aber ich denke, das leckere Ergebnis ist es wert! Seien Sie jedoch nicht verrückt, wenn Sie sie vollständig trocknen lassen - sie trocknen im Ofen aus.

Olivenöl: Ich liebe es, mit diesem leckeren Öl zu kochen. Wenn Sie jedoch lieber ein Öl mit einem höheren Rauchpunkt verwenden möchten, können Sie stattdessen Avocadoöl verwenden (obwohl es nicht so aromatisch ist). Geschmolzene Butter ist eine weitere leckere Option.

Koscheres Salz: Wenn du feines Salz verwendest, solltest du die Menge wahrscheinlich reduzieren, sonst könnten die Samen zu salzig werden.

Gewürze: Ich verwende geräuchertes Paprikapulver, Knoblauchpulver und Cayennepfeffer. Achte darauf, dass die Gewürze, die du verwendest, frisch sind – ein abgestandenes Gewürz kann ein Gericht leicht ruinieren. Spreche aus Erfahrung!


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Pflaumentomaten
  • 2 ungeschälte Knoblauchzehen
  • 1 kleine grüne Habanero-Chili
  • 1/2 Pfund rohe Kürbiskerne (1 1/2 Tassen)
  • 2 EL frischer Orangensaft
  • 1/4 Tasse gehackte weiße Zwiebel, abgespült und trocken getupft
  • 1/4 Tasse fein gehackter Koriander
  • Prise Zimt
  • Koscheres Salz
  • Tortillachips zum Servieren

Eine kleine gusseiserne Pfanne oder Grillplatte vorheizen. Tomaten, Knoblauchzehen und Habanero dazugeben und bei starker Hitze unter gelegentlichem Wenden rösten, bis das Gemüse weich und stellenweise verkohlt ist, ca. 12 Minuten. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer großen Pfanne bei mäßiger Hitze rösten und schwenken, bis sie leicht gebräunt sind, 5 bis 7 Minuten. Die Kürbiskerne in eine Küchenmaschine geben und vollständig abkühlen lassen. Pulsieren Sie die Samen, bis sich ein grobes Püree bildet, und geben Sie sie dann in eine mittelgroße Schüssel.

Habanero halbieren und Kerne entfernen. Den Knoblauch schälen und zusammen mit dem Tomaten-, Habanero- und Orangensaft-Püree in die Küchenmaschine geben, bis er glatt ist. Das Püree zusammen mit Zwiebel, Koriander und Zimt unter die gemahlenen Kürbiskerne rühren. Den Dip in eine Servierschüssel geben, mit Salz würzen und mit Tortillachips servieren.


Weitere Kürbisrezepte zum Genießen

Auf einen Kürbis-Kick? Lass es uns tun! Hier sind mehr als ein paar Optionen, oder Sie können hier alle Kürbisrezepte anzeigen.

  • Pfannkuchen und Waffeln:Kürbis-Hafer-Pfannkuchen (glutenfrei) oder Vollkorn-Kürbis-Pfannkuchen oder Kürbis-Gewürz-Waffeln
  • Schnelle Brote:Gesundes Kürbisbrot oder Kürbismuffins
  • Bohnenkraut:Cremige Kürbis-Marinara oder cremige geröstete Kürbissuppe
  • Süße Leckereien:Einfache Kürbis-Käsekuchen-Tassen oder Kürbis-Pekannuss-Scones mit Ahornglasur

Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, wie deine Kürbiskerne geworden sind. Ich hoffe, dieses Rezept liefert einen leckeren Snack und lustige Erinnerungen.


8 Rezepte für geröstete Kürbiskerne, die Sie den ganzen Herbst über naschen möchten

Denn es ist nie zu früh, die Kürbissaison zu feiern.

Einer der besten Teile von Halloween ist es, Ihre Bemühungen beim Kürbisschnitzen zu belohnen, indem Sie die Samen naschen, die beim Rösten im Ofen golden und knusprig werden. Aber geben Sie sich nicht nur mit einer Prise Salz und Pfeffer zufrieden, mit ein wenig strategischer Würze können Kürbiskerne eine Vielzahl von kräftigen Aromen annehmen. Egal, ob Sie warme Herbstgewürze oder einen Kick Sriracha bevorzugen, wir haben acht süchtig machende Varianten des knusprigen Herbstsnacks.

Schaufeln Sie zunächst die Kerne von zwei mittelgroßen Kürbissen (ungefähr zwei Tassen) aus. Legen Sie die Samen in ein Sieb und spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab, um die Samen von den Kürbisdärmen zu trennen. Trocken tupfen. Heizen Sie den Ofen auf 300ଏ vor, verteilen Sie die Samen auf einem Backblech mit Rand und backen Sie sie etwa 50 bis 60 Minuten lang, bis sie vollständig trocken sind. Nehmen Sie das Backblech aus dem Ofen und erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 350ଏ. Übertragen Sie die Samen in eine Schüssel, fügen Sie die untenstehenden Aromen hinzu, legen Sie sie dann auf ein Backblech und braten Sie weitere 10 bis 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Fazit: Bevor Sie dekorative  Kürbisse werfen, sollten Sie stattdessen eines dieser Kürbiskernrezepte kochen.


  • ¼ Tasse reiner Ahornsirup
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Kardamom
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Zimt
  • Prise Salz
  • 2 Tassen frische Kürbiskerne (siehe Tipp)

Backofen auf 300 Grad F vorheizen.

Kombinieren Sie Ahornsirup, Öl, Kardamom, Zimt und Salz in einer mittelgroßen Schüssel. Kürbiskerne hinzufügen und zum Beschichten wenden. Auf einem Backblech mit Rand gleichmäßig verteilen.

Backen Sie die Samen unter gelegentlichem Rühren, bis sie trocken und geröstet sind, 40 Minuten bis 1 Stunde.

Tipp: Egal, ob Sie Kürbislaternen schnitzen oder einen Kürbiskuchen vorbereiten, bewahren Sie die Samen für diese Leckereien auf. Kürbiskerne funktionieren auch! (Probieren Sie Butternuss-, Kabocha- oder Spaghettikürbis-Samen.) Um die Samen für das Rezept vorzubereiten: Legen Sie sie in eine Schüssel mit warmem Wasser (die Samen schwimmen nach oben, wodurch sie sich leichter von den Fäden lösen) und entfernen Sie alles anhaftende Fruchtfleisch zu ihnen. Abtropfen lassen und mit einem Handtuch gut trocknen.


Schau das Video: Braseret savoykål (Januar 2022).