Traditionelle Rezepte

Galerie präsentiert Rattenfest im Wert von 100 US-Dollar in New York City

Galerie präsentiert Rattenfest im Wert von 100 US-Dollar in New York City

Im Keller eines Gebäudes an der Lower East Side versammelte sich eine Gruppe, um das zu essen, was viele als das abscheulichste Tier der Welt bezeichnen; Ratte. Aber diese Gruppe bestand nicht aus fiktiven Filmschurken oder Teilnehmern einer Reality-TV-Show; es war der Höhepunkt von Laura Ginn's Ausstellung zum postapokalyptischen Überleben.

Auf 25. Juli, das Allegra LaViola Galerie am East Broadway veranstaltete Ginns Ausstellung "Tomorrow We Will Dine on What We Catch", die sich auf ein Fünf-Gänge-Menü mit Ratte als Hauptzutat konzentrierte. Die Gäste genossen ihre 100-Dollar-Mahlzeiten als Auftakt zu Ginns Ausstellung. Ihr Bemühen wurde in aufgezeichnet Die New Yorker Zeit's Kunstabteilung (Klicken Sie hier, um ihre Diashow anzusehen).

"Mit Fotografie und Video dokumentiere ich meine fortgesetzten Versuche in diesem Ad-hoc-Crashkurs in Selbstständigkeit", schreibt Ginn auf ihrer Website. "Im Verlauf der Untersuchung baut sie kontinuierlich auf sich selbst auf, bis ein umfassendes Überlebenssystem erreicht ist."

Ginn, die ihren MFA in Fotografie von der Cranbrook Academy of Art erhielt, organisierte nicht nur die Zubereitung des Essens, sondern auch den Speiseraum. Passend zum Thema Jäger und Sammler gestaltete Ginn den Raum mit Holzakzenten und einfachen Hockern, auf denen die Gäste sitzen können. Der Esstisch wurde aus geborgenen Materialien zusammengestellt und vom Künstler konstruiert. Videos, die auf einem Bildschirm hinter dem Tisch gezeigt wurden, und Fotos von Ginns postapokalyptischem Dasein schmückten die Wände, als sie in einem Rattenpelzkleid als Gastgeberin für das Essen spielte.

"Ich habe Ratte zum ersten Mal zwei Tage vor dem Abendessen probiert, nachdem wir die Ratte geschlachtet, gehäutet und ausgeweidet hatten", sagte Allegra LaViola, die die Galerie besitzt. "Als ich die Ratte geschlachtet hatte, fühlte ich mich mit der ganzen Sache wohler."

Chefkoch Yuri Hart hat 75 Ratten für die 20 Gäste auf verschiedene Arten zubereitet, darunter ein Dessertklassiker mit einem Twist. Das Fest begann mit Ziegenkäse-Bruschetta mit Rattenkeulenfilet, Ratten-Schweine-Terrine mit Rinderfett und Crostino mit Rattenfilet. Den Gästen wurde dann ein rattenfreier Palettenreiniger aus Sorbet mit Himbeere serviert, bevor sie wieder in die Mahlzeit eintauchten. Die Vorspeise war in zweierlei Hinsicht Ratte, geschmort und gegrillt; und das Essen endete mit French Toast mit Ratte Jerky.

Auf die Frage, wie sie sich ursprünglich dazu fühlte, bei New Yorks berüchtigtstem Nagetier zu essen, sagte LaViola, sie sei "ziemlich voller Angst".

Sie sagte weiter: "Es schien irgendwie erschreckend, aber ich habe gelernt, mit vielen Künstlerprojekten mit dem Strom zu schwimmen."

Ginn versuchte, ihre potenziellen Gäste vor dem Abend zu beruhigen, indem sie auf der Website der Veranstaltung erklärte, dass die Ratten aus einer „sauberen und sicheren Einrichtung“ stammten und im Voraus geschmacklich getestet wurden. Viele Gäste waren überrascht, wie sehr ihnen das Essen geschmeckt hat.

"Die gegrillte Ratte war seltsamerweise mein Favorit", sagte LaViola. "Anscheinend ist es an anderen Orten durchaus üblich, Ratten zu essen."

Sean Flynn ist Junior-Autor für The Daily Meal. Folge ihm auf Twitter @BuffaloFlynn


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um ein Geschäft im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Besitz Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um einen Laden im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Besitz Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um einen Laden im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um ein Geschäft im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Besitz Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um ein Geschäft im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um einen Laden im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um einen Laden im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Besitz Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Kunden können die leckeren Produkte von MarieBelle auf ihrer Website www.mariebelle.com kaufen und können im Geschäft abgeholt oder im Kitano Hotel betreten werden.

Maribel stammt aus Honduras, wo ihre frühe Liebe zu Süßwaren offensichtlich wurde, als sie im zarten Alter von 8 Jahren begann, Süßigkeiten an ihre Nachbarn zu verkaufen Mode, die mit 17 in den USA ankommt, um die Parsons School of Design zu besuchen. Lieberman fühlte sich unerfüllt und führte sie zur Sinnsuche im Bereich der Gourmetküche. Kurz darauf eröffnete sie im Jahr 2000 einen Laden “Lunettes et Chocolat”, der ihre Liebe zur Schokolade mit der Brillenkollektion ihrer Freundin unter einem Dach vereinte. Alas Maribel hatte ihre Nische gefunden und machte sich im Dezember 2001 selbstständig: Anmietung einer kleinen Galerie in Soho, die für die folgenden 18 Jahre ihr Flaggschiff bleiben sollte.

MarieBelle New York, die sich in der Broome Street 484 befindet, verführt ihre Kunden weiterhin mit dekadenten Trüffeln, handwerklicher Ganache und ihrer berühmten aztekischen heißen Schokolade, die von Oprah in ihrer Lieblingsliste aufgeführt ist. Die hervorragenden Zutaten von Criollo-Kakaobohnen, Tahiti-Vanille, japanischem Matcha und puertoricanischem Rum ergeben ein konkurrenzloses Produkt, das Kunden aus der ganzen Welt anzieht. Zu jeder Jahreszeit sind diese Leckereien das perfekte Firmengeschenk, da sie auf die speziellen Bedürfnisse jedes Unternehmens zugeschnitten werden können. In diesem Jahr hat MarieBelle New York ein High-Tea-Konzept eingeführt, das es den Kunden ermöglicht, an dieser britischen Tradition teilzuhaben und dabei leichte Häppchen, Schokoladenfondue, Scones und verschiedene Sandwiches wie Lachs und Dill-Frischkäse zu genießen. Eine Cacao Bar im hinteren Teil des Soho Store ist ähnlich dekadent, da Desserts, Gebäck und heiße Schokolade auf Sie warten. In der aktuellen Umgebung von Angst und Unsicherheit gibt es nichts Beruhigenderes, als mit einem Familienmitglied oder Freund eine Tasse heiße Schokolade zu genießen.

Der explosive Erfolg von Lieberman, die ihr Imperium um ein Geschäft im Kitano Hotel in der 66 Park Avenue und vier Geschäfte in Japan erweitert hat, ist nicht zu leugnen. Liebermans praktisches Engagement in jedem Aspekt ihres Geschäfts führt dazu, dass sie fast jeden Tag ihren Laden in Soho besucht. Diese Liebe zum Detail hält Maribel an der Spitze der Schokoladenpyramide - ein köstlicher Ort.

„Im Leben dreht sich alles um das Vergnügen und das Glück, das wir in Essen, Kunst und Schönheit finden.“ – Maribel Lieberman, Chocolatier


Verlieben Sie sich in köstliche Pralinen von MarieBelle New York

Es gibt keinen besseren Weg, die Herbstsaison zu genießen, als sich mit den leckeren Pralinen von zu verwöhnen Maribel Liebermann von MarieBelle New York. Von der New Yorker Ganache über die berühmte aztekische heiße Schokolade bis hin zu den charakteristischen Brownies bietet MarieBelle New York alle Ihre Lieblings-Schokoladendelikatessen für den Herbst 2020.

Frauenbesitz MarieBelle New York ist ein weltbekanntes, luxuriöses globales Schokoladenunternehmen. Ihre Fine-Art-Esswaren werden in ihrer Fabrik in Brooklyn mit Einzelhandelsstandorten in ganz New York City und Japan hergestellt. Der Flagship-Store von MarieBelle im berühmten New Yorker Stadtteil Soho bietet Schokoladenliebhabern ein üppiges Einkaufserlebnis. MarieBelles neuestes Einzelhandelsgeschäft in New York befindet sich in Midtown Manhattans atemberaubendem japanischem Besitz Kitano Hotel. Jeder Standort passt perfekt zu unseren aufwendigen und dekadenten Schokoladendesigns. Customers can purchase MarieBelle’s tasty products on their website www.mariebelle.com, and are available for store pick up or walk in at the Kitano Hotel.

Maribel, hails from Honduras, where her early love for confections was evident as she began selling candies to her neighbors at the tender age of 8. However, living with her mother and grandmother, who were both seamstresses, led her to pursue a career in fashion-arriving in the US at 17 to attend Parsons School of Design. Lieberman felt unfulfilled leading her to search for meaning in the field of gourmet cuisine. Soon thereafter, she opened a store “Lunettes et Chocolat” in 2000 which combined her love for chocolate with her friend’s collection of eyeglasses under one roof. Alas Maribel had found her niche and struck out on her own in December 2001: renting a small gallery space in Soho that would continue to serve as her flagship for the subsequent 18 years.

MarieBelle New York, which is located at 484 Broome Street, continues to tantalize customers with decadent truffles, artisanal ganache and its renowned Aztec Hot Chocolate-featured by Oprah in her list of favorite things. The superb ingredients of Criollo cocoa beans, Tahitian vanilla, Japanese matcha and Puerto Rican Rum produce an unrivaled product that draws customers from around the globe. During any season these treats are the perfect corporate gift as they can be tailored to the specialized needs of any business. This year MarieBelle New York introduced a High Tea concept which allows customers to partake in this British tradition while indulging in lite bites, chocolate fondue, scones and assorted sandwiches such as Salmon and dill cream cheese. A Cacao Bar nestled in the rear of the Soho Store is similarly decadent as desserts, pastries and hot chocolate await. In the current environment of fear and uncertainty there is nothing more soothing then enjoying a cup of hot chocolate with a family member or friend.

The explosive success of Lieberman who has expanded her empire to a store in the Kitano Hotel at 66 Park Avenue and four stores in Japan is undeniable. Lieberman’s hands-on involvement with every aspect of her business has her visiting her Soho store nearly every day. This attention to detail is what keeps Maribel at the top of the chocolate pyramid-a delicious place to be.

“Life is all about the pleasure and happiness we find in food, art and beauty.” – Maribel Lieberman, Chocolatier


Fall for Delectable Chocolates from MarieBelle New York

There is no better way to enjoy the Fall season than treating yourself to the delicious chocolates from Maribel Lieberman von MarieBelle New York. From the New York City themed ganache, to their famous Aztec Hot Chocolate and signature brownies, MarieBelle New York has all your favorite chocolate delicacies for Autumn 2020.

Woman-owned MarieBelle New York is a world-renowned luxurious global chocolate company. Their fine art edibles are produced in their Brooklyn factory with retail locations throughout New York City and Japan. MarieBelle’s flagship store in New York’s famous Soho District offers chocolate lovers a sumptuous shopping experience. MarieBelle’s newest New York retail shop is located in Midtown Manhattan’s stunning Japanese-owned Kitano Hotel. Each location pairs perfectly with our lavish and decadent chocolate designs. Customers can purchase MarieBelle’s tasty products on their website www.mariebelle.com, and are available for store pick up or walk in at the Kitano Hotel.

Maribel, hails from Honduras, where her early love for confections was evident as she began selling candies to her neighbors at the tender age of 8. However, living with her mother and grandmother, who were both seamstresses, led her to pursue a career in fashion-arriving in the US at 17 to attend Parsons School of Design. Lieberman felt unfulfilled leading her to search for meaning in the field of gourmet cuisine. Soon thereafter, she opened a store “Lunettes et Chocolat” in 2000 which combined her love for chocolate with her friend’s collection of eyeglasses under one roof. Alas Maribel had found her niche and struck out on her own in December 2001: renting a small gallery space in Soho that would continue to serve as her flagship for the subsequent 18 years.

MarieBelle New York, which is located at 484 Broome Street, continues to tantalize customers with decadent truffles, artisanal ganache and its renowned Aztec Hot Chocolate-featured by Oprah in her list of favorite things. The superb ingredients of Criollo cocoa beans, Tahitian vanilla, Japanese matcha and Puerto Rican Rum produce an unrivaled product that draws customers from around the globe. During any season these treats are the perfect corporate gift as they can be tailored to the specialized needs of any business. This year MarieBelle New York introduced a High Tea concept which allows customers to partake in this British tradition while indulging in lite bites, chocolate fondue, scones and assorted sandwiches such as Salmon and dill cream cheese. A Cacao Bar nestled in the rear of the Soho Store is similarly decadent as desserts, pastries and hot chocolate await. In the current environment of fear and uncertainty there is nothing more soothing then enjoying a cup of hot chocolate with a family member or friend.

The explosive success of Lieberman who has expanded her empire to a store in the Kitano Hotel at 66 Park Avenue and four stores in Japan is undeniable. Lieberman’s hands-on involvement with every aspect of her business has her visiting her Soho store nearly every day. This attention to detail is what keeps Maribel at the top of the chocolate pyramid-a delicious place to be.

“Life is all about the pleasure and happiness we find in food, art and beauty.” – Maribel Lieberman, Chocolatier


Schau das Video: INSIDE the SMALLEST Apartment in NEW YORK CITY. 60 ft. Micro Studio (Januar 2022).