Traditionelle Rezepte

Dessert mit Schokolade gerollt

Dessert mit Schokolade gerollt

Creme: In einer Schüssel die Schlagsahne mit dem Zucker mischen und auf das Feuer stellen, dabei gelegentlich in der Schüssel umrühren, bis sie kocht.

Vom Herd nehmen und die zerbrochenen Schokoladenstücke hinzufügen und rühren, bis sie geschmolzen sind. 10-15 Minuten Raumtemperatur annehmen lassen, dann das Gericht im Kühlschrank aufbewahren, bis wir die Oberseite für die Rolle vorbereiten.

Felsen: Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, Zucker dazugeben und 2-3 Minuten auf höchster Stufe verrühren.

Das Eigelb unter ständigem Rühren dazugeben und zum Schluss das mit dem Backpulver vermischte Mehl mit einem Spatel unter leicht drehenden Bewegungen einarbeiten, damit kein Schaum entsteht.

Gießen Sie die Zusammensetzung in ein großes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech und stellen Sie das Blech für 20-25 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Ofen. Aus dem Ofen nehmen und die Rolle (mit dem gesamten Papier) in ein sauberes und feuchtes Küchentuch legen. Vorsichtig laufen lassen und abkühlen lassen.

Nachdem es abgekühlt ist, öffnen wir die Rolle vom Handtuch und entfernen das Backblech.

Die Sahne aus dem Kühlschrank nehmen und schaumig rühren.

Die Creme auf der gesamten Oberfläche der Arbeitsplatte verteilen, dann rollen.

Wir halten die Rolle im nassen Handtuch für ca. 30 Minuten im Kühlschrank.

Für die Glasur, die schokolade zusammen mit der butter und milch auf einem dampfbad schmelzen.

Die Rolle mit Zuckerguss einfetten und nivellieren.

Vor dem Anschneiden und Servieren noch einmal mindestens eine Stunde abkühlen lassen.


Lavakuchen / Chocolate Vulcan & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Lavakuchen oder Schokoladenvulkan ist der Name dieses erstaunlichen Schokoladendesserts. Was kann ich noch über Schokolade sagen? Es ist süß, es ist gut, duftend und wir alle lieben es. Aber wir können viel über Schokoladendesserts reden und würden sie trotzdem nicht aufessen. Ich bin ein großer Fan von Schokolade, dichter Abfall, wie das Rezept sagt Brownies. Ich mag auch kohlensäurehaltige Desserts so wie sie sind Schokoladenmousse.

Da ich zum Valentinstag ein besonderes Dessert zubereiten wollte, dachte ich, ich bringe euch ein wunderbares Rezept für Lavakuchen oder Schokoladenvulkan mit. Dieses Rezept ist auch bekannt als Schokoladenfondue und es ist eigentlich ein Schokoladenkuchen mit einer Flüssigkeit darin. Der Kuchen wird bei hoher Temperatur für kurze Zeit gebacken und so bleibt die Mitte unreif und fließt daher.

Es scheint, dass der Schokoladenvulkan zufällig von einem französischen Koch entdeckt wurde. Er hat die Schokoladenkuchen zu wenig im Ofen gelassen. So blieb die Mitte der Kuchen unreif, und als er sie anschnitt, begann das Innere wie die Lava eines Vulkans zu fließen. Wunderbarer Fehler, nicht wahr? So wurde eines der besten Schokoladendesserts entdeckt, schokoladig, lecker. Lavakuchen wird heiß serviert, sobald sie aus dem Ofen genommen wurden, zusammen mit frischem Obst und einer Tasse Eis.

Achten Sie jedoch genau auf die Backzeit, wenn Sie kleinere Formen als meine verwenden, reduzieren Sie auch die Backzeit, um sicherzustellen, dass das Innere fließt. Zum Valentinstag ist Lavakuchen das perfekte Dessert. Zart, lecker und effektiv. Ganz zu schweigen davon, wie schnell und einfach es ist. Für diejenigen, die keine Fans von dunkler Schokolade sind, können Sie auch das Lava-Rezept ausprobieren weißer Schokoladenkuchen, ist genauso lecker.


Schokoladenrolle

Die Butter ein wenig einreiben, bis sie cremig wird. Es wird ochiometrisch zweigeteilt. Legen Sie 4 Plastikfolien oder Zellophan auf den Arbeitstisch. Mit einem Tropfen Öl einfetten.
In einer großen Schüssel 250 g Milchpulver mit Kakao mischen.
In eine andere Schüssel den Rest des Milchpulvers geben.
Den Zucker mit Wasser in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Wenn die Masse zu kochen beginnt, dh oben zu schäumen beginnt, ca. 1 Minute kochen lassen.
Die nächsten Schritte erfolgen so schnell wie möglich, um keine Zeit zum Aushärten der Schokolade zu haben. Die Hälfte dieses Sirups über die Kakaomilch gießen und schnell mischen, dann die Hälfte der Butter hinzufügen (erst jetzt, nachdem die Butter geschmolzen ist, wird die Zusammensetzung wie eine dicke Lava, in der es schwieriger ist, sie zu mischen). Alles einreiben, bis die Masse homogen ist und keine Butter mehr zu sehen ist.
Die Schokoladenkomposition mit Kakao auf 4 Blätter verteilen. Dann mit den Fingern durch das Öl die Hügel in Form eines dünnen rechteckigen Blattes verteilen.
Den restlichen Sirup etwas erhitzen, bis er zu kochen beginnt und schnell über das restliche Milchpulver gießen. Vanille-Essenz hinzufügen und mischen. Restliche Butter und Kokosnuss dazugeben und gut vermischen.
Die weiße Schokolade in 4 Teile teilen, über die Kakaoblätter verteilen und das Blatt mit den Fingern durch das Öl darauf verteilen. Alles mindestens 15 Minuten abkühlen lassen.
Rollen Sie dann mit Hilfe der Folie jedes Stück an der Längsseite zu einer Rolle. Einige Stunden kalt stellen.
In Scheiben schneiden und servieren. Im Kühlschrank aufbewahren.


Das Rezept vorgeschlagen von: Mihaela Grigore (mihagrigore)


Zutaten:

3 Eier
3 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel geriebenes Mehl
glasierte Früchte (Schlagsahne)

Für die Füllung:
100g Butter
150 g) Zucker
3 Esslöffel Kakao
1 Esslöffel Rom
Vanillezucker

Zubereitungsart:

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es wie eine gleichmäßige Creme wird. Schlagen Sie das Eiweiß und mischen Sie es leicht mit dem Mehl. Ein rechteckiges Blech gut mit Butter oder Öl einfetten und die Masse 1 cm dick verteilen. Bei starker Hitze 15 Minuten backen.

Nach dem Backen eine dünne Schicht Mehl darüberstreuen, mit der Vorderseite nach unten auf den Teigtisch legen und abkühlen lassen.

Für die Sahne: Die Butter mit einem Holzlöffel sehr gut einreiben, etwas Zucker hinzufügen und kräftig mischen. Dann Vanillezucker und Kakao hinzufügen und die Sahne einreiben, bis sie die einheitliche Farbe der Schokolade annimmt.

Die gesamte Oberfläche mit Schokoladencreme einfetten, dann ausrollen. Die Oberseite mit der gleichen Creme einfetten. Mit glasiertem Obst oder Schlagsahne garnieren. Schokoladenrolle wird dich zur besten Hausfrau ernennen! Assassine, du wirst auch das Rezept ausprobieren Schokoladenrolle was ich dir vorgeschlagen habe?


Welche Schokolade verwenden wir am besten Schoko-Sahne-Rollen ?

Für diese mit Sahne gefüllten Brötchen habe ich Schokolade für Kuchen von Kanda, mit 50% Kakao. Es ist die Schokolade, die ich seit einiger Zeit in allen Desserts verwende, die ich mache, und mit der ich sehr zufrieden bin. Die zur Herstellung verwendeten Kakaobohnen stammen aus Ghana und haben eine überragende Qualität. Dadurch hat die Schokolade einen intensiven Geschmack und ein besonderes Aroma. Ich empfehle nicht, Milchschokolade zu verwenden, da sie nicht genug Kakao enthält und der Geschmack nicht so intensiv und gut ist. Um es noch feiner zu machen und im Kühlschrank etwas hart zu werden, habe ich noch etwas Butter in die Sahne gegeben. Es muss fett sein, mit 80-82% Fett.

Auch diese mit Schokoladencreme gefüllten Brötchen erfordern die Verwendung von Metallkegeln, um ihnen ihre charakteristische Form zu verleihen. Wenn Sie keine solchen Zapfen haben, können Sie einige mit Aluminiumfolie improvisieren. Den Teig recht dünn ausstreichen und nicht zu viel backen, damit die Brötchen zart werden. In der Sahne können Sie auch frische Früchte, Schlagsahne oder sogar Nüsse oder Haselnüsse hinzufügen. Für ein wunderbares Aroma habe ich ein wenig Rumessenz hinzugefügt, man kann aber auch Vanille oder besser Orange hinzufügen. Wenn Sie Kinderkuchen mit Sahne und Blättern mögen, probieren Sie das Rezept für Karpatenkuchen. Es hat eine köstliche Schokoladen- und Karamellcreme und ist wirklich ausgezeichnet!


Nestle Dessert Schokoladenkuchen

[Zutatentitel = & # 8221Zutaten & # 8221]

Countertop & # 8211 backt zwei Arbeitsplatten mit den gleichen Zutaten in einem Blech mit einem Durchmesser von 20 cm
5 Eier
5 Esslöffel Zucker
5 Esslöffel Mehl
2 EL schwarzer Kakao
ein halber Teelöffel Backpulver
ein bisschen Salz
2 Esslöffel Öl

weiße Creme
150 ml Schlagsahne
100 g Mascarpone
2 Esslöffel Zucker
karamellisierte Mandeln (20 g Mandeln, 2 EL Zucker)

Schokocreme
250 g Schokolade Nestlé Dessert Noir
2 Esslöffel schwarzer Kakao
50 g Butter
2 Eigelb
3 Esslöffel Zucker
250 ml flüssige Sahne
400 g Mascarpone

Sirup
4 Esslöffel Zucker
200 ml Wasser
20 ml Amaretto

Zum Anrichten des Kuchens
1/3 der Schokoladencreme
300 ml Schlagsahne
ein Löffel Zucker

Glasur
100 g Schokolade Nestlé Dessert Noir
50 ml Schlagsahne
30 g Butter
4-5 Esslöffel Wasser

Zur Dekoration
Pralinen
50 g Schokolade Nestle Desert & #8211 für den Schokoriegel

Zubereitung Nestle Dessert Schokoladenkuchen
Arbeitsplatte
Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit etwas Salz vermischen. Mehl zusammen mit Kakao und Backpulver sieben. Fügen Sie sie über dem Eiweiß hinzu, wo Sie das Eigelb mit dem Öl vermischt geben.
Von unten nach oben leicht mischen und die Zusammensetzung homogenisieren, ohne zu viel Luft aus dem Eiweiß zu entfernen.
Backen Sie die Oberseite in einem mit Backpapier ausgelegten Blech mit 20 cm Durchmesser, nachdem Sie die Zusammensetzung gegossen und nivelliert haben. Stellen Sie den elektrischen Ofen für 20 Minuten auf 170 Grad, zweite Stufe.
Wiederholen Sie den Vorgang mit den gleichen Zutaten und den gleichen Schritten.
Sie erhalten zwei gleiche Arbeitsplatten, die Sie nach einigen Stunden oder am nächsten Tag in zwei gleiche Scheiben schneiden.

weiße Creme
Bereiten Sie zuerst die Mandeln vor. Braten Sie sie leicht an und lassen Sie sie abkühlen. Zwei Esslöffel Zucker karamellisieren und die Mandeln dazugeben. Mischen. Die Masse auf Backpapier legen und abkühlen lassen. Wenn das Karamell gut ausgehärtet ist, die Mandeln durch einen Mixer geben und leicht mischen, nicht vollständig zerdrücken.
Sahne und Zucker in eine Schüssel geben und vermischen. Wenn Sie sehen, dass es leicht zu binden beginnt, fügen Sie Mascarpone hinzu. Mischen Sie, ohne darauf zu bestehen, Sie riskieren, die Sahne zu schneiden und in Butter zu verwandeln.

Schokocreme
Die gehackte Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben. Schlagsahne, Zucker und Eigelb hinzufügen und den Topf bei mittlerer Hitze auf das Feuer stellen. Wenn es gut aufgewärmt ist, den Kakao dazugeben, gut mischen, dann 2-3 Minuten köcheln lassen (ohne zu kochen) unter Rühren.
Schalten Sie die Hitze aus und kühlen Sie die Creme ab.
Mit den 400 g Mascarpone mischen und leicht mischen. Lassen Sie den Topf mindestens eine Stunde abkühlen.

Sirup
Den Zucker karamellisieren und mit kaltem Wasser abschrecken (vorsichtig dämpfen). 3 Minuten kochen lassen, dann den Sirup abkühlen und Amaretto hinzufügen.

Den Kuchen zusammenbauen.
Legen Sie die erste Scheibe auf die Theke und sirupieren Sie sie leicht.
Die Schokoladencreme aus der Kälte nehmen und leicht verrühren, bis sie fluffig und fest wird. Teilen Sie es in drei gleiche Teile und verteilen Sie ein Drittel auf der sirupartigen Scheibe.
Legen Sie die zweite Scheibe und den Sirup.
Die weiße Sahne verteilen und mit den karamellisierten Mandeln bestreuen.
Die dritte Scheibe auflegen, leicht andrücken, Sirup und ein weiteres Drittel der Schokoladencreme verteilen.

Legen Sie die letzte Arbeitsplatte und Sirup.

Sauerrahm zum Garnieren mit Zucker mischen. Wenn es anfängt fest zu werden, die restliche Schokoladencreme hinzufügen und glatt rühren. Die Creme sollte fest und fluffig sein.
Den Kuchen mit der erhaltenen Sahne bedecken und einige Esslöffel für die Spirituose am Boden des Kuchens und oben ansetzen.

Stellen Sie den Kuchen für eine halbe Stunde in die Kälte, während dieser Zeit bereiten Sie vor Glasur homogenisieren bei schwacher Hitze alle Zutaten. Ich reichte die Schokolade voller Mixer und hackte sie.
Gießen Sie die leicht warme Glasur von der Mitte ausgehend nach und nach über den Kuchen und verteilen Sie sie dann mit einem Spatel an den Seiten. Lassen Sie den Kuchen abkühlen.

Vorbereiten Schokoladenband zur Verzierung.
Legen Sie die zerbrochenen Schokoladenstücke in einen Beutel, den Sie fest zubinden.
In eine Schüssel mit kochendem Wasser geben Sie den Beutel, in den Sie die Schokolade geben, vollständig schmelzen lassen, dann schneiden Sie die Ecke des Beutels mit einer Schere (sehr wenig) ab und streuen Sie die Schokolade auf einen Streifen Backpapier, der auf einer geraden liegt Teller. In den Kühlschrank stellen und ruhen lassen, bis die Oberfläche der Schokolade matt wird und die Schokolade leicht ausgehärtet ist, sodass Sie den Papierstreifen anheben können, ohne dass die Schokolade tropft. Bereiten Sie eine runde Schüssel vor (Glas, Tasse, was immer Sie zur Hand haben). Legen Sie Backpapier darum und heben Sie den Schokoladenstreifen an, indem Sie ihn auf das Papier kleben.

Lassen Sie es abkühlen, bis es hart wird, ziehen Sie dann vorsichtig das Papier ab und bewegen Sie den Schokoladenstreifen auf dem Kuchen, indem Sie ihn in der Mitte fixieren.
Den Kuchen mit Pralinen und Rahm-Haselnüssen dekorieren, mit einer Pos. bestreichen.
Halten Sie den Kuchen kalt und bringen Sie ihn 20 Minuten vor dem Servieren auf den Tisch.


Schokoladen-Blätterteig kochen. Ein schnelles, einfaches und gutes Dessert!

Zutaten

Zubereitungsart

So einfach ist das Rezept für Schokoladen-Blätterteig!

Den Blätterteig auftauen lassen, damit wir ihn schön verteilen können.

Wir nehmen ein oder zwei Formen für Eiswürfel und schneiden den Teig entsprechend ihrer Größe, aber doppelt.

Wir legen ein Ende des Teigs auf die Eiswürfelformen und drücken es leicht mit den Fingern hinein und hinein, damit es ihre Form annehmen kann.

Wir brechen die Schokolade in Stücke, die wir in die Formen legen.

Den Teig um die Schokoladenstücke herum mit Wasser einfetten und den freien Teil des Teigs darüber geben.

Drücken Sie den Teig mit den Fingern an den Rändern und zwischen den Schokoladenstückchen, um die beiden Teigteile zu verkleben.

Sturz Schoko-Blätterteig Auf einer ebenen Fläche die Formen entfernen und den Teig neben den Schokoladenstückchen ausschneiden.

Wir legen die Stücke von Schoko-Blätterteig in der Pfanne auf Backpapier legen und das Blech in die Fritteuse auf die mittlere Schiene schieben.

Wir starten die Fritteuse und stellen die Funktion "Teig" für die voreingestellte Temperatur und Zeit (175 Grad / 30 Minuten) ein.

Das Backen dauerte nur 15 Minuten, also habe ich in dieser Zeit zwei Bleche gebacken.

Ich habe zwei Arten von Schokolade verwendet, weiße und Duo-Schokolade, aber jede kann ihre Lieblingsschokolade verwenden.

Ich hoffe, Sie genießen dieses einfache und schnelle Dessert aus nur zwei Zutaten!


Brötchen mit Nüssen und Schokopudding & #8211 ein leckeres Dessert ohne Mehl

Morgens, wenn ich meinen Kaffee trinke, esse ich auch etwas Süßes. Mein Lieblingsdessert, das gut zu einer Tasse Kaffee passt, ist mit Nüssen und Schokoladenpudding gerollt. Das Rezept ist einfach und leicht zuzubereiten.

Zutaten Teig:

Zutaten Sahne:

  • 700 ml Milch
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 2 Päckchen Schokoladenpudding
  • 250 gr Butter, 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 4 Bananen

Zubereitungsart:

Zuerst bereiten wir den Teig vor. Eier mit Puderzucker verquirlen. Kakao und gemahlene Walnüsse hinzufügen. Gut vermischen, bis ein einheitlicher Teig entsteht.

Ein Blech mit Backpapier tapezieren und den Teig in der Form verteilen. Den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen. Nach dem Backen aufrollen und abkühlen lassen.

Wir bereiten Pudding zu. 500 ml Milch zum Kochen bringen. Wir fügen auch Zucker hinzu. In die restliche Milch den Pudding geben und verrühren. Wenn die Milch kocht, fügen Sie den Pudding hinzu und mischen Sie, bis er eindickt.

Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie. Zum Schluss die Vanille-Essenz hinzufügen. Rühren, bis eine glatte Creme entsteht.

Die Schokoladencreme auf dem kalten Teig verteilen. Darauf die geschälten Bananen legen. Rollen Sie den Teig mit Schokolade und Bananen.

Die süße Sahne mit dem Mixer schlagen, bis eine feste Schlagsahne entsteht. Die Schlagsahne auf der Rolle verteilen und geriebene Schokolade darüber streuen. Wir legen die Rolle für einige Stunden in den Kühlschrank, danach können wir sie schneiden und servieren. Guten Appetit und mehr kochen!

Wenn Ihnen dieses einfache Rezept gefallen hat, empfehle ich Ihnen, es mit Ihren Freunden zu teilen. Ich bin sicher, sie werden es auch versuchen wollen!


Weitere Brötchenrezepte finden Sie hier.

Zutaten

• 1 Avocado
• 1 Tasse gemahlene Walnusskerne
• 3 Esslöffel gemahlene Haselnüsse
• 3 Esslöffel gemahlene Haferflocken (Haferflocken)
• 2 Esslöffel cremiger Honig
• 1 Esslöffel Johannisbrot- oder Kakaopulver
• optional: 1 Teelöffel Öl oder Kokosbutter

Vorbereitung

Avocado muss gut gebacken sein, aber kein Brei. Es eignet sich zum sofortigen Verzehr oder für Rezepte, wenn der Finger leicht eindringt.

Avocado halbieren, Fruchtfleisch entfernen und in den Mixer geben. Walnüsse, gemahlene Haselnüsse und Hafer, Honig und Johannisbrot oder Kakaopulver hinzufügen.

Mischen Sie für ein paar Sekunden, um zu mischen.

Verteilen Sie die erhaltene Zusammensetzung auf einer Plastikfolie in Lebensmittelqualität oder auf Backpapier. Zu einer Rolle formen, dann mit Papier so fest wie möglich aufrollen, damit eine möglichst feste Rolle herauskommt.

Drücken Sie die Enden zusammen und legen Sie die Rolle in den Gefrierschrank. Etwa eine Stunde ruhen lassen, dann portionieren und servieren.

Die Avocadorolle wird in Runden geschnitten und neben eine Tasse Kaffee, Tee oder Milch gelegt.

Quellen:

1. Gesundheitslinie, 12 nachgewiesene gesundheitliche Vorteile von Avocado: https://www.healthline.com/nutrition/12-proven-benefits-of-avocado

2. Medizinisches Zentrum Naturalia, Schokoladenrunden mit Haselnüssen, Das Konzept der Vollwertkost, Christiana Verlag, 2015, S. 70

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.