Traditionelle Rezepte

Frittata mit allem

Frittata mit allem

Zu Beginn putzen wir die Kartoffeln, waschen sie und schneiden sie dann wie zum Braten in Scheiben.

Wir waschen das Fleisch und schneiden es dann in Würfel.

Kartoffeln und Fleischstücke werden in Wasser mit etwas Salz und Öl gekocht.

Während sie kochen, reinigen wir die Zwiebel, waschen sie und schneiden sie in kleine Stücke, und wir reinigen die Knoblauchzehen und schneiden sie dann in kleine Stücke.

Wir werden die Zwiebel und den Knoblauch mit etwas Öl und einem Glas Wasser in den Eintopf geben und auf dem Feuer lassen, bis sie gut weich werden und das Wasser abnimmt, ohne dass es im Öl zu heiß wird.

Separat in einer Schüssel schlagen wir das Rührei mit einem Schneebesen oder Mixer, in den wir den Mozzarella, den wir auf die Reibe geben, die saure Sahne und den Dill, die wir gewaschen haben, geben und dann fein hacken. Glatt rühren, mit Salz abschmecken.

In dieser Komposition fügen wir die Kartoffeln und das Fleisch hinzu (nach dem Kochen haben wir den Saft abgelassen und etwas abkühlen lassen). Auch hier werden wir Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, wonach wir mischen, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

Wir werden diese Zusammensetzung in ein mit Öl gefettetes Tablett gießen und dann mit Mehl bedecken.

Im vorgeheizten Backofen backen und 45 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

Ich habe mit Weißkohlsalat gegessen, aber es passt besser zu etwas Saurem: Gurken, Donuts zur Auswahl.


Frühstücksfreude: Frittata mit Spinat und vier Käsesorten

Außerdem finde ich es nicht falsch zu sagen, dass man morgens wie ein Kaiser essen muss, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. So ist unsere erste Mahlzeit des Tages meist die feinste, reichhaltigste und interessanteste Mahlzeit.

Wie die junge Spinat-Frittata und vier Käsesorten, die ich heute Morgen gemacht habe. Wie würdest du & # 8222ou sagen! & # 8221


Frittata mit allem

Nichts rutscht besser auf den Frühstücksteller, an einem Wochenende, das Entspannung verspricht und süß mach nichts, als eine feine Farbpalette mit den einladendsten Aromen.
Außerdem müssen wir, egal wie groß wir Eier-am-Morgen-Liebhaber sind, von Zeit zu Zeit die klassischen Omelettes durch etwas anderes ersetzen, ohne einen so großen Kompromiss einzugehen, dass wir auf Eier verzichten.
Diese Frittata ist riesig geworden, so dass sie das Privileg hatte, sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen neben einem Salat am Tisch zu sitzen. Er hat seinen Job gemacht!

Zutat:
• 200 ml Milch
• 150 g Schinken
• 100 gr Zedernkäse (oder gewöhnlicher Käse)
• 30-40 gr Butter
• 6 Eier
• 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
• ½ Paprika, rot
• ½ Süßkartoffel (oder normal), gewürfelt und vorher gebacken
• Scharfe Pepperoni
• Salz Pfeffer

Ich weiß gar nicht, ob man es ein richtiges Rezept nennen kann, denn eigentlich ist das das Schöne an einer Frittata: Man sucht sich fast alles aus, was man im Kühlschrank hat und kombiniert es so gut es geht. Sie müssen nicht sehr gut kochen können. Was zählt, ist die gute Absicht und vor allem das Wissen, wie man das Kochfeld einschaltet.
Da ich noch von "was im Kühlschrank übrig war" redete, hatte ich noch ein paar Süßkartoffelwürfel vom Abend übrig, mit Olivenöl und etwas Knoblauchpulver überbacken, also war die Frittata genau das, was sie zur vollen Erfüllung brauchten seine Aufgabe.
In einer ersten Phase habe ich alle Zutaten gehackt: Schinken, Zedernkäse, rote Zwiebel und fettiges Auf Wiedersehen, ich habe die Eier geschlagen und ich habe sie schön in den Teller gelegt, um sie zu fotografieren. Nein, dieser Schritt ist nicht Bestandteil des Rezepts. Es ist nur Pseudoliteratur, um Zeit zu verschwenden.
Separat habe ich den Knoblauch gereinigt und die Hälfte einer scharfen Paprika gehackt, dann beides durch den Knoblauch-Entsafter gegeben (ich lege meine Hand nicht ins Feuer, weil es so heißt).

In einem Topf habe ich die Schinkenwürfel in Butter gerührt, dann habe ich Zwiebeln, Paprika, Knoblauch und Peperoni (unwiederbringlich zerdrückt) dazugegeben und als alle Zutaten zu einer großen, überbrühten Familie zusammengefügt waren, goss ich obenauf ihre geschlagenen Eier .
Ich mischte natürlich, fügte dann die Käsewürfel hinzu, stellte die Hitze ab und bedeckte die Pfanne mit einem Deckel.
Inzwischen habe ich in einem größeren Topf die gesamte Oberfläche mit Butter eingefettet, dann die Süßkartoffelwürfel bestreut. Ich lege die Süßkartoffelschicht (mit einem Löffel, nicht gießen), die gesamte Zusammensetzung aus Ei, Gemüse und Käse, aus der ersten Pfanne. Nachdem ich die Frittata-Schicht nivelliert hatte, bedeckte ich die Pfanne mit einem Deckel und ließ sie etwa 10 Minuten auf dem Feuer.
Als es fertig war, drehte ich das Omelett auf einem Teller und "regnete" es mit geriebenem Parmesan.
Komm, guten Morgen!


Spaghetti-Omelette oder Omelette-Nudeln

Sie werden sich an dieses italienische Omelette FRITTATA erinnern. Diese Frittata-Paste ist ein Cover oder ein erster Gang mit Foundation. Da es in Bezug auf die Eiermenge reichlich Nudeln enthält, erhalten wir ein sehr kompaktes Omelett. Es ist ein ideales Rezept, um ein Picknick zu machen oder es im Voraus fertig zu machen, einfach um es vor dem Servieren leicht aufzuwärmen.

Eier und Nudeln sind an sich nicht sehr lecker, daher müssen wir ein paar zusätzliche Zutaten wie Käse und etwas Gemüse hinzufügen.

Zutat: 400gr. Spaghetti, 100 gr. Rucola oder frischer Spinat, 200 gr. Ricottakäse (funktioniert auch Kuhkäse), 1 Frühlingszwiebel, 6 XL-Eier, 2 EL geriebener Parmesan, Olivenöl, Pfeffer und Salz

Vorbereitung: Als Vorspeise die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser kochen, bis sie weich sind, d.h al dente. In der Zwischenzeit den julienierten Schnittlauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Die Nudeln zubereiten, gut abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abkühlen.

Nun die Nudeln mit dem Ricotta vermischen. Separat die Eier mit Parmesankäse, frischem Gemüse, sautiertem Schnittlauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack schlagen. Fügen Sie die Eiermischung zu den Nudeln hinzu und rühren Sie etwas um.

In einer Pfanne mit Öl die Spaghetti wenden und von beiden Seiten wie ein Omelett backen.

Der Inhalt des Artikels respektiert unsere Grundsätze der redaktionellen Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie hier.

Ganzer Artikel: Rezept »Rezepte» Pasta-Rezepte » Spaghetti-Omelette oder Omelette-Nudeln


Riesige Spieße aus Brotwürfeln Brot Frittata Rezept mit Ei und Käse

Riesige Spieße aus Brotwürfeln Rezept für Brotfrittata mit Ei und Käse. Wie macht man Spieße mit etwas Öl? Pita-Rezept mit Ei oder Bundáskenyér mit Käse (Parmesan, Käse). Rezepte mit altem, trockenem Brot. Omelettrezept mit Brot und Käse.

Ich habe vor kurzem ein tolles Rezept für Riesenspieße entdeckt Brotomelett (Brotomelett) und ich mochte die Idee (Quelle hier). Diese Variante des Eierbrotes ist diätetischer (gesünder), da bei der Zubereitung nur sehr, sehr wenig Öl verwendet wird. Ich bin nicht gegen in Öl frittierte Lebensmittel, aber sehen Sie, sie können mit weniger Fett hergestellt werden.

In diesem Rezept werden ältere Brotstücke oder Würfel verwendet, daher ist es eine gute Idee, sie zu recyceln. Es gab einige riesige Spieße, sehr fein und lecker, zumal ich in ihre Zusammensetzung etwas geriebenen Käse (Parmesan, Käse o.ä.) sowie Gemüse gelegt habe. Sehen Sie, wie gut diese Brotfrittata sind!

Je nach Vorliebe und Jahreszeit können Sie auch gewürfelten Pressschinken oder Speck, Würstchen, Frühlingszwiebelscheiben, Paprikawürfel usw. Ein toller heißer Snack kommt raus!

In unserem Land (in Arad) gibt es kein Spinatgericht ohne Pita mit Ei! Das heißt, die Friganer oder bundaskenyér, wie wir sie nennen (aus dem Ungarischen: "Pelzbrot"). Klassische Spieße werden aus Brotscheiben hergestellt, die zuerst in Milch eingeweicht und dann durch ein geschlagenes Ei gegeben und in einer Pfanne gebraten werden. Siehe das Rezept hier. Die Sache ist, dass sie in viel Öl gebraten werden müssen und ein Teil davon in das Brot aufgenommen wird.

Manchmal machen wir die Spieße im Ofen, ohne zu braten, in der Pfanne & # 8211 siehe hier.

Aus diesen Mengen ergeben sich zwei riesige Spieße mit einem Durchmesser von 18 cm oder einem größeren (24 cm). Ich habe ein Eierbrot in der 24 cm Pfanne gebacken.


Frittata mit Tomaten, Paprika und Cheddar. Nach dem Geschmack von Mäusen, aber vor allem von Menschen

Lass mich den sehen, der keine Eier mag! Ich würde dumm essen, egal ob es sich um Wachteleier, Ente, Gans oder Hühnchen handelt. Und es tut mir sehr leid, dass Sie es trotz der gesundheitlichen Vorteile noch einmal versuchen können, wenn Sie es in Öl einnehmen und nicht wissen, wann Sie mit dem Essen aufhören sollen.

Ich habe in der letzten Woche keine Rezepte gepostet. Das heißt nicht, dass ich nichts gegessen habe. Ich habe auch schon gekocht und finde es fast schon faszinierend, wie anstrengend die ganze Kochtätigkeit ist.

Wir bereiten uns auf Weihnachten vor. Wir versuchen, uns mit der Welt, mit dem Universum, mit uns selbst zu versöhnen. Und was mich betrifft, habe ich vor kurzem eine lebensverändernde Entscheidung getroffen. Aber darüber reden wir bei einer anderen Gelegenheit.


Frittata mit dem ganzen Gemüse im Kühlschrank

Wenn ich Lust auf etwas Konsequentes, Schnelles habe und die klassischen Omelettes und pochierten Eier langweilen, wende ich meine Aufmerksamkeit dem Omelette zu. Frittata ähnelt einer Quiche ohne Kruste, der Name kommt aus dem Italienischen

und bedeutet gebraten / gebraten. Im Gegensatz zum Omelett wird die Frittata im Ofen in einer hochtemperaturbeständigen Pfanne gekocht und kann mehrere Münder ernähren.

In ein Omelett können Sie fast jedes Gemüse, Fleisch, Wurst, Käse usw. geben. Je nach gewünschter Konsistenz können Sie Sauerrahm und Kartoffeln hinzufügen, es gibt viele Möglichkeiten, Frittata nach Ihren Wünschen zuzubereiten.

Für meine Frittata-Version habe ich im Kühlschrank rote und grüne Paprika, Basilikum, Babyspinat, Kirschtomaten und rote Zwiebeln gefunden. Den Backofen habe ich auf 200 Grad vorgeheizt. Ich schneide das Gemüse in kleine Würfel und lege es mit einem Esslöffel Olivenöl in die ofenfeste Pfanne, bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Nachdem ich sie einige Minuten angebraten hatte, fügte ich den Spinat und einige Kirschtomaten hinzu und sautierte für 1 Minute.

Ich schlage die Eier mit einer Prise Salz und Pfeffer gut auf und füge sie dann über dem Gemüse in die Pfanne. Ich lasse es ein wenig sitzen und aushärten und stelle die Pfanne dann für 8-10 Minuten in den Ofen. Während ich wartete, öffnete ich meinen Schrank und dachte darüber nach, was das frittierte Essen hervorheben könnte.

Zum Anrichten habe ich einen einfachen, weißen Teller genommen, um die Farben des Gemüses hervorzuheben. Ich schneide das Omelett in Viertel und lege sie übereinander. Einfacher geht's nicht. Ein herzhaftes Frühstück / Brunch!


3 unglaublich leckere Frittata-Rezepte

Frittata ist das ultimative Omelett, es ist viel konsistenter als die klassische Version und wird nach zwei Zubereitungsarten zubereitet. Die Hälfte der Zeit wird es auf dem Ofenauge zubereitet und dann in den Ofen gestellt, um es zu vervollständigen.

Frittata ist die italienische Version des Omeletts, es eignet sich hervorragend zum Frühstück, ist aber auch ideal für ein schnelles Mittagessen. Um eine köstliche und gelungene Frittata zuzubereiten, benötigen Sie ein vielseitiges Gericht, das sowohl auf dem Herd als auch im Ofen verwendet werden kann. Der wichtigste Aspekt ist, dass das Gefäß nicht haftend ist.

Wenn Sie sich in einem Dilemma befinden und nicht genau wissen, wie viele Eier Sie für die Zubereitung eines Omeletts verwenden sollen, verraten wir Ihnen Ihr Geheimnis. Zwei Eier reichen für eine Person, und wenn das Gericht für mehrere Personen ist, fügen Sie jeweils zwei Eier hinzu.

Nachdem wir nun die wichtigsten Aspekte behandelt haben, stellen wir Ihnen drei unglaublich leckere Frittata-Rezepte vor.

Kartoffel-Speck-Omelett

Sie benötigen Eier (zwei pro Person), 150 g Speck, geriebener Käse, 3 oder mehr Kartoffeln je nach Personenzahl, 1 Zwiebel, 1 rote Paprika, Gewürze nach Geschmack. Kürbis schälen, reiben und etwa 10-15 Minuten garen.

Den Speck in Würfel schneiden, wir empfehlen ein lokales Produkt zu verwenden, wie z der Kaiser (königliche Zubereitung) von Petry. Nachdem Sie den Speck geschnitten haben, legen Sie ihn mit der fein gehackten Zwiebel und der Paprika in die Pfanne, um sie ein wenig zu härten. Gießen Sie nach einigen Minuten die Eiermischung mit den Gewürzen in die Pfanne und setzen Sie den Deckel auf die Pfanne, die Kartoffeln, das andere Gemüse und lassen Sie die Frittata bei mittlerer Hitze kochen. Wenn es halb fertig ist, legen Sie es für ein oder zwei Minuten in den Ofen und legen Sie den Käse zum Schmelzen darauf.

Sie können es in Form von Dreiecken schneiden und servieren, und wenn die Schüssel rechteckig ist, schneiden Sie es in Quadrate.

Frittata mit Schinken und getrockneten Tomaten

Du brauchst 4 Eier, 150 gr Siebenbürgischer Schinken aus Petry, geriebener Käse, sonnengetrocknete Tomaten, 100 gr geschnittene Champignons, eine scharfe Paprika, ein Teelöffel Oregano, 3 Esslöffel Sauerrahm, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Die Eier gut verquirlen, die Sahne zusammen mit den Gewürzen darüber geben. Die Champignons mit dem Pfeffer in einer Pfanne anbraten, den fein gehackten Schinken zusammen mit dem gehärteten Gemüse zur Eimasse geben und einige Tomaten dazugeben. Die Frittata in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben, 20 Minuten backen, zum Schluss den geriebenen Käse dazugeben und noch einige Minuten ruhen lassen, bis er schön schmilzt.

Frittata mit Mozzarella und Süßkartoffeln

Sie benötigen vier Eier, 2 Süßkartoffeln und eine weiße Kartoffel, Mais, 2 Frühlingszwiebeln, 1 Paprika, 3 EL Öl, Petersilie, Mozzarella aus der Therezia, Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kartoffeln werden in dünne Scheiben geschnitten, Frühlingszwiebeln in kleine Würfel geschnitten, sowie Paprika. Gemüse weich braten, überschüssiges Öl abtropfen lassen. Eier schlagen, salzen und pfeffern, geriebenen Mozzarella, gehärtetes Gemüse und Mais hinzufügen. Wir empfehlen Ihnen Therezia Mozzarella zu verwenden, es ist ein ausgezeichnetes lokales Produkt mit einer feinen und schmackhaften Textur. Die Komposition in die Pfanne geben, backen, bis die Frittata auf beiden Seiten goldbraun ist.

Frittata ist ein vielseitiges Rezept, Sie können es auf unzählige Arten mit Ihren Lieblingszutaten zubereiten und Sie werden ein gesundes und konsistentes Gericht genießen.

Petry-Webshop ist der ideale Ort, um lokale und natürliche Zutaten für die perfekte Frittata zu bestellen.


Parmesanomelett

Die Blätter werden gewaschen, getrocknet und maskiert. Der Stängel der Blätter wird fein gehackt und getrennt von den Blättern aufbewahrt.

In einer Pfanne mit heißem Öl die Zwiebel und den Stängel der Blätter ca. 5 Minuten braten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn 1 Minute lang.

Die Blätter einlegen, mit Salz, Pfeffer würzen und trocknen, bis sie welken.

In der Zwischenzeit Eier, geriebenen Parmesan und Milch in einer Schüssel verrühren.

Die Mischung aus der Pfanne wird in die Schüssel gegeben.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein mit Öl gefettetes Backblech gegossen und 50 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad in den Ofen gestellt (Sie können auch Muffinformen verwenden, die Backzeit beträgt 25-30 Minuten).