Traditionelle Rezepte

Kartoffelpaprika mit Rindfleisch

Kartoffelpaprika mit Rindfleisch

Ein Rezept aus der Kindheit, während meine Großmutter uns diesen einfachen und leckeren Paprika zubereitet hat.

  • 400 gr Rind- oder Kalbfleisch (zum Kochen)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1/2 Fett Fett
  • 2 Knoblauchzehen
  • Öl
  • Bucht
  • Salz, Pfeffer, scharfer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 kg Kartoffeln
  • grüne Petersilie

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 90 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kartoffelpaprika mit Rindfleisch:

- Ich habe einen Schnellkochtopf (Cucta) verwendet, weil ich die Garzeit des Fleisches verkürzt habe - aber es ist sehr gut gemacht und einfach - nur dass wir viel mehr kochen. Das Fleisch muss sehr gut gegart sein, damit der Paprika besser wird.

- In den Topf lege ich Zwiebeln mit Olivenöl und etwas fein gehacktem Knoblauch - füge das Lorbeerblatt und den Lasma hinzu, um ein wenig zu braten. Die geriebene Karotte und die fein gehackte Paprika zugeben. Wenn das Gemüse weich ist, das gewürfelte Fleisch auflegen und von allen Seiten etwas anbraten. Gießen Sie dann so viel heißes Wasser, dass das Fleisch mit einer Handfläche bedeckt ist. Nach Belieben Salz, Pfeffer und Chili hinzufügen. Decken Sie den Topf ab und schließen Sie ihn. Wenn Sie das Fleisch in einer Pfanne in 40 Minuten garen, ist das Fleisch gar - wenn Sie es in einem einfachen Topf kochen, dauert es mehr als eine Stunde - Sie müssen das Fleisch schmecken, um weich zu sein.

-Wenn das Fleisch gar ist, fügen Sie die Kartoffelwürfel hinzu und lassen Sie sie ebenfalls kochen. Am Ende nehmen wir gehackte grüne Petersilie.

Tipps Seiten

1

es passt auch sehr gut zu grüner lärche.


Kartoffelpaprika mit Rindfleisch - Rezepte



- 1 Glas Fleischsaft oder Wasser
- Ein paar Pilze
- 1 Esslöffel Butter
- 1 Teelöffel Mehl
- 1 Teelöffel gehackte Petersilie
- 2-3 Esslöffel Sauerrahm
- 2 Esslöffel Zitronensaft
- Salz

Fleisch- und Hühnersuppe mischen und zum Kochen bringen,
bei geringer Hitze.
Butter in die heiße Suppe einrühren.
Die Zitrone auspressen und den gewonnenen Saft in die Saucenschüssel geben. Zum Homogenisieren die Mischung mit einem Schneebesen gut schlagen.
Mit Rotwein, Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten kochen lassen.
Die Pfanne vom Herd nehmen und die Sauce zu Fleisch oder Gemüse servieren.



Zubereitung: Zwiebel hacken und anbraten, frische Champignons putzen und gut waschen. In kleine Stücke oder Scheiben schneiden.
Die Wurzeln wachsen. Zwiebeln und Champignons in Butter köcheln lassen, heißes Wasser, Salz, Pfeffer, Wein, Knochenessenz hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Die Tomatensauce mit den Wurzeln separat aufkochen. Wenn die Wurzeln durchdrungen sind, die Sauce abseihen.
Die Sauce über die Champignons geben und zusammen 5 Minuten kochen lassen. Guten Appetit !

Vorbereitung:

Die braune Sauce in eine Schüssel geben und Knochenessenz, Wein, Butter und Pfeffer hinzufügen.
Unter ständigem Rühren etwa 15 Minuten kochen, dann durch ein Etamin-Sieb abseihen.


- 1 Meerrettichwurzel
- Ameisenglas Sauerrahm
- 1 Esslöffel Butter
- otet
- Salz
- 1 Esslöffel Mehl

Vorbereitung:

- 500 ml braune Soße (300 g Knochen ohne Knochenmark, Salz, Pfeffer, eine Zwiebel, eine Karotte, ½ Sellerie, 3 Knoblauchzehen, Kreuzkümmel, 4 Esslöffel Brühe, 2 Esslöffel Mehl, 4 Esslöffel Öl.)
- 200 ml Knochenessenz (200 g Knochen ohne Knochenmark, Salz, Pfeffer)
- 25 ml Schnaps
- 100 ml Rotwein
- 100 gr Butter
- Salz nach Geschmack
- Pfeffer nach Geschmack

Vorbereitung:

Für den Anfang müssen wir die braune Sauce vorbereiten. Die Knochen werden gewürzt und in den Ofen gestellt, um braun zu werden. Etwa 3 Stunden ruhen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Darüber Mehl und Gemüse (Zwiebel, Karotte, Sellerie, Knoblauch) hinzufügen. Alles bleibt dem Härten überlassen. Die Brühe wird mit 100 ml Wasser angerührt, damit wird das gehärtete Gemüse abgeschreckt.
Jetzt fügst du die gebräunten Knochen hinzu und gibst 2 l Wasser hinzu. Alles aufkochen lassen, bis es gut tropft. Zum Schluss werden die Knochen entfernt und die Sauce abgeseiht.
Die Essenz der Knochen ist leicht zuzubereiten, aber Sie müssen rechtzeitig damit beginnen, da die Zubereitung etwa einen Tag dauert.
Die Knochen werden im Ofen gebräunt. Etwa 3 Stunden ruhen lassen, dann mit Salz, Pfeffer und 3 l Wasser in einen Topf geben. Aufkochen lassen, bis noch etwa 200 ml Suppe übrig sind.
Die braune Sauce wird mit der Essenz der Knochen und dem Rotwein vermischt. Abschmecken und etwa 5 Minuten kochen lassen. Dann die Butter und den Brandy dazugeben und gut verrühren, bis die Sauce glatt ist. Noch 5 Minuten köcheln lassen und fertig ist die Sauce.


Vorbereitung:

Das Mehl in eine trockene Schüssel geben und etwas anbräunen, dann die gekochte Milch hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen und dabei ständig umrühren, damit es nicht an der Schüssel klebt. Bevor Sie das Gericht vom Herd nehmen, fügen Sie den gewaschenen und fein gehackten Dill hinzu. Nachdem Sie die Pfanne vom Herd genommen haben, fügen Sie die Margarine (Öl) hinzu.
Es wird für Menschen mit Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie für Menschen empfohlen, die sich salzfrei ernähren

- 1/4 kg Äpfel (2-3 Stück)
- 50-100 ml Sauerrahm
- 20 g Mehl
- 25 g Butter oder Öl
- ein Teelöffel Zucker, Salz, Zitronensaft
- Petersilie
- Sellerie.

Die Äpfel, geschält, werden durch große Reibelöcher gerieben oder in 1 cm dünne Scheiben geschnitten und 10 Minuten in 1/4 1 Wasser oder Fleisch- oder Gemüsesuppe gekocht. Geben Sie einen Teelöffel Salz oder 1/2 Teelöffel "Vegeta" und ein kleines Sellerieblatt (wenn mit Wasser kochen). Wenn die Äpfel gekocht sind, fügen Sie das mit 2 Esslöffeln kaltem Wasser und Sauerrahm eingeriebene Mehl hinzu und lassen Sie es 2-3 Mal kochen.
Wenn die Sauce zu dick ist, verdünnen Sie sie noch etwas, damit sie wie eine dünne Creme aussieht. Vom Herd nehmen, frische Butter oder einen Esslöffel Öl und gehackte Petersilie hinzufügen. Wer es sauer mag, gibt ein paar Tropfen Zitronensaft dazu. Ein Teelöffel Zucker verleiht ihm einen angenehmen Geschmack. Es wird mit Geflügelbrühe, Kuh, Kalb, gekochter Zunge, natürlicher gebratener Leber, natürlichem Kalb (Schnitzel) oder Schweineschnitzel serviert, mit geschmortem Steak.

Kürbis schälen, reiben und fein hacken. Zitrone auspressen, Butter und Kapern vorbereiten, schon haben Sie alle Zutaten für die Zubereitung griffbereit.
Die Butter in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. 1 Minute kochen lassen, dabei ständig rühren. Nach einer Minute Zitronensaft, Kapern, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und eine weitere Minute köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze aus und stellen Sie die Sauce zum Servieren bereit.
Gießen Sie es heiß über den Fisch mit einer Garnitur aus Gemüse oder Naturkartoffeln und streuen Sie dann ein wenig grüne Petersilie darüber.


Kartoffelpaprika mit Rindfleisch - Rezepte

Kartoffelkuh

Kartoffelrind, hier ist eine sehr traditionelle Kombination (sogar die gängige würde einige sagen), die viele von uns mehr als einmal probiert haben. Aber wenn Sie eines Tages Lust haben, ein Kuhmahl in einer köstlichen süß-sauer und gleichzeitig leicht scharfen Soße zuzubereiten, können Sie die Option ausprobieren, die ich heute vorschlage.

Rindfleisch mit chinesischen Nudeln

Schnell zubereitet, lecker und sättigend. So könnte ich, kurz gesagt, dieses Rindfleisch mit chinesischen Nudeln beschreiben. Und wenn lecker und sättigend noch nicht genug Argumente sind, um Sie zu überzeugen, sollte die kurze Garzeit (unter 30 Minuten) ein entscheidender Faktor sein, wenn Sie im Sommer das Feuer auf dem Herd anzünden müssen, um Ihren Hunger zu stillen. Asadar hat es verdient!

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 350 g Rindfleisch, in dünne Streifen geschnitten 60 g Frühlingszwiebeln 100 g Sojabohnen 35 g Bambussprossen 35 g Kastanien 1 EL Chiliöl 2 EL dunkle Sojasauce 3 EL Worcestersauce 3 EL Pflanzenöl zum Braten

Thailändisches Rindfleisch-Curry

Für heute schlage ich ein Gericht auf der Basis von Rindfleisch vor, ein Rindfleisch-Curry, das etwas nach thailändischer Art zubereitet wird. Ich sage etwas, weil ich nicht den traditionellen Rezepten von Green Curry oder Red Curry gefolgt bin, sondern stattdessen die beiden Arten von Thai-Curry-Paste kombiniert habe: Grün und Rot. Ich habe mich immer gefragt, was passieren würde, wenn ich sie kombiniere?! Bis ich es schmecken konnte, war ich fest davon überzeugt, dass ich Flammen auf meiner Nase entzünden würde. Nun, so ist es nicht passiert, und das Ergebnis war sowohl würzig als auch würzig.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten (gerechnet auf 4 Portionen): 400 g Rindfleisch, in dünne Streifen geschnitten 1 Teelöffel Thai Red Curry 1 Teelöffel Thai Green Curry 1 Teelöffel Ingwerpaste 3 Esslöffel Sesamöl 4 Frühlingszwiebelstränge 4 Knoblauchzehen 100 ml Ananassaft 2 EL süße Sojasauce 1 EL Balsamico-Essig Salz nach Geschmack

Kalbsbraten mit Biersauce

Heute habe ich einen Kalbsbraten mit Biersauce gekocht. Die Zutaten sind für 4 Portionen berechnet.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten: 500 g Kalbfleisch 500 ml Dunkelbier 100 ml Sojasauce 1 Würfelsuppe (Rindfleisch) 20 ml Johannisbeersirup 2 Karotten 2 Zwiebeln 1 TL gemahlener Pfeffer 1/2 TL Salz 1 EL gehackter grüner Thymian 1 EL gehackte grüne Petersilie 1 Esslöffel gehackter grüner Rosmarin 100 g Sauerrahm 1 Teelöffel Stärke

Irischer Kalbseintopf

Heute schlage ich ein irisches Rezept für Kalbseintopf vor. Gar nicht schwer zuzubereiten, mit einem köstlichen Geschmack, wird dieser Eintopf mit Kalbfleisch sicherlich zu einem Ihrer Lieblingsrezepte, wenn Sie ihn probieren.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten: 900 g Kalbfleisch 30 ml Öl zum Anbraten 1 Zwiebel, gehackt 2 Stangen Sellerie, gehackt 2 gehackte Karotten 1 Lauch, gehackt 2 Knoblauchzehen 300 ml Rindsuppe 150 ml Schwarzbier 50 g Butter 100 g Speck 150 g Waldpilze 50 g Schnittlauch 1 EL Mehl Salz und Pfeffer nach Geschmack

Türkische Frikadellen mit Salat und Joghurtsauce mit Minze

Wie Sie im vorherigen Rezept gefunden haben, sind sowohl türkische Frikadellen als auch Joghurtsauce mit Minze sehr einfach zuzubereiten. Aber ich schlage eine Kombination vor, zu der wir frisches Gemüse hinzufügen können, um eine köstliche und erfrischende Zubereitung zu erhalten.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten:

- für den Salat benötigst du folgende Zutaten: 2 rote Zwiebeln 1 Gewächshausgurke 4 Kirschtomaten 2 Esslöffel grüne Petersilie.
- für die Zubereitung von Frikadellen benötigen Sie folgende Zutaten: 500 g Rindfleisch, gehackt 2 Knoblauchzehen 1 Teelöffel gemahlener Pfeffer 1 Teelöffel Paprika 1/2 Teelöffel Salz 1 Teelöffel Thymian, gemahlen 2 Esslöffel Petersilie 1 Zwiebel, 1 Ei 200 ml Öl zum Braten.
- für die Zubereitung der Joghurtsauce mit Minze benötigst du folgende Zutaten: 500 ml Joghurt 2-3 Knoblauchzehen 2 Esslöffel gehackte Minzblätter

Türkische Frikadellen

Wenn du Lust auf Frikadellen hast, empfehle ich dir einige türkische Frikadellen, die sehr einfach und schnell zuzubereiten sind. Sie können als solche oder mit Joghurtsauce mit Minze verzehrt werden (Zubereitung von Joghurtsauce mit Minze)

Vita Stroganoff

Heute, da es Samstag ist, habe ich ein allen bekanntes Gericht gekocht, nämlich Stroganoff-Rind. Stroganoff-Rind wird aus Aprikose oder Rindfleisch hergestellt, ist ein köstliches Gericht und sehr einfach zu kochen.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 500 g Aprikosen- oder Rinderfilet 2 Knoblauchzehen 250 g Champignons 1 große Zwiebel 100 g Butter 2 Esslöffel Olivenöl 300 g Sauerrahm 1 Bund Petersilie 1 Teelöffel Dijon-Senf 1 Teelöffel Worcestershiresauce 200 ml Rotwein 250 ml Kuhsuppe 1 Teelöffel Paprika Paprika Salz und Pfeffer nach Geschmack

Rinderbäuche

Wenn Sie ein leicht zu kochendes, leckeres und scharfes Rindfleischgericht wünschen, empfehle ich Rindfleischpaprika.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 500 g Rindfleisch, in kleine Würfel geschnitten 2 rote Paprika, in kleine Würfel geschnitten 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 1 große Zwiebel, gehackte Julienne 250 g Tomatenmark 2 Lorbeerblätter 500 g Kartoffeln 2 Teelöffel Paprika (oder 1 Teelöffel Paprika und ein Teelöffel & # 8211 Wenn Sie nicht möchten, dass das Essen sehr scharf ist, aber ich sage Ihnen, das ist der ganze Reiz dieses Gerichts) 1 Esslöffel Tomatenmark 1 Würfel konzentrierte Kuh 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen 3 EL Öl zum Braten 1 Bund grüne Petersilie, gehackt 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen 1/2 TL Salz 500 ml Wasser

Zunge mit Madeirasauce

Heute dachte ich daran, etwas Exotisches zu kochen, Zunge mit Madeira-Sauce. Wir hatten noch ein paar Zungen in der Tiefkühltruhe, die von Weihnachten übrig geblieben sind, deshalb haben wir heute Schweinezunge mit Madeira-Sauce auf der Speisekarte. Es ist einfach zuzubereiten, aber das einzige Hindernis ist die Dauer. Es dauert ungefähr 3 Stunden, um die Zunge mit Madeira-Sauce zuzubereiten, aber am Ende haben Sie ein sehr raffiniertes Gericht mit einem besonderen Geschmack und Aroma.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten: 1 kg Rinder- oder Schweinezunge 100 ml Öl 100 g Butter 1 Esslöffel Stärke 2 Zwiebeln 2 Karotten 1 Teelöffel 1 Teelöffel Thymian 4 Lorbeerblätter 1 Teelöffel Pfefferkörner 50 ml Brandy 500 ml Wein Madeira 1/2 Knoblauchzehe 3 Esslöffel Brühe 1 Teelöffel Salz 1 Esslöffel Sherry 1 Teelöffel Pfeffer

Zunge mit Oliven

Wenn ich noch die Zunge für die Trommel nahm, sagte ich, ich solle die Zunge mit Oliven machen. Es ist eines meiner Lieblingsessen. Zunge mit Oliven ist ein einfach zuzubereitendes, köstliches und erfrischendes Essen. Und die Zitronen-, Lorbeer- und schwarze Olivensauce verleiht dem Essen einen besonderen Geschmack

Chinesische Frikadellen

Nach einem Fastenwochenende heute habe ich schnell ein paar chinesische Rindfleisch-Frikadellen zugeschlagen. Leckere und einfach zuzubereitende chinesische Fleischbällchen haben ca. 460 kcal / Portion.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten: 500 g Rindfleisch 1 Zwiebel 4 chinesische Champignons 1 Ei 2 EL grüner Knoblauch 1 EL Gemüsekonzentrat 2 Knoblauchzehen 2 EL Sojasauce 2 EL Sherry-Essig 2 EL Hoisin-Sauce 1/2 TL Salz 1 TL gemahlener Pfeffer 200 ml Öl zum Braten

Schweine- und Rindfleischstreifen mit Gemüse in 5 Geschmacksrichtungen

Heute verwöhne ich dich mit einem chinesischen Rezept, zubereitet aus Schweine- und Rindfleischstreifen mit Gemüse. Es ist nicht schwer zuzubereiten, hat einen besonderen Geschmack (der mich an den Sommereintopf meiner Mutter erinnert) und hat ca. 650 Kcal / Portion

Mexikanisches Bohnenessen

Fans heißer Gerichte können dieses mexikanische Bohnengericht mit Hackfleisch wärmstens empfehlen. Aber wer den KFC-Flügeln nicht widerstehen kann, dem empfehle ich dieses Rezept nicht. Diese Zubereitung ist schnell zubereitet, in maximal 1/2 Stunde und hat ca. 440 Kcal / Portion

Griechisches Moussaka

Das Wort Musaca kommt aus dem Arabischen und bedeutet kalt serviert. Im Rumänischen wurde es jedoch aus dem Griechischen abgeleitet. Die griechische Version dieses Gerichts ist auch die Version, die sich in der Gastronomie etabliert hat.

Traditionell wird Musacaua aus Schichten von Hackfleisch (oder mit einem Messer gehackt) von Lamm oder anderem rotem Fleisch zubereitet, abwechselnd mit gebratenen Auberginen- oder Kartoffelscheiben, mit Tomatenscheiben und weißer Sauce. Die Zutaten werden in eine tiefe und breite Schüssel gegeben, im Ofen gebacken und das Produkt Moussaka wird in großen Stücken serviert, um den Wechsel von Gemüse- und Fleischschichten zu beobachten.

In der türkischen Version erscheint Musacaua nicht in Schichten. Türkisches Moussaka wird aus gedünstetem oder gebratenem Gemüse, Auberginen, Paprika, Tomaten, Zwiebeln, alles gemischt mit Hackfleisch, zubereitet. Es wird mit Joghurtsauce und Reispilaw serviert.

In der arabischen Originalversion ist Musacaua ein kalt serviertes Gericht, ein hauptsächlich aus Tomaten und Auberginen bestehender Salat, der zu Beginn der Mahlzeit als Vorspeise serviert wird.


Leckere Paprika mit Hühnchen - ein immer gelungenes Abendessen!

Wir empfehlen Ihnen, den leckeren Paprika mit Hühnchen zuzubereiten. Das Fleisch wird so fein und schmackhaft, dass man einfach nicht darauf verzichten kann. Es passt perfekt zu jeder Dichtung. Es ist einfach zuzubereiten, aus den verfügbaren Zutaten.

ZUTAT:

-800 g Hühnchen (Ober- oder Unterschenkel)

-2 Tomaten (oder ein Esslöffel Tomatenmark)

-ein Teelöffel Paprika

-100 g fermentierte Sahne (zum Kochen)

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Fleisch waschen und trocknen. Wenn Sie Hähnchenoberschenkel verwenden, schneiden Sie sie in zwei Hälften (wir haben Oberschenkelknochen verwendet). Sie können die Haut belassen oder entfernen – ganz nach Ihrem eigenen Geschmack.

2.Die Tomaten halbieren. Reiben Sie sie durch eine große Reibe und schälen Sie sie.

3.Zwiebel und Paprika in Würfel schneiden.

4. Gießen Sie das Öl in eine heiße Pfanne. Legen Sie die Hähnchenschenkel darauf und braten Sie sie bei starker Hitze von beiden Seiten an, bis sie etwas bräunen (ca. 2-3 Minuten auf jeder Seite). Übertragen Sie das gebratene Fleisch auf einen Teller.

5. Fügen Sie die Zwiebel in dieselbe Pfanne hinzu. 2 Minuten braten, bis es halbtransparent wird.

6. Paprika und Tomaten hinzufügen. Rühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen.

7. Dann das Paprikapulver und den durch die Knoblauchpresse gepressten Knoblauch hinzufügen. Aufsehen.

8. Legen Sie die Fleischstücke auf das Gemüse-"Kissen". Bestreue sie mit einem Teelöffel Salz und bedecke sie fast vollständig mit Wasser. Den Deckel auf die Pfanne legen, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und das Fleisch mit dem Gemüse 40 Minuten anbraten.

9. Mischen Sie die fermentierte Sahne und das Mehl, bis sie glatt sind. Gib sie in die Pfanne und rühre um.

10. Kochen Sie das Essen weitere 10 Minuten.

11. Servieren Sie den scharfen Paprika mit einer beliebigen Beilage: Kartoffeln, Nudeln, Buchweizen oder Reis.


Kartoffel-Paprika mit Rindfleisch - Rezepte

Rindfleisch mit Kreuzkümmel

Der unwiderstehliche Geschmack einiger mit Kreuzkümmel gekochter Rindfleischstücke (oder Lammfleisch, das manchmal das Rindfleisch ersetzt) ​​hat sich durchgesetzt und wird von Liebhabern chinesischer Gerichte sehr geschätzt, obwohl Kreuzkümmel ein selteneres Gewürz in chinesischen Rezepten ist. Die Kombination wurde jedoch aufgrund der Region Xinjiang, einer autonomen Provinz Chinas mit einer überwiegend uigurischen Bevölkerung, beliebt, wo sich das seltsame Aroma von Kreuzkümmel mit den traditionellen Zutaten der chinesischen Küche vermischte, was zu diesem Gericht führte.

Burrito

Ich denke schon länger über einen hausgemachten Burrito nach. Als solches kam ich zur Sache und in weniger als einer Stunde bekam ich meinen Appetit wieder.

Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Zutaten: 500 g Rindfleisch, gehackt 450 g Bohnen, Tomate 100 g Mozzarella, in kleine Würfel geschnitten 3 Knoblauchzehen, fein gehackt 2 TL Chilipaste 1 rote Zwiebel, fein gehackt 1 Peperoni, grün, in Runden geschnitten 1/2 grüne Paprika, gehackte Würfel 1/2 rote Paprika, gehackte Würfel 100 g Tomatenmark, gehackte Würfel einige Blätter Salatöl Salz und Pfeffer Tomatensauce (siehe Zutaten und Zubereitung hier ) Guacamole was Tortilla

Ciorba Gulas

Dieses Lebensmittel ist bekanntermaßen ungarischer Herkunft. Im Laufe der Zeit änderte sich die ursprüngliche Rezeptur, Zutaten kamen hinzu, aber der gemeinsame Nenner blieben die sehr scharfen Gewürze, die von allen bestehenden Rezepten beibehalten wurden. Das Gulas Suppenrezept, das ich heute kochen werde, ist mein Favorit und trifft meinen Geschmack am besten. Mit der Zeit werde ich euch weitere Gulaschrezepte vorstellen, aber ich fange mit dem Lieblingsrezept an.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 750 g Rindfleisch, in kleine Gemüsewürfel geschnitten für die Suppe (1 Karotte, Bleichmittel, 1/2 kleiner Sellerie, alles fein gehackt) 200 g Zwiebel, gehackt 1 rote Paprika, 1 grüne Paprika , 1 gelbe Paprika, fein hacken 5 EL Öl, zum Braten 3 EL Tomatenmark (28% Konzentration) 250 g Tomatenmark 2 l Rindersuppe aus 4 Würfeln Kuhkonzentrat 500 ml Rotwein 1,5 l Suppengemüse aus 3 Gemüsewürfeln Konzentrat 2 Esslöffel Paprika 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen 1 frische scharfe Paprika 2 Esslöffel gehackte grüne Petersilie

Rinderbäuche

Wenn Sie ein leicht zu kochendes, leckeres und scharfes Rindfleischgericht wünschen, empfehle ich Rindfleischpaprika.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 500 g Rindfleisch, in kleine Würfel geschnitten 2 rote Paprika, in kleine Würfel geschnitten 4 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 1 große Zwiebel, gehackte Julienne 250 g Tomatenmark 2 Lorbeerblätter 500 g Kartoffeln 2 Teelöffel Paprika (oder 1 Teelöffel Paprika und ein Teelöffel & # 8211 wenn Sie nicht möchten, dass das Essen sehr scharf ist, aber ich sage Ihnen, das ist der ganze Reiz dieses Gerichts) 1 Esslöffel Tomatenmark 1 Würfel konzentrierte Kuh 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen 3 EL Öl zum Braten 1 Bund grüne Petersilie, gehackt 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen 1/2 TL Salz 500 ml Wasser

Sos Bolognese Traditionell

Bolognese-Sauce (auf Italienisch Ragu alla Bolognese) ist eine Pasta-Sauce für Fleisch, die ursprünglich aus Bologna, Italien, stammt. Diese Sauce wird traditionell mit Tagliatelle (Tagliatelle alla Bolognese) sowie mit Lasagne serviert, aber in Rumänien hat sie sich vor allem durch das Servieren dieser Sauce mit Spaghetti etabliert. Das Rezept für Bolognese-Sauce hat im Laufe der Zeit mehrere Veränderungen erfahren, daher dachte ich daran, das traditionelle Rezept für Bolognese-Sauce zu veröffentlichen, das 1982 von der Accademia della Cucina Italiana als traditionelles Rezept registriert wurde.

Für die Zubereitung benötigst du folgende Zutaten: 250 g Rindfleisch, gehackt 250 g mageres Schweinefleisch, gehackt 60 ml Olivenöl 6 Scheiben Räucherspeck, gehackt 1 Zwiebel, gehackt 2 Karotten, gehackt 6 Knoblauchzehen, gehackt 2 Stangen Sellerie, fein gehackt (oder 1 kleine Selleriewurzel, fein gehackt) 400 g Tomaten, geschält und gehackt 200 g Tomatenmark 120 ml Rotwein 1 Teelöffel Oregano 2 Esslöffel Petersilie, gehackt 1 Teelöffel italienisches Gemüse Salz und Pfeffer nach Geschmack


Kartoffelpaprika (in zwei Varianten, Fasten und süß)

Meine Großmutter sagte immer zu mir: "Wenn du weißt, wann und wie viel Salz du in dein Essen geben musst, ist es unmöglich, etwas Leckeres nicht zu bekommen!" Bei Salz ist es nicht immer wie in Ispirescus Märchen. Aber es ist gut, ein paar Tipps zu nehmen. Zum Beispiel über Kartoffeln.

Einen Kürbis schälen, reiben und vor dem Garen einige Minuten anbraten. Das zu Beginn hinzugefügte Salz stärkt sie und sie bleiben nicht mehlig. Im Gegenteil, wenn Sie eine Suppe oder ein Kartoffelgericht zubereiten möchten, wird von Anfang an Salz hinzugefügt. Die Pommes Frites werden erst gesalzen, wenn sie fertig sind.

Es ist kein Zufall, dass ich jetzt erwähnt habe, wie viel Salz Sie in Kartoffeln geben. Das Rezept, das ich Ihnen anbieten möchte, ist dieses: die Kartoffel-Paprika. Mit Schmalz an süßen Tagen und mit Öl an Fastentagen.

Bei 5-6 geeigneten großen Kartoffeln einen Esslöffel Schmalz oder zwei Esslöffel Öl geben. Und das kenne ich auch von meiner Großmutter: Pflanzenfett muss doppelt so viel wie tierisches Fett verwendet werden. Fügen Sie einen Teelöffel Paprika (und / oder eine Paprika oder einen Donut), eine fein gehackte Zwiebel, fein gehackt und einen Esslöffel gehackte grüne Petersilie hinzu.


Fastenvorbereitungen

GEMÜSESUPPE 450 ml

PILZE-CREME-SUPPE 300 gr

GOLDENE KARTOFFELN MIT GEGRILLTEN PILZEN 300 gr

SORTIERTER SALAT MIT GEGRILLTEN PILZEN 250 gr

SPEZIAL PILAF OHNE FLEISCH 300 gr

Tomatensauce, Paprika und Champignons in Reis eingewickelt

TOCHITURA VON ROTEN BOHNEN 300 gr

PLATTE MIT UNGEBAUTEM GEMÜSE 300 gr

BROKOLIPLATTE OHNE BUCHSE 300 gr

REIS MIT PILZEN UND GEMÜSE 250 gr

PILZE MIT PILZEN 300 gr

RIZI BIZI 200 gr

gewürzter gekochter Reis mit Karotten, Erbsen und Champignons

DESSERT - KASTANIENPIR MIT GEMÜSECREME 200 gr


Kalbspaprika mit Kartoffeln

Das Kalbfleisch wird in Stücke geschnitten, gewaschen, abgetropft, gesalzen und in einer Pfanne mit Schmalz gebraten. Nach dem Braten wird das Fleisch in eine Schüssel gegeben. Im restlichen Schmalz die gereinigte und fein gehackte Zwiebel goldbraun braten. Anschließend mit Paprikapulver, Brühe und Suppe oder Wasser abschrecken und ca. 15 Minuten köcheln lassen, dann das Fleisch dazugeben. Wenn das Fleisch halb gegart ist, die Kartoffeln hinzufügen, schälen, waschen und in größere Quadrate schneiden. Alles mit Salz würzen, den gereinigten und fein gehackten Knoblauch mit dem Pfeffer und Thymian dazugeben und weitere 20 Minuten kochen.

Zum Servieren fein gehacktes Grün darauf legen.

Nährwerte pro 300 g Portion (Fleisch mit Knochen 100 g, Kartoffeln 100 g, Sauce 100 g)


Kartoffelpaprikas mit Knödeln und Hühnchen

- Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden (ich hatte einige große Kartoffeln und aus diesem Grund schneide ich die Scheiben abwechselnd in zwei Hälften oder sogar in Viertel). Die so zubereiteten Kartoffeln werden mit einem saugfähigen Küchentuch abgewischt.

- Zwiebel schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
- Kochen Sie die vorbereiteten Kartoffeln in einer Pfanne (Sie benötigen eine Pfanne mit großem Durchmesser) in 100 ml heißem Öl.
- Überschüssiges Öl abgießen und in eine Schüssel geben. Das Öl, in dem die Kartoffeln gehärtet wurden, wird in der Pfanne aufbewahrt.

- Die fein gehackte Zwiebel in dem Öl anbraten, in dem zuvor die Kartoffeln gekocht wurden.
- Brühe und / oder Tomatenmark in die Pfanne geben und Paprika leicht mit einem Holzlöffel mischen.

- Die Mischung mit Wasser (ich habe 100 ml Wasser hinzugefügt) abschrecken und vorsichtig mit einem Holzlöffel rühren.
- Diese Sauce wird in einen großen Topf gegeben (wenn Sie die oben genannten Mengen verwenden, benötigen Sie einen großen Topf). In den Topf die zuvor zubereiteten Kartoffeln, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt geben.

- Die Mischung zum Kochen bringen, bis die Kartoffeln gar sind.
- Das Fleisch waschen und in kleine Stücke schneiden.

- Braten Sie (gleichzeitig) die Fleischstücke in einer Pfanne in 40 ml heißem Öl an. Entfernen Sie das überschüssige Öl und fügen Sie die Fleischstücke zu der vorbereiteten Mischung hinzu. Lassen Sie die Mischung bei einer geeigneten Hitze kochen. In dieser Zeit werden die Knödel zubereitet.

- Zubereitung der Knödel: In einem Topf mit einem Durchmesser von ca. 16 - 17 cm Wasser und Öl (oder Butter) aufkochen. Wenn die Mischung aus Wasser und Öl die Siedetemperatur erreicht hat, fügen Sie das Mehl "in loser Schüttung" hinzu (die gesamte vorbereitete Mehlmenge). Die Mischung vom Herd nehmen und sofort mit einem Holzlöffel vermischen.

Schon nach kürzester Zeit bildet sich eine „Teigkugel“. Mit einem Holzlöffel etwa 10 Minuten kräftig rühren. Lassen Sie den Teig etwa 15 bis 20 Minuten abkühlen.

- Fügen Sie die Eier einzeln hinzu (fügen Sie das zweite Ei erst hinzu, wenn das erste vollständig eingearbeitet ist). Für diese Arbeitszeit kann der Spiralschaufelmischer verwendet werden (bei geringerer Geschwindigkeit). Zum Schluss Petersilienblätter hinzufügen.

- Aus der vorbereiteten Zusammensetzung werden mit Hilfe von zwei Teelöffeln Knödel (ungefähr die Größe einer großen Haselnuss) gebildet.
- Die so zubereiteten Knödel werden einige Minuten in kochendem Salzwasser gekocht (nach kurzer Zeit steigen sie an die Wasseroberfläche und nehmen leicht im Durchmesser zu).

- Die Knödel mit einem Schneebesen herausnehmen, abtropfen lassen und in den Topf geben, in dem die zuvor zubereitete Mischung kocht (wichtig ist, dass diese Mischung zu diesem Zeitpunkt in den letzten Minuten des Kochens ist). Etwa 5-6 Minuten kochen lassen. Bei Bedarf Salz hinzufügen.

- Heiß servieren. Es ist wichtig, genügend Sauce auf den Teller zu geben. Optional gehackte Petersilienblätter auf die Oberfläche streuen.
Das Rezept gehört Nicolae Olexiuc und Iulia Olexiuc. Es ist in ihrem Buch "1800 praktische Rezepte" veröffentlicht. Zu den von den Autoren genannten Zutaten habe ich 500 g Hühnchen (Hähnchenbrust ohne Knochen) hinzugefügt.


Das Vieh

Das Online-Rezeptportal Chefbuzu.com erwartet Sie mit leicht zuzubereitenden Fleischgerichten: gebratenes Rindfleisch, Rindfleisch mit Sauerrahm, Rindfleisch mit Rindfleisch usw.

Entdecken Sie neue Rezepte und Fleischgerichte nach Ihrem Geschmack.

Wir erwarten Sie mit einem vielfältigen Angebot an Fleischgerichten und Online-Rezepten: Lammgerichte, Geflügelgerichte, Schweinefleischgerichte, Süßspeisenrezepte usw. Chefbuzu.com & # 8211 Online-Rezeptseite!

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.

Nr. Bestellung Rohstoff Menge brutto für 10 Portionen Bruttomenge für 100.


Kartoffelhuhn mit Hühnchen

Wir putzen die Zwiebel, waschen sie, schneiden sie in kleine Stücke und erhitzen das Öl. Schneiden Sie die Paprika in kleine Stücke und legen Sie sie zusammen mit der Zwiebel fest. Lassen Sie sie einige Augenblicke kochen und fügen Sie dann die Schenkel hinzu.

Nach 2 Minuten Salz, Pfeffer und 1 Teelöffel Paprikapulver hinzufügen. Nach 1 Minute 1 Liter Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen lassen, bis das Fleisch zur Hälfte durchdrungen ist.

Währenddessen putzen, waschen und schneiden wir die Kartoffeln, und wenn das Fleisch halb gekocht ist, legen wir es über das Fleisch. Wir fügen auch Erbsen hinzu. Dann putzen, waschen und schneiden wir die Karotten, Zucchini und Selleriestange und legen sie über die Kartoffeln und den Rest.

Wir fügen weitere 500ml Wasser hinzu, das Lorbeerblatt und lassen alles kochen. Wenn Sie ein längeres Paprikapulver wünschen, fügen Sie mehr Wasser hinzu.

Bevor Sie das Feuer stoppen, legen Sie die Sellerieblätter. Abkühlen lassen, danach kann er mit viel Appetit serviert werden, denn er ist sehr gut :)