Traditionelle Rezepte

Rezept für rohen Gemüse-Picknicksalat

Rezept für rohen Gemüse-Picknicksalat

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Gemüsesalat
  • Brokkolisalat

Dieser köstliche Salat ist vollgepackt mit viel rohem Obst und Gemüse. Um es vegetarisch zu machen, lasse den Speck weg – er ist immer noch total lecker!

81 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 6 Scheiben Speck
  • 300 g Brokkoliröschen
  • 2 Stangen Sellerie, gehackt
  • 275 g gefrorene Gartenerbsen, aufgetaut
  • 125 g getrocknete Preiselbeeren
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 150 g (5 oz) kernlose grüne Trauben
  • 150 g (5 oz) kernlose rote Trauben
  • 75 g Mandelblättchen
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 Esslöffel geriebene Zwiebel
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • 350 g Mayonnaise

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:10min ›Fertig in:30min

  1. Speck grillen, hacken und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Speck, Brokkoli, Sellerie, Erbsen, Preiselbeeren, Frühlingszwiebeln, Trauben und Mandeln vermischen. In einer separaten Schüssel Zucker, Salz, Essig, geriebene Zwiebel, Parmesan und Mayonnaise verrühren. Dressing über den Salat gießen. Vorsichtig werfen, um zu beschichten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(80)

Bewertungen auf Englisch (67)

Das sieht gut aus, ABER welcher Teil davon ist Veggie und welcher Teil ist roh, wenn Sie Speck darin gekocht haben? Ja, Sie können das Schweinefleisch weglassen, aber wie wäre es, den Titel zu ändern, damit Veganer und Vegetarier nicht darüber stolpern.-11. Januar 2012

von NLCHIPMAN

Ich musste einen Salat für eine Grillparty vorbereiten und wollte ein Rezept für etwas anderes als die typische Pasta oder Kartoffel finden. Ich sah die Sternebewertung und las die Bewertungen für diesen Salat und sofort dachte meine pessimistische Seite, dass kein Salat mit einer Kombination dieser seltsamen Zutaten jemals so gut sein könnte. Also habe ich den Salat gemacht, teilweise in dem Bemühen, denen entgegenzuwirken, die seine Exzellenz weiterhin loben. Meine erste Beschwerde war die geschätzte Zubereitungszeit von 20 Minuten. Ich habe zwar etwas länger gebraucht, aber ich lasse mich leicht ablenken und verwende vielleicht eine langsamere Schneide- / Hacktechnik. Aber am Ende musste ich mich geschlagen geben, denn beim Grillen haben tatsächlich alle geschwärmt über diesen Salat und erkundigen Sie sich, wer ihn gemacht hat. Ja, es ist wirklich so gut.-31. Mai 2007

von Shae's Mama

Das ist ein sehr schöner Salat. Ich hätte fast 5 Sterne gegeben, aber nicht, da ich so viele Änderungen am Original vornehmen musste ... und ich denke, die Änderungen haben es wirklich viel besser gemacht. Die Änderungen, die ich vorgenommen habe, sind wie folgt: (1) den Brokkoli leicht dämpfen, (2) die getrockneten Cranberries weglassen ... nur bevorzugt, (3) die grünen Trauben weglassen und die roten Trauben verdoppeln, (4) die roten Trauben in Scheiben schneiden halbieren, (5) Zucker auf 2 Esslöffel reduzieren, (6) Weinessig auf 2-3 Esslöffel reduzieren, (7) Mayo auf 1/2 Tasse reduzieren und (8) 1/2 Tasse normalen Sauerrahm hinzufügen . Jeder mag diesen Salat wirklich ... sogar mein 4-jähriger hat ihn verschlungen! Danke.-14. Januar 2009


8 kreative Picknicksalate

Der Frühling naht auch eine neue Saison mit frischem Gemüse und Gartengerichten, die zu köstlichen Gerichten verarbeitet werden können. Egal, ob Sie das perfekte Picknick, den Potluck-Salat oder ein einfaches köstliches frisches Gericht zum Abendessen suchen, diese lebendigen Salate werden Sie begeistern.

Alle acht Rezepte sind 100% vegan und enthalten eine Mischung aus frischem Gemüse, Tomaten, Mais, Rüben, Avocados, Kohl, Karotten, Gurken und mehr!

Ich habe auch ein paar spezielle Rezepte hinzugefügt, die fast vollständig auf Karotten und Rüben basieren, für diejenigen, die dieses gesunde, süße Gemüse lieben und nach einer besseren Art, sie zu servieren!

Wer braucht nicht mehr Leidenschaft in seinem Leben und in seinem Salat…?

Wenn Sie die gesundheitlichen Vorteile von Kohl genießen möchten und eine neue Variante von Kohlsalat suchen, ist dies das Gericht für Sie!

Rosa Passionssalat
serviert 5–6

1 kleiner Kopf Grünkohl
1/2 kleiner Rotkohlkopf (dünn geschnitten oder gerieben)
1 Rüben, gerieben
1 rote Paprika, gewürfelt
1 Tomate, gewürfelt
2 EL. frisches Basilikum, gehackt
2 rote Zwiebelscheiben, gewürfelt
1 Zitrone, entsaftet
Meersalz oder Ersatz, nach Geschmack
4 EL Nährhefe
2 EL. frischer Dill, gehackt
2 EL. Olivenöl
frische Kräuter nach Wahl (optional)

1. Gemüse vorbereiten und in einer Schüssel mischen. Mit den restlichen Zutaten anrichten.
2. Vor dem Servieren mehrere Stunden kalt stellen und marinieren lassen.

Diese Variante eines klassischen Cole Slaw ist würzig, roh, vegan und köstlich.

Kremiger Krautsalat
dient 4

1 Kopfkohl, zerkleinert
1 Tasse Wasser
1/2 Tasse rohes Tahin
1/8 Tasse roher Apfelessig
1–2 TL. Meersalz, nach Geschmack
3 TL. Zwiebelpulver
1/4 Tasse frischer Zitronensaft
2 TL. steingemahlener Senf (optional)

1. Den Kohl fein raspeln und in einer Schüssel beiseite stellen.
2. Restliche Zutaten in einen Mixer geben und gründlich mixen. Über den zerkleinerten Kohl geben, gut vermischen und marinieren lassen.

Variation: Für Spaß und Abwechslung fügen Sie geriebene Karotten, fein gehackten Grünkohl und/oder dünn geschnittene rote Paprika hinzu.

Dieses Rezept ist eines meiner Favoriten, aber es erfordert entweder einen Champion® Entsafter oder eine Küchenmaschine.

Der fertige Salat kommt süß und etwas cremig mit einem frischen Dill-Flair daher. Er ist pur sehr lecker, aber auch lecker auf Crackern, Brot oder im Wrap.

Champion Karottensalat
dient 4

2 Tassen Karotten, gerieben
1 Stange Sellerie, fein gewürfelt
1/4 süße Zwiebel, klein gewürfelt
1 Esslöffel. Dillkraut (oder nach Geschmack)
1 Tasse dickes Tahini-Dressing (siehe unten)
eine Prise Knoblauch & Zwiebelpulver
Meersalz, nach Geschmack

Tahini Dressing:

Schnelles Tahini-Dressing im Glas

1/2 Tasse Tahin
2/3 Tasse Wasser
2 TL. Tamari oder Ersatz
1 Teelöffel. Nährhefe (optional)

Alle Zutaten in ein Glas geben und kräftig schütteln oder mit einem Mixer verquirlen.

1. Reiben Sie Karotten durch einen Champion Juicer*. (Anstatt mit dem Entsaftungssieb zusammenzubauen, lassen Sie diesen Raum offen.) Eine andere Möglichkeit besteht darin, eine Küchenmaschine mit der Reibe oder eine Handreibe zu verwenden und so fein wie möglich zu reiben.
2. Alle Zutaten miteinander vermischen. Erkältung. Mit zusätzlichem Dillkraut garnieren.

* Wenn Sie keinen Champion Juicer haben, benötigen Sie eine Küchenmaschine, um dieses Rezept richtig zuzubereiten. Beginnen Sie damit, die Karotten mit dem Reibenaufsatz zu reiben, wenn Sie einen haben, nehmen Sie sie dann aus der Maschine und setzen Sie die S-förmige Klinge auf. Nachdem die S-förmige Klinge fest sitzt, die Karotten wieder in die Küchenmaschine geben und pürieren, bis sie eine streichfähige Konsistenz haben (matschig und saftig). Anschließend die restlichen Zutaten unter die Karotten mischen und wie gewohnt servieren.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Rüben als „erworbenen Geschmack“ empfinden und nicht mögen, warum versuchen Sie es nicht noch einmal mit Rüben, diesmal mit anderen Gewürzen? Der süße, erdige Geschmack von Rüben kommt zusammen mit vielen wunderbaren Vitaminen und brillanten Farben, die jeden Salat zum Knallen bringen.

Rübensalat
ergibt 6 Tassen

4–6 Rüben, geschält & gerieben
3/4 Tasse süße Zwiebel, gewürfelt

Dressing
1 Tasse Wasser
1 Esslöffel. süße Zwiebel, gewürfelt
1/2 Tasse rohes Tahin
2 EL. roher Apfelessig
2 EL. Nährhefe
1 Knoblauchzehe
3 Datteln, entsteint (optional)

1. Rote Bete reiben und in eine Rührschüssel geben. Fügen Sie die gewürfelte Zwiebel hinzu.
2. Mischen Sie die Dressing-Zutaten in einem Mixer. Über die zerkleinerten Rüben gießen. Mehrere Stunden marinieren und servieren.

"Warum gibt es so viele Lieder über Regenbögen und was ist auf der anderen Seite?"

Die Regenbogenverbindung (Kermit der Frosch)

Wer freut sich nicht über einen schönen Regenbogen? Vor allem ein essbares!

Regenbogensalat
serviert 5–6

1/2 Tasse Kohl, zerkleinert
3/4 Tasse rote Paprika, gewürfelt
1 Tasse Karotte, gerieben
1/2 Tasse Rotkohl, gerieben
1 Stange Sellerie, klein gewürfelt
2 1/2 Tassen Brokkoliblüten
1/3 Tasse Frühlingszwiebeln, gewürfelt
1/2 Tomate, gewürfelt
1/4 Tasse frischer Zitronensaft
2 EL. Öl
Meersalz/Tamari, nach Geschmack
1/2 EL. Kräuterwürze (wie Herbamare)
2 EL. Nährhefe
1/2 TL. schwarzer Pfeffer

Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Kurz marinieren lassen und servieren.

Frischer Bio-Mais ist eine der Freuden des Sommers und dieser köstliche Salat präsentiert Mais zusammen mit Tomaten, Avocados und mehr! Es ist süß, herzhaft, cremig und winterhart.

Mexicavo-Salat
serviert 4–6

4 Ähren Bio-Mais
4 Tomaten, gewürfelt
1/4 Tasse rote Paprika, gewürfelt
1 Bund Pok Choy oder Bok Choy
1/2 Tasse süße Zwiebel, gewürfelt

Mixer-Zutaten
1/4 Tasse roher Apfelessig
1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl
1 Teelöffel. Nährhefe
Meersalz/Tamari, nach Geschmack
1 kleine Knoblauchzehe
eine Prise Pfeffer
1 Teelöffel. Kräuterwürze (wie Herbamare)

Letzte Zutaten
5–6 Avocados (Hass), gewürfelt
1/2 Tasse frischer Koriander, gehackt

1. Schneiden Sie Maiskörner aus dem Kolben. Mit den nächsten vier Zutaten in eine Schüssel geben.
2. In einem Mixer die Mixer-Zutaten verquirlen. Auf das Gemüse in eine Schüssel geben und 1/2 – 1 Stunde marinieren lassen.
3. Zuletzt, kurz vor dem Servieren, Avocado und frischen Koriander hinzufügen. Gut umrühren und servieren.

Caesar Salad war schon immer eines meiner Lieblingsgerichte, wahrscheinlich eher für das Dressing als für den Eisbergsalat, der oft dazugehört. Das Rezept unten hat es jedoch noch mehr zu lieben als Ihr klassischer Caesar! Es ist voll von frischem Babygrün anstelle von Eisbergsalat und es ist 100% vegan – Yum!

Goldener Caesar-Salat
ergibt 1 mittelgroße Schüssel

12 Tassen Baby-Gemüsemischung, lose verpackt
(Totsoi, Pak Choi, Spinat)
1 gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
6 Champignons, in dünne Scheiben geschnitten

Streuen
1/2 Tasse rohe Macadamianüsse
1/2–1 EL. Nährhefe
1/4 TL. Meersalz

Dressing
3 Datteln in 1/2 Tasse Wasser eingeweicht
1 Esslöffel. Senf (Steingrund)
2 EL. kaltgepresstes Olivenöl
1/2 TL. Nährhefe
1/4 TL. Meersalz
2 TL. frischer Zitronensaft

1. Das gemischte Gemüse waschen und trocknen und mit Pfeffer und Champignons in eine Salatschüssel geben.
2. In einen kleinen Mixbecher (oder Mixer) Macadamianüsse, Hefe und Salz geben. Puls genug, um Nüsse in kleine Stücke zu hacken, aber nicht zu einer Paste. Beiseite legen.
3. In einem Mixer die Zutaten für das Dressing mixen.
4. Den Salat kurz vor dem Servieren mit dem Dressing vermengen. Mit Macadamia-Topping bestreuen.

Dieser Salat wird mit einer hausgemachten Vinaigrette nach italienischer Art zubereitet, was ihn zu einem vielseitigen und einfach zuzubereitenden Gericht macht. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen oder fügen Sie Ihr eigenes Flair hinzu, indem Sie einige Ihrer Lieblingsrohgemüse hinzufügen.

Lebhafter italienischer Salat
serviert 4–6

3 Tassen frische Tomaten, gewürfelt
2–3 Tassen englische Gurken, geschält und in Scheiben geschnitten
1/2 süße Zwiebel, klein gewürfelt
1 1/2 Tassen Brokkoliblüten

Mixer-Zutaten
1/4 Tasse Wasser
1/4 Tasse kaltgepresstes Olivenöl
1 Teelöffel. Zwiebelpulver
1 Knoblauchzehe
1 Teelöffel. Knoblauchpulver
1 Esslöffel. Dattelzucker (oder 2–3 Datteln, eingeweicht)
Meersalz/Tamari nach Geschmack
3 EL Nährhefe

Letzte Zutaten
1 1/2 große Avocados, gewürfelt
1 Teelöffel. Kräuterwürze (wie Herbamare)
1/8 Tasse roher Apfelessig
1/2 EL. Basilikum
1 Esslöffel. Oregano
1/4 TL. schwarzer Pfeffer
1/2–1 TL. Meersalz

1. Tomaten, Gurken, Zwiebeln und Brokkoliröschen in eine große Rührschüssel geben.
2. In einem Mixer die Mixer-Zutaten verquirlen. Über das Gemüse gießen und eine Stunde marinieren. Nach dem Marinieren die Avocado und die letzten Zutaten hinzufügen. Rühren und servieren.


Peg’s Salat – Italienischer Rohkostsalat

Dies ist eine Hommage an eine besondere Dame und ihr großartiges Rezept für rohen Gemüsesalat.

Im Juni 2011 habe ich ursprünglich diesen Beitrag geschrieben. Es war einer meiner früheren Blog-Posts, und die Fotos waren nicht so toll, und es wurde irgendwie mit einigen meiner älteren Sachen begraben. Ich liebe diesen Salat immer noch und hatte ihn letztes Wochenende zu Ostern auf unserer Speisekarte. Ich habe mich für einen Salat mit einer solchen Geschichte entschieden, habe mir neue Fotos verdient und wieder in den Vordergrund meiner Website gerückt. Heute möchte ich Ihnen von diesem köstlichen Salat erzählen und woher er seinen Namen hat.

Blumenkohl, Karotten, Brokkoli und Mozzarella-Käse gemischt mit Speck und cremigem italienischem Dressing. So einfach und doch so lecker!

Die Patin meines Mannes, Peg, war eine dynamische Frau! Sie kennen den Typ, können einen Raum erhellen, indem Sie ihn einfach betreten? Sie war eine der am härtesten arbeitenden Frauen, die ich je getroffen habe. Sie liebte ihre Familie von ganzem Herzen. Egal was vor sich ging, sie konnte immer das Beste aus jeder Situation machen. Im vergangenen April (April 2011) wurde sie viel zu früh von uns genommen. Sie war erst 58.

Zu Beginn unserer Ehe besuchte ich eine Veranstaltung in der Familie meines Mannes. Ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal mehr, was es zu diesem Zeitpunkt war? Da auf dem Buffet war ein Rohkostsalat, ich nahm einen Löffel voll. Ich setzte mich zum Essen und ging sofort hin und holte mir noch einen Löffel voll. So lecker!! Ich habe Peg nach dem Rezept gefragt und die Rezeptkarte heißt immer “Peg’s Salad.” Es ist ein toller Picknicksalat, den solltest du mal probieren!

Zu Ehren von Peg und zu den Picknicks im Frühling und zu Ihrer Familie, hier ist ihr Rezept.


Knuspriger Gemüse-Regenbogensalat Veröffentlicht: 12. Juni 2016 · Geändert: 21. Juli 2017 von Bintu · Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Dieses knusprige Gemüse-Regenbogensalat-Rezept ist einfach zuzubereiten, aber voller lebendiger Farben und guter Aromen, die sich perfekt für ein Picknick oder Grillen eignen. Ich liebe es, Farbe zu essen. Liebe es ernsthaft. Ich finde es toll, wie man jede Mahlzeit mit kleinen Farbtupfern zu etwas Besonderem macht. Du kennst hier ein paar Erdbeeren, dort ein paar Granatapfelkerne, etwas geriebenen Rotkohl oder streichholzfarbene Orangenpaprika, geviertelte Kirschtomaten oder gewürfelte Avocado. Wirklich einfach oder? Dieser knusprige Gemüse-Regenbogensalat ist so einfach, hat aber einen großen Schlag mit großartigem Geschmack und mit seinen leuchtenden Farben. Etwas, das jede Mahlzeit beleben würde und ein tolles Herzstück für jedes Picknick oder Grillen wäre. Ich mache diesen gehackten Regenbogensalat oft, wenn die Mädchen und ich unsere regelmäßigen Indoor-Picknicks mit unseren Barbies, Einhörnern und Teddybären-Gästen machen. Zusammen mit ein paar strategisch platzierten Bildern, einem großen gelben Smiley-Sonnenkissen und etwas Outdoor-Sounds haben wir wirklich das Gefühl, dass wir uns an einem fabelhaften Picknickplatz sonnen. Ich träufle einfach etwas Balsamico-Vinaigrette-Dressing und schon kann es losgehen. Der übrig gebliebene Salat kommt in den Kühlschrank, um abends neben Pasta oder Fisch wieder herauszukommen. Ich serviere es auch oft mit Hummus, Zucchini-Dips und Fladenbrot, wenn ich vegane Freunde bewirte. Ooh, all diese rohe, knusprige Güte. Ich überlasse Ihnen eines der eher farbenfrohen und beliebtesten Ranbow-Salatrezepte. Wenn Sie es schaffen, teilen Sie mir bitte Ihre Bilder auf Instagram oder Twitter mit. Ich kann warten. Vergessen Sie nicht, #recipesfromapantry auf Instagram oder Twitter zu markieren, wenn Sie Crunchy Veggie Rainbow Salad probieren! Es ist wirklich großartig für mich, wenn du eines meiner Rezepte machst und ich würde es gerne sehen. Sie können es auch auf meiner Facebook-Seite teilen. Bitte pinne dieses Rezept auch auf Pinterest! Vielen Dank für das Lesen von Rezepten aus einer Speisekammer. Regenbogen-Gemüse-Kabobs

Gemüse und Dip? Ein absolutes Must-Have auf jeder Party und jedem Sommerpicknick! Aber diese einfachen Rainbow Veggie Kabobs machen so viel mehr Spaß als ein einfaches altes Gemüsetablett! Genau wie dein Favorit Obst Kabobs … aber mit gartenfrischem Gemüse! Ein tolles Sommerprojekt auch für die Kleinen – sie werden das Bauernmarkt-Kopfgeld im Handumdrehen abschöpfen!

Dieses Rezept ist: Bereit in 30 Minuten oder weniger Machen Sie weiter Vegan (und Vegetarisch) Gluten-frei

Es ist ein warmer, luftiger Sommertag. Du entspannst dich mit ein paar Freunden im Hinterhof und isst Obstspieße. (Mmmmmmm … wenn du Glück hast, sind sie einige von ihnen diese Fruchtspiesse .)

Warten! Zurückspulen. (Ich wette, dieses klassische, verstümmelte Rückspulgeräusch spielte sich gerade in deinem Kopf ab. Und es spielt sich gerade wieder in deinem Kopf ab!) Willst du deinen Kabob-Spaß auf ein ganz neues Level bringen? Natürlich tust du das!

Was gibt es Schöneres als einen warmen, luftigen Sommertag mit Freunden, Obstspieße im Hinterhof zu essen? Wie wäre es mit einem warmen, luftigen Sommertag mit Freunden, etwas essen Vegetarisch Kabobs im Hinterhof. Frisch aus dem Garten! (Oder … beide Früchte und Gemüse-Kabobs! Stellen Sie sich die antioxidative Kraft dort vor!)

Da wir Sie bereits mit allem ausgestattet haben, was Sie über die Herstellung von Obst-Kabobs wissen müssen, dachten wir, wir würden mit diesen geladenen, regenbogenfarbenen Gemüse-Kabobs die Gartenprämien des Sommers feiern!

All der sonnige, regenbogenfarbene Sommerspaß von Obstkabobs – aber ohne die Früchte! Denn, wissen Sie, das sind Vegetarisch kabob!

Perfekt für Picknicks und Sommerpartys!

Und perfekt, um Kinder dafür zu begeistern, mehr Gemüse zu essen, denn … nun … Regenbögen können einem Kind praktisch alles verkaufen! Und Ihre Kinder werden Spaß daran haben, ihre eigenen Kreationen zu kreieren und aus vielen verschiedenen gartenfrischen Gemüsesorten auszuwählen, um diese ganz nach ihrem Geschmack zuzubereiten! Vertrau mir … ich bin ein Kind, also weiß ich es! (Schauen Sie sich die Rezeptkarte unten an, um viele Ideen für die Auswahl der Regenbogenfarben zu erhalten.)

Wenn Sie an Orten leben, die nie das warme Sommergefühl haben – wie die Antarktis, Grönland oder der Norden KANADA! (zittert leicht bei dem Gedanken) – Nun, diese Kabobs bringen vielleicht nicht “Mr. Sun, Sun, Mr. Golden Sun,” aber sie werden sicherlich die Sommerstimmung in jeder!

Weil dies nicht nur normale Gemüse-Kabobs sind, sind sie Regenbogen Gemüse-Kabobs! Und wenn Ihnen die ganze Regenbogenfabelhaftigkeit nicht genug Sommervibes verleiht, können Sie sogar versuchen, etwas ganz Besonderes am Ende Ihres Regenbogens zu platzieren! Wie unser Edamame Hummus!

Äh! Edamame Hummus am Ende eines vegetarischen Kabob-Regenbogens? Verblüfft. Edamame Hummus ist einer unserer absoluten Favoriten und dreht sich um diesen alt-gleich-alten, im Laden gekauften Dip!

Nebenbemerkung: Sie fragen sich vielleicht, ob Sie den Dip einfach überspringen und diese vegetarischen Kebabs als vegetarisches Hauptgericht auf den Grill werfen können. Aber wenn Sie unseren Beitrag über die Zubereitung perfekter gegrillter Shish-Kabobs gelesen haben, wissen Sie, dass diese hübschen Regenbogen mit so vielen verschiedenen Formen und Texturen viel besser roh gegessen werden, in all ihrer frischen Pracht! Außerdem sind sie noch einfacher, da Sie den Grill nicht anheizen müssen!

Möchten Sie Sommergemüse köstlich und einfach zubereiten? Ja! Wir haben alles abgedeckt! Jetzt isst du wirklich &8220 einen Regenbogen&8221!


Cremig geschmolzener Käse vereint süßen Mais und würzigen Jalapeño mit einem schönen Schuss Helligkeit aus Limettensaft und Koriander in diesem einfachen Dip, der vom klassischen mexikanischen Straßenmais inspiriert wurde. Dieses cremige und sättigende Gericht kann mit Tortilla-Chips und Gemüse zum Dippen serviert werden.

Gazpacho ist eine köstliche Art, mehr Gemüse zu essen. Betrachten Sie es als einen Gemüse-Smoothie. Chefkoch José Andrés bewahrt nicht nur den ganzen Sommer einen Krug dieses gesunden Gazpacho-Rezepts in seinem Kühlschrank auf, es wird auch im Beefsteak, seiner Kette von Gemüserestaurants, serviert.


Italienische Vinaigrette

Von Dreena: Italienisches Dressing ist für viele ein Favorit, aber die meisten im Laden gekauften Dressings enthalten viele Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe oder Öl. Sie werden überrascht sein, wie gut dieses Dressing schmeckt – und wie schnell es zubereitet ist. Es wird das abgestandene, im Laden gekaufte italienische Dressing in den Schatten stellen und in regelmäßiger Rotation für die täglichen Salate sein

Ergibt ungefähr 2/3 Tasse

2 Teelöffel Nährhefe
1 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
1 Teelöffel Meersalz
1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
1/4 Teelöffel Selleriesamen
Prise zerstoßene rote Paprika (siehe Hinweis)
1/8 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/4 Tasse Rotweinessig
1/4 Tasse Wasser
2 Esslöffel reiner Ahornsirup
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
1 1/2 Teelöffel Tahin
1 Teelöffel Dijon-Senf

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren. Abschmecken und bei Bedarf zusätzlich Salz und/oder Pfeffer hinzufügen. Sofort servieren oder bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweis zu rotem Pfeffer: Verwenden Sie nur ein paar Prisen zerkleinerte rote Paprika – es sei denn, Sie mögen mehr Schärfe!


Rohe Leinsamen-Cracker

Rohe Leinsamen-Cracker sind ein beliebter Snack für diejenigen, die sich roh ernähren. Selbst wenn Sie nur mehr Leinsamen oder mehr Rohkost in Ihre Ernährung aufnehmen möchten, probieren Sie Leincracker für einen zufriedenstellenden Crunch. Leinsamencracker passen hervorragend zu roher Salsa, roher Guacamole oder rohem Hummus.


Picknick-Perfektion: Ein einfaches Mayonnaise-freies Sommersalat-Rezept

Bringen Sie ein frisches Sommersalatrezept zu Picknicks mit, das frei von Mayonnaise und anderen cremigen Dressings ist, die dem Zweck einer leichten Beilage trotzen. Dieser Salat enthält frisches Gemüse und Kräuter in einer leichten und leckeren Vinaigrette, die ein schweres oder cremiges Dressing braucht, um ihm Substanz zu verleihen. Dieses Sommersalatrezept ist der perfekte Weg, um sich in dieser Saison leicht zu fühlen und richtig zu essen!

Zucchini wird oft gekocht gegessen, eignet sich aber auch hervorragend als roher Bestandteil von Gerichten. Die Säure der Vinaigrette macht die Zucchini weich und macht sie im Salat schmackhafter. Die Erbsen in diesem Rezept verleihen jedem Bissen eine weiche Textur, während die Petersilie den Salat mit Frische aufpeppt. Das Vinaigrette-Dressing ist einfach, aber es ist genau der richtige Hauch von Säure, um die Geschmacksknospen interessant zu halten. Keine Notwendigkeit für schwere Zutaten, Fleisch oder andere Zusätze. Gemüse ist genug, um Sie während eines unterhaltsamen Sommerpicknicks im Freien in Schwung zu halten. Genießen Sie!

Sommer-Picknick-Erbsen-Gemüse-Salat

Zutaten

  • 2 Tassen Erbsen
  • 2 rote Paprika
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 Gurken
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1 Teelöffel Senf
  • Prise Salz und Pfeffer

Zwiebel, rote Paprika, Zucchini und Gurke fein hacken in Stücke, die groß genug sind, um sie mit einer Gabel durchstechen zu können, aber nicht viel größer als die Erbse selbst. Stiele die Petersilie und hacke sie grob.਍ie Erbsen abspülen und abtropfen lassen, um etwa 2 Tassen zu ergeben, und in eine mittelgroße Schüssel geben. 


Nachspeisen:

1. Zitronengebackene Donuts

Was ist draußen schöner und niedlicher als ein Donut? Dies sind perfekte Picknick-Leckereien wegen ihrer Vielseitigkeit und wie einfach sie zuzubereiten sind. Sie sind flauschig, feucht und der Geschmack ist köstlich – so frisch und zitronig. Bereiten Sie bei Ihrem nächsten veganen Picknick-Ausflug einige Lemon Baked Donuts zu.

2. Quinoa-Schokoladenkekse

Jedes vegane Picknick braucht Kekse! Es ist nicht komplett ohne einen kleinen knusprigen, zähen Biss. Diese Quinoa Chocolate Chip Cookies sind vegane, glutenfreie Versionen unseres Lieblings-Komfort-Snacks. Sie sind außen leicht knusprig und innen weich und zäh und werden definitiv zu Ihrem neuen Lieblings-Nachmittagssnack.

3. Leichte und fluffige Bananen-Nuss-Muffins

Dieses leichte und flauschige Bananen-Nuss-Muffin-Rezept ist fantastisch, da es nur wenige Zutaten enthält und für Ihren nächsten Picknickausflug super, super einfach zuzubereiten ist. Wenn Sie und Ihre Gruppe sie nicht in einer Sitzung fertigstellen können, können Sie sie jederzeit für einen späteren Zeitpunkt oder für ein schnelles Frühstück einfrieren!

4. Apfelkuchen

Dieses Apfelbrot ist süß und saftig und voller Apfelgüte. Wenn Sie Äpfel haben, die etwas weich werden, können Sie sie in diesem Rezept für Apfelkuchenkuchen verwenden. Dies ist der perfekte Snack, um ihn mit Freunden zu teilen, und es gibt genug in einer Portion für alle!

5. Karotten-Zucchini-Quadrate mit Cashew-Ahorn-Zuckerguss

Last but not least sind diese köstlichen Karotten-Zucchini-Quadrate. Sie werden aus Quinoamehl (oder Vollkornmehl) hergestellt, vollgepackt mit Gemüse und mit einem cremigen Cashew-Ahorn-Zuckerguss gekrönt. Perfekt zum Nachtisch oder für den Mittagssnack!

Sehen? Jetzt haben Sie alles, was Sie für das ultimative vegane Picknick brauchen. Wir empfehlen auch dringend, unsere Food Monster App herunterzuladen, die sowohl für Android als auch für iPhone verfügbar ist und auch auf Instagram und Facebook zu finden ist. Die App verfügt über mehr als 8.000 pflanzliche, allergikerfreundliche Rezepte und Abonnenten erhalten täglich Zugriff auf zehn neue Rezepte. Hör zu!


Schau das Video: Partysalat - Ungarischer Reissalat (November 2021).