Traditionelle Rezepte

Rezept für Schokoladen-Brownie-Kuchen

Rezept für Schokoladen-Brownie-Kuchen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Backbleche
  • Blechkuchen mit Schokolade
  • Brownies

Dies ist eine dichte, reichhaltige und dekadente Kreuzung zwischen einem Schokoladenbrownie und einem Schokoladenkuchen. Das Ergebnis ist so lecker, dass Sie nie wieder zu normalen Brownies oder Schokoladenkuchen zurückkehren werden! Die frischen Erdbeeren sind optional; Himbeeren gehen auch gut!

457 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • 110g Butter
  • 175g goldener Sirup
  • 170g einfache Schokoladenstückchen
  • 100g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 125g einfaches Mehl
  • 120g gehackte Walnüsse
  • Schokoladenglasur
  • 85g Kochschokolade, gehackt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel goldener Sirup
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 300g geschnittene frische Erdbeeren

MethodeVorbereitung:40min ›Kochen:30min ›Extra Zeit:10min › Fertig in:1h20min

  1. Eine runde Kuchenform (23 cm) mit Butter und Mehl bestäuben.
  2. In einer Pfanne bei schwacher Hitze 110 g Butter und 175 g goldenen Sirup schmelzen. 170 g Schokoladenstückchen einrühren, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen und Zucker und Eier hinzufügen und rühren, bis alles vermischt ist. 1 TL Vanille, Mehl und Nüsse einrühren.
  3. In eine vorbereitete Kuchenform füllen. 30 Minuten bei 180 C / Gas 4 backen, oder bis die Mitte bei Berührung zurückspringt.
  4. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Dann auf ein Kühlregal stellen.
  5. Um Glasur zu machen: Kombinieren Sie gehackte Schokolade, 2 Esslöffel Butter und goldenen Sirup in der Pfanne. Bei schwacher Hitze rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Vom Herd nehmen. Vanille einrühren.
  6. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, mit der Glasur bedecken. Mit geschnittenen Erdbeeren garnieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(139)

Bewertungen auf Englisch (101)

Ich habe das gerade gemacht und die Worte meiner 13-jährigen Tochter waren unglaublich, kann ich noch mehr haben? Muss ich noch mehr sagen. Einfach zu machen und sehr lecker-13 Jun 2015

Bei seinem großartigen Rezept hätte ich nie gedacht, dass der goldene Sirup funktioniert und die Glasur ist so ein einfacher und beeindruckender Abschluss - 07 Okt 2017

Sehr tolles Rezept! Dieser Kuchen ist super lecker und war ein sehr großer Hit! Es hat einen großen Unterschied gemacht. Dadurch wird der Kuchen saftiger und schokoladig! Vielen Dank für das Teilen des guten Kuchenrezepts.-25. Mai 2017


Schokoladen-Brownie-Kuchen

Wie man Schokoladen-Brownie-Kuchen macht
Stellen Sie sicher, dass Sie NUR die Zutaten auf der Zutatenliste hinzufügen. Befolgen Sie nicht die Anweisungen auf der Box-Mischung.

Versuchen Sie, die Kuchenmischung und die Brownie-Mischung in meine Schüssel zu sieben, um Klumpen zu vermeiden.

Das ist viel Ganache! Wenn Sie nicht alles für Ihren Kuchen verwenden möchten, können Sie es gerne für Eis oder andere köstliche Leckereien aufheben!

Um dieses Rezept zuzubereiten, benötigst du die folgenden Zutaten:

Zutaten:

1 Box Betty Crocker Schokoladenkuchenmischung
1 Box Duncan Hines Fudge Brownie Mix
4 Eier
1 1/4 Tassen Wasser
1 Tasse Öl
1 Dose Pillsbury Chocolate Fudge Cake Icing

Anweisungen:

Ofen auf 350 F vorheizen. Eine 8 – 9-Zoll-Bundt-Pfanne einfetten und leicht bemehlen (ich verwende Baker’s Joy Spray).
In eine Schüssel geben Sie die Kuchenmischung, Brownie-Mix, Öl-Eier und Wasser. Gießen Sie in eine Bundt-Pfanne und backen Sie 50-55 Minuten oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt.
HINWEIS*** Verwenden Sie NICHT die Zutaten für die Brownie-Mischung und die Kuchenmischung, sondern nur die oben aufgeführten


Hinweis zu Schokolade: Das Rezept verlangt eine 70/80% hochkonzentrierte dunkle Schokolade. Wenn Sie einen weniger bitteren und zarteren Geschmack bevorzugen, können Sie eine weniger konzentrierte dunkle Schokolade verwenden, aber in diesem Fall ist es besser, die Zuckermenge (100 g/3,5 oz) zu reduzieren.

  • 200 g (7 oz) 72% dunkle Schokolade
  • 100 g ungesalzene Butter
  • 150 g ( 5,3 0z) Zucker
  • 3 mittelgroße ganze Eier
  • 60 g (2 oz) 󈫰” Mehl
  • 25 ml Vollmilch
  • Puderzucker zum Dekorieren

Tipps

  • Kakaopulver: Ich habe in diesem Rezept nur in den Niederlanden verarbeitetes Kakaopulver verwendet. Ich habe in diesem Rezept kein normales ungesüßtes Kakaopulver probiert.
  • Butter: Ich verwende für diesen Kuchen gesalzene Butter. Wenn Sie lieber ungesalzene Butter verwenden, erhöhen Sie das Salz im Rezept auf 1/2 Teelöffel.
  • Buttermilch: Normal oder fettarm wird funktionieren. Wenn Sie keine Buttermilch haben, können Sie mit diesem Rezept einen guten Ersatz machen.
  • Wasser: Warmes Wasser direkt aus dem Wasserhahn funktioniert. Das Wasser sollte ungefähr 100F sein.
  • Glasur: Ich habe mehrere Frosting-Vorschläge gleich unten.

Häufig gestellte Fragen

Im Falle von Schokoladen-Brownie-Kuchen ist es am besten, sie mindestens ein oder zwei Stunden in den Kühlschrank zu stellen, um sie sauber schneiden zu können. Manchmal, besonders wenn es die klebrige Art ist, können Schokoladen-Brownie-Kuchen ein Durcheinander sein, wenn sie direkt nach dem Backen geschnitten werden.

Dieser Brownie-Dump-Kuchen mit Schokoladenverschwendung ist das perfekte dekadente Dessert, das Ihre Freitagabende zum Leuchten bringt. Es ist feucht und absolut köstlich, Sie werden nie etwas anderes wollen.

Wenn Sie sich entscheiden, den Brownie-Dump-Kuchen mit Schokoladenverschwendung direkt nach dem Backen zu schneiden, stellen Sie sicher, dass Sie antihaftbeschichtete Backpapiere verwenden, um ein Durcheinander zu vermeiden.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Stange ungesalzene Butter, in große Stücke geschnitten, plus mehr für die Pfanne
  • 3 Esslöffel ungebleichtes Allzweckmehl, plus mehr für die Pfanne
  • 6 Unzen bittersüße Schokolade (61 bis 70 Prozent Kakao), fein gehackt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker, geteilt
  • 1 großes Eigelb plus 3 große Eiweiße, Raumtemperatur, geteilt
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, plus mehr zum Bestäuben
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel grobes Salz

Backofen auf 325 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-Springform mit Butter und Mehl bestäuben. Butter und Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit siedendem Wasser schmelzen und glatt rühren. Vom Herd nehmen und 3/4 Tasse Zucker einrühren. Eigelb, dann Kakaopulver und Salz einrühren.

Eiweiß mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit schaumig schlagen. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittelhoch, schlagen Sie nach und nach die restlichen 2 Esslöffel Zucker ein und schlagen Sie, bis sich weiche, glänzende Spitzen bilden, etwa 4 Minuten.

Mehl mit einem Gummispatel unter die Schokoladenmasse heben, dann das Eiweiß unterheben. Den Teig in die Pfanne geben und etwa 33 Minuten backen, bis er fest ist. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Entfernen Sie den Rand der Pfanne und bestäuben Sie die Oberseite des Kuchens mit Kakaopulver.


Rezept für Schokoladenkuchen wie Brownies

  • 3/4 Tasse Butter
  • 1 1/4 Tassen Zucker
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse oder Pekannüsse
  1. Backofen auf 350F Grad vorheizen.
  2. Eine 15x10x1-Zoll-Backform einfetten und beiseite stellen.
  3. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen.
  4. Topf vom Herd nehmen und Zucker und Kakaopulver einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  5. Fügen Sie Eier und Vanille hinzu und schlagen Sie leicht mit einem Holzlöffel, bis sich alles verbunden hat.
  6. In einer separaten kleinen Schüssel Mehl, Backpulver und Backpulver vermischen.
  7. Mehlmischung zur Schokoladenmischung geben, Milch einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  8. Nüsse einrühren, ggf.
  9. Teig in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen.
  10. 15 bis 18 Minuten backen oder bis ein Holzzahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt.
  11. Kühlen Sie zwei Stunden auf einem Kuchengitter aus und schneiden Sie Ihren leckeren Kuchen wie Brownies in jede gewünschte Größe und Form.

Dieses Rezept für Schokoladenkuchen wie Brownies wurde aus dem New Cook Book (Better Homes & Gardens New Cookbooks) angepasst.


Schokoladen-Brownie-Kuchen

Ertrag: 6-8 großzügige Portionen

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Zutaten:

  • 1/2 Tasse (100 g) ungesalzene Butter
  • 1 Tasse (200 g) weicher brauner Zucker
  • 125 g Schokolade (dunkel/bittersüß), gehackt
  • 1 EL Ahornsirup oder goldener Sirup
  • 2 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3/4 Tasse (100 g) Allzweckmehl
  • frisches Obst, Puderzucker, Schlagsahne (oder sogar Eis!) zum Servieren

Richtungen:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F oder 180 ° C vor und fetten Sie eine 20 cm große Kuchenform mit Butter ein und bestäuben Sie sie dann mit Mehl (Sie können auch eine quadratische Form für regelmäßig geformte Brownies verwenden).
  2. In einen mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze Butter, Zucker, Schokolade und Ahornsirup geben.
  3. Schmelzen, bis es glatt ist, dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen. Dieser Schritt kann auch mit einer Mikrowelle durchgeführt werden - geben Sie die Zutaten in eine hitzebeständige Schüssel und rühren Sie alle 30 Sekunden bis 1 Minute in der Mikrowelle.
  4. Eier und Vanille einrühren, gefolgt von Backpulver, Salz, Kakaopulver und Mehl.
  5. In die vorbereitete Form gießen und 20-25 min backen. Dieser Kuchen kann kalt aus dem Kühlschrank oder warm mit frischem Obst, Puderzucker und Schlagsahne oder Creme Fraiche serviert werden.

Wenn Sie nach einem kakaobasierten Brownie-Rezept suchen, das reichhaltiger, dunkler und genauso fudgy ist, sehen Sie sich mein Allzweck-Fudge-Brownie-Rezept an. Und wenn Sie auf der Suche nach einem dichten Brownie sind, der so schmeckt, als würde er in den besten Schokoriegel beißen, schauen Sie sich dieses Brownie-Rezept im Backstil an.

Auf der anderen Seite, wenn Sie kein großer Schokoladenmensch sind, möchten Sie vielleicht Blondies (ein Brownie ist weniger intensiv, hellere Schwester) ausprobieren!


Ultimativer Tod durch Schokoladen-Brownie-Kuchen

Zutaten

  • Schokoladenkuchenmischung (jeder Schokoladengeschmack)
  • Brownie-Mix (13×9 Familiengröße)
  • 2 Dosen Schokoladenglasur (jeder Schokoladengeschmack &ndash Dark, Milk, Fudge & Hellipetc)
  • 5 Eier (für die Kuchen-Brownie-Mischung)
  • Pflanzenöl (für die Mischungen)
  • Eine 12-Unzen-Packung Nestle Semi-Sweet Chocolate Chips
  • Zwei (oder drei) 8&Prime runde Pfannen

Machen Sie den Kuchen und den Brownie:

1. Machen Sie den Schokoladenkuchen gemäß der Schachtel. Den Teig gleichmäßig in zwei leicht gefettete runde 8&Prime-Pfannen gießen und bei 350 Grad 32-37 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf einen Teller geben.

2. Machen Sie die Brownie-Mischung gemäß der Packung. Den gesamten Brownie-Teig in eine (1) leicht gefettete runde 8&Prime-Pfanne geben. Stellen Sie sicher, dass die Brownie-Pfanne die gleiche Größe hat wie die Kuchenformen, die Sie verwendet haben! Den Brownie bei 350 Grad 25-27 Minuten backen. Beobachten Sie die Brownies sorgfältig, um sie nicht zu verkochen, aber stellen Sie sicher, dass sie in der Mitte vollständig teigig sind. In der Pfanne 15 Minuten abkühlen, bevor Sie sie auf einen Teller geben, um sie vollständig abzukühlen. Ich fand es am einfachsten, den Brownie vorsichtig mit einem breiten Spatel darunter zu entfernen.

Den Kuchen zusammenbauen:

3. Wählen Sie den Teller aus, auf dem der Kuchen präsentiert werden soll, und beginnen Sie mit einer (1) Kuchenschicht. Bestreichen Sie die Oberseite der Kuchenschicht mit etwa 1/3 eines der Zuckergussbehälter. Streuen Sie eine Handvoll Schokoladenstückchen auf diese Schicht. (Hinweis: Alle zerkleinerten Süßigkeiten &ndash Reese&rsquos, M&Ms, Heath Bits usw. können durch die Schokoladenstückchen ersetzt werden, um einen anderen Geschmack zu verleihen!) Legen Sie die Brownie-Schicht vorsichtig auf die Kuchenschicht.

4. Frosten Sie die Oberseite der Brownie-Schicht mit etwa 1/3 eines der Frosting-Behälter. Streuen Sie eine Handvoll Schokoladenstückchen auf diese Schicht. Den 2. Kuchenboden vorsichtig auf die Brownie-Schicht legen. Die Oberseite des Kuchens vorsichtig mit dem restlichen 1/3 des Zuckergussbehälters bestreichen.

5. Verteilen Sie den gesamten 2. Behälter mit Zuckerguss auf den Seiten und der Oberseite des Kuchens. VOR DEM FROSTING SETS müssen Sie die Schokoladenstückchen außen auftragen. Nehmen Sie jeweils eine Handvoll Schokoladenstückchen und drücken Sie sie fest gegen die Seite des Kuchens, bis die meisten Chips kleben. Einige Chips fallen auf die Platte und Sie werden diese verwenden, um die Löcher zu füllen.

6. Wiederholen Sie diesen Vorgang um den gesamten Kuchen herum. Nehmen Sie die heruntergefallenen Chips und die übrig gebliebenen Chips, füllen Sie die Löcher und streuen Sie sie darüber.

7. Das ist es! Sie werden der Hit des Geburtstags, Urlaubs oder Anlasses sein !! Genießen Sie! Schauen Sie sich die innere Brownie-Schicht an. Zum Sterben.


Wie man einen Schokoladen-Brownie-Kuchen macht

Um eine 9×13-Pfanne Schokoladen-Brownie-Kuchen von Grund auf neu zuzubereiten, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Schokoladensirup

  • ¼ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • ½ Tassen Wasser
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 TL Vanille
  • ¼ TL Salz

Brownie-Kuchen-Teig

  • 1½ Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Espressopulver
  • 10 EL Butter
  • ¾ Tasse Backkakao
  • ¼ Tasse Pflanzenöl
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 große Eier
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • zwei Drittel Tasse Schokoladenstückchen
  • Schokoladensirup

Schokoladenglasur

Beginnen Sie mit der Herstellung eines einfachen Schokoladensirups. Nur Zucker, Kakao, Wasser, Vanille und etwas Salz.

Der Grund, den Sirup zuerst zuzubereiten, ist, dass er zum Kochen kommen und dann abkühlen muss. Es wird während der Abkühlphase etwas dicker.

Während der Sirup abkühlt, beginnen Sie mit den anderen Aspekten der Brownies, wie der Zubereitung einer 9×13-Pfanne. Ich ziehe es gerne mit Alufolie aus, die mit Antihaftspray besprüht wurde.

Als nächstes sammeln Sie die anderen Zutaten zusammen. (Oben ist Mehl, Backpulver, Salz und Espressopulver.)

Es ist am besten, Eier nacheinander hinzuzufügen. Ich mag es, alle meine in eine kleine Glasschüssel zu knacken, bevor ich sie hinzufüge. Sie wissen nie, wann Sie auf ein schlechtes Ei stoßen.

Nun die Butter in einer mittelgroßen Glasschüssel in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen ist. Kakao und Öl hinzufügen und glatt rühren.

Übertragen Sie die Kakaomischung in eine Schüssel eines elektrischen Mixers. Rühren Sie den Zucker ein und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut. Vanille hinzufügen.

Fügen Sie nach und nach die Mehlmischung hinzu. Schokoladensirup und Schokoladenstückchen einfüllen.

Den Teig in die vorbereitete 13×9-Pfanne geben und 25-30 Minuten backen oder bis sie fertig sind. Vor dem Vereisen abkühlen lassen.

So sieht es aus, bevor die Glasur hinzugefügt wird.

Die Glasur ist eine einfache Schokoladenglasur aus Schokoladenstückchen, Butter und etwas Maissirup.

Um die Glasur zu machen, schmelzen Sie Schokoladenstückchen und Butter in einer mikrowellengeeigneten Schüssel in 30-Sekunden-Intervallen auf höchster Stufe und rühren Sie nach jedem Segment gut um. (Ich habe insgesamt eine Minute + weitere 10 Sekunden gebraucht.)

Maissirup hinzufügen und glatt rühren. 5 Minuten ruhen lassen, bevor sie über die Brownies gegossen werden.


Rezept für Schokoladen-Brownie-Kuchen

Schokoladen-Brownie-Kuchen schmeckt sehr gut zum Kaffee und wird auch gerne von Kindern geliebt. Immer wenn ich zum Café-Kaffee-Tag gehe, bestelle ich oft diesen Schokoladen-Brownie-Kuchen zu meinem Kaffee. Sein süßer Geschmack ergänzt den starken Geschmack meines Kaffees und gibt mir ein wunderbares Gefühl, als würde ich am Strand von Malibu sitzen.

Das Rezept für Schokoladen-Brownie-Kuchen ist ein sehr einfaches Rezept und kann in weniger als 30 Minuten zubereitet werden. Sie können auch mit Trockenfrüchten oder geschmolzener Schokolade experimentieren. Sie können dies auch in eine brutzelnde Platte geben und Vanilleeis darüber geben, um es zu einem brutzelnden Brownie zu machen. Beginnen wir mit der Herstellung von Schokoladen-Brownie-Kuchen.

Butter und Zucker vermischen Nimm Mehl und füge Kakaopulver hinzu Fügen Sie 2 Eier hinzu und schlagen Sie die Mischung. Sie dürfen keine Eier hinzufügen, wenn Sie vegetarischen Brownie möchten. Milch hinzufügen und noch etwas schlagen Zucker-Butter-Mischung hinzufügen Die Backform mit Butter einfetten und die vorbereitete Mischung einfüllen 20 Minuten bei 180 °C backen