Traditionelle Rezepte

4 Möglichkeiten, ein Dessert mit Zucchini zuzubereiten

4 Möglichkeiten, ein Dessert mit Zucchini zuzubereiten

Zucchini hat noch nie so gut geschmeckt

Die süßesten Kombinationen neigen dazu, Zucchini und Schokolade zu kombinieren.

Sind Sie ein Gesundheitsfanatiker, der ohne Dessert nicht durch den Tag kommt? Zucchini und Schokolade mögen nach der verrücktesten Kombination klingen, aber wenn sie so unglaublich schmeckt, werden Sie die Zutaten nicht hinterfragen.

Klicken Sie hier für die Diashow mit 12 köstlichen Zucchini-Rezepten.

Diese Zusammenstellung leckerer Zucchini-Desserts wird Sie nicht nur dazu inspirieren, sich gesund zu ernähren, sondern kann Sie sogar motivieren, öfter Desserts zu essen. Diese gesunden Süßigkeiten werden Ihre Naschkatzen befriedigen und Ihnen eine zusätzliche Portion Gemüse geben.

Schokoladen-Zucchini-Brot-Pudding
Wenn du es noch nie versucht hast Zucchinibrot, jetzt ist ein guter Zeitpunkt, damit anzufangen. Sie können diesen Brotpudding ohne schlechtes Gewissen genießen mit dem Wissen, dass er Gemüse enthält. Mach dieses Rezept milchfrei indem Sie Mandel- oder Kokosmilch anstelle von normaler Milch verwenden.

Klicken Sie hier für das Schokoladen-Zucchini-Brot-Pudding-Rezept.

Doppel-Schokoladen-Zucchini-Kuchen
Ja, das ist eine echte Sache. Zucchini wird zerkleinert und zu einem gewebt süßer Kuchenteig das ist perfekt gebacken. Fügen Sie für den letzten Schliff einen Schuss Schokolade hinzu.

Klicken Sie hier für das Doppel-Schokoladen-Zucchini-Kuchen-Rezept.

Glutenfreie Zucchini-Brotquadrate mit Schokoladenstückchen
Wenn Ihre Ernährung hindert dich daran, Gluten zu essen, können Sie noch ein Dessert mit „Brot“ im Titel genießen. Ob Sie es glauben oder nicht, dieses Rezept ist es auch vegan, mit Ersatz für Eier und Butter.

Klicken Sie hier für das Rezept für glutenfreie Zucchini-Brotquadrate mit Schokoladenstückchen.

Glutenfreie Balsamico-Zucchini-Scones
Wer hat gesagt, Scones gibt es nur bei a Café? Peitschen Sie diese süßen und herzhaften Leckereien mit frischer Zucchini und braunem Reismehl. Diese Scones sind glutenfrei, vegan, leicht, flauschig und mit einem süßen Balsamico-Nieselregen gekrönt.

Klicken Sie hier für das Rezept für glutenfreie Balsamico-Zucchini-Scones.

Klicken Sie hier für weitere Zucchini-Rezepte.

Die begleitende Diashow wird von einem anderen Redaktionsmitarbeiter von The Daily Meal bereitgestellt Julie Ruggirello.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne.Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten.Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, bis sprudelnd, 15 Minuten.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser kochen, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini längs halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trocken gedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, bis sprudelnd, 15 Minuten.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und einer 15-Unzen-Dose je Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren, 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini längs halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren braten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, bis sprudelnd, 15 Minuten.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren braten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie jeweils 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, ungefähr 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trockengedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, je 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten backen, bis es sprudelt.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und je einer 15-Unzen-Dose Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini der Länge nach halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Gegrillte Zucchini (Nr. 11) zubereiten, mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel vor dem Grillen hacken. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trocken gedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, bis sprudelnd, 15 Minuten.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und einer 15-Unzen-Dose je Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren, 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini längs halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.


50 Zucchini-Rezepte

1. Zucchini-Speck-Ei-und-Käse 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie trocken ist. Fügen Sie 3 geschlagene Eiweiß-Rührei hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse geriebenen Pfeffer hinzu Jack Käse kochen, bis er geschmolzen ist. In einer gerösteten, gebutterten Rolle mit gekochtem Speck servieren.

2. Zucchini-Frittata 1 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 große geschälte, in Scheiben geschnittene Kartoffel in Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten ofenfesten Pfanne anbraten, bis sie zart ist, mit Salz und Pfeffer würzen. 8 Eier mit 1/2 Tasse geriebenem Parmesan, 1/4 Tasse Sahne, 1/2 Teelöffel koscherem Salz und ein paar Prise Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse gießen. Backen Sie bei 400 Grad F bis zum Set, etwa 15 Minuten.

3. Zitronen-Ricotta-Zucchini-Pfannkuchen Mischen Sie vor dem Kochen 1 Tasse geriebene Zucchini, 3/4 Tasse Ricotta und die Schale von 1 Zitrone in 2 Tassen vorbereiteten Pfannkuchenteig. Mit Butter und Honig servieren.

4. Zucchini-Cheddar Scones Pulse 2 1/2 Tassen Mehl, 2 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Salz in einer Küchenmaschine. Fügen Sie 1 gewürfelte kalte Butterpulse hinzu, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt. Puls in 1 Ei und 1/3 Tasse Sahne. Fügen Sie jeweils 1 Tasse geriebene Zucchini und zerkleinerten Cheddar und 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch hinzu. Pulsieren, bis sich Klumpen bilden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einer 1 Zoll dicken Runde klopfen, in 12 Keile schneiden und auseinander ziehen. Backen Sie bei 400 Grad F bis golden, 20 bis 25 Minuten.

5. Zucchini-Smoothies Pürieren Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini und Kokoswasser, 2 Tassen gewürfelte Ananas und Babykohl oder Spinat, 1 Tasse gefrorene Mangowürfel und ein 2 Zoll großes Stück geschälten, in Scheiben geschnittenen Ingwer.

6. Zucchini-Zitronen-Mohn-Muffins 2 Tassen Mehl, 3/4 Tasse Zucker, 1 1/2 Teelöffel Backpulver und 1/2 Teelöffel Salz verquirlen. Je 3/4 Tasse Milch und Pflanzenöl, 2 Eier, 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 2 Esslöffel Mohn, 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale und 1 Teelöffel Vanille verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Auf 12 ausgekleidete Muffinförmchen verteilen. Backen Sie bei 350 Grad F, bis ein in die Mitten eingeführter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 20 Minuten.

Pfanne Zucchini-Maisbrot (Nr. 7)

7. Pfanne Zucchini-Maisbrot 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Zucker, 2/3 Tasse Maismehl, 2 Teelöffel Backpulver, 1 Teelöffel Salz und 1/2 Teelöffel Backpulver verquirlen. Je 1 Tasse geriebene Zucchini und Milch, 2 Stäbchen geschmolzene Butter und 2 Eier verquirlen. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten rühren. Butter eine 10-Zoll-Gusseisenpfanne. Gießen Sie den Teig ein und glätten Sie den oberen Auflauf bei 375 Grad F, bis ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, 40 bis 45 Minuten.

8. Zucchini-Focaccia Strecken Sie 1 Pfund Pizzateig bei Raumtemperatur in ein 9 x 12 Zoll großes Oval (ungefähr 1/4 Zoll dick) auf einem geölten Backblech. Mit 6 gehackten Kürbisblüten und 1 Teelöffel gehacktem Rosmarin belegen. Mit je 1 kleinen, dünn geschnittenen Zucchini und gelbem Kürbis schichten, dabei leicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken bestreuen. Backen Sie bei 450 Grad F, bis sie goldbraun sind, 25 bis 30 Minuten

Zucchini-Ricotta-Toast (Nr. 9)

9. Zucchini-Ricotta-Toast Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini, 1 Tasse Ricotta und 1 Esslöffel gehackte Minze mit Salz und Pfeffer. Auf das gegrillte Brot streichen, mit Olivenöl beträufeln und mit Meersalzflocken und gehackten Kürbisblüten bestreuen.

Gegrillter Zucchini-Halloumi (Nr. 10)

10. Gegrillter Zucchini-Halloumi 8 Unzen Halloumi-Käse quer in 8 Rechtecke schneiden. 8 lange Scheiben von 1 mittelgroßen Zucchini auf einer Mandoline rasieren, fest um jedes Halloumi-Stück wickeln und mit einem Zahnstocher oder einem kleinen Holzspieß (in Wasser eingeweicht) feststecken. Mit Olivenöl bestreichen. Bei mittlerer Hitze grillen, wenden, bis sie verkohlt sind, 4 bis 5 Minuten. Mit Zitronenspalten servieren.

11. Gegrillte Zucchini 2 mittelgroße Zucchini der Länge nach in 1/4 Zoll dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Bei mittlerer Hitze grillen, bis sie leicht verkohlt und zart sind, 2 Minuten pro Seite.

12. Zucchini-Rollatini Mischen Sie 3/4 Tasse Ricotta, 1/3 Tasse Parmesan, 1 Ei und 2 Esslöffel gehackte Petersilie. Bereiten Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11) zu und belegen Sie jede Scheibe mit 1 Esslöffel Ricotta. Aufrollen und mit der Naht nach unten in eine Auflaufform legen. Top mit 1 Tasse Marinara-Sauce. Backen Sie bei 425 Grad F, 25 Minuten.

13. Zucchini-Mais-Tacos Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr.11), vor dem Grillen mit 1 Teelöffel Kreuzkümmel werfen. In Tortillas mit verkohlten Maiskörnern, Salsa und zerbröckeltem Queso-Fresko servieren.

14. Zucchini-Dip Machen Sie gegrillte Zucchini (Nr. 11). Mit 1/4 Tasse Minzblättern, 1 Knoblauchzehe, dem Saft von 1 Zitrone und je 3 Esslöffel Tahini pürieren und Olivenöl mit Salz würzen. Mit Wasser verdünnen. Mit Paprika bestreuen. Mit Fladenbrot servieren.

15. Zucchini-Tzatziki Mischen Sie 2 Tassen griechischen Joghurt, 1/2 Tasse geriebene Zucchini (trocken gedrückt), 1 gehackte Knoblauchzehe und je 2 Esslöffel Olivenöl und gehackter Dill und Minze mit Salz würzen.

16. Zucchini-Salsa 2 Tassen gewürfelte Tomaten, 1 Tasse gewürfelte Zucchini, je 1/4 Tasse gehackten Koriander und rote Zwiebeln, 2 Esslöffel eingelegte Jalapenos und die Salzlake, 1 Esslöffel Olivenöl und 1 Teelöffel Honig mit Salz würzen.

17. Zucchini-Salsa Verde Pürieren Sie 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/2 Bund gehackte Petersilie, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Tasse Olivenöl, 1 Esslöffel Kapern und 6 bis 10 Sardellen mit Salz würzen.

18. Zucchini-Pesto-Püree Je 1 Tasse Basilikum und gehackte Zucchini, 1/3 Tasse Parmesan und geröstete Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, der Saft von 1 Zitrone und 1/4 Teelöffel rote Paprikaflocken in einer Küchenmaschine. Puls in 1/3 Tasse Olivenöl bis glatt würzen mit Salz.

19. Zucchini-Saute 2 in Scheiben geschnittene Selleriestangen, je 1 gehackte Fenchelknolle und Zwiebel und 3 zerdrückte Knoblauchzehen in Olivenöl bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen. Fügen Sie je 3 Tassen gehackte Zucchini, gelben Kürbis und Paprika hinzu und braten Sie 5 Minuten an. Fügen Sie 1/2 Tasse Wasser, je 2 Esslöffel Rotweinessig und Tomatenmark und 2 Teelöffel Zucker hinzu. Zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Gehackte Oliven und Petersilie unterrühren.

20. Zucchini-Gazpacho 2 Scheiben Weißbrot in 1 Tasse kaltem Wasser einweichen. Mit 2 Tassen gehackter Zucchini, je 1/2 Tasse grünen Weintrauben, Mandeln und Olivenöl, 1 Knoblauchzehe und je 1 Teelöffel Sherryessig und koscherem Salz in einem Mixer 2 Minuten pürieren. Erkältung.

21. Zucchini-Karotten-Bandsalat Mit einem Sparschäler je 1 Pfund Zucchini und Karotten in lange Streifen schneiden. Mit je 1/4 Tasse gehackter Petersilie und Olivenöl vermischen und den Saft von 1 Zitrone mit Salz würzen.

Schnelle Zucchinigurken (Nr. 22)

22. Schnelle Zucchini-Essiggurken 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1 geschnittene rote Zwiebel mit 2 Esslöffeln koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 2 Stunden. 1 Tasse Apfelessig, 1/2 Tasse Wasser, 1/4 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Beizgewürz zum Kochen bringen und über das Gemüse gießen. Abkühlen lassen (bis zu 5 Tage).

23. Zucchini Chips Schneiden Sie 1 mittelgroße Zucchini in lange Streifen, indem Sie einen Gemüseschäler mit je 1/4 Tasse Mehl und geriebenem Parmesan vermischt mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz vermischen. In Chargen in 325 Grad F Öl (halb Olivenöl, halb Pflanzenöl) frittieren und mit einer Gabel zum Trennen rühren, bis sie gebräunt und knusprig sind, 3 bis 5 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen.

Türkische Zucchini-Krapfen (Nr. 24)

24. Türkische Zucchini-Krapfen 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 30 Minuten. Auspressen. Mit 2 Eiern, 1/2 Tasse Mehl, 1/4 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Petersilie und zerbröckeltem Feta mischen. Esslöffel des Teigs in Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Mit Joghurt, gemischt mit gehacktem Knoblauch und Dill servieren.

25. Zucchini-Tempura Je 1 Tasse Kuchenmehl und Selters mit 1/2 Teelöffel koscherem Salz verquirlen. Kürbisblüten und halbierte Baby-Zucchini portionsweise in den Teig tauchen, in 360 Grad F Pflanzenöl frittieren, bis sie knusprig sind, 2 Minuten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Ponzusauce und Zitronenspalten servieren.

26. Knusprige Zucchini-Mischung 1/4 Tasse Panko und geriebener Parmesan und 1/2 Teelöffel koscheres Salz auf einem Teller. 1 mittelgroße Zucchini quer halbieren, längs in dünne Scheiben schneiden. In 2 geschlagene Eier tauchen, dann in der Panko-Mischung dredge. In Olivenöl bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten pro Seite goldbraun braten. Auf einem Rost abtropfen lassen und mit Salz würzen. Mit Zitronenspalten servieren.

27. Zucchini-Parm-Sandwiches Knusprige Zucchini (Nr. 26) mit Marinara-Sauce und frischem Mozzarella auf den Boden der geteilten Brötchen schichten. Grillen, bis der Käse Sandwich schmilzt.

28. Zucchini-Quesadillas Je 1/2 mittelgroße gehackte Zucchini, Zwiebel und Poblano-Chili und 6 gehackte Kürbisblüten mit 1/4 Teelöffel koscherem Salz in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Auf zwei große Mehltortillas verteilen, zusammen mit 1 Tasse geriebenem Jack-Käse. Zur Hälfte falten und in einer großen gebutterten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten pro Seite goldbraun braten und der Käse schmilzt.

29. Zucchini-Tarte 1 aufgetautes Blätterteigblatt auf einer leicht bemehlten Oberfläche zu einem 9 x 11 Zoll großen Rechteck ausrollen. Poke ganz mit einer Gabel backen auf einem Backblech bei 400 Grad F, 15 Minuten. Mit 1/4 Tasse sonnengetrocknetem Tomatenpesto im Glas, gemischt mit 2 Esslöffeln Olivenöl, bestreichen. Mit 1 Tasse zerkleinertem Mozzarella, je 1 kleine geschnittene Zucchini und gelbem Kürbis sowie einige Rosmarinblätter und geschnittene Frühlingszwiebeln belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backen, bis sprudelnd, 15 Minuten.

30. Zucchini-Ranch-Dressing Pürieren Sie je 1/2 Tasse Mayonnaise, Sauerrahm und Buttermilch, 1 Tasse gehackte Zucchini, 1/4 Tasse gehackte Petersilie, Dill und Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel Weißweinessig, je 1 Teelöffel Worcestershire-Sauce und koscheres Salz sowie eine Prise Cayennepfeffer in einem Mixer.

31. Zucchinibohnensalat Machen Sie Zucchini-Ranch-Dressing (Nr. 30). Je 1 mittelgroße ganze Zucchini und gelben Kürbis in Salzwasser kochen, 10 Minuten abtropfen lassen. Würfel abkühlen lassen. Mit 3/4 Tasse des Dressings, 1/2 in Scheiben geschnittenen roten Zwiebeln und einer 15-Unzen-Dose je Kidneybohnen und schwarze Bohnen (abgetropft und gespült) mischen. Mit Salz.

32. Zucchini-Nudelsalat Je 1/2 Tasse Sauerrahm und Mayonnaise, je 1 Esslöffel Senf, Apfelessig und Gurkenrelish sowie 1 Teelöffel Zucker verquirlen. Mit 1 Pfund gekochten kurzen Nudeln, je 1 1/2 Tassen gewürfelter Zucchini und Paprika, 1/2 Tasse gehackten Frühlingszwiebeln und 1/4 Tasse gehacktem Dill mit Salz würzen.

33. Gebratene Zucchini Schneiden Sie 2 mittelgroße Zucchini 1/2 Zoll dick mit 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Thymianblätter, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und ein paar Pfefferkörner in Scheiben. Bei 450 Grad F braten, bis sie weich sind, 10 Minuten.

34. Würziger Zucchini-Kartoffelsalat Machen Sie geröstete Zucchini (Nr. 33). Kochen Sie 8 Unzen Babykartoffeln in Salzwasser, 10 bis 15 Minuten abtropfen lassen. 1/4 Tasse Olivenöl mit 1 Esslöffel Harissa verquirlen, mit Zucchini, Kartoffeln, 1/4 Tasse grünen Oliven, 1 in Scheiben geschnittenen Selleriestängel und 2 Esslöffel gehackten Sellerieblättern vermischen.

35. Zucchinisalat 2 mittelgroße Zucchini in Streichhölzer schneiden. 1/2 Tasse Mayonnaise, 3 Esslöffel Reisessig und je 2 Teelöffel Zucker verquirlen und Sriracha mit der Zucchini, 1 Tasse zerkleinerten Karotten, 1/2 dünn geschnittenen roten Zwiebeln und 1/2 Teelöffel koscherem Salz vermischen.

36. Zucchini-Mais-Succotash 1 gehackte Frühlingszwiebel in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich ist. Fügen Sie je 2 Tassen gewürfelte Zucchini- und Maiskörner, 1 Teelöffel Thymianblätter und je eine Prise Cayennepfeffer und koscheres Salz hinzu. 5 Minuten anbraten. 1/2 Tasse Sahne hinzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist, 3 Minuten.

37. Zucchini-Gratin 1 gehackte Zwiebel in 3 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze 3 Minuten anbraten. Fügen Sie 2 mittelgroße geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 4 Minuten an. Fügen Sie 2 Esslöffel Mehl hinzu, kochen Sie unter Rühren, 1 Minute. 1 Tasse Milch, 1/2 Teelöffel koscheres Salz und eine Prise Cayennepfeffer unter Rühren 2 bis 3 Minuten unter Rühren verquirlen. Mit 1 Tasse geriebenem Dill Havarti, 1/4 Tasse Semmelbrösel und etwas gehackter Petersilie bestreuen. goldbraun braten.

38. Gefüllte Zucchini 2 große Zucchini längs halbieren, das entkernte Fruchtfleisch aushöhlen und mit 2 Tassen gekochtem Reis, 12 Unzen Rinderhackfleisch, 1/4 Tasse geriebenem Parmesan, 1 Ei, je 1 Esslöffel gehackter Zitronenschale, Schnittlauch und Petersilie und 1 1/2 Teelöffeln mischen koscheres Salz. Löffel in die Zucchinihälften und backen in einer Auflaufform bei 375 Grad F, 45 Minuten. Mit mehr Parmesan bestreuen und Petersilie mit Olivenöl beträufeln.

39. Gegrillter Zucchini-Käse Sandwich geriebene Zucchini, geschnittener Mozzarella und eingemachte Tapenade zwischen Sauerteigbrotscheiben. In einer beschichteten Pfanne mit Butter bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten pro Seite kochen, bis der Käse schmilzt.

40. Zucchini Gebratener Reis 2 Esslöffel Pflanzenöl in einem Wok bei starker Hitze erhitzen und je 2 Esslöffel gehackten geschälten Ingwer, Knoblauch und Frühlingszwiebeln hinzufügen. 30 Sekunden braten. Fügen Sie je 1 Tasse gehackte Zucchini und gelben Kürbis hinzu. 3 Minuten braten, herausnehmen. 1 Esslöffel Pflanzenöl erhitzen, dann 2 geschlagene Eier hinzufügen und 2 Minuten braten. Gemüse und 2 Tassen gekochten Reis einrühren.

41. Süß-Sauer Zucchini mit Schweinefleisch Marinieren Sie 8 Unzen dünn geschnittenes Schweinefilet in je 1 Teelöffel Reisessig und Sojasauce und je 1/2 Teelöffel Sesamöl und Zucker. 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Das Schweinefleisch unter Rühren anbraten, bis es gerade durch ist, 2 Minuten herausnehmen. Fügen Sie 1 Esslöffel Pflanzenöl und 3 geschnittene Knoblauchzehen hinzu und braten Sie 30 Sekunden lang. Fügen Sie 2 mittelgroße dünn geschnittene Zucchini und 1/2 Teelöffel koscheres Salz hinzu und braten Sie 3 Minuten lang an. Das Schweinefleisch und je 1/2 Teelöffel Zucker und Reisessig einrühren.

42. Zucchini "Nudeln" 2 mittelgroße geschälte Zucchini der Länge nach auf einer Mandoline mit einer Julienne-Klinge in Scheiben schneiden. Mit 3/4 Teelöffel Salz in einem Sieb abtropfen lassen, 20 Minuten. Spülen und trocken tupfen. Mit je 1 Esslöffel Sriracha und geröstetem Sesamöl vermischen. Mit Sesam bestreuen.

43. Zucchini Hackbraten Mischen Sie 1/3 Tasse Ketchup mit je 2 Esslöffeln braunem Zucker und Senf. 1 kleine Zucchini und 1/2 Zwiebel in einer Küchenmaschine mit 1 Pfund Hackbratenmischung, 1 Ei, 1/4 Tasse Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz fein hacken. Mit der Sauce einen 1 1/2 Zoll dicken Laibmantel formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 1 Stunde.

44. Zucchini-Hähnchen-Fleischbällchen Mischen Sie 1 1/2 Tassen geriebene Zucchini mit 1 Pfund gemahlenem Hühnchen, 1 Ei, 1/3 Tasse geriebenem Parmesan und Paniermehl und 1 Teelöffel koscherem Salz. Zu 12 Kugeln formen. Backen Sie bei 350 Grad F, 30 Minuten. In Marinara-Sauce 10 Minuten köcheln lassen.