Traditionelle Rezepte

Vollkornbrot mit Rosinen und Walnüssen

Vollkornbrot mit Rosinen und Walnüssen

Zutaten

  • 1 1/4 Tassen lauwarmes Wasser (85°F bis 95°F)
  • 1 Esslöffel aktive Trockenhefe (für die Do-Ahead-Version) oder schnell aufgehende Trockenhefe (für die Same-Day-Version)
  • 1 Tasse warme Vollmilch (105 °F bis 115 °F)
  • 1/4 Tasse (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen, leicht abgekühlt
  • 1 1/2 Tassen Vollkornmehl
  • 1 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 1/2 Tassen (ungefähr) Brotmehl
  • Antihaft-Pflanzenölspray

Rezeptvorbereitung

  • Rühren Sie 1 1/4 Tassen Wasser und Hefe in einer großen Schüssel um, um sie zu vermischen. Warme Milch, Honig und Salz einrühren, dann geschmolzene Butter. Fügen Sie 1 1/2 Tassen Vollkornmehl hinzu und rühren Sie kräftig mit einem Holzlöffel um, bis es gut eingearbeitet ist. Fügen Sie 1/2 Tasse Roggenmehl, Haferkleie und Kakaopulver hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie genügend Brotmehl hinzu, 1/2 Tasse auf einmal, um einen feuchten und klebrigen Teig zu bilden, und rühren Sie kräftig mit einem Holzlöffel, bis er gut eingearbeitet ist. Rosinen und Walnüsse untermischen. Schüssel mit Plastikfolie abdecken. Für die Do-Ahead-Version: Teig über Nacht kühl stellen. Für die Tagesversion: Teig in einem warmen, zugfreien Bereich ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (Teig nicht durchstanzen).

  • Sprühen Sie eine 9x5x3-Zoll-Metall-Laibpfanne mit Antihaftspray ein. Übertragen Sie den Teig in die vorbereitete Form und achten Sie darauf, dass der Teig nicht entleert wird. Die Kastenform locker mit Plastikfolie abdecken. In einem warmen, zugfreien Bereich gehen lassen, bis der Teig aufgebläht ist und fast den oberen Rand der Form erreicht, etwa 45 Minuten für gekühlten Teig und 20 Minuten für Teig bei Raumtemperatur.

  • In der Zwischenzeit den Rost in die Mitte des Ofens stellen und auf 500 ° F vorheizen. Besprühen Sie das Innere des Ofens großzügig mit Wasser (ca. 8 Sprühstöße); Brot sofort in den Ofen geben. Senken Sie die Ofentemperatur auf 400 ° F und backen Sie das Brot, bis die Oberseite tiefbraun und knusprig ist und der in die Mitte eingesetzte Tester sauber herauskommt, etwa 45 Minuten. In der Pfanne auf dem Rost 10 Minuten abkühlen lassen. Brot auf ein Gitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Rezept von Suzanne Dunaway, Abschnitt "Bewertungen"

Vollkorn-Zimt-Rosinen-Walnuss-Brot

Erinnern Sie sich an Peter Reinharts Buch Vollkornbrote? Nun, wir haben noch ein paar Optimierungen vorgenommen, und diese Variation des Vollkorn-Zimt-Rosinen-Brot ist geworden, na ja, süchtig machend.

Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Brote ich in den letzten Wochen gemacht habe, aber ich muss sagen, dass ich am Wochenende eine dreifache Charge gemacht habe. Das Verdreifachen des Rezepts hat mit meinen beiden 12-Zoll-Brotformen perfekt funktioniert. Ich habe meiner Mama stolz eine der Schönheiten zum Muttertag angeboten. Jetzt denke ich, dass sie auch süchtig ist!

Seien Sie sich bewusst, dass die Herstellung des Brotes einen ziemlichen Prozess erfordert, aber es lohnt sich und es wird jedes Mal einfacher, wenn Sie es tun. Betrachten Sie es als ein leckeres Wochenendprojekt.

Der Einweich- und Biga-Vorteig muss am Vorabend zubereitet werden. Dies ermöglicht eine bessere Verdauung und einen weicheren Geschmack. Sie können den Unterschied auch wirklich schmecken, ja, dieses Brot ist schwer, aber es hat keine raue oder zähe Textur wie viele Vollkornbrote. Es ist sehr glatt.

Ich verwende gerne Bio-Hartweizen und mahle ihn selbst. Erfolg hatte ich auch mit Vollkornmehl aus dem Supermarkt, zuletzt der Marke Early Morning Harvest. Amazon bietet auch Tüten mit frisch gemahlenem Vollkornmehl an (wer hätte das gedacht?!). King Arthur ist eine weitere gute Marke.

Wir verwenden diesen Lock&Lock-Behälter, um unser Brot aufzubewahren und frisch zu halten:


100 % Vollkorn-Zimt-Rosinen-Rollen

Zärtlich, brot auseinanderziehen das lockt Bäckerei frisch. Ein dezent süßer, warmer Geschmack, der allein steht oder wunderbar mit Ihrem Lieblingsbutteraufstrich harmoniert. Begrüßen Sie mein Rezept für Vollkorn-Zimt-Rosinen-Röllchen.

Als ich mit dem Sammeln anfing, habe ich einen Rückfall in meine Backsucht bekommen REVOL Les Naturels Backformen, Stück für Stück. Diese Vollkorn-Zimt-Rosinen-Brötchen wurden im Quadratische 9-Zoll-Backform in Sesamgrau. Alle wunderschönen Stücke der Les Naturels-Kollektion werden in Frankreich hergestellt, haben ein fortschrittliches porenfreies Keramikdesign (extreme Temperaturschockbeständigkeit) werden nur aus umweltfreundlich, natürliche Bestandteile (keine Schwermetalle oder Giftstoffe PTFE-frei) haben eine natürlich antihaft emaillierte Oberfläche (im Ernst, sie reinigen wie ein Traum!) und sind mikrowellengeeignet sowie gefrier- und spülmaschinenfest.

Neben diesem kräftigen Mehrzweckbäcker habe ich jetzt den Les Naturels Kuchen / Brotform (verwendet, um das zu machen Rezept für gewürztes Birnen-Frühstücksbrot) und das Törtchenpfannen (verwendet, um mein zu machen Rezept für dünne glutenfreie Hamburgerbrötchen). UND ich bin auch ziemlich hängengeblieben an REVOLs hübschem Porzellangeschirr …

Gesunde Zimt-Rosinen-Rollen auf pflanzlicher Basis, serviert in einem atemberaubenden, nachhaltigen REVOL Arboreszenzschale mit Color Lab Gourmet Boards und Teetassen.

Aber zurück zu den natürlich milchfreien, veganen, gesunden, Jumbo Zimt-Rosinen-Röllchen. Wie bereits erwähnt, werden sie zu 100 % aus Vollkorn hergestellt (kein übermäßig verarbeitetes Zeug hier!), haben aber eine weiche, kissenartige Textur das macht so süchtig. Das Geheimnis liegt in der Zugabe von Gluten (Optionen siehe Rezept), dem Kneten des Teigs für einige Minuten, um das Gluten zu entwickeln (sehr therapeutisch!) und der Aktivierung der Hefe mit einem doppelten Anstieg.

Das Bild oben zeigt den Teig nach dem ersten Aufgehen in der Schüssel zu Kugeln geformt und in eine 9-Zoll-Revol-Les-Naturels-Auflaufform gelegt gebackene Vollkorn-Zimt-Rosinen-Röllchen.

Ja, obwohl die Zubereitung von Brot im Allgemeinen einige Zeit in Anspruch nimmt, ist die Zubereitung ziemlich einfach. Es ’s meist Freisprechzeit während der Teig Ihr Zuhause mit dem himmlischen Duft von süßem Brot erfüllt. Es ist das perfekte Rezept für das Backen am Wochenende und das Ergebnis ist eine Schüssel voller wunderbarer Vollkorn-Zimt-Rosinen-Röllchen, die man genossen die ganze Woche – bestrichen mit Nuss- oder Samenbutter zum Frühstück oder mit einer Tasse Tee für einen Nachmittagsgenuss.

Dieser Beitrag wird gesponsert von REVOL, ein Familienunternehmen, und die Hersteller meines neuen umweltfreundlichen Lieblings-Backgeschirrs. Ehrlich gesagt, gibt es jetzt kein Zurück zu schrecklichen Antihaft-Pfannen!


Vollkorn-Haferflockenbrot mit Walnüssen und Rosinen

Einfaches Weißbrot kann nicht mit diesem reichhaltigen und duftenden Laib, das mit Güte gefüllt ist, verglichen werden.

  • Ausbeute: 2 mittlere Brote oder 6 Brötchen
  • Zubereitungszeit: 2 Stunden, 15 Minuten
  • Kochzeit: 45 Minuten

Mein Mann erzählt mir, dass seine verstorbene Großmutter, die bis zum Alter von 90 Jahren lebte, Vollkornmehl, Gemüse und Weizenkeime liebte. Sie hatte die richtigen Ideen, wie es scheint. Der Ehemann selbst nimmt, wenn er die Wahl hat, jedes Mal Weißbrot. Das macht mich traurig.

Versteh mich nicht falsch, ich esse manchmal auch Weißbrot. Vor allem Sauerteig. Aber ein warmes, duftendes, braunes Brot, gefüllt mit all diesen ernährungsphysiologischen Leckereien … Weißbrot ist nicht vergleichbar. Ich versuche, meinen Mann auf Vollkorn umzustellen, aber ich muss mir etwas ganz Besonderes einfallen lassen, damit er es isst. Das folgende Rezept ist Teil meiner Vollkorn-Kampagne.

Zutaten

  • 1/4 Tasse Rosinen
  • 2 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Tasse Haferflocken (schnell kochend)
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse
  • 3 1/4 Tasse Mehl

Richtungen

Rosinen und heißes Wasser in eine große Schüssel geben. Lassen Sie die Rosinen 15 Minuten einweichen.

Die Hefe im Rosinenwasser auflösen, Salz, Honig und Öl hinzufügen.

Haferflocken und Walnüsse dazugeben. Gut mischen.

Mischen Sie in 3 1/4 Tassen Mehl. Dies sollte einen lockeren Teig ergeben, der gerade anfängt, die Seiten der Schüssel zu verlassen.

Decken Sie den Schwamm mit einem feuchten Tuch oder einer Plastikfolie ab und legen Sie ihn eine Stunde lang bei Raumtemperatur. Oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. In jedem Fall sollte es auf das Doppelte steigen.

Wenn der Teig gekühlt ist, lassen Sie ihn beim Herausnehmen aus dem Kühlschrank auf Raumtemperatur kommen und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

Mischen Sie 2 bis 2 1/2 Tassen Mehl in den Teig, streuen Sie es in Vierteltassen darauf und kneten Sie dann 10 Minuten lang zu einem feuchten Teig.

Den Teig abdecken und gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Entlüften Sie den Teig. Kurz durchkneten, dann zu Laiben formen. Der Teig sollte klebrig sein, daher hilft es, die Hände einzuölen. Lassen Sie die Laibe gehen, bis sie sehr hell sind und einige Blasen unter der Oberflächenhaut des Teigs zeigen.

Backen Sie bei 350 ° F (180 ° C) für 30 Minuten. Drehen Sie die Brote auf den Kopf und backen Sie weitere 10-15 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.


Sodabrot mit Walnüssen und goldenen Rosinen

Dieses irische Sodabrot ist von einem Klassiker inspiriert, der aus Weißmehl und Johannisbeeren hergestellt wird, genannt „spotty dog“. Meine Vollkornversion erwies sich als das perfekte Zuhause für einige besonders saftige goldene Rosinen und Walnüsse, die ich von einem Verkäufer auf meinem Bauernmarkt bekomme.

375 Gramm (3 Tassen) Vollkornmehl

125 Gramm (1 Tasse) ungebleichtes Allzweckmehl

10 Gramm (2 Teelöffel) Backpulver

10 Gramm (1 1/4 Teelöffel) feines Meersalz

60 Gramm (gehäufte 1/2 Tasse) gehackte Walnüsse

110 Gramm (1 Tasse) goldene Rosinen oder normale Rosinen

475 Gramm (2 Tassen) Buttermilch

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Pergament auslegen. Mehl, Natron und Salz vermischen und in eine breite Schüssel geben.

2. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken, Walnüsse und Rosinen dazugeben und mit der Buttermilch aufgießen. Mit einem breiten Gummispatel, einem breiten Holzlöffel oder den Händen das Mehl von den Seiten der Schüssel zur Mitte hin einrühren, die Schüssel drehen und das Mehl von den Seiten in die Buttermilch streichen. Mischen, bis Buttermilch, Rosinen und Walnüsse in das Mehl eingearbeitet sind, dann auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche auskratzen. Der Teig sollte weich und etwas klebrig sein. Bemehle deine Hände, damit es nicht an ihnen klebt.

3. Den Teig vorsichtig und schnell kneten, nur genug, um ihn zu einer Kugel zu formen, dann mit bemehlten Händen vorsichtig auf eine 2 Zoll hohe Runde klopfen. Legen Sie es auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech und schneiden Sie ein 1/2 Zoll tiefes Kreuz über die Oberseite. Zwischen dem Hinzufügen der Buttermilch zum Mehl und dem Einschieben des Brotes in den Ofen sollte nicht zu viel Zeit vergehen.

4. 40 bis 45 Minuten backen, bis der Laib beim Klopfen auf den Boden mit einem hohlen Geräusch reagiert. Aus dem Ofen nehmen, locker in ein Tuch oder Küchentuch wickeln und auf einem Rost abkühlen lassen.

Ertrag: 1 großes Brot (ca. 16 Scheiben)

Vorbereitung im Vorfeld: Sodabrot wird am besten innerhalb von 2 Tagen nach dem Backen gegessen. Es lässt sich nicht gut einfrieren.

Nährwertangaben pro Scheibe: 165 Kalorien 3 Gramm Fett 1 Gramm gesättigtes Fett 2 Gramm mehrfach ungesättigtes Fett 0 Gramm einfach ungesättigtes Fett 1 Milligramm Cholesterin 30 Gramm Kohlenhydrate 3 Gramm Ballaststoffe 379 Milligramm Natrium 6 Gramm Protein


Elliniki Kouzina

Michael zeigt, wie man Bananenbrot in einer Brotmaschine macht. Rezept unten:

2 Tassen Mehl
3/4 Tasse Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
1/2 TL Vanilleextrakt
2 Eier
3 EL Pflanzenöl
2 reife Bananen

Alle Zutaten in die Brotbackform geben. Stellen Sie Ihre Maschine auf Teig und lassen Sie ihn etwa drei bis fünf Minuten lang mischen. Achten Sie darauf, die Seiten der Pfanne abzukratzen, um sicherzustellen, dass das gesamte Mehl eingemischt wird. Stoppen Sie die Brotmaschine, sobald der Teig vollständig gemischt ist. Stellen Sie Ihre Brotmaschine auf Backen und lassen Sie das Brot etwa eine Stunde backen. Lassen Sie das Brot in der Pfanne vollständig auskühlen. Genießen Sie!

Folgen Sie uns auf Twitter @notefolds. Danke fürs Zuschauen, bitte bewerten und abonnieren!

Mögen

Vielen Dank! Teile es mit deinen Freunden!

Michael zeigt, wie man Bananenbrot in einer Brotmaschine macht. Rezept unten:

2 Tassen Mehl
3/4 Tasse Zucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
1/2 TL Vanilleextrakt
2 Eier
3 EL Pflanzenöl
2 reife Bananen

Alle Zutaten in die Brotbackform geben. Stellen Sie Ihre Maschine auf Teig und lassen Sie ihn etwa drei bis fünf Minuten lang mischen. Achten Sie darauf, die Seiten der Pfanne abzukratzen, um sicherzustellen, dass das gesamte Mehl eingemischt wird. Stoppen Sie die Brotmaschine, sobald der Teig vollständig gemischt ist. Stellen Sie Ihre Brotmaschine auf Backen und lassen Sie das Brot etwa eine Stunde backen. Lassen Sie das Brot in der Pfanne vollständig auskühlen. Genießen Sie!

Folgen Sie uns auf Twitter @notefolds. Danke fürs Zuschauen, bitte bewerten und abonnieren!


½ Tasse granulierter oder brauner Zucker

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1 Tasse Vollkorngebäck flour

¾ Tasse ungebleichte Allzweck-flour

1 Tasse zerkleinerte, ungeschälte Zucchini (1 klein bis mittelgroß)

¾ Tasse Rosinen (golden sind schön)

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor, fetten Sie eine normale 8 ½ "x 4 ½" große Kastenform leicht ein oder legen Sie sie mit Pergament aus. In einer großen Rührschüssel Eier, Öl, Melasse, Zucker und Vanille glatt rühren.
  2. In einer separaten Schüssel Mehl, Natron, Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  3. Die trockenen Zutaten in die nasse Mischung einrühren.
  4. Zucchini, Rosinen und Walnüsse unterrühren.
  5. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben. 50 bis 55 Minuten backen, bis die Laibtests abgeschlossen sind (ein in die Mitte eingesetzter Holztester wird sauber herauskommen). Nehmen Sie das Brot aus dem Ofen und legen Sie es auf ein Gitter, um es 20 Minuten lang abzukühlen, bevor Sie es aus der Pfanne nehmen und zum vollständigen Abkühlen in das Gitter zurückgeben.

Rezept und Foto © 2009 The King Arthur Flour Company. Alle Rechte vorbehalten.
Auf der Website der King Arthur Flour Company finden Sie die Kommentare anderer Bäcker zu diesem Rezept.


Wie man Vollkorn-Honig-Rosinen-Brot macht

Schritt 1

Mehlbeutel, Hefe und kaltes Wasser in eine große Schüssel geben

Schritt 2

Zuerst mit Stäbchen gleichmäßig verrühren, dann von Hand zu einem Teig kneten. Es gibt kein Trockenpulver. Die mongolische Plastikfolie wird für die Grundgärung in eine warme und feuchte Umgebung gelegt, oder sie kann 1 Stunde bei Raumtemperatur fermentiert werden, und der Teig wird vor dem Einlagern in den Kühlschrank leicht expandiert. Die Grundgärung sollte 14 Stunden nicht überschreiten

Zuerst mit Stäbchen gleichmäßig umrühren,

Schritt 3

Wenn der Teig verdoppelt ist und in den Händen ein Knall ertönt, können Sie damit die Materialien für den Mittel- und Hauptteig vorbereiten

Wenn sich der Teig verdoppelt

Schritt 4

Den Teig in große Stücke reißen,

Schritt 5

Verwenden Sie die Kochmaschine, um bei niedriger Geschwindigkeit zu einem Teig zu rühren, und fügen Sie dann die weiche Butter hinzu, nachdem Sie den groben Film herausgezogen haben

Verwenden Sie die Kochmaschine, um bei niedriger Geschwindigkeit zu einem Teig zu rühren,

Schritt6

Zuerst die Butter bei niedriger Geschwindigkeit in den Teig mischen und dann auf hohe Geschwindigkeit drehen, um den Teig zu schlagen. Diese Zeit hängt von Ihrer eigenen Maschine ab. Meine Kochmaschine braucht etwa 5 Minuten, um diese transparente Folie vorsichtig herauszuziehen

Zuerst die Butter bei niedriger Geschwindigkeit unter den Teig mischen,

Schritt7

Nehmen Sie den Teig heraus, runden Sie ihn auf, legen Sie ihn in eine mit Plastikfolie bedeckte Schüssel und führen Sie die Nachgärung an einem warmen und feuchten Ort durch. Wenn die Raumtemperatur niedrig ist, kann es in einem Ofen fermentiert werden, und die Temperatur wird auf etwa 38 Grad kontrolliert

Nehmen Sie den Teig heraus, runden Sie ihn auf,

Schritt8

Die Rosinen etwa 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dieser Schritt kann zu Beginn durchgeführt werden. Verwenden Sie Küchenpapier, um die Wasseroberfläche vor dem Gebrauch einzuweichen

Die Rosinen etwa 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Schritt9

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, die Rosinen in den Teig kneten

Wenn sich der Teig verdoppelt hat, die Rosinen in den Teig kneten

Schritt 10

Streuen Sie Mehl in den Gärkorb, lassen Sie den Teig im Korb etwa 20-30 Minuten gären, und das Volumen wird offensichtlich zunehmen

Mehl in den Gärkorb streuen,

Schritt11

Den Teig auf eine antihaftbeschichtete Backform gießen, mit einem Schneidemesser den gewünschten Rand auf der Oberfläche ausschneiden und dann den Backofen 180 Grad auf und ab vorheizen

Den Teig auf eine antihaftbeschichtete Backform gießen,

Schritt12

Das rohe Brot in die mittlere Schicht des vorgeheizten Ofens legen, bei 180 Grad auf- und abfeuern, 30 Minuten lang, nach dem Ofen zum Trocknen auf das Trockengestell drehen, bis die Handtemperatur im Beutel gespeichert werden kann


Am einfachsten zuzubereitendes Bananenbrot

Wir lügen nicht, wenn wir Ihnen sagen, wie einfach dieses Rezept zuzubereiten ist. Fühlen Sie sich frei, bei Bedarf Auswechslungen vorzunehmen. Dies ist kein genaues Backrezept, bei dem Sie jeden Artikel wiegen müssen (obwohl wir nach Möglichkeit empfehlen, eine Waage zu verwenden).

Wenn Sie bei Ihren Messungen hier und da ein wenig daneben liegen, wird es normalerweise großartig. Es ist jedoch wichtig, das Backpulver richtig abzumessen. Zu viel oder zu wenig Backpulver beeinflusst die Menge, mit der das Bananenbrot aufgeht.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse ungebleichtes Allzweckmehl
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • ½ Tasse weißer Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse fettfreier Naturjoghurt
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse

Den Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Eine 12-Tassen-Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

In einer großen Schüssel das ungebleichte und das Vollkornmehl, den Zucker, das Natron, das Backpulver, das Salz und die Muskatnuss verrühren. In einer separaten Schüssel Joghurt, Milch und Vanille verrühren. Fügen Sie die nassen Zutaten zu den trockenen hinzu und mischen Sie, bis sie gerade vermischt sind. Walnüsse unterheben. Teig in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.

18 bis 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis die Oberseite bei leichter Berührung zurückspringt. In der Muffinform auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Schau das Video: SÅDAN GØR DU HELT HELE HVEDRÆSENBREAD Klar på 90 MINUTTER. BLØT og FLUFFET BRØD (November 2021).