Traditionelle Rezepte

Gebratene Hühnerleber

Gebratene Hühnerleber

Ich habe wirklich etwas gebratene Hühnerleber in der Pfanne vermisst und obwohl ich (theoretisch) auf Diät war, konnte ich nicht anders, als die Pfanne zu probieren.

  • 500 gr Hühnerleber
  • 1 Tasse Milch
  • 30 gr Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener roter Pfeffer
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • grüne Petersilie
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Polenta zum Servieren

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebratene Hühnerleber:

Wir reinigen die Leber gut von den Häuten, waschen sie gut und entwässern sie.

Wir geben es in eine Schüssel und gießen die Milch ein. Die Schüssel abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Butter und Öl in einer Pfanne auf das Feuer geben. Die Leber aus der Milch abgießen und in die Pfanne geben. Mit einem Deckel abdecken und die Hitze auf hohe Stufe stellen. Wir drehen die Lebern nach allen Seiten.

Wenn die Leber fast gebräunt ist, den fein gehackten Knoblauch in die Pfanne geben und mit etwas Salz bestreuen.

Wir nehmen die Pfanne ab und nehmen die Leber auf einem Teller heraus. In das restliche Fett der Leber den Zitronensaft auspressen und den Pfeffer hineingeben. Gießen Sie das Fett über die Leber. Mit grüner Petersilie bestreuen. Die Leber sofort mit Polenta servieren.


Dorschlebersalat

Und jetzt wollen wir Rezepte für delikate Salate anbieten, nur ein Teil davon wird keine Hühner- oder Entenleber und Lebertran sein. Glauben Sie mir, diese Gerichte sind sehr lecker und werden ein großer Genuss auf Ihrem Festtagstisch sein. Und so werden wir mit der Zubereitung von Gerichten fortfahren, die "Kabeljau-Lebersalat" genannt werden.

Heutzutage sind wir sehr oft in Gerichten von Restaurants mit Meeresfrüchten zu finden, und natürlich wissen wir, dass Lebertran eine der berühmtesten Meeresdelikatessen ist, die verschiedenen Salaten hinzugefügt wird. Und wenn Sie sich entscheiden, die Leber zu kochen, ist dies das Produkt des Meeres, und Sie werden es nicht bereuen, dass die Wahl absolut richtig ist. Da Dorschleber nicht nur nahrhaft, sondern auch sehr schmackhaft und gesund für den Körper ist. Für Salate, die vor zwanzig Jahren besonders beliebt waren, begann der Wirt, Salate mit neuen Rezepten zuzubereiten, und die Dorschleber war vor zwanzig Jahren besonders beliebt. Doch nun ist alles anders, bekannte Köche werden immer häufiger in Salaten eingesetzt und diese Köstlichkeit kreieren weitere Gaumenfreuden. Außerdem sollten Sie wissen, dass Dorschlebersalat mit Mayonnaise nicht hergestellt wird, da dieses Produkt fettig ist und keine Saucen verwenden kann. Obwohl jede Familie Entscheidungen für sich selbst trifft und wenn Sie das Essen noch saftiger machen möchten, dann können Sie bedenkenlos jedes Salatdressing verwenden. Und so heißt das erste Rezeptgericht, das wir Ihnen heute vorstellen werden:

"Reissalat mit Dorschleber"

Reisgetreide gilt in Kombination mit Dorschleber als echter Geschmacksklassiker. Vielleicht gibt es unter euch Leute, die dieses Gericht schon einmal probiert haben.

Um diesen Salat zuzubereiten, benötigen Sie also:

Zutat:

Getreidereis - zweihundert Gramm

Lebertran - dreihundert Gramm

mayonnaise - allein eine einzelne Tube.

Kaufen Sie für den Anfang eine Schüssel Lebertran. Dann den Reis in Salzwasser kochen, aber vor allem nicht verdauen. Dann kochen Sie Eier und senden Sie sie in kaltes Wasser. Als nächstes die Zwiebel nehmen und gekühlte Eier hacken, auf einer Reibe reiben oder mit einer Gabel zerdrücken, wählen Sie die Methode, die Sie bevorzugen. Öffnen Sie dann ein Glas Kabeljau und mischen Sie alle diese Zutaten mit etwas Salz. Wenn Sie möchten, können Sie noch etwas Mayonnaise hinzufügen, aber nicht unbedingt, denn ein Salat wird sehr saftig und lecker.

Das war's, "Kabeljau-Reis-Leberöl-Salat" fertig! Sie können es über die Kräuter streuen.


Leberpastete

Die Leber putzen, waschen und abtropfen lassen. Parallel dazu Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, dann Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, bis sie weich sind.

Die Leber zugeben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In einer abgedeckten Pfanne braten, bis das von der Leber zurückgelassene Wasser abnimmt.

Dann den Wein einschenken und rühren, bis er verdampft ist. Wenn der Wein gefallen ist und die Lebern gut gebraten sind, nehmen Sie sie heraus und lassen Sie sie abtropfen. Dann die gesamte Komposition in einen Mixer geben, die Butter über die Leberpastete geben und alles zu einer feinen und homogenen Paste mahlen.

600g Hühnerleber
2 Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack
250 ml Weißwein
2 EL Butter, zum Braten
2 Esslöffel Butter, zum Schluss hinzufügen


Hausgemachte Leberpastete mit Speck und Spiegelei

Aus der französischen Küche nahmen die Rumänen einige Gerichte, die sie in traditionelle Rezepte verwandelten.

Eine davon ist die beliebte hausgemachte Pastete aus Hühnerleber, die auch sehr gesund ist. Heute lernen wir gemeinsam, besondere Geschmäcker und Aromen zu genießen. Wie wäre es mit Leberpastete mit Ei und Speck? Jawohl! Ich versichere Ihnen, dass es eine äußerst erfolgreiche Kombination ist!

Zutaten für Leberpastete:

  • 500 Gramm CocoRico Hühnerleber
  • 100 Gramm Butter
  • 75 ml Sahne
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1/2 Esslöffel Paprika
  • Pfeffer
  • 75 ml Cognac

Zubereitungsart:

Zwiebeln in Butter anbraten. Hühnerleber, Salz, Pfeffer und Paprika dazugeben und etwa 5 Minuten auf dem Feuer halten. Die Leber in einen Mixer geben und den Cognac hinzufügen. Die Nudeln aus dem Mixer nehmen und mit der Sahne vermischen. Glückwünsche! Du hast gerade eine hausgemachte Pastete aus absolut leckerer Hühnerleber bekommen!

Nachdem Sie die Pastete gegessen haben, können Sie davon ausgehen, dass Sie weniger haben und das Essen ist fertig!

Nehmen Sie eine Scheibe, zwei Brote, fetten Sie sie mit Olivenöl ein und braten Sie sie dann in einer Pfanne von beiden Seiten an. Bereiten Sie im gleichen Öl das Spiegelei und den Speck zu! Wenn sie fertig sind, können Sie das Ei vom Eiweiß trennen, um das Eigelb zu behalten, oder Sie können es ganz behalten.

Die Brotscheibe mit Leberpastete einfetten, dann die Speckscheiben darauflegen und die letzte das Ei hinzufügen. Sie können verschiedene Grüns darüber streuen, beginnend mit Salatstreifen, Petersilie oder Rucola.


So wird die Leber gekocht, wenn Sie sie saftig machen wollen

Sie müssen dem Braten der Leber besondere Aufmerksamkeit schenken. Je weniger Zeit Sie die Leber braten, desto schmackhafter und weicher wird sie.

Kochen Sie die Leber 2-3 Minuten lang und Sie erhalten ein köstliches und duftendes Essen, das jedem schmeckt. Verwenden Sie einige billige Zutaten und bereiten Sie ein leckeres und appetitliches Mittagessen für die ganze Familie zu!

Zutat: 500 g Leber (Rind, Schwein oder Huhn), 1-2 Zwiebeln, 1 Teelöffel Salz, 5-6 Esslöffel Mehl, Öl zum Braten.

Zubereitung: Zwiebel schälen und in mitteldicke Scheiben schneiden. Packen Sie die Unterlegscheiben aus, legen Sie sie in eine Pfanne mit Öl und stellen Sie die Pfanne auf das Feuer.

Die Leber waschen und mit einem Papiertuch trocknen, in etwa 1 cm dicke dünne Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Kanäle. Mehl mit Salz mischen.

Die Leber durch die Mehlmischung streichen, das überschüssige Mehl vorsichtig abschütteln und in die heiße Zwiebelpfanne geben. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie bei Bedarf mehr Öl hinzu. Drehen Sie die Leber nach 1-1,5 Minuten auf die andere Seite.

Die Leber wird auf Zwiebelringen gebraten, damit sie nicht verbrennt und mit köstlichen Aromen getränkt ist. Die Leber braten, bis sie fertig ist (bis sie kein Blut mehr hat), mit der Zwiebel mischen und 15-20 Sekunden kochen lassen. Die gebratene Leber ist fertig. Er ist zart, saftig und sehr weich.

Hier sind die Vorteile, die Sie erhalten können, wenn Sie Hühnerleber in Ihre Ernährung aufnehmen

Verhindert Anämie und verbessert das Sehvermögen

Hühnerleber ist eine gute Quelle für Vitamin A. Aus diesem Grund wird dieses Lebensmittel auch für Menschen mit Sehproblemen empfohlen.

Darüber hinaus enthält Hühnerleber eine große Menge an Vitamin B12, das zur Bildung roter Blutkörperchen beiträgt, aber auch Anämie verhindert.

Verringert die Inzidenz von Dickdarmkrebs

Hühnerleber enthält auch Folsäure. Es wird in der Ernährung junger Frauen empfohlen, die Verhütungsmittel verwenden.

Verringert das Risiko von Gebärmutterhalskrebs. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Hühnerleber auch Selen enthält. So behalten Menschen, die dieses Lebensmittel konsumieren, häufig eine gesunde Schilddrüse.

Es befreit dich von Stress

Hühnerleber schützt Sie vor Stress, stärkt Ihr Immunsystem und beugt Vitamin B3 in seiner Zusammensetzung dank Niacin auch einer ernsthaften Erkrankung vor: Pellagra.

Die Rede ist von einer Krankheit mit vielen Symptomen wie Durchfall, Entzündungen der Schleimhäute und schuppenartiger Haut. Huhn und Thunfisch sind die Hauptquellen für Niacin.


Leber und Champignons in Sahnesauce

Dieses Gericht gilt als ausgezeichnete Idee für das Essen bei unerwarteter Ankunft von Gästen. Die Kombination aus Champignons, Lebersauce und Sahne schafft einen unvergesslichen Geschmack und einen delikaten Geschmack.

  • 0,6 kg Leber
  • 350 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 300 ml 20% Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 ml Speiseöl
  • etwas Mehl
  • Pfeffer
  • Oregano
  • zerkleinertes getrocknetes Basilikum
  • Grüner Strauß
  • Salz.

Kochzeit: 35 Minuten.

Kalorien: 112 Kcal pro 100 g.

Die Eingeweide in kleine Stücke schneiden. Öl in die Pfanne geben und beim Erhitzen die Leber hinzufügen. Bei schwacher Hitze acht Minuten braten. Zum Braten sollte es wirklich regelmäßig gemischt werden. Sie müssen auch das Salz schmecken und Gewürze hinzufügen.

Champignons waschen, in kleine Scheiben schneiden und Zwiebel & # 8211 Ringe. Knoblauch drückt die Knoblauchpresse.

Die Leber aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller legen. In dem Öl, wo es zubereitet wurde, den Knoblauch und die gehackte Zwiebel anbraten. Wenn die Zwiebel durchsichtig wird, einige Pilze hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann die Leber zu den Pilzen geben und dünsten. Gießen Sie Oregano, Pfeffer und Basilikum.

Das Mehl in der Sahne auflösen und glatt rühren (es sollten keine Stücke in der Mischung sein). Gießen Sie die Mischung in die Leber mit Zwiebeln und Pilzen. Alles vermischen und köcheln lassen.

Um den Geschmack ausgeprägter zu machen, können Sie dem Nebenprodukt Bärlauch hinzufügen. Und Sie können jedes Gemüse schneiden und mit Pilzen in Sauerrahmsauce auf die Leber setzen.

Kartoffeln, Haferbrei und Gemüsepüree servieren. Dazu passen verschiedene Salate aus Tomaten, Kohl oder Gurken.


Das Rindfleisch wird mit Karotten gekocht

Rinderleber, wie Schweineleber, ist sehr hart und um sie schmackhaft zu machen, muss man sie nur richtig kochen. Auch aus einfachen Produkten lässt sich immer etwas außergewöhnlich duftendes, gesundes kreieren.

  • 1 Kilogramm Leber
  • 100 Gramm Mehl
  • Öl
  • Pfeffer Pfeffer
  • Zwiebel
  • Salz
  • Grün
  • 2 Tomaten
  • 1 Karotte.

Kaloriengehalt pro 100 Gramm: 117 kcal.

  1. Die Leber wird gründlich gereinigt, von ungenießbaren Elementen gereinigt, in mittelgroße Stücke geschnitten, in Mehl gewickelt und in Pflanzenöl 3 Minuten auf jeder Seite gebraten.
  2. Gießen Sie die Zwiebel gut, reiben Sie die Karotte ein und geben Sie sie mit Salz und Gewürzen in die Pfanne, kochen Sie sie einige Minuten und legen Sie sie in ein Blech mit dickem Boden.
  3. Etwas Wasser in die Pfanne geben, damit der Inhalt nicht bedeckt wird, cremen und von Zeit zu Zeit 40 Minuten kochen lassen.
  4. Fügen Sie am Ende des Garvorgangs gehacktes Gemüse und gehackte Tomaten hinzu, erweichen Sie das Feuer einige Minuten und schalten Sie es aus.

Die Leber dieses Rezepts ist immer saftig und zart.

Gebackenes Gemüsefleisch & # 8211 ein einfaches und reichhaltiges Gericht, das aus jedem Grund zubereitet werden kann.

Wie man trockenen Auflauf mit Pilzen kocht, lesen Sie unseren Artikel ..

Köstlicher Hefeteig & # 8211 schreiben die leckerste Auswahl an Rezepten auf.


Chicken Liver Pane - So gute Leber habe ich noch nie gegessen, ein seltenes Rezept

Ein überaus leckeres Rezept und so einfach, dass sogar ein kleines Kind gelingen kann. Es ist so gut, dass es diejenigen zu echten Fans macht, die nicht viel Leber konsumieren!

ein Teelöffel scharfer Ketchup

Erster Schritt: Waschen und Reinigen der Leber. Dann halbieren Sie sie. In einer Schüssel geschlagene Milch mit scharfem Ketchup, Salz und Pfeffer vermischen. Die Leber darüber legen, umrühren. Eine Stunde kalt stellen.

Schritt 2: Die Leber in einem feinen Sieb abtropfen lassen. Die Semmelbrösel, die geschlagenen Eier mit etwas Salz und Mehl in 3 verschiedene Gerichte geben. Ja, nacheinander die Leberstücke, durch Mehl, Ei und Semmelbrösel mit Gewürzen vermischt.

Schritt 3: In der Zwischenzeit Öl in einer hohen, antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen. Wenn das Öl heiß genug ist, die Leber leicht goldbraun und knusprig braten – sie sollten auf jeder Seite etwa 3-4 Minuten bleiben.

Nehmen Sie die Leber auf einem großen Teller heraus, auf den Sie zuvor eine Papierserviette gelegt haben. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Ich empfehle sie mit einer würzigen Sauce oder mit der leckeren Marinara-Sauce zu servieren…


Tipps zur positiven Beeinflussung der Eisenassimilation

- Aufschlag eisenreiche Lebensmittel oben erwähnt zusammen mit Vitamin-C-Lebensmittel - Tomaten, Paprika, Brokkoli, Orangen und Erdbeeren, die die Eisenaufnahme verbessern, aber auch mit diesem Vitamin angereicherte Cerealien / Orangensaft / Hafer. Es ist zu beachten, dass eine übermäßige Einnahme von Leber (Huhn / Rind) weil eine Überdosierung von Vitamin A auftreten kann
- Vermeiden Sie das Servieren Tee am Tisch (enthält Tannine, die die Eisenaufnahme reduzieren)
- Wenn der Kleine Vegetarier ist, Überwache deine Ernährung ausreichend Eisen enthalten (Eisen aus tierischen Quellen kann leichter aufgenommen werden als Eisen aus pflanzlichen Quellen, Nahrungsergänzungsmittel können erforderlich sein)
- Angebot als Snacks eisenhaltige Lebensmittel und Lebensmittelzubereitung in Eisentöpfe / Pfannen kann helfen
- In Betracht ziehen Nahrungsergänzungsmittel die Eisen enthalten, wenn das Kleine nicht genügend Eisennahrung zu sich nimmt, aber nur auf Empfehlung des Facharztes kann eine Blutuntersuchung erforderlich sein, um ihren Bedarf zu überprüfen. Es scheint vor allem auferlegt zu werden, wenn das Kind Übergewicht essen Sie mehr, aber keine Lebensmittel, die reich an wichtigen Nährstoffen sind

Frau Doktor Liliana Angelescu, Hausarzt Diabetes, Ernährung und Stoffwechselerkrankungen innerhalb Institut für Diabetes, Ernährung und Stoffwechselkrankheiten, Prof. Dr. N. PAULESCU sagt uns:

& quotDer Hauptfaktor, der die Fe-Absorption fördert, ist C-Vitamin die in Zitrusfrüchten vorkommt: Orangen, Kiwis, Zitronen, Avocados, Grapefruits und vor allem grünblättrige Gemüse: Spinat, Petersilie, Brokkoli, Erbsen. Es gibt Faktoren, die die Fe-Aufnahme reduzieren aus dem Darm, wie: Phytate aus Getreide, Phosphate aus kohlensäurehaltigen Getränken, Oxalate aus Schokolade und Spinat, Polyphenole und Tannine aus Tees.
Nahrungsquellen für Eisen sind: Alle grünen Blattpflanzen, wie ich erwähnt habe, enthalten nicht nur eine wichtige Eisenquelle, sondern auch Vitamin C, das die Aufnahme von Eisen fördert. Ein separater Kommentar erfordert Spinat, der ein Fe enthält, das an kleine Moleküle von Phytaten oder Phosphaten gebunden ist, die die Aufnahme erschweren. So wird Eisen aus Spinat aufgenommen im Anteil von 1-2% im Vergleich zu Fleischeisen, das in einem Anteil von 10-20% aufgenommen wird.
Die wichtigsten Nahrungsquellen für Eisen sind:

- alle Pflanzen mit grünen Blättern (Petersilie, Brokkoli, Spinat), Rüben, Tomaten, Erbsen
- Trockenfrüchte: Aprikosenfeigen, Rosinen, Pflaumen, Datteln
- ganze Sesamkörner
- Vollkornbrot
- Getreide (Weizen, Mais, Reis)
- Eigelb
- Fleisch: Huhn, Rind, Pute
- Fisch: Thunfisch, Lachs, Sardinen
- Hühnerleber, Rindfleisch

Ich halte das für a ausgewogene Ernährung und um eine gute Eisenaufnahme zu gewährleisten, müssen mindestens einige der oben aufgeführten Lebensmittel enthalten sein, die nach und nach in die Nahrung aufgenommen werden. Somit können Sie im Alter von 4 Monaten-4einhalb Monaten mit Fruchtsäfte (Winterorangensaft oder Zitronensaft verdünnt mit Tee gesüßter Herbstapfel- oder Karottensaft Sommer-Saisonfruchtsaft). Es ist gut, nicht mehr Fruchtsäfte zu haben. Im Alter von 5 Monaten sollen 5 ½ Monate eingeführt werden das Gemüse- nacheinander, beginnend mit Karotten und Kartoffeln und anschließend grünes Gemüse (Spinat, Brokkoli), Paprika, Tomaten, Blumenkohl - in Form von Pürees. Ab dem 6. Monat wird dieses Püree hinzugefügt Fleisch abwechselnd mit Eigelb von oder. & quot


Die leckerste gebratene Leber & # 8211 entdecken Sie ein verblüffend einfaches Rezept für ein perfektes Abendessen!

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für eine köstliche Leber, gebraten mit Zwiebeln. Holen Sie sich ein heißes, sättigendes, würziges und saftiges Gericht. Servieren Sie es unabhängig oder mit Ihrer Lieblingsgarnitur und es wird sicherlich von allen Familienmitgliedern sehr oft nachgefragt. Wo sonst stellt man es hin, es ist ein sehr sparsames Gericht.

ZUTATEN

-0,5 Teelöffel Backpulver

ART DER ZUBEREITUNG

1. Die Leber waschen und auf einem Küchentuch anrichten. Schneiden Sie es in große Stücke.

2. Den Knoblauch schälen und auspressen. Mit Ei, Natron, Zucker und Salz vermischen.

3. Gießen Sie die Mischung in die Leberschale und stellen Sie sie einige Stunden in den Kühlschrank. Falls gewünscht, können Sie die Leber über Nacht im Kühlschrank lassen.

4. Die Zwiebel schälen und hacken. In einer Pfanne mit heißem Öl goldbraun braten.

5. Entfernen Sie die Zwiebel aus der Pfanne. Die Leber durch das Mehl streichen und mit dem restlichen Zwiebelöl in der Pfanne anbraten. Die Leber von jeder Seite 3 Minuten braten. Wenn es braun ist, die Zwiebel in die Pfanne geben und umrühren. Die Pfanne mit einem Deckel abdecken und 5-6 Minuten braten.

Notiz: Die Leber ist fertig, wenn das Innere eine einheitliche Farbe hat. Die rosa Leber im Inneren ist noch roh.