Traditionelle Rezepte

Birnentorte

Birnentorte

Geben Kruste Mischen Sie die oben genannten Zutaten und wir erhalten einen Teig wie Plastilin, den wir in Plastikfolie wickeln und zwischen 30 Minuten und einer Stunde in den Kühlschrank stellen.

Dann breiten wir ein Blech aus, das wir in eine runde Tarteform mit einem Durchmesser von 25 cm . legen

.Wir legen so viel wie möglich in den Kühlschrank Füllung.

Einen Kürbis schälen, reiben und halbieren.

Wir geben sie dann in eine Schüssel mit Zitronensaft und kaltem Wasser, das die Früchte gut enthalten muss, damit sie nicht oxidieren.Die Butter wird bei Raumtemperatur belassen;

Ei + Zucker + Mehl mit einem Schneebesen oder Mixer gut vermischen, dann die Butter einarbeiten

Das Blech aus dem Kühlschrank nehmen, die Birne schräg von der breiteren Seite nach oben schneiden (siehe Foto) und auf den Teig legen, dann die Füllung darüber geben, aber sie bleibt in der Hälfte "enthüllt".

In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 40 Minuten stellen (leicht mit dem Zahnstocher bestreichen) Wenn wir die Birnen aus dem Ofen nehmen (ich habe sie überall hingestellt) mit der Marmelade in 2 EL Wasser erhitzt und fertig.

Es geht auch heiß mit einem großzügigen Löffel Vanilleeis.


Birnen-Mandel-Tarte

Den Backofen auf 190 °C (170 °C bei Umluft) vorheizen.

Den Tortenteig auf der bemehlten Arbeitsplatte verteilen und dann in ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 28 cm legen. Lassen Sie die Pfanne 15 Minuten abkühlen.

Den Teig 20-25 Minuten blind backen, dann weitere 5 Minuten ohne Gewichte.

In der Zwischenzeit die Birnen vorbereiten. Zusammen mit 75g Zucker, Weißwein und 300ml Wasser in einen Topf geben, bei schwacher Hitze. 20-25 Minuten kochen lassen, bis die Früchte weich werden. Die Birnen abtropfen lassen und jeweils in 6 Scheiben schneiden, die Mitte mit Kernen entfernen.

Die Mandeln in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis ein Mandelmehl entsteht. Butter mit restlichem Zucker verquirlen, Eier dazugeben und gut verrühren. Mandelmehl einarbeiten.

Die Schale der gebackenen Tarte zuvor mit dieser Mischung füllen, dann die Birnenscheiben darauf legen.

30 Minuten bei 180 °C (160 °C, wenn es sich um einen Umluftofen handelt) in den Ofen stellen, bis die Mischung mit den Mandeln anschwillt und braun wird.

Aprikosenmarmelade in einem Topf erhitzen, durch ein dickes Sieb streichen und die Tarte 5 Minuten nach dem Herausnehmen aus dem Ofen damit einfetten.

Servieren Sie die warme Torte mit Schlagsahne oder süßer Sahne.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Birnen-Mandel-Tarte

Den Backofen auf 190 °C (170 °C bei Umluft) vorheizen.

Den Tortenteig auf der bemehlten Arbeitsplatte verteilen und dann in ein rundes Blech mit einem Durchmesser von 28 cm legen. Lassen Sie die Pfanne 15 Minuten abkühlen.

Den Teig 20-25 Minuten blind backen, dann weitere 5 Minuten ohne Gewichte.

In der Zwischenzeit die Birnen vorbereiten. Zusammen mit 75g Zucker, Weißwein und 300ml Wasser in einen Topf geben, bei schwacher Hitze. 20-25 Minuten kochen lassen, bis die Früchte weich werden. Die Birnen abtropfen lassen und jeweils in 6 Scheiben schneiden, die Mitte mit Kernen entfernen.

Die Mandeln in einer Küchenmaschine zerkleinern, bis ein Mandelmehl entsteht. Butter mit restlichem Zucker verquirlen, Eier dazugeben und gut verrühren. Mandelmehl einarbeiten.

Die Schale der gebackenen Tarte zuvor mit dieser Mischung füllen, dann die Birnenscheiben darauf legen.

30 Minuten bei 180 °C (160 °C, wenn es sich um einen Umluftofen handelt) in den Ofen stellen, bis die Mischung mit den Mandeln anschwillt und braun wird.

Aprikosenmarmelade in einem Topf erhitzen, durch ein dickes Sieb streichen und die Tarte 5 Minuten nach dem Herausnehmen aus dem Ofen damit einfetten.

Servieren Sie die warme Torte mit Schlagsahne oder süßer Sahne.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Einfache Birnentorte

Ein einfacheres Tortenrezept ist unmöglich. Genießen Sie die Güte der Frucht in jeder Scheibe.

Sie benötigen eine Tortenkegel-Stammschale mit einem Durchmesser von 18 cm am Boden und 24 cm an der Oberfläche.

Bereiten Sie den Teig vor:

Die gewürfelte Butter mit dem Zucker mit einer Küchenmaschine mischen. Das Eigelb hinzufügen und einarbeiten, dann nach und nach das Mehl einfüllen und einarbeiten. 1 Esslöffel Milch hinzufügen. Eine Teigkugel formen und auf der mit Mehl bedeckten Oberseite einige Male durchkneten

Verteilen Sie den Teig in einer Scheibe, die groß genug ist, um das benutzte Tortenblech zu bedecken. Legen Sie es in die Pfanne und stellen Sie es für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Währenddessen den Backofen auf 180 °C vorheizen. Entferne den Dorn von den Birnen und schneide sie in kleine Würfel. Mit 15 g Butter und Muscovado-Zucker in einer Pfanne kochen, bis sie weich genug sind, um sich leicht mit der Messerspitze einstechen zu lassen.

Die hart gewordenen Birnen mit einem Spatel herausnehmen und in die Kruste der abgekühlten Tarte legen. Lassen Sie die Säfte in der Pfanne einige Minuten kochen, bis alles zu einer klebrigen und dicken Sauce reduziert ist. Gießen Sie es über die Birnen.

Die Tarte 40 Minuten backen, bis die Kruste gebräunt und die Birnen weich sind.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Birnen für die Füllung und Mandelcreme vorbereiten

Bereiten Sie zuerst einen Wassersirup mit Zucker, Zimt, Nelken, Essenz und Orangenschale zu. Kochen Sie den Sirup einige Minuten lang, um den Zucker und das Aroma zu schmelzen, fügen Sie dann die geschälten Birnen und Stiele hinzu und schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Lassen Sie die Birnen für 10-12 Minuten im Sirup, gerade genug, um leicht einzudringen und zu würzen, und lassen Sie sie dann abtropfen.

In der Zwischenzeit die Mandelcreme vorbereiten. Die Eier mit einer Prise Salz und Zucker schaumig schlagen, Joghurt oder Sahne dazugeben, dann die fein gemahlenen Mandeln einarbeiten. Ein paar Mandelblättchen bleiben zur Dekoration stehen. Für einen zusätzlichen Geschmack fügen Sie etwas Mandelessenz hinzu.

Den Tarteig aus der Kälte nehmen, die Birnenscheiben hineinlegen. Dann die Mandelcreme darübergießen. Ein paar Mandelblättchen darauf drücken. Die Tarte bei 180 Grad 20-30 Minuten backen. Die leckere Tarte mit Birnen und Mandelcreme wird temperiert, damit sie schön geschnitten werden kann.


Tatin-Tarte mit Birnen

Erfahren Sie, wie Sie einen Tatin-Kuchen mit Birnen anstelle von Äpfeln zubereiten, was würziger und interessanter ist, besonders wenn Sie schon lange keinen Kuchen mehr gebacken haben.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, Schritt 6 und eine Kuchenform auf das Feuer stellen.

Zucker unter ständigem Rühren karamellisieren. Butter, Ingwer und Zimt dazugeben und gut vermischen.

Die Birnenscheiben in das Karamell geben und die Sauce mit einem Löffel darüber gießen. Hitze reduzieren und Birnen in Karamell 5-10 Minuten köcheln lassen, bis die Birnen leicht weich werden.

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Birnenscheiben so schön wie möglich anrichten.

Rollen Sie den Teig auf eine Dicke von 5 mm aus und schneiden Sie eine Scheibe, die etwas größer ist als der Durchmesser der Tarteform. Legen Sie die Teigscheibe über die Birnen und drücken Sie die Ränder ein wenig, als würden Sie die Früchte um den Rand wickeln.

Die Tatin-Tarte mit Birnen ca. 30-40 Minuten backen, dann die Form herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.

Schneiden Sie die Ränder mit einem Messer ab, legen Sie dann einen Teller darauf und wenden Sie die Form wie einen Apfelkuchen. Mit kalter Sahne oder Eis servieren.


Birnen für die Füllung und Mandelcreme vorbereiten

Bereiten Sie zuerst einen Wassersirup mit Zucker, Zimt, Nelken, Essenz und Orangenschale zu. Kochen Sie den Sirup einige Minuten lang, um den Zucker und das Aroma zu schmelzen, fügen Sie dann die geschälten Birnen und Stiele hinzu und schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Lassen Sie die Birnen für 10-12 Minuten im Sirup, gerade genug, um leicht einzudringen und zu würzen, und lassen Sie sie dann abtropfen.

Währenddessen die Mandelcreme vorbereiten. Die Eier mit einer Prise Salz und Zucker schaumig schlagen, Joghurt oder Sahne dazugeben, dann die fein gemahlenen Mandeln einarbeiten. Ein paar Mandelblättchen bleiben zur Dekoration stehen. Für einen zusätzlichen Geschmack fügen Sie etwas Mandelessenz hinzu.

Den Tarteig aus der Kälte nehmen, die Birnenscheiben hineinlegen. Dann die Mandelcreme darübergießen. Ein paar Mandelblättchen darauf drücken. Die Tarte bei 180 Grad 20-30 Minuten backen. Die leckere Tarte mit Birnen und Mandelcreme wird temperiert, damit sie schön geschnitten werden kann.


Die Kruste zubereiten, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und in Form einer Torte verteilen. Vorher mit etwas Öl und Mehl formen, damit es nicht klebt. Trinken Sie Eier gut mit Zucker, Vanille und Mehl. Gießen Sie die Zusammensetzung über den Tresen. Einen Kürbis schälen, reiben und gleichmäßig in Scheiben schneiden. Über die Füllung geben und etwas Vanillezucker dazugeben. Im Ofen lassen, bis sie gebräunt sind.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


Rezept für Schokoladen-Ganache

Beim Backen der Torte entsteht eine bittere Ganache. Das Rezept für Süßwaren-Schokoladen-Ganache (Schlagsahne) finden Sie hier! Schlagsahne in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Es kocht nicht! Es soll heiß sein und das Feuer ist gelöscht. Die zerbrochenen Schokoladenstücke von Hand in die Pfanne werfen und mit einem Schneebesen leicht vermischen. Lassen Sie die Zusammensetzung abkühlen und kühlen Sie sie dann 30 Minuten lang.


Umgedrehte Tarte mit karamellisierten Birnen, Mandeln und Blätterteig servieren

Alle fragen: Wann können wir davon essen?? Umgestürzte Tarte mit Birnen und gebranntem Zucker ist sowohl heiß als auch kalt gut. Wir warten immer noch darauf, dass die Ganache gebunden wird!

Jeder erhält eine warme Scheibe Tatin-Tarte mit Birnen und 2 Teelöffel bittere und kalte Ganache. Jeden Teller diskret mit Vanillezucker bestreuen. Diese Birnentorte ist köstlich!

Ich habe auch die Version mit Äpfeln und Pandispan-Teig gemacht. Hier ist das Rezept mit Äpfeln umgeworfen.

Eine weitere delikate Tarte mit Birnen ist die mit edlem Käse, Nüssen und Endivien & #8211 Rezept hier.

Probieren Sie dieses einfache Rezept aus umgekehrte Tarte mit karamellisierten Birnen, Mandeln und Blätterteig!


Die Kruste zubereiten, 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und in Form einer Torte verteilen. Vorher mit etwas Öl und Mehl formen, damit es nicht klebt. Trinken Sie Eier gut mit Zucker, Vanille und Mehl. Gießen Sie die Zusammensetzung über den Tresen. Kürbis schälen, reiben und gleichmäßig in Scheiben schneiden. Über die Füllung geben und etwas Vanillezucker dazugeben. Im Ofen lassen, bis sie gebräunt sind.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


Video: Williams Birnen Torte. Sahnetorte mit Schnaps (Dezember 2021).