Traditionelle Rezepte

Pudding mit Ravioli und Gemüse

Pudding mit Ravioli und Gemüse

Kochen Sie das Wasser in einem Topf und wenn es kocht, schalten Sie die Ravioli ein und kochen Sie sie 10-12 Minuten lang.

Wenn sie gekocht sind, geben wir sie in ein Sieb und lassen sie gut abtropfen.

Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen.

Den Käse mit der Butter vermischen, die geschlagenen Eier und den geriebenen Parmesan dazugeben.

Wir waschen Petersilie und grünen Dill, entfernen die Schwänze und hacken sie fein.

Wir waschen die Zwiebelschwänze und schneiden sie in Scheiben.

Zwiebelschwänze, Gemüse und Kräuter über den Käse geben.

Zum Schluss mit Salz, Pfeffer würzen und Ravioli einarbeiten.

Mit einem Löffel leicht mischen, damit die Nudeln nicht zu stark zerdrückt werden.

Eine Tarteform mit Margarine einfetten und Backpapier auslegen.

Gießen Sie die Zusammensetzung in das Blech, nivellieren Sie es und stellen Sie es in den heißen Ofen.

Wir lassen es dort, bis es eine goldene Kruste bekommt, dann nehmen wir es heraus und lassen es abkühlen.

Einfach und gut, nicht wahr??? Guten Appetit!