Traditionelle Rezepte

Italienische weiße Bohnen und Cavolo Nero

Italienische weiße Bohnen und Cavolo Nero

Eine beruhigende, sättigende und geschmacksintensive einfache Beilage

Diese einfache Beilage ist so sättigend und passt wunderbar zu allem, von gebratenem Hühnchen bis hin zu gegrilltem Fisch.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Giada de Laurentiis.

Zutaten

  • 2 Tassen trockene weiße Bohnen, wie Cannellini
  • 6 Tassen Wasser
  • 1 Zweig Salbei
  • 4 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1/2 Tasse plus 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 kleiner Bund Cavolo Nero, gehackt
  • 1 3/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/2 Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 1/2 Tasse frisch geriebener Parmesan

1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas abgedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Rühren Sie die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse zum Schluss ein.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas abgedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Schmortopf die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Dutch Oven die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas abgedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Zum Schluss die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse einrühren.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Dutch Oven die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas zugedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Rühren Sie die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse zum Schluss ein.


1. Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Dutch Oven die weißen Bohnen, Salbei, Knoblauch, 2 Esslöffel Olivenöl und 6 Tassen Wasser (bevorzugt in Flaschen). Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln aufrechtzuerhalten. Etwas abgedeckt 1 Stunde 20 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Die Bohnen sollten ganz zart sein.

2. Grünkohl, Salz und rote Pfefferflocken zu den Bohnen geben und verrühren. Decken Sie die Pfanne ab und köcheln Sie, bis der Grünkohl verwelkt und zart ist, weitere 15 Minuten. Rühren Sie die restliche 1/2 Tasse Olivenöl und den Käse zum Schluss ein.


Schau das Video: Italienischer Hummus aus weißen Bohnen mit Tomaten und Basilikum (Januar 2022).