Traditionelle Rezepte

Scheiben mit Dunkelbier, Vollkornmehl und Kreuzkümmel

Scheiben mit Dunkelbier, Vollkornmehl und Kreuzkümmel

Diesmal war es an der Reihe, das Schwarzbier zu testen, um den Brotteig zu kneten. Ja, das klingt für mich ziemlich scheiße, sieht aus, als ob BT auch nicht für mich ist. Ich bekam zwei schöne Bonbons, von denen die eine zu Hause blieb und die andere als Junge nach Cluj ging.

  • 700 gr Weißmehl
  • 300 gr Vollkornmehl
  • 630 ml Schwarzbier
  • 20 gr granulierte Trockenhefe
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Kreuzkümmel

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Franken mit Dunkelbier, Vollkornmehl und Kreuzkümmel:


  1. Ich habe die Hefe, das Bier und 4 Esslöffel Weißmehl in den Bottich der Brotmaschine gegeben.

  2. Das Bier muss warm sein, damit der Gärungsprozess effizienter wird.

  3. Aus dem gleichen Grund müssen die Mehle Raumtemperatur haben.

  4. Ich habe gemischt und den Teig 15 Minuten sprudeln lassen

  5. Ich gab den Rest des Mehls, sowohl Weiß- als auch Vollkornmehl, und Salz in die Wanne und trommelte das Knet- und Treibprogramm.

  6. Kreuzkümmelsamen werden nach etwa 20 Minuten zum Teig gegeben.

  7. Nach einer Stunde, in der sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat, entfernen Sie ihn auf einer Silikonfolie und kneten Sie ihn erneut leicht.

  8. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften und legen Sie ihn in die mit etwas Öl eingefetteten Kuchenbleche.

  9. Ich habe leicht mit dem Teig gearbeitet. Wenn Sie es zu klebrig finden, fetten Sie Ihre Arbeitsplatte mit etwas Öl ein.

  10. Das Mehl mit einem Spatel darüberstreuen und von Ort zu Ort parallel einschneiden.

  11. Die Schnitte dienen nicht nur der Optik, sie helfen dem Teig besser zu wachsen.

  12. In 30 Minuten „Pause“ wieder ohne Zugluft verdoppelt sich das Teigvolumen wieder.

  13. Die Bagels im vorgeheizten Backofen bei 20 Grad 10-150 Minuten backen.

  14. Danach die Temperatur auf 180 Grad reduzieren.

  15. Das Backen dauert insgesamt 50 Minuten.

  16. Ich mag gut gebackenes Brot, wenn es eine dünne und weiche Kruste haben soll, lassen Sie es weniger im Ofen.

Guten Appetit !!!

Tipps Seiten

1

Das Bier muss warm sein, damit der Gärungsprozess effizienter wird.

2

Aus dem gleichen Grund müssen die Mehle Raumtemperatur haben.