Traditionelle Rezepte

Die Gewinnerin des NYC-Marathons Shalene Flanagan ist auch eine Kochbuchautorin

Die Gewinnerin des NYC-Marathons Shalene Flanagan ist auch eine Kochbuchautorin

Es gibt nichts, was sie nicht kann!

Traumzeit

Die Gewinnerin des New York City Marathon 2017 hat auch ein Kochbuch verfasst, das sich auf Essen für Fitnessbegeisterte spezialisiert hat.

Wenn Sie noch nicht davon gehört haben, ist Shalane Flanagan die erste Amerikanerin, die den New York City-Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat. Der 36-Jährige konnte das Rennen in weniger als 2 Stunden und 27 Minuten absolvieren.

Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass der Rekordhalter und vierfache Olympiateilnehmer auch Kochbuchautor ist. Flanagan und Köchin Elyse Kopecky haben an einem Kochbuch mit dem Titel . zusammengearbeitet, das für Läufer und Fitnessbegeisterte geschrieben wurde Lauf schnell, iss langsam. Der Athlet erzählte ABCs Guten Morgen Amerika dass sie sich leidenschaftlich dafür einsetzt, „jungen Frauen beizubringen, wie man gut isst und auf sich selbst aufpasst“.

Flanagan erzählte Reportern ursprünglich, dass sie nach dem Gewinn als Erstes einen Donut essen wollte, aber die Pflegemutter von zwei Kindern sagte es GMA dass ihre erste Mahlzeit tatsächlich ein Stück lecker war New Yorker Pizza.

Flanagan erwähnte auch, dass ihr zweites Kochbuch, Schnell laufen Kochen Schnell Langsam essen, erscheint nächsten August, also haltet die Augen offen. Wir hoffen, Flanagans Pizza war eine der 50 beste Scheiben in New York. Nach diesem monumentalen Sieg hat sie es verdient.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, bezeichnet den Sieg als "Kneif mich"-Moment

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine vierfache Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, nennt den Sieg einen Moment, in dem ich kneife

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, bezeichnet den Sieg als "Kneif mich"-Moment

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine vierfache Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, nennt den Sieg einen Moment, in dem ich kneife

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Sportler haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, bezeichnet den Sieg als "Kneif mich"-Moment

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, bezeichnet den Sieg als "Kneif mich"-Moment

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, nennt den Sieg einen Moment, in dem ich kneife

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine vierfache Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Sportler haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, nennt den Sieg einen Moment, in dem ich kneife

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, nennt den Sieg einen Moment, in dem ich kneife

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine vierfache Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Sportler haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Die erste Amerikanerin, die den NYC-Marathon seit 40 Jahren gewinnt, bezeichnet den Sieg als "Kneif mich"-Moment

— -- Die erste Amerikanerin, die den New York City Marathon seit 40 Jahren gewonnen hat, beschrieb ihren Sieg als einen Moment, in dem ich mich kneife.

Shalane Flanagan, 36, eine viermalige Olympiateilnehmerin, sprach heute bei "Good Morning America" ​​über den Sieg im Rennen am Sonntag. Die letzte Amerikanerin, die den New York City Marathon gewann, war 1977 Miki Gorman.

"Ich habe von so einem Moment geträumt, seit ich ein kleines Mädchen war", sagte Flanagan. „Alle Athleten haben diese Träume und Visionen und das motiviert uns, aus der Tür zu gehen und hart zu trainieren. Ich habe mir einen Moment wie diesen vorgestellt und habe versucht, ihn aufzusaugen, aber ich lief auch ein wenig verängstigt, dass ich es war werde erwischt werden.

"Es ist wirklich ein Traumgefühl."

Dies ist Flanagans zweiter New York City Marathon und sie beendete die Strecke mit einer Zeit von 2 Stunden, 26 Minuten und 53 Sekunden.

Flanagans Sieg kommt nur wenige Tage nachdem New York City von einem Terroranschlag erschüttert wurde, bei dem acht Menschen ums Leben kamen, als ein Lastwagen auf einem Radweg in der Innenstadt von Manhattan in Fußgänger und Radfahrer fuhr. Die New Yorker Polizei hat nach dem tödlichen Angriff ihre Sicherheitsvorkehrungen für das Rennen am Sonntag erhöht.

Flanagan, die 2013 auch am Boston-Marathon teilnahm, als zwei Bomben nahe der Ziellinie explodierten, sagte, dass sie während des Rennens an diesem Wochenende an die New Yorker denke.

"[Ich dachte]: 'Ich möchte heute wirklich ein Lächeln auf die Gesichter der New Yorker zaubern' und ich bin so glücklich, dass ich es konnte", sagte sie.


Schau das Video: Shalane Flanagan Makes A Big Gap Amongst Other Female Mary Keitany TCS New York City Marathon (Januar 2022).