Traditionelle Rezepte

Eierlikör-Rezept: Wie man einen altmodischen Eierlikör macht

Eierlikör-Rezept: Wie man einen altmodischen Eierlikör macht

Trennen Sie die Eier, bewahren Sie das Eiweiß in einem verschließbaren Vorratsbehälter auf, den Sie sofort in den Gefrierschrank werfen und dort bis zur Nacht vor Ihrer Party aufbewahren. Wenn Sie sich nur 24 Stunden Zeit lassen, sollten die Weißen über Nacht im Kühlschrank gut sein. Gib das Eigelb in die Schüssel deines Standmixers (ein Handrührgerät funktioniert auch gut).

Schlagen Sie mit dem Schneebesenaufsatz das Eigelb, bis es beginnt, seine Farbe zu ändern. Bei guten Eiern beginnt das Eigelb ein dunkles Orange-Gelb und wird beim Schlagen heller gelb.

Während der Mixer läuft, fügen Sie nach und nach 2 Tassen Zucker hinzu, bis er cremig ist. Fügen Sie die Milch, Muskatnuss und den gesamten Alkohol hinzu und rühren Sie um.

Gib die Mischung in ein fest verschlossenes Glas, gib die Vanilleschote hinein und lasse sie mindestens über Nacht und bis zu einer Woche im Kühlschrank ruhen. Die Aromen verschmelzen und vertiefen sich mit einiger Zeit des gegenseitigen Kennenlernens. Je länger du es ruhen lässt, desto besser schmeckt es. Der gesamte Alkohol wirkt als Konservierungsmittel, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass er sauer wird.

Am Abend vor deiner Party nimm das Eiweiß aus dem Gefrierschrank und lasse es über Nacht im Kühlschrank auftauen. Ziehe sie dann etwa eine Stunde vor dem Servieren des Eierlikörs aus dem Kühlschrank, damit sie Raumtemperatur annehmen.

Schlagen Sie in Ihrem Standmixer mit Schneebesenaufsatz Ihr Eiweiß mit einer Prise Salz und 2 Esslöffeln Zucker, bis es steife Spitzen bildet. Entfernen Sie das Baiser aus Ihrer Punschschüssel.

In derselben Rührschüssel – kein Auswaschen erforderlich – die Sahne schlagen, bis sie steife Spitzen hat, dann in die Punschschüssel geben.

Holen Sie Ihre Alkohol-Ei-Mischung aus dem Kühlschrank – sie hat sich etwas getrennt, was in Ordnung ist – entfernen Sie die Vanilleschote und rühren Sie sie um, um sie zu rekombinieren. Gießen Sie es in die Bowle und schlagen Sie die Mischung mit einem großen Schneebesen und einer sanften Berührung zusammen mit der Schlagsahne und dem Baiser, bis sie sich gerade verbunden haben. Sie sollten sehr vorsichtig sein, nicht zu aggressiv mit Ihrem Schlagen zu sein, oder Sie laufen Gefahr, das Ganze zu entleeren.

Noch etwas Muskatnuss darüber reiben und sofort servieren. Wenn du denkst, dass es eine Weile herumsitzen wird (was es wahrscheinlich nicht sein wird, wenn man bedenkt, wie toll es ist), solltest du es kalt halten. Ein fest verschlossenes Einmachglas, das mit Eis gefüllt und in die Schüssel gestellt wird, sollte den Zweck erfüllen.


Um das Eiweiß zu schlagen, können Sie einen Mixer verwenden oder mit einem Schneebesen von Hand schlagen. Um einen Schneebesen zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst mit einer sauberen Schüssel beginnen. Jegliches Fett in Ihrer Schüssel verhindert, dass das Eiweiß richtig eindickt. Außerdem hilft es beim Schlagen, das Eiweiß Raumtemperatur annehmen zu lassen.

Für zusätzlichen Geschmack können Sie einen Teelöffel Vanille- oder Rumextrakt hinzufügen, nachdem Sie der Eigelbmischung die Sahne hinzugefügt haben.

Schritt eins

Eier sorgfältig trennen und Eigelb und Eiweiß in zwei separate Rührschüsseln geben.

Schritt zwei

Eigelb und Zucker mit einem Schneebesen gut schaumig schlagen.

Schritt drei

Fügen Sie die Milch und dann die Sahne zur Eigelbmischung hinzu (nicht das Eiweiß). Mischen Sie alle zusätzlichen Extrakte unter und stellen Sie die Schüssel dann zum Kühlen in den Kühlschrank.

Schritt vier

Verwenden Sie Ihren Mixer oder einen Schneebesen, um das Eiweiß zu weichen Spitzen zu schlagen. Versuchen Sie sicherzustellen, dass Sie das Eiweiß nicht überschlagen. Sie werden weiterhin verwendbar sein, aber nicht so gut in den Rest integriert werden.

Schritt fünf

Gießen Sie Ihre Eigelb-Milch-Mischung in Ihre Servierschüssel. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig darüber geben und unterheben.

Schritt sechs

Vorsichtig in einzelne Tassen füllen. Muskatnuss darüberstreuen und servieren. Genießen Sie!

Wir laden Sie ein, den kostenlosen Little House on the Prairie-Newsletter zu abonnieren, um die neuesten Rezepte, DIYs und Faninformationen von Laura Ingalls Wilder zu erhalten. Was sind eure liebsten Urlaubsrezepte für Familien?


Wie macht man hausgemachten Eierlikör

Wenn es darum geht, Eierlikör von Grund auf neu zuzubereiten, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zunächst, Sie können es mit Alkohol anreichern oder nicht. Ich gebe unseren nicht auf, wenn ich ihn zum ersten Mal mache, weil unser Zweijähriger ihn auch trinkt, aber mein Mann und ich sind dafür bekannt, Rum hinzuzufügen, wenn wir in unsere eigenen Gläser gießen.)

Zweitens verwende ich bei der Herstellung von Eierlikör am liebsten rohe Eier und kalte Milch und Sahne. Ich liebe den Geschmack und ich liebe es, dass es frisch zubereitet und sofort genossen werden kann. Die einzige Einschränkung, Eierlikör mit rohen Eiern „kalt“ zu machen, ist das (wenn auch geringe) Risiko einer Salmonellenvergiftung.

Es ist wahr, dass rohe Eier können die Salmonellen beherbergen, die uns sehr krank machen, Aber um ehrlich zu sein, es ist viel seltener als viele Leute denken und das Risiko ist noch geringer, wenn man frische Eier von Freilandhühnern aus Bio-Betrieben verwendet (die ich immer empfehle, egal ob Sie Ihre eigenen Legehennen aufziehen oder Eier von einem Einheimischen kaufen Bauernhof).

Im Laden gekaufte Eier bergen ein höheres Salmonellenrisiko, da sie normalerweise von in Massentierhaltung gehaltenen Hühnern stammen, die unter unhygienischen Bedingungen aufgezogen wurden.

Wenn Sie also Ihren Eierlikör mit rohen Eiern zubereiten, empfehle ich Ihnen, nur frische Eier von gesunden Hühnern und einer Quelle Ihres Vertrauens zu verwenden.

Wir haben (noch) keine eigenen Hühner, aber wir beziehen unsere Eier von Freunden, die eine kleine Herde freilaufender Legehennen haben. Ich kann also dafür bürgen, dass ich meinen Eierlikör mit rohen Eiern mache und keiner in unserer Familie krank geworden ist.

Wenn Sie immer noch Bedenken haben, rohe Eier zu verwenden oder im Laden gekaufte Eier zu verwenden, empfehle ich, Ihren Eierlikör langsam auf dem Herd zu erhitzen, bis er 160 ° F erreicht hat (die Mindesttemperatur, die zum Abtöten von Salmonellenbakterien erforderlich ist).

Ich habe es in beide Richtungen gemacht und beide sind gut, aber als ich meinen Eierlikör gekocht habe, wurde er trotz meiner Bemühungen, ihn langsam zu erhitzen und ständig zu schlagen, etwas klumpig (wie Vanillepudding), um dies zu vermeiden.

Ich musste auch ein paar Stunden warten, bis es im Kühlschrank abgekühlt war, bevor ich es servierte, also war das ein weiterer Nachteil. Aber als es kühl genug zum Servieren war, ließ ich es einfach durch einen Mixer laufen, um die Klumpen zu glätten und es schmeckte am Ende großartig!

Es ist deine Entscheidung. Ich empfehle, wenn Sie können, roh zu gehen, aber es sind nur ein paar zusätzliche Schritte, um es aufzuheizen und dann abzukühlen, wenn Sie es lieber zuerst kochen möchten.

Vergiss nicht, etwas Muskatnuss unterzumischen, um deinem Nog den typischen Urlaubsgeschmack zu verleihen. Mit Rum, Brandy oder Whisky mischen, wenn Alkohol hinzugefügt wird, und mit extra Muskatnuss (frisch gerieben ist immer am besten!) und einer Zimtstange garnieren.

Hier hast du es! Hausgemachter Eierlikör mit rein natürlichen Zutaten und keinerlei Zusatzstoffen. Und es dauert weniger Zeit, es aufzupeppen, als zum Supermarkt zu laufen, um einen Karton zu holen.

PS Willst du mehr hausgemachte, hausgemachte, Homestead-Güte? KOSTENLOS abonnieren Modernes Homesteading-Magazin, ein monatliches Online-Magazin voller nützlicher Tipps, Rezepte und Inspirationen, die Ihnen helfen produziere mehr von dem, was du konsumierst und ein ganz natürliches, von Grund auf neu geschaffenes, autarkes Leben führen, wo auch immer du bist!


Altmodischer Eierlikör

Eierlikör ist eines meiner liebsten Urlaubsgetränke, also habe ich beschlossen, ein hundert Jahre altes Eierlikörrezept zu machen, um zu sehen, wie es mit der modernen Version verglichen wird. Das alte Rezept ergab einen schönen Eierlikör mit einem Hauch von Vanille und Muskatnuss. Es war weniger süß und dünner als der typische moderne Eierlikör – aber meiner Meinung nach war das eine gute Sache.

Eierlikör gilt heute als sehr festlich, daher war ich überrascht, das alte Rezept dafür in einem Hauswirtschaftslehrbuch von 1920 in einem Kapitel mit dem Titel “Krankheit im Haus” zu finden ein Kapitel über das Kochen für Kranke – und Eierlikör galt als nahrhaftes, leicht zu essendes und verdauliches Nahrungsmittel für Kranke.

Hier das Originalrezept:

Quelle: Household Arts for Home and School (Band II) (1920) von Anna M. Cooley und Wilhelmina H. Spohr

Dieses Rezept ergibt eine ziemlich kleine Portion. Vor hundert Jahren wurde es wahrscheinlich in einem 8-Unzen-Glas (1 Tasse) serviert.

Hier ist das Rezept für moderne Köche aktualisiert:

Eierlikör

  • Portionen: 1
  • Zeit: 5 Minuten
  • Schwierigkeit: einfach

1 Ei (ich habe ein pasteurisiertes Ei verwendet.)

Prise gemahlene Muskatnuss (oder eine kleine Menge ganze Muskatnuss reiben) (optional)

Ei in eine kleine Rührschüssel geben und glatt rühren. Fügen Sie Zucker, Salz und Vanille hinzu und fügen Sie dann nach und nach die Milch hinzu, während Sie weiter schlagen. Abseihen und in ein Glas gießen. Nach Belieben etwas Muskatnuss darüberstreuen oder reiben. Sofort servieren.


Stacy Lyn Harris logotype_2

Die Weihnachtszeit wäre nicht komplett ohne eine schöne Tasse altmodischen hausgemachten Eierlikör, oder? Mit diesem Eierlikör-Rezept erhalten Sie den perfekten Urlaubsgenuss: leicht, samtig, glatt und lecker! Fragen Sie sich in dieser Ferienzeit nicht, wo Sie Eierlikör kaufen können. Überspringen Sie die Schlangen in den Lebensmittelgeschäften und machen Sie es selbst!

Als ich aufwuchs, konnte ich Eierlikör nicht ausstehen. Ich liebte Milchprodukte, aber um Weihnachten kam mein Stiefvater strahlend vom Supermarkt nach Hause. Ich wusste, dass es daran lag, dass er in diesen braunen Tüten sein Lieblingsgetränk aller Zeiten hatte, den berüchtigten Barber’s Eggnog. Es war dickflüssig, wie ein Milchshake, oder noch schlimmer, ein geschmolzener Milchshake. Ich konnte die Besessenheit nicht verstehen.

Als Erwachsener, der so ziemlich alles von Grund auf neu macht, ist Eierlikör jetzt auch eines meiner Lieblingsgetränke aller Zeiten. Wenn du während der Zubereitung in meiner Küche bist, wirst du mich auch strahlen sehen. Diese Version ist leicht, luftig, würzig und einfach außergewöhnlich.

Durch das Einbringen von Luft in das Eiweiß und die Schlagsahne und das Falten in die reichhaltige Eigelbmischung erhalten Sie eine samtige und superleichte Textur. Es ist nicht mit Nelken überladen – Das füge ich meinem Rezept nicht einmal hinzu. Ich streue Muskatnuss ganz leicht in die Mischung und über das Endprodukt. Es gibt genau die perfekte Menge an Geschmack.

Oft schrecken die Leute wegen der rohen Eier vor selbstgemachtem Eierlikör zurück. Wenn Sie die frischesten Eier (oder Eier von Ihren eigenen Hühnern) verwenden, werden Sie höchstwahrscheinlich nie ein Problem haben. Lassen Sie sich von dieser Sorge nicht davon abhalten, Ihre eigenen zu machen! Sie können die Eier temperieren und gerade so kochen, dass lebensmittelbedingte Krankheiten nie ein Problem darstellen.

Spike Eggnog zubereiten

Für Eierlikör mit Spikes fügen Sie 3 Unzen Bourbon, Cognac, Rum oder alle drei hinzu! Wenn Sie Likör hinzufügen, wird Ihr Eierlikör dicker. Je mehr Alkohol Sie verwenden, desto länger hält er sich im Kühlschrank. Wenn Sie keinen Alkohol verwenden, verbrauchen Sie das Getränk innerhalb eines Tages. Wenn Sie Alkohol hinzufügen, bleibt dieses Rezept länger im Kühlschrank, während Sie Ihre Eier sterilisieren (und damit alle schädlichen Bakterien abtöten)!


Zutaten

  • 4 große Eier, getrennt
  • ⅓ Tasse plus 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 2 Tassen Sahne, geteilt
  • ½ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss, plus mehr zum Garnieren
  • ⅓ Tasse Bourbon, Brandy, Cognac oder Rum oder nach Geschmack (optional)

Schlagen Sie das Eigelb in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Mixer auf hohe Geschwindigkeit, bis es dick und hellgelb ist. Nach und nach ⅓ Tasse Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Milch, 1 Tasse Sahne und ½ Teelöffel Muskatnuss in einem kleinen Topf verrühren. Einfach bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Unter ständigem Rühren die warme Milchmischung in einem langsamen, gleichmäßigen Strahl zur Eigelbmischung geben. In den Topf gießen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem hitzebeständigen Spatel kochen, bis die Mischung leicht andickt und 160°F erreicht. In eine Schüssel gießen. Den Likör einrühren, falls verwendet. Abdecken und bis zum Abkühlen kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren das Eiweiß in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Mixer auf hoher Stufe zu weichen Spitzen schlagen. Fügen Sie den restlichen 1 Esslöffel Zucker hinzu und schlagen Sie zu festen Spitzen. Unter die gekühlte Grundmasse heben.

Schlagen Sie die restliche 1 Tasse Sahne zu steifen Spitzen und heben Sie sie dann unter den Eierlikör. (Alternativ die Hälfte der Schlagsahne unter den gekühlten Boden heben und den Rest als Garnitur darüberlöffeln.)


Mount Vernon Eierlikör Rezept

Wir haben ein weiteres hausgemachtes Eierlikörrezept, das freundlicherweise von Mount Vernon geteilt wurde, da Eierlikör in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts tatsächlich ein beliebtes Getränk war.

Wir haben dieses Rezept leicht angepasst, um die Zutatenmengen klar zu machen. Wir empfehlen, die Mischung einen Tag im Voraus vorzubereiten, damit sie gut gekühlt ist. Es lohnt sich! Das Zeug aus dem Lebensmittelgeschäft ist nicht einmal das gleiche Tier.

Zutaten:

  • 12 Eier (möglichst pasteurisiert), Zimmertemperatur
  • ½ Tasse) Zucker
  • Ein Fünftel Bourbon (750ml Flasche)*
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Liter Schlagsahne
  • Optional: 1 Tasse Milch
  • 1 bis 2 Teelöffel Muskatnuss, frisch gerieben (nicht gemahlen)

*Notiz: Sie können die Alkoholmenge in diesem Rezept anpassen oder ganz weglassen. Oder verwenden Sie einen anderen Alkohol, den Sie zur Hand haben, darunter Brandy, Rum, Bourbon oder Whisky. Ein Eierlikörrezept, das wir genießen (aus den 1950er Jahren) verwendet „1 Tasse Bourbon und 1 Tasse Cognac“ anstelle des Fünftel Bourbon.


  1. Beginnen Sie damit, Ihre Eier zu trennen – geben Sie Ihr Eigelb in eine mittelgroße Schüssel und das Eiweiß in eine große Schüssel. Decken Sie das Eiweiß ab und kühlen Sie es, bis es benötigt wird.
  2. Den Zucker zum Eigelb geben und verquirlen, bis die Masse glatt und cremig ist. Es sollte eine hellgelbe Farbe haben.
  3. Als nächstes fügen Sie die Milch, Sahne und den Gewürzrum mit einem Schneebesen hinzu, bis sie vollständig vermischt sind.
  4. Die Mischung abdecken und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  5. Schlagen Sie nun in Ihrer anderen Schüssel das Eiweiß in einem Standmixer oder mit einem Handrührgerät auf hoher Geschwindigkeit, bis das Eiweiß steife Spitzen bildet.
  6. Das Eiweiß unter den Eierlikör heben. Das geschlagene Eiweiß in die Schüssel mit dem Eierlikör geben und das Eiweiß vorsichtig unter den Boden heben oder verrühren. Es sollte schaumig und cremig sein.
  7. In eine Punschschüssel, einen Krug oder ein Glas gießen. Wenn Sie den Eierlikör länger als ein paar Tage altern lassen, sollte er in einen verschlossenen Glasbehälter oder Einmachglas gefüllt werden.


Rezeptzusammenfassung

  • 6 große Eier, getrennt
  • 3/4 Tasse superfeiner Zucker
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 3 Tassen Sahne, plus mehr zum Garnieren
  • 1/2 Tasse Bourbon, vorzugsweise Maker's Mark
  • 1/4 Tasse dunkler Rum, vorzugsweise Mount Gay
  • 1/4 Tasse Cognac, vorzugsweise Remy Martin Grand Cru
  • Frisch geriebene Muskatnuss, zum Bestreuen

Schlagen Sie das Eigelb in einer sehr großen Schüssel, bis es dick und blass ist. Zucker langsam einrühren. Milch und 2 Tassen Sahne einrühren. Bourbon, Rum und Cognac untermischen. Abdecken und bis zu 1 Tag kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren Eiweiß schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Eiweiß unter Eierlikör heben. Die restliche 1 Tasse Sahne verquirlen, bis sich steife Spitzen bilden, und unter den Eierlikör heben. (Alternativ können Sie die Hälfte der Schlagsahne in den Eierlikör heben und mit der restlichen Hälfte belegen.) Mit Muskatnuss bestreuen.


Willkommen bei Kitchen Dreaming.

Hallo! Ich bin Ronda. Willkommen in meiner Küche!

Ziehen Sie einen Stuhl hoch und holen Sie sich eine Tasse Kaffee oder Wein (kein Urteil hier). Ich möchte alle meine schnellen und einfachen Rezepte mit Ihnen teilen.

Zusammen mit jedem Rezept gebe ich dir einige persönliche Tipps, damit du deine Rezepte jedes Mal perfekt zubereiten kannst!