Traditionelle Rezepte

Beste Auberginen-Caponata-Rezepte

Beste Auberginen-Caponata-Rezepte

Auberginen-Caponata-Einkaufstipps

Beim italienischen Essen geht es um Einfachheit und darum, die Zutaten glänzen zu lassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Zutaten von hervorragender Qualität und Geschmack erhalten. Bauernmärkte und Fachgeschäfte werden großartige Produkte und Produkte anbieten. Stellen Sie sicher, dass Sie gutes Olivenöl haben.

Auberginen-Caponata-Kochtipps

Im Gegensatz zu anderen hoch angesehenen Küchen ist die italienische Küche normalerweise einfach zuzubereiten, da viele Gerichte nur 4 bis 8 Zutaten enthalten. Italienische Köche setzen vor allem auf die Qualität der Zutaten und nicht auf eine aufwendige Zubereitung.


Zutatenliste

  • 2 1/4 lb. von runden lila Auberginen
  • 1 PFUND. von Pflaumentomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/4 TASSE Weißweinessig
  • 1 1/2 oz. von Sellerieherzen
  • 1 1/2 oz. von Pinienkernen
  • 20 entkernte grüne Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 10 Basilikumblätter, zerrissen
  • 2 EL. salzverpackte Kapern
  • brauner Zucker
  • Natives Olivenöl extra
  • Salz

Methode

Schneiden Sie die Aubergine in 3/4-Zoll-Würfel. Mit 1 EL vermengen. salzen und mit den Händen vermischen, in ein Sieb geben und über einer Schüssel 30-40 Minuten abtropfen lassen.

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit 1/4 Tasse Öl bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten anbraten.

Die Tomaten in Spalten schneiden und den Mittelteil und die Kerne entfernen. In Streifen schneiden. Das Sellerieherz (der helle, zarte Teil in der Mitte) in Scheiben schneiden und die Blätter hacken. Die Kapern unter fließendem Wasser gut abspülen.

Tomaten und Sellerie zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und nach 5 Minuten Oliven, Kapern und Pinienkerne dazugeben.

Die Auberginen vorsichtig ausdrücken, auf Papiertücher geben und gut trocknen. Olivenöl extra vergine (2 Zoll tief) in einer flachen Pfanne erhitzen und die Auberginen in kleinen Portionen 7-8 Minuten oder bis sie goldbraun sind braten. Mit einem Skimmer herausnehmen und mit den Zwiebeln in die Pfanne geben.

2-3 Minuten kochen lassen, dann zerrissene Basilikumblätter, Essig, 1 EL. Zucker und ggf. eine Prise Salz die Hitze erhöhen und den Essig verdampfen lassen, dann vom Herd nehmen und vor dem Servieren mindestens 2 Stunden abkühlen lassen. Idealerweise einen Tag im Voraus vorbereiten.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Pfund japanische oder andere kleine Aubergine, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • ¼ Teelöffel gemahlener Zimt
  • ¼ Teelöffel gemahlener Piment
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 (14,5 Unzen) Dose feuergeröstete Tomatenwürfel
  • 1 Tasse Wasser
  • ⅓ Tasse trockener Rotwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Esslöffel weißer Zucker
  • 3 EL Kapern, abgetropft
  • 2 Esslöffel Rotweinessig

Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Aubergine, Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Zimt, Piment, Salz und Pfeffer unter häufigem Rühren kochen, bis die Zwiebel leicht gebräunt ist, 7 bis 8 Minuten.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und fügen Sie Tomaten, Wasser, Wein und Lorbeerblatt hinzu. Unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Aubergine weich ist und die Mischung eingedickt ist, 13 bis 15 Minuten. Vom Herd nehmen und Zucker, Kapern und Essig einrühren. 30 Minuten abkühlen lassen, dann Lorbeerblatt entsorgen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren.


Aber wenn Sie Auberginen wie ich lieben, warum sollte es dann auf nur ein Gericht beschränkt sein, das Sie sporadisch haben? Warum versuchen Sie nicht, ein so leckeres und gesundes Gemüse in weitere Gerichte zu integrieren? Deshalb habe ich diese Liste der ultimativen 15 besten Auberginenrezepte zusammengestellt, die jeder Auberginenliebhaber probieren muss!

Gebratene Auberginen -Verbringen Sie mit Pennies

Gebratene Auberginen sind ein köstlicher Genuss. Mit seinem rauchigen Geschmack und der saftigen Cremigkeit ist er unglaublich einfach zuzubereiten. Egal, ob Sie sich pflanzlich ernähren oder Fleisch mit Gemüse kombinieren möchten, gebratene Auberginen sind zweifellos eine gute Beilage zu jeder Mahlzeit. Es ist leicht, lecker und macht Appetit. Sie können die gerösteten Auberginen auch als Zutat für Salate oder als köstliche Ergänzung zu Ihrem Panini verwenden.

Wenn Sie Auberginen-Parmesan lieben, aber nach einer leichteren Kost suchen, dann sind die gerösteten Auberginen mit Tomaten und Feta-Käse die beste Wahl. Das rauchige Aroma der Aubergine, die Reichhaltigkeit der Tomatensauce und die würzige Salzigkeit des Fetakäses stehen im Mittelpunkt dieses appetitlichen Auberginen-Rezeptgerichts.

Auberginen-Sandwiches -Sunny Little Kitchen

Ich liebe dieses Auberginen-Sandwich-Rezept besonders, weil es eine vegane Option zu einem gesunden Gericht ist. Wenn Sie frisches Qualitätsbrot als Basis verwenden, können Sie ein Panini kreieren, das dem herzhaften Geschmack eines Sandwiches auf Fleischbasis Konkurrenz macht. Die geröstete Aubergine ist eine tolle Alternative zu Fleisch und Milchkäse. In der Zwischenzeit verleihen die Blätter, Gurken und Tomaten dem Sandwich Textur. Streichen Sie die vegane Mayo ein, um eine seidige Schicht zu verleihen, und Sie haben eine erfrischende Mittagsmahlzeit.

Auberginen-Parm-Suppe -Fröhliche Kritzeleien

Schmackhaft und warm ist diese Auberginen-Parme-Suppe der perfekte Begleiter zum Brunch oder in kalten Winternächten. Es hat eine ähnliche Geschmackspalette wie Auberginen-Parmesan, aber mit einer leichteren Note. Besonders gerne kombiniere ich diese Auberginen-Rezeptsuppe mit einem warmen Brot zum Abendessen als Mahlzeit. Sie können dies auch mit einem leichten Salat genießen und ist so eine köstliche Eröffnung eines herzhaften Mittagessens.

Wenn ich Lust auf orientalische Gerichte habe, ist dies definitiv eines meiner Lieblingsrezepte. Die Geschmacksexplosion ist einfach zufriedenstellend endlos, angefangen bei den Auberginen bis hin zur Füllung. Dieses spezielle Rezept verwendet Granatapfel, Oliven, Zitrone, Kräuter und das Fruchtfleisch der Auberginen als Füllung. Diese werden dann in die Küchenmaschine geschlagen. Mit seinem intensiven Geschmack und seiner ausgefallenen Ästhetik ist dieses Rezept überraschend einfach zuzubereiten und optisch umwerfend anzusehen.

Von all den verschiedenen Variationen der sizilianischen Caponata-Auberginenrezepte ist diese wahrscheinlich mein Favorit. Es hat einen reichen Geschmack und alle pflanzlichen Zutaten, die ich liebe. Kombiniert mit Kartoffeln und Paprika können Sie dies auf eine geröstete Ciabatta legen. Kombinieren Sie dazu einen sizilianischen Rotwein und Sie haben eine sättigende und gesunde Vorspeise.

Auberginenstraße Tacos – Diese Florida Mom

Obwohl ich mich natürlich nicht für Auberginen entschieden hätte, verleiht sie mit der Würze eine einzigartige Geschmackskombination. Dieses Rezept ist auch ideal, wenn Sie Lust auf Taco haben, aber nach einer fleischlosen Alternative suchen. Sie können auch andere vegetarische Optionen wie Salat, Zwiebeln und Tomaten hinzufügen. Streuen Sie Käse, Sauerrahm und Balsamico-Glasur für den süßen Kick. Dies ist eine gute Option an Tagen, an denen Sie ein einzigartiges Abendessen oder einen herzhaften Snack wünschen.

Das Essen dieses Auberginenrezepts versetzt mich in Erinnerungen an malerische italienische Städte. Die Explosion von Marinara-, Ricotta-, Kräuter-, Parmesan- und Zitronenaromen in jeder Rolle ist unbestreitbar befriedigend. Die verkohlte Aubergine verleiht einen erdigen Geschmack. Währenddessen verleihen die Cremigkeit von Ricotta und Parmesan dem Gericht Textur. Schließlich tragen die samtige Leichtigkeit der Marinara und der elegante Duft der Kräuter dazu bei, wie herzhaft diese Vorspeise ist.

Ziegenkäse- und Speck-Auberginenbrötchen -Play Party Plan

Eines der Auberginenrezepte für Brötchen, die meine Aufmerksamkeit erregt haben, wäre dieses. Der leicht rauchige Gaumen der gegrillten Aubergine passt perfekt zu Speck und Ziegenkäse. Die Kombination aus der Krümeligkeit des Ziegenkäses und der Knusprigkeit der Pinienkerne ergibt interessante Texturen. Wirklich ein Party-in-Ihrer-Mund-Gericht, das Sie als Hauptgericht oder als Vorspeise zu gegrilltem Hähnchen genießen können.

Baba Ganoush – Es ist nicht kompliziert

Dieses spezielle Auberginenrezept ist eine einfache und elegante Version des Baba Ganoush und perfekt für diejenigen mit diätetischen Anforderungen. Es ist glutenfrei, nussfrei und 100% vegan. Um diesen erstaunlich guten Dip zu kreieren, musst du sicherstellen, dass dein Auberginenfleisch fast hautweich ist. Dies gibt Ihrem Baba Ganoush eine ideale Basis für diese glatte und cremige Textur. Fügen Sie Tahini und Zitrone hinzu und Sie haben eine vielseitige dicke Sauce, die als Dip oder Aufstrich zu Ihren Vorspeisen und Hauptgerichten funktioniert.

Georgische Auberginenröllchen mit Walnuss -Happy Kitchen

Cremig und knusprig mit einem Hauch von Kräutergeschmack ist dies eines der Auberginenrezepte, das zufriedenstellend gut und schnell zubereitet ist. Alles, was Sie brauchen, sind Auberginen, Walnüsse und Khmeli Suneli, ein georgisches Pflaumensauce-Gewürz und ein paar ausgewählte Kräuter. Mit diesen können Sie diese herzhafte und gesunde Vorspeise ganz einfach nachmachen.

Als Publikumsliebling ist der Auberginen-Parmesan definitiv ein Grundnahrungsmittel in jeder Liste von Auberginenrezepten. Dieses toskanisch inspirierte Rezept hat alle Voraussetzungen für ein zufriedenstellendes großartiges Essen. Die al dente Pasta verleiht dem Gericht eine zähe Textur, während die gebratene Aubergine einen rauchigen Gaumen verströmt. Fügen Sie Tomatensauce, Mozzarella und Parmesan hinzu und Sie haben ein sättigendes Abendessen, das vor Geschmack und Charakter strotzt.

Einfach und leicht zu machen. Das Beste ist, dass diese besondere Auberginen-Lasagne kohlenhydratarme und ketofreundliche Zutaten verwendet, damit Sie sich nach Herzenslust verwöhnen lassen können. Da Sie in diesem Fall keine Nudeln verwenden, ist die geröstete Aubergine die Alternative zur Nudelschicht der normalen Lasagne. Mit Marinara-Sauce, italienischen Kräutern und Gewürzen und drei Käsesorten geschichtet, haben Sie ein leckeres Gericht, das nur 6 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Portion enthält.

Tomatensuppe ist ein großartiges Soulfood und diese Variation mit Auberginen in der Mischung ist genau das Richtige. Für dieses Rezept wird die Tomate nicht püriert. Stattdessen wird es gehackt und zusammen mit Auberginen, Zwiebeln und Paprika gemischt und in einem Topf unter 30 Minuten gekocht. Warm, würzig und appetitlich können Sie dies als elegantes einfaches Abendessen oder als Vorspeise vor einer schwereren Mahlzeit servieren.

Aubergine als Taco-Schale? Klingt lecker und ist es definitiv. Das Beste daran ist, dass Sie die kohlenhydratreiche traditionelle Taco-Schale überspringen können, damit Sie sich ein bisschen mehr gönnen können. Die geröstete Aubergine verleiht Ihrem zerkleinerten Hühnchen, Koriander, Avocado und Salsa einen fleischigen Geschmack. Wenn Sie nach einer veganen Option suchen, können Sie auf das Hühnchenfleisch verzichten, da die restlichen Zutaten bereits von selbst würzig und voller Textur sind.

Wenn Sie Ihr Repertoire an Auberginenrezepten erweitern möchten, sollten Sie diese unglaublichen Rezepte ausprobieren. Das tolle an Auberginen ist, dass sie als Zutat vielseitig einsetzbar sind. Sie sind auch eine großartige Alternative zu Fleisch, insbesondere wenn sie gegrillt oder gebraten werden. Was für eine lustige und gesunde Art, Ihre Lieblingsgerichte zu genießen!


Die beste sizilianische Auberginen-Caponata

In unserer letzten Nacht in Sizilien kamen wir von einem langen Tag am Strand nach Hause zu einem Haus, das mit dem erstaunlichen Aroma traditioneller sizilianischer Aromen gefüllt war. Das Team von Don Venerando war den ganzen Abend mit dem Kochen beschäftigt. Wenn Sie in einer Villa des Thinking Traveller übernachten, können Sie selbst kochen oder alles zum Abendessen bestellen, was Sie möchten. Wir haben uns für die traditionelle sizilianische Küche entschieden, um ein authentisches Erlebnis zu haben.

Das Abendessen beinhaltete eine Antipast mit einfachen gegrillten Auberginen und Auberginen-Caponata. Wir hatten auch die besten Mandel-Pesto-Nudeln (das Rezept gibt es hier). Die Caponata war schnell weg. Wir schöpften es alle mit Brotstücken und fingen sogar an, es alleine mit einer Gabel zu essen – es war so gut! Die Caponata wurde aus großen Stücken gebratener Aubergine und roter Paprika gemacht, sie zerschmolz in unseren Mündern.

Auch wenn Sie kein großer Fan von Caponata sind, ist diese hier wie keine andere, die wir je hatten. Es war nicht matschig oder fein gewürfelt. Wir hatten schon Caponata, aber noch nie so. Was ist das Geheimnis? Sie haben unten ihr Caponata-Rezept geteilt. Beim Frittieren zu Hause verwenden wir auch gerne Erdnussöl, da es einen hohen Rauchpunkt hat und beim Frittieren dazu neigt, nicht so stark zu riechen. Wenn Sie nach weiteren Auberginenrezepten suchen, probieren Sie unser gebackenes einfaches Auberginen-Parmesan-Rezept hier und holen Sie sich hier unser kostenloses italienisches Rezeptbuch.


Was ist eine Caponata?

Caponata ist ein Gericht auf Auberginenbasis, das mit wenigen Zutaten zubereitet wird und über Nacht noch besser wird! Es soll bei Zimmertemperatur serviert werden, aber ich würde es auch direkt aus dem Kühlschrank essen. Meine Oma hat mir immer gesagt, dass das Geheimnis dieses Gerichts darin besteht, die besten verfügbaren Zutaten zu verwenden. Deshalb haben wir Mezzettas Kapern und grüne Oliven hinzugefügt, die wirklich dazu beigetragen haben, die Aromen zu verbessern und unser Gericht zum Leben zu erwecken.

Je nach Region und Familientradition gibt es viele Variationen des Caponata-Rezepts. Heute teile ich euch das Rezept meiner Oma mit, das auch Rosinen und Paprika für ein leckeres süß-saures Gericht enthält.


Auberginen Caponata Crostini

Rezept aus der Verkostungstabelle Testküche

Ertrag: 10 bis 12 Portionen

Vorbereitungszeit: 25 Minuten plus 1 Stunde Abtropfzeit

Kochzeit: 15 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten plus 1 Stunde Abtropfzeit

Zutaten

1½ Pfund (1 mittelgroße) Aubergine, in ½-Zoll-Würfel geschnitten

1 Esslöffel koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack

3 Esslöffel goldene Rosinen

2 Esslöffel gehackte grüne Oliven

1 Baguette, schräg in 12-Zoll-Scheiben geschnitten (mindestens 24 Scheiben)

¼ Tasse, plus 1 Esslöffel, Olivenöl, geteilt

½ mittelgelbe Zwiebel, gehackt

1 mittelgroße Tomate, entkernt und in ½-Zoll-Würfel geschnitten

2 EL geröstete Pinienkerne

2 Esslöffel gehackte Petersilie

2 Esslöffel gehacktes Basilikum

2 EL Thymianblätter, plus mehr zum Garnieren

Richtungen

1. Den Backofen auf 425° vorheizen. In einer großen Schüssel die Auberginen mit 1 Esslöffel Salz bestreuen. In ein Sieb geben und über die große Schüssel stellen, um 1 Stunde abtropfen zu lassen.

2. In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel Essig, Rosinen, Kapern, Oliven und Salzlake verrühren und beiseite stellen.

3. Auf einem Blech die Baguettescheiben auslegen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. 5 bis 7 Minuten im Ofen goldbraun und knusprig rösten. Abkühlen lassen.

4. Sobald die Aubergine eine Stunde gesessen hat, erhitzen Sie die restliche ¼ Tasse Olivenöl in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie den Knoblauch und die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, wobei die Ränder beginnen, braun zu werden, 5 bis 6 Minuten.

5. Fügen Sie die Aubergine und die Tomate hinzu und kochen Sie, bis die Aubergine zart ist, weitere 5 bis 6 Minuten. Fügen Sie die Essigmischung mit den Pinienkernen, Petersilie, Basilikum, Thymian, Honig und Zitronenschale hinzu und mischen Sie alles, wobei Sie alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen.

6. Mit Salz würzen, dann vom Herd nehmen. Auf jedes Crostino 2 EL Caponata geben, mit Thymianblättern und Ricottasalata garnieren und servieren.


Du machst es falsch: Aubergine

In ihrem natürlichen Zustand ist Aubergine zäh, schwammig und bitter – alles in allem ziemlich abscheulich. Im Allgemeinen profitiert Gemüse (besonders solches, das als abscheulich gilt) nicht vom Überkochen – denken Sie an stinkenden Rosenkohl, graue Erbsen, schlaffer Spargel. Aubergine ist das Gegenteil: Ihre Unannehmlichkeit korreliert direkt damit, wie wenig gekocht sie ist. Ich würde lieber hungern, als eine vom Grill markierte, aber steife Aubergine zu essen – so werden Auberginen traditionell in Arbeitsplatzkantinen, Flughafen-Sandwich-Kiosken und anderen Orten serviert, die nicht stolz auf ihr vegetarisches Angebot sind. Aber Auberginen, die so matschig sind, dass sie auseinander fallen, wenn man sie auch nur sanft mit dem Finger anstößt? Auberginen, die so zart sind, dass es sich nicht anders anfühlt, mit einer Gabel mit geschlossenen Augen darauf zu stechen, als in einen leeren Raum zu stechen? Jetzt reden wir.

Auberginen zu kochen, bis sie zitternd weich sind, wird Sie jedoch nur so weit bringen. Es gibt immer noch das Thema Geschmack – und obwohl gekochte Auberginen weniger bitter sind als rohe Auberginen, ist ihre milde Erdigkeit nicht dafür bekannt, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Aber diese grundlegende Fade ist eine perfekte Folie für durchsetzungsfähigere Zutaten. Die beste Ergänzung für Auberginen ist eine Kombination aus süß, salzig und würzig. (Natürlich schadet Fett auch nicht.) Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Kombination zu erreichen: Denken Sie zum Beispiel an chinesische Auberginen zum Mitnehmen, die mit einer Glasur aus Sojasauce, Zucker und Reisessig lackiert sind. Aber die beste Zubereitung von Auberginen ist eine, die nicht nur ihr Geschmackspotenzial maximiert, sondern auch diese seidige Textur nutzt: Auberginen-Caponata.

Dieser sizilianische Brotaufstrich (auch als Salat durchaus respektabel serviert) ist das herzhafte Äquivalent eines Küchenspülkekses. Sie werden kein Rezept finden, das Oliven, Kapern, Rosinen, Zucker, Zitrone und Petersilie effektiver kombiniert. Seine Technik ist nicht minder unkonventionell: Zuerst braten Sie Auberginen in reichlich Olivenöl an (extra vergine funktioniert, aber Sie müssen darauf achten, dass sie nicht rauchen, leichtes Olivenöl ist auch in Ordnung). Dann kombinierst du die Aubergine mit feuchten Zutaten und servierst sie kühl. Normalerweise werden frittierte Speisen am besten frisch aus der Pfanne serviert – aber der Ansatz der verzögerten Befriedigung von Caponata funktioniert genau deshalb, weil die Aubergine beim Frittieren superweich und nicht knusprig wird. (Frittieren ist auch eine viel schnellere Möglichkeit, Auberginen schmelzend zart zu machen als Braten, Grillen oder Backen.)

Der Frittiervorgang muss in wenigen Chargen erfolgen, da der größte Fehler, den Sie beim Braten machen können, darin besteht, Ihre Zutaten im Öl zu überfüllen. Caponata erfordert also eine gemächliche Haltung, eher „I Am Try to Break Your Heart“ als „Kamera“. Es ist ein Wochenend-Nachmittag-Projekt, kein Wochenend-Projekt – und passenderweise ist es die perfekte Sache, um bei Ihrer nächsten Wochenend-Cocktailparty auf Bruschetta zu servieren.

Auberginen Caponata
Ausbeute: 6 bis 8 Portionen
Zeit: 1½ bis 1¾ Stunden

Olivenöl zum Braten
2 mittelgroße Auberginen (ca. 2 Pfund), in 1-Zoll-Würfel geschnitten
Salz
1 große gelbe Zwiebel, gehackt
3 Stangen Sellerie, gehackt
6 Knoblauchzehen, gehackt
Schwarzer Pfeffer
¼ Tasse Tomatenmark
3 frische Roma-Tomaten, gehackt
½ Tasse gehackte grüne Oliven
⅓ Tasse Rosinen
¼ Tasse Rotweinessig
2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel Kapern
¼ Teelöffel zerstoßene rote Paprika
¼ Tasse Pinienkerne
1 kleines Bund Petersilie, gehackt, dicke Stiele weggeworfen
Saft von 1 Zitrone

1. Gib 1½ Zoll Olivenöl in einen großen, tiefen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie dem Öl einen Würfel Auberginen hinzu, um zu testen, ob das Öl heiß genug ist, um zu brutzeln. Die Auberginen portionsweise zugeben und unter gelegentlichem Rühren 10 bis 12 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt und vollständig zart sind. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben und mit Salz würzen.

2. Das Öl vorsichtig in einen Glasbehälter abseihen und den Topf auswischen. Geben Sie ¼ Tasse des Öls bei mittlerer Hitze in die Pfanne zurück (behalten Sie den Rest für eine andere Verwendung auf) und fügen Sie die Zwiebel, den Sellerie und den Knoblauch hinzu und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich und goldbraun sind, etwa 15 Minuten. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und kochen Sie es unter ständigem Rühren weiter, bis es duftet und leicht karamellisiert, etwa 3 Minuten.

3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und fügen Sie die Tomaten, Oliven, Rosinen, Essig, Zucker, Kapern, zerdrückte rote Paprika und ¼ Tasse Wasser hinzu. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis die Tomaten anfangen zu zerfallen, 15 bis 20 Minuten. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in eine große Pfanne bei mittlerer Hitze geben und unter häufigem Rühren 3 bis 5 Minuten braten, bis sie leicht gebräunt sind.

4. Schalten Sie die Hitze unter der Tomatenmischung aus und rühren Sie die Pinienkerne, Petersilie, Zitronensaft und Auberginen ein. Abschmecken und nachwürzen. Auf Raumtemperatur abkühlen und servieren. (Bewahren Sie übrig gebliebene Caponata in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank bis zu mehreren Tagen auf.)


Zutaten

  • 3 Esslöffel goldene Rosinen
  • 1 1/2 Esslöffel Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 8 Unzen Auberginen
  • 1 Tasse gehackte rote Paprika
  • 3/4 Tasse gehackte weiße Zwiebel
  • 1 Tasse gehackte Tomaten
  • 2 Esslöffel gehackte abgetropfte Kapern
  • 1/4 Teelöffel zerstoßene rote Paprika
  • 2 Esslöffel gehackte frische Minze

Nährwert-Information

  • Kalorien 134
  • Fett 7g
  • Satfat 1g
  • Ungesättigt 6g
  • Protein 2g
  • Kohlenhydrate 16g
  • Faser 4g
  • Zucker 10g
  • Zuckerzusatz 0g
  • Natrium 218mg
  • Kalzium 3% DV
  • Kalium 9% DV

Rezept für sizilianische Auberginen-Caponata

Das authentisches sizilianisches Auberginen-Caponata-Rezept ist eine sautierte Auberginenbeilage mit Tomaten, Oliven, Kapern, Essig und Mandeln – oder Pinienkernen.

Meine Kindheit war ein köstliches vegetarisches Abenteuer. Voller Auberginen und sizilianische Rezepte: die, die meine Großmutter meiner Mutter nur schwer füttern wollte figlio maschio/ Sohn.

Auberginennächte waren mein Favorit: käsige Parmigiana, gefüllte Auberginen oder Pasta con le Melanzane . Und die Königin von allen: la caponata ! Serviert mit knusprigem italienischem Brot und einem Salat oder mit einer Käseplatte und ein paar Bruschettas war das sizilianische Auberginen-Caponata-Rezept ein köstlicher Abendessensparer für eine vegetarische italienische Familie.

Ich habe das authentische Auberginen-Caponata-Rezept eines wunderbaren Buches gefunden und an meine Familientradition angepasst, das ich empfehle, Sicilia in cucina: die Aromen Siziliens. Ihr Rezept hat geröstet Mandeln , aber Pinienkerne sind auch eine leckere und beliebte Wahl – und was mein nichtna und ich habe es vorgezogen.


Schau das Video: Videorecept: Plněné zapečené lilky s mozzarelou (November 2021).