Traditionelle Rezepte

Brot mit Sonnenblumenkernen

Brot mit Sonnenblumenkernen

Die Hefe zusammen mit dem Zucker passieren, bis sie sich verflüssigt. Bewahren Sie es 10-15 Minuten an einem warmen Ort auf.

Währenddessen das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde formen und die gesäuerte Hefe hinzufügen, über die wir das umgebende Mehl und einen Teelöffel Salz für eine gleichmäßige Einarbeitung streuen. Fügen Sie dann die 4 Esslöffel Olivenöl und etwas warmes Wasser (bei Raumtemperatur) hinzu und kneten Sie den Teig, bis er perfekt vermischt ist. Die Samen hinzufügen und vollständig in den Teig einarbeiten.

Die Schüssel an einem warmen Ort stehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Dann formte ich Kugeln in der richtigen Größe, die ich in eine mit etwas Öl gefettete Yena-Schale legte. Ich schneide jede "Kugel" ein wenig und bestreue sie mit einem Teelöffel Olivenöl. Ich ließ es noch 10 Minuten (in einer Schüssel) gehen und backte sie dann, bis das Brot groß genug war und Farbe annahm. Ich habe es mit der Mischung aus Ei und Olivenöl eingefettet, die Samenkerne bestreut und im Ofen gelassen, bis es schön gebräunt ist.

Flauschig, lecker, warm ,,, Guten Appetit!


Video: Rosmarinbrød (November 2021).