Traditionelle Rezepte

Rezept für Toffee-Zimt-Äpfel

Rezept für Toffee-Zimt-Äpfel

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Dessert
  • Fruchtdesserts
  • Apfeldesserts

Ein herrlich duftendes Dessert, das die ganze Familie in die Küche lockt! Mit Eis oder Creme Fraiche servieren.

18 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 125g Butter
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 4 Äpfel - geschält, entkernt und in dünne Spalten geschnitten
  • 10 einzeln verpackte Kaubonbons, unverpackt
  • 4 Esslöffel Doppelrahm
  • 60g Pekannüsse

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:10min ›Fertig in:15min

  1. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Butter, Zucker und Zimt verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Äpfel in die Pfanne geben und umrühren und kochen, bis die Äpfel weich werden und sich färben, 5 Minuten. Toffees einrühren, Hitze reduzieren und rühren, bis die Toffees geschmolzen sind. Sahne und Pekannüsse einrühren und 1 Minute weiter köcheln lassen. Vom Herd nehmen und vor dem Servieren etwas abkühlen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(17)

Bewertungen auf Englisch (15)

Das einzige, was ich sagen würde, ist, dass die Vorbereitungszeit für mich länger als 5 Minuten war und ich ziemlich schnell arbeite, ansonsten ein leckeres Rezept für besondere Abendessen und andere Anlässe

von Heidekraut

Wow!!! Das war lecker!! Ich habe sie öfter auf Eis serviert, als ich mich erinnern kann, seit ich dieses Rezept vor ein paar Wochen gefunden habe. Es ist die Lieblingswüste meiner 8-Jährigen geworden und ich habe dies für viele Freunde gemacht, die es alle lieben. Es ist sehr ähnlich wie eine Bananenpflege (OH, ich habe eine Änderung vorgenommen, ich habe braunen Zucker anstelle von weißem verwendet) - 29. Oktober 2001

von SCRAPBOOK ROSIE

Hatte einen wunderbaren Geschmack, war aber teuer in der Zubereitung und am besten heiß serviert. Sie sind großartig für besondere Anlässe, aber nur, wenn ich mehr Zeit und Geld habe.-12. Februar 2001


Karamellisiertes Apfelparfait mit Zimt-Toffee-Sauce

Äpfel, Demerara-Zucker und Brandy in eine Pfanne geben, aufkochen und 12-15 Min. köcheln lassen, bis sie karamellisiert und klebrig sind, dann abkühlen lassen. Etwa ein Drittel der Keile aus der Sauce schöpfen und beiseite stellen, dann mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine den Rest der Äpfel und der Sauce pürieren, dann beiseite stellen.

Trennen Sie die Eier und geben Sie das Eigelb in eine große Metallschüssel. Legen Sie das Weiß für später beiseite. 100 g Puderzucker in einem mittelgroßen Topf mit 120 ml kochendem Wasser auflösen. Wenn klar, aufkochen und ein Zuckerthermometer in die Pfanne geben. In der Zwischenzeit das Eigelb in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer cremig schlagen. Wenn der Zuckersirup 120 ° C erreicht, sofort vom Herd nehmen. Bei laufendem Mixer den Sirup auf das Eigelb träufeln und 3-5 Minuten bei voller Geschwindigkeit schlagen, bis ein fester gelber Schaum entsteht. Abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.

Das Eiweiß in einer sauberen Schüssel mit einem sauberen Schneebesen verquirlen, bis es steife Spitzen bildet, dann die Hälfte des restlichen Puderzuckers einrühren und 30 Sekunden weiterrühren, dann den Rest des Zuckers hinzufügen und weiter schlagen, bis sich steife Spitzen gebildet haben nochmal. In einer dritten Schüssel die Sahne verquirlen, bis sich weiche Spitzen bilden. Das Apfelpüree vorsichtig unter die Eigelbmischung heben, dann unter das Eiweiß heben und zuletzt diese Mischung unter die Schlagsahne heben. Falten Sie weiter, bis alles vollständig kombiniert ist. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegte 900g Kastenform füllen und über Nacht einfrieren. Kann zwei Wochen im Voraus zubereitet und eingefroren aufbewahrt werden.

Für die Sauce Zucker und Butter in einen Topf geben und erhitzen, bis sie zu schmelzen beginnen. Sobald der Zucker zu sprudeln beginnt, Sahne, Wasser, Apfelsaft und Zimt hinzufügen, eine Minute kochen lassen und dann auf Raumtemperatur abkühlen. Nach dem Servieren das Parfait stürzen, mit den zurückbehaltenen Apfelspalten und den Verdauungskrümeln belegen und mit der Toffee-Sauce beträufeln.


Was tun mit unreifen Ananas?

Über das Wochenende fand ich frische Ananas im Angebot für nur 0,98 $ pro Stück. Ich habe nicht gezögert, zwei zu diesem Preis zu ergattern. Da ich es eilig hatte, schnupperte ich nicht wie sonst, um zu sehen, ob diese Ananas süß waren. Großer Fehler. Wussten Sie, dass Ananas nach der Ernte nicht reifen? Als ich in meine Ananas schnitt, war sie blassgelb und nicht sehr süß. Es war so enttäuschend!

Was also tun, wenn Sie beim Schneiden unreife Ananas entdecken? Sie haben ein paar Möglichkeiten. Sie können es auf jede Weise verwenden, die es Ihnen ermöglicht, zusätzliche Süße aus Zucker, Honig, Ahornsirup oder anderen Früchten hinzuzufügen. Normalerweise verwende ich unreife Ananas für Smoothies oder ein hausgemachtes Sorbet. Aber meine neue Lieblingsmethode, unreife Ananas zu verwenden, ist gebratene Ananas!


Wie man Apfel-Pfund-Kuchen macht

Ich verspreche dir, dass dieses Apfelkuchenrezept mit frischen Äpfeln ein Kinderspiel ist! Hier sehen Sie die grundlegenden Schritte:

  1. In einer Schüssel Äpfel mit 1 Esslöffel Mehl vermischen, bis sie gleichmäßig überzogen sind. Beiseite legen.
  2. In einer anderen Schüssel die trockenen Zutaten verquirlen.
  3. In einer dritten Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen. Fügen Sie die Eier hinzu, gefolgt von der Vanille.
  4. Mehlmischung nach und nach zu Dritteln zur Buttermischung geben, abwechselnd mit Buttermilch zwischen jedem Drittel.
  5. Toffeestücke und Äpfel unterheben.
  6. Bei 325F backen, bis ein Holzhacker in der Nähe der Mitte des Kuchens sauber herauskommt.
  7. Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen.
  8. Während der Kuchen abkühlt, die gewürzte Karamellsauce zubereiten. Sobald der Kuchen abgekühlt ist, großzügig darüber träufeln.


Was ist der beste Apfel für die Herstellung von Süßigkeitenäpfeln?

Candy Apples haben eine köstliche, knusprige Bonbonbeschichtung. Jeder Bissen ist wie eine kleine Party im Mund. Verwenden Sie für die besten Candy Apples aller Zeiten einen knackigen, süßen Apfel. Ich habe Jonagold-Äpfel verwendet und kürzlich die neuen SweeTango-Äpfel mit diesem Rezept probiert. Beide haben die perfekte Textur und Süße für Candy Apples. Ein frischer, knuspriger Gala-, Fuji- oder Honey Crisp-Apfel wird auch großartig funktionieren.

Ich kann jetzt verstehen, warum diese süßen Äpfel so beliebt sind! Ich glaube, ich habe gerade eine neue Herbsttradition gefunden!


Rezeptvariationen

  • Erdnussbutter: Rühre für ein nussiges Flair etwas cremige Erdnussbutter unter. Möglicherweise müssen Sie zusätzlichen Zucker hinzufügen, um die Zugabe auszugleichen.
  • Schokolade: Rühren Sie Nutella, Schokoladensauce oder Schokoladenstückchen anstelle einiger der Toffee-Stückchen ein.
  • Schokoladenstückchen: Probieren Sie neben Schokoladenstückchen weiße Schokoladenstückchen, Erdnussbutter-Chips, Butterscotch-Chips usw.
  • Süssigkeit: Tauschen Sie die Toffee-Stückchen gegen andere fein gehackte Süßigkeiten wie Snickers, Reese’s Pieces oder Butterfingers aus.
  • Mach es fruchtig: Verwenden Sie Frischkäse mit Erdbeergeschmack oder rühren Sie etwas Erdbeermarmelade ein.
  • Nüsse: Fügen Sie gehackte Mandeln, Erdnüsse, Pekannüsse oder Pistazien hinzu.

Karamell-Apfel-Toffee-Kuchen

Schauen Sie sich diesen Karamell-Apfel-Toffee-Kuchen an? Es ist das perfekte Nachtisch für den Herbst.

Sie können es leicht zu einer Party, einem Potluck oder einem Tag im Voraus für Thanksgiving mitnehmen!

Ich wünschte, ich könnte euch jeden einen großen Bissen durch den Bildschirm geben, ich verspreche euch, ihr würdet sofort in eurer Küche sein und diesen Kuchen backen.

Es ist so lächerlich und perfekt übertrieben, aber auch immer noch SUPER einfach zu machen. Sie können es auch mit einer verpackten Kuchenmischung machen!

Ich habe mit Zimtkuchen angefangen, der von Grund auf neu ist, aber auch wirklich einfach zuzubereiten ist.

Es erfordert keine Schläger oder irgendetwas Verrücktes – nur zwei Schüsseln und einen Schneebesen. Ich habe geschmolzene Butter und Öl verwendet, damit es super feucht bleibt.

In der Mitte des Kuchens befindet sich eine dicke Schicht Apfelkuchenfüllung und kleine Toffeestückchen, die alle miteinander vermischt sind.

Die Toffee Bits und Apple Bites backen direkt in den Kuchen und sorgen für die perfekte Textur.

Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, stichst du ihn mit ein paar kleinen Löchern und beträufelst ihn mit Karamellsauce.

Sie können Ihre eigene hausgemachte Karamellsauce zubereiten oder im Laden gekaufte verwenden – so oder so ist es köstlich und niemand wird es wissen.

Der warme Apfel-Gewürz-Kuchen saugt beim Abkühlen all die Karamellsauce auf. Das ist der schwierigste Teil – warten!

Die nächste Schicht ist eine dicke Schicht hausgemachter Schlagsahne oder cooler Peitsche – es liegt ganz bei Ihnen.

Ich warne Sie, selbstgemachte Schlagsahne hält nicht halb so lange wie kühle Peitsche.

Wenn Sie also selbstgemachte Schlagsahne verwenden möchten, frosten Sie den Kuchen, wenn Sie bereit zum Servieren sind.

Wenn Sie Cool Whip verwenden, können Sie es bis zu einem Tag vorher auffüllen und im Kühlschrank aufbewahren!

Dann beenden wir diesen Karamell-Apfel-Toffee-Kuchen mit einem extra gesunden Schuss Karamell und Toffee-Häppchen.

Die kleinen Toffee-Häppchen oben verleihen jedem Bissen mit weichem Kuchen ein wenig Crunch.

Sehen Sie sich dieses Video unten an, zumindest für die ersten 10 Sekunden, und versuchen Sie mir zu sagen, dass Sie nicht sabbern!


Probieren Sie eines davon aus Karamell-Apfel-Rezepte.

Karamell-Äpfel haben zwei Dinge und einen knackigen Apfel, der mit hartem Karamell überzogen ist. Aber warum aufhören mit nur der Grundkombination, wenn es so viele Möglichkeiten gibt, diesen Herbstfavoriten zu verkleiden?

Finden Sie es eine Herausforderung, einen Toffee-Apfel herzustellen? Schauen Sie sich diese Tipps zur Herstellung von Karamelläpfeln an.

Probieren Sie diese gruseligen Halloween-Karamell-Äpfel für einen lustigen Partygenuss.

Weiße Schokoladenstückchen verleihen diesen Nachahmer-Disney-Apfelkuchen-Karamell-Äpfeln eine reichhaltige Außenhülle.

Diese Zimt-Süßigkeitsäpfel sind eine schöne Abwechslung zum traditionellen Karamellapfel.

Diese dekadent dunklen Zuckeräpfel haben eine satte schwarze Glasur mit einem Hauch von Zimt.

Erfahren Sie, wie Sie Gourmet-Karamell-Äpfel herstellen. Ihre Freunde werden staunen!

Diese Schokoladenschildkröten-Karamell-Apfelscheiben am Stiel sind ein kleiner Toffee-Apfelgenuss.

Finden Sie heraus, wie Sie Ihre Karamelläpfel vor Pfützen bewahren und andere nette Karamellapfeltricks.

Diese Schneeball-Karamell-Äpfel sind das perfekte selbstgemachte Essensgeschenk.

Diese schwarzen Witwen-Karamell-Äpfel sind die perfekte Ergänzung für einen Halloween-Partytisch.


Schritt für Schritt

Bereiten Sie die Füllung vor und kühlen Sie sie, bis sie benötigt wird. Der gebackene Kuchen kann bis zu 1 Monat eingefroren werden. Tauen Sie es vollständig auf, bevor Sie es vorsichtig erhitzen, bis es durchgewärmt ist.

Für den Teig das Mehl, die Gewürze, den Puderzucker und die Butter in einer Küchenmaschine pürieren, bis die Mischung feinen Semmelbröseln ähnelt. Als nächstes das Ei nach und nach hinzufügen und vermischen. Tun Sie dies in einer Küchenmaschine oder von Hand mit einem Messer. Sobald sich die Mischung zu einer Kugel zusammengefügt hat, wickeln Sie sie ein und kühlen Sie sie mindestens 30 Minuten lang.

Backofen auf 180°C Umluft 160°C, Gas vorheizen. 4. Äpfel schälen und entkernen, dann in 2cm große Stücke schneiden und in eine große Pfanne geben. Den Zitronensaft mit der Maisstärke zu einer Paste verrühren und zu den Äpfeln geben. Leicht erhitzen und den Puderzucker und die Gewürze hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf sehr niedrige und kochen Sie für 10 Minuten unter regelmäßigem Rühren, dann vom Herd nehmen. Karamell unterrühren, um die Äpfel zu beschichten, dann abkühlen lassen.

Verbrauchen Sie den Rest der Karamellsauce, indem Sie Vanilleeis mit gerösteten Pekannüssen und gehackten Bananen darüber träufeln oder mit kalter Milch mischen, um einen einfachen Milchshake-Genuss zu erhalten.

In der Zwischenzeit abbrechen ¾ des Gebäcks (stellen Sie das andere ¼ für das Gitter beiseite stellen) und auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 5 mm dick ausrollen, um eine 24 cm große Kuchenform, ca. 4-5 cm tief, mit einem Überstand auszukleiden. Mit zusammengeknülltem Backpapier auslegen, mit Backbohnen füllen und 20 Minuten blindbacken. Entfernen Sie das Papier und die Bohnen und kochen Sie sie weitere 10 Minuten lang oder bis der Teig knusprig und golden aussieht. Sobald der Boden gebacken ist, fügen Sie die abgekühlte Füllung hinzu.

Den restlichen Teig 5 mm dick ausrollen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden, die lang genug sind, um über die Tortenform zu reichen. Mit den Streifen ein Gitter über dem Kuchen formen und mit etwas geschlagenem Ei auf den Teig kleben. Überschüssigen Teig abschneiden, die Oberseite mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Demerara-Zucker bestreuen. 35-40 Minuten auf einem Backblech backen, bis der Teig goldbraun ist und die Füllung sprudelt. Lassen Sie den Kuchen 15-20 Minuten abkühlen, bevor Sie ihn mit Eis servieren.


Richtungen

    1. Vorwärmen den Backofen auf 400 ° F (200 ° C). Schälen und die Äpfel in dünne Scheiben schneiden, mit Kristallzucker, Maisstärke und Zimt vermischen.

2. Abrollen (oder entfernen Sie die Tortenschalen aus ihren Pfannen) auf ein ungefettetes Backblech. Streuen 1/3 Tasse (75 ml) Toffee-Stückchen über jeder Schale drücken Sie die Stückchen leicht in den Teig.

3. Beginnen Sie 5 cm vom Rand der Kruste entfernt, arrangieren die Apfelscheiben in einer überlappenden Spirale zur Mitte der Kruste. Streuen eine zusätzliche 1/3 Tasse (75 ml) Toffeestücke über den Äpfeln in jeder Schale. Falten in den freiliegenden Rändern der Schale über den Äpfeln. Streuen die Teigränder gleichmäßig mit dem Zucker.

4. Backen 25 bis 30 Minuten oder bis die Kruste goldbraun ist und die Äpfel zart sind. Cool leicht. Warm oder bei Raumtemperatur mit Schlagsahne oder Eiscreme (falls verwendet) servieren.